Kryptoszene.de

Südzucker Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende 2021

Lukas Morgenrot

Hier erfährst du alles Wichtige zur Südzucker Aktie. Kennzahlen, Dividende, Kurs und eine Prognose für die Entwicklung der Südzucker Aktie 2019. Vor allem eine Antwort auf die Frage: Lohnt sich ein Kauf der Aktie derzeit?

Südzucker AG ist der derzeit größte Zuckerhersteller weltweit. Mit 18.500 Mitarbeitern und Sitz in Mannheim ist das Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber in der Bundesrepublik Deutschland. In den vergangenen Jahren veränderte sich die Zuckerbranche massiv. Preise sanken rapide.

Die veränderten Marktbedingungen sorgte für eine Abwertung der Südzucker Aktie. Wie sieht die Situation deshalb für Aktionäre aus? Lohnt sich ein Südzucker Aktie Kauf derzeit, oder sollte man von den Firmenanteilen besser die Finger lassen?

Südzucker Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Südzucker Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Südzucker Aktien investieren? Südzucker ist als größter Zuckerproduzent der Welt einem der größten Nahrungsmittelkonzerne Deutschlands definitiv eine Empfehlung für jedes Aktendepot. Nicht nur, dass die Firma im Jahr über 7 Milliarden Umsatz generiert sondern glänzt auch mit einer netten Dividende bei über 10 Jahren stabile Kurse.
  • Wo kann man Südzucker Aktien kaufen? Südzucker Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.
  • Wie kann die Zukunft der Südzucker Aktien aussehen? Wir blicken mittelfristig auf eine weiterhin stabile Entwicklung des Konzerns. Abzuwarten bleibt wie sich die Aktie in einigen Jahren verändert, wenn vermehrt auf Zucker in den Nahrungsmitteln verzichtet wird (oder auch nicht).

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wo und Wie Südzucker Aktien kaufen? Beste Broker im Vergleich:

Südzucker Aktien kaufen in 3 Schritten: Unsere Anleitung

1. Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldung

Um die Südzucker Aktie kaufen zu können muss man sich erstmal bei einem Broker anmelden. Dabei empfiehlt es sich, vor allem auf die Einlagensicherung zu achten, sollte der Broker insolvent gehen, so gehören einem die Aktien weiterhin. Wer auf diese Einlagensicherung verzichtet, steht im Falle einer Insolvenz des Brokers ohne Aktien da.

Wenn die Auswahl und Bewertung von Aktien zu kompliziert ist,  kann eine soziale Handelsplattform ebenfalls eine gute Lösung sein. Hier folgt man einfach einem erfahrenen Händler und kopiert automatisch die Handelsentscheidungen des Händlers.

Unsere Broker-Empfehlung lautet an dieser Stelle eToro – mit einer staatlich garantierten Einlagensicherung bis zu 20.000 Euro und 0% Provision beim Aktien Kauf ist eToro unser Testsieger Broker. Zur Anmeldung bei eToro geht es hier.

Hat man sich für einen Broker entschieden, so meldet man sich mit seinen Daten an und verifiziert seine E-Mail Adresse so wie ggf. weitere Daten.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

2. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Nach der Registrierung müssen Sie entscheiden, wie viel Sie in Aktien investieren möchten. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, nie mehr als 5% Ihres Kapitals in eine einzige Aktie zu investieren.

Sobald Sie sich für den Betrag entschieden haben, den Sie investieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Geld hinzufügen„, nachdem Sie sich bei eToro registriert haben.

Sie können nun aus verschiedenen Einzahlungsmethoden wählen, darunter PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung.

Unten finden Sie einen Überblick über alle bei eToro verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Südzucker Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Südzucker Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

3. Südzucker Aktien online kaufen

Südzucker Aktien Kaufen

Nachdem Ihr Geld nun eingetroffen ist, geben Sie oben im Suchfeld den Namen der Aktie ein, welche Sie kaufen möchten. Anschließend drücken Sie oben rechts auf den blauen „Traden“ Button.

Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie den Preis und die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, einstellen können. Ausserdem können Sie Stop-Loss und Take-Profit einstellen, d.h. zu welchem Kurs die Aktie im Falle eines Gewinnes oder Verlustes wieder verkauft werden soll. Die beiden Felder sind optional.

Mit dem Feld Hebel können Sie steuern, ob Sie die echte Aktie (x1 Hebel) oder einen CFD (x2 oder mehr Hebel) kaufen möchten.

Mit einem Klick auf „Order platzieren“ wird der Kauf abgeschlossen und die Aktie erscheint in Ihrem Portfolio.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Südzucker Aktienkurs Preis & Kennzahlen


 

Wie attraktiv sind derzeit die Südzucker Aktie Kennzahlen? Die Südzucker Aktie hatte 2018 ein Ergebnis von jeweils exakt einem Euro. Das entspricht einer Reduktion von 0,05 Euro im Vergleich zu 2017. Der Umsatz pro Aktie betrug 2018 34,20 Euro. Der Vergleich zu den letzten Jahren zeigt hier deutlich: Der Umsatz stagniert praktisch.

So lag er 2017 bei 31,72 Euro, 2016 bei 31,72 und 2015 bei 33,19 Euro. 2013 und 2014 lagen die Werte bei über 37 und 38 Euro pro Aktie. Eine Südzucker Aktie Prognose gab es vor fünf Jahren kaum, die eine derartige Stagnation im Umsatz vorhersagte.

Die Eigenkapitalquote liegt 2020 bei 36,45%, der Anteil an Fremdkapital beträgt damit 63,55%. Im Umsatz erreichte die Südzucker AG eine Steigerung von 7,83%. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber 2017 (1,39%). Von 2014 bis 2016 musste die Firma mit heftigen Umsatzeinbußen von teilweise bis zu 12,38% kämpfen. Der KGV betrug 2018 bei Südzucker AG 14,76.

Südzucker Aktie Kursziel

Welche Südzucker Aktie Kursziele gibt es? Welche Südzucker Aktie Prognose haben Investmentbanken und Analysten? Derzeit setzen die meisten Investmentbanken auf einen sinkenden Kurs der Südzucker Aktie. Besonders international etablierte Banken wie Goldman Sachs scheinen eine negative Südzucker Aktie Prognose vorherzusehen. Das Kursziel der Investmentbank für die Südzucker AG ist 8,81% vom derzeitigen Kurs entfernt und liegt bei 12 Euros.

Kepler Cheuvreux stellte sogar ein Kursziel von 10,75 Euro aus, was einer Reduktion von mehr als 18% der derzeitigen Kurs entsprechen würde. Insgesamt sind die internationalen Banken allesamt auf ein negatives Südzucker Aktie Kursziel eingestellt.

Was angesichts der oftmals überwiegend negativen Südzucker Aktie News verwundert, sind die sehr positiven Kursziele von Commerzbank AG und der Norddeutsche Landesbank. Erstere geht von einem Kursziel von 22 Euro, die Norddeutsche Landesbank sogar von einem Kursziel von 24 Euros aus. Das sind Steigerungen von mehr als 67 bzw. 82%, die das durchschnittliche Kursziel deutlich erhöhen.

Derzeit (25.11.2020) liegt das durchschnittliche Kursziel bei 14,77€.

Der Analyse von www.finanzen.net gibt damit ein durchschnittliches Kursziel an, dass +13,18% vom derzeitigen Südzucker Kurs entfernt ist. Würde man das positive Südzucker Aktie Kursziel von der Commerzbank und der Norddeutsche Landesbank nicht mit ein berechnen, wäre das Südzucker Aktie Kursziel im Durchschnitt deutlich im negativen Bereich.

Südzucker Aktie Dividende 2020

Südzucker AG zahlt die Dividenden einmal pro Jahr an die Aktionäre aus. Der Ausschüttungstermin war zuletzt der 16.07.2020 mit einer Dividende von 20 Cent pro Aktie. Das entspricht einer Rendite von 1,45%.

Südzucker Aktien Forum– Vor- und Nachteile

  • Traditionsunternehmen
  • #1 Zuckerproduzent der Welt
  • Konstant seit über 20 Jahren
  • Internationaler Konzern
  • Durch Ernährungswandel direkt betroffen

Ihr Kapital ist im Risiko!

Südzucker Aktie Realtime Kauf-Argumente

Der Südzucker Aktienkurs litt in den vergangenen Jahren massiv unter dem sinkenden Zuckerpreis. Was kurzfristig ein Nachteil ist, könnte langfristig ein positiver Aspekt sein. Denn geht man von einem langfristig steigenden Zuckerpreis aus, was durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden könnte, kann der Südzucker Aktienkurs wieder steigen.

Ein Anstieg des Südzucker Aktienkurs kann deshalb relativ schnell passieren. Denn während zwar weltweit 113 Länder Zucker produzieren, sind einige wenige Länder für das Groß an Produktion verantwortlich. Das ist primär Brasilien, gefolgt von Indien.

Kommt es in den Ländern zu einem Stopp der Subventionen oder sogar zum Beispiel zu politischer Instabilität, ist der niedrige Zuckerpreis sehr schnell in einer gefährdeten Position. Im Südzucker Aktie Forum und in öffentlichen Diskussionen rund um das Thema wird die Produktion in Brasilien sehr schnell genannt.

Effizienzsteigerung bei Südzucker Konzern

Gerade aufgrund der des hohen Zuckerpreis in Verbindung mit großen Absatzmengen war das Südzucker Aktie Kaufen in den vergangenen Jahrzehnten sehr beliebt. Der Aktienkurs Südzucker hat in den vergangenen Jahren massiv gelitten.

Die Firma zieht als Folge davon aber auch Konsequenzen und arbeitet an der Effizienz im Unternehmen. Dazu gehört derzeit auch die Senkung der Produktion, die aufgrund des scheinbar überfluteten Markts gerechtfertigt ist. Der Konzern geht von Kostensenkungen von bis zu 100 Millionen Euros aus.

Die Ankündigung im Januar 2019 kam an der Börse positiv an, der Aktienkurs Südzucker stieg um 2 Prozent am selbigen Tag. Nicht ausgeschlossen dabei sind Werkschließungen und Entlassungen im großen Stil. Konkret soll die Zuckerproduktion um 700.000 Tonnen pro Jahr gesenkt werden.

Alleine aufgrund einer Schrumpfung der Produktion kann Südzucker Aktien Kaufen aber nicht wieder profitabel werden. Eine Effizienzsteigerung und Verkleinerung der Firma kann aber dabei helfen, weniger lukrative Jahre zu überbrücken und das Südzucker Aktie Forum und Aktionäre in positive Erwartungshaltung zu bringen.

Südzucker Aktie verkaufen? Verkauf-Argumente

Welche Argumente gibt es, die Anteile zu verkaufen, angesichts des Aktienkurs Südzucker auf niedrigem Niveau? Tatsächlich sprechen einige Argumente derzeit für einen Verkauf der Anteile. Denn die Firma mit Sitz in Mannheim hat derzeit mit massiven Problemen auf verschiedenen Ebenen zu kämpfen. Über die kritische Lage, besonders hinsichtlich des Zuckerpreises weltweit herrscht im Südzucker Aktie Forum und generellen Aktien-Foren einstimmiger Konsens.

Herausfordernde geopolitische Lage des Konzerns

Südzucker ist derzeit der größte Zuckerproduzent weltweit. Doch gerade durch den enorm großen Absatz hat der Riese Probleme, auf Preisänderungen schnell einzugehen. Weil die Südzucker AG aber den Rohstoff Zuckerrübe nutzt, sind bei der Produktion relativ viele Arbeitsschritte notwendig, die selbst bei modernster Technik relativ viele Arbeitskräfte benötigen.

Durch hohe Auflagen im Hochlohnland Deutschland ist das Unternehmen wesentlich stärker an eine fixe Produktion gebunden, die unabhängig von der Marge gleiche Mengen produziert.

Hoch subventionierte und kompetitive Konkurrenz

Auf Margen nicht angewiesen sind primär Firmen, die so oder so dank Subventionen wirtschaften können. Das ist bei der Konkurrenz aus Brasilien ganz offensichtlich der Fall. Mit mehr als 40 Millionen Tonnen Zucker ist Brasilien der derzeit zweit-größte Produzent im internationalen Vergleich.

Brasilianische Unternehmen können durch Subventionen profitieren, sodass sie trotz geringer Preise sehr wirtschaftlich arbeiten können. Zusätzlich kommt, dass der Anbau von Zuckerrohr wie in Brasilien, weitaus weniger kostenintensiv ist, als der Anbau und Verarbeitung von Zuckerrüben in Deutschland. Zwar ist der Import aus Drittländern in die EU limitiert.

Für die Südzucker AG macht der Weltzuckerpreis dennoch einen Unterschied. Auf dem Weltmarkt steht die Firma schließlich nach wie vor in Konkurrenz mit großen brasilianischen Unternehmen wie Cosan SA Industria & Comercio.

Investieren in die Südzucker Aktie – Ja oder Nein?

Der Südzucker Kurs mag derzeit hin und wieder leicht nach oben gehen. Unabhängig vom derzeitigen Südzucker Kurs empfehlen wir derzeit aber keinen Kauf der Südzucker Aktie. Aus mehreren Gründen. Die Gründe, warum man keine Südzucker Aktie kaufen sollte, überwiegen stark. Das sind primär folgende Aspekte:

  • Wettbewerbsnachteile durch den Standort Deutschland (Hochlohnland)
  • Wettbewerbsnachteile durch den Anbau von Zuckerrüben (80% Weltproduktion Zuckerrohr)
  • Hohe Subvention von brasilianischer Zuckerproduktion, marktverzerrende Wirkung
  • Wenig Anzeichen auf zukünftige Steigerung der Nachfrage
  • Negative Kursziele von Goldman Sachs und anderen etablierten Investmentbanken

Mitnichten mag es zwar möglich sein, kurzfristig durch einen Südzucker Kurs zu profitieren. Aber auch auf kurzer Sicht lohnt es sich nicht, auf einen steigenden Südzucker Kurs zu setzen, weil die Risiken klar größer sind, als möglicher Profit. Mittel- und langfristig steht das Unternehmen großen Herausforderungen gegenüber, auf die es bislang noch keine Lösung gibt, außer Umstrukturierung und „Gesundschrumpfung“ des Unternehmens.

Starke Abhängigkeit von Europa- und Weltmarktpreisen

Der Kurs Südzucker hängt zu einem großen Teil vom Weltmarkt und den Gewinnmargen des Unternehmens ab. Bekannt ist der weltgrößte Zuckerfabrikant aus Mannheim selbst in Deutschland nicht sehr. Deshalb ist der Kurs Südzucker nicht mit der „Marke“ Südzucker in Verbindung zu bringen.

Wozu auch? Selbst der signifikante Preisverfall am Zuckermarkt weltweit führte bisher nicht dazu, dass Konsumenten günstiger einkaufen konnten. Es macht auf Handelswaren in Haushaltsmengen schlichtweg kaum Unterschied.

Gerade deshalb ist der Kurs Südzucker und das Unternehmen insgesamt weniger gut bekannt. Entstanden ist die Firma aber schon im Jahr 1926. Damals schlossen sich fünf Zuckerfabriken zu einer Aktiengesellschaft zusammen. Offiziell ist die Zuckerfabrik Frankenthal der offizielle Vorgänger der Südzucker AG. Über die Jahrzehnte entwickelte sich der Kurs Südzucker AG immer wieder turbulent.

Besonders nach Ende des zweiten Weltkriegs musste sich die Firma völlig neu orientieren. Weil fast alle Produktionsstätten nahezu völlig zerstört waren, mussten diese erst aufgebaut werden. In Ostdeutschland verlor die Firma ihre Betriebe durch Enteignung.

Europaweite Expansion in der Nachkriegszeit

Die Firma schaffte es aber schon wenige Jahre nach Kriegsende wieder auf Erfolgskurs. Grund dafür waren effizientes Wirtschaften und der Verkauf hochwertigen Zuckers, der den Kurs Südzucker AG wieder in die Höhe brachte. Firmenakquisitionen in Frankreich, Österreich und anderen Ländern in ganz Europa brachten der Firma starken Antrieb am Aktienmarkt und insgesamt gesteigerte Profite.

Dazu zählt zum Beispiel die Agrana-Beteiligungs-AG, die Raffinerie Tirlemontoise und viele andere Unternehmen im Lebensmittelbereich in ganz Europa. Das machte die Südzucker Aktien Prognose in der Nachkriegszeit sehr positiv. Erst mit einem sehr günstigen Zuckerpreis in den vergangenen Jahre verschwand die positive Südzucker Aktien Prognose in den Analysen der meisten Investmentbanken.

Gebühren beim Kauf von Südzucker Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Südzucker Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Südzucker Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Ihr Kapital ist im Risiko!

Südzucker Aktien Prognose 2021

südzucker photo
Bildquelle:Photo von dmytrok

Was könnte man realistisch für eine Südzucker Aktie Prognose ausstellen? Es lohnt sich unserer Auffassung nicht, auf einen steigenden Südzucker Kurs zu setzen. Denn während die Südzucker Aktie Dividende bei über 5% Rendite liegt, sind die Aussichten auf eine deutliche Steigung weniger groß. Lohnt sich ein Kauf aufgrund der Südzucker Aktie Dividende?

Ja, wenn man davon ausgehen kann, dass der Wert der Aktie zumindest ungefähr gleich bleibt. Das ist derzeit aber nicht realistisch. Angesichts eines niedrigen Weltmarktpreises bei Zucker hat das Unternehmen in nächster Zeit weniger wahrscheinlich das Potenzial, größere Gewinnmargen für sich verbuchen zu können. Ein Anstieg der Südzucker Aktie Dividende ist derzeit kurz- bis mittelfristig nicht besonders realistisch.

Umstrukturierung alleine noch kein wachstumsschaffender Faktor

Die Südzucker Aktie Realtime bietet zwar derzeit eine attraktive Dividende und versucht, positive Stimmung zu erzeugen. Tatsächlich ist die Aktie nicht nur in der Zukunft nicht besonders gut aufgestellt. Bereits die Südzucker Aktie Realtime zeigt durch den niedrigen Kurs und verschiedene Nachrichten auf, dass die Lage schon einmal wesentlich besser aussah. Das im Vergleich zu früheren Zeiten niedrige Level, auf dem die Aktie derzeit spielt, ist sehr offensichtlich.

Rasch reagierten beispielsweise die Aktionäre auf die geplante Senkung der Produktion um 700.000 Tonnen mit einem Plus von 2%. Insgesamt ist deshalb auch von kurzfristigen Investments aufgrund der Lage der Südzucker Aktie Realtime eher abzuraten. Kurz- bis mittelfristig gibt es deshalb von unserer Seite eine negative Südzucker Aktien Prognose hinsichtlich des Kurs.

Fazit

Sollte man die Südzucker Aktie kaufen? Die Antwort ist derzeit ganz klar nein. Interessiert man sich für Investitionen in die Zuckerbranche, sollte man die Industrie im Auge behalten. Denn Südzucker Aktie kaufen kann sich lohnen, sobald der Zuckerpreis weltweit wieder signifikant im Wachstum begriffen ist. Weil das aber in nächster Zeit weniger wahrscheinlich der Fall ist, ist es derzeit Südzucker Aktie kaufen nicht empfehlenswert.

Südzucker Aktien haben vermutlich noch eine längere Tauchphase zu überstehen, bevor es wieder nach oben geht. Hält der günstige Zuckerpreis weltweit an, sollte von einem Südzucker Aktien Kauf abgesehen werden, unabhängig davon, wie hoch die Dividende der Südzucker Aktien gerade sind.

Südzucker Aktien FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der Südzucker Dividende?

Die Südzucker Dividenden Jahresrendite beträgt derzeit 1,45%. Damit ist die Rendite für deutsche Verhältnisse überdurchschnittlich hoch angesiedelt.

Wann wird die Südzucker Dividende ausgezahlt?

Die Dividende wird immer zur Jahres-Hauptversammlung ausgezahlt welche bei Südzucker Mitte - Ende Juli ist. Der nächste Termin ist am 15.07.2021

Wo ist die Südzucker AG gelistet?

Die Südzucker AG ist am MDAX notiert.

Südzucker Aktien kaufen: So wird es gemacht

Es lohnt sich, auf einen Online-Broker zu setzen. Suchen Sie sich den Richtigen aus. Die Gebühren sind vergleichsweise gering.

Die wichtigsten Aktien rund ums Thema Lebensmittel
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Lukas Morgenrot

Als ausgebildeter IT-Fachmann, interessiere ich mich schon seit einigen Jahren für die Blockchain Technologie und berichte über Sicherheitsaspekte, aber auch andere Finanzthemen, wie beispielsweise Aktien. Ganz besondere Aufmerksamkeit widme ich den Wallet Tests, um die besten digitalen Geldbörsen für Kryptowährungen küren zu können.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.