Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

Bitcoin Prognose 2024: Bitcoin Kurs Prognose aktuell & langfristig

author avatar
Autor

Jasmin Fuchs

Faktenchecker

Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung am Markt. Mit ihr hat auch alles angefangen und der Hype wurde immer größer.

Doch mittlerweile ist es schwierig, Bitcoin zu kaufen, denn der Preis steigt ständig.

Doch wir haben zwei Dinge herausgefunden: Es lohnt sich immer noch, in Kryptowährungen zu investieren.

Und es gibt mittlerweile eine sehr gute Möglichkeit, um mit Bitcoin nun auch wieder günstig zu starten.

Direkt zu 99Bitcoins

99bitcoins Coin Im aktuellen Presale bietet 99Bitcoins eine Chance für das Learn 2 Earn-Modell, das Investoren ermöglicht, mühelos Staking-Belohnungen zu verdienen.

Wie entsteht der Bitcoin Preis? Was macht den Bitcoin Preis aus?

Als dezentrale Währung für alle, gibt es keine zentrale Instanz, die über einen Bitcoin Preis entscheiden kann. Bitcoin hat keine Bank und kein Unternehmen. Die Kryptowährung existiert auf der Blockchain, welche wiederum von der Allgemeinheit und von jedem, der am Netzwerk teilhaben will, aufrechterhalten wird.

Blockchain-Erklärung

Der Bitcoin Preis ergibt sich schlicht aus dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Ist die Nachfrage größer als das Angebot, dann steigt der Preis, da die Menschen bereit sind, mehr zu bezahlen. Übersteigt das Angebot die Nachfrage, dann fällt der Preis, da weniger Menschen bereit sind, die Kryptowährung zu kaufen. Das ist jedenfalls eine vereinfachte Darstellung komplexer Vorgänge.

Es gibt einen globalen Bitcoin Preis und den Bitcoin Preis auf den verschiedenen Exchanges und Börsen. Der Bitcoin Kurs der relevanten Börsen wird gesammelt und der Mittelwert errechnet. Das ist dann der allgemeine Bitcoin Preis.

📝 Bezeichnung Bitcoin
Kürzel BTC
👤 Entwickler Satoshi Nakamoto
📅 Gründungsjahr 2009
🪙 Typ Bitcoin Blockchain Token
🚀 Gesamtanzahl über 17.593.625 Token

Auf den einzelnen Börsen entscheiden allein die Mechanismen eines freien Marktes über den Preis. Ein Verkaufsdruck lässt den Preis sinken, während eine erhöhte Nachfrage nach dem knappen Gut für steigende Preise sorgt.

Verschiedene Ereignisse können dazu führen, dass die Menschen Bitcoin kaufen oder verkaufen wollen. Für die meisten ist Bitcoin nicht das alltägliche Zahlungsmittel, als das die Kryptowährung eigentlich konzipiert wurde. Stattdessen sind Käufer und Verkäufer auf kurzfristige oder langfristige Gewinne aus oder sie wollen ihr Erspartes vor dem Wertverlust bewahren.

Letztlich geht es um Vertrauen. Wenn die Menschen darauf vertrauen, dass der Kurs von Bitcoin in Zukunft steigen wird, oder dass sie mit Bitcoin ihr Erspartes durch schwere Zeiten retten können, dann wird sich auch die Nachfrage erhöhen und die Bitcoin Aussichten stehen gut.

Bitcoin Preis Kurs bisher: Unsere Analyse

Die Preisentwicklung von Bitcoin ist ein einzigartiges Phänomen in der bisherigen Finanzwelt. Die Kryptowährung konnte seit der Einführung im Jahr 2009 einen so starken Kursanstieg verzeichnen wie keine andere Wertanlage weltweit. Obwohl Bitcoin nach dem Launch noch nahezu wertlos war, stieg der Preis 2011 bereits auf einen einstelligen Betrag.

Im Jahr 2013 folgte der erste Bullenmarkt der digitalen Währung, der den Preis erstmalig auf einen Preis von mehr als 1.000 US-Dollar katapultierte. Nachdem das Top erreicht wurde, sank der Kurs drastisch über die nächsten Jahre, geprägt durch den Verfall der damals bekanntesten Krypto-Börse Mt. Gox. 2015 erreichte der Kurs dann einen Wert von lediglich knapp über 200 US-Dollar.

Dafür war unter anderem der Zusammenbruch von Mt. Gox verantwortlich, der bis dahin größten Krypto-Börse der Welt. Bis 2015 fiel der Kurs unter 250 Euro. Anschließend stiegen die Kurs wieder.

Der Bitcoin-Kurs konnte sich jedoch wieder erholen und erreichte im Jahr 2017 einen Höchststand von 19.655 US-Dollar, bis es erneut zu einem starken Kursfall kam. 2021 konnte Bitcoin wieder auf neue Höchststände ansteigen und erreichte letztlich im November 2021 einen Preis von bis zu 68.789 US-Dollar.

Wie bereits aus früheren Marktzyklen bekannt, wurde der Bullenmarkt auch 2021 durch einen starken Kursverlust beendet. Der Preis fiel bis auf etwa 16.000 US-Dollar im Dezember 2022 als Reaktion auf den Zusammenbruch der FTX-Krypto-Börse.

Zuletzt im Jahr 2023 und in das Jahr 2024 hinein konnte sich der Kurs deutlich erholen und stieg auf mehr als 40.000 US-Dollar an. Viele Anleger spekulieren auf einen Bitcoin-ETF, der den Preis womöglich noch weiter in die Höhe treiben könnte.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $66,815.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.32 T

Im Februar 2020 steigen die Kurse zunächst auf über 10.000 US-Dollar. Niemand konnte bei seiner Prognose Bitcoin Preis 2020 vorhersehen, dass die Corona-Krise die Märkte, einschließlich der Kryptowährungen, zum Straucheln bringen würde. Im März war der Kurs auf 5.000 US-Dollar gefallen.

Die Kurse konnten sich im Laufe des Jahres allerdings erholen. Im Dezember erreichte der Preis fast dieselben Preise wie während der Rallye von 2017. Wesentlich besser als die Bitcoin Prognose der vorherigen Jahren fällt dagegen die Prognose für 2024 aus, wo der Bitcoin Preis die vorigen Rekorde um das Vielfache überbieten konnte.

Unsere Bitcoin Preis Prognose 2024, 2025, 2030 bis 2050: Wohin geht der Bitcoin Preis?

Viele Faktoren haben einen Einfluss auf die Preisentwicklungen von Kryptowährungen. Deshalb ist es schwierig, in unserer Bitcoin Preisprognose eine exakte Kursentwicklung vorherzusagen. Wir haben jedoch den bisherigen Kursverlauf und das aktuelle Marktumfeld gründlich analysiert und gehen hier detailliert auf unseren Bitcoin Ausblick ein.

Bitcoin Prognose 2024

Unsere Bitcoin Prognose 2024 sieht zunächst einen Kursanstieg voraus, gefolgt von stark volatilen Monaten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Entscheidung der amerikanischen SEC zu Unsicherheiten am Markt führen könnte.

Viele Anleger könnten aufgrund der Anlagestrategie “Buy the rumor, sell the news“ ihre Kryptowährungen in den Markt verkaufen, wodurch ein großer Verkaufsdruck entstehen würde. Jedoch halten wir es für wahrscheinlich, dass Bitcoin 2024 das alte Allzeithoch und die Marke von 100.000 US-Dollar durchbricht.

2024 Min-Max Ende
Januar 40.100-70.500 56.350 US-Dollar
Februar 38.000-57.000 53.810 US-Dollar
März 46.420-63.480 62.836 US-Dollar
April 57.937-68.900 67.921 US-Dollar
Mai 65.450-74.110 73.630 US-Dollar
Juni 68.900-78.280 78.100 US-Dollar
Juli 63.830-74.100 71.151 US-Dollar
August 70.800-79.240 79.810 US-Dollar
September 79.100-84.130 84.030 US-Dollar
Oktober 83.870-89.560 89.429 US-Dollar
November 88.430-96.840 95.184 US-Dollar
Dezember 94.839-114.782 109.386 US-Dollar

Bitcoin Prognose 2025 bis 2050

Die Bitcoin Preis Prognose 2025 ist bullisch und erwartet steigende Kurse. Wir erwarten einen Durchschnittspreis von mehr als 200.000 US-Dollar. Dennoch sind auch hier volatile Monate wahrscheinlich, die unbedingt im eigenen Risikomanagement beachtet werden sollten.

Jahr Min-Max Ende
2025 110.500-300.321 264.917 US-Dollar

Möglicherweise durchläuft Bitcoin einen beschleunigten Adoptionstrend, wodurch der Preis nach dem Bullenmarkt 2025 nicht wie nach vorherigen starken Preisanstiegen fällt. Dies wäre insbesondere auf eine regulatorische Klarheit für institutionelle Investoren zurückzuführen, die eventuell ab 2024 und 2025 regelmäßig Kapital in die digitale Währung allokieren.

Demnach wäre bis 2030 mit einem fast kontinuierlichen Preisanstieg zu rechnen. Dadurch könnte ein Bitcoin Kurs von mehr als 400.000 US-Dollar erreicht werden.

Jahr Min-Max Ende
2030 310.193-411.683 386.928 US-Dollar

Wenn wir uns eine mögliche Bitcoin Preisentwicklung noch langfristiger bis in das Jahr 2050 anschauen, könnte die Kryptowährung weiterhin kontinuierlich im Wert steigen. Der Preis könnte im Jahr 2050 bei mehr als 800.000 US-Dollar liegen. Insgesamt sollte Bitcoin zu diesem Zeitpunkt weitaus weniger volatil sein als zum jetzigen Zeitpunkt.

Jahr Min-Max Ende
2050 840.382-895.263 868.732 US-Dollar

Sollte man Bitcoin jetzt kaufen oder nicht? Ist es sinnvoll, jetzt Bitcoin zu kaufen?

Bitcoin Fragen Wer derzeit überlegt, in Bitcoin einzusteigen, hat aktuell noch die Chance, bevor das große Kapital der Institutionen in die Kryptowährung fließt. Langfristig betrachtet wird der Preis noch immer Volatilität unterliegen und auch starke Kurseinbrüche sind denkbar. Dadurch könnten eventuell in der Zukunft immer wieder Kaufgelegenheiten entstehen

Je etablierter die Kryptowährung in den nächsten Jahren wird, desto geringer sind die zu erwartenden volatilen Preisschwankungen. Deshalb ist momentan noch ein hervorragend geeigneter Zeitpunkt, um die Volatilität zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Für den Kauf von Bitcoin eignen sich Kryptobörsen und Broker wie MEXC und eToro. Hier finden sich auch neue Anleger schnell zurecht und können innerhalb weniger Minuten ein neues Konto erstellen.

Wird der Wert von Bitcoin steigen? Hat Bitcoin noch Zukunft? Wann wird der Bitcoin Preis explodieren?

Wir gehen in unserer Bitcoin Prognose davon aus, dass der Kurs der Kryptowährung auch zukünftig weiterhin steigen wird. Trotz des langfristigen Kurswachstums sind jedoch volatile Zeiten möglich, die zu optimalen Kaufgelegenheiten führen können. Besonders zum Ende eines bullischen Marktzyklus ist es denkbar, dass wir wie in den vergangenen Zyklen einen Kurseinbruch sehen werden.

Insgesamt prognostizieren wir jedoch, dass der Bitcoin Preis langfristig explodieren wird. 2024 erwarten wir bereits einen Anstieg auf über 100.000 US-Dollar. Im Jahr 2025 könnte der Kurs sogar bis auf 300.000 US-Dollar ansteigen. Trotz der positiven Aussicht für die Kryptowährung empfehlen wir Anlegern stets ein gesundes Risikomanagement anzuwenden.

Ist Bitcoin eine gute Wertanlage?

Bitcoin-Podium Bitcoin ist das bislang am besten performende Asset auf dem Markt. Keine Aktie, keine andere Währung oder Klasse an Wertanlagen konnte die letzten Jahre eine solche Entwicklung vorweisen. Daher sind die meisten Bitcoin Preis Prognosen auch bullisch gestimmt.

Bitcoin ist ein tatsächlich knappes Gut. Die Kryptowährung ist so programmiert, dass es maximal 21.000.000 BTC geben wird.

Da mit der Zeit viele Coins verlorengehen werden und die Ausschüttung bis zur Maximalmenge immer langsamer geschieht, wird sich das Angebot noch weiter verknappen.

Knappe Güter sind wertvoller als Anlagen, von denen es eine theoretisch unbegrenzte Menge gibt. Bitcoin ist daher als eine gute Wertanlage zu betrachten. Im Gegensatz zu Fiatwährungen wie Euro kann Bitcoin nicht inflationieren und den Wert des Ersparten vernichten.

Die beste Alternative zu Bitcoin im Jahr 2024

99bitcoins Coin 99Bitcoins setzt sich aktuell als beste Bitcoin-Alternative am Markt durch. Die Lernplattform hinter dem Coin informiert über Bitcoin und bietet zu dem Thema viele Lehrmaterialien sowie Kurse an. Dabei sollen künftig alle Nutzer der Plattform mit dem 99BTC-Token für Lernerfolge belohnt werden. Somit kann 99Bitcoins unmittelbar von dem wachsenden Bedarf an Bildungsressourcen zum Thema Bitcoin profitieren.

Allerdings kann der 99BTC-Token ebenso für das Staking verwendet werden, was sich nach unserer 99Bitcoins Prognose positiv auf den Preis auswirken könnte. Da der Coin momentan noch im Presale erhältlich ist, können Sie aktuell zum vergünstigten Preis 99Bitcoins kaufen und mehrere Vorzüge als früher Unterstützer genießen.

Somit haben Sie etwa die Chance auf einen von 99 Plätzen für den 99BTC-Airdrop, welcher 99.000 $ an Community-Mitglieder auszahlt. Besonders in Anbetracht des kommenden Bitcoin-Halvings könnte die Nachfrage nach dem Coin rasant ansteigen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Warum verliert Bitcoin an Wert und wann fällt der Bitcoin Preis wieder?

Kryptowährungen wie Bitcoin verlieren immer wieder an Wert, was allerdings nicht bedeutet, dass sie die Verluste nicht wieder wegstecken können oder sogar noch höher steigen. Erfahrene Krypto-Investoren wissen sich die Volatilität von Bitcoin zunutze zu machen und decken sich mit BTC ein.

Die Gründe für einen Kursverlust können unterschiedlich sein, vom Gesamtmarkt abhängen oder sind lediglich zyklisch bedingt. Schließlich wollen Trader irgendwann auch wieder verkaufen, um Gewinne einzufahren. Laut der Bitcoin Preisprognose werden Kursverluste immer wieder auftreten.

🔖 Tipp zu Lesen: Kryptowährung Prognose 2024

Wann sollte man Bitcoin kaufen?

Der richtige Zeitpunkt für den Kauf von Bitcoin ist schwierig und zumeist gar nicht zu ermitteln. Selbst geübte Trader liegen nicht immer richtig mit ihren Marktanalysen. Deshalb empfehlen wir Anlegern, die Kryptowährung mit der sogenannten Dollar-Cost-Average Strategie zu kaufen.

Dabei wird regelmäßig ein vorab festgelegter Betrag investiert. Somit besteht kein Risiko, die Kryptowährung auf einem Preishoch zu kaufen, da letztlich ohnehin ein attraktiver Durchschnittskurs erzielt wird. Wer etwas zusätzliche Dynamik in diese Strategie bringen möchte, kann bei stark fallenden Kursen einen höheren Betrag investieren als bei stark steigenden Kursen.

Bitcoin Preis Prognose Fazit: Unsere Analyse und Empfehlung

Bei Bitcoin handelt es sich um die weltweit größte Kryptowährung. Die digitale Währung besticht durch ihre Funktion als ortsunabhängiger und dezentraler Wertspeicher. Mit der Einführung der amerikanischen Bitcoin-ETFs und der damit verbundenen Regulierungen, könnte zusätzliches institutionelles Kapital in die Kryptowährung fließen.

Deshalb sehen wir in unserer Bitcoin Prognose der Entwicklung positiv entgegen. Wir halten noch im Jahr 2024 einen Anstieg auf bis zu 100.000 US-Dollar für möglich. Dennoch ist die Kryptowährung auch für ihre volatilen Phasen bekannt, weshalb stets ein gutes Risikomanagement angewandt werden sollte.

FAQs

Wird Bitcoin im Preis steigen?

Ja, wir gehen in unserer Bitcoin Prognose davon aus, dass die Kryptowährung im Preis steigen wird. Dennoch wird es immer wieder volatile Zeiten geben, die es zu überwinden gilt.

Ist es sinnvoll in Bitcoin zu investieren?

Ja, es ist sinnvoll in Bitcoin zu investieren, da sich die Kryptowährung noch immer in einem langfristigen Aufwärtstrend befindet. Dabei sollten jedoch stets die aktuellen Regulierungen und Ereignisse beobachtet werden, die einen Einfluss auf den Preis ausüben könnten.

Welche ist die beste Kryptowährung 2024?

Obwohl Bitcoin eine vielversprechende Kryptowährung für das Jahr 2024 ist, sehen wir auch bei der neuen Kryptowährung 99Bitcoins ein enormes Potenzial. Der neue Coin befindet sich aktuell im Presale und kann zu einem vergünstigten Preis gekauft werden, um vom Bitcoin-Mining zu profitieren.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine dezentralisierte Kryptowährung, dessen Transaktionen auf einer Blockchain automatisiert und ohne zentrale Partei gespeichert werden. Sogenannte Miner stellen dem Bitcoin-Netzwerk Rechenleistung zur Verfügung und werden dafür mit Bitcoin belohnt. Die Kryptowährung kann als ortsunabhängiger Wertspeicher und Transaktionsmedium genutzt werden.

Wann sollte man in Bitcoin investieren?

Nach den bisherigen Marktzyklen kann sich eine Investition in Bitcoin ganz besonders im Bärenmarkt lohnen. Alternativ ist es empfehlenswert, regelmäßig einen festgelegten Betrag zu kaufen, um letztlich von einem attraktiven Durchschnittskurs zu profitieren.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs hat einen Abschluss in Sprachwissenschaft und eine Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management erfolgreich abgeschlossen. Sie ist seit vielen Jahren an der Entwicklung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert und verfolgt aufmerksam neue Märkte und Investitionsmöglichkeiten. Ihr primäres Ziel besteht darin, den Lesern eine detaillierte Kenntnis der Branchensprache und Terminologie zu vermitteln und ihnen nützliche Anlagestrategien zur Verfügung zu stellen.

Die Zukunft des Learn 2 Earn: 99Bitcoins
Die Zukunft des Learn 2 Earn: 99Bitcoins

Die Zukunft des Learn 2 Earn: 99Bitcoins

Exklusiver 99Bitcoins Token Airdrop, Erfolgreicher Presale mit 170k+, 700.000+ YouTube-Abonnenten

Zum Presale

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Die Zukunft des Learn 2 Earn: 99Bitcoins
Zum Presale

Ihr Kapital ist im Risiko ...