Wie Bitcoin Kaufen 2021? Unsere Anleitung zum sicheren & günstigen BTC Kauf!

Kevin S.

1 bitcoin = 37410 eur 17:15 20.09.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

BITCOIN

Bitcoin ist der große Star aller Krypto Währungen.

Etwas mehr als zehn Jahre ist es nun her, als die digitale Münze entwickelt wurde. Wer heute Bitcoin (BTC) kaufen möchte, der darf die berühmte Blockchain zum ersten Mal wirklich ausprobieren.

Sämtliche Informationen und Transaktionen im Netzwerk werden nämlich in diesem System der Blöcke gespeichert. Nachträglich lässt sich die so entstehende Kette nicht mehr verändern.

Nach und nach wurde die Münze nicht nur für Computerfreaks relevant.

Denn gewinnorientierte Anleger interessierten sich so langsam für das Kaufen von BTC. Die enormen Wertsteigerungen bescherten der Welt die ersten Bitcoin Millionäre.

Die große Frage ist nun, wie sich der Markt in Zukunft weiterentwickeln wird. Kryptoszene.de hat sich genau hiermit befasst und die Optionen eines Bitcoin Kaufs zusammengefasst.

Bitcoin kaufen: Worauf sollte man achten, um Bitcoin günstig & sicher zu kaufen?

Bitcoin ist nach wie vor die beliebteste Kryptowährung unter Anlegern und definitiv Platzhirsch aller Coins. Aber wie kauft man am besten Bitcoin? Worauf ist zu achten? Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Bitcoin achten, damit nichts schief läuft:

  • Wo kaufe ich am besten Bitcoin? Wir empfehlen unseren Testsieger eToro.
  • Möchte ich Bitcoin langfristig halten oder aktiv traden? Das hängt von der eigenen Handelsstrategie ab.
  • Wie funktioniert ein Bitcoin Wallet? eToro bietet ein einfaches integriertes Wallet an.
  • Lohnt sich eine Investition in Bitcoin? Bitcoin ist der Platzhirsch unter den Kryptowährungen. Es ist auch die älteste Kryptowährung, die bereits 2009 auf den Markt kam. Bitcoin ist ein sehr gutes und etabliertes, alternatives Zahlungsmittel, welches weitweit bekannt ist. Teilweise setzen bereits Großfirmen Bitcoin als Zahlungsmittel ein. Bitcoin hat die Chance, die Zahlungsmöglichkeit der Zukunft zu sein – eine Investition lohnt sich auf alle Fälle.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo günstig Bitcoin kaufen? Unser Broker und Börsen Vergleich – Bitcoin mit geringsten Gebühren kaufen:

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0266BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 you get
0.0266 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
84 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0262BTC
Was uns gefällt
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Regulierter Broker
  • Breites Handelsangebot
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
84 Neue User Heute
Für €1000 you get
0.0262 BTC

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0267BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 you get
0.0267 BTC

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0267BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
0.0267 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 you get
0.0265BTC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa Überweisung
Für €1000 you get
0.0265 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Wie Bitcoin mit Euro kaufen in Deutschland? Bitcoin kaufen Anleitung für Anfänger mit eToro:

Nach wie vor gibt es viele Händler geben, die ganz regelmäßig Bitcoin kaufen.

Zum einen, um den Coin als Zahlungsmittel für digitale Güter und Produkte zu verwenden, zum anderen aber auch um eine passende Finanzanlage zu tätigen in unsicheren Zeiten.

Wir zeigen ausführlich, wie man mit unserm bevorzugten Broker Bitcoin kaufen kann.

Wir nutzen hierfür eToro, dieser Broker bietet den Vorteil, dass man sowohl echte Kryptowährungen, CFDs als auch Bitcoin Futures erwerben kann – kurz gesagt vereint eToro die Vorteile eines Brokers und einer Börse.

Außerdem haben wir zusätzlich ein Video erstellt, wie man Kryptowährungen kaufen kann, falls Sie nicht die geschriebene Anleitung durchlesen wollen:

Erster Schritt: Registrierung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

Zunächst meldet man sich bei einer Kryptobörse an.

Unser Beispiel eToro haben wir gewählt, da hier sowohl echte Bitcoin zum Halten als auch Bitcoin Derivate zum Spekulieren kaufen können.

Zunächst klicken wir den Link zur Anmeldung von eToro (Der Kauf von Bitcoin ohne Anmeldung ist übrigens nicht möglich):

Im Formular tragen wir Benutzernamen, E-Mail und Passwort ein und akzeptieren die AGBs:

Nachdem wir eine Bestätigungsmail erhalten haben, bei der wir dem Link folgen ist unser eToro Konto eröffnet.

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Im nächsten Schritt müssen wir unser Konto mit Geld aufladen, um Bitcoin bei eToro kaufen zu können. Mit einem Klick auf „Geld einzahlen“ gelangen wir zu folgendem Fenster:

etoro Einzahlung

Anschließend wählen wir Betrag und Zahlungsweise, wieviel und womit wir das Geld einzahlen möchten.

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und mehr

In unserem Beispiel zeigen wir den Kauf mit Kreditkarte. eToro bietet aber auch noch weitere Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Bitcoin kaufen mit Visa Card ✔️
Bitcoin kaufen mit Mastercard ✔️
Bitcoin kaufen mit PayPal ✔️
Bitcoin kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Bitcoin kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Bitcoin kaufen mit Skrill ✔️
Bitcoin kaufen mit Banküberweisung ✔️
Bitcoin kaufen mit Neteller ✔️
Bitcoin kaufen mit UnionPay ✔️

Dritter Schritt: Bitcoin mit Euro online kaufen

Nachdem Geld auf das Konto transferiert wurde können wir den eigentlichen Kauf von Bitcoin abschließen. Dafür Suchen wir nach dem Begriff „Bitcoin“ in der Suchmaske.

Anschließend klicken wir auf den Button „Traden“:

Bitcoin kaufen mit eToro

 

Bitcoin kaufenAnschließend öffnet sich das eigentliche Fenster zum Kauf. Hier haben noch folgenden Optionen:

  1. Kauf oder Verkauf: In unserem Fall  „Kauf“
  2. Trade oder Auftrage: Hier können wir wählen, ob wir den Trade sofort (Trade) oder zeitverzögert (Auftrag) ausführen möchten.
  3. Betrag: Wie viel Bitcoin wir kaufen möchte
  4. Stop Loss und Take-Profit: Bei welchem Verlust oder Gewinn unsere Bitcoin Position automatisch verkauft werden soll.
  5. Hebel: Mit welcher Hebelwirkung wir Bitcoin kaufen möchten. Mit einem Hebel von X1 kaufen wir echte Bitcoin, mit der Auswahl X2 kaufen wir gehebelte Bitcoin CFDs.

Nachdem wir alle Optionen konfiguriert haben klicken wir auf den Button „Trade eröffnen„, um den Kauf abzuschließen.

Herzlichen Glückwunsch du hast soeben deinen ersten Bitcoin gekauft!

Bitcoin kaufen als Wertanlage, Zahlungsmittel oder Spekulation

Bitcoin kaufen als Wertanlage, Zahlungsmittel oder SpekulationDie oben erwähnte Motivationsgrund für den Bitcoin Kauf entscheidet oft über die Wahl der richtigen Plattform.

Willst du den Bitcoin für seinen eigentlich Zweck als echtes Zahlungsmittel nutzen empfiehlt es sich alle gekauften Bitcoins in dein Wallet zu transferieren und per App immer zur Verfügung zu haben.

Auch das Bitcoin kaufen als Geldanlage für chancenorientierte Anleger ist nach wie vor sehr interessant.

Mit heftigen Kursschwankungen sind hier zwar auch gewisse Risiken, aber auch große Chancen vorhanden. Im März 2020 konnte man beispielsweise für 3589€ einen Bitcoin kaufen, aktuell bewegt sich der Bitcoin bei 10.000€.

Eine satte Wertsteigerung von ca. 270% wäre also möglich gewesen, mehr als mit jeder Aktie!

Im Folgenden sollen daher verschiedene Möglichkeiten vorgestellt werden, die den Bitcoin Handel ermöglichen.

Die besten Anbieter spielen dabei genauso eine Rolle wie die wichtigsten Zahlungswege.

Bitcoin Kaufen mit Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung und mehr. Mittels den folgenden Bitcoin Kaufen Anleitungen kommt jeder Trader in kürzester Zeit zu BTC.

Bitcoin kaufen – wie wird gehandelt und wo?

Um in Bitcoin zu investieren, muss man nicht in Deutschland beheimatet sein. Das große Ziel von Bitcoin war dezentral zu sein! Das bedeutet Bitcoin kaufen kann man im Idealfall von überall auf der Welt und mit niedrigen Gebühren.

Die vielen verschiedenen Handelsplattformen sind in der Regel auch nicht in der Bundesrepublik angesetzt, sondern stammen anderen Ländern.

Viele Broker sind aufgrund der Lizenzen im europäischen Ausland beheimatet, Crypto Exchanges finden sich aber weltweit. Das angesprochene Binance kommt beispielsweise aus China und weitere Vertreter wie Coinbase sind in den USA beheimatet.

Die beste App zum Bitcoin Kauf

Wir können Sie an dieser Stelle mit weiteren Bestenlisten verschonen.

Unser Testsieger verfügt nämlich auch über mobile Anwendungen für Android und iOS Geräte, die eine hohe Usability aufweisen. Die Bitcoin Kaufen App kann dabei entweder zum aktiven BTC Trading verwendet werden oder zur Verwahrung der Tokens.

Um einen Überblick über vorhandene Anwendungen zu erhalten, lohnt ein Blick in unsere Vergleiche.

Trading Programme sind logischerweise auf den aktiven Handel ausgerichtet, während Finanz Apps auch Informationen, Verwaltungen und andere Funktionen bereithalten können. Jede Trading App ist im Grunde genommen auch eine Finanz App.

Bitcoin Kaufen Anleitung der BTC Zahlungswege

Buy BTC – die wichtigsten Zahlungswege

KreditkartePaypalPaysafe KarteSofortüberweisungÜberweisung / Banktransfer

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Kreditkarten sind die Allzweckwaffen im Online Zahlungsverkehr.

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Wem es lediglich darum geht, ein Bitcoin Investment mit Kreditkarte in die Wege zu leiten, der kann abermals Broker in Betracht ziehen.

Sie haben häufig Bitcoin im Angebot (eToro). Und so gibt es heutzutage also verschiedene Wege, die eine Bezahlung mit Kreditkarte erlauben.

Ob auch weitere Transaktionsmethoden akzeptiert werden, hängt im Einzelnen dann von dem jeweiligen Angebot ab. Grundlegend wird man sich darauf einstellen können, dass vor allem die Dienste von Visa und Mastercard akzeptiert werden dürften.

In einzelnen Fällen wird man aber auch andere Kreditkarten nutzen können.

Bitcoin kaufen mit Paypal

Paypal ist im Internet der König der Zahlungsmittel.

Durch den speziellen Käuferschutz versprechen sich viele User besonders sichere Transaktionen.

Und tatsächlich: betrachtet man beispielsweise die Plattform von eToro, dann stellt man schnell fest, dass sehr viele Händler ihre Einzahlungen gerne über Paypal vollziehen. Auch Bitcoin kaufen mit Paypal ist entsprechend beliebt.

Denn schließlich geht dies einfach und unkompliziert.

In nur wenigen Sekunden ist die Zahlung mit den Login Daten von eToro abgeschlossen. Zuvor muss man aber ein Konto eingerichtet haben und den PayPal Account so mit dem eigenen Bankkonto verknüpft haben.

Warum sollte ich Bitcoin mit Paypal kaufen?

  • Warum sollte ich Bitcoin mit Paypal kaufen?Etabliert und Zuverlässig
  • Direkte Einzahlung
  • Bekannter Käuferschutz
  • Zahlung via Login
  • Indiz für renommiertes Angebot

Möchte man nun mit seinem PayPal Guthaben in Bitcoin investieren, dann sieht die Sachlage jedoch ein wenig verzwickter aus.

Denn gerade in der Anfangszeit der kryptischen Währungen tummelten sich auch einige schwarze Schafe im Markt. Sie nutzten so die unklare Regulierung und die Unwissenheit der Trader schamlos aus.

Damals musste man nämlich feststellen, dass der hoch gepriesene Käuferschutz bei Krypto Zahlungen eben nicht funktionieren kann. Schließlich sind Bitcoin Transaktionen lediglich in der Blockchain verankert. Nachvollziehen lassen sie sich somit nicht mehr.

Das Wort Krypto kommt ja nicht von ungefähr. Es ist für viele User auch ein wesentlicher Vorteil kryptischer Zahlungen, dass diese vollkommen anonymisiert möglich werden.

Dies ist für das Tagesgeschäft von PayPal auf der anderen Seite aber ungünstig. Auf private Trading Geschäfte mit der Verwendung von Paypal sollte also verzichtet werden.

Das Unternehmen schloss den Käuferschutz bei derartigen Zahlungen nämlich aus. Bei eToro funktionieren Paypal Zahlungen aber bedenkenlos. Weitere Methoden für den Paypal to Bitcoin Kauf finden sich trotzdem.

Bitcoin kaufen mit Paysafecard

Die Paysafecard bietet eine Prepaid Möglichkeit, um Zahlungen im Internet durchzuführen.

Bitcoin kaufen mit Paysafecard

Dabei ist dem User eine gewisse Anonymität gewährleistet. Allerdings ist dies für den Krypto Handel nicht unbedingt förderlich.

Schließlich unterliegen die Plattformen strengen Auflagen, die internationaler Geldwäsche vorbeugen sollen. Daher kann man sich auf der Suche nach einem Anbieter schwertun, der das BTC kaufen mit Paysafecard gestattet. Plattformen, die eine entsprechende Einzahlung erlauben, sind so beispielsweise Virwox oder Local Bitcoins.

Das Bitcoin kaufen mit Paysafe Karte ist also durchaus möglich!

Man muss hierfür aber auf kleinere Plattformen ausweichen, die nicht immer die Funktionen der großen Branchenführer mit sich bringen. Im Normalfall dürfte man auch genug Zahlungsalternativen vorfinden, die das Fehlen der Paysafecard kaum auffallen lassen.

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung

Bitcoin Kaufen mit Sofortüberweisung ist ein Kinderspiel.

Bitcoin kaufen mit SofortüberweisungMan macht nämlich nichts anderes als die Vorgänge im bekannten Online Banking auszuführen.

Das Unternehmen SOFORT Überweisung tritt dabei sozusagen als Mittelsmann auf und ermöglich direkte Transaktionen.

Wartezeiten, wie man sie bei einer herkömmlichen Überweisung in Kauf nehmen muss, werden so umgangen. Abermals sticht eToro durch sein breitgefächertes Angebot an Zahlungsarten hervor. Denn die Sofortüberweisung ist auch hier vertreten.

Bitcoin kaufen mit Überweisung

Bitcoin kaufen mit Überweisung

Wie verwendet man nun zum Bitcoin kaufen eine Überweisung?

Grundlegend wird man mit etwas längeren Wartezeiten zu rechnen haben, da die Gutschrift der Beträge auf den jeweiligen Plattformen nicht automatisch erfolgen kann.

Je nach Bank des Händlers dürfte es 3-5 Arbeitstage dauern, bis man über sein Guthaben verfügen kann. Trotzdem ist es natürlich möglich, für den BTC Kauf zur Überweisung zu greifen.

Der Branchenführer eToro hat diese Zahlungsmöglichkeit im Repertoire und auch andere Plattformen erlauben es einem, Bitcoin mit Überweisung zu kaufen.

Gleiches gilt selbstredend auch für Auszahlungen. Die Überweisung mag für einige Händler veraltet erscheinen. Fakt ist jedoch, dass sie nach wie vor eine der sichersten Methoden des Online Bankings darstellen.

Bitcoin ohne Anmeldung kaufen: Worauf man achten sollte

Ein wenig Recherche im Markt zeigt, dass es durchaus Wege gibt, die einen Bitcoin auch ohne Anmeldung kaufen lassen. Allerdings sollte man ein paar Punkte beachten, um keinen Betrügern auf den Leim zu gehen.

  • Wo kauft man am besten Bitcoin? Wir empfehlen klipp und klar, den Anmeldeprozess auf sich zu nehmen, um dann in voller Ruhe mit Bitcoin handeln zu können. Hierzu nutzt man am besten unseren Testsieger eToro,
  • Kann man noch Bitcoins ohne Anmeldung kaufen? Prinzipiell es ist durchaus möglich, Bitcoin ohne Anmeldung zu kaufen. Allerdings beraten wir von dem Weg über unregulierte Krypto Börsen im Internet eher ab. Hier herrschen schlichtweg zu große Unsicherheiten.
  • Kann man Bitcoin ohne Ausweis kaufen? Die Verifikation der Daten gehört für EU regulierte Broker zum Tagesgeschäft. Trotzdem kann man in den weiten des Internets auch Bitcoin ohne den sogenannten KYC Prozess kaufen. So kommt man zwar teils relativ anonym an seine Token, allerdings opfert man hierfür weitreichende Sicherheiten.
  • Lohnt sich eine Investition in Bitcoin? Im Jahr 2021 gehört der Bitcoin nach wie vor zu den angesagtes Investitionsgütern. Ob sich die Anlage lohnt, hängt letzten Endes jedoch vom Handelsgeschick und teilweise auch vom Glück des jeweiligen Traders ab. Ein Risiko besteht

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

 

Bitcoin ohne Anmeldung kaufen möglich?

Bitcoin

Heutzutage findet man kaum noch einen regulären Anbieter, der einem das Bitcoin kaufen ohne Anmeldung gestattet. Früher einmal war Bitcoin als anonyme Form der Wertaufbewahrung bekannt. Mittlerweile trifft diese Eigenschaft nur noch bedingt auf die Kryptowährung zu.

Trotzdem gibt es den ein oder anderen Trick, um an BTC auch ohne Identifikation oder KYC bzw. Anmeldungs Prozess zu kommen. Wie genau das funktioniert, haben wir uns im folgenden einmal genauer angesehen.

Zunächst einmal möchten wir aber klären, was es mit den Begrifflichkeiten ID, Anonymität und KYC auf sich hat und wie diese miteinander zusammenhängen.

Bitcoin ohne ID kaufen

Bitcoin ohne ID kaufen ist im Grunde nichts anderes als Bitcoin ohne Ausweis kaufen. Mit der Abkürzung ID ist die Identität gemeint, im Ausland wird sie schlichtweg als Form der Bestätigung einer Person verwendet.

Somit kann entweder der Personalausweis gemeint sein, aber auch der Reisepass, Führerschein und ähnliche Dokumente. Um Bitcoin auf diese Art und Weise zu erwerben, wird einem nichts anderes übrig bleiben als auf Bargeld zurückzugreifen.

Alle sonstigen Formen der Onlinetransaktionen sind mit Angaben persönliche Daten verbunden.

Bitcoin anonym kaufen

IDWer Bitcoin ohne Identifizierung kaufen kann, der wird die Kryptowährung anonym erwerben. Die Anonymität gewährleistet also, dass man an den Verkäufer oder den Broker keinerlei persönliche Daten übermittelt. Logischerweise wird man aber in jedem Fall eine BTC Adresse angeben müssen, die für den Erhalt der Token unabdingbar ist.

Mehr zu dem Thema gibt es auf unserer Spezialseite zum Thema Bitcoin anonym kaufen.

Bitcoin ohne KYC Verifizierung kaufen

Auch die drei Buchstaben KYC umschreiben eine Abkürzung. Hier ist die englische Terminologie „Know your customer“ gemeint. Das Prinzip wird von den Gesetzgebern vorgeschlagen und verpflichtet die Unternehmen vor allem im Finanzwesen die persönlichen Daten ihrer Kunden nicht nur einzuholen, sondern auch zu verifizieren.

Die Verifizierung erfolgt dann entweder mittels PostIdent Verfahren oder über online Verifizierungsdienstleister. Somit möchte die Politik den Schutz der Händler erhöhen und internationale Geldwäsche vorbeugen.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Möglichkeiten Bitcoin ohne Anmeldung zu kaufen

Wir haben uns im Markt einmal umgesehen und tatsächlich einige Möglichkeiten entdeckt, wie man Bitcoin auch ohne KYC Prozess kaufen kann. Die folgenden Angebote dürfen keinesfalls als mögliche Empfehlungen verstanden werden, um an die Kryptowährung zu gelangen. Hierfür bietet sich ein seriöser Broker wie eToro viel mehr an.

Wer trotzdem Wert auf den Bitcoin Kauf ohne Anmeldung legt, findet nun die besten Anbieter.

LocalBitcoin

Bei dem Angebot von Local Bitcoin handelt es sich um ein sogenanntes P2P Netzwerk. Der Marktplatz erlaubt somit direkte Trades aller Marktteilnehmer. Offiziell ist das Angebot in Deutschland zwar nicht verfügbar, jedoch kann man sich mit einem VPN Netzwerk behelfen.

Auf der Plattform kann man sich dann auf die Suche nach Bitcoin Verkäufern begeben. Zwar gibt es eine prozentuale Angabe zur Vertrauenswürdigkeit eines jeden Marktteilnehmer, eine echte Sicherheit erhält man als Käufer jedoch nicht. Die Zahlungsart wird schließlich vom Verkäufer festgelegt.

KuCoin

KuCoin Logo

Auf der Plattform von KuCoin ist mittlerweile auch eine Anmeldung vonnöten. Allerdings kann man hier zumindest Bitcoin ohne KYC kaufen. Mittlerweile ist das Angebot modernisiert und Nutzer finden auch eine eigene App vor.

Auf der Webseite kann man zum einen direkt Kryptowährungen kaufen, auf der anderen Seite in den P2P Handel mit Fiat Währungen einsteigen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Eine offizielle Regulierung des Anbieters findet nicht statt. Insofern sind auch keinerlei Sicherheiten gegeben, wenn es zu Problemen mit der Plattform oder anderen Usern kommen sollte.

Paybis

Paybis Logo

Paybis ist ein online Exchange, der einem den Kauf von Bitcoin mit unterschiedlichsten Zahlungsmethoden ermöglicht. So kann man zum einen die Kreditkarte nutzen, aber auch Skrill, Neteller, einen Banktransfer oder Bitcoin.

Eine Anmeldung ist auch hier erforderlich, dafür muss man keinen KYC Prozess oder eine explizite Verifizierung durchlaufen, um Bitcoin zu kaufen. Weiteres Anzeichen für die Seriosität des Unternehmens ist der Sitz in Schottland.

Eine offizielle Lizenz als Finanzdienstleister bleibt die Firma seinen Kunden jedoch schuldig.

Paxful

Paxful galt früher einmal als die Möglichkeit schlechthin, um Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Mittlerweile hat die Plattform aber noch zahlreiche weitere Transaktionsmethoden im Repertoire und macht sie auf ihrem P2P Netzwerk zugänglich.

Diese macht sie auch für Nutzer interessant, die ihre Bitcoin möglichst anonym kaufen wollen. Denn anstelle von Kreditkartendetails oder Banküberweisung-Angaben, kann man zahlreiche Geschenkgutscheine für die Transaktion verwenden.

Auch die Paysafecard ist im Angebot enthalten. Diese kann man wie beispielsweise Amazon Gutscheine einfach in Supermärkten, Tankstellen oder diversen Shops mit Bargeld erwerben. Dass das Ganze trotzdem nicht 100-prozentig anonym ist, wird in unserem Beitrag zu Bitcoin kaufen mit Paysafecard detailliert erläutert.

Coinmama

Coinmama Logo

Der nächste Anbieter in der Reihe nennt sich Coinmama. Auch diese Krypto Plattform erlaubt ihren Kunden das Bitcoin kaufen ohne Verifizierung. Den KYC-Prozess kann man sich zwar sparen, allerdings kommt man auch hier nicht um eine eigene Anmeldung herum.

Coinmama ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt, allerdings kann der Anbieter keine echte Bankenlizenz aufweisen.

Bitquick

Den Anbieter Bitquick listen wir an dieser Stelle nur zum Zwecke der Vollständigkeit. Er ist für Kunden aus Deutschland kaum nutzbar. Zwar handelt es sich hierbei um eine der wenigen Möglichkeiten überhaupt, um Bitcoin mit Bargeld zu kaufen, allerdings muss man dieses bei einer von vier US Banken hinterlegen.

Diese bestätigt dem Krypto Anbieter dann, dass die Summe hinterlegt wurde, was die gekauften BTC Münzen freigibt.

WallofCoins

WallofCoins logo

Wirklich seriös sieht die Seite von WallofCoins zwar nicht aus, allerdings offenbart der Anbieter seinen Nutzern das Bitcoin kaufen ohne Ausweis und mit Bargeld. Auch hier hinterlegt man das Geld bei einer Bank in der Nähe.

Alles, was man für den Trade benötige, ist eine Telefonnummer, die als Bestätigung der Transaktion dient. Außerdem gibt man seine E-Mail-Adresse an, und legt ein Passwort fest.

Ganz ohne Anmeldung kommt also auch WallofCoins nicht aus. Eine offizielle Lizenz der BaFin ist auch hier nicht zu erwarten.

Bitfinex

Bitfinex logo

Bitfinex ist eine der prominentesten Anbieter wenn es um das Bitcoin kaufen ohne Ausweis geht. Eine Lizenz eine Finanz Behörde gibt es aber auch hier nicht.

Trotzdem ist die Plattform eine der traditionellsten Bitcoin Börsen im Markt. Sollte es allerdings eines Tages zu einem Bankrott des Unternehmens kommen, so ist man als Händler nicht abgesichert.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Bitcoin ohne Anmeldung kaufen über Bitcoin ATMs

Bitcoin anonym offline kaufenBitcoin Geldautomaten sind zwar in der Bundesrepublik Deutschland rar gesät, im Nachbarland Österreich sieht es hingegen schon besser aus. Mit der passenden Krypto Kreditkarte oder teils regulären Visa Kreditkarten kann man hier relativ anonyme Bitcoin Deals abschließen.

Großer Nachteil bleibt aber, dass die Anzahl der BTC ATMs sehr begrenzt ist, an einigen Standorten aktuell sogar abnimmt. So stehen die Chancen relativ schlecht, einen solchen Geldautomaten in seiner Nähe stehen zu haben.

Risiken beim Kauf von Bitcoin ohne Anmeldung und Verifikation

Auf den ersten Blick mag es sich attraktiv anhören, dass man seine Bitcoin anonym kaufen kann und weder KYC, Verifizierung noch eine Anmeldung abschließen muss.

Bei genauerem Hinsehen offenbaren sich aber große Risiken, weswegen wir grundlegend davon abraten auf diese Sicherheitsmechanismen zu verzichten.

Die BaFin und andere europäische Behörden verpflichten Konzerne im Finanzwesen nicht umsonst die Daten ihrer Kunden einzuholen. Durch eine derartige Transparenz im Markt werden letztendlich die Kunden selbst geschützt.

Wer sich von diesem unsicheren Umfeld verabschiedet und über eine unregulierte Plattform im Netz agiert, der läuft Gefahr auf Betrüger zu stoßen oder im Falle von Insolvenzen keinerlei Rechte ausüben zu können.

Betrug ist im Markt weitverbreitet und daher sollte man eine seriöse Tradingplattform mit Lizenz zu jeder Zeit vermeintlich guten Alternativen ohne Aufsicht vorziehen.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Welche Beschränkungen gibt es beim Kauf von Bitcoin ohne Anmeldung

Bitcoin im Peer-to-peer netzwerk

Grundlegend ist es durchaus möglich, Bitcoin ohne Anmeldung, ohne Ausweis, ohne Verifizierung oder KYC Verfahren zu kaufen.

Wie auf dieser Seite geklärt worden sein sollte, überwiegen aber die Nachteile und Beschränkungen.

  • Anonymität
  • Bitcoin Betrug ist der Normalfall
  • Keine Einlagensicherung
  • Oft Rechtsräume außerhalb der EU
  • Teilweise sind Dienste in Deutschland nicht zugänglich.

Nutzt man beispielsweise den Weg über einen BTC Geldautomaten, dann wird man in vielen Fällen hunderte Kilometer in die nächste Großstadt pilgern müssen, um einen solchen ATM vor sich zu haben.

Begibt man sich in die unregulierten Weiten des Internets, dann herrschen teilweise Risiken, die man persönlich kaum in den Griff bekommen kann.

In P2P Netzwerken läuft man Gefahr an einen Betrüger zu gelangen, der zwar den Einkaufspreis einkassiert, dann aber keine Bitcoin herausrücken wird.

Andere Exchanges sind überhaupt nicht erst in der Bundesrepublik verfügbar. Wieder andere Anbieter sind zwar schon einige Zeit im Markt aktiv, geben aber keinerlei Sicherungen (Einlagensicherung) wenn es zu den durchaus üblichen Insolvenzen der Branche kommt.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Bitcoin Kaufen mit dem richtigen Wallet

Bitcoin Kaufen mit dem richtigen WalletWenn man so die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Handel am Desktop oder in der Bitcoin Kaufen App betrachtet, dann stellt sich auch die Wallet Frage.

Ist nun ein Bitcoin Wallet wirklich nötig oder nicht?

Eine allgemein gültige Antwort kann man hierauf kaum geben. Schließlich kommt es ganz darauf an, ob man als Trader lediglich investieren möchte oder ob man die digitale Münze auch wirklich erwerben mag.

Es gibt also einen Unterschied zwischen dem Trading und dem regulären Kauf.

CFDs eignen sich demnach sehr gut, um ein Bitcoin Investment zu vollziehen. Nutzt man die Dienste von eToro, 24Option oder anderen ähnlichen Plattformen, dann ist tatsächlich kein Wallet notwendig. Auch dies kann die Beliebtheit entsprechender Angebote erklären.

Möchte man sein Glück aber eher auf Börsen wie Binance, Changelly oder Coinbase versuchen, dann kommt man um ein Wallet kaum herum. Schließlich werden die Münzen erst durch ein solches verwaltet.

Man erhält durch diese digitale Geldbörse eine Bitcoin Adresse, die zum Empfang und zum Versenden der Tokens notwendig wird.

Da man auf den Exchange Plattformen häufig lediglich mit Onlinewährungen handeln kann, benötigt man zwangsläufig bereits im Vorfeld ein paar Bitcoins (oder andere Münzen), um in den Handel einzusteigen.

Sollte man Bitcoin kaufen oder nicht? Alle Alternativen für den Kauf:

bitcoin photo

Jetzt Bitcoin Aktien kaufen

Mit ein paar kleinen Tricks steht dem Bitcoin Investment über Aktien nichts mehr im Weg.

Jetzt Ethereum ETH kaufen

Wer früh in Ether eingestiegen ist, der hat traumhafte Renditen einfahren können.

Jetzt IOTA kaufen

Wie wäre es mit einer erfolgreichen Kryptowährung aus Deutschland? Hier ist IOTA!

Jetzt Ripple XRP kaufen

Ripple ist zweifellos beliebt und mittlerweile auf verschiedensten Wegen handelbar.

Jetzt klassische Aktien kaufen

Bitcoin ist volatil und hochriskant. Wie wäre es also mit traditionelleren Aktien?

Bitcoin kaufen Fazit – Unsere Empfehlung:

BITCOIN

In der Bitcoin Review sieht man, dass es die unterschiedlichsten Wege gibt, um in Bitcoin zu investieren. Dabei ist es egal, ob man sich zum Bitcoin Kaufen in Deutschland befindet oder in sonstigen Ländern.

Es ist lediglich von großer Wichtigkeit, die richtige Handelsart zu wählen. Die Frage ist also wohl weniger „in Bitcoin investieren oder nicht“, sondern viel mehr, „wo und wie kann gehandelt werden?“.

Ein Anbieter sticht dabei besonders heraus. Unser Testsieger ermöglicht den gut zugänglichen Bitcoin Handel.

Außerdem gibt es CFDs und das Trading erfordert noch nicht einmal ein bereits eingerichtetes Bitcoin Wallet.

Einzahlungen sind mithilfe verschiedener Optionen möglich und auch die beliebte Zahlungsart Paypal lässt sich verwenden.

Bitcoin kaufen mit Kreditkarte ist ebenfalls problemlos möglich. Es spricht also nicht viel dagegen, hier ein Bitcoin Konto zu eröffnen.

Die Sicherheiten lizenzierter Anbieter sollte ein jeder Trader ausnutzen. Bitcoin anonym zu kaufen wäre ein unnötiges Risiko.

Denn wo gewisse Daten nicht übermittelt werden, steigt die Gefahr des Verlusts.

Scams wie Bitcoin Profit zeigen immer wieder, dass man gut daran tut, das Risiko auf ein Minimum zu reduzieren.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Übrigens: Im Zuge der Recherche bezüglich Bitcoin sollten Sie ebenso Ihr Augenmerk auf neue Kryptowährungen wie Ontology oder Golem werfen.

Häufig gestellte Fragen zum Bitcoin Kaufen:

Wer hat Bitcoin erfunden?

Bis heute weiß man immer noch nicht, wer sich hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto verbirgt. Denn eine offizielle Erklärung gibt es hierzu nicht. Nur Mythen ranken sich um diesen Gründer und auch ausgefallene Namen wie Tesla Chef Elon Musk tauchen auf der langen Liste der gehandelten Kandidaten auf.

Wird Bitcoin an Wert gewinnen?

Nicht wenige Experten und Beobachter gehen davon aus, dass die Erfolgsgeschichte noch weiter fortgesetzt werden kann. Allerdings gibt es auch kritischere Stimmen. Bedenkt man, dass die Digitalisierung der Welt noch weiter zunimmt (Stichwort: Internet der Dinge), dann wird man wohl tatsächlich Systeme benötigen, die von Bitcoin oder Bitcoin ähnlichen Netzwerken gestaltet werden.

Welche Alternativen Online Währungen lohnen sich?

Die Liste der Currencies ist lang. Wer hier investiert, der sollte genau überlegen, welcher Münze er eine erfolgreiche Zukunft zutraut. Ripple, IOTA oder Ethreum werden gerne gute Aussichten zugesprochen. Ab dem Jahr 2019 wird es wohl auch sehr auf den Nutzen der einzelnen Münzen ankommen. Werden sich nämlich auch dauerhaft Anwendungsbereiche in der Wirtschaft finden können, dann dürften sich die Tokens vom reinen Spekulationsgut zur Online Währung mit echtem Gegenwert emanzipieren können.

Wie kann man Bitcoin kaufen ohne Anmeldung?

Es wäre zweifellos schön, Bitcoins kaufen zu können, ohne dafür eine Anmeldung abzuschließen. Theoretisch geht dies auch, wenn man sich an private Trades wagen möchte. Ist man sich also mit einem Bekannten oder Freund einig, dass BTC gewechselt werden soll, dann kann man auch ohne Anmeldung Bitcoin kaufen.

Allerdings ist dies nur wirklich zu empfehlen, wenn ein großes Vertrauen zwischen Käufer und Verkäufer besteht. Denn schließlich gibt es zweifellos Sicherheitsbedenken. Seriöse Plattformen werden es dem User somit nicht erlauben, BTC zu kaufen, ohne eine Anmeldung abzuschließen. Dies dient der allgemeinen Sicherheit aller Beteiligten und ist daher nicht zu beanstanden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man eine Bitcoin Kaufen App nutzt oder das Trading am Desktop absolviert.

Wie lässt sich Bitcoin kaufen ohne Verifizierung?

Blockchains sind dafür bekannt, dass sie anonyme Transaktionen ermöglichen. Denn die Daten werden verschlüsselt in die Datenbank übertragen. Doch ist auch das Bitcoin kaufen ohne Verifizierung möglich? Es finden sich durchaus diverse Anbieter, die genau diese Dienste versprechen.

Allerdings ist in diesem Bereich Vorsicht geboten. Wenn man mit schnellen Anmeldeverfahren gelockt wird, dann besteht ein gewisses Risiko. Zum Beispiel, dass man es mit einer unseriösen Plattform zu tun bekommen wird. Man möchte natürlich nicht, dass zweifelhafte Angebote wie Bitcoin Revolution , The News Spy o. ä., zu schnellen und großen Verlusten führen. Daher ist es zu empfehlen, die Verifizierung auf sich zu nehmen. Sie wird einem grundlegende Vorteile im täglichen Handel ermöglichen.

Der Aufwand ist natürlich nicht zu unterschätzen, doch die Argumente für eine Bestätigung der persönlichen Daten sind derart gewichtig, dass sie die Mühen lohnen. Sicherheit geht somit vor.

Sind Börsen und Exchanges das gleich?

Ja, es handelt sich lediglich um zwei Bezeichnungen für eine Börse. Auch der deutsche Aktienindex oder NASDAQ aus den USA sind Börsen. Hier regelt der Markt den Preis und legt durch das Prinzip von Angebot und Nachfrage den Preis fest. Das gleiche Prinzip gilt grundlegend auch für Bitcoin, auch wenn äußere Markteinflüsse hohen Einfluss auf die Nachfrage haben können. So sind volatile Kurse ein Merkmal kryptischer Trading Plattformen.

Gibt es einen besten Broker?

Angebote müssen immer nach eigenen Bedürfnissen beurteilt werden. Jedoch bietet sich eToro aufgrund langjähriger Erfahrungen und simplem Handel als geeignete Plattform für viele Trader an. Denn die etablierte Stellung des Anbieters und die faire Mindesteinzahlung von nur 200€ sorgen für gute Rahmenbedingungen. Dass man zudem Paypal als Zahlungsmittel akzeptiert, ist im Krypto Markt eine echte Besonderheit. Somit ergibt sich also ein klarer Testsieger, welcher im großen Bitcoin & Krypto Exchange Vergleich präsentiert wird.

Benötige ich ein Bitcoin Wallet?

Klassisches Trading über Broker erfordert kein Wallet. Derivate nutzen die Coins als Assets. Der Handel auf Börsen wird ohne digitale Geldbörse jedoch kaum möglich sein. Auch in diesem Punkt kann sich also ein Argument für bestimmte Anbieter finden. Wer es vermeiden möchte, ein eigenes Krypto Wallet einzurichten, der dürfte eine Anmeldung bei eToro oder ähnlichen Brokern in Erwägung ziehen.

Was hat es mit Bitcoin Robots auf sich?

Der ein oder andere Händler wird sich womöglich für Bitcoin Loophole Erfahrungen interessieren. Allerdings ist hier besondere Vorsicht geboten. Die Anbieter von automatischer Trading Software bewegen sich nämlich teilweise im zwielichtigen Milieu. Dass auch dem Bitcoin Trader Betrug vorgeworfen wird, ist dabei kein Einzelfall. Man sollte demnach genauestens überprüfen, ob Robots wie Bitcoin Investor seriös sind. Mehr als ein Experiment sind solche Konten jedoch in keinem Fall.

Bildquelle:Photo von cafecredit

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kevin

Studierter Wirtschaftswissendschaftler mit Schwerpunkt E-Commerce. Seit über 5 Jahren interessiere ich mich für alles was nach einem lohnenswerten Investment aussieht, von interessanten Aktien, Fonds, ETFs, Kryptowährungen bis zu Beteiligungen schaue ich mir jede Möglichkeit an.

Fragen und Antworten (4)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Broker24 ist sicherlich eine interessante Trading-Plattform. Leider ist es so das ich mich dort zwar registrieren kann, die Plattform auf meinem Smartphone einfach nicht läuft. Das ist besonders schade da gerade im Bereich der Krypto-Währungen Broker24 ein ziemlich gutes Angebot bereit hält.
    Finanzjongleur
    Reply
  2. Frage
    Für mich als Trader bleibt e-Toro noch immer erste Wahl. Ich kenne kaum eine andere Plattform die nicht nur ein so großes Trading-Angebot bereit hält sondern auch zusätzlich jede Menge Infos und Schulungen bietet
    Hannes Piet
    Reply
  3. Frage
    Ich bin eigentlich jemand, der viel lieber direkt tradet, anstatt Bitcoins zu besitzen. Ich bin damit auch sehr zufrieden. Genutzt habe ich bis heute auch nur eToro, sonst nichts anderes.Die Ein- und Auszahlung läuft da sehr schnell ab. Noch nie ein Problem mit Etoro.
    Esmer
    Reply
  4. Frage
    Ich kann sagen das ich Broker 24 gut kenne und für meine Aktivitäten auch sehr oft nutze. Dabei sollte ich vielleicht sagen das ich vieles über Smartphone erledige. Etoro habe ich zwar schon gesehen aber nur am Computer. Der PC ist für mich aber nicht unbedingt die beste Wahl. Ich will ein System haben bei dem ich schnell reagieren kann.
    Ronald de Veen
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × vier =

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...