Wie Tether Kaufen 2021? Unsere Anleitung zum sicheren & günstigen USDT Kauf!

Kane Pepi

1 tether = 0.860863 eur 0:21 19.10.2021

 

Tether kaufen ist seit 2014 möglich.

Das von der Tether Limited in Hong Kong gestartete Tether wird im Fachjargon oft als „Stablecoin“ bezeichnet, als besonders stabile Kryptowährung.

Tether schwankt kaum im Kurs und ist darum als Anlageobjekt für Finanzspekulationen denkbar wenig geeignet.

Tether sei „kein Finanzinstrument“, erklärt das Unternehmen auf seiner Homepage.

Tether kaufen: Worauf sollte man achten, um USDT günstig & sicher zu kaufen?

Tether ist als Stablecoin eher nicht für Spekulanten geeignet. Trotzdem spielt Tether auf dem Markt für Kryptowährungen eine wichtige Rolle. Da es sich bei Tether um eine spezielle Kryptowährung handelt, sollten Anleger vor der Investition in Tether einige Punkte beachten. Wir wollen uns daher vier Aspekte ansehen, auf die Anleger bei einer Investition in Tether achten sollten.

  • Wo kauft man am besten den Tether? Unsere Empfehlung für den Kauf von Tether ist Capital.com. Die Wahl des richtigen Anbieters spielt beim Kauf von Kryptowährungen eine wichtige Rolle. Da viele Anbieter oftmals hohe Gebühren für Einzahlungen, Auszahlungen und den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen verlangen, lohnt es sich für Anleger einen Anbieter zu wählen, der ihnen attraktive Gebühren anbietet. Bei Tether liefert Capital.com hervorragende Gebühren, weil dieser den CFD-Handel mit Tether anbietet. Über CFDs können Anleger in Tether investieren, ohne dabei „echte“ Tether kaufen zu müssen. Der gesamte Handel von Tether-CFDs ist dabei komplett kostenlos. Der Anbieter erzielt seine Einnahmen lediglich durch den Spread beim Handel.
  • Möchte man Tether handeln oder als Wertanlage nutzen? Diese Entscheidung hängt von der eigenen Handelsstrategie ab. Da Tether an den Wert von Währungen gekoppelt ist, können Anleger mit einem langen Anlagehorizont keine großen Kurssprünge erwarten. Dennoch eignet sich Tether als „sicherer“ Hafen beim Krypto-Handel in turbulenten Zeiten an den Krypto-Märkten. Für aktive Trader eignet sich Tether, da es bei dieser Währung regelmäßig Schwankungen gibt. Anleger können diese Schwankungen ausnutzen und daher regelmäßig Renditen erzielen. Anlegern sollte jedoch bewusst sein, dass die Wertentwicklung Tethers nicht komplett parallel zur Wertentwicklung der zugrundeliegenden Währung abläuft. Daher ist es durchaus möglich, dass es bei USDT beispielsweise größere Schwankungen gibt als beim US-Dollar selbst.
  • Wie funktionieren Tether Wallets? Ein Tether Wallet ist der Ort, an dem die Tether des Anlegers aufbewahrt werden. Wallet kann auf Deutsch mit „Geldbörse“ übersetzt werden. Genau diese Funktion erfüllt das Wallet. Anleger können ihre Tether in dieses Wallet legen und die Coins in dem Wallet verwenden. Für Anleger, die sich nicht mit Wallets beschäftigen wollen, empfiehlt sich der Tether-CFD-Handel über capital.com. Hier können Anleger in die Entwicklung Tethers investieren, ohne Tether kaufen zu müssen. Daher entfällt hierbei auch das Wallet.
  • Lohnt es sich sein Geld in Tether zu investieren? Tether spielt auf dem Markt für Kryptowährungen eine wichtige Rolle, weil diese Coin als Stablecoin einen stabilen Wert aufweisen soll. Dadurch können sich Anleger in turbulenten Zeiten immer auf diese Coin zurückziehen und warten bis sich die großen Schwankungen gelegt haben, um dann wieder in den Krypto-Markt investieren zu können. Bei einem langfristigen Investment in Tether können Anleger keine hohen Renditen erwarten, da der Wert Tethers an den Wert einer Währung, wie beispielsweise den US-Dollar gekoppelt ist. Kurzfristig schwankt der Wert Tethers jedoch häufig stärker als der des US-Dollars und kann daher für aktive Anleger attraktiv sein.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo günstig Tether kaufen? Unser Broker und Börsen Vergleich – Tether mit geringsten Gebühren kaufen:

=
TetherTether
Sortieren nach

5 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
82 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1148.3918USDT
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
82 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
1148.3918 USDT

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1158.7171USDT
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
1158.7171 USDT

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1161.1518USDT
Was uns gefällt
  • Große Auswahl an Coins
  • Etablierte Börse
  • eine der ersten am Markt
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa ÜberweisungSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
1161.1518 USDT

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1161.2679USDT
Was uns gefällt
  • Viele Kryptos zur Auswahl
  • Hohe Sicherheit
  • Integrierte Trading Tools
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
1161.2679 USDT

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1161.2679USDT
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Eigenes Wallet
  • Gutes Userinterface
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Wallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
1161.2679 USDT

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Wie Tether mit Euro kaufen in Deutschland? Tether kaufen Anleitung für Anfänger mit Capital.com:

Tether kaufen Deutschland: Es gibt viele Plattformen, auf denen du Tether kaufen kannst.

Wir konzentrieren uns dabei auf die beste Plattform Capital.com. Wir zeigen dir im Folgenden den schnellsten Weg, um an Tether zu kommen:

Schritt 1: Registrieren

Capital.com Registrierung

Tether kaufen bei Capital.com, so geht’s: Erstelle dir zunächst einen Account über diesen Link. Nachdem du deine Daten eingetragen hast, erhältst du einen Aktivierungslink per Mail.

Aktiviere deinen Account über den Link in der Mail.

Lese dir in Ruhe die Sicherheitshinweise durch und bestätige sie der Reihe nach, indem du rechts daneben ein Häkchen einsetzt. Wenn du möchtest, kannst du nun die 2FA, die Zwei-Faktoren-Authentifizierung einrichten, um deinen Account besser zu schützen.

Diese Option steht dir auch später noch zur Verfügung. Eine Verifizierung ist bei Capital.com nicht nötig. Bitcoins kaufen ohne Verifizierung, auch das ist bei Capital.com möglich.

Schritt 2: Einzahlen

Capitalcom Einzahlung

Überweise jetzt einen Betrag Fiat Währungen oder auch BTC von deinem Wallet oder deinem Capital.com-Account nach Capital.com. Klicke dazu bei Capital.com in der Kopfzeile auf Mittel > Einzahlungen. Wähle deine Währung aus. Anschließend erhältst du eine Adresse, auf die du deine Coins einzahlen kannst. Kopiere sie dir in die Ablage oder nutze via App den QR-Code. An diese Adresse versendest du deine Coins. Hier sind Wartezeiten von 30 Minuten und mehr nicht ungewöhnlich.

Erwarte also nicht, dass deine Überweisung sofort auf Capital.com eintrifft. Unter Auftragsmanagement > Auftragshistorie kannst du den Fortschritt Ihrer Überweisung verfolgen.

Tipp 1: Überweisungen in Fiat Währungen sind gewöhnlich schneller als die in Bitcoin. Außerdem sind die Transfergebühren für Fiat Währungen deutlich günstiger.

Tipp 2: Wir empfehlen dir, zunächst nur einen kleinen Betrag zu überweisen. Wenn der Betrag eintrifft und du also sicher sein kannst, dass alles wie gewünscht funktioniert, kannst du deinen vollen Wunschbetrag überweisen.

Schritt 3: Tether traden

tether kaufen

Nachdem deine Überweisung bei Capital.com eingetroffen ist, geht es nun an den Tausch. Klicke dafür in der Kopfzeile auf Börse > Basic.

Klicke anschließend oben rechts auf USDT.

Nachdem du auf das Währungspaar geklickt hast, erscheinen unter dem Chart zwei Eingabemasken für das Kaufen und das Verkaufen von USDT.

Um Tether zu kaufen, musst du deine Einzahlungsmethode verkaufen. Gebe dazu den gewünschten Betrag in die Verkaufsmaske ein.

Wenn du möchtest, kannst du festlegen, zu welchem Tether-Preis du deine Währung verkaufen willst. Dazu klickst du über der Eingabemaske auf „Limit“ und trägst den Preis, den du erzielen willst, in die Eingabemaske ein. Klicke anschließend auf „Verkaufen“. Sobald der von dir festgelegte Marktwert erreicht wird, wird deine Kryptowährung automatisch in Tether getauscht.

Alternativ kannst du den aktuellen Marktpreis verwenden. Klicke dafür statt auf „Limit“ auf „Market“ und anschließend auf „Verkaufen“. Dein Tether sollte dann binnen weniger Minuten in deinem Guthaben auftauchen.

Capital.com Vor- & Nachteile

  • Günstigster Anbieter auf dem Markt
  • Sehr gutes Interface
  • Schnell und effektiv
  • Bedient eine riesige Anzahl an Kryptowährungen (inkl. Tether)
  • Kompatibel mit div. Browsern, Android, HTML5, WeChat und anderen Plattformen
  • Sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit
  • Echtgeldeinzahlung nicht möglich
  • Zu wenig Trading-Option (unterstützt lediglich „Limit“- und „Market“-Oders)
  • Firmensitz in Hong Kong
  • Nicht sehr einsteigerfreundlich

Was ist Tether – Tether Erklärung und Definition:

Tether (1)

Die Tether Limited verspricht, dass jede Einheit von Tether durch einen realen, durch das Unternehmen in Reserve gehaltenen US-Dollar gesichert ist.

Auf diese Weise soll gewährleistet werden, dass 1 Tether immer dem Zielwert von 1 Dollar entspricht.

Zwar weicht Tether von diesem Zielwert regelmäßig um 1-5 Cent in beide Richtungen ab. Am 15. Oktober 2018 brach Tether sogar auf 90 Cents ein.

Im Großen und Ganzen hält der Token in der Praxis aber bislang was er verspricht. Die für Bitcoin, Ethereum und die meisten anderen Kryptowährungen typischen starken Kursschwankungen gelten für Tether nicht.

Tether ist also kein Geldmittel, sondern ein Token, das sich kostenfrei einwechseln lässt (lediglich die Plattform, auf der du handelst, erhebt in aller Regel eine Gebühr). Auch das Versenden von Tether Token zwischen zwei Wallets ist komplett kostenfrei.

Direkte Anbindungen von Tether gibt es nicht allein an den US-Dollar (USD₮), sondern auch an den Euro (EUR₮) und den japanischen Yen (JPY).

Tether verbindet sich mithilfe des Omni-Protokolls mit der Bitcoin-Blockchain bzw. über ERC-20 mit der von Ethereum und ermöglicht so den besonders schnellen und einfachen Tausch zwischen diesen Währungen.

Mit Tether volatile Phasen umgehen

Kryptoszene Icon 10 Aufgrund seiner Eigenschaften ist Tether vor allem für Anleger interessant, die Ihre Anlage regelmäßig handeln und auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit sind, sie flexibel aus dem Markt zu ziehen und wieder einzusetzen.

Das kann ein überaus kluger Schachzug sein.

Hast du zum Beispiel bereits in Ethereum, Bitcoin oder eine andere Kryptowährung investiert und willst eine besonders volatile Phase umgehen, kann es dir helfen, deine Anlage vorübergehend in Tether Token zu tauschen.

Das geht mit Tether kostengünstig, sehr sicher, schnell und unkompliziert.

Würdest du stattdessen in Fiatwährungen tauschen, gäbe es Wartezeiten und deine Handlungsfähigkeit würde erheblich beschränkt.

Insbesondere für Daytrader kann Tether darum ein unheimlich wertvolles Werkzeug sein.

Da bei Capital.com keine Haltegebühren anfallen ist es der perfekte Handelsplatz.

Tether steht in der Kritik

Coincierge Icon 4

Allerdings weisen wir darauf hin, dass Kritiker der Tether Limited seit Monaten gezielte Preismanipulationen vorwerfen.

Mit diesem Vorwurf befasst sich derzeit auch die US-Derivateaufsicht (CFTC). Dieser Meldung zum Trotz ist Tether laut Coinmarketcap die weltweit zweitmeistgehandelte Kryptowährung nach Bitcoin.

Das macht Tether zur größten Kryptodevise weltweit. Sollten die Vorwürfe sich bestätigen, droht dem gesamten Markt eine nur schwer zu kalkulierende Krise.

Ob das nur wenig transparente Unternehmen Tether Limited die Untersuchungen unbeschadet übersteht, steht im Augenblick noch in den Sternen. Ob es die Reserven wirklich in der angegebenen Höhe gibt und wo sie eigentlich lagern, ist uns nicht bekannt.

Welches Risiko es für dich aktuell bedeutet, Tether Tokens zu kaufen, hängt darum sehr von deinem Verhalten ab. Wer Tether wie beschrieben dafür nutzt, die Volatilität seiner Kryptoanlagen möglichst gering zu halten, geht vermutlich aktuell kein allzu großes Risiko damit ein. Denn bis die Untersuchungen zu Ergebnissen führen, wird noch einige Zeit vergehen.

Allerdings raten wir aus genau diesem Grund davon ab, größere Summen über längere Zeit in Tether Token zu halten.

Bitte informiere dich im eigenen Interesse vor dem Kauf eingehend über möglichen Risiken. Im Schadensfall erstattet dir niemand deinen Verlust.

Gibt es zu Tether eine Alternative?

trueusd

Die gibt es! Um Tether-Skeptikern eine Alternative zu bieten, startete dieses Jahr der Stablecoin TrueUSD (TUSD).

Auch der ist an den Dollar gekoppelt und legt für jeden Token eine Dollar-Reserve an. Im Gegensatz zu Tether bietet TrueUSD jedoch vollständige Transparenz.

Auf eToro, Capital.com und vielen anderen Plattformen kannst du mit TrueUSD bereits handeln. Weitere alternative Stablecoins sind die ungleich kleineren MakerDAO (DAI) und BitCNY.

Tether Coin kaufen Gebühren & Kosten

Nun zeigen wir die Gebühren beim Kauf von Tether auf Capital.com:

  • Wir kaufen Tether im Wert von 1.000€
  • Wir möchten Tether einen Monat lang halten und dann wieder verkaufen
  • Wir erwarten das Tether das tut was es als Stablecoin tun soll und nicht schwankt.

Hier nun die Gebühren, die bei Capital.com entstehen:

Anbieter Capital.com
Einzahlung kostenlos
Kaufgebühren kostenlos
Haltegebühren kostenlos
Verkaufsgebühren kostenlos
Auszahlung kostenlos
Gebühren Total kostenlos

Zahlungsarten für den Tether Kauf

Tether kaufen mit Kreditkarte

Credit card icon

Tether kaufen mit Kreditkarte? Das geht bei Capital.com!

Wie gerade gezeigt, kannst du auf der Plattform Capital.com via Kreditkarte einzahlen und somit Tether mit Kreditkarte erwerben.

Tether kaufen mit Paypal

Tether kaufen mit Paypal

Tether kaufen mit Paypal?

Das ist über Capital.com direkt möglich.

Paypal ist eine bei den Krypto-Börsen verbreitete Zahlungsart.

Tether kaufen mit Sofortüberweisung

Tether kaufen mit Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung ist ein Produkt des schwedischen Konzerns Klarna und eine im Internet weit verbreitete Zahlungsoption.

Als solche ist sie dir sicherlich schon das ein oder andere Mal begegnet. Sie hält, was der Name verspricht: die sofortige Überweisung an den Händler oder Dienstleister deiner Wahl.

Voraussetzung für ihre Nutzung ist ein Zugang zum Online-Banking bei deiner Bank.

Halte außerdem deine individuellen Kontoinformationen bereit. Folge den einfachen Anweisungen und gebe deine Kontonummer bzw. deinen Nutzernamen sowie deine PIN für das Online-Banking in die Eingabeaufforderung ein. Um die Transaktion abzuschließen, benötigst du eine TAN.

Auf diese Weise werden dem Phishing und dem anderweitigen Missbrauch deiner Kontoinformationen vorgebeugt. Viele Börsen-Plattformen bieten die Option Sofortüberweisung inzwischen auf ihren Plattformen an.

Capital.com bietet diese Zahlungsoption unter anderem an.

Tether Kaufen Paypal: Wo kann man Tether mit Paypal kaufen

Paypal logoDer Kauf von Tether mit PayPal ist momentan leider bei keinem seriösen Anbieter möglich. Viele Anleger schätzen PayPal als Zahlungsmittel, weil sie bereits ein PayPal-Konto besitzen und weil Zahlungen über diese Zahlungsmethode sehr schnell abgewickelt werden. Dennoch gibt es momentan keinen guten Anbieter, der PayPal als Zahlungsmittel für den Tether-Kauf akzeptiert.

Für einen einfachen Kauf von Tether empfehlen wir den Anbieter capital.com. Bei diesem Broker stehen Anlegern viele Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Diese umfassen unter anderem Zahlung per Debitkarte, Kreditkarte, Überweisung, Sofort, Giropay, Neteller, Skrill und Trustly. Bei diesen Zahlungsmethoden sollte für jeden Anleger die passende Methode dabei sein.

capital.com logoNeben der großen Auswahl an Zahlungsmethoden konnte uns capital.com auch noch auf weiteren Ebenen überzeugen. Dieser Anbieter unterliegt strengen Regulierungen und kann daher als seriös angesehen werden.

Dies ist gerade im Krypto-Bereich sehr wichtig, da es hier viele unseriöse Anbieter gibt. Zudem ist der Handel von Tether-CFDs bei capital.com komplett gebührenfrei.

Dadurch können sich Nutzer hohe Gebühren sparen und von den Entwicklungen des Tether-Kurses profitieren. Auf der ansprechenden Handelsplattform finden sich Anleger schnell zurecht und capital.com bietet seinen Nutzern viele Lernressourcen, um mehr über den Handel auf der Plattform zu erfahren.

Wir empfehlen diesen Anbieter daher allen, die günstig, schnell und sicher in den Kurs von Tether investieren möchten.

In Tether investieren oder nicht?

Kryptoszene Icon 11

Erfahrene Anleger verschaffen sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile eines Assets, bevor sie es kaufen.

Auch wenn du Einsteiger bist, solltest du damit anfangen, dir über die verschiedenen Coins ein tieferes Wissen anzueignen, um dein Anlagerisiko zu verringern und den Nutzen einer Anlage zu verstehen.

Das trifft auf Tether in besonderem Maße zu. Tether ist ein Stablecoin und darum als Anlageobjekt wenig geeignet: 1 Tether entspricht stets (abgesehen von kleinen Abweichungen) 1 Dollar.

Das bedeutet, dass sich eine Anlage hier insofern nicht lohnt, als dass mit einem Gewinn aufgrund von Preisentwicklungen nicht zu rechnen ist.

Die Frage lautet darum nicht, ob du in Tether investieren sollst oder nicht – sondern, ob Tether als Instrument für deine Trading-Strategie nützlich ist.

Das hängt davon ab, wie regelmäßig tradest. Wenn du deine Anlagen täglich oder wenigstens regelmäßig bewegst, kann dir Tether eine große Hilfe sein.

Denn mithilfe von Tether kannst du deine Anlagen während besonders volatiler Phasen aus dem Markt ziehen und anschließend mühelos wieder einsetzen. Tether verschafft dir insofern ein größtmögliches Maß an Flexibilität.

Da die Tether Limited mit Sitz in Hong Kong jedoch gerade von der US-Derivadeaufsicht überprüft wird und schwere Vorwürfe gegen Tether erhoben werden, gilt es, mit Vorsicht zu handeln.

Eventuell bist du mit der noch jungen Alternative TrueUSD darum besser beraten. Auch TrueUSD ist ein Stablecoin und bietet dir die gleichen Vorteile wie Tether.

Viele Broking-Plattformen unterstützen das neue Token bereits.

Ist es sinnvoll In Tether zu Investieren? Welche Kryptowährung ist das beste Investment?

Der Preis von Tether ist an die Wertentwicklung des Dollars gekoppelt. Daher sollten Anleger wissen, dass sie bei einem langfristigen Investment in Tether keine großen Kurssprünge erwarten dürfen, da auch der Dollar normalerweise keine extrem großen Sprünge macht.

Dennoch kann Tether durchaus ein attraktives Investment darstellen. Da es bei Tether regelmäßig zu Kursschwankungen kommt, eignet sich diese Kryptowährung für aktive Trader.

Um zu sehen, wie Tether im Vergleich mit den anderen Top 10 Coins abgeschnitten hat, haben wir uns die Performance der Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung für den Zeitraum zwischen Juni 2020 und Juni 2021 angesehen.

Position Kryptowährung Preis 28.06.2020 Preis 27.12.2020 Preis 27.06.2021 Veränderung in % (12/20-06.21) Veränderung in % (06/20-06/21)
1 Binance Coin 12,9700 € 28,1700 € 244,3700 € 767,48% 1784,12%
2 Cardano 0,0676 € 0,1298 € 1,1200 € 762,87% 1556,56%
3 Polkadot 2,3400 € 11,7800 € 23,3460 € 98,18% 897,69%
4 Ethereum 189,5100 € 573,8900 € 1.664,3000 € 190,00% 778,21%
5 Chainlink 3,8400 € 10,2000 € 15,4300 € 51,27% 301,82%
6 Bitcoin 7.689,5800 € 22.086,7500 € 29.141,1800 € 31,94% 278,97%
7 XRP 0,1494 € 0,2379 € 0,5441 € 128,71% 264,19%
8 Litecoin 34,8200 € 107,2000 € 111,3100 € 3,83% 219,67%
9 Bitcoin Cash 187,3000 € 284,3000 € 401,0700 € 41,07% 114,13%
10 Tether 0,8431 € 0,8397 € 0,8416 € 0,23% -0,18%

In diesem Vergleich zeigt sich deutlich, dass Tether die schlechteste Performance hatte. Dies liegt jedoch daran, dass es sich hierbei um eine Stablecoin handelt und starke Kurssprünge hier nicht erwünscht sind. Wichtig ist, dass es sich hierbei um eine Momentaufnahme handelt. Wenn der gesamte Kryptomarkt einen Abwärtstrend aufweist, stellt eine Umschichtung in Tether eine gute Möglichkeit zur Gewinnmitnahme mit.

Wir empfehlen auch im Kryptomarkt immer ein Investment in ein breitgefächertes Portfolio. In einem solchen Portfolio kann Tether als Mittel zum Risikomanagement genutzt werden, da der Wert stabil ist. Ein höherer Anteil an Tether in einem Portfolio sorgt dafür, dass dieses mit weniger Risiko behaftet ist. Tether ist daher ein wertvolles Instrument für jedes Krypto-Portfolio.

Dass Krypto-Portfolios mit Tether herausragend performen können, zeigt sich am Beispiel eines gleichgewichteten Portfolios der Top 10 Coins. Im Zeitraum zwischen Juni 2020 und Juni 2021 hätte ein solches Portfolio einen Kurszuwachs von 619% verzeichnen können. Dies ist eine herausragende Rendite für einen Zeitraum von einem Jahr und zeigt, dass Anleger in guten Jahren hohe Renditen an mit einem Krypto-Portfolio verdienen können.

Tether Trading – Sollte man Tether langfristig halten oder kurzfristig handeln?

Kalender HaltedauerDie Kryptowährung Tether eignet sich sowohl für eine langfristige Haltedauer als auch für das aktive Trading. Tether ist ein Spezialfall im Bereich der Kryptowährungen, da der Wert dieser Coin an den Wert des Dollars gekoppelt ist. Dadurch sind große Kurssprünge sehr unwahrscheinlich.

Durch den stabilen Wert dieser Währung eignet sie sich perfekt als Liquiditätsreserve an Krypto-Börsen. Tether bietet Anlegern den Vorteil, dass sie diese Währung schnell in andere Kryptos umwandeln können.

Zahlungen in Fiat-Währungen müssen zunächst auf das Börsen-Konto eingezahlt werden und können dann erst in Kryptowährungen umgewandelt werden.

Bei Tether ist diese Umwandlung weniger zeitaufwändig und Anleger können daher sehr schnell auf die Veränderungen an den Märkten reagieren.

Tether eignet sich auch als „sicherer Hafen“. Gewinne aus dem Handel mit anderen Kryptowährungen können an vielen Börsen schnell in Tether umgewandelt werden und dadurch können Anleger ihre Gewinne mitnehmen oder Liquidität an der Börse halten. Gerade für Trader, die aktiv an Krypto-Börsen handeln, lohnt sich daher eine Investition in Tether.

Dollar

Diese Kryptowährung eignet sich aber auch für aktive Trader, da es bei Tether in kurzen Zeiträumen durchaus zu Kursschwankungen kommen kann. Theoretisch ist Tether an den Dollar-Kurs gekoppelt. In der langfristigen Betrachtung ist es auch tatsächlich so, dass der Kurs Tethers eindeutig dem Kurs des Dollars folgt.

Dennoch unterliegt auch Tether den Gesetzen von Angebot und Nachfrage und daher kam es in der Vergangenheit zu Fällen, in denen der Wert Tethers kurzzeitig vom Dollar-Wert entkoppelt war. Aufgrund dieser Schwankungen lohnt sich Tether auch für aktive Trader. Für diese Trader ist möglicherweise eine Investition über CFDs eine gute Wahl, da sie damit auf die Kursentwicklung Tethers spekulieren können, ohne selbst Tether kaufen zu müssen.

Dieses Vorgehen birgt für einige Anleger Vorteile im Bezug auf die Gebühren und die Besteuerung der Gewinne.

Tether offline kaufen möglich?

OfflineDer Offline-Kauf von Tether ist nur sehr eingeschränkt möglich und zudem nicht empfehlenswert. Oftmals wollen Anleger beim Krypto-Kauf keine persönlichen Daten preisgeben und bevorzugen daher den Offline-Kauf. Der Offline-Kauf ist bei Tether jedoch nicht über einen Automaten, wie beispielsweise bei Bitcoin möglich.

Der einzige Weg für den Offline-Kauf besteht daher die Coins bei einem privaten Händler zu kaufen. Käufer sollten bei diesen Angeboten jedoch vorsichtig sein, da hier nicht eindeutig feststellbar ist, ob es sich um einen seriösen Händler handelt oder nicht.

Leider gibt es auf dem Krypto-Markt sehr viele unseriöse Anbieter, die die gekauften Coins niemals zusenden.

Wir empfehlen daher immer den Tether-Handel über einen regulierten Broker durchzuführen. Diese Anbieter sind reguliert und müssen strenge Auflagen erfüllen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Käufer die gekauften Coins auch tatsächlich erhält.

Für eine Investition in den Kurs Tethers empfehlen wir daher den CFD-Handel bei capital.com. Dieser Anbieter wird von der CySec reguliert und ist daher als seriös zu bezeichnen. Hier können Anleger sicher und günstig in die Wertentwicklung Tethers investieren.

Es fallen hierbei keinerlei Gebühren für Einzahlungen, Auszahlungen und den Kauf und Verkauf an. Mit dieser Gebührenstruktur kann sich capital.com deutlich von anderen Anbietern abgrenzen.

Neben der günstigen und sicheren Abwicklung bietet dieser Anbieter Anlegern zudem eine große Auswahl an Lernressourcen, die Nutzern viele wertvolle Informationen zur Verfügung stellen.
Wir empfehlen allen Anleger, die sicher und günstig in die Kursentwicklung Tethers investieren wollen daher capital.com als Anbieter.

Tether anonym kaufen möglich?

Anonym BrowserKryptowährungen wie Tether werden von Anlegern vor allen Dingen aufgrund ihrer Anonymität geschätzt. Deswegen bevorzugen auch viele Anleger den anonymen Kauf von Tether. Aber ist das überhaupt möglich?

Grundsätzlich sind regulierte Anbieter immer dazu verpflichtet persönliche Angaben von ihren Kunden abzufragen. Dies dient dem Schutz der Anleger und dem Schutz des Anbieters gleichermaßen.

Der komplett anonyme Kauf ist daher bei einem regulierten Anbieter nicht möglich. Für den anonymen Kauf kommen daher nur der Kauf über unregulierte Börsen oder fremde Personen in Frage.

Beide Arten des Kaufs sind jedoch nicht empfehlenswert, weil hier keine abschließende Aussage über die Vertrauenswürdigkeit der Anbieter getroffen werden kann. Im Bereich der Kryptowährungen gibt es häufig unseriöse Anbieter, die Anleger mit guten Angeboten locken und nach dem Kauf mit dem Geld verschwinden und die gekauften Coins nie liefern.

Für Anleger, die großen Wert auf die Datensicherheit legen, empfehlen wir den Kauf bei capital.com. Dieser Anbieter unterliegt strengen Regulierungen und hat höchste Ansprüche an die Datensicherheit seiner Kunden. Der Anbieter handelt im Einklang mit den PCI Data Security Standards und legt großen Wert auf die Sicherheit der Kundendaten. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Daten an unbefugte Personen weitergegeben werden.

Neben der großen Datensicherheit konnte uns dieser Anbieter auch die geringen Gebühren überzeugen. Für den Kauf von Tether-CFDs verlangt capital.com keinerlei Gebühren. Das heißt, dass keine Gebühren auf Einzahlungen, Auszahlungen, Käufe und Verkäufe erhoben werden. Anleger können daher gebührenfrei in die Wertentwicklung Tethers investieren.

Der Anbieter capital.com ist momentan die beste Lösung für alle, die anonym in die Kursentwicklung Tethers investieren wollen. Dieser Anbieter verlangt zwar einige persönliche Angaben seiner Nutzer, sorgt jedoch mit strengen Datensicherheitsprotokollen dafür, dass die Daten sicher sind und Unbefugte keinen Zugriff auf die Daten erhalten.

Tether kaufen ohne Verifizierung möglich?

Verifizierung IconDer Kauf von Tether ohne Verifizierung ist bei keinem seriösen Anbieter möglich. Regulierte Anbieter sind gesetzlich dazu verpflichtet eine Verifizierung ihrer Kunden durchzuführen. Diese Verifizierung dient dabei dem Schutz des Anlegers und des Anbieters. Anleger sollten bei Anbietern ohne Verifizierung vorsichtig sein, da hier nicht sichergestellt ist, dass es sich um seriöse Anbieter handelt.

Auf dem Markt für Kryptowährungen gibt es leider viele unseriöse Anbieter, die die gekauften Coins nicht senden und das Geld einbehalten. Daher raten wir immer zum Kauf bei einem seriösen Anbieter, wie beispielsweise capital.com. Dieser Anbieter wird von der CySec reguliert und unterliegt daher strengen Auflagen. Bei diesem Anbieter ist der Verifizierungsprozess sehr einfach gestaltet und kann über das Videoident-Verfahren in kürzester Zeit durchgeführt.

Capital-com logoDieser Anbieter legt großen Wert auf die Datensicherheit seiner Kunden und handelt im Einklang mit den PCI Data Security Standards. Der Anbieter ergreift also tiefgreifende Maßnahmen, um für eine große Datensicherheit zu sorgen. Deswegen empfehlen capital.com allen Anlegern, die in die Kursentwicklung Tethers investieren wollen.

Neben der großen Vertrauenswürdigkeit konnte uns dieser Anbieter auch im Bereich der Gebühren überzeugen. Für den CFD-Handel mit Tether werden keine Gebühren fällig. Es entfallen daher Einzahlungsgebühren, Kaufgebühren, Verkaufsgebühren und Auszahlungsgebühren. Durch diese geringen Gebühren kann sich capital.com von der Konkurrenz abgrenzen.
Bei capital.com ist daher ein sicherer, schneller und günstiger Handel mit Tether-CFDs möglich.

Tether kaufen ohne Registrierung möglich?

Registrierung IconFür den Kauf von Tether ist bei den regulierten Anbietern immer eine Registrierung nötig. Die Registrierung bei einem Anbieter ist oftmals mit viel Aufwand verbunden und Anleger wollen oftmals keine persönlichen Daten preisgeben.

Ein vertrauenswürdiger Anbieter, bei dem die Regulierung innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden kann, ist capital.com. Bei diesem Anbieter können sich Nutzer mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren und erhalten daraufhin sofort Zugriff auf die Handelsplattform.

Noch schneller geht die Registrierung mit einem bestehenden Google-, Facebook- oder Apple-Konto. Dank dieser Möglichkeiten kann die Registrierung innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden und Anleger können mit dem Tether-Handel beginnen.

Der Broker capital.com kann beim CFD-Handel mit Tether auch durch geringe Gebühren überzeugen. Es fallen keinerlei Gebühren auf Einzahlungen, Auszahlungen, Käufe und Verkäufe an. Der Handel mit Tether-CFDs ist daher bei diesem Anbieter komplett gebührenfrei. Damit kann sich capital.com von seiner Konkurrenz abgrenzen.

Unserer Meinung nach ist capital.com die beste Wahl für alle, die schnell und günstig von den Kursentwicklungen Tethers profitieren wollen.

Was kostet 1 Tether aktuell?

Ein Tether kostet aktuell 0,85€ (Stand: 15.07.2021). Dies entspricht bei momentanen Wechselkursen dem Kurs eines Dollars. Der Kurs von Tether ist an den Wert des Dollars gekoppelt. Es gibt jedoch teilweise Abweichungen zwischen den beiden Kursen. Der Tiefstwert von Tether wurde im März 2015 erreicht.

Damals lag der Kurs eines Tethers bei 0,57$. Das Allzeithoch wurde im Juni 2018 erreicht. Der Kurs betrug hierbei 1,32$.

Was sind Tether CFDs (Zertifikate)?

ZertifikatTether CFDs („Contracts For Difference“) sind Finanzinstrumente mit denen Anleger in den Kurs von Tether investieren können, ohne dabei „echte“ Tether kaufen zu müssen.

Diese Zertifikate sind in anderen Anlageklassen, wie Aktien, ETFs, Rohstoffe und Devisen bereits lange Zeit im Einsatz und werden inzwischen auch für Kryptowährungen angeboten.

Bei einem CFD schließt ein Anleger mit einem Broker einen Vertrag, bei dem sie sich darauf einigen, dass der Wert des Vertrags die Wertentwicklung der zugrundeliegenden Anlage widerspiegelt. Steigt also der Kurs von Tether um 1%, steigt auch der Wert des Vertrags um 1%.

Tether LogoGeht ein Anleger beispielsweise davon aus, dass der Kurs von Tether steigt, kann er eine sogenannte Long-Position in einem CFD einnehmen.

Der Broker nimmt die andere Seite dieses Vertrags ein. Diese Seite wird auch Short-Position genannt. Behält der Anleger Recht und der Kurs von Tether ist tatsächlich gestiegen, kann er seine Position auflösen.

Der Gewinn ist dabei die Differenz aus dem Kurs zum Zeitpunkt des Kaufs und dem Zeitpunkt des Verkaufs der Position. Diese Differenz erhält der Anleger vom Broker. Daher werden diese Kontrakte auch Differenzkontrakte genannt.

Der Vorteil dieser CFDs besteht darin, dass sich Anleger nicht mit Krypto-Börsen, Wallets und weiteren Eigenheiten des Krypto-Handels auseinandersetzen müssen und dennoch von den Kursentwicklungen der jeweiligen Währung profitieren können. Auch im Bereich der Gebühren sind CFDs oftmals günstiger als der Handel mit der „echten“ Kryptowährung. Daher stellt der CFD-Handel gerade für aktive Trader eine gute Alternative zum Handel mit der realen Kryptowährung dar.

Tether als CFD oder echte Kryptowährung kaufen?

Anleger stellen sich bei einem Investment in Tether regelmäßig die Frage, ob sie die echte Kryptowährung kaufen sollen oder ob sie doch lieber in einen CFD investieren sollten. Wir sehen uns in diesem Abschnitt die Eigenschaften der jeweiligen Anlagearten an und zeigen auf welche Investmentart für bestimmte Anlegertypen besser geeignet ist.

Mit einem Tether CFD können Anleger in die Kursentwicklung von Tether investieren, ohne tatsächliche Coins kaufen zu müssen.

Durch diesen Zertifikate-Handel ist ein Investment in den Kurs Tethers sehr einfach, weil Anleger hierbei kein Konto bei einer Krypto-Börse eröffnen müssen und sich auch nicht mit Wallets und anderen Aspekten des Krypto-Handels beschäftigen müssen.

Der CFD-Handel ist oftmals auch aus Gebührensicht attraktiver als der Handel mit „echten“ Tether. Bei einem Anbieter wie capital.com ist der CFD-Handel für Tether komplett gebührenfrei möglich. Im Gegensatz dazu verlangen Krypto-Börsen häufig Gebühren von mehr als 2% für den Handel mit Kryptowährungen. Auch aus steuerlicher Sicht können CFDs sinnvoll sein.

SteuernDa die Gewinne aus dem CFD-Handel der Kapitalertragsteuer unterliegen, sind sie steuerlich oftmals dem „echten“ Handel vorzuziehen.

Beim realen Handel mit Kryptowährungen gilt eine Spekulationsfrist von einem Jahr. Für Gewinne, die bei einer Haltedauer von unter einem Jahr erzielt werden, kommt der persönliche Einkommensteuersatz zur Anwendung. Dieser liegt oftmals über den 25% der Kapitalertragsteuer.

Echte Tether sind vor allen Dingen für Anleger geeignet, die aktiv auf Krypto-Börsen handeln. Da Tether eine Stablecoin ist und andere Coins oftmals kostenfrei in Tether umgewandelt werden können, kann Tether als sicherer Hafen auf Krypto-Börsen dienen.

Mithilfe von Tether können Anleger Gewinne aus dem Krypto-Handel mitnehmen und sicher in Tether umwandeln. Durch dieses Vorgehen können Gewinne gesichert werden und zudem Liquidität auf dem Handelskonto der Börse gesichert werden. Dadurch sind Anleger schnell für neue Investitionen in Kryptowährungen bereit, sofern sich neue Anlagemöglichkeiten ergeben.

Für eine langfristige Investition mit dem Ziel der Rendite alleine durch eine Buy & Hold-Strategie ist Tether eher ungeeignet, da der Wert dieser Coin an den Wert des Dollars gekoppelt ist. Daher sind hierbei keine großen Kurssprünge zu erwarten.

Wir sehen also, dass Tether-CFDs eher für kurzfristig orientierte Anleger geeignet sind, die nur auf den Kurs von Tether spekulieren wollen. Die CFDs haben den Vorteil der geringeren Gebühren und können auch aus steuerlicher Sicht Sinn ergeben. Für Trader, die auf Krypto-Börsen mit „echten“ Kryptowährungen handeln, kann Tether als sicherer Hafen dienen, da diese im Wert an den Wert des Dollars gekoppelt sind.

Sie können auch als Liquiditätsspeicher dienen, um flexibel auf neue Entwicklungen den Märkten reagieren zu können und über ausreichend Liquidität auf dem Handelskonto zu verfügen. Für ein langfristiges Investment ist Tether eher ungeeignet, da es sich hierbei um eine Stablecoin handelt und der Wert direkt an den Dollar-Wert gekoppelt ist.

Tether Aktien kaufen: Eine weitere Möglichkeit, um in Tether zu investieren

Tether LogoDer Krypto-Handel ist mit einigen Eigenheiten, wie Krypto-Börsen und Wallets verbunden. Viele Anleger wollen sich nicht mit diesen Aspekten beschäftigen aber dennoch von den Entwicklungen der Kryptowährungen wie Tether profitieren.

Eine gute Möglichkeit, um indirekt in den Krypto-Markt zu investieren, stellt der Kauf von Krypto-Aktien dar.

Dies sind Aktien von Unternehmen, deren Performance von den Entwicklungen am Krypto-Markt abhängt.

coinbase

Als Paradebeispiel kann hier die Aktie der Krypto-Börse Coinbase genannt werden. Das Unternehmen betreibt eine der beliebtesten Krypto-Börsen weltweit und ist seit April an der New Yorker Börse gelistet.

Coinbase erzielt seine Einnahmen dabei hauptsächlich durch die Erhebung von Handelsgebühren. Steigt also das Volumen auf der Börse erzielt das Unternehmen höhere Einnahmen.

Mit einem Kauf der Coinbase-Aktie können Anleger daher indirekt von den Entwicklungen am Krypto-Markt profitieren, ohne selbst mit Kryptowährungen handeln zu müssen.
Da es sich bei der Kryptowährung Tether um eine Stablecoin handelt, deren Wertentwicklung an die des Dollars gekoppelt ist, können Anleger auch direkt in den Dollar investieren und so die Wertentwicklung Tethers fast identisch abbilden.

Der Handel mit Devisen ist bei den meisten Anbietern problemlos möglich. Für Anleger, die nicht in den Tether direkt investieren wollen, stellt daher der Devisenhandel eine gute Möglichkeit dar, um einen nahezu identischen Kursverlauf zu handeln.

Tether Kurs: Wichtige Momente im Kursverlauf von Tether

 

  1. Januar 2015: Beginn des Tradings von Tether
  2. März 2015: Tether fällt auf Allzeittief von 0,57$
  3. April 2017: Tether fällt aufgrund von Zweifeln an den Dollar-Reserven und Klagen auf unter 1$
  4. Juli 2018: Tether erreicht kurrzeitig Allzeithoch von 1,32$
  5. 15.Oktober 2018: Tether fällt auf 0,88$ aufgrund eines erhöhten Kreditrisikos
  6. Mai 2021: Tether erreicht Marktkapitalisierung von über 60 Mrd. Dollar

Benötige ich ein Tether Wallet zum Handeln?

CRYPTOCURRENCY WALLET

Generell gilt, dass ein Wallet stets der sicherste Ort ist, auf dem du deine Anlagen halten kannst.

Liegen deine Coins und Tokens stattdessen bei einer Kryptobörse, kann es dir passieren, dass du den Zugriff darauf verlierst – wenn beispielsweise die Börse unerwartet Insolvenz anmelden muss.

Die Benutzung eines Wallets ist nicht zwingend komplizierter als die Handhabung der geläufigen Börsen-Plattformen. Ein Wallet empfiehlt sich insofern in jedem Fall.

Zwingend ist der Einsatz eines Wallets für das Handeln mit Tether Token allerdings nicht. Wer angstfrei ist, kann seine Tether auch einfach auf dem Account einer seiner Börsen-Plattformen halten.

Tether-Wallets gibt es für Android und iOS. Auch die besonders sicheren Hardware-Wallets von TREZOR und Ledger bieten eine Einbindung an.

Weil es Tether in zwei technisch voneinander verschiedenen Formen gibt, gilt es zunächst herauszufinden, welche genau du besitzt. Es gibt Tether einerseits als auf der Bitcoin-Blockchain basierenden Token.

Diese werden auch Omni Layer-Token genannt. Die andere Variante basiert auf Ethereums ERC-20-Standard. Je nachdem, ob du Tether mit Bitcoin oder mit Ethereum erworben hast, verfügst du über eine dieser beiden Varianten.

Um ganz zu sicher zu sein, überprüfe den Public Key deiner Tether-Vorräte. Beginnt dieser mit „0x“, so handelt es sich um um den ERC-20-Typen, der auf der Blockchain von Ethereum basiert.

Beginnt er hingegen mit „bc1“, handelt es sich um den Omni Layer-Typen, der auf der Bitcoin-Blockchain basiert.

Vorsicht: Wenn deine Token nicht auf das Wallet deiner Wahl passen, droht hier Verlust. Um ganz sicher zu gehen, empfehlen wir dir, zunächst testweise nur einen kleinen Betrag auf dein Wallet zu überweisen.

War die Überweisung erfolgreich, kannst du sicher sein, alles richtig gemacht zu haben.

Das meistgenutzte und zuverlässigste Wallet für den ERC-20-Standard ist das Wallet von myetherwallet.com.

Als Tether-Wallet für den Omni Layer-Standard empfehlen wir das sogenannte Omni-Wallet.

Tether mit Euro kaufen in Deutschland: Gibt es Unterschiede in Schweiz & Österreich?

Deutschland Schweiz ÖsterreichAnleger können Tether in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Capital.com problemlos in Euro kaufen. Es gibt dabei keine Unterschiede zwischen den Ländern. Wir empfehlen für den Kauf von Tether den Anbieter capital.com.

Bei diesem Anbieter können Anleger gebührenfrei mit Tether-CFDs handeln und damit auf die Kursentwicklung von Tether setzen.

Für den Handel mit „echten“ Kryptowährungen fallen bei vielen Börsen oftmals hohe Gebühren an. Bei einer Investition von 1000€ in Tether können sich diese Gebühren oftmals im Bereich von mehr als 50€ bewegen.

Diese Gebühren können sich Anleger bei einem CFD-Investment sparen und daher direkt von den Kursbewegungen Tethers profitieren.

Wir empfehlen capital.com, da es sich hierbei um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt. Dieser unterliegt den Regulierungen der CySec und muss daher strenge Auflagen erfüllen. Zudem können sich Anleger in kürzester Zeit mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren oder ein bereits bestehende Google-Facebook- oder Apple-Konto für die Registrierung nutzen.

Nach der Registrierung erhalten Nutzer sofort Zugriff auf die hervorragende Handelsplattform. Für Anleger, die noch mehr über den Handel auf capital.com lernen wollen, gibt es umfangreiche Kurse, die Anlegern alle wichtigen Funktionen der Handelsplattform aufzeigen und zudem wertvolle Tipps für den Handel liefern.

Tether Coin kaufen Fazit – Unsere Erfahrungen und Empfehlung:

Stablecoins sind für das Daytraden unersetzlich. Daytrader sind gut beraten, sich mit Tether vertraut zu machen – sollten aber die Verfahren, die im Augenblick gegen Tether laufen, unbedingt im Auge behalten.

Es ist möglicherweise ratsam, sich stattdessen mit der Alternative TrueUSD vertraut zu machen.

Capital.com ist die wohl beste Wahl. Für gewöhnliches Krypto Trading ist jedoch Capital.com der beste Anbieter.

Tether Kaufen: FAQs

Wie kann man in Tether investieren?

Auf der Börsen-Plattform Capital.com kannst du Tether gegen Echtgeld kaufen. Allerdings musst du dich hier auf längere Wartezeiten einstellen, bis dein Account vom Anbieter verifiziert wird und du Echtgeld per SEPA-Überweisung einzahlen kannst.

Wenn es schnell gehen soll, bietet es sich an, zunächst Bitcoin oder Ether zu kaufen und diese dann z.B. über Capital.com gegen Tether zu tauschen. Wie das geht, haben wir oben Schritt für Schritt für dich zusammengefasst.

Kann man Tether mit Kreditkarte kaufen?

Jein; zwar kannst du Tether nicht direkt mit deiner Kreditkarte kaufen, du kannst aber bei unserem Testsieger, Capital.com oder einer anderen Plattform mit deiner Kreditkarte Bitcoin oder Ether kaufen und diese anschließend zum Beispiel auf Capital.com gegen Tether tauschen.

Ist der Tether-Handel mit Paypal möglich?

Auch hier gilt: Jein. Nur eToro und Plus500 bieteen Paypal als Zahlungsweg an.

Der Käuferschutz von Paypal verpflichtet den Konzern zur Erstattung der Beträge in besonderen Fällen. Da Transaktionen mit Kryptowährungen nur bedingt von Dritten nachvollzogen werden können, hält sich Paypal also bewusst aus dem Markt zurück. Allerdings kannst du Tether nicht direkt auf eToro kaufen. Kaufe stattdessen Bitcoin oder Ether, überweise sie zum Beispiel nach Capital.com und tausche sie dort gegen Tether.

Wird Tether an Wert zulegen?

Definitiv nein. Tether ist ein Stablecoin und darauf ausgelegt, dass der Wert immer der gleiche bleibt.

Wenn alles gut geht, entspricht 1 USDT immer 1 USD. Kleine Abweichungen von dieser Regel kommen aber regelmäßig vor. Als Wertanlage eignet sich Tether jedoch keinesfalls.

Sollte ich mir Tether trotzdem zulegen?

Wenn du regelmäßig tradest, kann Tether dir damit helfen, besonders volatile Phasen zu umgehen. Du kannst deine Anlage jederzeit in Tether tauschen und bist damit besonders flexibel. Wenn du deine Anlage in Tether wechselst, konservierst du damit ihren Wert. Sackt der Markt ab, kann dir das helfen, deine Gewinne zu retten.

Benötige ich ein Tether-Wallet?

Nicht zwingend, aber ein Wallet ist immer die sicherste Art, Kryptowährungen oder Token aufzubewahren. Da du in Tether nicht langfristig investierst sondern es voraussichtlich nur über kurze Strecken verwendest, ist ein Wallet nicht zwingend erforderlich.

Über Börsen wie Capital.com oder eToro kann man Tether auch ohne Wallet handeln.

Kann ich mein Hardware-Wallet nutzen?

Das kommt drauf an, ob das Wallet Tether unterstützt. Auf die Hardware-Wallets TREZOR und Ledger trifft das zu. Verwendest du ein anderes Hardware-Wallet, solltest du deinen Anbieter fragen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Ich hab gute Erfahrungen mit den ganzen Broker gemacht und war die Bedienung eigentlich sehr deutlich und übersichtlich! Kann nur weiterempfehlen vor allem Binance! Vielen Dank
    Nur Ahmad
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 + zehn =

Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:

Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:

Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:

Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen, Mindesteinzahlung nur 20 Euro & Viele Sprachen zur Auswahl