Kryptoszene.de

Skilling Erfahrungen & Test 2021 – Unsere Bewertung

0.0
Zur Webseite
69% der Privatanleger verlieren Gel ...
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit die ...

Übersicht

/ Zuletzt Aktualisiert 12. Februar 2021

Skilling ist ein recht neuer Broker für den Handel mit CFDs und Forex. Geringe Spreads ab nur 0,1 Pips eine transparente Preisgestaltung und eine extrem schnelle Auftragsausführung hat sich das Unternehmen auf die Fahnen geschrieben.

Kryptoszene hat den jungen Anbieter einem umfassenden Test unterzogen und die Details unter die Lupe genommen.

Ist der Forexhandel mit Skilling so einfach wie erwartet? Wie schneiden die Zyprer im CFD Broker Vergleich ab? Wie hoch sind die Gebühren bei Skilling und gibt es ein mobiles Trading-Angebot mittels Skilling Trading App?

Außerdem wird untersucht, wie es um die Seriosität und Sicherheit des Brokers steht, ob bei Skilling Betrug zu befürchten ist und was man außerdem wissen sollte, bevor man sich ein Nutzerkonto anlegt.

All das kann man jetzt in diesem Skilling Bericht nachlesen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile Skilling App verfügbar
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • Demo-Konto ist vorhanden
  • Deutschsprachiger Skilling Support
  • Kryptowährungen & mehr CFD-Handelswerte
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist Skilling?

Skilling ist ein recht neuer Broker für den Handel mit CFDs und Forex, einschließlich Krypto-CFDs, Rohstoff-CFDs, Index-CFDs und Aktien-CFDs. Skilling sitzt in Zypern und wurde erst 2019 gegründet. Trading mit CFDs ist eine immer beliebter werdende Alternative zum direkten Handel mit diversen Assets.

Doch welche Skilling Erfahrungen kann man als einfacher User mitnehmen?

Der Anbieter wirbt damit, dass Online-Investments „ins Wohnzimmer“ gebracht werden, indem der Skilling CFD-Broker den gesamten Prozess verständlicher macht und die Markteintrittsbarrieren verringert. Um hier Handel zu betreiben, muss man kein Großanleger oder Börsenmakler sein, denn Skilling ermöglicht den Einstieg bereits ab 100 Euro.

Skilling Review – Das Angebot

Der Broker Skilling Ltd bietet den Forex- und CFD-Handel von Märkten auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Nikosia, Zypern und wurde im Jahr 2019 gegründet.

Das Unternehmen war früher unter dem Namen Finovel Cyprus Ltd bekannt. Skilling stellt seinen Kunden ein Angebot von über 800 Handelsinstrumenten zur Verfügung.

Die Plattform ist in 5 Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Spanisch und Norwegisch. Das Dashboard der Skilling Plattform bietet den Nutzern eine Handelskontrollzentrale.

Außerdem lässt sich das Dashboard anpassen und enthält nützliche Tools, mit welchen man effizienteren Krypto-CFD-Handel betreiben kann, was einen positiven Aspekt in unserer Skilling Bewertung darstellt.

Das Dashboard enthält außerdem eine Übersicht über die neuesten Handelsnachrichten und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, die aktuellen Aktienkurse zu überprüfen und Trades zu planen.

Kunden erhalten Zugriff zu einem Demokonto, mit welchem man die Plattform risikofrei kennenlernen kann, was in diesen Skilling Bericht positiv mit einfließt.

Mit dem Skilling Handelsassistent kann man sich über den Handel und die Besonderheiten des Marktes informieren. Mit der Demo-Version des Skilling CFD-Brokers erhält man Zugriff auf alle Akademie-Artikel, sodass auch Kunden ohne Handelserfahrung einen leichten Einstieg finden können.

 

Skilling CFD oder direkter Handel?

Skilling ist ein Online-Forex- und CFD-Broker und bietet Krypto-, Rohstoff-, Forex- und Indizes-Handel über CFDs von Märkten auf der ganzen Welt an. Anders als beim direkten Krypto-Handel, erwirbt man beim CFD-Handel die erworbenen Coins nicht tatsächlich.

Denn beim CFD-Handel kauft man den Basiswert nicht direkt, sondern hinterlegt eine sogenannte Sicherheitsleistung, eine Margin.

Der Vorteil von Krypto-CDFs gegenüber dem direkten Krypto-Handel liegt darin, dass man kein Umtauschkonto oder eine spezielle Wallet benötigt. Außerdem genießt man auch die Möglichkeit, Gewinne sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten zu erzielen.

CFD-Plattformen bieten Kunden außerdem aktive Hilfestellung, Gewinne und Verluste zu kontrollieren. Funktionen wie Preiswarnungen und Stopps wie Stopp Loss und Trailing Stopp (nur über cTrader) helfen Tradern dabei, die Risiken zu minimieren.

Immerhin sind Kryptowährungen stark volatile Handelsinstrumente.

Zudem ist es effizienter und einfacher über die Skilling Tradingplattform zu handeln, als in Aktien zu investieren, da es keinen Zwischenhändler gibt. Der Skilling Broker bietet eine Hebelwirkung von 1:30 an, was bedeutet, dass Skilling den Anforderungen der ESMA (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde) entspricht, was dem Broker Glaubwürdigkeit verleiht.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile App verfügbar
  • Vielfältige Aktienwerte
  • EU Regulierung der CySEC
  • Demokonto nutzbar
  • Deutschsprachiger Kundendienst
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Skilling ETFs

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, bietet Skilling auch ETFs an. Leider sind diese auf der Webseite selbst nicht ersichtlich, sondern können nur auf der Handelsplattform herausgesucht werden.

Über die Suchleiste in der Handelsplattform kann man ganz oben direkt auf ETFs klicken. Danach erhält man die gesamte Liste an ETFs, die derzeit bei Skilling angeboten werden.

Unter den beliebtesten ETFs befinden sich:

  • iShares S&P GSCI
  • VanEck Junior Gold
  • VanEck Gold Miners
  • iShares MSCI Emerging Markets

Skilling Indizes

Bei Skilling können verschiedene Finanzinstrumente gehandelt werden, unter anderem auch Aktienindizes. Das Angebot umfasst derzeit 17 Indizes, darunter sind unter anderem Australia 200, France 40, Hong Kong 50, Netherlands 25 und Switzerland 20 zu finden.

Die Finanzinstrumente, für die die Basiswerte Aktienindizes (oder zukünftige Kontrakte auf Aktienindizes) sind, sind “außerbörsliche” Instrumente und werden nicht an den genannten Börsen gehandelt.

Die Preise der Finanzinstrumente werden von Skilling Ltd bestimmt und geben die tatsächlichen Werte von Aktienindizes (oder zukünftigen Kontrakten auf Aktienindizes) wieder. Die aktuellen Kauf- und Verkaufspreise können jedoch von den Kursen dieser Instrumente (oder zukünftigen Kontrakten auf Aktienindizes) von den organisierten Märkten abweichen.

Skilling Gebühren & Kosten – Indizes

Für Indizes berechnet Skilling sog. Swap Gebühren nach einer standardisierten Formel.

Diese werden unter Berücksichtigung einer Einheitlichen Formel transparent dargestellt und lassen sich für jede Position nachvollziehen:

Swap Long = (Einheiten * Preis) * (Aufschlag + Libor)/365
Swap Short = (Einheiten * Preis) * (Aufschlag – Libor)/365

Argument Erläuterung
Einheiten Die Gesamtzahl der im Handel gekauften/verkauften Einheiten
Preis Preis des Index
Libor Der 1-Monats-Libor-Kurs der notierten Währung
Aufschlag 3,5% beim Kauf und 3% beim Verkauf
*Der Aufschlag für Premium-Konten beträgt 2,5%

Skilling Kryptowährungen

Der Broker bietet den Skilling CFD-Handel mit diversen Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple, sowie fünf weiteren Tokens, an. Die maximale Beteiligung des Kunden an offenen Positionen (Long- oder Short-Positionen) liegt bei einer ganzen Million Euro.

Ticker Name
BTCUSD Bitcoin
XBNUSD Bitcoincash
EOSUSD EOS
DASHSUD DASH
XMRUSD Monero
IOTAUSD IOTA
NEOUSD NEO
XRPUSD Ripple
XETUSD Ethereum
XLCUSD Litecoin

Einen Verfallstag gibt es hierbei für die offenen Krypto-CFD Positionen nicht.

Die Position schließt, wenn der SL/ TP erreicht wurden, wenn der Händler sie schließt oder, wenn sie durch die Handelsbedingungen gestoppt wurde.

Skilling Gebühren für Kryptowährungen

Angenehm einfach formuliert richten sich die Swap Gebühren für Kryptowährungen nach den Marktbedigungen und werden als Prozentsatz des Preises berechnet.

Aktuell 0.04%

Skilling – Echter Bitcoin Kauf möglich?

Bei Skilling findet das Handeln mit Kryptowährungen ausschließlich mit CFDs statt. Echte Bitcoins kann man daher nicht kaufen – jedoch kann man auf die Kursentwicklungen spekulieren. So kann man auch bei sinkenden Kursen einen Gewinn erzielen. Es gibt zahlreiche Vorteile beim Handeln mit Kryptowährung CFDs:

  • Man kann beim Handel von Bitcoin & Co. einen Hebel von 1:2 nutzen
  • Kryptowährungen können bereits ab 100 € gehandelt werden
  • Man benötigt kein Umtauschkonto oder eine spezielle Geldbörse (E-Wallet)

Skilling Forex

Skilling ermöglicht neben dem Handel mit Kryptowährungen auch den Handel oder Austausch von Devisen(-paaren). Angeboten wird unter anderem der Handel von EUR/USD, GBP/USD, EUR/JPY, USD/JPY, AUD/USD, USD/CHF, USD/CAD und insgesamt über 70 solcher Währungspaare. Die Skilling Gebühr wird automatisch einbehalten.

Skilling Gebühren für den Forex Handel

Swap = (Pip-Wert * Swap-Rate * Anzahl der Nächte)/10

Argument Erläuterung
Pip-Wert 10 für alle Forex-Paare mit Ausnahme von JPY-, HUF- und THB-Paaren, bei denen der Pip-Wert 1000 beträgt, und RUB & CZK-Paaren, bei denen der Pip-Wert 100 beträgt
Anzahl der Nächte Die Gesamtzahl der Nächte, in denen die Position offen gehalten wird.
Libor Der 1-Monats-Libor-Kurs der notierten Währung
Aufschlag 3,5% beim Kauf und 3% beim Verkauf
*das Ergebnis wird durch 10 geteilt, da die Swap Gebühren in Cent angegeben sind.

Skilling Rohstoffe

Rohstoffe wie Gold, Silber, Öl und Erdgas sind weitere Handelsprodukte von Skilling. Zu beachten sind die verschiedenen Handelszeiten, die sich je nach Rohstoff unterscheiden können.

Aktien

Selbstverständlich ist bei Skilling auch die Möglichkeit des Aktienhandels gegeben. Hierbei sind eine Vielzahl von Aktien CFDs im Angebot und können gehandelt werden.

Skilling Aktien Übersicht

Skilling Gebühren für Aktien CFDs

Die Swap Sätze für Skilling Aktien CFDs sind an den Interbank-Kurs für die Währung der jeweiligen Aktie gekoppelt und werden um den Aufschlag ergänzt.  Die Formel dazu liest sich:

Swap Long = (Einheiten * Preis) * (Aufschlag + Libor)/365
Swap Short = (Einheiten * Preis) * (Aufschlag – Libor)/365

Argument Erläuterung
Einheit Die Gesamtzahl der im Handel gekauften/verkauften Einheiten
Preis Preis der Aktie
Libor Der 1-Monats-Libor-Kurs der notierten Währung
Aufschlag 4% beim Kauf und 3% beim Verkauf
* Der Aufschlag für Premium-Konten beträgt 3,5% (Long) und 2,5% (Short)

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile Skilling App verfügbar
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • Demo-Konto ist vorhanden
  • Deutschsprachiger Skilling Support
  • Kryptowährungen & mehr CFD-Handelswerte
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Skilling Hebel

Wie hoch man den Hebel beim Trading einstellt, hängt nicht nur vom Trader selbst ab. Broker geben bestimmte Beschränkungen vor, die nach Assets unterteilt sind. Unseren Skilling Erfahrungen zufolge wirbt der Broker mit einem maximalen Hebel von 1:30. Das bedeutet, dass Anleger bei einer Margin von 100 € effektiv 3.000 € an den Märkten bewegen könnten.

Folgende Hebel gibt es bei Skilling:

Produkte Hebel
Aktien Max. Hebel 1:5
Kryptowährungen Max. Hebel 1:2
ETFs Max. Hebel 1:5
Rohstoffe Max. Hebel 1:10
Major Indizes Max. Hebel 1:20
Minor Indizes Max. Hebel 1:10
Major-Paare Forex Max. Hebel 1:30
Minor-Paare Forex Max. Hebel 1:20

Anmeldung und Trading

In diesem Skilling Erfahrungsbericht erläutern wir Schritt für Schritt, wie die Skilling Anmeldung abläuft. Denn um Handel mit Skilling betreiben zu können, muss man sich einen Nutzer-Account anlegen.

Schritt 1: Anmeldung

Hierfür navigiert man sich auf die Website des Brokers und startet den Registrierungsprozess mit Klick auf den „Registrieren“-Button, der oben rechts zu finden ist. Es öffnet sich ein Fenster, das die Eingabe der E-Mail-Adresse und des Passwortes für den Skilling Login erfordert.

Zudem ist auszuwählen, mit welcher Währung man operieren möchte (EUR, USD, NOK, SEK oder GBP) und man muss angeben, wo man seinen ständigen Wohnsitz hat.

Mit Bestätigung der Nutzungsbedingungen und Klick auf „Handelskonto erstellen“ hat man den ersten Schritt der Skilling Anmeldung erledigt. Nun kann man bereits das kostenlose Demokonto nutzen, um die Plattform kennenzulernen, bevor Echtgeld eingezahlt wird.

Schritt 2: Verifizierung

Als Nächstes folgt die Verifizierung des Nutzers. Man kann entweder die Option „Mit BankID registrieren“ oder „Mit Ausweisdokumenten registrieren“ wählen. Derzeit ist jedoch der Registrierungsprozess mit BankID nur norwegischen und schwedischen Bürgern vorbehalten. Es handelt sich hierbei um eine sichere nordischen elektronische Verifizierungslösung.

Alle anderen können sich mit einem Ausweisdokument verifizieren.

Mit Klick auf “Mit Ausweisdokumenten registrieren“ öffnet sich ein Formular, das die Angabe der persönlichen Angaben erfordert (Name, Geburtsdatum, Handynummer, Land, in dem man Steuern zahlt, Steueridentifikationsnummer, Staatsangehörigkeit und Geburtsort).

Um den Registrierungsprozess abzuschließen, muss man eine Kopie eines Ausweisdokuments einreichen.

Schließlich wird auch noch ein Adressnachweis gefordert. Nach Überprüfung der eingereichten Daten kann man seine erste Einzahlung tätigen.

Schritt 3: Einzahlung

Um eine Einzahlung zu tätigen, muss man sich im Dashboard einloggen. Hier kann man sein Handelskonto verwalten. Unten rechts im Bild finden Sie einen Button für die Einzahlung.

Alternativ können Sie auch das Drop-down-Menü auf der linken Seite verwenden.

Anschließend wählt man den gewünschten Einzahlungsbetrag und wählt die Zahlungsart aus. Im Anschluss erhält man eine Einzahlungsbestätigung per E-Mail. Der Mindestbetrag für Einzahlungen hängt von der Art des Kontos und der gewählten Basiswährung ab.

Schritt 4: Auszahlung

Um eine Auszahlung zu beantragen, klickt man in seinem Dashboard auf „Auszahlungen“, wählt sein Konto bzw. seine Karte aus, gibt den gewünschten Betrag ein und bestätigt diesen.

Man erhält eine E-Mail, sobald die Anfrage genehmigt wurde. Auszahlungen werden der Skilling Erfahrung nach innerhalb eines Werktages bearbeitet.

Sollte man eine Anhebung von einem Konto mit noch offenen Positionen beantragen wollen, ist zu beachten, dass 20 Prozent der freien Marge auf dem Konto des Traders verbleiben müssen, um diese Postion(en) offenzuhalten.

Wie kann ich bei Skilling einen Trade eröffnen oder schließen?

Der Handel auf der Trading Plattform ist nicht kompliziert. Entweder nutzt man die Suchfunktion auf der Trading Plattform oder sucht sich Assets aus den vorgewählten Kategorien aus.

Wenn man sich erst einmal für ein Asset entschieden hat, erscheint ein neues Fenster mit allen wichtigen Informationen inklusive Kursen und Charts auf der Webseite.

Schritt 1: Asset wählen

Im ersten Schritt wählt man das gewünschte Asset auf der Handelsplattform aus. Wenn man sich zum Beispiel für Bitcoin interessiert, kann man gleich in die Suchleiste danach suchen. Man hat aber auch die Möglichkeit, über das Menü auf der linken Seite unter Kryptowährung das gewünschte Asset zu finden.

Skilling Trade oeffnen

Schritt 2: Trade eröffnen

Sobald man sich für ein Asset entschieden hat, erscheint rechts ein aufgeklapptes Fenster. Dort sieht man das Asset, Kursverlauf, Einstellungen, Charts und vieles mehr. Hier hat man dann die Möglichkeit, auf Verkaufen oder Kaufen zu klicken. Um einen Trade zu eröffnen, wählt man die gewünschten Einstellungen und klickt dann auf Kaufen.

Skilling Asset kaufen

Die offene Handelsposition sieht man dann ganz unten im Hauptfenster unter Positionen. Daneben finden sich noch Orders und Verlauf.

Schritt 3: Trade schließen

Um einen Trade zu schließen, klickt man bei der gewünschten Position ganz rechts auf schließen.

Skilling Position schliessen

Skilling Kosten & Gebühren

Anbieter Skilling
Einzahlung kostenlos
Gebühren variabel
Inaktivitätsgebühr 10 €
Auszahlung kostenlos

Skilling kommuniziert die Kosten und Gebühren klar auf seiner Plattform und für jede CFD Klasse individuell.

Für Einzahlungen fallen keine Skilling Gebühren an, unabhängig von der Zahlungsmethode. Dies ist ein wichtiger Punkt in der Skilling Bewertung.

Es kann jedoch sein, dass die Bank oder der Zahlungsdienstleister des Traders Gebühren in Rechnung stellt.

Für Auszahlungen fallen ebenfalls keine Skilling Gebühren an, insofern man nur eine Auszahlung pro Monat beantragt.

Gebührenart Kosten
Handelsgebühren variabel
Abhebungen (ab der 2. pro Monat) 0€
Inaktivitätsgebühr 10€

Skilling Gebührenvergleich

Im folgenden vergleichen wir die Gebühren, die beim Kauf von Bitcoin-CFDs bei unterschiedlichen Brokern anfallen. Dementsprechend kann man erkennen, dass Skilling eindeutig günstiger ist, als die genannten Konkurrenten. Als Beispiel nehmen wir:

  • Kauf von Bitcoin-CFDs im Wert von 1.000€
  • Halten der Bitcoin CFDs für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Skilling, Coinbase & Plus500

Anbieter Skilling Coinbase Plus500
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos
Kaufgebühren 16,14 € 1,49% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 16,14 € 1,49% 3,08%
Auszahlung kostenlos 0,15 USD kostenlos
Gebühren Total 32,28 € 68,24 € 61,6 €

Skilling Zahlungsmethoden

Einzahlungen können beim Skilling Broker via folgenden Methoden vorgenommen werden:

  • Kreditkarte
  • Trustly (Banküberweisung inbegriffen)
  • Sofortüberweisung
  • eWallets (Neteller und Skrill)

Der Mindestbetrag für Einzahlungen liegt bei 100 Euro.

Zahlungsmethode
Kreditkarten
Paypal
Klarna (Sofortüberweisung)
Skrill
Neteller
Paysafecard
Banküberweisung
Andere

Skilling Auszahlung Erfahrungen

Um Geldwäsche zu verhindern, werden keine Zahlungen an Dritte geleistet. Alle Auszahlungen werden an den Einzahler der Gelder zurückgesendet. Die Bearbeitungszeit von Transaktionen via Kreditkarte, Neteller und Skrill beträgt in der Regel nicht mehr als 10 Minuten.

Banküberweisungen werden den Skilling Erfahrung nach innerhalb eines Werktages bearbeitet.

Auszahlungen mit Kreditkarte nehmen einen Werktag in Anspruch, ebenso wie die elektronischen Auszahlungen via Neteller und Skrill und die Banküberweisungen, wie es der Skilling Test zeigt.

Auszahlungen werden ab 50 Euro möglich.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile App verfügbar
  • Vielfältige Aktienwerte
  • EU Regulierung der CySEC
  • Demokonto nutzbar
  • Deutschsprachiger Kundendienst
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Lizenz und Sicherheit (Einlagensicherung)

Der Skilling Broker ist absolut vertrauenswürdig und verfügt über eine Lizenz der Cyprus Securities and Exchange Commission in Zypern.

Die Lizenznummer ist auf der Website zu finden und wurde von unserer Redaktion auf der Website der Regulierungsbehörde überprüft und ist gültig.

Ein Skilling Betrug kann also ausgeschlossen werden. Der Broker legt großen Wert darauf, den Handel transparent, fair und einfach zu gestalten. Ein klarer Pluspunkt im Rahmen dieser Skilling Bewertung.

Um die Sicherheit der eingezahlten Kundengelder zu garantieren, werden in Übereinstimmung mit dem Reglement alle Kundengelder in getrennt geführten Kundenkonten aufbewahrt. Zudem sind die Einlagen der Trader durch den Entschädigungsfonds (Investor Compensation Fund) von zyprischen Investmentunternehmen (CIF) geschützt.

Im Falle einer Insolvenz des Skilling Brokers sind die Einlagen der Kunden so durch den Fonds bis zu maximal 20.000 € geschützt. Allerdings bezieht sich diese Einlagensicherung auf die Ansprüche aller Konten im Insolvenzfall. So kann die genannte Sicherung nicht (zumindest nicht im vollem Umfang) garantiert werden.

Skilling Steuern

Beim CFD-Handel und sonstigen Trading Geschäften gilt die Abgeltungssteuer. Skilling führt jedoch keinen automatischen Abzug etwaiger Steuern durch, da der Hauptsitz des Brokers sich nicht in Deutschland befindet. Dementsprechend gibt es auch keinen automatischen Abzug der Kapitalertragssteuer. Es liegt in der Verantwortung der Kunden, die Steuerbescheinigung im Rahmen der Steuererklärung zu ermitteln und in einer Summe zu zahlen.

Wenn man weitere Dokumente für die Steuererklärung benötigt, kann man diese über den MetaTrader4 oder das Skilling Handelskonto erstellen.

Skilling Nachschusspflicht

Bei dem CFD Handel muss eine Sicherheitsleistung (Margin) hinterlegt werden. Durch die Hebelwirkungen können Verluste über den Einsatz hinausgehen. In den meisten Fällen werden die Positionen dann durch den CFD Broker geschlossen, sofern der Trader den Forderungen des Brokers nicht nachkommt, Kapital nachzuschießen.

In Deutschland ist es nicht mehr legal, eine Nachschusspflicht anzubieten. Die BaFin hat am 08.05.2017 eine Allgemeinverfügung erlassen, die CFDs mit Nachschusspflicht verbietet. Das Verbot gilt seit dem 10.08.2017.

Demzufolge gibt es bei Skilling keine Nachschusspflicht. Wenn Verluste also dazu führen, dass die Sicherheitsleistungen am Konto für offene Positionen nicht mehr ausreichen, muss der Kunde keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung stellen. Das Verlustrisiko betrifft immer nur das auf dem Handelskonto vorhandene Guthaben.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile Skilling App verfügbar
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • Demo-Konto ist vorhanden
  • Deutschsprachiger Skilling Support
  • Kryptowährungen & mehr CFD-Handelswerte
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Skilling seriös oder Betrug?

Bei Skilling handelt es sich um einen recht neuen Broker für den CFD- und Forex-Handel mit Ursprung in Skandinavien. Mittlerweile hat sich der Hauptsitz des Brokers nach Zypern verlagert. Dementsprechend wird Skilling durch die CySec reguliert und überwacht. CySec sorgt dafür, dass die europaweit geltenden Vorgaben der MiFID-Richtlinien umgesetzt werden.

Seit 2019 können Trader wie bereits erwähnt mit über 800 Handelsinstrumenten handeln. Zudem bietet der Broker seinen Dienst in verschiedenen Sprachen an. Zwar gibt es noch keine Auszeichnungen, da es sich ja um einen jungen Broker handelt, jedoch gibt es sehr viele Funktionen, inklusive ein Demokonto. Dies alleine lässt schon darauf schließen, dass es sich bei Skilling um einen seriösen und legitimen Anbieter handelt.

Nach unseren Skilling Erfahrungen konnten wir keinerlei Anzeichen dafür finden, dass es sich bei dem Broker um einen Betrug handelt.

Die Forex- und CFD-Online-Handelsplattform Skilling hat zudem ihre Partnerschaft mit Aston Villa bekannt gegeben und wird offizieller Clubpartner für die Saison 2020/21. Des Weiteren ist Skilling Sponsor des FC Fulham. Zudem ist der offizielle globale Markenbotschafter Schachweltmeister Magnus Carlsen. Dies alleine sind Gründe genug, warum es sich bei Skilling um keinen Betrug handelt.

Kontakt & Support

Das Customer Support Desk ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und beantwortet allgemeine Fragen bezüglich des Kaufs und Tradings und umfasst unter anderem auch ein Wörterverzeichnis mit relevanten Begriffen zum CFD-Handel.

Es wird beispielsweise erklärt, was eine Order überhaupt ist, dass es verschiedene Arten von Orders gibt, mit denen man seine Gewinne maximieren und seine Risiken verwalten kann und wie man Order platziert.

Besonders praktisch ist, dass man den Skilling Support auch via Live Chat kontaktieren kann. Aber auch telefonisch kann man Hilfestellung erhalten. Der Kundendienst ist montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr MEZ erreichbar.

Telefon +49 800 000 8400
E-Mail [email protected]
Live Chat
Kontaktformular
FAQs  

Skilling Demokonto

Skilling DemokontoSkilling stellt Interessenten auch ein Demokonto zur Verfügung. Wenn man sich erst einmal mit dem CFD-Handel und der Plattform vertraut machen möchte, sollte man unbedingt von dem Demokonto Gebrauch machen. Bei der Registrierung gibt man die E-Mail-Adresse, ein Passwort, sowie die Telefonnummer an. Anschließend kann man schon losstarten.

Das Demokonto birgt keinerlei Risiken und ist uneingeschränkt nutzbar. Zudem stellt Skilling Interessenten ein virtuelles Guthaben von 10.000 € zur Verfügung, welches nach Belieben für Trades eingesetzt werden kann. Man kann auch die gesamte Funktionsvielfalt der Plattform nutzen, inklusive Realtime-Charts, Kursverläufe, Eröffnen von Handelspositionen, uvm.

Das Demokonto wird von Anfängern als auch von erfahrenen Trader dazu benutzt, Strategien auszuprobieren und Übungen in die Praxis umzusetzen. Nach unseren Skilling Erfahrungen ist es auch einfach, sich danach auf ein echtes Konto umschalten zu lassen. Hierbei füllt man alle Daten in dem Kundenprofil aus oder klickt einfach auf Einzahlung. Daraufhin kann man die Registrierung abschließen und mit dem Live-Handel beginnen.

Alternativ kann man auch rechts oben in der Leiste auf Demo klicken. Daraufhin öffnet sich ein Drop-Down Menü. Hier klickt man dann auf Konto eröffnen.

Skilling Demokonto zurücksetzen

Wenn man das Skilling Demokonto zurücksetzen möchte, so muss man sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Das kann man direkt über die Handelsplattform links unten erledigen, in dem man auf Live-Chat klickt. Mithilfe eines Mitarbeiters kann so das Skilling Demokonto zurückgesetzt werden.

Auch wenn das Guthaben beispielsweise aufgebraucht ist, kann man sich an den Kundenservice wenden. Nach unseren Skilling Erfahrungen wird das virtuelle Guthaben einfach wieder aufgeladen, offene Positionen bleiben in diesem Fall jedoch erhalten.

Skilling Demokonto löschen bzw. kündigen

Eine komplette Löschung des Skilling Demokontos kann man nur durch eine Kündigung erzielen. Diese sollte dann schriftlich an Skilling erfolgen. Jedoch besteht bei einem Demokonto eigentlich nicht der Bedarf, das Konto zu löschen, da es weder eine Befristung gibt noch mit realem Geld gehandelt wird. Es fallen also keine Kosten an und man kann auch immer wieder auf das Demokonto zurückgreifen.

Die Skilling Trading App

Skilling ermöglicht seinen Nutzern mobilen Handel über das Smartphone oder Tablet zu betreiben, was positiv in dieses Skilling Review mit einfließt.

Das mobile Skilling Angebot ist über eine Web-App abrufbar, eine native Skilling Trading App gibt es außerdem für Android und iOS.

Doch auch über die mobile Website navigiert man völlig unkompliziert im Browser seines Smartphones oder Tablets. Fazit: Die mobile Version ist eine praktische Skilling Alternative zur hauseigenen Trading App.

Skilling vs Trade Republic & Robinhood

Unter den jungen Brokern befinden sich auch Trade Republic & Robinhood. Jedoch sind diese in manchen Funktionen weitaus eingeschränkter, als Skilling. Die folgende Tabelle zeigt klare Unterschiede zwischen den drei CFD-Broker:

Funktionen Skilling Trade Republic Robinhood
iOS & Android  
Webanwendung    
Deutschland Verfügbarkeit    
Kredit- und Debitkarte    
MetaTrader4 kompatibel    
Mobiles Trading
Kontoverwaltung  
Demokonto    

Skilling Erfahrungsberichte im Internet

Da es sich bei Skilling um einen relativ neuen Broker handelt, halten sich die Bewertungen bis jetzt so ziemlich in Grenzen. Derzeit gibt es beispielsweise auch keine Bewertungen auf Trustpilot, dies wird sich aber wahrscheinlich mit der Zeit noch ändern.

Laut anderen Skilling Erfahrungen wird die Plattform zum größten Teil positiv bewertet. Derzeit gibt es einige unabhängige Erfahrungsberichte, die vor allem das hohe Maß an Transparenz, das Angebot und auch die Handelsplattform loben. Auch die Verwendung von MetaTrader4 kommt bei den Nutzern sehr gut an.

Teils wird Skilling aber auch kritisiert. Unter anderem wird bemängelt, dass die Support Seite nur wenige Artikel beinhaltet. Des Weiteren gibt es kaum Schulungsunterlagen und auch die Webseite ist ein wenig unübersichtlich.

Skilling negative Erfahrungen

Negative Erfahrungsberichte findet man über Skilling kaum. Die überwiegende Mehrheit sind positive Bewertungen, die Skilling als Trading-Plattform durchaus weiterempfehlen.

Negative Erfahrungen lassen sich hauptsächlich auf den jeweiligen Stores der Skilling App finden.

”Extrem schlecht gemacht, sehr langsam, unübersichtlich. Bis ich ein trade gemacht und den Chart ordentlich eingestellt habe, sind mir schon die besten Kurse durch die Lappen gegangen. Sehr sehr unübersichtlich.”Mikail

Andere Erfahrungen berichten von App-Abstürzen und auch davon, dass User ihr Geld mit Skilling verloren haben. Von diesen Reviews sollte man jedoch eher Abstand nehmen, da ein Verlustrisiko beim Handel immer gegeben ist – ganz unabhängig vom Broker. Hierbei sollte man sich über die Risiken bereits im Vorfeld klar sein.

Skilling positive Erfahrungen

Positive Erfahrungen über Skilling sind definitiv in der Überzahl. So wird vor allem der einfache Anmeldeprozess, die übersichtliche Plattform und die handelbaren Assets gelobt. Auch der Kundendienst wird als sehr positiv empfunden, da man mit dem Live-Chat sofort Auskünfte durch einen Mitarbeiter erhält.

”Man ist sogleich bestens informiert, kann schnell kaufen und verkaufen, macht Spaß, einfach nur geil!”Matthias
“Top! Ich liebe es!“Jürgen

Auch die meisten Webseiten, die sich auf Bewertungen von Brokern spezialisiert haben, haben zum größten Teil einen sehr positiven Eindruck von Skilling. Bis dato gibt es auch keine Bewertung, die davon ausgeht, dass es sich bei Skilling um einen Betrug handelt.

Fazit – Skilling Bewertung

Im Rahmen dieses Skilling Erfahrungsberichts wurde der Broker genauestens untersucht. Das Angebot des Brokers umfasst verschiedene Vermögenswerte.

Neben Kryptowährungen sind auch Rohstoffe, Indizes, Aktien und Devisenpaare CFD-handelbar. Auch eine Skilling Trading App ist verfügbar und die Skilling Anmeldung ist schnell zu erledigen.

Im Test fällt außerdem auf: Das Design der Plattform ist sehr attraktiv und benutzerfreundlich gestaltet.

Die Wahrscheinlichkeit eines Skilling Betrugs ist gering, da der Broker autorisiert ist und über eine Lizenz der CySEC verfügt.

Auch bestehende Skilling Erfahrungsberichte deuten auf ein vertrauenswürdiges Angebot hin.

Erfreulich ist, dass die Plattform auf vier verschiedenen Sprachen verfügbar ist, darunter auch auf Deutsch. Auch der Kundendienst antwortet auf Deutsch, auch wenn es sich um einen fremdsprachigen Kundendienst handeln sollte.

Was uns auch sehr gefällt ist, dass man sowohl die Skilling Handelsplattform als auch den MetaTrader4 gemeinsam mit Skilling benutzen kann. Alles in allem ist dies ein sehr junger Broker mit sehr viel Potenzial. Das einzige, was wir uns wünschen, wäre eine Verbesserung der Webseite und der FAQ Seite.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin CFDs Kaufen bei Skilling

4.9
skilling-logo-green
  • Mobile Skilling App verfügbar
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • Demo-Konto ist vorhanden
  • Deutschsprachiger Skilling Support
  • Kryptowährungen & mehr CFD-Handelswerte
skilling-logo-green
Jetzt handeln!
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. 69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Skilling Test: FAQs

Was ist Skilling?

Bei dem Anbieter handelt es sich um einen Online Broker, bei dem auf Aktien, Forex, Kryptowährungen und andere Assets mittels CFDs spekuliert werden kann.

Lohnt es sich, ein Konto bei Skilling zu eröffnen?

In unserem Test konnte Skilling überzeugen. Die vielfältigen Tradingmöglichkeiten und der exzellente Kundensupport locken viele Kunden an, die zum großen Teil sehr zufrieden mit dem Anbieter sind

Wie viel Geld sollte ich investieren?

Die Mindesteinzahlungshöhe bei Skilling ist auf 100€ festgelegt. Die Höhe des eigenen Investments sollte man sowohl von der eigenen Liquidität, als auch von dem gewählten Asset, sowie der eigenen Risikofreudigkeit abhängig machen. Generell sollte man nie Geld investieren, dass man eigentlich anderweitig benötigt, da Gewinne niemals garantiert werden können.

Wie lange dauert eine Auszahlung bei Skilling?

Auch hier kann die Plattform überzeugen. Auszahlungen werden sehr schnell bearbeitet und sind je nach gewählter Auszahlungsmethode innerhalb weniger Minuten bis 2 Werktagen auf dem eigenen Konto.

Was sind die Voraussetzungen, damit ich bei Skilling erfolgreich traden kann?

Man sollte immer wissen, in was man investiert. Der Anbieter stellt eine Academy zur Verfügung, in der man sich stetig weiterbilden kann und über alle Handelsmöglichkeiten detailliert aufgeklärt wird. Verfügt man über das nötige Know How, sowie ab und zu über das nötige Quäntchen Glück, so steht baldigen Gewinnen nichts mehr im Wege.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.