Neue Kryptowährungen 2021– neue Coins neue Chancen?

Jasmin Fuchs

1 bitcoin = 33232 eur 20:43 29.07.2021
Jetzt Kryptowährungen kaufen

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

Neue KryptowaehrungenDas Jahr 2020 bedeutete nicht zuletzt wegen der Corona-Krise einen Aufschwung von Kryptowährungen. Bitcoin & Co. haben in den letzten Monaten mehr an Bedeutung gewonnen, wie noch nie zu vor. Die Popularität der digitalen Coins ist bei Weitem gestiegen. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass sich mehr und mehr Anleger für neue Kryptowährungen interessieren.

Nicht nur unser soziales Verhalten sondern auch unser Kaufverhalten hat sich im letzten Jahr drastisch geändert. Immer mehr Menschen investieren in Kryptowährungen oder benutzen die Coins als Zahlungsmethode im Internet. Dieser Trend wird auch weiterhin anhalten – denn das Jahr 2021 hält einige, vielversprechende neue Kryptowährungen, parat.

In diesem Artikel werden wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Welche neue Kryptowährungen kommen 2021? Wie entstehen neue Kryptowährungen? Wo kauft man am besten digitale Coins? Und welche Kryptos werden sich lohnen?

Neue Kryptowährungen 2021

Kryptowährung Beschreibung Jetzt kaufen
Oyster (PRL) Oyster wurde als „die Zukunft der Monetisierung und Speicherung von Webseiten“ präsentiert. Oyster ist eine Blockchain, die etwas wirklich innovatives bietet. Die Prämisse von Oyster basiert darauf, dass Online-Werbung gestorben ist oder nicht mehr funktioniert. Die Lösung, die das Unternehmen bietet, ist eine Code-Kette. Jetzt zu Libertex
Polkadot (DOT) Polkadot ist ein Blockchain-Protokoll der nächsten Generation. Polkadot ermöglicht, dass unterschiedliche Blockchains verbunden werden. Die Idee hinter Polkadot ist es, ein besseres und sichereres Internet zu erschaffen, um selbst mehr Kontrolle darüber zu haben.

Polkadot agiert als Relay-Chain, wodurch ein einfacherer, schnellerer und ressourcenschonender Start des eigenen Blockchainsystems ermöglicht wird.

Jetzt zu Libertex
Power Ledger (POWR) Power Ledger ist eine Plattform, die den Austausch von Kryptowährungen und Energie basierend auf einer australischen Blockchain ermöglicht, die wiederum eine dezentrale Vermarktung der erneuerbaren Energie erlaubt. Mit anderen Worten können Unternehmen und Haushalte, die Power Ledger nutzen wollen, die überschüssige Solarenergie im lokalen Netzwerk verkaufen und mehr Energie von traditionellen Elektrizitätsunternehmen kaufen, die zu niedrigeren Preisen gehandelt wird. Jetzt zu Libertex
Cardano (ADA) Cardano wurde auf Basis einer begutachteten akademischen Forschung als erstes Blockchain-Projekt und öffentliche, dezentrale Open-Source-Kryptowährung aufgebaut. Jetzt zu eToro
Chainlink (LINK) ChainLink ist eine Plattform für Kryptowährungen, deren Ziel es ist, den Einsatz von „Smart Contracts“ zu fördern. Smart Contracts in der Blockchain bezeichnen eine Technologie, die Nutzern dabei hilft, Geld oder andere wertvolle Vermögenswerte ohne Zwischenhändler auszutauschen. Der Zweck von ChainLink ist es, die Verbindung von Smart Contracts mit externen Ressourcen über verschiedene Netzwerke hinweg zu erleichtern. Jetzt zu Libertex
Cosmos (ATOM) Cosmos ist ein dezentralisiertes Netzwerk von unabhängigen parallelen Blockchains.
Cosmos bietet eine Technologie, die direkte Zahlungen zwischen verschiedenen Blockchain-Netzwerken ohne die Einbeziehung von Kryptowährungsbörsen ermöglicht. Das macht Cosmos selbst zu einer dezentralisierten Börsenplattform.
Jetzt zu Libertex
Ontology (ONT) Ontology ist ein innovatives Projekt, das auf einer öffentlichen Blockchain und hohen Performance basiert. Es ist eine zuverlässige und gemeinschaftliche Plattform, die unter den Nutzern verteilt wird und im Jahr 2017 vom Unternehmen China Onchain kreiert wurde. Ontology versucht, die Barrieren zwischen dem Unternehmenssektor und der Blockchain zu beseitigen, um so die Entwicklung von Projekten in allen Größen und Formen zu ermöglichen. Jetzt zu Libertex
ARK (ARK) ARK basiert auf einem System namens SmartBridge, mit dem Blockchains verschiedener Projekte miteinander kommunizieren können. Das Hauptziel von ARK ist es, jeder Kryptowährung einen gemeinsamen Verbindungspunkt zu bieten, so dass Benutzer, die Teil eines bestimmten Kryptowährungsnetzwerks sind, ihre Währungen dort behalten und gleichzeitig Smart Contracts auf einer anderen Plattform ausführen können. Jetzt zu Libertex
Stratis (STRAT) Stratis ist eine Blockchain-Plattform, die mit dem Ziel entwickelt wurde, C#-Entwicklern die notwendigen Tools zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre eigenen benutzerdefinierten Blockchains erstellen können. Das Hauptziel besteht darin, einfache und zugängliche Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Finanzen, Technologie und Medizin anzubieten, die dApps für ihr Geschäft kreieren und testen müssen. Jetzt zu Libertex
Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Wie entstehen neue Kryptowährungen?

Krypto EntstehungKryptowährungen sind reine digitale Werteinheiten, deren physischer Besitz durch einen langen Buchstaben- oder Zahlenschlüssel ersetzt wird. Am einfachsten lässt es sich somit erklären, dass Kryptowährungen limitierte Einträge in einer Datenbank sind, die man nicht ohne Weiteres ändern kann. Eine Kryptowährung kann auch als eine Kette von Daten definiert werden, die codiert wurden, um eine Währungseinheit zu bezeichnen. Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, von denen Bitcoins wohl am beliebtesten und bekanntesten sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Währungen sind Kryptowährungen frei von staatlicher Aufsicht und Manipulation. Sie werden mittels Peer-to-Peer-Internet-Protokollen überwacht.

Kryptowährungen werden durch sogenanntes Mining erzeugt, das heißt durch das Hinzufügen von Transaktionsdatensätzen zu dem öffentlichen Geschäftsbuch der fraglichen Kryptowährung. Transaktionen passieren sofort und sind dem gesamten Netzwerk bekannt. Die Transaktionen müssen bestätigt werden, um abgeschlossen zu werden.

Bevor jedoch eine neue Kryptowährung auf den Markt kommt, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Darunter zählen das Whitepaper und ICO.

Crypto Whitepaper

Bevor es zur Einführung einer Kryptowährung kommt, muss die digitale Währung ein Whitepaper haben, damit daraus eine erfolgreiche Werbekampagne wird. Ein Whitepaper ist nichts anderes als ein Dokument, welches den Überblick über ein Problem, welches das Projekt lösen möchte, beschreibt. Zudem enthält es eine detaillierte Beschreibung des Produktes, der Architektur und der Interaktion mit den Benutzern.

Die wichtigsten Aspekte eines Whitepapers sind:

  • Einführung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Haftungsausschluss
  • Beschreibung des Marktes und des Problems
  • Beschreibung des Produktes und wie es das Problem löst
  • Alles rund um die Tokens
  • Wie viel Kapital verwendet wird
  • Weitere Informationen

Beispielsweise wurde von Satoshi Nakamoto Bitcoin ins Leben gerufen, in dem er am 1. November 2008 eine Mail mit dem Titel Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System versendet hatte. Auf 8 Seiten beschrieb er in dem Whitepaper die Grundlage für Bitcoin als auch der Blockchain-Technologie.

Auch Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin, wurde von Vitalik Buterin im Whitepaper Ethereum: A Next Generation Smart Contract & Decentralized Application Plattform beschrieben und somit auch ins Leben gerufen. Anfang Januar 2014 wurde das Konzept dann vorgestellt.

ICO

Der ICO ist quasi die Finanzierungsform von Geschäftsmodellen, die auf der Blockchain-Technologie beruhen. Beim ICO (Initial Coin Offering) verkaufen junge Unternehmen oder Startups Token gegen Fiatgeld (oder auch etablierte Kryptowährungen), um an Kapital zu gewinnen. Namentlich ist der ICO an den IPO (Initial Public Offering) gehalten, wo ein Unternehmen an die Börse geht.

ICOs 2021 werden dafür benutzt, um neue Kryptowährungen auf den Markt zu bringen. So werden beispielsweise zunächst sogenannte Utility Token günstig zum Verkauf angeboten, die später dann zu der digitalen Währung werden, mit der auch gehandelt wird.

Neue Kryptowährung wo kaufen – die besten Broker im Vergleich

=
Bitcoin Bitcoin
Sortieren nach

10 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für €1000 you get
0.0299 BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 you get
0.0299 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
84 Neue User Heute

Bewertung

Für €1000 you get
0.0300 BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
84 Neue User Heute
Für €1000 you get
0.0300 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für €1000 you get
0.0301 BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 you get
0.0301 BTC

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für €1000 you get
0.0301 BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 you get
0.0301 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für €1000 you get
0.0305 BTC
Was uns gefällt
  • Riesige Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa Überweisung
Für €1000 you get
0.0305 BTC

Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.

Wie kann man neue Kryptowährungen kaufen? Unsere Anleitung in 4 Schritten

Schritt 1: Den passenden Broker finden

Etoro Testsieger

Zunächst einmal wählt man einen passenden Anbieter aus. Diese Entscheidung sollte sich an den eigenen Vorlieben und Handelsvorstellungen orientieren. Wer nämlich kein Interesse an der Einrichtung von Wallets hat und womöglich auch gar nicht beabsichtigt, aus den Tokens einen echten Nutzen zu ziehen, der gelangt über Anbieter wie eToro zu allem was man braucht.

Ist man aber ein versierter Krypto Anleger, der sein Portfolio nur allzu gerne mit den Coins ausstattet, der wird um einen echten Krypto Exchange kaum herumkommen.

Ein Vergleich der unterschiedlichen Anbieter kann einem dabei helfen, das beste Angebot zu finden. Tatsächlich kommt der Wahl der passenden Plattform eine sehr zentrale Bedeutung zu, die es nicht zu unterschätzen gilt.

Die Nutzerfreundlichkeit und Usability mag demnach direkte Auswirkungen auf persönliche Handelsergebnisse haben. Wer also hier schon die nötige Aufmerksamkeit walten lässt, der wird daraus im Endeffekt Kapital schlagen können. Wir raten zu unserem Testsieger eToro, da dieser die besten Konditionen aufweist. 

Sobald neue Kryptowährungen auf dem Markt verfügbar und handelbar sein werden, so werden diese so schnell wie möglich bei eToro aufgenommen.

Jetzt zu eToro

Ihr Kapital ist im Risiko.

Schritt 2: Die Registrierung

Die Registrierung bei eToro ist zumeist schnell abgeschlossen.  Bei eToro hat man mehrere Optionen der Registrierung. Neben der Möglichkeit selbst ein Benutzerkonto anzulegen, bestehen auch die Möglichkeiten sich über einen Facebook oder Google Account zu registrieren, was den Prozess noch einmal wesentlich vereinfacht. Man findet auf der Startseite einen Link zum Formular, in das man seinen Namen und die E-Mail Adresse einträgt.

Welche genauen Informationen an dieser Stelle abgefragt werden, hängt von dem jeweiligen Krypto Exchange ab. Man wird aber auch noch ein Passwort wählen und dann seine E-Mail Adresse bestätigen müssen.

Bei seriösen Brokern muss nicht nur eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben werden, sondern auch eine Handynummer, um den Account zu verifizieren.

  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

eToro Anmeldung

 

Schritt 3: Geld auf das Kundenkonto einzahlen

etoro Einzahlung

Es kommt ganz auf den jeweiligen Bitcoin Broker an, welche Zahlungswege akzeptiert werden. In der Regel dürfte man von seinem Anbieter aber bei der Einzahlung unterstützt werden. Es findet sich meist ein entsprechender Menüpunkt oder Button, der einem zu der Transaktion führt.

Der Markt der Kryptowährungen ist hochriskant. Daher sollte man wirklich nur Gelder anlegen, die man „übrig“ hat. Es kann jederzeit zu einem Totalverlust der Einzahlung kommen

  • Wie viel Geld steht für das Investment zur Verfügung?
  • Müssen Bitcoin Gebühren beim Anbieter bezahlt werden?
  • Gibt es eine Mindesteinzahlungssumme?
  • Mögliche Einzahlungswege, z.B. Paypal, Skrill, Neteller, Kreditkarte, Klarna, Sofortüberweisung, Giropay, Banküberweisung, etc.

Unser Testsieger eToro bietet folgende Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte ✔️
Kryptowährungen kaufen mit PayPal ✔️
Kryptowährungen kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Skrill ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Banküberweisung ✔️
Kryptowährungen kaufen mit Neteller ✔️
Kryptowährungen kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 4: Kryptowährungen handeln

Bitcoin Kaufen

Nun ist das Konto bei der Krypto Börse endlich eingerichtet und mit Guthaben ausgestattet. Jetzt geht es an die Wahl der Assets. Wie soll in Kryptowährungen investiert werden? Welche Krypto Coins lohnen sich? Derzeit kann man mit über 16 Kryptowährungen auf eToro handeln. Das Angebot wird stets erweitert, sollten neue Kryptowährungen hinzukommen, wird man hier sicherlich fündig werden.

Ein großer Vorteil von eToro ist die Demo Version der Plattform. Es lohnt sich sicherlich zunächst hier aktiv zu werden, um das Angebot kennenlernen zu können. Dann wird man sich aber zwischen verschiedenen Währungspaaren entscheiden müssen.

Mit Suchfelder kann man auch ganz gezielt nach Coins forschen. Letzten Endes wird man dann seine Buy oder Sell Order in Auftrag geben.

  • Echte Kryptowährungen
  • Kryptos als Assets für CFDs mit Long- und Short-Positionen
  • Neuartige Krypto Produkte
  • Bitcoin Aktien
Direkt zu eToro

Ihr Kapital ist im Risiko.

Lohnt sich eine Investition in neue Kryptowährungen?

  • Erfolgschancen wie bei Bitcoin oder Ethereum
  • Digitale Währungen bommen derzeit
  • Langfristig gewinnen Kryptowährung an immer größerer Beliebtheit
  • Kryptowährungen werden mittlerweile in vielen verschiedenen Bereichen angeboten
  • Es gibt bereits sehr viele Kryptowährungen
  • Risiko der Bedeutungslosigkeit

Jetzt bei eToro anmelden

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Ihr Kapital ist im Risiko!

Natürlich stellt man sich die Frage, ob man in neue Kryptowährungen investieren sollte oder nicht. Die Vorteile dabei sind eindeutig: Wenn ein gutes Geschäftsmodell vorliegt, hat die Kryptowährung eine Chance, sich gegen die altbewährten Coins durchzusetzen. Es ist durchaus möglich, dass neue Kryptowährungen einen ähnlichen Anstieg wie Bitcoin oder Ethereum verzeichnen.

Hinzu kommt, dass Kryptowährungen immer beliebter werden. Gerade auch während der Corona-Krise boomte der Handel mit Kryptowährungen. Dies wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern – dementsprechend lohnend könnten sich dabei neue Kryptowährungen herausstellen.

Ein Nachteil ist natürlich, dass es bereits sehr viele Kryptowährungen gibt, mit denen man handeln kann. Die Konkurrenz ist also dementsprechend groß. Auch in der Vergangenheit ist es schon passiert, dass neue Kryptowährungen erschienen sind, aber nach kurzer Zeit in Vergessenheit geraten sind.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Aussichtsreiche Kryptowährungen für 2021

Während viele Unternehmen unter der Corona-Krise zu leiden hatten, so gab es in Sachen digitalen Währungen 2020 einen regelrechten Aufschwung. Bitcoin & Co. legten um etliches zu und scheinen derzeit nicht zu bremsen zu sein. Kryptowährungen sind derzeit nicht nur für Spekulanten und Trader interessant, auch als Zahlungsmittel werden sie immer beliebter. Umso weniger verwunderlich ist es, dass auch die altbekannten Kryptowährungen 2021 glänzen werden:

Kryptowährung Beschreibung
Bitcoin Logo Bitcoin (BTC) Auch wenn neue Kryptowährungen auf den Markt kommen, Bitcoin kommt nie aus der Mode. Letztes Jahr boomte Bitcoin und erreichte ein Allzeithoch. Mit Ende November 2020 konnte Bitcoin einen Anstieg um 177% verzeichnen. Analysten teilen einstimmig starke Ansichten über die Bitcoin Zukunft und setzen teilweise unglaubliche Preisziele von bis zu 318.000 USD für BTC.
Ethereum Logo Ethereum (ETH) Auch Ethereum legte im Jahr 2020 eine Glanzleistung hin und wird nach Meinung der Experten weiterhin stark steigen. Die zweitgrößte Kryptowährung startete 2020 mit einem Wert von rund 125 USD für ETH und stieg bis Jahresende auf rund 600 USD für ETH. Auch 2021 könnte sehr gut für Ethereum aussehen, da Ethereum dasbevorzugte Netzwerk für dezentrale Anwendungen ist.
Ripple Logo Ripple (XRP) Ripple wurde als alternatives Zahlungssystem mit dem Ziel geschaffen, grenzüberschreitende Zahlungen zu transformieren und zu erleichtern. So wurde Ripple von mehr als 100 Finanzinstituten übernommen. 2020 wurde die Ripple Block-Chain auf mehr als 300 Anbieter in 40 Ländern erweitert.
Litecoin Logo Litecoin (LTC) Derzeit schwankt der Kurs von Litecoin, was die digitale Währung erschwinglich macht. Die Kryptowährung kann jedoch eine der niedrigsten Miningzeiten und hohe Belohnung von 25 LTC vorweisen. Nach Analysten wird 2021 der Preis für Litecoin tendenziell steigern.
Bitcoin Cash Logo Bitcoin Cash (BCH) Bitcoin Cash wurde 2017 als eine schnellere und sichere Blockchain-Technologie ins Leben gerufen. Mit Bitcoin Cash können mehr Transaktionen durchgeführt werden als mit Bitcoin. In der Theorie könnte Bitcoin Cash bald Bitcoin als Zahlungsmittel ablösen.
Cardano Logo Cardano (ADA) Cardano hat das Potenzial, 1,50 USD bis Ende des Jahres 2021 zu erreichen. Der Wachstum hängt von der Veröffentlichung von Hydra ab – einer Lösung, was Cardano dabei helfen soll, über 1 Millionen Transaktionen pro Sekunde durchführen zu können.

Fazit

Kryptoszene Icon 20Das Jahr 2020 war eine der größten Herausforderungen für die Wirtschaft und auch für das Finanzsystem. Mit der Pandemie und den Lockdowns richteten viele Anleger ihr Augenmerk auf Kryptowährungen als Alternative zur traditionellen Finanzanlage. Umso weniger verwunderlich ist es, dass es nun 2021 zu neuen Kryptowährungen kommen wird.

Anleger sind gespannt, welche neuen Kryptowährungen sich heuer durchsetzen werden. Dementsprechend groß ist die Erwartungshaltung für die ICOs 2021. Aufgrund der Corona-Krise und den anhaltenden Maßnahmen scheint 2021 das perfekte Jahr für Kryptowährungen zu sein. Generell schießt die Popularität derzeit in die Höhe.

Wer also in neue Kryptowährungen investieren möchte, der sollte unbedingt die ICOs abwarten. Sobald es ein Geschäftsmodell geschafft hat, sind wir uns sicher, dass die neue Kryptowährung bei unserem Testsieger der Kryptobroker eToro erhältlich sein werden.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

FAQs

Wie viele Kryptowährungen gibt es derzeit?

Mit Stand Oktober 2020 gab es über 7300 Kryptowährungen.

Lohnt es sich, in neue Kryptowährungen zu investieren?

Neue Kryptowährungen werden es aufgrund der großen Konkurrenz nicht leicht haben. Sollte das Geschäftsmodell dahinter jedoch ausgereift sein, so dürfte sich ein Investment durchaus lohnen.

Welche Kryptowährung hat Zukunft?

Derzeit gehen Experten davon aus, dass Bitcoin die Nummer 1 bleiben wird - auch in Zukunft. Dicht gefolgt von Ethereum und Ripple.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...