Der Ledger Nano S Wallet Test 2019! Gebühren, Coins, Details & Vergleich

Letztes Update:

Die Ledger Nano S Wallet ist eine bekannte Hardware-Wallet. Welche Vor- und Nachteile hat die Wallet im Ledger Nano S Wallet Test? Wie preiswert ist das Modell?

Die Ledger Nano S Wallet ist eine der populärsten Hardware-Wallets. Bis heute wurden über 1,4 Millionen Stück der Hardware-Wallet verkauft. Die Anzahl an Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen, die auf dem Stick akzeptiert sind, ist enorm. Was macht die Wallet im Ledger Nano S Wallet Test jedoch so besonders? Welche Vorteile hat die Wallet anderen Anbietern gegenüber? Wie preiswert ist das Modell im Ledger Nano S Wallet Review?

Top Exchange für Krypto-CFD

1 Plus500

Bewertung

Was uns gefällt

  • Paypal vorhanden
  • Viele Handelbare Assets
  • Starke App
  • Etabliertes Angebot
  • Europäische Lizenz

Verfügbare Coin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

13 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Skrill
Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€100
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVariable Spreads
Auszahlungsgebühr$0 bis $10
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin55,01 Pips
ethereum2 Pips
ripple0,0062 Pips
iota0,01 Pips
bitcoin stellar0,0021 Pips
bitcoin eos0,044 Pips
bitcoin litecoin0,62 Pips
bitcoin monero1,75 Pips

Ledger Nano S Wallet Vor- & Nachteile

 

  • Relativ günstiger Preis von 59 Euros inkl. Steuern
  • Sehr handlich – Größe von einem USB-Stick
  • Akzeptiert mehr als 1.100 Kryptowährungen
  • Einfache Einrichtung und Nutzung
  • Starke Sicherheitsvorkehrungen
  • Übersichtliche Ledger Software für den Überblick der eigenen Kryptowährungen
  • Die Anzahl an Apps (Wallets) ist begrenzt

Ledger Nano S Wallet Coins & Währungen

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Litecoin
  • Dogecoin
  • Dash
  • Ethereum
  • EOS
  • Ripple
  • Stellar
  • 1185 Tokens und Kryptowährungen gesamt

Wie groß ist die Anzahl an akzeptierten Ledger Nano S Wallet Währungen?

Derzeit bietet die Wallet die Speicherung von über 1.100 Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen an. Ein klarer Vorteil für Menschen, die sich etwa auf AltCoins spezialisiert haben. Möchte man zum Beispiel zehn Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen kaufen und halten, eignet sich die Wallet dafür sehr gut.

Ledger Nano S Wallet Gebühren

Wie hoch sind die Ledger Nano S Wallet Gebühren? Welche Arten von Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren gibt es? Weil es sich um eine Hardware-Wallet handelt, ist die Situation hier natürlich anders.

Der Ledger Nano S Wallet Preis im Vergleich

Derzeit gibt es die Ledger Nano S Wallet zum Preis von 59 Euros. Das scheint teuer, vergleicht man die Wallet mit den beliebtesten Krypto-Exchanges, die zumeist kostenfrei zur Lagerung von Kryptowährungen geeignet sind. Tatsächlich hat die Hardware-Wallet natürlich ganz andere Möglichkeiten und Optionen, die man mit reinen Online-Wallets nicht genießen könnte.

Im Vergleich zu anderen Hardware-Wallet von der Firma Ledger ist die Version Nano S relativ günstig. Der firmeneigene Konkurrent Nano X kostet etwa 119 Euros und ist mehr als doppelt so teuer wie die Nano S Wallet. Bei dem Konkurrenzprodukt können ebenfalls mehr als 1100 Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen gespeichert werden. Nano X bietet jedoch die Möglichkeit, sich via verschlüsseltem Bluetooth und Smartphone mit der Hardware-Wallet zu verbinden.

Ein moderater Kaufpreis im Branchenvergleich

Vergleicht man den Preis des Ledger Nano S mit anderen Hardware-Wallets, wird schnell klar, dass es sich um ein sehr preiswertes Angebot handelt. Im Ledger Nano S Review fällt dennoch auf, dass es günstigere Modelle gibt. Etwa die “Einweg-Wallet” Opendime, die sich mit ihrer einzigartigen Art, die private Adresse zu erstellen, zweifellos abhebt. Sie gibt es bereits für circa 36 Euros.

Bei Wallets, die für längerfristige Nutzung vorgesehen sind, sind die Preise jedoch häufig teurer als die Ledger Nano S. Im Ledger Nano S Wallet Review ist der preisliche Aspekt deshalb definitiv ein Pluspunkt. Konkurrenzprodukte wie zum Beispiel die Trezor Hardware Wallet, gibt es derzeit um 97 Euro zu kaufen.

Ledger Nano S Wallet Gebühren bei der Nutzung

Welche Ledger Nano S Wallet Gebühren fallen für die Nutzung der Ledger Software an? Die Nutzung der Software ist zweifellos kostenlos. Gleichzeitig sollte betont werden, dass es sich um eine Software handelt, die im Ledger Nano S Wallet Review einen detaillierten Einblick über die eigenen Kryptobestände liefert und sogar mittels Diagrammen grafisch den Verlauf des eigenen Bestands vermittelt.

Reguläre Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren

Natürlich muss man dennoch Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren zahlen, sollte man Beträge in Kryptowährungen versenden. Das funktioniert zum Beispiel über die Partner-Wallet Blockchain. So kann man im Ledger Nano S Review etwa die eigenen Ledger Nano S Wallet mit Hilfe der Blockchain Lockbox versenden. Im Ledger Nano S Wallet Test muss die Wallet unseren Ledger Nano S Wallet Erfahrungen nach angesteckt sein. Dann kann man Ledger Nano S Wallet Währungen an andere Adressen verschicken.

Dabei fallen natürlich reguläre Leger Nano S Wallet Transaktionsgebühren an. Diese gehen allerdings weder an Blockchain.com noch an Ledger, sondern an die Miner in den verschiedenen Blockchain. Angesichts der Tatsache, dass Ledger insgesamt 1.100 Ledger Nano S Wallet Währungen akzeptiert, wäre eine Aufstellung der tatsächlichen Kosten zu komplex.

Faktoren bei den Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren

Natürlich kommt es bei Transaktionen in der Blockchain auf verschiedenste Faktoren an. Unabhängig davon, ob es sich um die Bitcoin-, Ethereum- oder eine anderweitige Blockchain handelt, folgende Einflüsse machen den größten Unterschied bei Transaktionen aus:

  • Aktuell verfügbare Anzahl an Miner
  • Anzahl an aktuellen Transaktionen in Bearbeitung
  • Höhe der Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren (wenn, je nach Kryptowährung, vorhanden)

Besonders bei Bitcoin-Transaktionen kam es in der Vergangenheit zu starken Preisschwankungen. So konnte es passieren, dass man im Jahr 2017 zum Teil horrende Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren zu zahlen hat. Das lag an einer sprungartig explodierenden Nachfrage und einer damals relativ geringen Anzahl an Minern in der Bitcoin-Blockchain.

Bei Bitcoin Transaktionen hängt die Höhe der Ledger Nano S Wallet Transaktionsgebühren von der Datenmenge ab, die die Transaktion besitzt. Je höher die Transaktion, desto höher ist auch die Anzahl an Bytes, aus der die Transaktion besteht.

Gebühren Kosten
Reguläre BTC Netzwerkgebühr
Kaufpreis des Ledger Nano S Wallet
variabel
59 Euros inkl. Versand

Die Leistungen des Ledger Nano S Wallet sind sehr gut. Insgesamt beweist sich die Ledger Nano S Wallet als sehr nützlich im Praxistest.

Ledger Nano S Wallet Funktionen & Extras

Die Anzahl an Funktionen im Ledger Nano S Review ist relativ groß. Nicht ohne Grund handelt es sich bei Ledger um eine der bekanntesten Hardware-Wallets, die enorme Popularität genießen. Die wichtigsten Funktionen, die unseren Ledger Nano S Wallet Erfahrungen nach am meisten Relevanz haben, sollte man jedoch kennen.

Starkes Kundenservice bei Fragen und Problemen

Besonders bei hohen Geldsummen möchte man als Kunde häufig auf Nummer sicher gehen und noch einmal Details persönlich nachfragen. Das ist ein klarer Vorteil bei Ledger, weil hier das Kundenservice eine breite Palette an Angeboten hat. Bei sehr vielen Krypto-Wallets kann man Mitarbeiter nur durch eine E-Mail-Maske auf der offiziellen Webseite erreichen. Bei Ledger können folgende Kanäle genutzt werden, um Antworten und Lösungsvorschläge zu erhalten:

  • Via Social-Media
  • Live-Chat
  • Kontakt-Formular

Ohne Zweifel stellt das einen klaren Pluspunkt im Ledger Nano S Wallet Review dar.

Utility Apps bei Ledger

Ohne Zweifel sind sogenannte Utility Apps keine Seltenheit mehr bei Wallet-Anbietern. Gleichzeitig sind sie bei den meisten Firmen nicht im Angebot. Worum handelt es sich hier tatsächlich? Utility Apps sind prinzipiell nur Apps, die praktische Hilfsmittel für die eigene Ledger Wallet darstellen sollen. Sie funktionieren auf dezentraler Basis. Besonders Menschen, die schon fortgeschrittenes Wissen in der Krypto-Welt haben, können Utility Apps in der Ledger Live Software zu ihrem Vorteil nutzen. Zu den Utility Apps gehören etwa “Ledger Hello”.

Stetiges Hinzufügen neuer Ledger Nano S Kryptowährungen

Bemerkenswert ist ebenfalls, dass sich die Firma ganz offensichtlich nicht damit zufriedengibt, ungefähr 1100 Ledger Nano S Wallet Coins und Tokens zu akzeptieren. Dienstag in jeder Woche ist der Tag, an dem eventuelle neue Ledger Nano S Coins und Währungen hinzugefügt werden. Das waren alleine im Jahr 2018 etwa 39 Ledger Nano S Coins.

Aber bereits heute ist das Angebot an Ledger Nano S Wallet Coins schlichtweg enorm. Die große Anzahl an Ledger Nano S Wallet Coins und Tokens macht die Hardware-Wallet zweifellos zu einer der attraktivsten am Markt. Vorausgesetzt natürlich, man ist am langfristigen und sicheren Halten von AltCoins interessiert. Heute (Juni 2019) decken die Ledger Nano S Wallet Coins rund 90% der gesamten Marktkapitalisierung von Kryptowährungen ab.

Klar Übersicht dank Ledger Live

Möchte man wissen, wie es um die eigenen Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen steht, muss man dazu keine dritten Services nutzen oder Rechenoperationen durchführen. Über das Programm Ledger Live erhält man am Desktop-PC eine klare Übersicht über den eigenen Krypto-Bestand. So hat man beispielsweise ein Diagramm zur Verfügung, dass den derzeitigen Wert der eigenen Ledger Nano S Wallet Kryptowährungen zeigt.

Durch Ledger Live können Transaktionen unkompliziert durchgeführt werden. Sollte der Laptop gestohlen werden, auf dem das Programm installiert ist, stellt das natürlich kein sicherheitstechnisches Problem dar. Transaktionen können nur durchgeführt werden, wenn der Ledger Nano S-Stick am PC angesteckt ist. Um eine Transaktion zu bestätigen, müssen im Ledger Nano S Review beide Knöpfe auf der Hardware-Wallet gedrückt werden. Bereits beim Ledger Nano S Wallet einrichten fällt auf, dass die zwei Knöpfe auf der Wallet den Stick in vielerlei Hinsicht von der Konkurrenz unterscheidet.

Ledger Nano S Wallet einrichten – So geht´s

Wie funktioniert das Ledger Nano S Wallet einrichten? Prinzipiell läuft der Einrichtungsprozess relativ einfach ab. Es macht dennoch Sinn, sich die Schritte schon im Vorhinein durchzulesen.

Man kauft den Ledger Nano S auf der offiziellen Website von Ledger um 59 Euros. Der Versand ist unseren Ledger Nano S Wallet Erfahrungen nach kostenlos. Man erhält zusätzlich zur eigentlichen Wallet auch einen Ring, um den Stick an das Schlüsselband anzubringen. Ebenfalls mit dabei ist ein Papier, dass für das Niederschreiben des Master Seeds gedacht ist und ein USB-Kabel. Die Firma Ledger hat hier zweifellos alles mitgesendet, was man für eine komfortable Handhabung benötigt.

 

Schritt 1

Stecken Sie die Wallet an das beigelegte USB-Kabel und führen Sie dieses in den USB-Eingang. Der Bildschirm des Ledger Nano S Wallet zeigt jetzt “Welcome” an. Anschließend weist er an, dass man für den Start beide Knöpfe der Wallet gleichzeitig drücken soll. Jetzt fragt die Wallet auf Englisch, ob man die Wallet als neues Gerät konfigurieren möchte. Man klickt jetzt auf den Knopf, der über dem Bestätigungs-Haken liegt.

Nun geht es um die Erstellung eines PINs. Nutzen Sie hierfür die zwei Knöpfe, um den gewünschten PIN einzustellen und drücken Sie anschließend beide simultan, um die PIN zu bestätigen. Dann muss die PIN erneut eingegeben werden. Hat man das getan, geht es um den wichtigsten Schritt des Ledger Nano S Wallet einrichten.

Schritt 2

Hat man den PIN erstellt, geht es um den Master Seed. Was ist der Master Seed? Es handelt sich hier um eine Reihe an Wörtern, die man für die Wiederherstellung der eigenen Wallet benötigt. Vorteil ist, dass es sich bei dieser Form von Wallet um die derzeit sicherste Option handelt. Es ist essentiell, die 24 Wörter niederzuschreiben und diese sicher zu verwahren.

Dazu nutzt man am besten den beiliegenden Zettel, der für den Master Seed gedacht ist. Die 24 Wörter erscheinen am Bildschirm, man schreibt sie in der richtigen Reihenfolge nieder.

Hat man das getan, geht es um die Bestätigung des Master Seeds. Der Bildschirm zeigt dann die Nummer des Worts an, das gesucht werden muss. Dazu wählt man mit den zwei Tasten das richtige Wort aus, das man auf Papier korrekt bei der richtigen Nummer niedergeschrieben hat.

Hat man den Master Seed bestätigt, ist das Einrichten abgeschlossen. Achtung: Bewahren Sie den Master Seed unbedingt sicher und fern von Dritten auf. Die 24 Phrasen sind der Schlüssel zu Ihrer Wallet. Verlieren Sie die Hardware-Wallet oder geht sie kaputt, kann man die Wallet wiederherstellen, die Kryptowährungen sind so nicht verloren.

Schritt 3

Anschließend installiert man am eigenen PC bzw. Laptop die gewünschte Wallet-App. Zur Auswahl stehen verschiedene Apps, die für unterschiedliche Kryptowährungen vorgesehen sind. Die Apps können als Google Chrome Browsererweiterung genutzt werden. In unserem Fall laden wir die Ledger Nano S Wallet Bitcoin herunter.

Schritt 4

Man klickt auf die Option “Bitcoin” und synchronisiert die Wallet. Schon hat man auch online die Hardware-Wallet Einrichtung abgeschlossen. Die Funktionen sind dabei relativ selbsterklärend. Ohne Probleme kann man jetzt unkompliziert Bitcoins versenden oder empfangen. Die Transaktion muss dabei durch das Drücken beider Knöpfe des Wallet-Sticks bestätigt werden.

Ist die Ledger Nano S Wallet sicher?

Zweifellos handelt es sich bei der Ledger Nano S Wallet um eine sehr sichere Hardware-Wallet. Sie arbeitet mit den neuesten Sicherheitssystemen und funktioniert ohne Zweifel sehr gut. Weil es sich um eine Hierarchical-Deterministic Wallet handelt, ist das Sicherheitslevel im Ledger Nano S Wallet Test besonders hoch.

Wo die Ledger Nano S Wallet kaufen?

Es ist unbedingt empfehlenswert, die Ledger Nano S Wallet auf der offiziellen Webseite von Ledger herunterzuladen. Auf keinen Fall sollte man die Hardware-Wallets von Dritten über Seiten wie eBay und Ähnliches kaufen. Bei einem Preis von 59 Euros handelt es sich zweifellos um eine langfristig sinnvolle Option, bei der man keine Kompromisse eingehen sollte.

Ledger Nano S Wallet Test – Das Fazit

Bei der Ledger Nano S Wallet handelt es sich um eine Wallet, die mit zu den besten Hardware-Wallets überhaupt handelt. Der Preis von 59 Euros ist angesichts der Popularität der Wallet sehr moderat. Insgesamt handelt es sich deshalb zweifellos um eine rundum empfehlenswerte Wallet. Möchte man größere Summen an Kryptowährungen langfristig sicher verwahren, eignet sich die Ledger Nano S Wallet dazu sehr gut.

Top Exchange für Krypto-CFD

1 Plus500

Bewertung

Was uns gefällt

  • Paypal vorhanden
  • Viele Handelbare Assets
  • Starke App
  • Etabliertes Angebot
  • Europäische Lizenz

Verfügbare Coin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

13 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Skrill
Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€100
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVariable Spreads
Auszahlungsgebühr$0 bis $10
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin55,01 Pips
ethereum2 Pips
ripple0,0062 Pips
iota0,01 Pips
bitcoin stellar0,0021 Pips
bitcoin eos0,044 Pips
bitcoin litecoin0,62 Pips
bitcoin monero1,75 Pips

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Lukas

Als ausgebildeter IT-Fachmann, interessiere ich mich schon seit einigen Jahren für die Blockchain Technologie und berichte über Sicherheitsaspekte, aber auch andere Finanzthemen, wie beispielsweise Aktien. Ganz besondere Aufmerksamkeit widme ich den Wallet Tests, um die besten digitalen Geldbörsen für Kryptowährungen küren zu können.