Kryptoszene.de

Chainlink kaufen mit Kreditkarte, SEPA oder PayPal – 2022 Anleitung

author avatar

Raphael Adrian

1 chainlink = 19.35 eur 18:46 19.01.2022

Chainlink logoBeim Chainlink kaufen setzt man sich mit einer Kryptowährung auseinander, die es ganz auf die sogenannten Smart Contracts abgesehen hat.

Schließlich wird sowohl Ethereum als auch Bitcoin mit in die Chainlink Funktion einbezogen.

Das hat Chainlink auf den elften Rang aller Kryptowährungen gemessen an der Marktkapitalisierung platziert. All diese Eigenschaften spielen bei der Entscheidung Chainlink zu kaufen selbstredend eine große Rolle.

Gleichsam dürften interessierte Träger auch die Partnerschaft mit dem Zahlungsanbieter SWIFT mit Wohlwollen aufgenommen haben. Schließlich beteiligen sich 11.000 Banken weltweit an dieser Technologie.

Als beispielhaftes Jahr für das Potenzial von Chainlink soll 2019 dienen. Damals verzeichnete der Coin einen Anstieg von 0,41 $ auf 2,28 $. Findige Rechner werden den Prozentsatz bereits im Kopf haben: satte 550 %.

Chainlink kaufen: Worauf sollte man achten, um Chainlink günstig & sicher zu kaufen?

Die Kryptowährung Chainlink (LINK) kann eine wichtige Rolle im Öko-System der Blockchain-Welt einnehmen. Daher ist eine Investition in dieses Projekt für viele Anleger interessant. Da der Handel mit Kryptowährungen einige Eigenheiten aufweist, wollen wir uns in diesem Abschnitt einige Punkte ansehen, die Anleger beim Handel mit LINK beachten sollten.

  • Wo kaufe ich am besten Chainlink?Der Kauf von Chainlink sollte nur über einen regulierten Broker erfolgen. Ein regulierter Broker muss strenge Auflagen erfüllen, so dass hierbei sichergestellt wird, dass diese Anbieter die gekauften Coins auch tatsächlich zur Verfügung stellen. Leider gibt es auf dem Krypto-Markt immer noch viele unseriöse Anbieter.

    Wir empfehlen daher den Kauf bei unserem Testsieger eToro. Dieser Anbieter unterliegt den Regulierungen der CySEC und konnte uns zusätzlich in den Bereichen der Gebühren und der Funktionen überzeugen. Anleger sollten bei der Auswahl des richtigen Anbieters immer auf diese Aspekte achten.

  • Sollte ich Chainlink langfristig halten oder auf den Kurs spekulieren?Eine Investition in Chainlink ist für langfristig orientierte Anleger und aktive Trader gleichermaßen geeignet. Da Chainlink als sogenanntes Oracle in der Zukunft eine wichtige Rolle in der Krypto-Welt einnehmen kann, besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich der Wert der Währung auch in der Zukunft steigern wird.

    Daher kann sich ein Investment Chainlink für langfristig orientierte Anleger lohnen. Die Kryptowährung LINK ist jedoch auch für aktive Trader mit einem kurzen Anlagehorizont geeignet. Auch bei Chainlink kommt es regelmäßig zu starken Kursausschlägen, die aktiven Tradern interessante Einstiegszeitpunkte bieten und regelmäßig für hohe Renditechancen sorgen. Daher ist LINK für eine Buy-and-Hold-Strategie aber auch für das aktive Trading gut geeignet.

  • Wie funktioniert ein Chainlink Wallet?Mit einem Chainlink Wallet können die LINKs empfangen, versendet und aufbewahrt werden. Wallet bedeutet auf Deutsch „Geldbörse“. Ein Wallet ist auch als solche zu verstehen. Die Besonderheit bei einem Krypto-Wallet ist, dass Nutzer hierbei zwei sogenannte „Keys“ benötigen. Der „Public Key“ kann als eine Art Kontonummer verstanden werden.

    Diesen Key müssen Anleger beispielsweise für den Empfang von Chainlink angeben. Mit dem „Private Key“ erhalten Anleger Zugriff auf ihr Wallet und können dadurch Chainlinks transferieren. Bei einigen Krypto-Börsen, wie beispielsweise eToro ist das Wallet bereits integriert, so dass sich Anleger keine Gedanken mehr um die Erstellung des Wallets machen müssen.

  • Lohnt sich eine Investition in Chainlink?Eine Investition in Chainlink kann sich durchaus lohnen. Chainlink kann als Oracle eine wichtige Rolle im Bereich der Kryptowährungen einnehmen, weil es die Smart Contracts mit Daten aus der realen Welt füttern kann. Diese Eigenschaft wird in Zukunft voraussichtlich noch weiter an Bedeutung gewinnen. Da es im Bereich der Kryptowährungen immer noch viel Unsicherheit gibt, ist es jedoch nicht garantiert, dass sich Chainlink positiv entwickeln wird.

    Dennoch kann Chainlink als vertrauenswürdiges Projekt mit einem kompetenten Team bezeichnet werden. Blickt man in die Vergangenheit, zeigt sich, dass sich eine Investition in Chainlink lohnen konnte. Seit Beginn des Handels im Jahr 2017 hat sich der Wert von Chainlink um mehr als den Faktor 100 erhöht. Ein Investment von 1.000€ zu Beginn des Handels hätte demnach ausgereicht, um heute ein Vermögen von über 100.000€ zu haben.

Was ist Chainlink?

FrageChainlink ist ein Projekt im Krypto-Bereich, das auch als „Oracle“ bezeichnet wird. Die Funktion eines solchen Oracles besteht darin, den Blockchains Daten aus der realen Welt zur Verfügung zu stellen.

Durch diese Daten können beispielsweise Smart Contracts ausgelöst werden und Prozesse einfacher gestaltet werden.

Das Projekt Chainlink ist der führende Anbieter in diesem Bereich, da er viele verschiedene Datenquellen aggregiert und diese für Blockchains verarbeitbar macht.

Diese „Oracles“ können in der Zukunft eine entscheidende Rolle im Ökosystem der Blockchains einnehmen, weil sie die Brücke zwischen den Anwendungen auf der Blockchain und der realen Welt bilden.

Das erste Whitepaper für Chainlink wurde bereits im Jahr 2017 veröffentlicht. Seit dieser Zeit arbeitet ein Team aus kompetenten Entwicklern stetig an der Verbesserung des Produkts. Chainlink ist nach Marktkapitalisierung eine der Top 10 Coins im Bereich der Kryptowährungen.

Viele Analysten haben positive Zukunftsaussichten für Chainlink, da Oracles eine wichtige Rolle im Bereich der Kryptowährungen und Smart Contracts einnehmen.

Chainlink Broker und Börsen im Vergleich

=
ChainlinkChainlink
Sortieren nach

11 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
51.7070LINK
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
51.7070 LINK

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
86 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
51.0485LINK
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
86 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
51.0485 LINK

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
51.6089LINK
Was uns gefällt
  • Niedrige Gebühren
  • Algorithmischer Handel verfügbar
  • Sehr gute Charts
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSkrill
Für €1000 bekommt man
51.6089 LINK

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
51.6089LINK
Was uns gefällt
  • Vollständig regulierter CFD Broker
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
51.6089 LINK

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74-89% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
50.9479LINK
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
50.9479 LINK

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.