Kryptoszene.de

IOTA Kaufen 2020 – Die Anleitung zum MIOTA Token

Seit 2016 gibt es eine ganze besondere Online Währung: IOTA. Die Besonderheit: Statt einer Blockchain wird ein sogenanntes Tangle verwendet.

Wir zeigen in diesem Artikel, wie und wo man am besten IOTA kaufen kann, welche Börsen es gibt und ob man auch mit PayPal, SOFORT-Überweisung und Co. an die MIOTA Tokens kommt.

IOTA kaufen: Worauf man achten sollte

Da IOTA die Tangle Technologie verwendet, gibt es einige Unterschiede zum Beispiel zum Kauf von Bitcoin. Vor allem sollte man auf die folgenden Faktoren achten:

  • Wo kaufte ich am besten IOTA? Wir empfehlen eToro.
  • Möchte ich IOTA hodlen oder auf aktiv traden? Das hängt von der persönlichen Strategie ab.
  • Wie funktioniert ein IOTA Wallet? Ganz einfach über eToro selbst.
  • Lohnt sich eine Investition in IOTA? IOTA ist definitiv eine interessante Kryptowährung.

Wie man IOTA kauft: Anleitung in drei Schritten

Wem die Anleitung oben zu kurz geraten ist, für den zeigen wir nun ausführlich, wie man IOTA in sein Portfolio holt. Wir benutzen hierfür den Broker eToro, da dieser den Vorteil bietet, dass man sowohl echte Kryptowährungen als auch CFDs kaufen kann – also die Vorteile eines Brokers und einer Börse vereint.

Auf den Unterschied zwischen Broker und Börse gehen wir weiter unten ein.

Erster Schritt: Anmeldung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

Zunächst meldet man sich bei einem Broker oder einer Kryptobörse an.

Für unser Beispiel haben wir eToro gewählt, da wir hier sowohl echte IOTA zum Halten als auch IOTA Derivate zum Spekulieren kaufen können.

Zunächst klicken wir den Link zur Anmeldung von eToro:

Im Formular tragen wir Benutzernamen, E-Mail und Passwort ein und akzeptieren die AGBs:

Anschließend bekommen wir eine E-Mail zur Verifizierung, in der wir auf den Link klicken, um den Account zu bestätigen.

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Im nächsten Schritt müssen wir unser Konto mit Geld aufladen, um IOTA kaufen zu können. Dazu klicken wir bei eToro auf den Button „Geld einzahlen“:

etoro Einzahlung

Anschließend wählen wir den Betrag und die Zahlungsweise, mit der wir einzahlen möchten, und klicken dann auf den Button „Senden“, um den Betrag einzuzahlen.

IOTA kaufen mit PayPal, Sofortüberweisung und mehr

In unserem Beispiel zeigen wir den Kauf mit Kreditkarte. eToro bietet aber auch noch weitere Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
IOTA kaufen mit Kreditkarte ✔️
IOTA kaufen mit PayPal ✔️
IOTA kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
IOTA kaufen mit Rapid Transfer ✔️
IOTA kaufen mit Skrill ✔️
IOTA kaufen mit Banküberweisung ✔️
IOTA kaufen mit Neteller ✔️
IOTA kaufen mit UnionPay ✔️

Dritter Schritt: IOTA kaufen

Wenn wir jetzt unser Konto aufgeladen haben, können wir mit dem eigentlichen Kauf von IOTA beginnen. Dazu klicken wir oben in das Suchfeld und geben dort „IOTA“ ein.

Anschließend klicken wir auf den Button „Traden“:

IOTA kaufen

Anschließend öffnet sich das Kauffenster. Hier haben wir die folgenden Optionen:

  1. Kauf oder Verkauf: In unserem Fall müssen wir auf „Kauf“ stellen
  2. Trade oder Auftrage: Hier können wir wählen, ob wir den Trade sofort (Trade) oder zeitverzögert (Auftrag) ausführen möchten.
  3. Betrag: Wie viel IOTA wir kaufen möchte
  4. Stop Loss und Take-Profit: Bei welchem Verlust oder Gewinn unsere Position automatisch verkauft werden soll.
  5. Hebel: Mit welcher Hebelwirkung wir IOTA kaufen möchten. Mit dem Hebel X1 kaufen wir echte IOTA, mit dem Hebel X2 kaufen wir gehebelte IOTA CFDs.

Nachdem wir alle Optionen konfiguriert haben klicken wir auf den Button „Trade eröffnen„, um den Kauf abzuschließen.

Anschließend haben wir die IOTA in unserem Portfolio, der Kauf ist abgeschlossen!

Broker oder Börse: Wo kauft man am besten IOTA?

Nachdem wir nun einen Weg gezeigt haben, wie man IOTA schnell, einfach und sicher kaufen kann, gibt es natürlich auch noch andere Wege.

Die Frage, wie und wo man am besten IOTA kauft, hängt stark mit der zweiten Frage zusammen, nämlich ob man IOTA langfristig halten möchte, oder eher kurzfristig auf die Kursentwicklung spekulieren möchte.

Für die kurzfristige Spekulation empfiehlt sich ein CFD-Broker, bei dem man auf die Kursentwicklung von IOTA spekuliert, ohne dass man das unterliegende Asset direkt hält. Der Vorteil bei einem Broker ist, dass man auch mit Hebeln handeln kann, so dass bei geringen Kursausschlägen schon hohe Gewinne oder Verluste entstehen können.

Wer IOTA längerfrisitg halten möchte, der ist bei einer Kryptobörse besser bedient:

Broker und Börse in einem: eToro

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

IOTA Broker und Börsen im Vergleich

Testsieger: IOTA kaufen bei eToro

eToro verfügt neben dem CFD Trading auch über die Möglichkeit, IOTA direkt zu kaufen. Das hauseigene gratis Wallet kann zusätzlich genutzt werden. Die Gebühren für IOTA belaufen sich auf 2,90% für IOTA Trades. Das ist im Vergleich der besten Anbieter ein Top Wert. Darüber hinaus kann man sich durch Social Trading an wahren Handelsexperten orientieren und ihre Orders direkt kopieren.

Bewertung

  • Echte IOTA oder CFDs
  • Faire Gebühren
  • Einzahlung mit PayPal uvm.
Disclaimer : 75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

2. Wahl: IOTA Kaufen/Verkaufen bei Plus500

Der CFD Broker liefert eine sehr freundliche Plattform für den Kryptohandel. Großer Vorteil: Ein Wallet oder eine MIOTA Adresse sind gar nicht erst nötig. Die Gebühren belaufen sich auf 0,01 Pips für IOTA Trading. Aber Achtung: Echte MIOTA Tokens gibt es hier eben nicht. Vielmehr handelt es sich bei Plus500 um eine reine Handelsplattform für geübte User.

Bewertung

  • IOTA Trading ohne Wallet
  • EU-reguliert
  • Mobiler Handel über App
  • Nur CFDs
76,4 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

3. Wahl: Libertex

Auch Libertex ist kein reiner Krypto Dienst. Vielmehr eignet sich der Forex- und CFD-Broker zum Handel von allerlei Werten und somit durchaus auch zum IOTA kaufen. Aber auch hier vor allem um den täglichen Handel und nicht um den Erwerb von MIOTA an sich. Im Vergleich fallen die besonders günstigen Gebühren von nur 1 % für IOTA Trades auf.

Bewertung

  • Einer der etabliertesten CFD Anbieter
  • Simple Plattform
  • EU reguliert

IOTA kaufen oder nicht?

Iota konnte in jüngster Vergangenheit eine wahre Erfolgsgeschichte hinlegen und das zunehmende Interesse der Händler führte zu einem Wert von über 700 Milliarden Euro im Jahr 2020.

Somit hat sich die Iota Coin zu einer der beliebtesten Krypto Währungen überhaupt mausern können. IOTA basiert auf der sogenannten Tangle Ledger Technologie.

Pro und Contra IOTA Investment

  • Guter Zeitpunkt, um in IOTA zu investieren
  • Weitreichende Partnerschaften mit der Industrie
  • Effiziente Tangle Technologie
  • Berliner Netzwerk
  • Kurz vor Marktreife
  • In IOTA investieren ohne bisherige Erfolge ist riskant
  • Vergangene Streitigkeiten der Entwickler schaden dem Ruf von IOTA

Das System verfolgt dabei eine ganz andere Herangehensweise als alternative Online Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Co.

Denn die bekannte Blockchain wird hier nicht angewandt. So geht es im Einzelnen durchaus komplex zur Sache, da sämtliche Transaktionen im Netzwerk durch sogenannte „gerichtete azyklische Graphen“ festgehalten werden. Das ist also tatsächlich etwas für absolute Krypto-Experten. Um nähere Informationen zum MIOTA Preis zu erhalten prüfen sie den heutigen IOTA Kurs.

Die Technologie als Argument

Für Händler und Investoren ist es viel wichtiger, dass die Transaktionskosten durch die Technologie deutlich geringer ausfallen als bei den anderen digitalen Währungssystemen.

Außerdem verspricht man sich grundlegende Vorteile in der Skalierbarkeit.

Eine Gemeinsamkeit zu Bitcoin findet sich aber trotzdem. Denn auch die Anzahl aller Iota Münzen ist begrenzt. Allerdings müssen nicht alle Tokens erst noch aufwendig geschürft werden. Vielmehr wurden sie bereits erschaffen.

Es dürfte viele Investoren überzeugen, dass die Iota Stiftung schon den ersten Fuß in die Industrie setzen konnte. So gibt es Kooperationen mit der Deutschen Telekom, Samsung und auch Fujitsu, die sich im Internet der Dinge durch Iota eine passende Technologie versprechen.

Großes Potential durch Partnerschaften

Mittlerweile kann das Berliner Krypto Netzwerk einige spannende Partnerschaften aufweisen. Die Tangle Technologie scheint einige Anhänger in der starken deutschen Wirtschaft zu finden.

Mit VW, Bosch und der Telekom sind gleich drei deutsche Konzerne von Weltrang mit dem Netzwerk verstrickt, die auch ihrerseits durch Kooperationen in IOTA investieren. Selbst im fernen Japan ist man schon auf die Tangle Technologie gestoßen. Auch Fujitsu erhofft sich durch die Coin einen Einstieg in das Internet der Dinge.

Marktreife von IOTA steht bevor

Bislang war der IOTA Wert vor allem den reinen Spekulation der IOTA Investoren ausgesetzt. Der Markt hat in der Vergangenheit schlicht alles in den Himmel gelobt, was nur irgendwie mit dem Wort „Krypto“ zu tun hatte.

So langsam scheint sich aber die Spreu vom Weizen zu trennen und auch, wenn sich der Kurs der Münze den generellen Verfällen der Branche nicht entziehen konnte, scheinen neue IOTA Investoren nun einige Potentiale zu einem günstigen Zeitpunkt ausnutzen zu können.

Kann sich die Funktionalität der Technologie am Ende wirklich bestätigen, dann wird man sich gewünscht haben, frühzeitig in IOTA investiert zu haben.

Jetzt IOTA bei eToro kaufen

  • echte IOTA oder IOTA CFDs bei nur einem Broker
  • staatlich regulierter Broker
  • Schnelle Ein- und Auszahlung
  • faire Gebühren
  • über 14 weitere Kryptos

Welche Gebühren fallen beim Kauf von IOTA an?

Um die Gebühren beim IOTA Kauf vergleichbar zu machen, nehmen wir folgendes Beispiel an:

  • Wir möchten IOTA im Wert von 1.000€ kaufen
  • Wir möchten die IOTA einen Monat lang halten und dann wieder in Euro auf unser Konto auszahlen
  • Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

Mit diesen Annahmen gehen wir nun durch die Gebühren der größten Anbieter:

Anbieter etoro coinbase Plus500
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos
Kaufgebühren 2,9% 1,49% 3,08%*
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%*
Verkaufsgebühren 2,9% 1,49% 3,08%*
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9%
Gebühren Total 62,16€ 68,24€ 92,32€

*Die Gebühren von Plus500 richten sich nach der aktuellen Marktsituation bezüglich Volatilität sowie Liquidität. So können die Gebühren deutlich niedriger oder auch höher ausfallen. Der ausgewählte Wert entspricht dem Wert bei Erstellung der Grafik und entspricht möglicherweise nicht den aktuellen Werten. Die aktuellen Gebühren lassen sich über bei Plus500 direkt einsehen. Wichtig sind hier die Werte „Spread“ (Kauf/Verkaufgebühren) sowie „Übernacht­finanzierung – Verkauf“ (Haltegebühren). 

IOTA Wallets: Welche Wallets sind zur Aufbewahrung nach dem Kauf sinnvoll?

Wie sieht es mit der Notwendigkeit eines Iota Wallets aus? Krypto Währungen zeichnen sich ja auch dadurch aus, dass sie in solchen digitalen Geldbörsen verwaltet werden.

Ohne ein elektronisches Wallet wird man also keine Möglichkeit haben, die kryptischen Werte zu managen, zu versenden oder zu empfangen. Wer Iota besitzen möchte, der wird somit nicht drum herumkommen, sich einen Wallet Anbieter zu suchen.

Da hier einige Kriterien beachtet werden müssen, die den Rahmen dieses Artikels sprengen würden, hier der Link zum Wallet-Vergleich:

Übrigens: eToro und viele andere Broker bieten ein integriertes Wallet, so dass sich Anfänger erstmal darauf verlassen können. Wenn die Investitionssummen später steigen, empfehlen wir ein Hardware oder Software Wallet.

Historische IOTA Kurse: Wichtige Meilensteine in der Geschichte von IOTA

Die Kryptowährung hat schon einige Hochs und Tiefs hinter sich. Wir zeigen die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von IOTA.

  1. Juni 2017: Bitfinex ist die erste Kryptobörse, bei der man IOTA kaufen kann. Der Einstiegspreis beträg 0,64€ pro MIOTA.
  2. Herbst 2017: Die ersten Industrieunternehmen wie Bosch und Volkswagen bekunden Interesse an IOTA, was den Preis auf knapp 0,80€ steigen lässt
  3. 19. Dezember 2017: IOTA erreicht sein bisheriges All-Time-High von 4,81€
  4. April 2018: Die erste IOTA Ladesäule wird in den Niederlanden aufgestellt. Der Beweis der Praktikabilität lässt den Preis im Frühjahr 2018 auf knapp 2 Euro steigen.
  5. Dezember 2018: Ein Investemnt von Bosch lässt den IOTA Kurs über Nacht um über 50% steigen – von 0,19 auf 0,33€.
  6. Mai 2019: Die technische Coordicide-Implementierung lässt das Vertrauen weiter steigen, der Preis liegt bei knapp 0,40€
  7. Herbst 2019 – Frühling 2020: Es wird ruhig um IOTA, der Preis stabilisiert sich um die 0,25€
  8. 13. März 2020: IOTA erreicht sein All-Time-Low von 0,0715€
  9. Sommer 2020: Seit dem stabilisiert sich die Währung nach und nach, seit März ist der Preis wieder kontinuierlich auf etwa 0,25€ gestiegen.

 

Alternativen zu IOTA: andere Kryptowährungen oder Aktien kaufen

In diversen Foren wird gerne mal diskutiert, wie man Iota Aktien kaufen kann. Solch interessierte Händler sind ihrer Zeit aber ein wenig voraus.

Denn um an der Wertentwicklung der Berliner Kryptowährung teilnehmen zu können, muss man sich bis dato tatsächlich mit den Tokens begnügen.

Es ist aber nicht gesagt, dass man in Zukunft nicht die Möglichkeit bekommen sollte, IOTA Aktien zu kaufen. Insofern heißt es, Augen und Ohren auf, denn neueste IOTA Nachrichten, könnten schon ganz neue Anlagemöglichkeiten ankündigen. Um immer auf dem Laufenden gehalten zu werden, lohnt sich der regelmäßige Abstecher in die Kryptoszene News.

Alternative 1: IOTA Aktien

Eine Option wäre es, jetzt in solche Konzerne zu investieren, die mit der IOTA Foundation eine Kooperation gestartet haben. Insofern wären beispielsweise Bosch, Volkswagen oder auch Fujitsu relevant.

  • Bosch Aktien: Bosch ist einer der ersten Partner von IOTA. Mittlerweile hat Bosch mehrere Anwendungen patentieren lassen, die auf IOTA basieren.
  • Volkswagen Aktien: Auch Volkswagen hat ein auf IOTA basierendes Patent angemeldet, dass über den Fahrzeugzustand und Software auskunft gibt. Aber auch autonomes Zahlen soll möglich sein, so dass das Auto an der Tankstelle (oder Ladesäule) selbstständig bezahlen kann
  • Fujitsu Aktien: Fujitsu nutzt das Tangle System, um seine Fertigung zu überwachen. Mittlerweile sitzt der Geschäftsführer von Fujitsu Deutschland auch im Stiftungsrat der IOTA Foundation.
  • Telekom Aktien: Auch die deutsche Telekom hat erste Versuche mit IOTA gestartet

Alternative 2: Möglichkeiten im Bereich Kryptowährungen

Ansonsten gibt es auch noch weitere Kryptowährungen, die durchaus Potential haben:

  • Bitcoin kaufen: Der Platzhirsch unter den Kryptowährungen wir von vielen als das „digitale Gold“ und eine der wertstabilsten Kryptos angesehen.
  • Ripple kaufen: Mit der Unterstützung vieler Banken ist Ripple eine gute Alternative zu IOTA
  • Ethereum kaufen: Ethereum ist die Lösung für Smart-Contracts und verfolgt einen im weitesten Sinne ähnlichen Ansatz wie IOTA

Alternative 3: Krypto-Aktien

Eine weitere Alternative sind Kryptoaktien: Chiphersteller, Mining Unternehmen und selbst die Bitcoin Group konnten bislang starke Gewinne verzeichnen.

  • Bitcoin Aktien: Wer der Meinung ist, dass Bitcoin IOTA outperformen wird, für den sind Bitcoin Aktien eine gut Alternative
  • NVIDIA Aktien: Speziell für das Mining stellt NVIDIA wichtige Grafikchips her – sollte der Kryptoboom anhalten ist NVIDIA sicherlich eine gute Investition

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Wie IOTA kaufen 2020 – FAQs

Wie kann man in IOTA investieren?

Man kann grundlegend zwischen zwei Methoden des Handels unterscheiden: Das Trading mittels Derivaten (CFDs) oder dem Handel auf Online Krypto Börsen. Anleger tun gut daran, sich an eigenen Vorstellungen und Motivationen zu orientieren. Die einfache Frage “Was will ich mit der Münze bezwecken?” kann einem schon dabei helfen, den richtigen Anbieter zu finden. Demnach macht es einen großen Unterschied aus, ob die Coin gekauft wird oder ob man sie als Basiswerte von CFDs handelt. In einer eigenen Anleitung haben wir beschrieben, wie man am besten in IOTA investieren kann.

Kann man IOTA mit Kreditkarte kaufen?

Optionsbroker erlauben Einzahlungen via Kreditkarten. Coinbase ist eigentlich ein Dienstleister der einem den Kauf von Krypto Währungen mit Kreditkarte ermöglicht. IOTA ist leider nicht im Repertoire von Coinbase, jedoch könnte man hier Bitcoin kaufen, um diese im Handel von Binance gegen IOTA zu traden.

Ist der IOTA Handel mit Paypal möglich?

Ja, aber nur bei Anbietern wie Plus500 wird einem Paypal als Zahlungsweg angeboten. Der Käuferschutz von Paypal verpflichtet den Konzern zur Erstattung der Beträge in besonderen Fällen. Da kryptische Transaktionen in der Regel von Dritten nicht nachvollzogen werden können, hält sich Paypal also bewusst aus dem Markt zurück. Wir haben spezielle Anleitungen zum Krypto und IOTA Handel mit Paypal erstellt.

Was ist der Unterschied zwischen einem MIOTA Broker und einer Börse?

Optionsbroker nutzen die Krypto Währungen lediglich als Assets, während Exchanges den direkten Handel der Werte ermöglichen. Wer also tatsächlich IOTA kaufen möchte, der wird den Weg über eine Krypto Börse gehen müssen. Der reine Handel ist aber auch bei Anbietern wie 24Option oder ähnlichen Dienstleistern möglich.

Wird IOTA weiter an Wert zulegen?

Das kann nur die Zeit zeigen. Die Meinungen vieler Experten geht nämlich auseinander. Durch Buy und Sell Orders kann man aber selbst bestimmen, ob man lieber auf steigende oder fallende Kurse wetten möchte. Nach Meinung der Kryptoszene.de Redaktion gehört IOTA jedenfalls zu den aussichtsreichsten Werten für 2019. So sorgt auch eine intensive Kooperation mit dem Autokonzern Volkswagen für positive Aussichten.

Benötige ich ein IOTA Wallet?

Nur wenn man die Coin wirklich ins eigene Portfolio holen möchte. Über Broker kann man schließlich auch ohne Iota Wallet handeln. Nutzt man die Dienste von dem genannten Coinbase, dann ist das digitale Wallet bereits auf der Plattform verfügbar. Allerdings fehlt IOTA im Repertoire der Plattform. Es gibt jedoch andere Online Wallets, Paper Wallets und auch Hardware Wallets, die sich für die Verwaltung, das Versenden und für das Empfangen von IOTA eignen. Nutzen Sie unseren großen Kryptoszene Wallet Vergleich. Noch besser ist der spezielle IOTA Wallet Vergleich 2020.

Kann ich mein Bitcoin Wallet auch für MIOTA nutzen?

Das kommt drauf an, ob das Wallet auch Iota unterstützt. Eine Nachfrage beim jeweiligen Anbieter ist empfehlenswert. Grundlegend ist die Wahl des Wallet Services von zentraler Bedeutung. Immer mehr Angebote unterstützen auch mehrere Coins.

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

9 Kommentare

  1. Die Kryptowährung Iota war mir bislang kein Begriff. Eigentlich wenig Verwunderlich wenn man bedenkt wie viele Digitale Währungen es mittlerweile gibt…. Das für die Währung Wallets nötig sind sollte nicht verwundern. Aber so wie ich das verstehe kann Iota nur bei eToro gehandelt werden?!
  2. Ich wusste gar nicht, dass man IOTA auch mit PayPal kaufen kann. Ich werde das dann mal testen. IOTA interessiert mich sowieso schon seit langer Zeit. Habe sowieso jetzt im Dezember einiges an Coins wieder zugekauft. Die Kurse haben sich doch ganz gut entwickelt. Wieso glaubst du, dass die Infos veraltet sind???
  3. warum schlägt ihr etoro vor? Man kann da zwar die Kryptowährungen kaufen, man kann sie jedoch nicht auf eine igenes externes Wallet verschieben. Man besitzt also die Coins nicht wirklich. EToro eignet sich vielleicht zum spekulieren aber Coins kaufen kann man da in dem Sinne nicht.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.