Kryptoszene.de

Wie Bitcoin Cash Kaufen 2021? Unsere Anleitung zum sicheren & günstigen BCH Kauf!

Kane Pepi

1 bitcoin-cash = 398.57 eur 23:23 05.12.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

Bitcoin Cash Logo

Bitcoin Cash (BCH) ist eine Abspaltung aus der Bitcoin-Blockchain, die in Folge einer sogenannten Hard Fork am 1. August 2017 entstanden ist. Die Kryptowährung erreichte sofort nach der Hard Fork große Verbreitung.

Denn: Jeder Bitcoin-Besitzer hatte augenblicklich Anspruch auf ebenso viel Bitcoin Cash, wie er Bitcoin besaß. Hintergrund der Spaltung war ein Streit in der Bitcoin-Community, der die Größe der Blöcke betraf. Der Bitcoin war alt geworden, die Investoren wollten Rendite.

Bitcoin Cash kaufen: Worauf sollte man achten, um Bitcoin Cash günstig & sicher zu kaufen?

Hierauf sollte man achten, wenn man Bitcoin Cash kaufen möchte, damit nichts schiefläuft:

  • Wo kaufe ich am besten Bitcoin Cash?Wir empfehlen den Broker eToro für den Kauf von Bitcoin Cash. Die Auswahl des richtigen Brokers spielt im Bereich der Kryptowährungen eine große Rolle. Leider gibt es auf dem Krypto-Markt eine Vielzahl unseriöser Broker, die exorbitant hohe Gebühren verlangen oder die gekauften Coins niemals liefern.Der Broker ist einer der seriösen Broker auf diesem Markt. Dies zeigt sich daran, dass dieser Anbieter strengen europäischen Regulierungen unterliegt. Dank dieser hohen Anforderungen können Anleger sicher sein, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt. Außerdem kann der Broker durch geringe Gebühren überzeugen.

    Der Handel mit Kryptowährungen ist auf eToro bereits ab einer Gebühr von 0,75% der Anlagesumme. Wir empfehlen den Broker eToro daher allen Anlegern, die einen vertrauenswürdigen und günstigen Broker für den Bitcoin Cash-Kauf suchen.

  • Möchte ich Bitcoin Cash langfristig halten oder aktiv traden?Die Frage, ob Anleger Bitcoin Cash lieber langfristig halten oder besser aktiv traden sollten, hängt von der individuellen Strategie des jeweiligen Anlegers ab. Grundsätzlich ist diese Kryptowährung für beide Arten des Tradings geeignet. Blickt man in die Vergangenheit zeigt sich, dass Anleger mit einem Anlagehorizont von einem Jahr teilweise hohe Renditen mit BCH erzielen konnten.Im Zeitraum zwischen Juli 2020 und Juli 2021 konnte sich der Wert von Bitcoin Cash fast verdoppeln. Diese Kryptowährung kann aber auch für aktive Trader interessant sein, da es regelmäßig starke Kursschwankungen gibt. Tägliche Kursschwankungen von 5-10% sind bei Bitcoin Cash keine Seltenheit. Anleger können diese Schwankungen nutzen, um regelmäßig hohe Renditen zu erzielen. Daher ist BCH prädestiniert für das Daytrading.
  • Wie funktioniert ein Bitcoin Cash Wallet?Anleger können sich ein Bitcoin Cash Wallet als eine Art Konto verstehen. Auf diesem „Konto“ werden die Coins gelagert und können von diesem versendet werden. Für ein Bitcoin Cash Wallet benötigen Anleger zwei sogenannte „Keys“. Den „Public Key“ und den „Private Key“.Der Public Key kann dabei als Kontonummer verstanden werden. Diesen Key geben Nutzer an, wenn sie eine Zahlung erhalten wollen. Der Private Key kann dabei als eine Art Passwort verstanden werden. Dieses Passwort wird benötigt, um Zugriff auf das Wallet zu erhalten und Transaktionen auszuführen.

    Da sich viele Anleger nicht mit den Eigenheiten von Wallets beschäftigen wollen, gibt es Anbieter wie eToro, bei denen das Wallet direkt in die Handelsplattform integriert ist. Dadurch müssen sich Anleger nicht mehr mit komplizierten Wallets beschäftigen und können trotzdem BCH uneingeschränkt nutzen.

  • Lohnt sich eine Investition in Bitcoin Cash?Eine Investition in BCH hat sich in den letzten Jahren für einige Anleger durchaus gelohnt. Im Zeitraum zwischen Juli 2020 und Juli 2021 hat sich der Wert von BCH fast verdoppelt. Anlegern sollte dennoch bewusst sein, dass Bitcoin Cash in den letzten Jahren keine enormen Kurssprünge machen konnte.In den letzten Jahren gab es Coins, die deutlich besser abgeschnitten haben als BCH. Dennoch muss Bitcoin Cash kein schlechtes Investment sein. Da Bitcoin Cash skalierbarer als Bitcoin ist und es sich hierbei um eine deflationäre Währung handelt, ist es durchaus möglich, dass sich die Währung positiv entwickeln wird.

    Generell empfiehlt es sich im Krypto-Markt nicht alles auf eine Karte zu setzen und in ein breitgefächertes Portfolio aus Coins zu investieren. Bitcoin Cash könnte dabei ein guter Bestandteil eines solchen Portfolios sein.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Was ist Bitcoin Cash?

FrageDie Kryptowährung Bitcoin Cash entstand im August 2017 als Abspaltung von Bitcoin. Ziel von Bitcoin Cash war es, die Blockgröße zu erhöhen und damit eine größere Anzahl an Transaktionen abwickeln zu können und die Skalierbarkeit zu erhöhen.

Durch diese Funktionen soll gewährleistet werden, dass diese Kryptowährung für den tatsächlichen Zahlungsverkehr verwendet werden kann. Während Bitcoin inzwischen eher zur Wertaufbewahrung verwendet wird, soll BCH für alltägliche Transaktionen verwendet werden.

Zur schnelleren und günstigeren Abwicklung dieser Transaktionen wurde daher die Blockgröße erhöht.

Wo günstig Bitcoin Cash kaufen? Unser Broker und Börsen Vergleich – Bitcoin Cash mit geringsten Gebühren kaufen:

=
Bitcoin CashBitcoin Cash
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
2.4471BCH
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
2.4471 BCH

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
86 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
2.4740BCH
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
86 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
2.4740 BCH

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
2.4411BCH
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
2.4411 BCH

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
2.4616BCH
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
2.4616 BCH

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
2.4628BCH
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
2.4628 BCH

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin Cash steht auf verschiedenen Kryptobörsen zum Kauf zur Verfügung. Bitcoin Cash mit Kreditkarte oder SEPA-Überweisung kaufen ist möglich. In den folgenden Abschnitten stellen wir dir verschiedene Möglichkeiten vor, mit denen du an deine ersten eigenen BCH gelangst.

Im Folgenden sind die besten Optionen gelistet. Ob BCH direkt oder indirekt gekauft werden kann, hängt dabei von der jeweiligen Plattform ab. Klicke auf einen der Anbieter, wenn du weitere Informationen zur der Plattform erhalten willst.

Wie Bitcoin Cash mit Euro kaufen in Deutschland? Bitcoin Cash kaufen Anleitung für Anfänger mit eToro:

Bitcoin Cash kaufen: Zahlreiche Börsen bieten Handels- und Einkaufsoptionen auf die Kryptowährung Bitcoin Cash. Damit du eine passenden Broker bzw. Exchange findest, zeigen wir dir im Folgenden auf, wo du Bitcoin Cash unkompliziert und zu den günstigen Konditionen erwerben kannst.

Willst du Bitcoin Cash mit Paypal oder Sofortüberweisung kaufen? Oder willst du Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen? Bei unserem Testsieger eToro sind fast alle Einzahlungsmethoden möglich. Wir führen dich Schritt für Schritt durch den Prozess.

Erster Schritt: Anmeldung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

Zunächst meldet man sich bei einem Broker oder einer Kryptobörse der Wahl an.

Für unser Beispiel haben wir eToro gewählt, da wir hier sowohl echtes Bitcoin Cash zum Halten als auch Bitcoin Cash CFDs zum Spekulieren kaufen können.

Als erstes klickt man auf den Link zur Anmeldung von eToro:

Wir füllen das Anmeldeformular aus, akzeptieren die AGBs und klicke auf „Jetzt Traden„, dann erhältst du per E-Mail den Aktivierungslink.

Mit einem Klick auf den Link aktivierst du deinen Etoro Account. Er steht dir nun zur Verfügung.

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Nach der erfolgreichen Aktivierung deines Profils musst deine Einzahlung durchführen, um Bitcoin Cash kaufen zu können. Dazu klickt man bei eToro auf den Button „Geld einzahlen“:

etoro Einzahlung

Anschließend wählt man den Betrag aus und die Zahlungsweise, mit der man einzahlen möchten, und klickt dann auf den Button „Senden“. Nun kannst du mit dem Handel beginnen!

Bitcoin Cash kaufen mit PayPal, Sofortüberweisung und mehr

In unserem Beispiel zeigen wir den Kauf mit Kreditkarte. eToro bietet aber auch noch weitere Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Bitcoin Cash kaufen mit Kreditkarte ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit PayPal ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit Skrill ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit Banküberweisung ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit Neteller ✔️
Bitcoin Cash kaufen mit UnionPay ✔️

Dritter Schritt: Bitcoin Cash mit Euro online kaufen

Nun können wir Bitcoin Cash Kaufen. Dafür klicken man oben in die Suche und gibt dort „Bitcoin Cash“ ein.

Anschließend klicken wir auf den Button „Traden“:

Bitcoin Cash Traden

Bitcoin Cash KaufenAnschließend öffnet sich das Kauffenster. Hier hat man die folgenden Optionen:

  1. Kauf oder Verkauf: In unserem Fall müssen wir auf „Kauf“ stellen
  2. Trade oder Auftrage: Hier können wir wählen, ob wir den Trade sofort (Trade) oder zeitverzögert (Auftrag) ausführen möchten.
  3. Betrag: Wie viel Bitcoin Cash wir kaufen möchten
  4. Stop Loss und Take-Profit: Bei welchem Verlust oder Gewinn unsere Position automatisch verkauft werden soll.
  5. Hebel: Mit welcher Hebelwirkung wir Bitcoin Cash kaufen möchten. Mit dem Hebel X1 kaufen wir echte Bitcoin Cash, mit dem Hebel X2 kaufen wir gehebelte Bitcoin Cash CFDs.

Nachdem man alle Optionen konfiguriert hat klickt man auf den Button „Trade eröffnen„, um den Kauf abzuschließen.

Anschließend haben wir die Bitcoin Cash in unserem Portfolio, der Kauf ist abgeschlossen!

Sollte man Bitcoin Cash kaufen oder nicht? Unsere Gründe für den Kauf!

Bitcoin Cash

Bevor du in einen Altcoin investierst, solltest du dich gut informieren. Erfahrene Anleger achten auf eine Vielzahl an Indikatoren: Wie belastbar ist das Whitepaper eines Coins? Wie überzeugend das Geschäftsmodell? Handelt es sich um eine inflationäre oder um eine deflationäre Währung?

Verfügen die Entwickler über genügend Erfahrung, um ein Unternehmen zu leiten? Welche Partner hat eine Währung und wie relevant sind diese Partner vor dem Gesichtspunkt des erklärten Geschäftsmodells? Steht die Währung oft in den Nachrichten und wenn ja, in welchem Zusammenhang?

All das sind Fragen, die dir dabei helfen können zu determinieren, ob sich ein Investment lohnt oder nicht.

In Bezug auf Bitcoin Cash fallen vor allem die aktuellen Meldungen sowie Hard Forks ins Gewicht. Die Abspaltung von Bitcoin SV und Bitcoin ABC haben Bitcoin Cash womöglich nachhaltig geschadet. Weil die Hard Fork zum Zeitpunkt der Erstellung unserer Anleitung nur relativ kurze Zeit zurückliegt, ist es für eine abschließende Beurteilung hier noch zu früh.

Geschichte von Bitcoin Cash

Bitcoin Cash Fork

Da die Bitcoin-Blöcke nur 1 Megabyte groß sind, hat Bitcoin ein Skalierungsproblem. Kein Wunder: Der Bitcoin ist stolze 10 Jahre alt.

Schon bei 15 Transaktionen pro Sekunde geht ihm die Puste aus, angefragt werden ständig viel mehr. Und so kommt es zum Stau. Transaktionen werden langsamer ausgeführt und zu höheren Kosten.

Auf vielfaches Drängen von Investoren wie Roger Keith Ver entstand Bitcoin Cash: BCH veränderte die Blockgröße zuerst auf 8 Megabyte, und dann anschließend sogar auf 32.

Darum sind Transaktionen mit Bitcoin Cash nicht nur wesentlich schneller als mit dem Bitcoin, sie bringen den Minern auch viel mehr ein: denn für jede Transaktion werden Miner belohnt.

Schon in der Vergangenheit hatten Teile der Bitcoin-Community Versuche unternommen, die Bitcoin-Blockchain per Hard Fork zu spalten, aber ohne Erfolg. Bitcoin Cash gelang, woran sie gescheitert waren.

Doch auch in der Bitcoin Cash-Community gibt es Uneinigkeit. In deren Folge gibt es weitere Hardforks. In der letzten, im November 2018, entstanden die Altcoins Bitcoin SV (BCHSV) und Bitcoin ABC (BCHABC). Bitcoin Cash verlor daraufhin an Volumen.

Nutzen als Zahlungsmittel

Bitcoin Cash ist wie Bitcoin ein reines Zahlungsmittel und muss sich als solches langfristig gegen eine Reihe starker Konkurrenten bewähren, vor allem gegen den Bitcoin. Nicht zuletzt aber auch gegen Bitcoin SV und Bitcoin ABC.

Dass Bitcoin Cash über eine höhere Skalierbarkeit verfügt als der Bitcoin, kommt der Bewertung der Kryptowährung zugute. Allerdings hat Bitcoin mit dem Lightening Network erst vor kürzerer Zeit eine Transaktionsmethode etabliert, die das Skalierbarkeitsproblem weitgehend aufhebt.

Kurzfristig kann sich ein Investment in Bitcoin Cash lohnen, wenn sich der Markt insgesamt stabilisiert und wieder Auftrieb erhält. Davon würde BCH voraussichtlich profitieren.

Zuerst muss sich jedoch zeigen, welche Auswirkungen die Hard Fork und die daraus resultierten Konkurrenzwährungen Bitcoin SV und Bitcoin ABC auf das Anlegervertrauen und damit die Kurse von Bitcoin Cash haben. Unmittelbar nach der Hard Fork brachen die Kurse von Bitcoin Cash deutlich ein.

Bitcoin Cash ist zu diesem Zeitpunkt eine sehr riskante Anlage, von der wir darum eher abraten würden. Lohnen kann sich hingegen der CFD-Handel mit eToro, wenn du erfolgreich auf den richtigen Kursverlauf setzt.

Sollte man Bitcoin Cash kaufen oder nicht? Unsere Vor- & Nachteile Analyse:

Auch Bitcoin Cash weist einige spezielle Vor- und Nachteile auf. Wir wollen uns diese Vor- und Nachteile genauer ansehen und analysieren, ob es sich bei BCH möglicherweise um ein gutes Investment handelt.

VorteilDer große Vorteil Bitcoin Cashs besteht in der hohen Skalierbarkeit. Aufgrund der größeren Blockgröße sind Transaktionen bei BCH schneller und günstiger als bei Bitcoin. BCH ist daher eher als reguläres Zahlungsmittel geeignet, während sich Bitcoin eher zur Wertaufbewahrung eignet. Zusätzlich zur höheren Skalierbarkeit handelt es sich um eine deflationäre Währung.

Das heißt, dass das Angebot an BCH regelmäßig durch sogenannte „Burns“ verkleinert wird beziehungsweise die Menge an BCH festgelegt ist und nicht ausgeweitet werden kann.

NachteilDie Nachteile BCHs bestehen vor allen Dingen in der großen Konkurrenz. Der Krypto-Markt ist extrem innovationsfreudig und es gibt daher inzwischen Projekte, die noch schnellere und günstigere Transaktionen als Bitcoin Cash anbieten. Neben den anderen Projekten gibt es auch in der BCH-Community selbst häufig Meinungsverschiedenheiten.

Dies führt dazu, dass es inzwischen mehrere Forks von BCH gibt und nicht alle Entwickler an einem Strang ziehen. Dies führt wiederum zu einer langsameren Innovationsgeschwindigkeit und ist damit schlecht für die Währung als Ganzes.

Zusammenfassend können wir feststellen, dass es für BCH durchaus einen konkreten Anwendungsfall gibt und die Währung als Zahlungsmittel geeignet ist. Dennoch gibt es Probleme in der Community und auch die Konkurrenz hat inzwischen hervorragende Alternativen entwickelt. Daher sollten Anleger nicht ihr gesamtes Krypto-Portfolio auf BCH ausrichten. Auch im Bereich der Kryptowährungen ist es besser in ein breit gestreutes Portfolio zu investieren. Bitcoin Cash könnte ein Bestandteil eines solchen Portfolios darstellen.

  • Höhere Skalierbarkeit als Bitcoin
  • Deflationäre Währung
  • Viele sehr starke Konkurrenten
  • Probleme in der Community
  • Nach der letzten Hard Fork noch nicht wieder Stabilisiert

Bitcoin Cash mit Euro kaufen in Deutschland: Gibt es Unterschiede in Schweiz & Österreich?

Deutschland Schweiz ÖsterreichAnleger können Bitcoin Cash in Deutschland, Österreich und der Schweiz problemlos mit Euro kaufen. Dabei gibt es keine Unterschiede zwischen den jeweiligen Ländern. Wir empfehlen eToro für den Kauf von BCH in diesen drei Ländern, da dieser Anbieter auf vielen Ebenen überzeugen kann.

Zunächst einmal ist der Anbieter als vertrauenswürdig einzuschätzen, da er strengen Regulierungen durch die zuständigen Behörden unterliegt. Aufgrund dieser strengen Auflagen kann der BCH-Handel bei eToro als sicher eingestuft werden.

Neben der hohen Vertrauenswürdigkeit zeichnet sich dieser Anbieter auch durch die hohe Benutzerfreundlichkeit der Handelsplattform aus.

Die Plattform ist übersichtlich und ansprechend gestaltet, so dass sich Anleger schnell zurechtfinden können und in kürzester Zeit bereit für den Handel mit Bitcoin Cash sind.

Auf der Plattform stehen Anlegern verschiedene Tools, wie beispielsweise Analyse-Tools aber auch ein Demokonto zur Verfügung. Mit diesem Demokonto können Anleger risikolos in die Märkte investieren und sich dadurch spielerisch mit den Eigenheiten des Krypto-Handels vertraut machen. Mit Hilfe der Funktion des CopyTradings können Anleger zudem erfahrene und erfolgreiche Trader automatisch kopieren.

Diese Funktion kann gerade bei Bitcoin Cash enorm wertvoll sein, da es bei dieser Kryptowährung häufig große Schwankungen gibt. Erfahrene Anleger erkennen die Kurstrends früh und können diese Schwankungen mit gezielten Trades ausnutzen. Anleger können von dieser Expertise profitieren und den Krypto-Handel damit automatisieren.

Unsere Empfehlung für den Kauf von BCH in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist daher der Anbieter eToro. Es ist kein Zufall, dass dieser Anbieter mehr als 20 Mio. registrierte Nutzer weltweit hat. Der Broker kann durch eine hohe Vertrauenswürdigkeit, eine attraktive Handelsplattform und innovative Funktionen punkten. Deshalb ist er unsere Empfehlung für den Kauf von Bitcoin Cash.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bitcoin Cash Kaufen PayPal: Wo kann man Bitcoin Cash mit PayPal kaufen

Paypal IconDer Kauf von Bitcoin Cash mit PayPal ist über den Anbieter eToro möglich. Der Krypto-Broker eToro ist einer der wenigen Anbieter, die PayPal als Zahlungsmethode für den Kauf von BCH anbieten.

Viele Anleger schätzen PayPal sehr, weil sie bereits ein PayPal-Konto besitzen und Käufe darüber schnell abwickeln können.

Uns hat eToro aber nicht nur wegen PayPal als Zahlungsmethode überzeugt. Wir empfehlen eToro, weil es sich hierbei um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, da dieser strengen Regulierungen unterliegt.

Dadurch können Anleger ruhigen Gewissens bei diesem Anbieter mit BCH handeln und auch sicher sein, dass sie die gekauften Coins wirklich erhalten.

Zudem legt dieser Anbieter großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit. Dies äußert sich vor allen Dingen in der ansprechenden Handelsplattform, auf der sich Anleger schnell zurechtfinden und daher in kürzester Zeit in BCH investieren können.

Neben der Vertrauenswürdigkeit und der ansprechenden Handelsplattform kann der Broker auch mit innovativen Funktionen, wie dem CopyTrading und durch geringe Gebühren punkten. Dieser Anbieter ist daher unsere Empfehlung für alle, die BCH günstig und sicher mit PayPal kaufen möchten.

Ist es sinnvoll In Bitcoin Cash zu investieren? Welche Kryptowährung ist das beste Investment?

Betrachtet man den Zeitraum zwischen Juni 2020 und Juni 2021 zeigt sich, dass sich der Kurs von Bitcoin Cash um 114,13% gesteigert hat. Anleger konnten ihr eingesetztes Kapital daher innerhalb eines Jahres mehr als verdoppeln. Bei traditionellen Anlagen würde man hierbei von einer herausragenden Investition sprechen.

In der absoluten Betrachtung entspricht dies auch der Wahrheit. Dennoch lohnt es sich selbstverständlich auch einen Blick auf andere Kryptowährungen zu werfen, um die Performance von BCH besser einschätzen zu können. Wir haben uns daher die Performance der Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung im Zeitraum zwischen Juni 2020 und Juni 2021 genauer angesehen.

Position Kryptowährung Preis 28.06.2020 Preis 27.12.2020 Preis 27.06.2021 Veränderung in % (12/20-06.21) Veränderung in % (06/20-06/21)
1 Binance Coin 12,9700 € 28,1700 € 244,3700 € 767,48% 1784,12%
2 Cardano 0,0676 € 0,1298 € 1,1200 € 762,87% 1556,56%
3 Polkadot 2,3400 € 11,7800 € 23,3460 € 98,18% 897,69%
4 Ethereum 189,5100 € 573,8900 € 1.664,3000 € 190,00% 778,21%
5 Chainlink 3,8400 € 10,2000 € 15,4300 € 51,27% 301,82%
6 Bitcoin 7.689,5800 € 22.086,7500 € 29.141,1800 € 31,94% 278,97%
7 XRP 0,1494 € 0,2379 € 0,5441 € 128,71% 264,19%
8 Litecoin 34,8200 € 107,2000 € 111,3100 € 3,83% 219,67%
9 Bitcoin Cash 187,3000 € 284,3000 € 401,0700 € 41,07% 114,13%
10 Tether 0,8431 € 0,8397 € 0,8416 € 0,23% -0,18%

In diesem Vergleich zeigt sich, dass Bitcoin Cash mit einem Plus von 114,13% in diesem Zeitraum auf Platz 9 im Bezug auf die Performance landete. Daran zeigt sich, dass in diesem Zeitraum andere Kryptowährungen besser abgeschnitten haben als BCH. An der Spitze für diesen Zeitraum steht die Binance Coin mit einem Plus von sagenhaften 1784,12%.

Dies sollte Anleger jedoch nicht vor einem Investment in BCH abschrecken. Der Markt der Kryptowährungen befindet sich immer in Bewegung und so ist es durchaus möglich, dass BCH im nächsten Jahr besser abschneidet als beispielsweise die Binance Coin. Unsere Empfehlung ist es daher immer in ein breit gefächertes Portfolio aus Coins zu investieren.

Durch diese Streuung kann das Risiko gesenkt werden, weil die Gewinner die Verlierer im Portfolio ausgleichen können. Betrachtet man beispielsweise ein gleichgewichtetes Portfolio der Top 9 Coins (ohne Tether), zeigt sich, dass dieses Portfolio einen Kurszuwachs von fast 700% verzeichnen konnte. An diesem Beispiel wird deutlich, dass es sich auch im Krypto-Bereich lohnt das eigene Risiko zu managen und nicht alles auf eine Karte zu setzen.

Bitcoin Cash Trading – Sollte man Bitcoin Cash langfristig halten oder kurzfristig handeln?

Kalender HaltedauerDie Kryptowährung ist grundsätzlich für langfristige Investoren und aktive Trader geeignet. Für die Bewertung, ob es sich eher lohnt, BCH lange zu halten oder aktiv zu handeln, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit.

Betrachtet man beispielsweise den Zeitraum von Juli 2017 (ICO) bis Juli 2021 zeigt sich, dass Anleger mit Bitcoin Cash eine Rendite von etwa 18% erzielen.

Im Vergleich zu anderen Coins ist diese Entwicklung in diesem Zeitraum vergleichsweise gering. Dennoch gab es in diesen Zeitverläufen immer wieder Phasen, in denen der BCH-Kurs einen Wert von über 1000€ erreicht hat.

Daher kann es sich auch für langfristig orientierte Anleger bei BCH durchaus lohnen, die Kurse im Blick zu behalten, um bei hohen Kursen einige Anteile zu verkaufen und bei niedrigen Kursen wieder zu investieren.

Aufgrund der teilweise großen Schwankungen innerhalb eines Tages ist BCH hervorragend für das Daytrading geeignet. Es ist keine Seltenheit, dass der Bitcoin Cash-Kurs im Laufe eines Tages um 5 bis 10% schwankt. Wenn Anleger die Signale der Kursschwankungen frühzeitig erkennen, können sie von diesen hohen Schwankungen profitieren und regelmäßig hohe Renditen erzielen.

etoro logoFür den aktiven Handel empfehlen wir dabei generell den Handel mit CFDs, weil dieser oftmals mit geringen Gebühren einhergeht und auch für viele Anleger aus steuerlicher Sicht attraktiver ist.

Unsere Empfehlung für einen CFD-Broker ist dabei eToro, weil dieser Anbieter vertrauenswürdig ist und Anlegern den günstigen und schnellen Handel mit Bitcoin Cash CFDs ermöglicht.

Zusammenfassend können wir feststellen, dass BCH für langfristig orientierte Anleger und aktive Trader interessant sein kann. Aufgrund der hohen kurzfristigen Schwankungen und dem relativ geringen Wachstum in einer langfristigen Betrachtung ist BCH wahrscheinlich besser für aktive Anleger als für langfristig orientierte Anleger geeignet. Für langfristig orientierte Anleger kann Bitcoin Cash jedoch eine gute Ergänzung zu einem breit gestreuten Krypto-Portfolio darstellen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bitcoin Cash kaufen bei bitcoin.de, coinbase, binance, Bison & Comdirect – Wieso wir alternativ eToro empfehlen:

Bitcoin.de Coinbase Binance Bison Comdirect eToro
Binance Coin verfügbar
Gebühren 0,5% 1,49% Ab 0,1% 0,75% Ab 0,75%
Bitcoin Cash CFDs
Social Trading
Demokonto

Der Kauf von Bitcoin Cash ist in Deutschland unter anderem bei Bitcoin.de, Coinbase, Binance, Bison und eToro möglich. Der günstigste Anbieter für den Kauf ist dabei Binance, da bei diesem Anbieter die Gebühren ab 0,1% beginnen.

Obwohl die Gebühren eine wichtige Rolle bei einer Investition in BCH spielen, sollten Anleger bei der Auswahl des richtigen Anbieters auch weitere Aspekte betrachten.

Aktiensparplan eToroWir empfehlen eToro für den Kauf von BCH, weil dieser durch ein großes Funktionsangebot überzeugen kann. Dieser Anbieter gibt Anlegern die Wahl zwischen BCH-CFDs und dem Kauf von echten BCHs.

Dieses Angebot ist daher vor allen Dingen für aktive Trader besonders attraktiv. Dank des hervorragenden Demokontos können Anleger bei eToro zunächst risikolos Erfahrungen auf dem Krypto-Markt sammeln.

Da der Krypto-Markt einige Eigenheiten aufweist, lohnt sich für Anleger ein Demokonto, um sich mit dem Krypto-Handel vertraut zu machen, ohne dabei echtes Geld einsetzen zu müssen.

Dank der innovativen Funktion des CopyTradings können Anleger ihre Investition in Kryptowährungen zudem automatisieren. Mit dieser Funktion können Investoren die Strategien erfahrener und erfolgreicher Anleger automatisch kopieren und daher von deren Expertise profitieren. Gerade im Bereich der Kryptowährungen gibt es häufig Schwankungen, die erfahrene Trader ausnutzen können, um hohe Renditen zu erzielen.

Trotz der höheren Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern ist eToro daher unsere Empfehlung für den Krypto-Handel.

Bitcoin Cash offline kaufen möglich?

OfflineDer Offline-Kauf von Bitcoin Cash stellt keine gute Alternative zu regulierten Krypto-Börsen dar. Einige Anleger bevorzugen den Offline-Kauf, weil sie dabei keine privaten Informationen preisgeben müssen. Für den Offline-Kauf käme beispielsweise der BCH-Kauf von Freunden oder der Kauf von Bitcoin Cash über fremde Personen infrage.

Diese Arten des Kaufs sind jedoch nicht empfehlenswert, weil hierbei nicht immer die gewünschte Menge an BCH verfügbar ist und der Kauf von fremden Personen mit einiger Unsicherheit einhergeht, weil hierbei nicht einschätzbar ist, ob es sich um seriöse Anbieter handelt.

Wir empfehlen daher den Bitcoin Cash-Kauf bei einem regulierten Krypto-Broker wie beispielsweise eToro. Dieser Anbieter unterliegt strengen europäischen Regulierungen und kann daher als vertrauenswürdig und sicher eingeschätzt werden. Käufer können sich bei diesem Anbieter sicher sein, dass sie die gekauften Coins auch tatsächlich erhalten.

Neben der Vertrauenswürdigkeit konnte uns eToro auch durch die geringen Gebühren und die ansprechende Handelsplattform überzeugen. Der Handel mit BCH ist bei diesem Anbieter im Vergleich zu anderen Anbietern günstiger und wird schnell abgewickelt.

Dank des einfachen Registrierungsprozesses und den vielfältigen Einzahlungsmethoden können Anleger innerhalb kürzester Zeit mit dem Handel von BCH beginnen. Für uns stellt der Offline-Kauf von BCH keine Alternative zum Kauf bei einem regulierten Anbieter dar. Das Risiko ist bei einem Offline-Kauf schlichtweg zu hoch. Deshalb empfehlen wir den Kauf über eToro.

Bitcoin Cash anonym kaufen möglich?

AnonymDer anonyme Kauf von Bitcoin Cash ist bei keinem regulierten Anbieter möglich. Die vertrauenswürdigen Krypto-Anbieter unterliegen gesetzlichen Auflagen, die sie zur Erhebung von persönlichen Daten ihrer Kunden verpflichten. Diese Verpflichtung dient dabei dem Schutz der Anleger und des Anbieters.

Der anonyme BCH-Kauf ist daher nur bei unregulierten Anbietern möglich. Käufer sollten bei diesen Anbietern jedoch sehr vorsichtig sein, da hier oftmals nicht erkennbar ist, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht.

Leider gibt es auf dem Krypto-Markt viele unseriöse Anbieter, die die bezahlten Coins niemals an den Käufer senden und mit dem bezahlten Geld verschwinden.

Wir empfehlen Anlegern daher immer den Kauf bei einem regulierten Broker. Diese benötigen nur wenige persönliche Angaben und müssen strenge Auflagen im Bezug auf die Datensicherheit erfüllen. Unsere Empfehlung für den Kauf von BCH ist daher eToro. Dieser Anbieter unterliegt strengen Regulierungen durch europäische Behörden und wird fortlaufend überprüft.

Dadurch wird sichergestellt, dass der Bitcoin Cash-Kauf bei diesem Anbieter sicher möglich ist. Neben der hohen Vertrauenswürdigkeit konnte uns dieser Anbieter auch durch die vielfältigen Zahlungsmethoden, die attraktive Handelsplattform und die umfangreichen Funktionen überzeugen.

Diese Funktionen umfassen unter anderem das sogenannte CopyTrading und ein Demokonto. Im Bereich der Gebühren bewegt sich eToro im Mittelfeld und kann daher als Alternative zu großen Börsen wie Coinbase oder Binance betrachtet werden.

Unsere Empfehlung für den Kauf von BCH ist der Anbieter eToro, weil er Anlegern eine sichere, schnelle und günstige Möglichkeit für den Kauf von Bitcoin Cash bietet.

Bitcoin Cash kaufen ohne Verifizierung möglich?

Verifizierung IconDer Kauf von Bitcoin Cash ist zwar ohne Verifizierung möglich, aber nicht empfehlenswert. Im Bereich der Kryptowährungen gibt es leider viele unseriöse Anbieter, die Käufer mit einem Kauf ohne Verifizierung und extrem niedrigen Gebühren locken.

Bei diesen Anbietern sollten Käufer jedoch vorsichtig sein, weil hier oftmals nicht nachvollziehbar ist, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Die regulierten Krypto-Broker sind gesetzlich dazu verpflichtet eine Verifizierung ihrer Kunden durchzuführen. Dies dient der Sicherheit des Anbieters, aber auch der Sicherheit des Anlegers. Käufer können nur bei einem regulierten Broker sicher sein, dass sie die gekauften Coins auch wirklich erhalten.

Etoro Broker WählenUnsere Empfehlung für einen regulierten Broker ist der Anbieter eToro. Dieser Broker unterliegt den Regulierungen europäischer Behörden und kann daher als vertrauenswürdig eingestuft werden.

Der Verifizierungsprozess kann bei diesem Anbieter in kürzester Zeit per Videoident abgeschlossen werden. Dadurch können Anbieter sehr schnell mit dem Kauf von BCH beginnen.

Neben der Vertrauenswürdigkeit und den schnellen Prozessen konnte uns dieser Anbieter aber auch in den Bereichen der Handelsplattform und der Gebühren überzeugen. Die Handelsplattform umfasst viele Funktionen und ist ansprechend gestaltet. Dadurch finden sich Käufer schnell zurecht und können in kürzester Zeit in BCH investieren. Die Gebühren sind bei eToro vergleichbar mit anderen großen Anbietern und ermöglichen Käufern den günstigen Kauf von BCH.

Für uns ist eToro daher der beste Weg, um sicher, schnell und günstig in Bitcoin Cash zu investieren. Daher ist dieser Anbieter auch unsere Empfehlung.

Bitcoin Cash kaufen ohne Registrierung möglich?

RegistrierungViele Anleger wollen sich die Zeit für eine Registrierung für den Kauf von Bitcoin Cash sparen und am liebsten direkt mit dem Investment beginnen. Es gibt jedoch keine Krypto-Börse, bei der Anleger direkt und ohne Registrierung BCH kaufen können.

Die schnellste Möglichkeit für den Kauf von Bitcoin Cash mit Registrierung stellt der Anbieter eToro dar. Bei diesem Anbieter können sich Nutzer innerhalb weniger Sekunden mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren.

Für die Registrierung können Nutzer zudem ein bestehendes Google- oder Facebook-Konto nutzen. Damit ist die Registrierung noch einfacher und schneller möglich.

Uns konnte dieser Anbieter aber nicht nur wegen der enorm schnellen Registrierung überzeugen. Nutzern steht bei eToro eine große Auswahl an Einzahlungsmethoden zur Verfügung. So ist beispielsweise eine Einzahlung per PayPal möglich. Dies ist bei vielen anderen Anbietern nicht der Fall.

Auf der ansprechenden Handelsplattform finden sich Anleger zudem sehr schnell zurecht und können in kürzester Zeit mit dem Investment in BCH beginnen. Für Anleger, die zunächst einmal risikolos investieren möchten, stellt eToro ein Demokonto bereit.

All diese Aspekte wären jedoch nichts wert, wenn der Anbieter nicht vertrauenswürdig wäre. Dieser Anbieter unterliegt strengen europäischen Regulierungen und ist daher als seriös zu bezeichnen. Leider gibt es auf dem Markt für Kryptowährungen viele unseriöse Anbieter. Daher sollten Käufer immer darauf achten, einen Anbieter zu wählen, der streng reguliert und kontrolliert wird. Nur so ist ein sicherer Kauf von BCH möglich.

Wir empfehlen eToro daher allen Anlegern, die schnell und sicher in Bitcoin Cash investieren wollen.

Wie Bitcoin Cash wieder verkaufen: Unsere Anleitung für eToro

Der Verkauf von Bitcoin Cash ist bei eToro in wenigen Schritten möglich. Anleger müssen auf etoro.com zunächst einmal ihr Portfolio aufrufen. Das Portfolio erreichen Nutzer über das Menü auf der linken Seite. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Portfolio“ können Nutzer zu einer Übersicht ihrer Vermögenswerte navigieren.

Auf der Portfolio-Seite werden Anlegern alle Positionen angezeigt. Für den Verkauf von BCH müssen Anleger auf die BCH-Zeile klicken.

Portfolio

Auf der Detailseite wird den Nutzern der Wert der BCH-Position angezeigt. Mit einem Klick auf das rote X auf der rechten Seite, können Anleger den Verkaufsprozess einleiten.

Verkaufsprozess

Nach dem Klick erscheint ein Fenster, indem Anleger die verschiedenen Parameter zum Verkauf festlegen können. Hier kann unter anderem die Menge, die verkauft werden soll, angegeben werden. Mit einem Klick auf die rote Schaltfläche „Trade schließen“ wird die Position geschlossen. Das Guthaben aus dem Verkauf wird dem Handelskonto des Nutzers gutgeschrieben.

Trade schließen

Wir sehen also, dass auch der Verkauf von Bitcoin Cash bei eToro ganz einfach gestaltet ist.

Was kostet 1 Bitcoin Cash aktuell?

Ein Bitcoin Cash kostet aktuell 400,13€ (Stand: 14.07.2021). Das Allzeittief wurde am 15.Dezember 2018 bei einem Wert von 63,49€ erreicht. Das Allzeithoch markierte ein Kurs von 3685,99€ am 20. Dezember 2017.

Gebühren Vergleich beim Bitcoin Cash Kauf:

Um die Gebühren beim Kauf von Bitcoin Cash zu vergleichen, nehmen wir dieses Beispiel an:

  • Wir kaufen Bitcoin Cash im Wert von 1.000€
  • Wir möchten Bitcoin Cash einen Monat lang halten und dann wieder verkaufen
  • Wir nehmen an, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

So sind die Gebühren bei den größten Krypto Exchanges und Brokern:

Anbieter etoro coinbase Plus500
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos
Kaufgebühren 1,9% 1,49% 3,08%*
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%*
Verkaufsgebühren 1,9% 1,49% 3,08%*
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9%
Gebühren Total 42,20€ 68,24€ 92,32€

*Die Gebühren von Plus500 richten sich nach der aktuellen Marktsituation bezüglich Volatilität sowie Liquidität. So können die Gebühren deutlich niedriger oder auch höher ausfallen. Der ausgewählte Wert entspricht dem Wert bei Erstellung der Grafik und entspricht möglicherweise nicht den aktuellen Werten. Die aktuellen Gebühren lassen sich über bei Plus500 direkt einsehen. Wichtig sind hier die Werte „Spread“ (Kauf/Verkaufgebühren) sowie „Übernacht­finanzierung – Verkauf“ (Haltegebühren). 

Bitcoin Cash Kurs: Wichtige Momente im Kursverlauf von Bitcoin Cash

Wir zeigen die wichtigsten Momente in der Vergangenheit vom Bitcoin Cash Coin:

 

  1. 2017: Bitcoin Cash hat seinen Hard Fork und wird für 379€ zum ersten mal an einer Börse gehandelt, worauf der Kurs nach einer kleinen Korrektur auf 612€ gestiegen ist.
  2. Dezember 2017: Am 21.12.2017 erreicht Bitcoin Cash sein Allzeithoch von 3.297€ währrend des Krypto Bull Runs.
  3. Mai 2018: Bitcoin Cash versucht von einem Preiseinbruch beim Platzen der Blase zu erholen und steigt kurz um 200% sinkt allerdings sofort wieder.
  4. Dezember 2018: Bitcoin Cash erreicht sein Allzeittief von 70€ während des Krypto „Winters“.
  5. Juni 2019: Bitcoin Cash steigt im Sommer 2019 auf 422€ pro Coin an, sinkt jedoch sofort wieder.
  6. Februar 2020: Währrend der Corona Epidemie erreichte Bitcoin Cash ein neues Tief (155€ pro Coin), nachdem der Coin im Februar auf 437€ angestiegen ist.
  7. August 2020: Im jetzigen Bull Run steht Bitcoin Cash bei 248€ pro Coin.

Bitcoin Cash mit oder ohne Wallet handeln?

Generell gilt, dass ein Wallet stets der sicherste Ort ist, auf dem du deine Anlagen halten kannst. Liegen deine Coins und Tokens stattdessen auf einer Börse, kann es dir passieren, dass du den Zugriff darauf verlierst – wenn beispielsweise die Börse unerwartet Insolvenz anmelden muss.

Die Benutzung eines Wallets ist nicht zwingend komplizierter als die Handhabung der geläufigen Börsen-Plattformen. Ein Wallet empfiehlt sich insofern in jedem Fall. Zwingend ist der Einsatz eines Wallets für das Handeln mit Bitcoin Cash allerdings nicht.

Wer angstfrei ist, kann seine BCH auch einfach auf dem Account einer seiner Kryptobörsen halten, vorausgesetzt, dass die Börse dies unterstützt. Bei Coinbase ist dies beispielsweise möglich.

Die meisten Wallets gibt es nicht nur für Windows, sondern auch für Android und iOS. Die besonders sicheren Hardware-Wallets von TREZOR und Ledger können eine gute Ergänzung sein, um deine Sicherheit zu erhöhen. Hier klicken zum Vergleich der besten Bitcoin Cash Wallets 

Was sind Bitcoin Cash CFDs (Zertifikate)?

ZertifikatAls Bitcoin Cash CFDs werden Zertifikate bezeichnet, mit denen Anleger auf den Kurs von BCH spekulieren können, ohne die Coins wirklich kaufen zu müssen.

Diese CFDs sind eine Vereinbarung zwischen einem Broker und einem Anleger, bei der sie sich darauf einigen, dass die Entwicklung des CFDs an die Entwicklung eines Basiswerts gekoppelt ist.

In diesem Fall ist der BCH-Kurs der Basiswert. Steigt der BCH-Kurs um 1% steigt auch der Wert des CFDs um 1%.

Geht ein Anleger davon aus, dass der Kurs von BCH in nächster Zeit steigen wird, nimmt er eine sogenannte „Long-Position“ ein. Der Broker nimmt die Gegenseite des Trades ein. Diese wird „Short Position“ genannt. Behält unser Anleger Recht und der Kurs von Bitcoin Cash steigt wirklich, kann er sich dazu entschließen die Position aufzulösen.

Der Gewinn, den unser Anleger erhält, ist die Differenz aus dem Kurs zum Kaufzeitpunkt und dem Kurs zum Verkaufszeitpunkt. Diese Differenz erhält er vom Broker. Daher stammt auch der Name Contracts for Difference („CFDs“). Auf Deutsch werden diese Instrumente als Differenzkontrakte bezeichnet.

Der Vorteil dieser CFDs besteht darin, dass die Gebühren für dieses Instrument meist geringer sind, als beim Handel mit echten Kryptowährungen. Außerdem bieten viele Anleger den CFD-Handel mit Hebel an. Dadurch können Anleger mehr Kapital einsetzen als ihnen eigentlich zur Verfügung steht. Durch diese Hebel werden sowohl die Gewinne als auch die Verluste um den Faktor des Hebels verstärkt.

Bitcoin Cash als CFD oder echte Kryptowährung kaufen?

Bei einem Bitcoin Cash Investment stehen Anleger vor der Frage, ob sie lieber über einen CFD auf die Kursentwicklung spekulieren wollen oder ob sie den Kauf der echten Kryptowährung bevorzugen. Beide Arten des Investments bringen einige Vor- und Nachteile mit sich. Diese sehen wir uns im folgenden Abschnitt an und zeigen auf, welche Art der Investition für welchen bestimmten Anlegertyp geeignet ist.

Mit einem BCH-CFD können Anleger auf die Kursentwicklung von Bitcoin Cash spekulieren, ohne die Währung selbst kaufen zu müssen.

Dies hat den Vorteil, dass somit auch Anleger, die sich nicht mit Wallets und Krypto-Börsen beschäftigen wollen, auf die Kursentwicklung von BCH spekulieren können.

Ein weiterer Vorteil eines CFD Investments besteht im Bereich der Gewinnversteuerung. Da die Gewinne aus CFDs unter die Kapitalertragsteuer fallen, ist diese Art des Investments für viele Anleger interessanter als der Kauf echter Coins. Die Kapitalertragsteuer beträgt momentan 25% plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer.

Auf die Gewinne aus dem Verkauf echter Coins mit einer Haltedauer von unter einem Jahr wird hingegen der persönliche Einkommensteuersatz angewendet. Für Anleger, deren persönlicher Steuersatz über dem Satz der Kapitalertragsteuer liegt, ist daher der CFD-Handel aus steuerlicher Sicht besser.

Viele Anbieter bieten beim CFD-Handel auch den Handel mit Hebel an. Dadurch können Anleger mehr Kapital investieren als ihnen eigentlich zur Verfügung steht und dadurch auch höhere Gewinne erzielen. Der Handel mit Hebel funktioniert aber auch in die andere Richtung, so dass auch Verluste verstärkt werden.

Der Handel mit der echten Kryptowährung geht mit zwei Hauptvorteilen einher. Zunächst einmal können die BCHs beim Kauf der echten Kryptowährung tatsächlich verwendet werden. Das heißt, dass die Coins beispielsweise als Zahlungsmittel verwendet werden können. Dies ist bei CFDs nicht möglich.

SteuernIm Bereich der steuerlichen Betrachtung macht ein Investment in echte Kryptowährungen bei einer geplanten Haltedauer von über einem Jahr Sinn. Da Kryptowährungen momentan noch als persönliche Vermögensgegenstände klassifiziert werden, gilt hier eine Spekulationsfrist von einem Jahr.

Das heißt, dass die Gewinne aus der Veräußerung nach einer Haltedauer von über einem Jahr steuerfrei sind. Bei CFDs wird hingegen immer die Kapitalertragsteuer fällig. Unabhängig von der Haltedauer des CFDs.

Zusammenfassend können wir feststellen, dass CFDs vor allen Dingen für Anleger mit einem kurzen Anlagehorizont und einem persönlichen Einkommenssteuersatz von über 25% geeignet sind. Langfristig orientierte Anleger und Anleger, die Bitcoin Cash tatsächlich für Transaktionen verwenden wollen, fahren mit einem Investment in die echte Kryptowährung besser.

Ein Anbieter, bei dem beide Arten des Handels möglich sind, ist eToro. Dieser Anbieter ermöglicht Anlegern eine Investition in Bitcoin Cash-CFDs aber auch den Kauf von echten BCHs. Daher ist eToro der perfekte Anbieter für alle, die in Bitcoin Cash investieren wollen.

Bitcoin Cash Aktien kaufen: Eine weitere Möglichkeit, um in Bitcoin Cash zu investieren

Mit Krypto-Aktien können Anleger in den Krypto-Markt investieren und dabei von den Entwicklungen der Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin Cash profitieren, ohne tatsächlich Kryptowährungen kaufen zu müssen.

Der Krypto-Handel geht mit einigen Eigenheiten, wie beispielsweise Krypto-Börsen und Wallets einher.

Viele Anleger wollen sich nicht mit diesen Aspekten beschäftigen und dennoch am Wachstum des Krypto-Markts teilhaben. Mit Aktien, die im Bereich der Kryptowährungen tätig sind, ist dies möglich.

Die beste Art, um indirekt in den Krypto-Markt zu investieren, ist die Aktie von Coinbase. Coinbase ist eine der beliebtesten Krypto-Börsen der Welt und ist seit April 2021 an der Börse in New York gelistet. Coinbase erzielt seine Einnahmen hauptsächlich über Gebühren, die beim Krypto-Handel anfallen.

coinbaseSteigt die Nachfrage nach Kryptowährungen und damit das Handelsvolumen auf Coinbase, steigern sich auch die Einnahmen dieser Krypto-Börse. Dadurch können Anleger indirekt von den Bewegungen an den Krypto-Märkten profitieren, ohne dabei selbst Kryptowährungen kaufen zu müssen.

Neben Coinbase gibt es momentan kaum ein Unternehmen, mit deren Aktie Anleger an den Entwicklungen des Krypto-Markts teilhaben können. Für die Zukunft ist jedoch mit den Börsengängen weiterer Krypto-Börsen und Unternehmen im Blockchain-Bereich zu rechnen.

Einige Anbieter arbeiten zudem an Krypto-ETFs, die es Anlegern ermöglichen in verschiedene Coins über einen Fonds zu investieren. Bis dahin bleibt die Coinbase-Aktie jedoch die beste Wahl für alle, die von den Entwicklungen des Krypto-Marktes profitieren wollen, ohne selbst Coins zu kaufen.

BCH Kaufen: Das Fazit

Bitcoin Cash ist das Resultat eines Streits in der Bitcoin Community. Durch Abspaltung vom Bitcoin-Netzwerk ist Bitcoin Cash in einer Hard Fork 2017 entstanden. Seitdem kommt die Community von Bitcoin Cash nicht zur Ruhe.

Erst kürzlich kam es zu einer weiteren Hardfork, in deren Folge Bitcoin Cash erheblich an Wert verlor und die Kryptowährungen Bitcoin SV und Bitcoin ABC entstanden. Bitcoin Cash muss sich gegen eine Vielzahl starker Konkurrenten behaupten. Eine Investition in Bitcoin Cash ist zweifellos für risikofreudige Anleger in Erwägung zu ziehen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Bitcoin Cash Kaufen: FAQs

💰 Wie kann man in Bitcoin Cash investieren?

Man kann grundsätzlich zwei Formen des Investments in Altcoins voneinander unterscheiden: Das Spekulieren auf Kurse über CFD-Broker oder den direkten Kauf eines Coins über eine Kryptobörse wie Coinbase. Der CFD-Handel steht für Bitcoin Cash bei den im Artikel erwähnten Brokern zur Verfügung. Außerdem kannst du Bitcoin Cash mit Kreditkarte oder SEPA-Überweisung auf Coinbase kaufen, Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen bei CEX, oder Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen bei LiteBit.eu.

Bitcoin Cash mit PayPal kaufen ist leider eher selten möglich.

💳 Kann man Bitcoin Cash mit Kreditkarte kaufen?

Auf CEX und auf Coinbase kann man Bitcoin Cash und andere Altcoins mit Kreditkarte kaufen. Wenn man nur indirekt handeln möchte, kann man bei unserem Testsieger auch ganz bequem mit der Kreditkarte einsteigen

📱 Ist der Bitcoin Cash Handel mit Paypal möglich?

In aller Regel bieten Kryptobörsen die Zahlungsoption Paypal nicht an. Eine Ausnahme bildet der CFD-Broker eToro. Bitcoin Cash Traden mit eToro ist möglich. Für Bitcoin Cash ist uns keine Kryptobörse bekannt, die Paypal als Zahlungsmittel akzeptiert.

🏆 Was ist der beste Weg, um in Bitcoin Cash zu investieren?

Kryptoszene.de empfiehlt für den Bitcoin Cash Kauf den aktuellen Testsieger, da bei diesem der Bitcoin Cash Handel besonders einfach und sicher gestaltet wird.

🏛 Was ist der Unterschied zwischen einem Broker und einer Börse?

Optionsbroker nutzen die Krypto Währungen lediglich als Assets, während Exchanges den direkten Handel der Werte ermöglichen.

Wer also Altcoins tatsächlich kaufen möchte, der wird den Weg über eine Kryptobörse gehen müssen.

📈 Wird Bitcoin Cash weiter an Wert zulegen?

Wir wissen es nicht: Kann Bitcoin Cash sich gegen seine starken Konkurrenten behaupten? Welche langfristigen Auswirkungen hat der große Streit in der Community von Bitcoin Cash auf die Währung? Vor allem letztere Frage muss sich erst klären, bevor abgesehen werden kann, wie es mit Bitcoin Cash an den Börsen weitergeht. Wir empfehlen dir, dich hierzu regelmäßig zu informieren, wenn du Bitcoin Cash kaufen willst.

Aktuelle Chartanalysen zu Bitcoin Cash kommen hier auf Kryptoszene.de in regelmäßigen Abständen

👝 Benötige ich ein Bitcoin Cash Wallet?

Nicht zwingend. Wenn du Bitcoin Cash zum Beispiel auf Coinbase erwirbst, kannst du sie dort auch halten. Wir empfehlen mit Rücksicht auf deine Sicherheit dennoch ein Wallet zu nutzen, am besten ein Hardware-Wallet zum Beispiel von Ledger oder Trezor. Beim indirekten Trading ist kein Wallet nötig

👛 Kann ich mein Ether Wallet nutzen?

Bitcoin Cash ist nicht auf ERC-20 gebaut und kann darum nicht in deinem Ether-Wallet gehalten werden.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

Fragen und Antworten (3)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Von Bitcoin-Cash habe ich ja noch nie etwas gehört.Wie sieht es den mit Bitcoins Cash aus, ist das eine wirklich gute Alternative zu Bitcoin? Ich denke mal, dass ich mir welche kaufen werde, klingt für mich zunächst erstmal sehr attraktiv. Gibt es hier Leute, die auch Bitcoin Cash haben?
    Walter
    Reply
  2. Frage
    Coinbase nutze ich auch für meine Trades mit Krypto-Währungen. Allerdings bin ich nicht so begeistert von Bitcoin cash. Mich interessieren dabei eher die Außenseiter. Es muss ja nicht gleich Ripple sein;)
    Whamgoofycat
    Reply
  3. Frage
    Ich wusste gar nicht, dass das so schnell gehen kann, ich dachte immer, dass das viel länger dauert, aber ist es ja gar nicht. Habe immer gedacht, dass man das nur mit einem speziellen USB Stick machen kann, aber das stimmt ja gar nicht. Ich schaue mir das ganze mal an und dann werde ich es direkt einmal probieren. Bitcoin Cash ist ja gerade auch ganz günstig.
    Onkel M
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 + eins =

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...