Kryptoszene.de

Ripple Kaufen Anleitung 2021: Wie & Wo kann man XRP günstig kaufen und verkaufen?

Florian Margto

1 ripple = 0.721027 eur 4:38 08.12.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

Ripple LogoRipple betrat im Jahr 2012 den Markt der Online Währungen. Damals taten sich Ryan Fugger, Chris Larsen und Jeb MacCaleb zusammen. Ein Entwickler, ein Businessman und ein Programmierer.

Das Zahlungsnetzwerk ist auf internationale Transaktionen spezialisiert. Man möchte so für Enduser und auch für große Institute und Banken Blockchain Lösungen bereithalten.

Ripple kaufen: Worauf sollte man achten, um Ripple günstig & sicher zu kaufen?

XRP kaufen leicht gemacht: Der Coin ist für Anleger ganz besonders interessant. Kryptoszene.de hat sich also einmal intensiver mit Ripple beschäftigt und stellt im Folgenden klar, wie man in Ripple investieren kann. Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Ripple achten, damit nichts schief läuft:

  • Wo kaufe ich am besten Ripple? Wir empfehlen unseren Testsieger eToro. Hier erhält man nicht nur die Möglichkeit die Kryptowährung direkt zu kaufen, sondern auch mittels CFD-Positionen Hebel einzusetzen oder Shorts einzugehen.
  • Möchte ich Ripple langfristig halten oder aktiv traden? Das hängt von der eigenen Handelsstrategie ab. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Setzen Sie sich am besten mit der Frage auseinander, ob Sie an den großen Durchbruch von Ripple glauben oder nicht. Bei „ja“ könnte eine langfristige Strategie passend sein. Von kurzen Kursbewegungen kann man am besten mittels aktivem Trading profitieren.
  • Wie funktioniert ein Ripple Wallet? eToro bietet ein einfaches integriertes eToro Wallet an. Hier werden die XRP-Token hinterlegt. Außerdem erhält man eine Adresse, die man für sämtliche Transaktionen im Netzwerk benötigt. Hierbei handelt es sich um einen einmaligen Code, der einem bestimmten Nutzer zugeordnet ist.
  • Lohnt sich eine Investition in Ripple? Ripple ist eines der aussichtsreichen Kryptowährungen. Allerdings braucht man aktuell ein dickes Fell. Ripple Labs hat einige Hürden zu meistern, unter anderem eine rechtliche Auseinandersetzung mit der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde SEC. Sollte Ripple jedoch siegreich sein, dann dürfte sich ein jetziges Investment lohnen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wo günstig Ripple kaufen? Unser Broker und Börsen Vergleich – Ripple mit geringsten Gebühren kaufen

=
XRPXRP
Sortieren nach

13 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
135 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1347.3705XRP
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
135 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
1347.3705 XRP

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
79 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1357.3069XRP
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
79 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
1357.3069 XRP

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1358.5091XRP
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
1358.5091 XRP

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1372.1482XRP
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
1372.1482 XRP

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
1359.9814XRP
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
1359.9814 XRP

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Was ist Ripple?

RIPPLERipple ist eine US-amerikanische Kryptowährung, die sich auf Währungsübergreifende Finanztransaktionen spezialisiert hat.

Ripple Labs, der Herausgeber hinter der Coin hat hierfür Partnerschaften mit diversen Unternehmen schließen können. Hierzu zählen unter anderem Santander Bank oder auch MoneyGram.

Letztgenannter Kooperationspartner ist mittlerweile aber wieder von Bord gesprungen, da die unklare Rechtslage für Unsicherheiten und ausbleibende Zahlungen gesorgt hat.

Die Zukunft wird zeigen, ob sich XRP auch dauerhaft etablieren können wird und die Technologie für einen günstigeren und schnelleren Währungswechsel Potenzial in sich trägt.

Wie kaufe ich Ripple? Ripple kaufen Anleitung für Anfänger mit eToro

Wir erklären nun, wie man Ripple kauft. Wir benutzen hierfür den Broker eToro, da dieser den Vorteil bietet, dass man sowohl echte Kryptowährungen als auch CFDs handeln kann – Etoro vereint die Vorteile eines Brokers und die einer Krypto Börse.

Erster Schritt: Anmeldung bei einem Broker bzw. einer Kryptobörse

Zunächst müssen wir uns bei eToro anmelden. Wir klicken hierfür auf den Link zur Anmeldung von eToro:

Im Formular tragen wir Benutzernamen, E-Mail und Passwort ein und akzeptieren die AGBs:

Anschließend bekommen wir eine E-Mail zur Verifizierung, in der wir auf den Link klicken, um den Account zu bestätigen.

Zweiter Schritt: Konto aufladen

Im nächsten Schritt müssen wir unser Konto mit Geld aufladen, um Ripple kaufen zu können. Dazu klicken wir bei eToro auf den Button „Geld einzahlen„:

etoro Einzahlung

Anschließend wählen wir den Betrag und die Zahlungsweise, mit der wir einzahlen möchten, und klicken dann auf den Button „Senden“, um den Betrag einzuzahlen.

Ripple kaufen mit PayPal, Sofortüberweisung und mehr

In unserem Beispiel zeigen wir den Kauf mit Kreditkarte. eToro bietet aber auch noch weitere Möglichkeiten zur Einzahlung an:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Ripple kaufen mit Kreditkarte ✔️
Ripple kaufen mit PayPal ✔️
Ripple kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Ripple kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Ripple kaufen mit Skrill ✔️
Ripple kaufen mit Banküberweisung ✔️
Ripple kaufen mit Neteller ✔️
Ripple kaufen mit UnionPay ✔️

Dritter Schritt: Ripple mit Euro online kaufen

Wenn wir jetzt unser Konto aufgeladen haben, können wir mit dem Kauf von Ripple beginnen. Dazu klicken wir oben in das Suchfeld und geben dort „Ripple“ ein.

Anschließend klicken wir auf den Button „Traden“:

Ripple Handel

Ripple kaufenAnschließend öffnet sich das Kauffenster. Hier haben wir die folgenden Optionen:

  1. Kauf oder Verkauf: In unserem Fall müssen wir auf „Kauf“ stellen
  2. Trade oder Auftrage: Hier können wir wählen, ob wir den Trade sofort (Trade) oder zeitverzögert (Auftrag) ausführen möchten.
  3. Betrag: Wie viel XRP wir kaufen möchten
  4. Stop Loss und Take-Profit: Bei welchem Verlust oder Gewinn unsere Position automatisch verkauft werden soll.
  5. Hebel: Mit welcher Hebelwirkung wir Ripple kaufen möchten. Mit dem Hebel X1 kaufen wir echte Ripple, mit dem Hebel X2 kaufen wir gehebelte Ripple CFDs.

Nachdem wir alle Optionen konfiguriert haben klicken wir auf den Button „Trade eröffnen„, um den Kauf abzuschließen.

Der Kauf von Rippleist abgeschlossen!

Ripple mit Euro kaufen in Deutschland: Gibt es Unterschiede in Schweiz & Österreich?

bitcoin ohne gebühren handeln

Grundlegend gibt es keine Unterschiede zwischen den Ländern in Zentraleuropa, was den Handel mit Kryptowährungen angeht. So kann man Ripple in Deutschland und in Österreich mit Euro kaufen und in der Schweiz auf Franken zurückgreifen.

Dies alles geht mithilfe unseres Testsiegers eToro, der in all diesen Ländern verfügbar ist. Ohnehin funktioniert hier das Krypto-Trading mit dem US-Dollar.

Wenn man also Guthaben auf die Plattform lädt, dann werden sowohl Euro als auch Franken in die US-amerikanische Währung gewandelt.

Immer wieder betonen wir allerdings, dass es in den Rechtsprechungen und Steuerfragen der einzelnen Nationen durchaus zu anderen Handhabung kommen kann.

Dies kann sich in kürzester Zeit ändern. Demnach empfehlen wir, einen Steuerberater zurate zu ziehen, um in der Steuererklärung korrekte Angaben machen zu können.

Ripple kaufen bei Bitcoin.de, Coinbase, Binance, Bison & Comdirect – Wieso wir alternativ eToro empfehlen

Blicken wir einmal auf ein paar bekannte Krypto-Plattformen, um darzulegen, warum wir auch für den Ripple Kauf eToro empfehlen.

Denn auch, wenn es sich bei XRP um eine größten Kryptowährungen überhaupt handelt, darf man nicht davon ausgehen, dass der Token überall zu handeln ist.

Bitcoin.de

Bitcoin.de Logo

Bitcoin.de hat sich vor allem im deutschsprachigen Raum durchgesetzt. Die Krypto-Plattform ist beliebt, jedoch hauptsächlich auf BTC fokussiert. Dies verrät im Prinzip ja schon der Name.

Somit sucht man Ripple hier leider vergebens. BTC-Währungspaare gibt es nur mit anderen digitalen Währungen wie beispielsweise Ethereum oder Litecoin.

Coinbase

Coinbase Logo

Coinbase ist eine der etabliertesten Trading-Plattformen in der Krypto-Branche.

Lange Zeit konnte man XRP hier problemlos handeln. Aufgrund der benannten Streitigkeiten mit der SEC hat sich die Krypto Börse jedoch dazu entschieden, Ripple zu delisten.

So heißt es auf der Plattform: XRP wird von Coinbase nicht unterstützt.

Binance

Binance Logo

Binance ist die wohl größte Börse für Kryptowährungen überhaupt. Doch auch hier ist der XRP-Token mittlerweile nicht mehr gelistet.

Somit muss man mittlerweile noch weiter suchen, um Ripple überhaupt seriös handeln zu können.

Bison

bison app

Bison ist ein Angebot der Börse Stuttgart. Somit hat man es mit einem deutschen Anbieter zu tun, was in der Krypto-Branche gar nicht einmal so üblich ist.

Immerhin haben wir hier einen Anbieter, der auch Ripple handeln lässt. Dies geht bei einer Gebühr von 0,75 %.

Allerdings kann man ausschließlich mittels Überweisung einzahlen, was in der heutigen Zeit etwas altmodisch erscheint.

Comdirect

Comdirect - LogoBlicken wir einmal auf eine klassische Bank. Bei comdirect findet man tatsächlich das eine oder andere Krypto-Zertifikat, jedoch keine echten Kryptowährungen.

Und so sucht man hier Ripple logischerweise ebenfalls vergeblich.

eToro

etoro logo

Vergleicht man die unterschiedlichen Angebote in der Branche, so dürfte schnell klar werden, warum wir eToro zum Ripple Kauf empfehlen.

Zum einen ist die Kryptowährung nach wie vor im Angebot enthalten, zum anderen hat man die Wahl zwischen CFDs und echten XRP-Token.

Darüber hinaus kann man auf unterschiedliche Zahlungswege zurückgreifen und so auch mittels PayPal Ripple kaufen.

Ripple Kaufen Paypal: Wo kann man Ripple mit Paypal kaufen

Paypal LogoDer Zahlungsdienstleister PayPal ist international beliebt und auch im Krypto Bereich mittlerweile engagiert. Da liegt die Frage nahe, ob man Ripple auch mit PayPal kaufen kann. Erfreulicherweise ist dies möglich.

Wir empfehlen hierzu insbesondere eToro. Hier kann man mit PayPal einzahlen und das Guthaben dann dazu verwenden, um Ripple zu kaufen.

Darüber hinaus stehen auch noch andere Zahlungswege parat wie beispielsweise die Sofortüberweisung, Kreditkarten oder Skrill und Neteller.

Für PayPal und die genannten Transaktionswege gilt dabei eine Mindest-Einzahlungssumme von überschaubaren 200 $.

Man kann aber auch auf eine herkömmliche Überweisung zurückgreifen, auch wenn man dann mindestens 500 $ einzahlen muss. In jedem Fall ist hier eine seriöse Möglichkeit gegeben, um Ripple mit PayPal zu kaufen.

Broker oder Börse: Wo kauft man am besten Ripple?

Ripple

Es ist kaum verwunderlich, dass es mittlerweile viele verschiedene Anbieter gibt, die es einem erlauben in Ripple zu investieren. In den vergangenen Jahren gab es einen regelrechten Krypto Hype und immer mehr Broker (CFD) als auch Börsen (Krypto Exchanges) Plattformen und spezialisierte Dienstleister wurden ins Leben gerufen.

Mit ein wenig Recherche dürfte man auch auf das US-Unternehmen Coinbase stoßen. Die Kryptobörse gehört international zu den beliebtesten Plattformen seiner Art.

Möchte man also eine Alternative zu eToro erhalten, dann wird man bei Coinbase schnell fündig. Welchem Anbieter man am Ende sein Vertrauen schenkt, dürfte dabei von verschiedensten Faktoren abhängig sein.

Wir raten dennoch zu unserem Testsieger eToro, da hier die Gebühren niedriger sind. Außerdem ist der Broker eToro vollkommen lizensiert und reguliert.

Zwar gibt es nach wie vor noch nicht Regulierungen bei Krypto Exchanges, doch man kann sich bei Coinbase zumindest darauf verlassen, dass europäische Gesetze zum Tragen kommen.

Ripple als CFD oder echte Kryptowährung kaufen?

Starten Sie gerade erst mit dem Krypto-Trading, so empfehlen wir klar und deutlich den Kauf der echten XRP-Kryptowährung. CFDs sind tatsächlich eher was für erfahrenere Trader.

Diese können zwar weitaus höhere Renditen ermöglichen, allerdings sind auch die Risiken ungleich höher als beim regulären Handel. Darüber hinaus sollte man bedenken, dass CFDs regelmäßig Kosten verursachen können, wenn man sie zu lange hält.

Wer jedoch schon ein wenig Erfahrung mitbringen kann, der kann sich durchaus einmal mit den Zusatzfunktionen des CFD-Handels beschäftigen. Hier gibt es Hebel und man kann Short-Positionen ausnutzen.

Was sind Ripple CFDs?

Bei einem CFD handelt es sich um ein sogenanntes Derivat. Diese Derivate zeichnen sich dadurch aus, dass sie den Basiswert lediglich dazu verwenden, um den Kurs zu bestimmen. Eine echte Transaktion der Assets findet nicht statt.

So kann man relativ kostengünstig mit allerlei Werten handeln. Man hat ja schließlich nicht den Preis für den Basiswert selbst zu entrichten.

Mittlerweile haben auch Kryptowährungen Einzug in die Welt der CFDs gehalten. Und so gibt es auch Ripple CFDs. Hierfür benötigt man dann logischerweise kein Wallet, da man keine XRP-Token empfangen oder versenden wird.

In jedem Fall ist es sinnvoll, ein Demo-Konto zu verwenden, um neuartige Tradingmöglichkeiten kennenzulernen. So kann man auch Strategien austesten, ohne mit einem Verlustrisiko leben zu müssen.

Bei unserem Testsieger eToro hat man die freie Wahl zwischen fiktiven Handel im Demokonto, echten Ripple Token und XRP-CFDs. Genau das macht das Angebot so interessant und attraktiv.

Ripple Trading – Sollte man Ripple langfristig halten oder kurzfristig handeln?

XRPWir haben es ja bereits angedeutet: für verschiedene Strategien gibt es verschiedene Argumente. Lassen Sie uns noch mal gezielter darauf eingehen.

Ripple ist als Kryptowährung ein volatiler Wert. D. h., dass die Kurse ständig schwanken.

Hiervon kann man also auch kurzfristig profitieren. Sogenannte Daytrader haben sich genau auf eine derartige Strategie spezialisiert.

Mithilfe von CFDs kann man dabei sowohl von steigenden als auch fallenden Preisen profitieren. Dabei sollte man aber schon wissen, was man tut.

Amateure und unerfahrene Anleger laufen Gefahr mangels Wissen große Verluste zu schreiben. Somit sollte man vor dem CFD-Trading mit Echtgeld zunächst das Demokonto verwenden.

Einfacher ist es da, langfristig zu investieren. Somit stellt man sich vor die Frage, ob die Technologie hinter der Kryptowährung auch zukunftsfähig ist. Nehmen Sie sich als ein wenig Zeit, um zu studieren, wie XRP funktioniert und fragen Sie sich dann, ob das System in ein paar Jahren noch da sein könnte.

Lautet Ihre Antwort ja, dann können Sie einige XRP-Token ins Wallet holen.

Ripple Kaufen oder Verkaufen? Unsere Vor- & Nachteile Analyse

ProSelbstverständlich ist es sinnvoll, sich mit dem Pro und Cons einer Anlage zu beschäftigen. Dies gilt insbesondere für die umstrittene Kryptowährung Ripple. Auf der einen Seite können wir zunächst einmal tatsächlich einige Argumente für die digitale Währung, bzw. für einen Kauf, verbuchen.

So findet sich bereits jetzt ein immenser Markt für die Coin. Nachdem sich Ripple Labs vor allem auf modernes Bankenwesen konzentrieren möchte und internationale Transfers immer häufiger werden, hat sich die Kryptowährung gut positioniert.

Das Gründerteam zählt zu den erfahrensten Krypto-Entwicklern der Branche und war schon frühzeitig in dem Bereich aktiv.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass in dem Wert ein enormes Potenzial steckt, das bei erfolgreicher Implementierung in Kooperation mit Partnern wie beispielsweise der Santander Bank, erneut entfacht werden könnte.

  • Großer Markt für Ripple
  • Erfahrenes Gründer Team
  • Guter Einstiegszeitpunkt
  • Viel Potential
  • Produkt nicht 100% dezentral
  • Stellar als direkter Konkurrent zu Ripple

Die andere Seite befasst sich mit Verkaufsargumenten.

Hier nimmt die Rolle von Ripple Labs als Herausgeber der XRP-Kryptowährung eine zentrale Rolle ein. »Zentral« ist hierbei das richtige Stichwort, schließlich ist es bei digitalen Währungen eher unerwünscht, wenn eine Partei zu viel Einfluss nehmen kann.

So wurden Kryptowährungen zunächst mit dem Hintergedanken geschaffen, eine Alternative zum bisherigen Finanzsystem der Zentralbanken darzustellen.

Man darf darüber hinaus nicht die aktuellen Rechtsstreitigkeiten mit der US-Aufsichtsbehörde ignorieren. Der Konzern wird vorgeworfen, illegale Wertpapiere im Wert von über 1 Milliarde $ ausgegeben zu haben.

Sollte die Behörde recht bekommen, so könnte dies das gesamte Ripple-Projekt gefährden. Insofern ist ein Investment tatsächlich nur etwas für risikofreudige Spekulanten.

Wie hoch sind die Gebühren beim Kauf von Ripple?

Nehmen wir folgendes Beispiel beim Kauf von Ripple an:

  • Wir kaufen Ripple im Wert von 1.000€
  • Wir halten unser Ripple 30 Tage lang und verkaufen es dann wieder
  • Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

Mit diesen Annahmen gehen wir nun durch die Gebühren der größten Anbieter:

Anbieter etoro coinbase Plus500
Einzahlung kostenlos 3,99% kostenlos
Kaufgebühren 2,45% 1,49% 3,08%*
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%*
Verkaufsgebühren 2,45% 1,49% 3,08%*
Auszahlung 5 USD 0,15 USD 1,9%
Gebühren Total 53,20€ 68,24€ 92,32€

*Die Gebühren von Plus500 richten sich nach der aktuellen Marktsituation bezüglich Volatilität sowie Liquidität. So können die Gebühren deutlich niedriger oder auch höher ausfallen. Der ausgewählte Wert entspricht dem Wert bei Erstellung der Grafik und entspricht möglicherweise nicht den aktuellen Werten. Die aktuellen Gebühren lassen sich über bei eToro direkt einsehen. Wichtig sind hier die Werte „Spread“ (Kauf/Verkaufgebühren) sowie „Übernacht­finanzierung – Verkauf“ (Haltegebühren). 

Aktueller Ripple Kurs

Aktueller Preis in USD 0,5512$
Aktueller Preis in EUR 0,45€
Gesamter Marktwert in USD
25.026.547,834
Gesamter Marktwert in EUR 20.604.358,00
Preisänderung innerhalb der letzten 24Std. +4,54%
Aktualisiert 17.02.2021 um 17:00

Ripple Kursverlauf: wichtige Momente in der Vergangenheit

Ripple hat seit dem ICO 2012 schon einige Hochs und Tiefs hinter sich. Wir zeigen die wichtigsten Momente in der Vergangenheit vom Ripple Coin:

Ripple kurs

  1. 2012: Ripple hat seinen ICO und wird für 0,004€ zum ersten mal an einer Börse gehandelt
  2. Dezember 2013: Ripples Kurs steigt im Zuge des damaligen Krypto Bull Runs 2013 auf 0,04€ an (1.000% Wachstum).
  3. Mai 2017: Ripples Kurs explodiert auf 0,31€, sinkt jedoch als Korrektur wieder auf 0,13€ ab.
  4. Januar 2018: Am 04.01.2018 erreicht Ripple sein Allzeithoch von 3,18€ währrend des Krypto Bull Runs.
  5. Dezember 2018: Ripple erreicht sein damaliges Allzeittief von 0,24€ während des Krypto „Winters“.
  6. Juni 2019: Ripple steigt im Sommer 2019 auf 0,41€ pro Coin an, sinkt jedoch wieder.
  7. März 2020: Währrend der Corona Epidemie erreichte Ripple sein neues Allzeittief (0,12€ pro Coin), nachdem der Coin im März auf 0,26€ angestiegen ist.
  8. August 2020: Im jetzigen Bull Run steht Ripple bei 0,26€ pro Coin.

Ripple mit oder ohne Wallet kaufen?

CRYPTOCURRENCY WALLETMuss man als Trader über ein Ripple Wallet verfügen? Diese Frage kann man nur beantworten, wenn man sich mit der genauen Handelsart auseinandersetzt. Für ein generelles Investment ist keineswegs eine digitale Geldbörse von Nöten, die einem ja erst erlaubt, die Coin zu verwalten.

Wer bereits die Plattform eToro oder andere Internet-Broker ausprobiert hat, der weiß, dass man hier niemals nach einem Wallet gefragt wird. Dies liegt daran, dass es sich um CFD-Broker handelt.

Derivate nutzen die verschiedenen Assets so lediglich als Richtwerte. Der Kurs wird untersucht und ist auch für den Trade relevant, allerdings erwirbt man eine Option und nicht den Wert selbst. Gerade dies kann zu enormen Erträgen führen.

Schließlich muss man kein Geld für den Erwerb des Assets aufwenden. Liegt man aber mit seiner Vorhersage und Prognose falsch, dann droht einem auch schon mal der Totalverlust. Andere Händler bevorzugen daher die Krypto Börsen, um Ripple zu kaufen oder in Ripple zu investieren.

Wer sich auf den Exchange Plattformen anmeldet, der wird schnell feststellen, dass Einzahlungen hier eben nicht mit realen Währungen möglich sind. Vielmehr wird man die Adressen der verschiedenen Coins angezeigt bekommen.

Ohne ein Wallet hat man also gar keine Möglichkeit, eine Einzahlung zu vollziehen, da man keine Softwarelösung hat, die einem das Versenden der Tokens erlaubt. Das Ripple Wallet ist also zwangsläufig nötig, wenn man die Coins direkt handeln möchte. Hier werden die Coins verwaltet und das Programm dient auch zum Versenden und Empfangen.

Wenn man nun vor hat, mehrere Onlinewährungen zu handeln und in sein Portfolio aufzunehmen, dann muss man dringend darauf achten, die richtige Wallet Art zu wählen. Denn längst nicht jede digitale Geldbörse ist imstande, alle Currencies zu managen. Hier geht es zum großen Ripple XRP Wallet Vergleich.

Ist es möglich Ripple offline zu kaufen?

Anonymität

Wie schön wäre es, wenn man Kryptowährungen einfach im Supermarkt kaufen könnte. Das geht aber leider nicht.

Nachdem es sich um digitale Währungen handelt, ist es entsprechend schwierig Ripple offline zu kaufen.

Für den Bitcoin gibt es an ein paar ausgewählten Standorten zwar Geldautomaten, aber auch diese sind in ihren Funktionen beschränkt und beschränken sich auf die größte Kryptowährung.

Sollte man auf einen Dealer stoßen, der einem XRP-Token in einer dunklen Straßenecke anderen möchte, dann ist auch davon logischerweise Abstand zu nehmen. Sicherheit sollte an erster Stelle stehen.

Die einzige wirkliche Möglichkeit Ripple offline zu kaufen besteht also, indem man einen Verwandten oder Bekannten hat, der sich zu einer Transaktion bereit erklärt.

Diesen könnte man offline mit Bargeld bezahlen und ihm dann seine XRP-Adresse für den Transfer mitteilen. Eine andere Möglichkeit gibt es wohl nicht.

Ripple anonym kaufen möglich?

Ist es heute noch möglich Ripple anonym zu kaufen? Auch hiervon raten wir eher ab. Zwar mag man im Netz die eine oder andere Plattform entdecken, die einem dies theoretisch gestattet, allerdings berichten zahlreiche Nutzer immer wieder von Betrugsfällen, die man am besten vermeidet.

Selbst bei vermeintlich etablierten aber unregulierten Angeboten kann dies geschehen, wie unsere Analyse der Uniswap Erfahrungen beispielsweise darlegt.

Insofern empfehlen wir ausschließlich regulierte Angebote. Hierbei tut sich beispielsweise eToro hervor, der Ripple als CFD Handel lässt aber auch als echte Kryptowährungen.

Zwar erfordern derartige Krypto Plattformen eine Verifizierung, diese lohnt sich aber, da man enorm an Sicherheit gewinnt.

Ripple kaufen ohne Registrierung möglich?

verifizierung etoro

Da wir gerade davon sprechen, wollen wir auch mal auf die Möglichkeit eingehen, ob man Ripple ohne Verifizierung kaufen kann. Ist dies möglich?

Im Prinzip haben wir auch diese Frage bereits beantwortet. So mag man auf eine Webseite stoßen, die einem XRP anbietet. Sofern aber keine EU Behörde die Dienste auch ernsthaft kontrolliert, herrscht keine Sicherheit.

So kann es sein, dass man einen Preis bezahlt, dann aber keine XRP-Coins erhält. Die Verifizierung dient also als wichtiger Sicherheitsfaktor.

Bei manchen Brokern wird man sich teils auch mit dem Trading beschäftigen können oder ein Demokonto ausprobieren, ohne die Verifizierung abgeschlossen zu haben.

Für den echten Handel wird diese Bestätigung der Daten aber zwangsläufig erforderlich.

Ist es sinnvoll in Ripple zu investieren?

Ripple ist wohl einer der riskanteren Werte des Marktes. Die Wette auf XRP kann zwar durchaus aufgehen, dann wäre ein Investment sinnvoll, jedoch kann auch das Gegenteil geschehen und Ripple Labs in Zukunft Bankrott anmelden.

Glücklicherweise gibt es noch andere digitale Währungen, die mit gänzlich anderen Eigenschaften und Ansätzen daherkommen.

bitcoin photo

Jetzt Bitcoin kaufen

Bitcoin ist die historische Nummer eins aller digitaler Währungen. Eine Anlage ist hier auch ein Investment in den Marktführer.

Cardano (ADA)

Jetzt Cardano kaufen

Cardano gibt die Kryptowährung ADA heraus und ist eines der heißen Eisen im Feuer vieler DeFi Investoren. Schon bald sollen zahlreiche Anwendungen Einzug auf der Blockchain erhalten.

ethereum

Jetzt Ethereum kaufen

Ethereum ist seit jeher der zweite Platz in der Welt der Kryptowährungen. Dabei lässt sich die ETH-Blockchain deutlich variabler nutzen als das BTC-Netzwerk.

iota logo

Jetzt IOTA kaufen

Die deutsche Kryptowährung IOTA ist ein Token, der anstelle auf die klassische Blockchain auf ein Tangle Netzwerk setzt. Viele Partnerschaften aus Industrie und Institutionen sprechen für die Coin.

Jetzt klassische Aktien kaufen

Kryptowährungen sind risikobehaftet und volatil. Deutlich ruhiger geht es im Aktienhandel zu. Gerade Investment-Anfänger sind hier besser aufgehoben.

Ripple aktien kaufen: Eine weitere Möglichkeit um in Ripple zu investieren

Wir sprechen an dieser Stelle einfach mal von Ripple Aktien, obwohl man eigentlich von Krypto Aktien sprechen müsste.

Man kann nämlich natürlich auch in Unternehmen investieren, die sich mit Ripple, ähnlichen Technologien oder Krypto und Blockchain im Allgemeinen befassen.

Interessante Werte sind in diesem Zusammenhang beispielsweise:

  • Santander Bank Aktien: Die Santander Bank ist einer der ersten Partner von Ripple Labs
  • MicroStrategy Aktien: Die Software-Aktie von MicroStrategy ist insofern interessant, weil es sich bei dem Unternehmen um einen echten Krypto-Unterstützer handelt
  • Paypal Aktien: Paypal hat vielen Kryptowährungen einen Schubs gegeben, als es 2020 ankündigte, digitale Währungen als Zahlungsmittel einführen zu wollen
  • Tesla Aktien: Mit seinem 1 Mrd. USD schweren Bitcoin Investment sorgte Tesla für einen echten Paukenschlag im Frühjahr 2021

Wie Ripple wieder verkaufen: unsere Anleitung für eToro

Nicht wenige gehen davon aus, dass die Zeit angebrochen ist, um Ripple wieder zu verkaufen. Doch wie genau geht das? Wir haben hierfür eine Anleitung erschaffen, die in wenigen Schritten darlegt, wie man XRP auf eToro verkaufen kann.

Dabei gehen wir davon aus, dass Sie bereits über ein entsprechendes Konto verfügen. Sollte dies nicht der Fall sein, dann können Sie unseren oben stehenden Guide nutzen, um nähere Informationen zur Registrierung zu erhalten.

Erster Schritt: Anmeldung bei eToro

eToro Anmeldung

Navigieren Sie zur Startseite oder nutzen Sie die mobile eToro App. Hier tragen Sie dann Ihre Anmeldedaten ein.

Der Login kann dabei auch mit Facebook oder Google Konto ausgeführt werden.

Zweiter Schritt: Zum Handelsfenster navigieren

Nach der Anmeldung landen wir in unserer generellen Kontoübersicht. Wir möchten jedoch logischerweise zur Trading-Seite von Ripple gelangen.

Also nutzen wir entweder die Übersicht oder das Suchfeld, um hier »Ripple« oder »XRP« einzutragen.

Mit nur einem Klick sind wir dann auch schon im richtigen Fenster. Sollten wir über XRP-Token verfügen, dann können wir jetzt einen einfachen »verkaufen« eingehen.

Bei eToro gibt es zudem die Besonderheit, eine Short-Position mittels CFD einzugehen. Hierfür ist da noch nicht einmal der Besitz der Token notwendig.

Ripple verkaufen

Optional: Coins aus dem eToro Wallet versenden.

Nachdem eToro auch über ein eigenes Wallet verfügt, können wir die Ripple Coins auch hierüber versenden. Hierzu geben wir die Empfängeradresse an und bestätigen die Transaktion.

Allerdings gleicht dies nicht einem echten Verkauf, da man keine Euro oder US-Dollar als Gegenleistung erwarten darf.

XRP kaufen – das Fazit

RIPPLERipple wird oftmals als äußerst spannende Krypto Währung wahrgenommen und das Interesse der Anleger ist immens. Man hat über Broker und Börsen die Möglichkeit an dem Trading teilzunehmen.

Selbst wenn man nicht von weiteren Wertsteigerungen überzeugt ist, kann man hiervon profitieren.

Für den Kauf von XRP empfehlen wir unseren Testsieger eToro, da dieser die größte Sicherheit und die niedrigsten Gebühren aufweist.

Ripple Kaufen: FAQs

Wie kann man Ripple kaufen?

Der echte Ripple Kauf funktioniert entweder über Anbieter wie Coinbase oder auf Krypto Börsen. Nur hier kann man zu echten Coins kommen. Wer sich nur dem Handel widmen möchte und wenig Interesse an tatsächlichen Tokens hat, für den kommen auch Krypto Broker wie unser Testsieger in Frage.

Was ist der Unterschied zwischen einem Broker und einer Börse?

Broker erlauben einem den Handel mit den Werten über CFDs oder Optionen. Auf einer Börse tauscht man die Währungen mit anderen Marktteilnehmern. Um sich für einen Anbieter entscheiden zu können, hat Kryptoszene.de wichtige Hilfestellungen durch einen Vergleich der besten Krypto Exchanges zusammengestellt.

Wird der Ripple Wert künftig steigen?

Die Zukunft Ripples ist genauso unklar wie die des gesamten Krypto Marktes. Es gibt jedoch einige Anzeichen, dass Ripple auch in Zukunft eine Rolle spielen wird. Tatsächlich wird die Coin nicht selten zu den aussichtsreichsten Online Währungen gehandelt. Dies hängt vor allem an Kooperationen mit der Santander Bank und der möglichen Anwendung im globalen Finanzmarkt der Zukunft.

Kann ich mein Bitcoin Wallet auch für Ripple nutzen?

Das sollte bei der Wahl der digitalen Geldbörse bereits im Voraus bedacht werden. Nicht alle Wallets unterstützen nämlich mehrere Currencies. Bestimmte Plattformen bieten in ihrem Angebot bereits ein Online Wallet an. Es gibt aber auch sehr sichere Hardware Wallets, die sowohl Bitcoin als auch Ripple unterstützen.

Wie finde ich Ripple bei einem Exchange?

Ripple verfügt über die Abkürzung XRP. Oftmals lässt sich aber auch ein Suchfeld zur Suche nach dem gewünschten Wert verwenden. Man wird dann im Normalfall bestimmte Währungspaare vorfinden. Diese können sowohl FIAT Währungen neben Ripple beinhalten, als auch andere Crypto Currencies, wie beispielsweise Bitcoin oder Ethereum.

Ripple kaufen bei Binance. Eine gute Idee?

Die Handelsplattform Binance ist eine der größten Plattformen für Krypto Währungen der Welt. Daher bietet sie einem auch genug Volumen, um zu jeder Zeit den Kauf und Verkauf von Ripple zu ermöglichen. Allerdings sind Zahlungen hier nur mit Krypto Währungen möglich. Möchte man stattdessen lieber die Kreditkarte oder das Bankkonto nutzen, dann kann man sich dem Handel auch mithilfe unseres Testsiegers widmen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Florian Margto

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

Fragen und Antworten (5)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Ich habe mir nun auch einiges zu Ripple durchgelesen und ich meine, dass Ripple auch echt Potential hat. Der Coin war im letzten Jahr zu der Weihnachtszeit ja auch stark gestiegen. Ich werde mir nun auch Ripple zulegen, scheint ja mit eToro auch einfach zu gehen. Mit PayPal scheint es mir auch am sichersten zu gehen. Gibt es noch ähnliche Coins wie Ripple?
    Manfred
    Reply
  2. Frage
    Ich bin in vielen Ripple Gruppen unterwegs, da ist die Stimmung auch relativ positiv. Ripple zieht wohl immer mehr Deals an, immer mehr Banken verwenden nun auch Ripple. Der Kurs steigt, auch wenn nur minimal. Bleibt abzuwarten wie sich der Kurs nun in 2019 verhält. Ich bin auf jeden Fall gespannt.
    Eduard
    Reply
  3. Frage
    Ripple ist sicher eine der aus meiner Sicht interessantesten Währungen bei den Kryptowährungen. Ich habe zwar einen Account bei Etoro aber bislang diese Währung noch nicht im Bestand.Am Anfang des Artikels wurde das Interesse der Banken hervorgehoben. Weiß jemand ob irgendwelche „regulären“ Geldinstitutionen Ripple anbieten? Mich würde mal die Meinung eines Bankfachmanns interessieren was er zu den KKRyptowährungen meint :)
    Gernot Freese
    Reply
    • Answer
      Mittlerweile dürfte sie aufgenommen sein oder? eToro macht ja einiges um im Krypto Markt Fuß zu fassen.
      Raphael
      Reply
  4. Frage
    Schön übersichtlich gestaltete Seite und gute Erklärungen. Danke
    Esther
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × drei =

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...