Krypto Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de
TELEGRAM
Jetzt Handeln

Bitcoin Trader Erfahrungen 2022: Ist Bitcoin Trader Betrug oder Seriös?

author avatar

Sebastian Schuster

Bitcoin Trader – neues revolutionäres Handelssystem oder Betrug? Wir haben die Bitcoin Trader Software getestet, und sind auf ein paar Fakten gestoßen, die Sie vielleicht auch interessieren. Wir haben all unserer Erkenntnisse und Rechercheergebnisse zusammengefasst. Die Antworten auf einige Fragen, bezüglich der Crypto Trading Software Bitcoin Trader jetzt bei uns.

Kann es wirklich so einfach ist, seinen Sparstrumpf randvoll zu bekommen? Hält die Bitcoin Trader Software, was versprochen wird? Wie Sie die ersten Schritte machen, wenn Sie sich für dieses System entscheiden, und wie Sie, die Spreu vom Weizen trennen können, hier im Beitrag.

Es ist schon erstaunlich, welche Dimensionen das Online-Trading mit Kryptowährungen mittlerweile erreicht. Der Unterschied zwischen klassischen Märkten, wie man Sie kennt, und digitalen Finanzmärkten? Der virtuelle Markt schläft nie. Rund um die Uhr, rund um den Globus, drehen sich die virtuellen Finanzmärkte weiter. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie schlafen, arbeiten, essen oder einen Film schauen.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Bitcoin Trader Logo

Testergebnis

  • Angebot
  • Gebühren
  • Seriosität
4.8

Fazit

Bitcoin Trader ist eine zuverlässige Trading Software, der für Anfänger sowie Profis geeignet ist.

Was ist Bitcoin Trader?

Bis vor wenigen Jahren hat man gar nicht damit gerechnet, dass Kryptowährung ihre „Gamer-Nerd-Nische“ verlassen würde, geschweige denn, eigenständige Krypto Börsen entstehen würden. Heute haben schon einige Länder, Kryptowährungen als offizielles Zahlungsmittel akzeptiert.

Der digitale Finanzmarkt ist eine feste Größe in der weltweiten Wirtschaft geworden. Immer weiter entwickeln sich Metaverse und DeFi. Ein ums andere Mal bessere und ausgeklügelter Technologien, Software und verschiedenste »Tools« schwemmen auf den Markt. Zudem kommen noch mehr und mehr digitale neue Finanzproduktefast wöchentlich dazu. Und glaubt man den Anbietern, haben alle ein Ziel, sie sollen uns, mehr oder weniger, »zum Schotter führen«.

🤖 Typ Trading Software
🪙 Unterstützte Kryptowährungen Bitcoin
💶 Mindesteinzahlung 250 Euro / Dollar
⏱️ Auszahlungsdauer innerhalb 24 Stunden
📈 Gewinnrate bis zu ca. 90%
📊 Demokonto verfügbar
📱 App Nein (Webversion)

Die Idee dahinter ist nicht neu. Seit Anfang der ´80er Jahre, machen sich Händler, die an den Finanzmärkten arbeiten, diese Form von Hilfsmittel zunutze, um den Markt ganzheitlich, oder, falls ein Fokus besteht, diesen, zu überblicken. Als dann die ersten KIs auf den Markt drängten, kombinierte man klassische Software mit einem Algorithmus.

Dieser merkt sich sowohl die Parameter, die Sie vorgeben, als auch was, wann, welche Auswirkung, am Markt hatte. Dann analysiert die KI diese Ergebnisse, spielt noch ein wenig mit Annahmen und Wahrscheinlichkeiten, und sucht dann, mit diesen Ergebnissen, die besten Trades, für seinen Nutzer, am Markt. Je nach Handelsplattform, verfügbaren Guthaben und Vorabeinstellungen, reagiert die Trading Software dann entsprechend.

Kryptoszene.de hat sich einmal intensiver mit der Software beschäftigt, um zu klären, ob die Crypto Trading Software seriös ist, und inwieweit, die Anmeldung und das Trading, hier für positive Bitcoin Trader Erfahrungen sorgen können. Außerdem haben wir uns nach Krypto Trading Software Erfahrungen, aus unterschiedlichen Communitys, umgehört. Auch offiziellen Stellen haben wir uns angeschaut.

Bitcoin Trader Vor- und Nachteile

  • Hohe Renditechancen
  • Auszahlung immer möglich
  • Seriöser Bitcoin Trading Software
  • Demomodus verfügbar
  • Manuell oder automatisches Handeln wählbar
  • Broker nicht frei wählbar

Bitcoin Trader Anmelden – Unsere Schritt-Für-Schritt Anleitung

Schritt 1: Anmelden

Nachdem man sich einen ersten Eindruck von der Seite gemacht hat, kann man sich direkt der Anmeldung widmen. Das Anmelden wird völlig problemlos in nur drei Schritten ausgeführt und die Anmeldung erfolgt dabei flott und ohne etwaige Kosten.

Zunächst einmal wird man seinen Namen angeben müssen und seine E-Mail-Adresse. Mit Klick auf den Button „Weiter“ wird das Passwort ausgewählt. Dieses muss mindestens sechs Zeichen enthalten.

Bitcoin Trader Anmeldung

Schlussendlich wählt man noch sein Land und gibt seine Telefonnummer an und klickt dann auf den Button „Jetzt registrieren“. Es sollte nicht mehr als 1 Minute dauern, um all diese Schritte der Anmeldung ausgeführt zu haben. Hier geht es zur Anmeldung.

Schritt 2: Die Einzahlung

Hat man die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, wird man also direkt in sein Konto und auf die Handelsplattform blicken können. Hier wird dann die erste Einzahlung gefordert. 250 € sind mindestens nötig, um die Trading Software nutzen zu können. Dies ist eine branchenübliche Höhe der vorausgesetzten Mindesteinzahlung.

Vielleicht ist es gar keine dumme Idee, genau diese Mindesteinzahlungssumme anzuwenden. So hält man das eigene Risiko im Rahmen. Für einen versierten Anlieger dürften 250 € durchaus finanzierbar sein, um eine neuartige Plattform kennenzulernen und so festzustellen, ob der Bitcoin Trader seriöse Dienste anbietet.

Bitcoin Trader Einzahlung

Selbst ein Verlust der Anlage dürfte dann als „Lehrgeld“ verschmerzbar, wenn auch ärgerlich, sein. Trotzdem möchte man natürlich zu Erträgen kommen. Die Einzahlung lässt sich am besten mit Kreditkarte ausführen.

Hierzu gibt man seine Kartennummer ein, wählt die Kartenart, Visa, Mastercard oder Maestro, gibt den Gültigkeitszeitraum an und den Sicherheitscode. Die Transaktion wird durch das SSL Verfahren verschlüsselt und ist so sicher.

Schritt 3: Das Trading

Nachdem die Einzahlung absolviert wurde, kann man die Trading Software, nun endlich ihre Arbeit verrichten lassen. Den Startschuss gibt der Trader aber selbst, durch einen Klick auf den entsprechenden Button.

Es sollte recht problemlos möglich sein, das Angebot auszuprobieren, bevor man die Einzahlung tätigt. So kann man sich einmal die genauen Abläufe ansehen und herausfinden, was man in den Einstellungen selbst tun muss, um den Handel zu aktivieren.

Trading Software Demokonto

Der Aufwand des Users hält sich aber in einem sehr begrenzten Umfang. Genau hierin liegt schließlich das Grundprinzip einer Krypto Trading Software. Es müssen lediglich einige Rahmenbedingungen eingetragen werden, wie das gewünschte Handelsvolumen und auch Stop Loss Grenzen und schon kann das Trading aktiviert werden.

Es ist empfehlenswert, zunächst einmal den angebotenen Demo-Modus zu nutzen. Dies vermeidet Unsicherheiten, wenn es dann um den echten Handel geht. Ohnehin ist bei den verschiedensten Trading Methoden immer zu beachten, dass ein ausreichendes Grundwissen wichtig für den Handel selbst ist. Egal, ob man sich Aktien, binären Optionen oder anderen Investmentgütern nähert, blinde Anlagen sind niemals eine gute Idee. Dies dürfte aber allgemein bekannt sein.

Unser Bitcoin Trader Test & Erfahrungen

Wir haben einen Bitcoin Trader Test gemacht und unsere Erfahrungen waren positiv. Es wird in Medien und sozialen Netzwerken, viel über ähnliche Bitcoin Trading Softwares berichtet. In diesen Berichten, haben die Handelsplattformen keinen guten Ruf, und es wird eindeutig davor gewarnt, in so etwas zu investieren. Dem schließen wir uns auch ohne Frage an.

Krypto Robot scamAber mal unter vier Augen gesagt, Sie und wir, sind auch nicht die Zielgruppe solcher Scam und Betrugsmaschen. Das ist Ihnen sicher klar. Denn Ihnen und uns ist ebenso klar, dass es vollkommen unrealistisch ist, ohne kriminelle Machenschaften, in kurzer Zeit aus fast “Nichts”, ein utopisch hohes Vermögen zu generieren.

Aber wie steht es mit Ihren Eltern oder Großeltern? Denken Sie, dass denen so etwas sofort ins Gedächtnis springt? In diesen Zeiten voller Reizüberflutung und einem  Standardprogramm an “leeren Versprechen” ist an der Tagesordnung. Denken Sie, dass es für ältere Menschen so einfach ist? Wir auch nicht.

So stellt sich nach wie vor die Frage, ist die  Bitcoin Traden Software, Scam ist, oder nicht? Gerade, wenn man von Bitcoin Robot spricht, ist es nicht immer ganz eindeutig, wie es, um die Seriosität, der verschiedenen Angebote, steht. Daher, können auch wir nicht abschließend sagen, ob es möglich ist, mit nur 250 €, nennenswerte Gewinne zu generieren.
Ist der Bitcoin Trader seriös oder nicht?

Bitcoin Trader ist eine Trading Software, mit welcher man umgehen können muss. Man sollte dennoch immer Vorsicht walten lassen, bei Angeboten, die Gewinne versprechen, die einfach abseits jegliches Verstandes ist.

Jeder Händler sollte wissen, dass dies zwar tatsächlich theoretisch möglich werden kann, und in der Vergangenheit auch schon passiert ist. Jedoch darf man nicht die Risiken außer Acht lassen, denn wesentlich mehr selbsternannte Krypto-Profis haben schon alles verloren.  Man tut als Anleger ohnehin immer gut daran, nicht kopflos zu agieren, und sich wie Kinder, von bunten Bildern und blinkenden Werbebannern anlocken lassen.

  • Kryptoszene.de hat die Trading Software getestet. Unsere Erfahrungen waren ok, und eine Rendite von 88% ist möglich
  • Bitcoin Trader ist seriös. Risiken am dezentralen Finanzmarkt bestehen immer.
  • Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros und eine gute Recherche im Vorfeld

Die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen – So erkennen Sie seriöse Anbieter

Natürlich hört es sich so an, als könnte die ganze Welt plötzlich Millionär werden, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen. Dazu ein wichtiges Gegenargument. Wenn dies so wäre, wäre unser Geld dann überhaupt noch wichtig und von Wert? Denn eines haben realer und digitaler Markt gemeinsam, wenn es zu viel gibt, ist es nichts mehr wert.

Wer wünscht sich nicht den ultimativen Anlagen Tipp? Wen lassen Versprechen von Millionen Gewinnen, auf minimale Investitionen, durch minimalen Zeitaufwand, kalt? Es mag sein, dass es sowohl gute als auch weniger gute Softwaren gibt. Ein paar der Merkmale, die Sie prüfen sollten, bevor Sie investieren, haben wir hier:

EU LizenzImpressumKontaktdatenAnrufe aus dem AusladAPI-Zugriff

EU-LizenzEU-Lizenz – BaFin warnt eindringlich davor, Geschäften mit Anbietern, die auf Plattformen ohne EU-Lizenz abgewickelt werden.

Sollten Sie hinsichtlich dessen, eigene Recherchen anstellen wollen, die BaFin hat eine frei zugängliche Datenbank, in der alle in der EU zugelassenen Anbieter ersichtlich sind. (Unternehmensdatenbank BaFin)

ImpressumImpressum – Wer will nicht wissen, mit wem er es zu tun hat? Webseiten ohne Impressum sind laut Verbraucherzentrale und BaFin ein Indikator für unseriöse Anbieter und es ist besser Abstand zu nehmen.

Wobei man bedenken sollte, Wirecard hatte seine Daten offengelegt, hat auch nichts genutzt. Einfach zur Startseite des Anbieters, nach unten scrollen, und schauen, ob es ein Impressum gibt.

KontaktdatenKontaktdaten – Es besteht im EU-Raum, eine Pflicht, zur Bereitstellung von Information von Internet-Anbietern. Unter anderem besagt diese, „Es muss jederzeit ein Zugriff auf die, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, gültigen AGB ermöglicht werden.“

Aber auch „Online-Shops sind verpflichtet, auf ihren Internetseiten unter anderem Firmennamen, die geographische Adresse und eine E-Mailadresse ständig zur Verfügung zu stellen.“

Call CenterAnrufe aus dem Ausland – ein guter Onboarding-Service ist im Grunde keine schlechte Sache. Man wird von einem echten Menschen auf den Umgang und die Gepflogenheiten eingewiesen und kann offene Fragen klären. Wenn der Service-Mitarbeiter dann auch noch ein netter Gesprächspartner war, der einem geduldig alles erklärt hat, umso besser.

Wenn dann aber unverschämte Menschen, an Sonn- und Feiertagen, abends und während den Geschäftsterminen anrufen, hört der Spaß auf. Selbst die Bitte, aus dem „System gestrichen“ zu werden, führt meist ins Leere. Genauso gehen weniger Unseriöse Plattformen vor.

ApiAPI-Zugriff – nur  Trading Softwares nehmen, die wirklich über API auf Ihren Börsenaccount zugreifen und dort für Sie sichtbar traden. Das bedeutet, Anbieter, denen Sie Geld zur Verfügung stellen sollen, ohne verfolgen zu können was damit geschieht, sollten Sie aus Ihrer Liste der Möglichen Anbieter streichen.

Zu Deutsch, ohne Dashboard bzw. Profil sollten Sie vielleicht auch kein Geld versenden oder persönliche Daten weggeben.

So funktioniert die Bitcoin Trader App

Wie genau funktioniert die Trading Software eigentlich? Diese Frage stellen sich immer mehr User, die über ihre eigenen Bitcoin Trader Erfahrungen in verschiedenen Foren diskutieren. Darum haben wir uns angeschaut, wie die offiziellen Finanzdienstaufsichtsbehörden denn solch Handelssysteme definieren. Und zwar heiß es auf der Webseite der Bafin:

„Unter Robo-Advice versteht man typischerweise die Unterstützung eines Kunden bei der Geldanlage mithilfe von teil- oder vollautomatisierten Systemen (etwa unter Verwendung von Algorithmen). Charakteristisch für Robo-Advice sind dabei grundsätzlich zwei Merkmale:

Menschliche Interaktion bzw. menschliche Eingriffe in den Beratungsprozess fehlen entweder vollständig oder sind nur in begrenztem Umfang vorhanden; der Kunde kommuniziert dabei mit einem Computer – beispielsweise über eine Smartphone-App oder eine Webseite.

Die Dienstleistung wird auf der Basis eines Algorithmus erbracht. Die Lösung, die den Kunden angeboten wird, basiert auf der vorherigen Dateneingabe. Dazu gehören objektive Daten wie Alter und Beruf ebenso wie subjektive Daten, wie zum Beispiel das Anlageziel, die individuelle Finanzlage und die individuellen Finanzkompetenzen.“ – (Quelle: BaFin Deutschland)

Ignoriert man nun, die bunten „bling-bling-Werbeversprechen“ und das aggressive Marketing, stellt man fest, dass das Angebot, der Krypto Trading Software, der Definition der BaFin standhält. Was alles und nichts zu sagen haben kann.

So funktioniert die Bitcoin Trader App

Robo-Advice, so die offizielle Bezeichnung dieser Handelssysteme, sind keine neue Erfindung. Sie wurden mittlerweile lediglich der breiten Masse zugänglich gemacht. Dies hatte zur Folgen, das die Digitalisierung auch bei einer etwas weniger gesetztestreuen Berufsgruppe begonnen hat, und Betrüger bei ahnungslosen Anlegern und mit Hilfe der „Holzhammer-Methode“ und Reizüberflutung, skrupellos und ohne Gewissen, Ihnen Ihr hart verdientes Geld aus der Tasche ziehen.

Einige Bitcoin Trader Erfahrungen, im Internet, sprechen von wahren Erfolgsgeschichten. Eine Trading Software kann also funktionieren. Er spekuliert wie ein richtiger Händler auf Kurse und dies, in einer außerordentlichen Geschwindigkeit. Gerade binäre Optionen zeichnen sich oftmals durch einen möglichen Sekunden Handel aus. Als unerfahrener Anleger dürfte man hiermit aber einige Schwierigkeiten haben.

Trading SoftwareWie kann man schließlich innerhalb weniger Momente entscheiden, ob der nächste Kurs in die Höhe springen wird und nicht in die genau entgegengesetzte Richtung? Die Trading Software, macht sich aber, die genannten Daten, zunutze, um mit Wahrscheinlichkeiten zu arbeiten. Er ist ein Sekunden Trader.

Man darf nicht davon ausgehen, dass diese Wahrscheinlichkeiten tatsächlich 100 % erreichen. Eine Garantie von Gewinnen kann somit nicht abgegeben werden. Dies erfährt man auf der Seite der Crypto Trading Software nicht unbedingt, doch jeder vernünftige Anleger dürfte wissen, dass man es bei keiner der vielen Investmentformen mit einer 100-prozentigen Sicherheit zu tun hat.

Niemand erwartet natürlich, dass jeder Händler genauestens begreifen kann, wie eine solche Trading Software, im Einzelnen agiert. Dies ist schließlich auch eine Art Produkt-Geheimnis des Entwicklers, dass man in einem Bitcoin Trader Test nur schwer lüften können wird.

Das Bitcoin Trader Demokonto

Wenn man zunächst einmal im Testmodus handelt, dann sollte man sich aber darüber bewusst sein, dass der Anbieter es hier auf eine Erklärung der Funktionalitäten abgesehen hat. Die Daten, die für diesen Test im Trading angewendet werden, sollte man also nicht für bare Münze halten.

Sie gelten nämlich nicht für den Handel, sondern sind Beispielwerte. Womöglich werden sie sogar sehr positiv dargestellt, um einen Marketingeffekt zu erzielen.

Zweifellos wären realistische Resultate hier zu bevorzugen, doch wenn man weiß, dass man den genauen Zahlen eher keine Beachtung schenken sollte, sondern sich auf die Funktionen des Systems konzentrieren muss, dann läuft man keine Gefahr, diesen Testmodus zu missverstehen. Das Demokonto ist prinzipiell ein eindeutiger Hinweis, dass die Handelssoftware seriöse Dienste anzubieten weiß. Wie immer gilt also mit aller Vor- und Umsicht zu agieren.

Höhle der LöwenFake News

War Bitcoin Trader bei Höhle der Löwen?

Die Höhle der LöwenSchon seit jeher hat der Krypto Markt mit sogenannten Fake News zu kämpfen. Und auch ein Bitcoin Trader Scam scheint sich in das Internet geschlichen zu haben. Hier geht es darum, dass behauptet wird, dass die Tradings Software, bei der Höhle der Löwen war. Die TV-Show sucht die besten Start-up Ideen und Investoren können sich einen Anteil hieran erkaufen.

Ist einer der Kandidaten erfolgreich, so darf er damit rechnen, dass das Produkt schon bald großen Erfolg einbringen wird. Hiermit spielen also diverse falsche Nachrichten. Um die Trading Software als seriös einzustufen, sollte man sich also darüber im Klaren sein, dass man es hier in keinem Fall mit einem Kandidaten der TV-Show zu tun bekommt. Wer mit einer solchen Handelssoftware hantiert, der sollte die Hintergründe genau prüfen.

Blindes Vertrauen in merkwürdige Nachrichten ist also fehl am Platz. Fakt ist, dass die Trading Software niemals bei der Höhle der Löwen dabei war. Im Übrigen betreffen Falschmeldungen längst nicht nur die TV-Show. Auch ein Jury-Mitglied selbst wird immer wieder mit der Trading Software in Verbindung gebracht. Dass Frank Thelen mit Bitcoin Trader, oder anderen Krypto Trading Software, nichts am Hut hat, sollte aber ausgemachte Sache sein.

Menschen lassen sich gerne von Gerüchten verleiten und so fällt bei einer Analyse der Suchmaschinen auch die Kombination Elon Musk oder Richard Branson immer wieder unter die Ergebnisse. Das sind jedoch nicht mehr als Fake News, denen keine Beachtung geschenkt werden sollte.

Mehr Bitcoin Trader Fake News mit Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk Bitcoin Trader
Bildquelle: Photo von Medienmagazin pro

Thomas Gottschalk ist wohl einer der brilliantesten Köpfe der deutschen TV-Landschaft. Es mag also nicht überraschen, dass sich bestimmte Angebote mit der Ikone brüsten wollen. Doch in Wahrheit hat Bitcoin Trader Thomas Gottschalk nie als Werbefigur engagiert.

Es fanden auch keine Investments statt. Wie oben bereits berichtet, ist der Wahrheitsgehalt rund um die Nachrichten oftmals in einer gefährlichen Grauzone anzusiedeln. Kluge Investoren lassen sich hiervon aber nicht blenden und fokussieren sich voll und ganz auf eine gesunde Recherche.

Der Glaubwürdigkeit des Angebots sind solche falschen Nachrichten sicherlich nicht zuträglich. Womöglich haben Leser auch schon von Boris Becker oder Oliver Welke als mögliche Investoren in den Software gehört. Auch diese Promis haben rein gar nichts mit dem Anbieter zu tun. Umso wichtiger ist die Prüfung der betreffenden Nachrichten.

Gibt es ein Impressum und ist die Web-Adresse korrekt? Sollte man von Bitcoin Trader und Oliver Welke, Thomas Gottschalk oder Boris Becker lesen, dann ist eigentlich damit zu rechnen, dass es sich um unseriöse News handelt.

Ist der Bitcoin Trader Betrug?

Bitcoin Trader Betrug

Natürlich darf man diese Frage stellen und sie wird auch immer wieder gerne in diversen Foren im Internet diskutiert. Unser Ergebnis ist, dass die Trading Software kein Betrug ist, jedoch die Versprechen absolut übertrieben sind. Wenn man sich selbst einmal mit einem derartigen Bitcoin Trader Test, Erfahrungen und Berichten beschäftigt, dann sollte man aber auch berücksichtigen, dass Händler, die kein Glück und Erfolg mit ihren Trades hatten, wohl vorwiegend ihre negative Meinung kundtun werden.

NeulingAuch verspricht die Seite, dass die Bitcoin Trader Handelsplattform, für Anfänger geeignet wäre. Dem müssen wir entschieden widersprechen. Generell sind Finanzgeschäfte mit Risiken verbunden. Im dezentralen Finanzmarkt ist dieses Risiko schon recht hoch.

Hat man keinerlei Erfahrung, und sich auch nicht im Vorfeld, wenigstens ein solides Grundgerüst an Basiswissen, bezüglich des dezentralem Finanzwesens, erarbeitet, erhöht sich das Risiko, einen erheblichen Verlust zu erzielen, drastisch.

Ähnliches war auch in der Bitcoin Era Review zu berichten. Dass dies kein repräsentatives Gesamtbild offenbart, sollte einem also bei der Analyse der Erfahrungen bewusst sein. Tatsächlich ist es nicht ganz einfach, sich ein neutrales Bild zu machen. Wenige User scheinen sich nämlich wirklich mit den Grundprinzipien auseinandergesetzt zu haben. Insofern ist man also gut damit beraten, einen eigenen Test zu wagen. Der normale Besuch der Website und auch die Anmeldung sind ohnehin mit keinen Kosten verbunden.

Hohes RisikoInvestieren

So halten Sie das hohe Risiko mit Bitcoin Trader Erfahrungen in Schach!

Erst wenn man echte Trades ausführen lassen möchte, wird man auch echtes Geld einzahlen müssen. Womöglich ist die Wahl des Mindesteinzahlungsbetrages also genau die richtige Idee. 250 € dürfte man noch in seiner Tasche haben.

Und so kann man einmal ganz schnell selbst herausfinden, wie sich diese Anlage entwickeln wird. Es erscheint durchaus im Bereich des Möglichen, dass sich tolle Gewinne ergeben können, auch wenn es etwas hoch gegriffen zu sein scheint, dass man in kürzester Zeit zum Millionär werden wird.

So investiert man erfolgreich mit Bitcoin Trader

  • Nur entbehrliches Geld investieren
  • Einzahlungssumme von 250 Euro nicht überschreiten
  • Nutzen Sie alternative E-Mail-Adressen & Telefonnummern bei Abgabe von sensiblen Daten!
  • Leisten Sie keine Nachzahlungen, auch nicht, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Behalten Sie Ihre Ergebnisse im Blick
  • Fordern Sie rechtzeitig Auszahlungen an

Ist die Bitcoin Trading Software also ein Scam? Es gibt zunächst einige Indizien, die genau dagegen sprechen. Seien es die Verfügbarkeit des Demo-Tradings oder sonstige Hinweise, die sich bei der regelmäßigen Nutzung der Plattform finden lassen, von Betrug merkt man bei der Benutzung der Software jedenfalls nicht viel.

Warum Bitcoin Trader verwenden

Eine Garantie zu Erträgen kann der Anbieter aber natürlich auch nicht geben. Auch bei Brokern und Börsen wird einem ja nicht versprochen werden können, dass man sichere Gewinne davon trägt. Auch dies ist im allgemeinen Handel also zu jeder Zeit zu beachten.

Alternative Crypto Trading Plattform zu Bitcoin Trader

Fazit – Ist Bitcoin Trader fake oder seriös?

Bitcoin Trader Logo

Für ernsthafte und erfahrene Händler dürfte die Bitcoin Trading Software eine willkommene „Spielerei“ sein, die mit niedrigerem Investments ausgestattet, ein paar Euro dazu verdienen kann. Für Unerfahrene Trader, oder gar „the absolut beginners“, ist, ohne eine gründliche Recherchen und etwas Selbststudium, davon abzuraten.

Man gibt nämlich sämtliche Kontrolle über Trades unter Berücksichtigung einiger Rahmenbedingungen an den Algorithmus weiter. Auch wenn man die vielen reißerischen Werbungen auf der Startseite des Angebots zunächst einmal befremdlich und aggressiv scheinen, Hunde, die bellen, beißen nicht. Haben Sie erstmal ein Profil angelegt und sind in Ihrem eigenem Dashboard, verzichtet der Anbieter auf dieses hektische Anpreisen.

Bitcoin TradeHier geht es weitaus seriöser zu, und man muss sich auf keine Werbebanner mehr einstellen. Vielmehr steht der Handel mit Bitcoin im Vordergrund. Die Technologie steht zweifellos noch an ihren Anfängen.

Was für junge Unternehmen für eine gewisse Zeit auch absolut legitim ist, auch wenn man seine Werbestrategie eventuell nochmal überdenken sollte. Erst die Zeit wird zeigen können, wie sich die Trading Software weiterentwickeln können wird und ob er die generellen Ertragsaussichten eines Händlers verbessern kann.

Der Mindesteinzahlungs-Betrag von 250 € ist branchenüblich und sollte bei Verlust wesentlich leichter zu verschmerzen sein als höhere Investitionen. Schade ist, dass ein Demo-Konto fehlt, stattdessen nur ein Demo-Modus angeboten wird. Der Unterschied ist nämlich, dass man vor der Nutzung des Demo-Modus, den Mindestbetrag einzahlen muss. Stellt sich dann also die Frage, ist das dann noch kostenfrei?

Ein Bitcoin Profit Test wird so allemal möglich, allerdings gibt es online genügend Informationen und Foren, die Sie zuvor vielleicht zur Entscheidungsfindung aufsuchen sollten. Empfehlen können wir erfahrenen Tradern, die Nutzung eine solchen Handelssystem durchaus, vorausgesetzt, Sie gehen nicht blind auf „unrealistische Versprechen“ ein und recherchieren selbst.

FAQs

Was ist der Bitcoin Trader?

Bitcoin Trader ist eine Bitcoin Trading Software, wie beispielsweise auch Bitcoin Revolution. Er verspricht dem Händler das Übernehmen der Handelsentscheidungen. Mithilfe automatisierter Prozesse, sollen so, Gewinne ohne größeren Aufwand generiert werden.

Was ist eine Trading Software ?

Crypto Trading Softwares sind – wie der Name schon sagt – auf Kryptowährungen spezialisiert. Sie bedienen sich der Assets im Markt der digitalen Währungen und versuchen aus Kursveränderungen Kapital schlagen zu können.

Wie handelt der Bitcoin Trader?

Derartige Plattformen bedienen sich spekulativer Finanzprodukte. Mithilfe von CFDs benötigt der Anleger kein Wallet und kann auf Veränderungen im Bitcoin Kurs setzen lassen.

Sind Gewinne beim Bitcoin Trader sicher?

Die glasklare Antwort lautet: Nein! Eher im Gegenteil, durch ein Investment bei Bitcoin Trader setzt man sein Kapital einem nicht zu unterschätzenden Risiko aus.

Benötige ich ein Bitcoin Wallet?

Wie bereits erwähnt, erwerben Händler keine echten digitalen Coins, sondern lediglich Finanzprodukte, welche die Online Currencies als Asset verwenden. Ein Krypto Wallet ist daher nicht vonnöten.

Gibt es eine gute Alternative zum Bitcoin Trader?

Zwar wirkt die Plattform des Traders durchaus attraktiv und spannend, doch natürlich kann man auch ganz andere Wege gehen, um am Krypto Trading teilzunehmen. Insbesondere Broker wie eToro sind in dieser Hinsicht hervorzuheben.

Empfohlener Broker

Bitcoin Trader - Trading schneller als jeder Mensch

4.8
Bitcoin Trader Logo
  • Extrem hohe Renditechancen
  • Automatisierter Handel in Millisekunden
  • Seriöse Trading Software
  • Gratis Demomodus verfügbar
  • Schnelle Auszahlung jederzeit möglich

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Fragen und Antworten (86)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Es muss jeder für sich selbst entscheiden welchen Trader er nutzt aber ich kann sagen das ich den Bitcoin Trader favorisiere. Nicht nur weil er mir gute Ergebnisse liefert sondern weil er vor allem mit einer Währung arbeitet die von amllen vorhandenen Digitalen Währungen mit die stabilste ist.
    Nebraska Child
    Reply
    • Answer
      Ha ha ha laut 250 euro Überweisung wirst du keine Bit coins handeln Können
      Harald Petzold
      Reply
      • Answer
        Warum wird dan nur 250 Euro verlangt für den Bitcoin Trader ,? Warum wird dan nicht mehr Einzahlung verlangt zum Beispiel 300 ?
        Andrija Cosic
        Reply
    • Answer
      Vorsicht bei marketrobo.net, habe dort bitcoins im Wert von 500 € investiert, die Einzahlung hat natürlich gut funktioniert, die Firma kam seriös rüber, da ich mehrere Anrufe erhielt, mir ein eigener Ansprechpartner, ein Herr Winkler, zugeteilt wurde, offensichtlich nur mit dem Ziel, noch mehr Geld bei mir abzuholen, was ich gottseidank nicht gemacht habe. Ich wollte das ganze System mal durchspielen und beantragte eine Auszahlung, da fingen die Probleme an, mehrere Auszahlungsanträge liefen ins Leere, auch nachdem ich den Verifizierungsprozess gemacht hatte. In einer email drohte ich, wenn die Auszahlung nicht erfolgen würde, mit Veröffentlichung im Internet, bzw. Meldung beim Verbraucherschutz. Dann wurde es richtig abenteuerlich und unverschämt, mein Sachbearbeiter Herr Winkler beschimpfte mich in einer email, „mein Gedächtnis hätte ein wenig nachgelassen“, wir hätten die Angelegenheit telefonisch am 05.02. geklärt, was natürlich nicht stimmte, als Beweis schickte er per email ein Anrufprotokoll vom 14.01., das vom 05.02. konnte er natürlich nicht belegen, da es nicht stattgefunden hatte. Am 20.01. hatte ich nochmals kurz vor meinem Urlaub eine Auszahlung beantragt, mit der Bitte um Mitteilung, falls irgendwas nicht passt. Nach dem Urlaub, knapp 4 Wochen später, schaute ich auf mein Konto, die Auszahlung war wieder nicht erfolgt und meine Profite standen plötzlich bei minus 19,25 %, obwohl der Roboter gar nicht lief in der ganzen Zeit. Ich schickte wieder eine email an den Sachbearbeiter mit der Drohung, marketrobo dem Verbraucherschutz zu melden, daraufhin erfolgte die Antwort, wenn ich marketrobo mit Rufschädigung drohe, würde die Angelegenheit in die Rechtsabteilung gehen, weitergehend sogar, „ich sollte nicht mehr schreiben, das hätte ich mir selbst vergeigt“ und Herr Winkler wäre jetzt nich mehr mein Ansprechpartner. Die letzte email war dann die Mitteilung darüber, das die Angelegenheit in der Rechtsabteilung wäre, ich von dieser kontaktiert und die Auszahlung bekommen würde, das war am 17.02.. Seitdem habe ich nichts mehr gehört, auch eine weitere e-mail an marketrobo direkt wurde nicht mehr beantwortet. Wohlgemerkt, ich wollte nur meinen Einsatz von 500 € wieder zurückhaben, den kann ich wohl abschreiben und werde natürlich nie mehr etwas investieren.
      Karlheinz Mayr
      Reply
      • Answer
        Mir ist leider genau das gleiche passiert…. Wie sieht es mittlerweile bei dir aus? Grüße
        Andre
        Reply
        • Answer
          Hallo, mir ist leider auch das gleiche passiert, bloß mit deutlich höheren Investitionen. Mittlerweile habe ich Strafanzeige erstattet und einen Anwalt eingeschaltet. Da zu MarketRobo noch zu Winkler oder Neumann eine Kontaktmöglichkeit besteht, brauche ich die Angaben der anderen Geschädigten, ob sie die Bitcoin direkt von >MarketRobo oder von einem Drittanbieter gekauft haben und wie dann der Kontakt zu Marketrobe entstand. Mit diesen Aussagen haben die jeweiligen Staatsanwaltschaften unter Umständen die Möglichkeit die Betrüger zu entlarven und wir Geschädigten vielleicht unser investiertes Kapital zurückzubekommen. Bitte meldet euch hier und ich werde Kontakt mit Euch aufnehmen.
          Klaus Pradel
          Reply
          • Answer
            Hallo , habe bei Marketrobo auch eine höhere Summe in den Sand gesetzt unter der Betreuung von Herrn Winkler,habe auch schon einiges versucht aber es gestaltet sich alles als sehr schwierig ,vielleicht können wir uns ja austauschen.
            T.Bote
            Reply
          • Answer
            Hallo ich war axedo und habe 750 euro investiert.habe auch schöne gewinne gemacht.aber wo ich dann ein teil rausholen wollte.fing die Probleme an.Ich werde aber aufs ganze gehen mit allem mitteln was ich zur Verfügung haben.das gute ist,das ich jedes gespräch aufgezeichnet habe.
            G.Diel
            Reply
    • Answer
      klingt gut , aber wo hast du dich angemeldet? Adresse? bei den Links hier komme ich auf keine Seite. welchen Broker hast du?
      hermann
      Reply
  2. Frage
    Einen solchen Bitcoin Robot habe ich noch nie getestet. Mich interessiert es echt, wie so ein Robot eigentlich arbeitet. Mit einem Demokonto kann man das ganze ja mal testen. Bitcoins habe ich auch so gekauft, aber das ist ja jetzt was anderes. Ich habe die nächsten Tage etwas mehr Zeit, dann werde ich das mal austesten.
    Cora
    Reply
    • Answer
      Ganz, ganz schlechte Erfahrung, bisher. Ich habe 250 Euro an diesem Mittwoch eingezahlt, auf ein Konto, welches mir zugesimst wurde, weil es mit Visa nicht geklappt hat. Dann würde ich an die Zahlung erinnert! Danach meldete sich eine männliche Person, mit deutschem Namen, sprach aber ganz schlechtes Deutsch und versuchte einiges zu erklären, was ich im Grunde aber nicht verstand. Wenig später kam die Nachricht, dass ich das Geld angeblich auf ein verkehrte Konto geschickt habe, mir wurde ein neues Konto genannt, dass aber dasselbe war, nur ein anderer Name. Zusätzlich sollte ich eine Kopie der Überweisung senden und irgendeine auf mich adressiert Rechnung. Und jetzt kommt’s, die Rück – und Vorderseite meines Personalausweises“zwecks Legitimation“. Heute, Freitag d. 04.10.2019 erfolgte wieder ein Anruf, ich hätte alles richtig gemacht und möchte eilig meine Personalausweis Daten rübersenden, dann könnte man beginnen. Bei mir läuten immer mehr die Alarmglocken! Das muss doch Betrug sein, die wollen doch nur meine Personalausweisdaten zwecks Fälschungen? LG C. D Stelling
      Stelling
      Reply
      • Answer
        Hi, I also got a call from ICTrades(dot)com asking for €250 deposit. I first understood the website but then asked for more time for going through their site and understanding the reality. I realized this could be a fraud and then didnt pay. Then I got a call 2 weeks later reminding me to pay again or else they would send a lawyer asking for more money then. Have you managed to get your money back?
        SB
        Reply
      • Answer
        Wie heisst der Trader? MFG Andreas
        Cosic Andrija
        Reply
  3. Frage
    Sehr interessanter Artikel zum Bitcoin Robot. Ich werde mir mal ein Demokonto einrichten und mal sehen wie sich das entwickelt.
    Lydia
    Reply
  4. Frage
    War ja klar das die News dass der Bitcoin-Trader bei die Höhle der Löwen war, nicht der Wahrheit entsprach. Aber wie kommt es denn zustande das solche Fake-News verbreitet werden. Das kan ja schließlich nicht so gut fürs Marketing sein. Dabei ist die Software wirklich nicht von schlechten Eltern.
    Fabienne
    Reply
  5. Frage
    Das klinkt ja viel zu gut um Wahr zu sein. Das muss ich doch direkt mal austesten. Zumal ich ja sowieso schon im Bitcoinhandel tätig bin. Mal sehen wie sich das Programm entwickelt.
    Peter
    Reply
    • Answer
      Dein Fazit würde mich sehr interessieren. Grüsse
      Katharina
      Reply
    • Answer
      Hallo Peter wenn du dich auskennst kannst mir helfen wie ich ein Bitcoin Konto lösche bin unter die Magin call und sie fordern Geld kann niemand von Capital Traders erreichen würdest du bei einem Betrug weiter einbezahlen
      Sabine
      Reply
    • Answer
      Guten Morgen, Sofern Sie dies wirklich einmal „überprüfen“ sollten, wäre ich wirklich sehr an dem Ergebnis interessiert. Vielen Dank, Sascha B. [email protected]
      Sascha braun
      Reply
  6. Frage
    Also ich nutze nur Binance zum traden. Das ist die größte Kryptobörde der Welt nach Tradinvolumen.
    Benito
    Reply
  7. Frage
    mal ausprobieren später kommt mehr von mir :)
    Richard
    Reply
  8. Frage
    Gibt es schon Erfahrungen?
    Dennis
    Reply
  9. Frage
    Ich bin ja skeptisch bei solchen Versprechungen. Wer sich hierfür interessiert, der sollte seine persönliche Grenze auf jeden Fall beim Mindesteinzahlungsbetrag setzen.
    Morgan
    Reply
    • Answer
      Nach 4Tagen Einzahlung ergab sich nichts. Man wollte das ich mehr einzahlen sollte und hielt mich immer wieder damit auf mehr einzuzahlen. Habe mein Geld per Antrag wieder zurück geholt und war enttäuscht. War ich Betrügern in die Falle geraten? Mein Geld hatte ich wieder bekommen.
      Ingeborg Walther
      Reply
      • Answer
        Ingeborg, wo hast du den Antrag gestellt? Finde weder Impressum noch sonst was. Mail wird als unzustellbar wieder zurück geschickt.
        Dorothea
        Reply
      • Answer
        Ingeborg, wo,hast du den Antrag gestellt? Finde weder Impressum noch sonst was bei denen ? Mail kommt als unzustellbar zurück ?
        Dorothea
        Reply
      • Answer
        Hast du den Rückholantrag über deine Bank laufen lassen? Ich habe bei Dash-Trader gestern investiert, diese wollen mir am Freitag den ersten Boni auszahlen, sie werben auch mit Geldzurück Garantie in den ersten 4 Tagen. Die Frau spricht gebrochen deutsch. Ich habe irgendwie nimmer so ein gutes Gefühl bei der Sache. Würdest du versuchen das Geld z.B. über die Volksbank zurückzuholen? Bitte um schnelle Antwort. Danke.
        Natalie
        Reply
        • Answer
          Hallo Nathalie, ich bin auch auf Dash-Trader reingefallen und mich würde interessieren ob du mit deiner rückbuchung erfolgreich warst?
          M. S.
          Reply
      • Answer
        würdest du mir eine anleitung geben wie ich mein geld per antrag zurückholen kann Mfg. K.W.
        K.Wölfer
        Reply
  10. Frage
    Sehr interessant. Ich bin mir aber unschlüssig, ob ich nicht doch lieber einem lizenzierten Broker vertrauen soll. Da stellt ihr ja auch ein paar schöne vor!
    Trader Ass
    Reply
  11. Frage
    Peter, hast du schon Erfahrungen gemacht mit dem automatischen bitcoin-trader?
    Oldie
    Reply
  12. Frage
    Schade das ihr das ernsthaft als echt bezeichnet… Nur schon wenn man Steve McKay googlet sieht man das es diese Person nicht gibt. Also ich finde eure Review als Blendung vieleicht bringt euch der Affiliat Link ja Geld ins Konto aber ich selbst finde wenn der Gründer schon eine fiktive Person (keine echte ist) ganz klar Finger weg!! ☝️ Aber Gier macht nicht selten Dumm oder?
    Hollenstein
    Reply
  13. Frage
    Ich bin seit 24 stunden auf „Auto Trading“ und so weit -10 Euro! The Bitcoin Code Software…Minimum von 250 Euro überwiesen…Ich hoffe es wird bald besser sein….
    Dinko Stefanic
    Reply
    • Answer
      Ja – interessant! Wie sieht es inzwischen aus?
      Europheus
      Reply
  14. Frage
    Ja hallo,mich würde es wunder nehmen wie es 8 Tage später als dein Post aussieht?Noch Geld auf dem Konto?
    Juan Jaberg
    Reply
  15. Frage
    wieso steht bei mir ichmuss mit mindestens 500 euro anfangen hier wird immer geschrieben mindestüberweisung ist 250 euro ?
    karin
    Reply
  16. Frage
    Ich habe mich bei einer Firma Globalix angemeldet, die auch noch von mir meinen kopierten Personalausweis, eine Rechnung an mich, die nicht älter als 3 Monate sein darf u. die kopierte Quittung der Überweisung von 250 Euro. Bin ich nun einem Betrüger aufgessen?
    Ursula Jankus
    Reply
    • Answer
      Ich habe mich ebenfalls gestern bei Globalix angemeldet, die angeforderten Kopien allerdings noch nicht gesendet. Wie sieht es bei dir aus? Bist du bereits weiter tätig gewesen? Hat sich schon irgendetwas auf deinem Konto getan?
      Petra Janßen
      Reply
    • Answer
      Hallo Ursula, habe mich eben auch bei Globalix angemeldet. Hast du inzwischen herausgefunden ob alles in Ordnung ist?
      Ralf Schuster
      Reply
    • Answer
      Das ist ein ganz übeler Betrug. Finger weg davon-
      HaNS-joachim baretti
      Reply
  17. Frage
    Kann mir jemand helfen und sagen wie ich ein Bitcoin Konto bei Capital Traders lösche und was passiert wenn magin call eintritt.Bin nicht bereit mehr Geld zu investieren.Wie komm ich raus…bitte um Hilfe
    Sabine
    Reply
  18. Frage
    Kann man auch echte Kryptowährungen hier erwerben?
    Michaela W.
    Reply
    • Answer
      Nein kann man nicht, dafür sollte man eventuell Binance oder Stellarport benutzen
      Krypto Hans
      Reply
  19. Frage
    habe auch an libramarkets € 400,– bezahlt mit Kopien Ausweis usw. bis jetzt nichts mehr gehört. Mein Mann hat mich gewarnt, aber ich wollte das auch mal probieren.
    Ingrid
    Reply
    • Answer
      Das Ganze ist ein Megabetrug.Mehr nicht.
      Hans-Joachim Baretti
      Reply
  20. Frage
    Hat hier jemand mit Procapitalmarkets Erfahrungen gesammelt ?
    Juergen
    Reply
  21. Frage
    Habe 500 Euro überwiesen und mich mit kleinen Trades auf 860.00 Euro hochgearbeitet dann stieg der Kurs rapide und ich habe mehr riskiert, nun bin ich bei 685787.87Euro möchte mir gerne etwas auszahlen lassen, aber dafür soll ich 10000.00 Euro bezahlen ist das real
    J. TEICHMANN
    Reply
    • Answer
      ne auf keinen Fall mehr einzahlen. Das bekommst ja dann auch net mehr rauß
      Marion
      Reply
    • Answer
      Keine seriöse Firma verlangt vorab 10000 Euro für Provisionen. Mir ist das gleiche passiert. Vorsicht bei energy-markets.io .Betrüger
      Sandra KOENIG
      Reply
  22. Frage
    Hat jemand Erfahrung mit dem Trader Neofinanzen.com? Ich habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht und vermute hierbei handelt es sich um Betrug! Hat jemand von euch auch den Klageweg beschritten?
    Nicole
    Reply
  23. Frage
    Hallo, ich habe ein paar Fragen: 1. Wohin wird sie Anlage überwiesen(in- oder Ausland)? 2. Wie schnell lassen sich eventuelle Gewinne oder auch meine Anlage wieder auszahlen? 3. Ist es zu jeder Zeit möglich etwaige Gewinne bzw. Meine Anlage zurück zu fordern? Danke im Vorraus
    Potter
    Reply
  24. Frage
    Moin zusammen! Bin heute über proaurum finance gestolpert, hab 500,- überwiesen. Jetzt wollen sie, wie ja auch bei einigen anderen hier, die Ausweiskopie und eine aktuelle Telefonrechnung. Wie ist es bei euch ausgegangen? Bin seeeeehr unsicher und soll bis heute um 0.00 die Kopien mailen. Ist das gängige Praxis in der BC-Branche? Eine Freundin sagte eben dazu, dass bitcoins ja eigentlich dazu da sind, um bei Käufen etc anonym zu bleiben. Wozu also die Kopien? Ist das ein gängiger Identitätsbeweis? Oder lieber lassen – und die 500,- sind durch’n Kamin? Fragen über Fragen. Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar! Beste Grüße
    Petrosilius zwackelmann
    Reply
    • Answer
      Hallo lass die Finger davon. Ich hab €250,00 verloren. Immer wieder neue Kopien, mal hiervon mal davon. als sie das Geld hatten hab ich nichts mehr von denen gehört und die Seite war ebenfalls verschwunden. gruß willi
      Wilhelm Brenner
      Reply
  25. Frage
    Hallo, ich habe schon des öfteren auf div. Links geklickt und immer lande ich auf Seiten die gleich aufgebaut sind. Bin sogar darauf reingefallen und habe € 250,00 in den Sand gesetzt. Ich bin über einen Link von „Höhle der Löwen“ auf die betreffende Seite gelangt. Nun bin ich um, € 250,0 ärmer. Ich möchte jeder vor div. Bitcoin Seiten warnen. Es gibt keine seriösen Seiten wo man enorm viel Geld verdienen kann. Mit freundlichen Grüßen Willi Brenner
    Wilhelm Brenner
    Reply
  26. Frage
    Hat jemand Erfahrung mit Alphafinancialgroup? Ich soll nach diversen Kopien etc und Anmeldegebühr mit 5000€ anfangen.
    Elli
    Reply
  27. Frage
    Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der Fa: Dash-Trader gemacht. Link: dash-trader.com
    Guenter Kirsch
    Reply
  28. Frage
    Hallo, bin leider auf der Seite von “Höhle der Löwen”gewesen und habe 500 € eingezahlt ging auch ganz flott mit eine Plattform jubiter. Die Bitcion wurde auch gewechselt und an DT Dash trader weiter geleitet. Werde am Montag versuchen eine Strafanzeige zu starten.
    Dieter
    Reply
    • Answer
      Hallo Dieter, Hattest du mit deiner Strafaneige Erfolg? Ich fühle mich ebenfalls von Dash-Trader betrogen. Seit ich vor zwei Wochen eine Auszahlung beantragt habe meldet sich niemand mehr. Die Telefonnummer und die Email welche auf der Homepage von Dash-Trader hinterlegt sind existieren nicht bzw nicht mehr
      M. S.
      Reply
  29. Frage
    Bin auch darauf hineingefallen und Investierte 250,-Euro in „Aurumpro“. Unglücklicherweise lassen sich diese Typen nicht so leicht ausfindig machen. Warte noch auf Antwort von meiner Visa-Bank. Die Kriminellen arbeiten mit VPN, dennoch können sie Verfolgt werden. E-mail und Telefonnummern hinterlassen auch elektronische Informationen. Das ist zwar aufwändig , kann sich jedoch lohnen. Vermutlich geht die Spur nach „Hackerville“ Vâlcea in Rumänien.
    Jens
    Reply
    • Answer
      Italien Jens, Habe gestern das gleiche wie du erlebt, über die Seite, Höhlen der Löwen, habe mich überreden lassen von eine Damen schlechtes deutsch gesprochen, mit angeblich hohe Gewinne und 500, € eingesetzt, über Kreditkarte, habe ein Handelskonto bekommen, wo die eingesetzte Summe zu sehen ist, wo sie mir sagten, dass ich noch vor und Rückseite meines Pass und aktuell Anschrift in einem Rechnung und Kopie meine Kreditkarte zumainen sollte, am besten so schnell wie möglich! , da hat bei mir Klick gemacht!! Am nächsten Tag habe die frau Perez bzw. frau Paul, die mir das ganze angedreht haben zu erreichen, unter der Telefonnummer auf der Email ist kein Anschluss Emailadresse Erden nicht beantwortet. Ich habe versucht bei meine Kreditkarte die Abbuchung zu stoppen, ging nicht, die betrug Abteilung meiner Bank , sagte : ich kann ein Formular ausfüllen und hoffen dass der Betrag zurückgebucht wird! stoppen können wir nicht mehr! Die Webseite : agmarkets. io
      Enzo
      Reply
      • Answer
        Ich habe auch bei agmarkets.io investiert und 1750€ in den Sand gesetzt.mein Handelskonto steht zur Zeit bei 57.450 € davon wollte ich 50.000 € ausbezahlen lassen,die Antwort war,ich muss 8.000 € einzahlen damit ich das Geld bekomme Ich habe es aufgegeben vielleicht bekommst Du Dein Geld zurück
        Schade Horst
        Reply
  30. Frage
    Am besten man traded selber und am besten auf einer vertrauenswürdigen Plattform wie Binance. Zudem hat man dort die Möglichkeit 10% der Handelskosten zu sparen, und das sogar lebenslang!
    Markus Streicher
    Reply
  31. Frage
    Guten Abend , hat schon mal jemand bei ,,Marketrobo “ investiert ? Würde mich interessieren ob die seriös sind…
    Wilfried Schäfer
    Reply
    • Answer
      Hallo, bin kurz davor Geld zu überweisen bei MarketRobo, nachdem aber so unglaublich viele Fakes im Umlauf sind, bin ich unsicher ob ich überweisen soll….gibt es mittlerweile schon Erfahrungen in Bezug auf Marketrobo? Es würde mich sehr interessieren. Der Sitz ist in London, Impressum ist vorhanden, Demoversion ebenfalls-man kann aber nicht viel dami t arbeiten…. Ich würde mich über Antworten diesbezüglich sehr freuen.
      Oliver
      Reply
  32. Frage
    Aber Hallo, diese so seriös daherkommende Empfehlung dieses so genannten Erfahrungsberichtes, da doch die läppischen 250€ einfach mal zu investieren wie auch komplett ähnliche Formulierungen finden sich auf zahlreichen „Testseiten“…https://coincierge.de/bitcoin-profit/ etc. Es geht nicht ums Traden mit Bitcoin, sondern von soviel Leuten wie möglich, diese 250 € „Einstiegsgeld“ (Lehrgeld….:) abzufassen. Das allein lohnt sich. Da kann man auch schon mal ein ganzes Netz von „unabhängigen“ Testportalen aufbauen, die so tun, als wären sie seriös…. Finger weg…..
    Fred vom Jupiter
    Reply
  33. Frage
    ist dash-trader.com seriös-oder:scam? bitte um-erfahrungen und-tips. danke vorab. beste-grüsse
    superarny
    Reply
  34. Frage
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit trade.lionsfm.com?
    pETRULLA
    Reply
    • Answer
      Würde mich mal interessieren was raus gekommen ist?
      TYroNe
      Reply
  35. Frage
    Werbetreibende verdienen das Geld, das Sie dort einzahlen! Diese Erfindung ist so simpel wie genial.
    lucky
    Reply
  36. Frage
    Dash-Trader ist sehr seltsam, dort gibt es einen broker der alles erledigt. Man kann nur einzahlen und zusehen wie die Gewinne steigen. wenn man das Guthaben dann ausgezahlt haben will dann… wird verlangt eine Fee zu bezahlen und zwar 7% für den Broker und 21% für das ganze Guthaben. Und jetzt kommts => zuerst die Fee bezahlen und dann bekommt man angeblich das Guthaben innerhalb von 48h ausbezahlt. so jetzt die Krux: keiner weiß wo die BTC liegen, in welcher Wallet. So weit ich richtig informiert bin gibt es keine BTC ohne Wallet. Somit gibt es leider keine Garantie das nach FEE beazahlung überhaupt irgend ein Geldfluss in die eigene Tasche Stattfindet. Was tut man dann wenn man das hat? Existieren die BTC überhaupt und wenn ja wo sind die? Wenn mails an [email protected] sendet bekommt man eine fehlermeldung => sehr komisch. Ob der Trader im hintergrund REAL ist, ist auch fraglich Wie ist die Adresse von Dash-Trader? Firmenbuchnummer ?? So viele Fragen … Fazit ohne FEE bezahlung keine Kohle also => Meine Meinung voller mist nur abzoke, keiner grantiert irgend eine Auszahlung, keine Wallet nichts Aber ich kann mich ja irren
    Horstl
    Reply
  37. Frage
    Ich hatte bei Globalix 250.-€ investiert und nach anfänglichen, angeblichen Gewinnen kam ich plötzlich nicht mehr auf die Seite und auch keinen Kontakt mehr
    Ute
    Reply
  38. Frage
    Hallo zusammen, Wahnsinn was für Plattform gibt und leider alles fast nur Betrüger, Traurig oder. Warum fängt mann eintlich damit an? Ganz einfach man möchte das man Finanziell etwas besser hat. Oder? Man möchte den Kindern was bieten und vielleicht seine Träume Stück für Stück aufbauen, und aus diesem Grund Reskiert man sowas. Ich bin leider auch in so einer Falle getappt, und habe anscheinend Gewinne von einem Roboter Trading gemacht. Ob die Gewinne echt sind das bezweifle ich leider. Fakt ist mein Kontostand ist nicht wenig ,Leider kann ich seit einigen Wochen nichts abheben oder Auszahlen lassen. Ich habe einen großen Fehler gemacht……ich bin einfach auf alle ihre Versprächungen reingefallen. Eine Plattform mit dem Namen Needfulmarkets.com ist nicht echt. Wenn du dort Geld eingezahlt hast, kriegst du nicht mehr zurück. Kennt jemand diese Plattform?
    Nova
    Reply
    • Answer
      Hallo NOva, dem kann ich nur zustimmen, bin kurz davor bei MarketRobo zu investieren, nachdem ich aber so viel negatives gelesen habe und wie heftig man verarscht wird, bin ich nun sehr vorsichtig. Gibt es jemanden der Erfahrung mit MarketRobo schon gemacht hat?
      Oliver
      Reply
  39. Frage
    Hallo zusammen, ich bin auch auf einen Trader reingefallen. Sie waren sehr penetrant und haben mich ständig angerufen und E-Mails geschrieben. Jedesmal hieß es, ich solle meine Daten übermitteln, damit mein Konto aktiviert werden kann. Die Daten habe ich nicht geschickt, das war mir zu heiss. Ich hab dann 2-3 Mails geschrieben und um Rückzahlung gebeten, ohne Erfolg. Das Geld hatte ich eigentlich schon abgeschrieben. Und siehe da, 2 Monate nach meiner Einzahlung kam eine Meldung, dass mein Geld auf meine Kreditkarte zurücküberwiesen wird :-) ich glaube es lag nicht an meinen Beschwerde Mails, sondern lediglich daran, dass das Geld ohne Kontoaktivierung in der Luft schwebt und sie es nicht zum handeln nutzen dürfen, weil ja die Autorisierung fehlt. Heute waren meine gesamten 250€ wieder auf meiner KK. Also wenn ihr unsicher seid, aber das Geld schon überwiesen habt, dann schreibt kurz eine E-Mail und verlangt das Geld zurück! Auf keinen Fall Ausweiskopien, Kreditkarte etc. schicken!!! Dann solltet ihr euer Geld zurück erhalten.
    Nicole
    Reply
  40. Frage
    BitQT nennt keinen Broker für Deuschland ?
    Wolfgang Strauss
    Reply
  41. Frage
    Hallo, Habe mich über den Link angemeldet, aber nicht nur einmal. Und wenn man sich mehrmals anmeldet immer einen anderen Broker zugeteilt bekommt? Das wäre eine nicht gerade einfache Sache , da wie es aussieht immer einen anderen Broker zugeteilt bekommst. Und je nachdem machen die Leute Erfahrungen. Kann mir einer als Neuling das mal verständlich erklären? Bin total verwirrt. Danke im Voraus
    hermann
    Reply
  42. Frage
    Hat jemand erfahrungen gemacht mit Normask/Axedo was die Kryptowährung anbelangt? Ich habe 500 € gezahlt und seitdem versucht man mehr aus mir herauszuholen. Ausweise/ Führerschein/Rechnungen etc. soll ich senden zur Verifizierung? Ist das normal?
    Wonderful_LIFE
    Reply
  43. Frage
    Wie und woher bekomme ich die Trader App und wie kann ich mir die runter laden?
    Thomas
    Reply
  44. Frage
    Habe jetzt wieder eine Werbung gesehen mit Herrn Jauch dieser war so begeistert man kann es nicht glauben,
    Klaus Brenner
    Reply
  45. Frage
    Hallo, kennt sich jemand mir alpha2trade aus? Habe auch 250 € Überwiesen ,jetzt will man Kopie von Personalausweis für Identifizierug. Ist das normal, oder soll ich mein Geld wieder zurück verlangen
    Stefan
    Reply
  46. Frage
    Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit Redrock500? Ich möchte vor diesem Broker warnen. Wenn es zur Auszahlung kommen soll passiert nichts mehr.
    Sven Lochner
    Reply
  47. Frage
    ACHTUNG: Wollte 250 Euro via meiner Mastercard auf die „Bitcoin Trader“ App einzahlen. Zuerst habe ich ein Konto angelegt. Für die Einzahlung wurde ich dann auf die Seite „profitassist.cc/finance“ weitergeleitet. Nachdem ich dort meine Kreditkarten-Daten und meine Adresse inkl. Geburtsdatum (?) eingegeben hatte für die Überweisung, wurde diese von meiner Bank abgelehnt. 2 Minuten später hatte ich eine SMS von Viseca (dem Kreditkarteninstitut) mit der Bitte mich dringend zu melden, was ich getan habe. Viseca hat mir erklärt, dass von CHINA aus drei Mal! versucht wurde, meine Kreditkarte mit jeweils 300 Euro zu belasten und dass es sich um HACKER handelt und meine Kreditkarte sofort gesperrt werden müsse. FAZIT: FINGER WEG VON BITCOIN TRADER – ES HANDELT SICH UM LUG UND BETRUG!!! DIES, OBSCHON MAN NIRGENDS IM NET ETWAS SCHLECHTES LIEST ODER FINDET ÜBER BITCOIN TRADER!!!! FINGER WEG!!!!!
    missy
    Reply
  48. Frage
    Hallo, ich habe mich da nur angemeldet, dann eure Erfahrungen gelesen, jetzt will ich mich abmelden. Wie geht das?
    Anna
    Reply
  49. Frage
    Hallo vor joy Trust. Net kann ich nur warnen wollte mir 32ooo € auszahlen lassen, sollte aber vorher mind. 10 % also 3200 € als Sicherheit überweisen, für was, wurden am Telefon sehr aggressiv. Geld ist abgeschrieben
    Hassenpflug Horst
    Reply
  50. Frage
    Hallo! Hat jemand Erfahrung mit dem Trader Mark Riesen gemacht? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Alex
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Crypto Trading Software für Investments
Crypto Trading Software für Investments

Crypto Trading Software für Investments

Kostenlose Anmeldung bei einer der erfolgreichsten Trading Software am Markt