Bitcoin Demokonto 2021: Die besten Bitcoin Demokonten im Vergleich

Jasmin Fuchs

Bitcoin Demokonto VergleichGerade als Anfänger ist es wichtig, sich über die wichtigsten Grundlagen beim Handel mit Bitcoin schlau zu machen. Neben einem Grundwissen, welches von großer Bedeutung ist, sollte man auch nach einem Broker Ausschau halten, der ein Bitcoin Demokonto zur Verfügung stellt. So hat man die Möglichkeit, in Bitcoin zu investieren oder mit Bitcoin zu handeln, ohne Risiko zu betreiben.

Denn beliebte Kryptowährung Bitcoin hat im Laufe der Jahre an Popularität und Akzeptanz gewonnen. Natürlich denken die Leute daran, in besagte Kryptowährung zu investieren, aber das Problem für die meisten ist, dass sie nicht wissen, wie oder wo sie anfangen sollen. Und genau in einem solchen Fall könnte eine Bitcoin Demokonto die Lösung sein. Ob man nun Bitcoin kauen, handeln oder in Bitcoin investieren möchte – ein gutes Demokonto sollte für alle Ansprüche gerecht werden.

Dementsprechend haben wir uns die besten Broker herausgesucht, die ein Bitcoin Demokonto anbieten, und diese auf den Prüfstand gestellt. Dabei gehen wir näher darauf ein, was ein Bitcoin Demokonto eigentlich ist, welche Broker eines anbieten, welche Vor- und Nachteile es gibt und vor allem wie man mit Bitcoin auf einem Demokonto handeln kann.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Demokonto von eToro

5
eToro Logo
  • Kostenloses Bitcoin Demokonto
  • Virtuelles Handeln von echten Kryptos oder CFDs möglich
  • Virtuelles Startguthaben von 40.000 €
  • Regulierter Anbieter
  • Trading Tools und Schulungsmaterial auch im Demokonto verfügbar
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Was sind die besten Bitcoin Demokonten? Unser Bitcoin Demokonto Vergleich:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

20 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
51 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
51 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €
Was uns gefällt
  • Deutsche Bank inkl. Einlagensicherung
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
4.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Kommission
  • Einfach & Übersichtlich
  • Riesige Auswahl an CFDs
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
105
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
1000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 2%
CFDs
0,01% - 2%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,01% - 2%
DAX
0,01% - 2%
ETFs
0,01% - 2%
Fonds
0,01% - 2%
0,5%
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0,01% - 2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
4.00 €

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Konto Informationen

Konto Ab
100€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
105
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
0€
Aktien
1000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
0,01% - 2%
CFDs
0,01% - 2%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,01% - 2%
DAX
0,01% - 2%
ETFs
0,01% - 2%
Fonds
0,01% - 2%
0,5%
Robo Advisor
-
Sparpläne
-
Aktien
0,01% - 2%

Was ist ein Bitcoin Demokonto?

Was ist ein Bitcoin Demokonto

Ein Bitcoin Demokonto oder auch virtuelles Konto repliziert die gleichen Funktionen und Marktbedingungen wie ein echtes Handelskonto, wird jedoch nur zu Simulationszwecken verwendet. Es ist ideal, um die Plattform zu testen und die eigenen Trading-Fähigkeiten zu üben, da das virtuelle Konto völlig kostenlos ist, ohne Gebühren oder Kapitalverlust. Wer sich also zunächst an den Handel mit Bitcoin wagen möchte, ohne dabei eigenes Kapital einzusetzen, sollte sich auf ein Bitcoin Demokonto verlassen.

Hier hat man die Möglichkeit, die Plattform kennenzulernen und den Handel mit Bitcoin zu erlernen. Der Handel auf einem virtuellen Konto wird simuliert und verwendet nur virtuelle Gelder. Diese Beträge sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Neue Investoren werden das virtuelle Konto sehr nützlich finden. Der Demo-Modus simuliert den Handel in der realen Welt und ermöglicht es Anfängern, den Handel zu erlernen, indem sie kostenlos üben.

Wenn man mit Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin handeln möchte, dem empfehlen wir nach den Kriterien unseres Demokonto Vergleich ebenso unseren Testsieger eToro. Der große Vorteil bei eToro ist es, dass man Bitcoin nicht nur in Form von CFDs, aber auch „echte Coins“ erwerben kann. Dies kann man dann im Demokonto auch tatsächlich üben. Wer sich noch nicht so gut mit Kryptowährungen auskennt, der kann sich auch auf der Hilfeseite von eToro sehr gut darüber einlesen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Demokonto von eToro

5
eToro Logo
  • Kostenloses Bitcoin Demokonto
  • Virtuelles Handeln von echten Kryptos oder CFDs möglich
  • Virtuelles Startguthaben von 40.000 €
  • Regulierter Anbieter
  • Trading Tools und Schulungsmaterial auch im Demokonto verfügbar
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Die besten Bitcoin Demokonten im Detail 2021:

Kommen wir nun zu den Ergebnissen unseres Bitcoin Demokonto Vergleichs 2021. Bei der Wahl der besten Demokontos 2021 haben wir genaustens darauf geachtet, dass hier das Gesamtpaket stimmt. Zwar bringt jede hier vorgestellte Plattform ihre individuellen Besonderheiten mit, aber eben auch ein grundsolides Angebot.

Unsere Top 3 Demokontos 2021 sind eToro, Capital.com und Plus500. Bei diesen drei Anbietern unseres Bitcoin Demokonto Vergleichs 2021 finden interessierte Anleger die Möglichkeit, die Anbieter erst einmal auszutesten, bevor man eigenes Kapital einsetzt. Schauen wir uns die drei Anbieter nun im Detail an.

1. eToro

eToro Header - Werbung - Aktien

Der Anbieter eToro bietet mit das beste Bitcoin Demokonto. Die Plattform ist bereits seit dem Jahr 2007 auf dem Markt und hat sich seitdem zu einem weltweit starken Anbieter entwickelt. Mit dem Hauptsitz auf Zypern wird eToro von der dortigen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert und lizenziert.

Über die Sicherheit muss man sich hier also keine Gedanken machen. Das zeigt auch der große Kundenstamm von über 5 Millionen Kunden in über 140 Ländern.

So viele treue Kunden können sich nicht irren. Schaut man genau hin, versteht man schnell, warum so viele Menschen von eToro begeistert sind.

Das Trading wird einem mit diesen Hilfestellungen äußerst einfach gemacht. Zudem ist das Angebot an unterschiedlichen digitalen Assets enorm. Von Aktien über Rohstoffe, Indizes bis hin zu Kryptowährungen ist hier alles dabei. Langeweile beim Trading gibt es also nicht. Und das wichtigste: Auf eToro hat man die Möglichkeit, im Demokonto Bitcoin zu kaufen, zu verkaufen oder Bitcoin CFDs zu erwerben. Das Angebot im Demomodus ist komplett gleich als im Live-Modus.

Mit dem Bitcoin Demokonto von eToro können Anfänger als auch Fortgeschrittene die Plattform erst einmal erkunden. Man hat zudem die Möglichkeit, mit virtuellem Guthaben Bitcoin & Co zu kaufen und damit zu handeln. Auch die Social Trading Funktion, bei der man erfahrene Trader kopiert, ist im Demomodus vorhanden.

Anlegern stehen also alle Finanzinstrumente und Tools zur Verfügung, die man sonst auch im Live-Konto hat. Das Bitcoin Demokonto von eToro ist unbegrenzt nutzbar und man hat jederzeit die Möglichkeit zu einem Echtgeld Konto zu wechseln.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Demokonto von eToro

5
eToro Logo
  • Kostenloses Bitcoin Demokonto
  • Virtuelles Handeln von echten Kryptos oder CFDs möglich
  • Virtuelles Startguthaben von 40.000 €
  • Regulierter Anbieter
  • Trading Tools und Schulungsmaterial auch im Demokonto verfügbar
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

2. Capital.com

Capital.com - Startseite

 

Auch Capital.com bietet ein gutes Bitcoin Demokonto an. Der Broker existiert bereits seit dem Jahr 2016 und gehört zu einem der größten Online Broker der Welt. Jedoch gleich vorweg: Capital.com ist ein reiner CFD-Broker. Das bedeutet, dass man weder im Live-Konto noch im Demokonto echte Bitcoins kaufen oder verkaufen kann. Man kann lediglich auf Bitcoin-CFDs kaufen.

Dennoch gibt es bei Capital.com ein Angebot an verschiedenen digitalen Assets. Die Trader können zwischen 4.000 verschiedenen Trading Optionen wählen. Ein großer Pluspunkt ist, dass auch im Demomodus keine dieser Optionen fehlt.

Auch die Analysetools sind vielfältig und reichen von Kursen in Euro bis hin zu Statistiken und Analysetools. Möchte man also das gesamte Angebot des CFD-Brokers nutzen, klappt das auch im Demomodus ausgesprochen gut.

Dadurch, dass die Plattform minimalistisch und übersichtlich aufgebaut ist, können hier auch Einsteiger ganz intuitiv einsteigen. Zu großen Problemen bei der Nutzung des Angebots dürfte es also nicht kommen.

67.7% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

3. Plus500

Plus500

Auch der Onlinebroker Plus500 bietet ein Bitcoin Demokonto mit vielen interessanten Features an.Ähnlich wie bei Capital.com müssen wir darauf hinweisen, dass es sich auch bei Plus500 um einen reinen CFD-Broker handelt. Wer also mit echten Bitcoins – auch in einem Demokonto – handeln möchte, ist bei eToro am besten aufgehoben.

Plus500 wurde 2008 gegründet und wird ebenfalls auf Zypern durch die dort ansässige Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert und lizenziert. Die gängigen Sicherheitsstandards sind also auch bei Plus500 zu finden. Plus500 kann zwar (noch) nicht mit einem so großen Kundenstamm wie eToro glänzen, dafür glänzt hier das Angebot an digitalen Assets. Die Trader können hier aus über 2.000 verschiedenen Aktien, Währungen, Rohstoffen und Indizes auswählen. Und das natürlich auch im Demomodus.

Und trotz des großen Angebots ist die Plattform trotzdem benutzerfreundlich und übersichtlich aufgebaut. Geübte Trader sollten also keine großen Probleme haben sich auf der Plattform zu orientieren. Auch im Demomodus stehen den Tradern hier einige Features der Online Börse aktuell zur Verfügung. Die verschiedensten Trading Tools bieten nicht nur die Kurse in Euro, sondern auch ganz unterschiedliche Analysetools.

Sollten dennoch mal Fragen oder Probleme am Trading Horizont auftauchen, hat man die Möglichkeit den Kundensupport per Live Chat oder Mail in neun verschiedenen Sprachen zu kontaktieren.

Wie bereits erwähnt ist es nachteilig, dass man keine echten Bitcoins handeln kann – weder im Live-Modus noch im Demokonto. Dementsprechend kann man zwar CFDs erwerben, der „echte“ Kauf bleibt jedoch nur auf eToro vorbehalten.

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Bitcoin Demokonto ohne Anmeldung – möglich?

Wer ein Bitcoin Demokonto einrichten möchte, kommt um eine Anmeldung nicht herum. Dementsprechend ist es nicht möglich, ein Demokonto komplett. Der Unterschied jedoch ist, wenn man nur das Demokonto benutzen möchte, muss man sich erst einmal nicht verifizieren. Sprich, das einzige, was man für eine Anmeldung benötigt, sind in der Regel der Name, die E-Mail-Adresse und ein Passwort.

Erst wenn man sich dazu entschließen sollte, auf ein reales Konto umzustellen, muss man mehr Informationen angeben und sich auch durch unterschiedliche Verfahren (je nach Trading Plattform) verifizieren lassen.

Vor- und Nachteile eines Bitcoin Demokontos

Der wohl größte Vorteil eines Bitcoin Demokontos ist, dass man kein Eigenkapital einsetzen muss, um die Plattform erst einmal auf Herz und Nieren zu testen.

  • Kein Eigenkapital notwendig
  • Sehr gute Vorbereitung auf den echten Handel
  • Kostenlose und unbegrenzte Nutzung des Demokontos
  • Zugriff auf alle Tools wie Charts und Analysen
  • Gleiche Funktionen wie im echten Handel
  • Kundensupport
  • Social Trading Funktion (auf eToro)
  • Strategien & Grundfunktionen im Handumdrehen erlernen
  • Begrenztes, virtuelles Guthaben
  • Keine echten Gewinne
  • Simuliertes Trading

eToro Demokonto eröffnen: Schritt für Schritt Anleitung

eToro Demokonto

Im Folgenden schauen wir uns nun näher an, wie man bei unserem Testsieger eToro ein Bitcoin Demokonto eröffnet. Auch wenn es sich nur um ein Demokonto handelt, ist die Anmeldung dem eines Live-Kontos gleichzusetzen.  Dazu gehört die Anmeldung, die Verifizierung und dann schließlich der Handel mit dem kostenlosen Demokonto. Bei den großen Anbietern läuft der Anmeldeprozess meist sehr ähnlich ab. Das ergibt sich durch die Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörde, denen die Anbieter folgen müssen.

1. Anmeldung

Die Anmeldung bei eToro ist einfach und unkompliziert. Das Anmeldeformular befindet sich entweder direkt auf der Startseite oder man klickt ganz einfach auf Registrieren. In das Anmeldeformular trägt man dann seine persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse ein. Ist das geschafft, muss man sich noch ein möglichst sicheres Passwort vergeben. Man hat auf eToro auch die Möglichkeit, ein Demokonto mittels vorhandenem Google-Konto oder Facebook-Konto einzurichten. Das beschleunigt den Prozess.

eToro Anmeldung

 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhält man zunächst einen Link zur Verifizierung der E-Mail. Diesen klickt man an, um sein eToro Konto zu verifizieren.

Damit ist der erste Schritt der Anmeldung bei eToro bereits abgeschlossen. Nun kann man auswählen, ob man sich für ein Echtgeld Konto oder ein Demokonto entscheidet. Da wir uns hier ausschließlich mit dem Handel von Bitcoin über ein Demokonto interessieren, werden wir auf das virtuelle Konto von eToro näher eingehen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

2. Verifizierung

Im nächsten Schritt kommt es dann zur Verifizierung. Aber keine Sorge – auch bei einem Demokonto ist das üblich, auch wenn kein Eigenkapital (erstmals) eingezahlt wird. Im Rahmen des Know Your Customer Prozesses fordern die Plattformen von den Kunden die Offenlegung der eigenen Identität. Das gilt auch, wenn man sich zunächst einmal nur im Demomodus (Übungsmodus) über die Plattform bewegen möchte.

eToro wie auch die anderen Anbieter sind dazu verpflichtet genau zu prüfen, wer sich auf der Plattform aufhält. Entsprechend muss man die Verifizierung auch durchlaufen, wenn man nur einmal reinschnuppern möchte. Für die Verifizierung lädt man eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses hoch. Zudem erfordert eToro noch einen Adressnachweis, der oft in Form einer Rechnung genügt. Die Verifizierung auf eToro verläuft in der Regel unkompliziert und schnell.

Sobald man verifiziert ist, erhält man per E-Mail eine Bestätigung. Danach kann man bereits im Demokonto loslegen.

3. Der Handel

Nachdem man sich erfolgreich in sein eToro Konto eingeloggt hat, landet man zunächst im Dashboard, wo das reale Konto festgelegt ist. Um in das virtuelle Konto zu wechseln, klickt man auf der linken Seite im Drop-Down-Menü auf „virtuell“. Danach erscheint ein Pop-Up-Fenster:

Virtuelles Portfolio

Klicken Sie nun auf „Gehen Sie zu Ihrem virtuellem Portfolio“ und ihr Konto wird automatisch auf das eToro Demokonto umgeschaltet. Anschließend stellt Ihnen eToro ein virtuelles Guthaben von 100.000 USD zur Verfügung, welches Sie ohne Bedenken und ohne Risiken einsetzen können, um mit Bitcoin zu handeln. Suchen Sie nun einfach im Suchfeld oben „Bitcoin“ und klicken Sie anschließend auf „Traden“

Bitcoin Demokonto Bitcoin kaufen

Hier können Sie noch den gewünschten Betrag einstellen und im Anschluss den Trade eröffnen. Dieser erscheint dann in Ihrem Portfolio, wo sie live mitverfolgen können, wie sich der Kurs und Ihr Gewinn bzw. Verlust verändert.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Trading erlernen mit einem Bitcoin Konto: Unsere Tipps

Info iconWenn man lernen möchte, wie man am besten Bitcoin kauft, dann im Demomodus. Gerade für Anfänger, die noch nicht in die Welt der Kryptowährungen getaucht sind, sollten sich zunächst an einem Bitcoin Demokonto versuchen, um Strategien, Grundlagen und Handelsmöglichkeiten zu erlernen. Im Demomodus hat man alle Möglichkeiten, die man beim echten Bitcoin Trading auch hätte – mit dem Vorteil, dass nur virtuelles Geld eingesetzt wird. Dementsprechend gibt es kein Risiko eines Verlustes.  Wenn man mit Bitcoin und anderen Assets handeln möchte, sollte man darauf achten, dass die Broker einem möglichst viele Freiheiten und Optionen lassen. Zudem ist es auch gut, wenn ein Bitcoin Demokonto auch andere Assets anbietet.Mithilfe eines Demokontos kann man das gesamte Spektrum der Handelswelt für sich austesten, auch Kryptowährungen. Und das sollte man auch machen. Denn, wenn man Bitcoin kaufen möchte, dann gibt es dafür verschiedenste Tipps und Tricks.
Diese erlernt man aber nur grundlegend, wenn man sich tatsächlich auf der Plattform eine Zeit lang richtig intensiv umschaut. Dadurch, dass hier kein finanzielles Risiko besteht, sollte man sich keine Option entgehen lassen.Klug ist es sich direkt von Anfang an für einen seriösen Anbieter zu entscheiden, in unserem Demokonto Vergleich können alle Anbieter bezüglich der Seriosität überzeugen. Denn hat man gelernt Bitcoin zu kaufen, kann man dort direkt mit dem Einsatz von Echtgeld loslegen
Wichtig ist es auch, dass man sich mit Kryptowährungen im Allgemeinen beschäftigt. Kryptowährungen sind hochvolatile Finanzinstrumente – die hohen Kursschwankungen können zu großen Gewinnen aber auch Verlusten führen. Umso wichtiger ist es, sich schon vorab über Bitcoin und andere Kryptowährungen zu informieren.

Kann man andere Assets im Demokonto handeln?

Die von uns getesteten Broker bieten auch eine Vielzahl anderer Finanzinstrumente an. Während es sich bei Capital.com und Plus500 um reine CFD-Broker handelt, kann man hingegen auf eToro in eine Vielzahl von Assets investieren, unter anderem Aktien, CFDs, ETFs, Forex, Kryptowährungen und Rohstoffe.

eToro Demokonto Assets

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Demokonto von eToro

5
eToro Logo
  • Kostenloses Bitcoin Demokonto
  • Virtuelles Handeln von echten Kryptos oder CFDs möglich
  • Virtuelles Startguthaben von 40.000 €
  • Regulierter Anbieter
  • Trading Tools und Schulungsmaterial auch im Demokonto verfügbar
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Bitcoin Demokonto Erfahrungen – Wieso wir das eToro Demokonto empfehlen

Kryptoszene Icon 20In unserem Bitcoin Demokonto Vergleich haben wir die großen Broker eToro, Capital.com und Plus500 genauer unter die Lupe genommen und dabei miteinander verglichen. Während alle drei Broker ein sehr gutes Demokonto anbieten, konnte uns eToro jedoch in allen Belangen überzeugen.

eToro hat das beste Bitcoin Konto, da man hier auf alle Funktionen wie im Echtzeit-Handel zurückgreifen kann. Zudem handelt es sich bei eToro um einen völlig regulierten und lizenzierten Broker, bei dem man nicht nur echte Bitcoin kaufen, sondern auch mit CFDs handeln kann. Capital.com und Plus500 sind hingegegen reine CFD-Broker, somit kann man hier nicht mit echten Bitcoin handeln – auch nicht im Demomodus. 

Gerade Anfänger sollten erst den echten Handel mit Bitcoin erlernen, bevor man sich an den CFD-Handel wagt – denn dieser birgt ein umso größeres Risiko. Dementsprechend kann man auf eToro zunächst echte Bitcoins kaufen, diese im Portfolio überwachen und auch wieder verkaufen. Ein großes Plus von unserer Seite gibt es für die Social Trading Funktion, wo User ganze Portfolios von erfolgreichen Tradern kopieren können – darunter gibt es auch zahlreiche Trader, die ein recht diversifiziertes Portfolio vorweisen.

Dementsprechend hat man auf eToro die Möglichkeit, neben Bitcoin in zahlreiche andere Assets wie beispielsweise Aktien, Rohstoffe, Devisen, Indizes und ETFs zu investieren. All diese Assets stehen natürlich auch im Demomodus zur Verfügung.

Wer Fragen rund um das Thema Bitcoin und Handel hat, kann sich auch jederzeit an den eToro Kundenservice oder deren Schulungsseiten wenden. Zudem steht einem beim Eröffnen eines Bitcoin Demokontos ein virtuelles Guthaben von 100.000 EUR/USD zur Verfügung. Zum Erlernen von Handelsstrategien und Ausprobieren der Plattform sollte dies vollkommen ausreichend sein.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Bitcoin Demokonto von eToro

5
eToro Logo
  • Kostenloses Bitcoin Demokonto
  • Virtuelles Handeln von echten Kryptos oder CFDs möglich
  • Virtuelles Startguthaben von 40.000 €
  • Regulierter Anbieter
  • Trading Tools und Schulungsmaterial auch im Demokonto verfügbar
eToro Logo
Jetzt Krypto handeln
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Demokonto Vergleich: FAQs

Welcher Anbieter hat das beste Bitcoin Demokonto?

Kann man mit einem Bitcoin Demokonto Geld verdienen?

Nein, wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein Demokonto. Man bekommt ein virtuelles Guthaben zur Verfügung und kann sich so an dem Handel in Echtzeit beteiligen, ohne dabei Kapital einzusetzen, zu gewinnen oder zu verlieren. Erst im Echtzeithandel mit eingesetztem Kapital kann man einen Gewinn erwirtschaften.

Kostet ein Bitcoin Demokonto Geld?

Nein. Ein Bitcoin Demokonto ist vollkommen kostenlos. Das einzige, was man dafür tun muss, ist sich beim gewünschten Anbieter zu registrieren und verifzieren um mit dem virtuellem Handel zu beginnen. Dabei bekommt mein ein virtuelles Guthaben - man muss also kein echtes Kapital einsetzen. Erst, wenn man in den Live-Handel übergehen möchte, muss man eine Einzahlung tätigen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/

Testsieger im Bereich Bitcoin Demokonto

Testsieger im Bereich Bitcoin Demokonto

Testsieger im Bereich Bitcoin Demokonto

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Bitcoin mit dem kostenlosen Demokonto handeln!

Jetzt handeln!

67 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Bitcoin Demokonto
Jetzt handeln!

67 % der privaten CFD Kon ...