Neue Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

Wie funktioniert Vechain Staking? Erklärung & Anleitung 2022

author avatar

Sebastian Schuster

Es gibt ein neues Kind im Staking-Block, und es hört auf den Namen VeChain. In diesem Artikel werden wir untersuchen, was VeChain ist, wie die Kryptowährung funktioniert und warum Anleger vielleicht in VET Staking investieren sollen.

Wir werden auch einen Blick auf die wohl beste Plattform für das Staking von Vechain werfen und interessierten Krypto-Fans zeigen, wie einfach es ist, mit dem Einsatz der digitalen Münzen loszulegen.

Dabei zeigt sich, dass man nicht bei jedem x-beliebigen Anbieter die gewünschten Dienste vorfindet. Glücklicherweise ist mit Crypto.com eine beliebte Krypto App vertreten.

Unsere Empfehlung: DeFi Swap

DeFi Coin Logo small Die DefiSwap Plattform wird über den DeFi Token (DEFC) angetrieben und liefert ein simples und schnelles Erlebnis zum Staking von Kryptowährungen.

VeChain Staking auf einen Blick

  • VET Symbol VeChain ist ein neuer Akteur auf dem Gebiet des Krypto-Stakings, der aufgrund seiner einzigartigen Funktionen und Vorteile schnell an Zugkraft gewonnen hat.
  • Die Kryptowährung bietet Anlegern eine Möglichkeit, ihre Investitionen zu sichern und dabei VeChain Staking Belohnungen zu verdienen.
  • Die VeChain Foundation gilt als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner für Krypto-Dienste.
  • Crypto.com bietet eine der wenigen seriösen Plattformen, die VET Staking anbieten.
  • Die jährlichen VeChain Staking Renditen belaufen sich hier auf etwa 3 %, können beim Staking von CRO aber 5 % erreichen.
  • Crypto Staking bzw. VET Staking über Crypto.com generiert keine VTHO-Coins

Was ist Vechain Staking?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist das VeChain Staking ein Prozess, bei dem Investoren Belohnungen verdienen können, indem sie ihre VET-Token im Wallet halten. Auf diese Weise helfen sie im Wesentlichen, das Netzwerk und seine Transaktionen zu sichern. Im Gegenzug für ihre Bemühungen werden die Staker mit VeChain Staking Rewards belohnt.

Die Höhe der Token, die Teilnehmer am Netzwerk verdienen, hängt davon ab, wie viele VET-Token sie einsetzen und wie lange sie diese hinterlegen.

🪙 Staking Coin VeChain
🏛️ Echtes Staking Ja
🔐 Mögliche Renditen in Locked Accounts 1.63%
🔓 Mögliche Renditen jederzeit auszahlbar 1.63%
🎉 Empfohlene Staking-Plattform DeFi Swap

Je länger Anleger ihre VETs im Wallet halten, desto mehr VeChain Staking Belohnungen verdienen sie. Das VeChain-Ökosystem selbst basiert auf zwei Token: VET und VTHO. VET ist die Hauptwährung, mit der Transaktionen auf der VeChain-Blockchain durchgeführt werden. VTHO hingegen wird verwendet, um für Blockchain-Ressourcen wie Speicher und Rechenleistung zu bezahlen. Dieses Zwei-Token-System hilft dabei, die Kosten für die Nutzung der Blockchain von der Marktspekulation zu trennen.

Da der VTHO direkt mit der Nutzung der Blockchain-Ressourcen korreliert, sind die Kosten für die Nutzung von VeChain besser vorhersehbar. Der Governance-Mechanismus der Foundation stabilisiert die Kosten weiter, indem er Angebot und Nachfrage von VTHO überwacht. Dadurch können Unternehmen ihre VeChain-Nutzung leichter budgetieren, was die Plattform für Unternehmen attraktiver macht.

VET Coin Nur zur Klarstellung des Stakings von VeChain. Hier geht es um den VET-Token. Das Sympathische am VeChain Staking ist, dass es eine sehr passive Art ist, Renditen zu erwirtschaften. Alles, was User tun müssen, ist: VeChain kaufen bzw. ihre VET-Token in der Wallet zu hinterlegen und die Plattform den Rest erledigen zu lassen.

Hierfür benötigt man lediglich einen geeigneten Dienstleister wie Crypto.com, auf den wir im Laufe des Artikels noch eingehen wollen.

Natürlich gibt es bei jeder Form des Einsatzes einige Risiken. Das größte Risiko besteht darin, dass der Wert der VET-Token sinken könnte. Dieses Risiko kann jedoch durch eine Diversifizierung des Portfolios auf verschiedene Arten von Vermögenswerten gemildert werden.

Warum in Vechain Staking investieren? 5 Gründe zur Anlage

Es gibt mehrere Gründe, warum Anleger eine Investition in Vechain Staking in Betracht ziehen sollten.

  1. Erstens ist es, wie wir bereits erwähnt haben, eine sehr passive Möglichkeit, Gewinne zu erzielen.
  2. Zweitens ist es eine gute Möglichkeit, das eigene Portfolio zu diversifizieren.
  3. Drittens sind die Renditen der Investitionen recht attraktiv. Die durchschnittliche Rendite bei Vechain Staking liegt bei etwa drei Prozent pro Jahr. Das ist höher als das, was die meisten traditionellen Anlagen bieten.
  4. Viertens ist es eine vielversprechende Gelegenheit, das Netzwerk zu unterstützen und ihm zu helfen, zu wachsen.
  5. Und nicht zuletzt ist es relativ einfach, mit Staking Vechain zu generieren. Alles, was Anleger benötigen, ist ein Konto bei einem Anbieter wie Crypto.com

Wie funktioniert das VeChain Staking?

VeChain Bild 2 Nachdem wir nun einige der Gründe erörtert haben, warum Anleger eine Investition in Vechain Staking in Betracht ziehen könnten, wollen wir einen Blick darauf werfen, wie das Ganze überhaupt funktioniert.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist VeChain Staking ein Prozess, bei dem Investoren Belohnungen verdienen können, indem sie ihre VET-Tokens in der Wallet halten. Auf diese Weise helfen sie im Wesentlichen, das Netzwerk und seine Transaktionen zu sichern.

Im Gegenzug für ihre Bemühungen werden die Staker mit VeChain Staking Rewards belohnt. Soviel zur Theorie. In der Praxis gestaltet sich das Ganze noch deutlich einfacher. Hier nutzt man schlichtweg die Dienste von Plattformen wie Crypto.com und folgt den Anweisungen der Anwendung.

E Wallet Icon Der Anbieter kümmert sich um die technischen Aspekte, wie die Interaktion mit dem VeChain-Netzwerk. Alles, was die User tun müssen, ist die Token zu ergeben, oder in das Crypto.com Wallet zu überweisen, sich zurückzulehnen und auf ihre VET Staking Belohnungen zu warten.

Die Höhe der Token, die die Teilnehmer im Netzwerk verdienen, hängt davon ab, wie viele VET-Token sie einsetzen und wie lange sie diese hinterlegen. Je länger Investoren ihre VETs in der Wallet halten, desto mehr Rewards verdienen sie. Aktuell ist von Crypto.com ein jährlicher Zinssatz von attraktiven drei Prozent ausgerufen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung bei Crypto.com – Wie kann man Vechain staken?

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Anleger Vechain bei Crypto.com einsetzen können und somit VeChain Staking Belohnungen kassieren können.

Schritt 1: Anmeldung bei Crypto.com

Die Anmeldung zum Vechain-Einsatz bei Crypto.com ist sehr einfach und der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Sobald Sie die App für Android oder iOS heruntergeladen haben, können Sie sich für ein Konto bei Crypto.com anmelden. Am besten schließen Sie gleich nach der Anmeldung den Verifizierungsprozess ab.

Crypto.com Startseite

Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Konto ordnungsgemäß eingerichtet wird und Sie so schnell wie möglich mit dem Setzen von VET beginnen können. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht Ihnen das Team von Crypto.com jederzeit zur Verfügung.

Schritt 2: VeChain Token kaufen oder transferieren

Das Staking von VETs bei Crypto.com ist alles in allem ein unkomplizierter Prozess. VET-Inhaber können entweder VeChain über Crypto.com direkt kaufen oder ihre eigenen VETs auf die Wallet des Anbieters übertragen. Wer die Münzen erst noch kaufen muss, kann dies sogar in Euro mithilfe einer Kreditkarte oder Überweisung erledigen.

VeChain Crypto.com kaufen

Schritt 3: VeChain Staking bestätigen

Sobald die Token n der Crypto.com-Wallet angekommen sind, können die Staker ihre Teilnahme mit nur wenigen Klicks bestätigen. So geben sie die Menge der VET-Token ein, die Sie einsetzen möchten, und klicken dann auf den Button zum Staking.

Danach werden sie regelmäßige VeChain Staking Belohnungen erhalten, die dann automatisch ihrem Konto gutgeschrieben werden. Und das war's! Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, werden die neuen VET-Token auf die Crypto.com-Brieftasche übertragen und man kann den Kreislauf des Verdienens von Rewards von Neuem starten.

Weitere VeChain Staking Anbieter im Vergleich

Crypto.com ist sicherlich einer der beliebtesten Anbieter von Vechain Staking, aber nicht der einzige, der im Markt selbst tätig ist. In der Tat gibt es eine Reihe anderer Plattformen, die ähnliche Dienste anbieten.

Bevor Anleger also ihre endgültige Entscheidung treffen, sollten sie verschiedene Anbieter vergleichen und herausfinden, welcher ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Das Staking von VET findet man aber in der Tat gar nicht so häufig vor. Hier kommt unsere Marktübersicht:

Zinsen auf VeChain Zinsen auf Stablecoins Sperrbedingungen
Crypto.com 3% 10% Flexibel
Binance 7.32% 3.75% Flexibel
DeFi Swap - 30% - 75% Flexibel
eToro - 5% Flexibel
Kraken - 4% - 12% Flexibel
Coinbase - 2% Flexibel

VeChain Staking Crypto.com

Crypto.com Logo mediumDer VeChain-Einsatz bei Crypto.com ist besonders günstig für Nutzer, die größere Beträge auf die Plattform einzahlen.

Wer VET einsetzt, kann mit einer Rendite von bis zu fünf Prozent rechnen, während diejenigen, die keine CRO staken, immer noch eine Rendite von drei Prozent erhalten.

Der Grund dafür ist, dass die Plattform von Crypto.com eine höhere Rendite für diejenigen bietet, die bereit sind, CRO-Token zu erwerben und zu hinterlegen. Das liegt daran, dass die Plattform den CRO-Token verwendet, um das Netzwerk zu sichern und den Nutzern eine Reihe von Vorteilen zu bieten, wie z. B. Rabatte auf Handelsgebühren.

Crypto.com Earn

Folglich können diejenigen, die VET auf Crypto.com staken, eine höhere Rendite erwarten als diejenigen, die keine CRO besitzen. So gelten folgende Zinssätze:

Cro Stake 350 Euro oder weniger:

  • Flexible Sperrfrist: 0,5 %
  • 1 Monat Sperrfrist: 1 %
  • 3 Monate Sperrfrist: 2 %

Cro Stake ab 3500 Euro:

  • Flexible Sperrfrist: 1 %
  • 1 Monat Sperrfrist: 2 %
  • 3 Monate Sperrfrist: 3 %

Cro Stake ab 35.000 Euro:

  • Flexible Sperrfrist: 1 %
  • 1 Monat Sperrfrist: 4 %
  • 3 Monate Sperrfrist: 5 %
APR Angeboten auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen wie: Bitcoin, Ethereum, Cronos, Tether, DAI, USD Coin, VeChain, Avalanche, Cardano, Dogecoin etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits Hängen von der Kryptowährung ab
Sperrfrist 28 Tage Sperrfrist bei Beendigung des Staking
Regulierung MFSA-Lizenz
Bonusangebote Über 30.000 US-Dollar reduzierte Belohnungen im Crypto Earn
Auszahlungsintervall Wöchentlich

VeChain Staking Binance

Binance LogoVeChain ist als beliebte Kryptowährung auch bei Binance zu finden. Hier lassen sich entsprechend VET-Einsatzprämien verdienen. Eine Möglichkeit ist das flexible Staking, mit dem Investoren für ihre VeChain-Bestände Zinsen in Höhe von 0,5 % pro Jahr verdienen können.

Wenn Anleger jedoch etwas mehr APY bevorzugen, gibt es auch die Möglichkeit, die Münzen für einen längeren Zeitraum zu hinterlegen. Wenn sie VeChain beispielsweise 90 Tage lang sperren, erhalten sie eine jährliche Belohnung von 7,32%, während bei einer Hinterlegung von 30 Tagen 3,27% und bei einer Hinterlegung von 15 Tagen 2,47% ausgeschüttet werden.

binance staking seite

Dieses lukrativere Hinterlegen der Münzen mit einer Sperrfrist wird allerdings nicht mit VET, sondern mit VTHO-Coins belohnt.

  • Flexible Sperrfrist: 0,5 %
  • 90 Tage Sperrfrist: 7,32 %
  • 30 Tage Sperrfrist: 3,27 %
  • 15 Tage Sperrfrist: 2,47 %
APR Angebote auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen, wie: Polkadot, Solana, Sandbox, Cardano, CAKE, SUSHI, Harmony, Algorand, BNB, Curve etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits N/A
Sperrfrist Verschieden je Token/ Staking-Periode
Regulierung Keine europäische Regulierung
Bonusangebote ETH2.0-Staking-Funktion
Rendite 75 % bis 90% ; abhängig vom Level der Mitgliedschaft
Auszahlungsintervall Jährlich

VeChain Staking DeFi Swap

DeFi Logo transparent VeChain Staking und Lending ist auf DeFi Swap noch nicht verfügbar. Es gibt jedoch alternative Kryptowährungen wie Binance Coin (BNB), Cardano (ADA) oder Defi Coin (DEFC), und natürlich andere DeFi Coins, die 30 – 75% APY zahlen.

Bislang ist es noch unklar, ob VET bald dem Portfolio auf DeFi Swap hinzugefügt wird. Erfreulich wäre dieser Schritt zweifellos. Schließlich sind die Dienste kaum mit Kosten verbunden.

DefiSwap Erfahrungen

Es bleibt also abzuwarten, ob der DeFi Dienst bald selbst VET-Blut leckt. In der Zwischenzeit können Anleger aus der Auswahl an anderen Kryptowährungen wählen und so ein passives Einkommen durch Staking und Lending auf der Plattform zu erzielen.

  • Bei 30 Tagen Crypto Staking 30 % APY
  • Bei 90 Tagen Crypto Staking 45 % APY
  • Bei 180 Tagen Crypto Staking 60 % APY
  • Bei 365 Tagen Crypto Staking 75 % APY
APR Angebote auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen, wie: Ethereum, Binance Coin, Cardano, AlphaToken, Ankr, Bitcoin Cash Token, BTCB Token, CAKE, BUSD, DEFC etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits Kein Minimum oder Maximum
Sperrfrist 30, 90, 180, oder 365 Tage
Regulierung Decentralized exchange
Bonusangebote Gebühren für den Kauf und Verkauf

DEFC werden an Token-Inhaber zurückgegeben

Rendite 30 % bis 75%
Auszahlungsintervall Monatlich

VeChain Staking eToro

Testsieger eToro Bislang sind eToro und VET noch keine Freunde geworden. So kann man hier nicht mit Staking VeChain verdienen. Zahlreiche Nutzer erkundigen sich immer wieder, wann die Kryptowährung generell dem wachsenden Portfolio an digitalen Token hinzugefügt wird. Sie lässt sich so bislang noch nicht einmal handeln.

Dabei hat eToro eigentlich eigene Staking Dienste und könnte über Copy Trading oder selbst CFDs die Trading-Möglichkeiten zum Coin noch erweitern. Schließlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Anleger auf die Kursentwicklung eines Vermögenswerts wetten, ohne ihn tatsächlich zu besitzen.

eToro Staking - Belohnungen auf Kryptowerte

Dies wäre auch ein erster Schritt, um dann in der Folge VET für Staking bei eToro verfügbar zu machen. Bislang scheint das Team des Brokers noch über eine Eingliederung nachzudenken. Und so muss man sich hier bis dato ausschließlich mit Tron und Cardano als einzige Staking-Coins bei eToro zufriedengeben.

APR Angebote auf Kryptowährungen Cardano (ADA) und Tron (TRX) 
Min. & Max. Einzahlungslimits Ab 50 €
Sperrfrist 10 Tage
Regulierung BaFin
Rendite 75 % bis 90% ; abhängig vom Level der Mitgliedschaft
Bonusangebote N/A
Auszahlungsintervall Monatlich

VeChain Staking Kraken

Kraken Logo Kraken ist eine der führenden Plattformen für Krypto-Staking und bietet eine große Auswahl an Token an. Zu den beliebtesten Staking-Coins auf Kraken gehören Bitcoin, Cardano, ETH 2.0, Flow, Kava, Kusama, Mina, Polkadot, Solana, Terra, Tezos und Tron.

Eine bemerkenswerte Lücke im Angebot von Kraken ist jedoch ausgerechnet VeChain. Trotz der fehlenden Unterstützung für VET bietet die Plattform immer noch eine der umfangreichsten Auswahlen an Staking-Tokens, die online verfügbar sind.

Kraken Staking

Ganz gleich, ob der Investor ein erfahrener Staker oder ein Anfänger ist, der zum ersten Mal in diese aufregende neue Welt eintaucht, Kraken bietet so ziemlich alles, was man benötigt, um mit minimalem Aufwand und maximaler Belohnung loszulegen, nur eben kein VeChain.

APR Angebote auf Kryptowährungen Cardano (ADA),Kava (KAVA), Kusama (KSM),Cosmos (ATOM),Mina (MINA), Ethereum (ETH 2), Polkadot (DOT), Flow (FLOW), Secret (SCRT), Solana (SOL), Terra (LUNA), Tezos (XTZ), Tron (TRX), Bitcoin (BTC)
Min. & Max. Einzahlungslimits 1 €
Sperrfrist Flexibel
Regulierung FinCEN
Rendite Je Coin 2 %- 28 %
Auszahlungsintervall 2x wöchentlich

VeChain Staking Coinbase

Coinbase Coinbase ist eine der beliebtesten Kryptowährungsbörsen und Wallets. Die Entwickler bieten eine sichere Plattform für den Kauf, Verkauf, die Lagerung und den Handel mit digitalen Währungen.

Allerdings bietet auch Coinbase derzeit kein Vechain Staking an. Derartige Lösungen gibt es aktuell lediglich für DAI, Tether, USD Coin, Chainlink, Uniswap, BAT, 0x, Ethereum Staking und Compound. Die Zinssätze sind aber auch hier vergleichsweise gering.

Coinbase Staking

Es ist unklar, warum Coinbase das VeChain Staking noch nicht unterstützt, aber es ist zu hoffen, dass das Team den VET-Coinin Zukunft hinzufügen wird. In der Zwischenzeit können Anleger andere Börsen und Wallets nutzen, um ihr VET zu staken.

APR Angebote auf Kryptowährungen 12 Kryptowährungen, wie: Ethereum, Tezos, Cosmos, Dai, Algorand etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits Ab 1 €
Sperrfrist 35-40 Tage
Regulierung BaFin
Rendite 4,63 % – 5 %
Auszahlungsintervall Jährlich

Wie bekommt man VeChain Staking Rewards? Wie hoch wären hier die Belohnungen?

Reward icon Grundlegend hängt die Menge an VET-Tokens, die Teilnehmer im Netzwerk verdienen, davon ab, wie viele VET-Tokens sie einsetzen und wie lange sie diese hinterlegen. Je länger Anleger ihre VETs in der Wallet halten, desto mehr Vechain Staking Belohnungen stehen ihnen zu.

Wenn User also auf der Suche nach VeChain Staking Rewards sind, dann sind sie bei Crypto.com grundlegend an der richtigen Adresse. Hier muss man sich nicht explizit mit den Einzelheiten des komplexen Blockchain-Netzwerks auseinandersetzen. Vielmehr kann man einfach mittels Mausklick einen Zinssatz von rund 3 Prozent jährlich kassieren.

Attraktiver wird es jedoch, wenn man das Äquivalent von 40.000 USD im hauseigenen CRO-Token über einen Zeitraum von sechs Monaten in der Crypto.com App hinterlegt hat.

Dann erhöht sich die jährliche VeChain Staking Rendite auf 5 Prozent, wobei zwei Prozent in CRO ausgeschüttet werden. Die VET-Coins müssen für diese Zinssätze drei Monate gesperrt werden. Flexible Einsätze ohne Sperrfrist schütten 1 Prozent aus.

Man kann auch bei Binance Staking von VeChain betreiben und auf den ersten Blick sehen die möglichen Rewards noch deutlich besser aus. Für eine Sperrfrist von 90 Tagen gibt es einen APY über aktuell 7,32 %. Doch Vorsicht, die hier ausgezahlten Coins sind die benannten VTHO-Token. Flexibles Staking der echten VeChain Münzen schüttet lediglich 0,5 % aus.

VeChain Staking Tipps

Nun, da wir wissen, wie wir VeChain Staking Rewards erhalten, wollen wir einige Tipps betrachten, die uns dabei weiterhelfen sollen, zu erkennen, wie wir das Beste aus unserer Anlage machen können.Hier sind ein paar wichtige Punkte, die Benutzer beachten sollten:

Tipp 1Tipp 2Tipp 3Tipp 4

Bei Crypto.com ist kein separates Wallet notwendig

Mobile Wallet Zum Staking müssen VET normalerweise in einer offiziellen VeChain-Wallet wie der VeChainThor Wallet gespeichert werden, die Anleger im App Store oder Google Play Store herunterladen können. Nachdem Crypto.com über eine eigene Wallet verfügt, ist man unabhängig von alternativen Speicherlösungen.

VeChain Staking Rechner nutzen und Performance im Blick behalten

Rechner Icon Wie viele erfahrene Anleger wissen, ist VeChain eine leistungsstarke Kryptowährung, die bei klugem Einsatz beträchtliche Gewinne bringen kann. Eine wichtige Methode zur Maximierung der Gewinne mit VET-Einsätzen ist die Verwendung eines VET Staking Rechners.

Der VeChain Staking Rechner ist ein einfaches, aber sehr effektives Tool, das die Dauer des Einsatzes von VET-Tokens berücksichtigt und die entsprechenden Gewinne berechnet.

Wenn sich Investoren dafür entscheiden, VET über einen längeren Zeitraum einzusetzen, können Sie größere Gewinne erzielen und ihre Gesamtrendite erhöhen. Es ist jedoch wichtig, den eigenen Einsatzstatus regelmäßig zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Staking Rewards weiterhin mit den persönlichen Anlagezielen übereinstimmen.

Dazu gehört die Überwachung von Faktoren wie schwankende Marktbedingungen, Token-Preise, Stimmungsschwankungen bei den Anlegern und Bindungsquoten seitens VeChain selbst. Bei regelmäßiger Überwachung können Anleger sicher sein, dass ihre VET-Anteile im Laufe der Zeit weiterhin gesunde Renditen erzielen werden. Dies geht mit einem VeChain Staking Rechner eben problemlos.

VeChain Staking Steuer

Steuern Wenn es um die Vechain Staking Steuer geht, gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass VET Staking Belohnungen in den meisten Ländern nicht der persönlichen Einkommenssteuer unterliegen und es in Deutschland einen Trick für eine Befreiung der Steuerpflichten gibt.

Die schlechte Nachricht ist, dass in Deutschland die Vechain Staking Rewards unter bestimmten Umständen als steuerpflichtig gelten können. Daher ist es für in Deutschland ansässige Anleger ratsam, sich vor dem Investment von einem Steuerberater beraten zu lassen.

Grundlegend wird man in erster Linie Erlöse in Euro in der Steuererklärung angeben müssen. Neben einem geringen Freibetrag ist man dann verpflichtet, den persönlichen Einkommenssteuersatz anzuwenden. Bei Kryptowährungen gibt es allerdings eine womöglich wertvolle Spekulationsfrist.

Wer sich also auf ein Investment in den Token einlässt, der sollte in Erwägung ziehen, längere Sperrfristen zu akzeptieren. Sollte man die Kryptowährung schließlich länger als ein Jahr im Wallet halten, entfällt die Besteuerung. Verkauft man allerdings zuvor, dann sind die Erträge gänzlich steuerpflichtig. Das kann man durch Anwendung des besagten Halte-Tricks eben vermeiden und so die VeChain Staking Steuer einsparen.

VeChain Staking mit Ledger

Ledger Wallet Das Staking von VET auf einem Ledger Hardware Wallet ist eine bequeme und einfache Möglichkeit, zum VET-Netzwerk beizutragen. User laden dazu einfach die App Vechain sync oder sync 2 direkt von der Ledger-Website herunter.

Sobald die VET-Token sicher auf dem entsprechenden Ledger-Gerät gespeichert sind, können die Anleger mit dem "falschen Staking" beginnen, indem sie ihr Gerät einfach mit dem Vechain-Netzwerk synchronisieren.

Mit dem Staking unterstützen sie nicht nur das VET-Netzwerk, sondern können auch VTHO verdienen - ein kostenloser Token, der als Belohnung für den Beitrag zum Vechain-Ökosystem generiert wird.

Mit VeChain Staking auf einem Ledger lassen sich also tatsächlich ganz einfach Belohnungen verdienen, jedoch sind die Rewards eben keine VET-, sondern VTHO-Coins.

Ist VeChain staking sinnvoll?

Frage Die kurze Antwort lautet: Ja, der Einsatz von VET zum Zwecke des Staking ergibt sehr viel Sinn - vor allem für Investoren, die das Netzwerk unterstützen und dabei ein passives Einkommen erzielen möchten.

Der Schlüssel zum erfolgreichen VeChain-Einsatz liegt darin, zu verstehen, wie es funktioniert und welche Faktoren Sie vor einer Investition berücksichtigen sollten.

Mit diesem Wissen kann jeder Anleger fundierte Entscheidungen treffen und die vielen Vorteile genießen, die der Besitz von VET-Tokens mit sich bringt.

Welche Alternativen gibt es zum Staking von VET?

Man sollte zudem berücksichtigen, dass es einige starke Alternativen gibt, die ebenfalls eine Erwähnung wert sind.

1. Alternative PoS Token

ETHEREUM Andere Kryptowährungen wie TRON (TRX) oder Ethereum (ETH) können ebenfalls eine sehr profitable Möglichkeit bieten, ein passives Einkommen zu erzielen.

Diese und weitere Kryptowährungen bieten hohe Einsatzprämien und verfügen über gut etablierte Netzwerke, die beständig wachsen. Zudem hat man so die Möglichkeit über die Grenzen einer einzelnen Plattform hinauszublicken.

2. Alternative Staking-Plattformen

DefiSwap Wer von verschiedenen Staking-Coins spricht, der muss zwangsläufig auch auf andere Anbieter blicken. DeFi Swap und eToro sind in diesem Zusammenhang sicherlich hervorzuheben. DeFi Swap ist eine Plattform für Einsätze in mehreren Kryptowährungen, die es Nutzern ermöglicht, eine Vielzahl verschiedener Vermögenswerte zu setzen.

Selbst Polkadot Staking kann hier hinterlegt werden, während man bei eToro Staking vielmehr Tron finden wird.

Lucky Block über Pancakeswap staken

Lucky Block

Das Staking von Lucky Block über Pancakeswap ist ein heißer Tipp für alle, die nach Alternativen zum VET Staking suchen. Im Gegensatz zu den traditionellen Einsatzmethoden, bei denen die Benutzer eine bestimmte Menge an VET halten müssen, um Belohnungen zu erhalten, verfolgt LBLOCK einen DeFi-Ansatz, indem es die beliebte Marktplatz-App Pancakeswap nutzt.

Dadurch können LBLOCK-Inhaber jährliche Renditen von rund 16,38% erzielen, indem sie einfach ihre Liquidität auf der Plattform zur Verfügung stellen. Insgesamt bietet diese innovative Lösung eine attraktive Alternative für VET-Staker, die nach höheren Renditen ohne die damit verbundenen Risiken suchen. Wenn Krypto-Fans also ihre VET auf eine intelligentere Art und Weise einsetzen möchten, könnte sich der Umtausch lohnen. Wenn Sie wissen möchten: Wie Lucky Block Token kaufen, dann haben wir für Sie den entsprechenden Artikel dazu.

Ihr Kapital ist im Risiko.

VeChain Staking Vor- und Nachteile

VeChain Staking ist ein Prozess, der es Nutzern ermöglicht, ihre VET-Token zu setzen, um im Laufe der Zeit VeChain-Token sowie andere Belohnungen zu verdienen.

  • Das VeChain Staking bietet den Nutzern eine größere Kontrolle über ihre Münzen, da sie über Vorschläge abstimmen und durch das Staking direkt mit dem VeChain-Netzwerk interagieren können.
  • Nur der Besitz der Coins erlaubt somit bereits den Verdienst von VTHO-Coins. Wer möchte, kann aber einfach den Weg über Crypto.com gehen, um direkt VET zu verdienen.
  • Die Möglichkeit, zusätzliche VeChain-Token zu verdienen, nur weil Anleger VeChain-Münzen in ihrer VeChain-Brieftasche haben.
  • Zum einen besteht das Risiko, dass Coin-Inhaber den Zugriff auf ihre gesetzten Münzen verlieren, wenn sie ihre persönlichen mnemonischen Schlüssel vergessen oder verlegen.
  • Darüber hinaus kann es Zeiträume geben, in denen Nutzer aufgrund von Netzwerkwartungen oder anderen Problemen nicht in der Lage sind, VeChain zu setzen.
  • Es birgt auch gewisse Risiken und Nachteile, die bei der Entscheidung für oder gegen eine Teilnahme an diesem Prozess berücksichtigt werden sollten.

Hat VeChain Staking Potenzial/Zukunft in der Kryptowelt?

Crypto Zukunft Icon VeChain Staking bietet eine vielversprechende Form der Kapitalisierung der eigenen VeChain-Token.

Denn im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen, bei denen die Nutzer ihr Vermögen aufgeben müssen, um zusätzliches Einkommen zu erzielen, wird beim VET Staking einfach mehr VeChain für Ihre vorhandenen Token kodiert.

Darüber hinaus ist das Staking-Verfahren von VeChain so benutzerfreundlich wie möglich gestaltet, so dass es für jeden, der von dieser lukrativen Investitionsmöglichkeit profitieren möchte, leicht zugänglich ist.

Und schließlich ist VeChain aufgrund seiner Popularität und seines Bekanntheitsgrades in der Welt der Kryptowährungen auch stabil und zuverlässig, was es für viele zu einer attraktiven Anlagemöglichkeit macht.

Vechain Staking Fazit

VeChain 2 VeChain Staking bietet seinen Anlegern die Möglichkeit, mit eigenen VET-Tokens ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. Dieser Prozess ist benutzerfreundlich gestaltet, sodass Investoren die Vorteile von VeChain Staking ganz einfach nutzen können.

Zu empfehlen ist sicherlich das Vechain Staking Crypto.com auf Plattformen wie Crypto.com. Hier trifft man auf ein vollumfängliches Angebot und erhält als Reward VET-Token.

Auf anderen beliebten Börsen wie Binance oder selbst in VeChain Wallets wie bei Ledger Wallet wird man hingegen mit VTHO-Münzen entschädigt, die sich dann verkaufen lassen oder für verschiedene Zwecke verwendet werden können, z.B. um Transaktionsgebühren zu bezahlen oder sie einfach für zukünftige Gewinne zu behalten.

Insgesamt kann man VeChain Staking als eine spannende Option empfehlen, die Usern erlaubt, das Beste aus den eigenen Investitionen in VeChain herauszuholen. Das bietet sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen viele praktische Vorteile.

Außerdem empfehlen wir auch als die beste Alternative zum Staking von verschiedenen anderen Kryptowährungen unseren Testsieger DeFi Swap. Mit einem Klick auf den Button unten, können Sie die Staking Plattform testen.

FAQs

🪙 Wie funktioniert das VeChain Staking?

Um VET setzen zu können, müssen die Nutzer ein Mindestguthaben von VET in ihrer Brieftasche haben. Sobald der Nutzer dieses Kriterium erfüllt hat, kann er damit beginnen, seine VET-Token zu staken, indem er den Anweisungen auf der offiziellen Website folgt. Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, können die Nutzer VeChain Staking Belohnungen erhalten, die auf der Menge der eingesetzten VET basieren.

💰 Was sind die Vorteile des VeChain Staking?

Der Hauptvorteil des VeChain Staking besteht darin, dass die Nutzer mit ihren vorhandenen VET-Tokens zusätzliches Einkommen erzielen können. Darüber hinaus erhalten die Anleger eine größere Kontrolle über ihr Vermögen und können sich direkt an der Verwaltung des Netzwerks beteiligen.

🔑 Was sind die Nachteile von VeChain Staking?

Der größte Nachteil von VeChain Staking besteht darin, dass Nutzer den Zugriff auf ihr eingesetztes VET verlieren können, wenn sie ihre persönlichen mnemonischen Schlüssel vergessen oder verlegen. Außerdem besteht das Risiko, dass Anleger in Zeiten, in denen der Markt ungünstig verläuft, den Wert ihrer Münzen einbüßen müssen.

🎁 Wie viele Zinsen gibt es als VeChain Staking Rewards?

Die Höhe der Zinsen, die Nutzer mit VeChain Staking Rewards verdienen können, hängt von den aktuellen Marktbedingungen und der Performance innerhalb des Netzwerks ab. Aktuell gibt es bei Crypto.com rund 3 Prozent.

📊 Wo kann man VeChain staken?

Es gibt eine Reihe von beliebten Börsen, an denen Nutzer ihr VET einsetzen können, darunter Binance und Crypto.com. Es gibt auch spezielle VeChain-Wallets wie die Ledger Wallet, die Staking-Dienste anbieten.

🏦 Gibt es eine VeChain Staking Steuer?

Grundlegend sind Einkünfte aus Finanzgeschäften auch für VeChain Staking in Deutschland steuerpflichtig. Es gibt allerdings eine Spekulationsfrist von einem Jahr. Hält man die Token länger, so entfallen die Steuerpflichten.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Beste dezentrale Exchange-Plattform
Beste dezentrale Exchange-Plattform

Beste dezentrale Exchange-Plattform

BEP20-Token kaufen oder tauschen, Pool-Staking und Liquiditätsfarming, vielversprechender hauseigener DeFi Coin

Jetzt handeln

Ihr Kapital ist in Gefahr ...

Beste dezentrale Exchange-Plattform
Jetzt handeln

Ihr Kapital ist in Gefahr ...