Futures Handeln 2021 – Die besten Futures günstig an der Future Börse Handeln

Raphael Adrian

Futures Handeln 2021

Ein Future lässt sich an verschiedenen Brokern handeln. DAX und Dow Futures sind ebenso gefragt, wie Futures auf den Nikkei, den Bitcoin oder Öl. Mit diesen Finanzprodukten lassen sich höhere Renditen erwirtschaften als mit gewöhnlichen Börsenprodukten wie Aktien, ETFs oder Anleihen, dabei herrscht allerdings auch ein höheres Risiko.

Doch was muss bei einem Kauf von Futures beachtet werden, und wo kaufen Sie Futures am besten? Diesen und anderen Fragen werden wir in diesem Artikel auf den Grund gehen.

Was ist ein Future?

  • Info iconEin Future sind Terminkontrakte zwischen zwei verschiedenen Parteien. Die zwei Hauptkategorien der Futures sind Terminkontrakte auf Wertpapiere (Financial Futures) und Terminkontrakte auf Rohstoffe (Commodity Futures). Futures bietet beispielsweise der Onlinebroker eToro an. Hier können Positionen auf alle möglichen Börsenwerte abgeschlossen werden.

Was ist ein Futures-Kontrakt?

Bezahlung Icon

  • Futures geben einem Käufer das Recht gewisse Absicherungen zu erwerben. Man spricht in diesem Fall von „Hedging„. Allerdings kann man mit den Finanzprodukten auch schlichtweg zum Zwecke von Renditen handeln. Die Umwandlung in einen Geldwert erfolgt zu einem gewissen Zeitpunkt. Aus diesem Grund nennt man diese Finanzprodukte auch Terminkontrakte.

Je nach Börsensituation partizipieren sie überproportional von den Kursen. Falls die Kurse steigen, gewinnen Sie ein Vielfaches dessen, was andere Anleger durch den Erwerb des Basiswertes gewonnen haben.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Die besten Futures Broker 2021 im Vergleich: Wo kann man Futures am besten handeln?

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €
Was uns gefällt
  • Deutsche Bank inkl. Einlagensicherung
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€

Immer wieder stößt man auch auf Suchanfragen zu Amp Futures oder Axia Futures. Hierbei handelt es sich abermals um Futures Broker, die wir allerdings nicht empfehlen können.

Wie am besten Futures online handeln? Unsere Anleitung zum Futures handeln in Deutschland für Anfänger

etoro logoeToro ist ein geeigneter Onlinebroker, der Ihnen auch für das Future Trading teilweise günstige Konditionen bietet. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung werden wir Ihnen nahelegen, wie Sie sich bei diesem Broker anmelden und mit dem Handel starten können.

Schritt 1: Anmeldung

eToro Anmeldung

Um Financial Futures handeln zu können, benötigen wir zunächst einmal ein Konto. Die Anmeldung erfordert die Angabe von persönlichen Informationen, wie Benutzernamen, E-Mail und Passwort denken Sie aber daran, dass sämtliche Informationen auch noch in einem Verifizierungsverfahren bestätigt werden müssen.

Wer möchte, kann auch seine Accounts bei Facebook oder Google nutzen, um die bereits gespeicherten Daten auf diesem Wege freizugeben.

Schritt 2: Einzahlung

Etoro Einzahlung

Womöglich möchten Sie sich jetzt bereits auf EEX Futures oder Nikkei Futures stürzen. Ganz so schnell geht es aber doch nicht. Erst benötigen wir ein Guthaben. Sie haben für die Einzahlung verschiedene Optionen. Sie können entweder eine klassische Überweisung tätigen, mit einer Visakarte oder Kreditkarte Geld einzahlen oder Giropay bzw. PayPal einzahlen.

Wie Sie sehen wird der Anmeldevorgang an der Zahlungsart nicht scheitern. Hier noch einmal eine Auflistung der verschiedenen Möglichkeiten, um beispielsweise Öl Futures oder Bitcoin Futures zu kaufen.

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Credit card icon Einzahlung mit Kredit-/Debitkarte ✔️
Trustly logo Einzahlung mit Online-Banking ✔️
PayPal Logo Einzahlung mit PayPal ✔️
Klarna logo Einzahlung mit Sofortüberweisung ✔️
Rapid transfer logo Einzahlung mit Rapid Transfer ✔️
Bank icon Einzahlung mit Banküberweisung ✔️
Skrill logo Einzahlung mit Skrill ✔️
Neteller logo Einzahlung mit Neteller ✔️

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt 3: Future Handeln

DAX Future

Im letzten Schritt müssen Sie nur noch anfangen Futures zu handeln. Sie können die beliebtesten CFDs traden, wie beispielsweise Futures auf den Dow, den DAX, oder den Nikkei.

Sie haben aber auch die Option Futures über ihre WKN oder ISIN Nummer zu identifizieren und diese gezielt auf eToro zu traden. Unerfahrene Trader können vom CopyTrader Gebrauch machen. Hier kopiert das Depot die Trades von erfahrenen Trader.

Somit handelt es sich um einen attraktiven Futures Broker.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wie funktioniert das Futures handeln?

Analyse IconWenn Sie einen Future handeln, ist zuallererst der Basiswert relevant.

  1. Angenommen, Sie kaufen einen Future Kontrakt auf den Dow Jones. In diesem Fall entspricht ein Indexpunkt einem Kontraktwert von 20 €.
  2. Hätte der Dow einen Stand von 1000 Punkten, so beliefe sich der Kontraktwert auf 20.000 €. Bei einer Margin von 5 %, setzen Sie insgesamt 1000 € ein. Wenn nun der Dow um 14 Punkte steigt, so werden Ihrem Konto 280 € gutgeschrieben. Voraussetzung dafür ist, dass dies auch zum Zeitpunkt des Termins so ist.
  3. In diesem Fall bekämen Sie zusätzlich zu den 280 € auch die 1000 € Einsatz ausgezahlt. Dies entspricht einer Rendite von 28 %. An diesem Beispiel lässt sich erkennen, wie Anleger auch von kleinen Kursveränderungen extremst profitieren können.

Dasselbe Beispiel kann aber auch auf eine negative Kursentwicklung angewendet werden. In diesem Fall verliert der Anleger überproportional viel Geld.

Welche Arten von Futures gibt es? – Commodity Futures vs Financial Futures

Wie bereits erwähnt, unterscheidet man bei Futures zwischen Commodity Futures und Financial Futures. Financial Futures werden immer auf Wertpapiere abgeschlossen. Hierbei liegen immer Aktien, Anleihen oder ETFs zugrunde. Rohstoffe bilden die Grundlage für Commodity Futures.

Was sind Commodity Futures?

Beliebte Commodity Futures werden häufig auf Öl oder Edelmetalle wie Gold oder Silber abgeschlossen.

Geld in Rohstoffe investieren

 

  • Rohstoffe

Ein Rohstoffe Future ist ein weites Feld. Neben den klassischen Rohstoffen zählen auch Agrarprodukte und neuartige Rohstoffe wie beispielsweise der Wasserstoff dazu. Insgesamt sind Rohstoffe sehr volatil. Dies bedeutet, dass Rohstoffpreise sehr schwankungsintensiv sind und sich nicht für alle Anleger eignen. Etwas stabiler könnten Rohstoffaktien sein.

  • Öl Futures

Öl Futures werden auf den Preis des Rohöls an der Börse abgeschlossen. Sie sind vor allem bei erfahrenen Tradern sehr beliebt. Die volatilen Ölpreise bieten hervorragende Konditionen, um überproportional von starken Kursgewinnen zu profitieren. Diese Futures sind allerdings auch extrem risikoreich.

  • Edelmetalle – Gold Futures & Silber Futures

Futures auf den Goldpreis und den Silberpreis sind auch bei Kleinanlegern beliebt. Sie sind vorhersehbarer als der Ölpreis. Generell steigen Gold- und Silberpreise immer dann, wenn die Aktienmärkte oder die Forex Märkte einbrechen. Der Geldpreis läuft invertiert im Gegensatz zum Goldpreis. Die Edelmetalle bieten in der High-Tech den Rohstoff für zahlreiche Anwendungen, doch sie sind nur begrenzt auf der Erde vorhanden.

Was sind Financial Futures?

Unter Financial Futures versteht man Futures, die auf finanzielle Börsenwerte abgeschlossen werden. Neben Aktien, Anleihen und ETFs zählen auch verschiedene Indizes dazu. Einige dieser Index Futures werden anschließend vorgestellt.

MSCI World Index ETF

  • Index Futures

Unter Index Futures versteht man Futures, welche auf den Leitindex oder einen anderen Index abgeschlossen werden. Die Entwicklung des Futures ist also abhängig von der Entwicklung eines Indexes. Dies macht die Futures etwas sicherer, da große Indizes nicht so volatil sind wie Rohstoffe.

S&P Logo

S&P 500 Futures

Der S&P 500 ist einer der Leitindexe der amerikanischen Wirtschaft. In ihm sind die 500 größten Unternehmen der USA vertreten. Futures auf den S&P 500 sind sehr beliebt und können an den verschiedensten Börsen gehandelt werden. Auf eToro gibt es für diesen Index eine eigene Kategorie.
DAX Aktien Potential

DAX Futures

Der DAX ist der Leitindex der deutschen Wirtschaft. Hier sind die 30 größten Unternehmen Deutschlands gelistet. Es handelt sich hierbei um einen Performanceindex, was bedeutet, dass die abgestoßenen Dividenden bereits in der Kursentwicklung des DAX enthalten sind. Auch DAX Futures sind beliebt bei Händlern und Käufern.
dow jones index logo

DOW Futures

Der Dow Jones ist der älteste Leitindex der USA. Hierbei handelt es sich um einen Kursindex. Dies bedeutet, dass die Dividenden noch nicht in die Kursentwicklung mit einberechnet wurden. Im Dow Jones sind die 30 größten Unternehmen der USA enthalten. Beim Dow Future handelt es sich wohl um einen der beliebtesten Index Futures überhaupt.
nasdaq logo

NASDAQ Futures

Der Nasdaq Börse ist in New York ansässig und eignet sich vor allem für junge wachstumsorientierte Unternehmen. Der Nasdaq ist sehr durch Technologie-Werte und IT-Werte behaftet. Somit sind solche Werte im Normalfall im Portfolio eines Futures Broker vorhanden.
  • Aktien Futures

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei Aktien Futures um Futures, die Aktien als Basiswerte hinterlegt haben. Anders als bei Index Futures ist hierbei die Aktie eines einzigen Unternehmens für die Entwicklung des Futures verantwortlich. Das macht die Aktien Futures risikoreicher aber auch Rendite stärker.

Aktien kaufen bei eToro

 

  • Zins Futures

Zinsen Icon

Ein Zins Future ist eine interessante Anlageform. Hierbei gibt es eine verlängerte Laufdauer von meistens einigen Jahren. Andere Laufzeiten sind ebenfalls denkbar. Der Anleger profitiert hierbei von einem Zinscoupon. Falls die Zinsen

Falls die Zinsen auf dem Weltmarkt fallen, gewinnt der Future an Wert. Erfahrene Trader können hier möglicherweise Schnäppchen ergattern.

Futures Handeln oder Nicht? Unsere Analyse

Das Handeln mit Futures ist generell risikoreich. Dafür erwartet Sie bei einer positiven Kursentwicklung eine vervielfachte Rendite. Jeder Anleger muss selber entscheiden, wie er oder sie mit diesem Risiko umgehen möchte.

  • Potenziell hohe Renditen
  • Basiswert muss nicht selbst gekauft werden
  • Gewinne aus unterschiedlichen Marktsituationen
  • Für erfahrene Anleger
  • Sehr hohes Risiko
  • Anbieter wie Axia Futures oder Amp Futures nicht empfehlenswert

Sollten Sie sich dazu entscheiden Futures zu handeln, so sollten Sie die Sache ruhig angehen und sich nicht von Ihren Gefühlen verleiten lassen. Setzen Sie nur das Kapital ein, dass Sie bereit sind zu verlieren.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Top 5 Futures zum Handeln

Boerse Icon

Neben der technischen Chartanalyse ist ein Punkt natürlich essenziell, um Futures online zu kaufen: die Wahl der aussichtsreichsten Futures 2021 und eventuell Futures Kaufempfehlungen.

S&P Future

Mit S&P 500 kann man in US Futures investieren. Tatsächlich eignet sich der Markt hervorragend für alle, die in große globale Unternehmen anlegen möchten. Der Markt gilt als sehr liquide und gehört somit zu den beliebtesten Future-Kategorien überhaupt.


DAX Future

Wenig überraschend tauchen in unserer kurzen Auflistung auch deutsche Werte über DAX Futures auf. Sie bilden schlichtweg eine hervorragende Möglichkeit für deutsche Anleger von werden hierzulande zu profitieren, von denen man in der Regel besonders gut informiert ist.


NASDAQ Future

Auch beim Nasdaq geht es um US Futures. Als einer der populärsten Indizes überhaupt können Anleger in eine ganze Bandbreite an Weltkonzernen investieren. Alternativ bietet sich auch das Investment in Nasdaq Aktien an.


 

DOW Futures

Der Dow Jones kombiniert die 30 wertvollsten Aktien der USA von verschiedenen Börsen. Somit hat man es mit einer bereits Vorsortierung Auswahl an sehr liquiden Wertpapieren zu tun. In der Regel können hier zahlreiche Futures gehandelt werden.



Bitcoin Future

Der Bitcoin Future tanzt in unserer Liste der besten Angebote etwas aus der Reihe. Schließlich handelt es sich bei dem Asset um ein relativ neuartiges Investment. Trotzdem werden diese Krypto Futures immer beliebter und auch die Auswahl an verfügbaren Finanzprodukten nimmt zu.


Ihr Kapital ist im Risiko!

So wählen Sie den besten Futures-Kontrakt

Analyse IconEs gibt US Futures, Bitcoin Futures oder auch Finanzprodukte spezieller Anbieter wie beispielsweise EEX Futures, Axia Futures und AMP Futures. Bei der Wahl eines Angebots sollten Sie auf verschiedene Aspekte achten. Zum einen gibt es da die Sicherheitsleistung. Zum anderen gibt es den Preis.

1. Sicherheitsleistung (Initial Margin)

Die Sicherheitsleistung ist ein Faktor, der nicht unterschätzt werden sollte. Je höher die Sicherheitsleistung ist, desto höher ist selbstverständlich Ihr persönliches Risiko. Für gewöhnlich erhöht sich mit einer erhöhten Sicherheitsleistung oder Initial Margin auch der Faktor für den Kursgewinn.

2. Future Preis

Der Preis des Futures sollte natürlich nicht zu hoch sein. Je höher der Preis, desto geringer sind Ihre Chancen überdurchschnittliche Renditen zu erwirtschaften. Das liegt daran, dass Sie als Anleger vor allem durch den reduzierten Preis der Futures im Gegensatz zum Basiswert überproportional profitieren können.

Gerade Finanzprodukte bestimmter Anbieter wie beispielsweise EEX Futures können deutlich teurer ausfallen wie die Derivate von eToro.


 

3. Futurekontrakt (Beispiel)

Ein Beispiel für ein Futurekontrakt wäre ein DAX Future . Dieser hätte eine Sicherheitsleistung von 5 %. Jeder Punkt an Kursgewinn oder Kurs Abfall entspricht in diesem Fall 20 Punkten.

Eröffnung 15.439,00 Hoch / Tief (heute) 15.538,00 / 15.429,00 Fälligkeitsmonat Jun. 2021 Tick-Größe 0,50 Börse Eurex
Vortag 15.401,00 Hoch / Tief (1 Monat) 15.516,00 / 14.806,00 letzter Handelstag 18.06.2021 Tick-Wert EUR 12,50 Kontraktwert EUR 25,00 per Indexpunkt

Gebühren beim Handeln von Futures – Was kostet ein Future Kontrakt?

Die Kostenfrage hängt an der Wahl des Anbieters. Denn für jeden Trade können unterschiedliche Handelsgebühren anfallen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen welchen Tick Wert die unterschiedlichen Produkte aufweisen. US Futures verfügen so über ganz andere Kosten wie beispielsweise Nikkei Futures.

Relevant wird insofern auch der jeweilige Kontraktwert. Beim regulären DAX Future schwankt der Wert des Kontrakts um 25 € je Punkt des DAX30.

An dieser Stelle vergleichen wir die Gebühren beim Futures Handeln mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Futures im Wert von 1.000 €
  • Halten der Futures für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 2,54€
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 2,54€
Auszahlung kostenlos 5 USD kostenlos
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 5,08€

Ihr Kapital ist im Risiko!

Lohnt sich das Futures Handeln für den Privatanleger?

Kapital IconFür den Privatanleger können sich die Trades mit Futures sehr wohl lohnen. Wichtig ist eine zugrunde liegende Strategie. Investoren sollten nicht blind drauflos handeln. Setzen Sie, wenn möglich, weniger als 10 % Ihres zur Verfügung stehenden Kapitals ein, um in Futures zu investieren.

Es handelt sich hierbei um risikoreiche Investments. Aus diesem Grund sollten Sie auch nur Futures kaufen, deren Basiswert Sie verstehen.

Als Anfänger Trader Mini Futures handeln

Man kann als Anfänger definitiv auch Futures handeln. Sie sollten allerdings vorsichtig vorgehen. Setzen Sie zuallererst lieber auf größere und bekanntere Futures. Alternativ können Sie auch den CopyTrader von eToro nutzen oder sich im Demo-Konto ansehen, wie sich Ihre simulierten Investitionen entwickelt hätten.

Welche Laufzeit haben Futures?

Die Laufzeiten unterscheiden sich. Je länger der Zeithorizont gewählt wird, desto unvorhersehbarer wird die Entwicklung. Allerdings sind kurzfristige Futures in Einigen Fällen sogar risikoreicher.

Futures bei eToro – Wieso wir das Handeln von Futures bei eToro empfehlen

Kryptoszene Icon 20Wir empfehlen den Kauf von Futures bei eToro, da Sie hier vor allem eine große Auswahl erhalten. So gibt es Öl Futures, Bitcoin Futures und Nikkei Futures. Auf eToro können Sie ein kostenloses Depot führen und gleichzeitig ein Demo-Konto ausprobieren, auf welchem Sie simulierte Trades beobachten und nachvollziehen können.

eToro bietet zudem den kostenfreien Kauf von Aktien und auch von ETFs an, weshalb sich eToro nicht nur für Futures lohnt. Außerdem zieren Sie als Anleger auch vom sogenannten CopyTrader, welcher es Ihnen ermöglicht die Trades von erfahrenen Tradern kopieren zu lassen.

Der Futures Broker hat sich schlichtweg etabliert und ist ein seriöser Anbieter, bei dem es sich nicht um Betrug handelt. Sie können also beruhigt sein und Futures und diverse andere Börsenprodukte handeln. Das macht diese Angebote auch deutlich attraktiver als EEX Futures oder AMP und AXIA Futures.

Futures Fazit – Unsere Bewertung

Futures Handeln 2021Futures unterteilt man generell in Commodity Futures und in Financial Futures. Bei den Financial Futures handelt es sich um Derivate, welche auf Aktien, Anleihen, ETFs und Indizes abgeschlossen werden. Bei den Commodity Futures dagegen handelt es sich um Rohstoff-basierte Angebote.

Diese sind risikoreicher, locken aber mit einer erhöhten Rendite. Futures sind generell besonders risikoreiche Investments, weshalb Sie niemals Ihr gesamtes zur Verfügung stehendes Kapital einsetzen sollten. Der Anteil des Geldes, das Sie für Futures einsetzen, sollte gerade bei Anfängern möglichst klein ausfallen.

Wir empfehlen für den Kauf von Futures unseren Testsieger eToro. Auf eToro können Sie mit Futures handeln. Dies haben wir bereits im Abschnitt zuvor dargelegt. Beginner können auf eToro erst einmal ihre simulierten Trades verfolgen, ohne dabei Geld aufs Spiel zu setzen. Dies macht den Lernprozess sicherer.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Future Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • Social Trading
  • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
  • Trading Apps für iPhone & Android
  • Voll lizenziert und reguliert
eToro Logo
Jetzt handeln
75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!
75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

Futures handeln – FAQs

Was sind Futures?

Futures sind Terminkontrakte. Man unterscheidet zwischen Commodity Futures und Financial Futures. Durch sie können Anleger überproportional von Kursgewinnen profitieren.

Wie funktionieren Futures?

Jeder Kursanstieg und jeder Kurs Abfall wird überproportional bewertet. Ein Kursgewinn von einem Euro an der Börse entspricht einem Kursgewinn von möglicherweise zehn Euro und mehr mit einem Future.

Wie kann man Futures handeln?

Futures kann man an den meisten Börsen handeln. Wir empfehlen den Onlinebroker eToro, da sich hier die günstigsten Konditionen bekommen.

Warum Futures handeln?

Futures können Sie handeln, um überproportional von Kursen zu profitieren. Institutionelle Anleger nutzen Futures zudem um ihre Positionen abzusichern.

Wie funktionieren Bitcoin Futures?

Bitcoin Futures liegt der Basiswert des Bitcoin zugrunde. Je nachdem wie sich der Bitcoin entwickelt entwickeln sich auch der Future.

Die Kryptoszene Future Artikel
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn − 11 =

Hervorragende Plattform für das Future Handeln

Hervorragende Plattform für das Future Handeln

Hervorragende Plattform für das Future Handeln

eToro ist die beste Tradingplattform für Aktien, ETFs & Future

Trading bei eToro

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Hervorragende Plattform für das Future Handeln
Trading bei eToro

Ihr Kapital ist im Risiko ...