Staking
Trading Signale
Exchanges
Beste Coins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

Silberpreis Prognose 2022, 2025 bis 2030: Kurs Aussicht aktuell & langfristig

author avatar

Jasmin Fuchs

Silber ist neben Gold eine der beliebtesten Investitionen für viele Anleger, wenn man das eigene Vermögen gegen Inflation und Krisen absichern möchte.

Neben den physischen Besitz von Silber kann man auch in Silber Aktien und in Silber Futures investieren, oder mittels CFD-Handel auf die Wertentwicklung spekulieren.

Nun stellt man sich als Anleger sicher die Frage: Wie wird sich der Preis entwickeln? Wie sieht die Silberpreis Prognose aus?

Natürlich ist es schwierig, die Zukunft eines finanziellen Vermögenswertes vorherzusagen, dennoch haben wir uns das Edelmetall genauer angesehen

Direkt zum Investment bei Capital.com

capital.com Logo small 1 Kryptoszene.de empfiehlt ein Silber-Investment bei dem globalen und einem der interessantesten CFD Broker des Marktes. Fazit: Jetzt handeln!

Dabei haben wir uns vor allem auf die Entwicklung des Silberpreises in den letzten Jahren konzentriert und werden erklären, wie der Silberpreis entsteht und ob Silber tatsächlich eine so gute Wertanlage ist, wie man immer hört.

Inhaltsverzeichnis
    1. Silberpreis Prognose: Update vom 16.05.2022
    2. Silberpreis Prognose: Update vom 02.05.2022
    3. Silberpreis Prognose: Update vom 18.04.2022
    4. Silberpreis Prognose: Update vom 11.04.2022
    5. Silberpreis Prognose: Update vom 04.04.2022
    6. Silberpreis Prognose: Update vom 28.03.2022
    7. Silberpreis Prognose: Update vom 21.03.2022
    8. Silberpreis Prognose: Update vom 14.03.2022
    9. Silberpreis Prognose: Update vom 07.03.2022
    10. Silberpreis Prognose: Update vom 28.02.2022
    11. Silberpreis Prognose: Update vom 21.02.2022
    12. Silberpreis Prognose: Update vom 14.02.2022
    13. Silberpreis Prognose: Update vom 07.02.2022
    14. Silberpreis Prognose: Update vom 31.01.2022
    15. Silberpreis Prognose: Update vom 24.01.2022
    16. Silberpreis Prognose: Update vom 17.01.2022
    17. Silberpreis Prognose: Update vom 10.01.2022
    18. Silberpreis Prognose: Update vom 03.01.2022
    19. Silberpreis Prognose: Update vom 27.12.2021
    20. Silberpreis Prognose: Update vom 20.12.2021
    21. Silberpreis Prognose: Update vom 13.12.2021
    22. Silberpreis Prognose: Update vom 06.12.2021
    23. Silberpreis Prognose: Update vom 29.11.2021
    24. Silberpreis Prognose: Update vom 22.11.2021
    25. Silberpreis Prognose: Update vom 15.11.2021
    26. Silberpreis Prognose: Update vom 08.11.2021
    27. Silberpreis Prognose: Update vom 02.11.2021
    28. Silberpreis Prognose: Update vom 25.10.2021
    29. Silberpreis Prognose: Update vom 18.10.2021
    30. Silberpreis Prognose: Update vom 11.10.2021
    31. Silberpreis Prognose: Update vom 04.10.2021
    32. Silberpreis Prognose 2025
    33. Silberpreis Prognose 2030
    34. Silberpreis Prognose 2050
    1. Angebot und Nachfrage
    2. Technologie
    3. Wirtschaftliche Trends
    4. Inflation
    5. US-Dollar
    6. Goldpreis
    7. Politik
    1. Aktueller Silberpreis Kurs
    1. Lucky Block Token: die bessere Silber-Alternative
Inhaltsverzeichnis
    1. Silberpreis Prognose: Update vom 16.05.2022
    2. Silberpreis Prognose: Update vom 02.05.2022
    3. Silberpreis Prognose: Update vom 18.04.2022
    4. Silberpreis Prognose: Update vom 11.04.2022
    5. Silberpreis Prognose: Update vom 04.04.2022
    6. Silberpreis Prognose: Update vom 28.03.2022
    7. Silberpreis Prognose: Update vom 21.03.2022
    8. Silberpreis Prognose: Update vom 14.03.2022
    9. Silberpreis Prognose: Update vom 07.03.2022
    10. Silberpreis Prognose: Update vom 28.02.2022
    11. Silberpreis Prognose: Update vom 21.02.2022
    12. Silberpreis Prognose: Update vom 14.02.2022
    13. Silberpreis Prognose: Update vom 07.02.2022
    14. Silberpreis Prognose: Update vom 31.01.2022
    15. Silberpreis Prognose: Update vom 24.01.2022
    16. Silberpreis Prognose: Update vom 17.01.2022
    17. Silberpreis Prognose: Update vom 10.01.2022
    18. Silberpreis Prognose: Update vom 03.01.2022
    19. Silberpreis Prognose: Update vom 27.12.2021
    20. Silberpreis Prognose: Update vom 20.12.2021
    21. Silberpreis Prognose: Update vom 13.12.2021
    22. Silberpreis Prognose: Update vom 06.12.2021
    23. Silberpreis Prognose: Update vom 29.11.2021
    24. Silberpreis Prognose: Update vom 22.11.2021
    25. Silberpreis Prognose: Update vom 15.11.2021
    26. Silberpreis Prognose: Update vom 08.11.2021
    27. Silberpreis Prognose: Update vom 02.11.2021
    28. Silberpreis Prognose: Update vom 25.10.2021
    29. Silberpreis Prognose: Update vom 18.10.2021
    30. Silberpreis Prognose: Update vom 11.10.2021
    31. Silberpreis Prognose: Update vom 04.10.2021
    32. Silberpreis Prognose 2025
    33. Silberpreis Prognose 2030
    34. Silberpreis Prognose 2050
    1. Angebot und Nachfrage
    2. Technologie
    3. Wirtschaftliche Trends
    4. Inflation
    5. US-Dollar
    6. Goldpreis
    7. Politik
    1. Aktueller Silberpreis Kurs
    1. Lucky Block Token: die bessere Silber-Alternative

Silberpreis Prognose 2021, 2022, 2023, 2024, 2025, 2030 bis 2050: Wohin geht der Silberpreis?

Silberpreis Prognose: Update vom 16.05.2022

Der Silberpreis steht derzeit bei 21,050 US-Dollar je Feinunze und muss damit im Wochenvergleich einen Verlust von – 5,23 % verbuchen. Dabei machen die erhöhten Anleiherenditen dem Silberpreis weiterhin zu schaffen und sorgen für einen andauernden Abwärtsdruck beim Edelmetall. Hinzu kommt, dass der Silberpreis stark von der konjunkturellen Entwicklung abhängt und die Aussichten auch in diesem Bereich eher pessimistisch ausfallen.

Silberpreis Prognose für die KW 20: Unsere Silberpreis-Prognose fällt für die kommenden Wochen weiterhin negativ aus. Gerade die abgekühlte Weltwirtschaft und die Erhöhungen der Anleiherenditen wirken sich negativ auf den Silberpreis aus. Es ist daher vorstellbar, dass der Silberkurs in naher Zukunft unter die wichtige Marke von 20 US-Dollar fallen wird. Sollte es entgegen der Erwartungen doch zu einer Kurserholung kommen, liegt der nächste Widerstand beim EMA 20 bei einem Kurs von knapp 22,50 US-Dollar.

Silberpreis Prognose: Update vom 02.05.2022

Der Silberpreis steht aktuell bei einem Kurs von 22,630 US-Dollar je Feinunze. Innerhalb der letzten sieben Tage verlor Silber somit mehr als 6 % an Wert. Die Kursverluste wurden hauptsächlich durch steigende Anleiherenditen ausgelöst. Durch die bevorstehende Leitzinserhöhung werden Staatsanleihen für viele Anleger attraktiver, was sich in der Regel negativ auf den Silberpreis auswirkt. Dieser Zusammenhang wurde in der vergangenen Woche erneut bestätigt.

Silberpreis Prognose für die KW 18: Unsere Silberpreis-Prognose fällt für diese Woche neutral aus. Während der Ukraine-Krieg den Silberpreis in die Höhe treibt, sorgen höhere Anleiherenditen für Abwärtsdruck auf den Silberpreis. Aktuell erkennen wir bei Silber einen Support bei 22,220 US-Dollar. Der nächste Widerstand liegt bei etwa 23,000 US-Dollar. Anleger sollten in dieser Woche vor allem auf die Ergebnisse der FED-Sitzung achten, um weitere Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen ziehen zu können.

Silberpreis Prognose: Update vom 18.04.2022

Der Silberpreis steht derzeit bei 25,878 US-Dollar und ist damit in der vergangenen Handelswoche um 4,78 % gestiegen. Die positive Kursbewegung wurde vor allem durch die erhöhte Unsicherheit an den Märkten ausgelöst. Viele Anleger entschieden sich daher gegen Aktien und für sicherere Anlageklassen wie Silber.

Silberpreis Prognose für die KW 16: In dieser Woche rechnen wir beim Silberpreis mit starken Schwankungen.  Wir erkennen aktuell, dass der Silberpreis einen positiven Trend etablieren konnte. Sollte sich die positive Entwicklung der vergangenen Woche fortsetzen, sehen wir einen massiven Widerstand bei 26,25 US-Dollar.

Sollte der Silberpreis jedoch an Aufwind verlieren, könnten wir in dieser Woche Kurse von unter 25,50 US-Dollar sehen. Trader sollten daher vor allem die Aktienmärkte und den Dollar-Index im Auge behalten, um Rückschlüsse auf die Entwicklung des Silberpreises ziehen zu können.

Silberpreis Prognose: Update vom 11.04.2022

Der Silberpreis steht derzeit bei 24,950 US-Dollar je Feinunze. In der vergangenen Handelswoche konnte der Silberpreis ein Plus von knapp 1,5 % verbuchen. In der letzten Woche fokussierten sich viele Anleger aufgrund der hohen Inflationszahlen auf sicherere Anlageklassen wie beispielsweise Silber.

Silberpreis Prognose für die KW 15: Nach einer kurzen Schwächeperiode zu Beginn der vergangenen Woche konnte der Silberpreis den EMA 20 erneut nach oben hin durchbrechen und befindet sich damit aktuell in einem positiven Trend. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnten wir einen Silberpreis von über 25 US-Dollar sehen. Damit dieser Fall eintreten kann, muss der EMA 20 bei 24,803 US-Dollar als stabiler Support dienen.

Sollte dieser Support nicht halten, könnte der Silberpreis erneut fallen. In diesem Szenario wären Verluste bis hin zum EMA 100 bei 24,193 US-Dollar denkbar. Aufgrund der anhaltend hohe Unsicherheit an den Aktienmärkten erscheint uns eine neutrale Bewegung mit Aufwärtstendenz beim Silberpreis als wahrscheinlichstes Szenario.

Silberpreis Prognose: Update vom 04.04.2022

Der Silberpreis liegt derzeit bei 24,630 US-Dollar je Feinunze. In der vergangenen Handelswoche musste der Silberpreis daher einen Verlust von -1,40 % hinnehmen. Die Verluste sind dabei hauptsächlich durch einen erstarkten Dollar zu erklären.

Silberpreis Prognose für die KW 14: In dieser Woche erscheint uns eine Seitwärtsbewegung bei Silber als wahrscheinlichstes Szenario. Grundsätzlich wirken sich die erhöhte Inflation und geopolitische Spannungen eher positiv auf den Silberpreis aus. Aufgrund des starken Dollars erscheinen uns Kurssteigerungen aktuell jedoch eher als unwahrscheinlich.

Anleger sollten die Level bei 24,931 bzw. 24,517 US-Dollar genau beobachten, da diese Support- und Widerstandslevel darstellen. Sollte der Silberpreis diese Level durchbrechen, sind auch höhere Gewinne bzw. Verluste möglich.

Silberpreis Prognose: Update vom 28.03.2022

Die Feinunze Silber kostet derzeit 24,970 US-Dollar. In der vergangenen Handelswoche bewegte sich der Silberpreis neutral und konnte insgesamt ein minimales Plus von 0,08 % verzeichnen. Der Silberpreis wird aktuell weiterhin durch die geopolitische Unsicherheit und steigende Leitzinsen beeinflusst.

Silberpreis Prognose für die KW 13: Bei Silber sehen wir derzeit keine Anzeichen für eine bevorstehende Rally. Wir erwarten, dass der Silberpreis sich auch in dieser Woche größtenteils seitwärts bewegen wird. Aufgrund der anhaltenden Unsicherheit an den Märkten kann es jedoch jederzeit zu stärkeren Kursausschlägen kommen. Gerade für aktive Trader sollten sich daher in dieser Woche erneut interessante Trading-Setups ergeben.

Silberpreis Prognose: Update vom 21.03.2022

Die Feinunze Silber wird derzeit zu einem Kurs von 24,960 US-Dollar gehandelt. Im Wochenvergleich musste der Silberpreis damit um -2,54 % nachgeben. Nachdem die FED in ihrer Sitzung der vergangenen Woche eine Leitzinserhöhung im erwarteten Umfang verkündete, bevorzugten viele Anleger Aktien gegenüber Edelmetallen. Auch Silber war von dieser Entwicklung betroffen, weshalb es zu einem relativ hohen Verlust beim Silberpreis kam.

Silberpreis Prognose für die KW 12: Beim Silberpreis erwarten wir in dieser Woche eher starke Schwankungen. Sollte es erneut negative Nachrichten rund um den Krieg in der Ukraine oder allgemeine wirtschaftliche Entwicklungen geben, könnten Edelmetalle wie Silber für viele Anleger erneut attraktiv werden. In diesem Fall wäre ein Silberpreis von über 25,00 US-Dollar wahrscheinlich. Sollte die Stimmung unter den Anlegern jedoch weiterhin positiv bleiben, könnte der Silberpreis erneut in Richtung 24,00 US-Dollar fallen.

Silberpreis Prognose: Update vom 14.03.2022

Die Feinunze Silber wird aktuell zu einem Kurs von 25,320 US-Dollar gehandelt. In der letzten Handelswoche gab der Silberpreis somit um -1,44 % nach. Die Entwicklung des Silberpreises wird weiterhin durch eine erhöhte Inflation und die Unsicherheit rund um den Ukraine-Krieg beeinflusst.

Silberpreis Prognose für die KW 11: Wir erwarten auch in dieser Woche erneut relativ starke Schwankungen beim Silberpreis. Anleger sollten unter anderem die FED-Sitzung am Mittwoch verfolgen und zudem die Nachrichtenlage rund um den Ukraine-Krieg genau im Auge behalten. Sofern es zu einer Abwärtsbewegung käme, sollten Trader den EMA 20 bei 24,965 US-Dollar beobachten. Mit starken Kursausschlägen nach oben ist hingegen nicht zu rechnen.

Silberpreis Prognose: Update vom 07.03.2022

Der Silberpreis konnte in der vergangenen Handelswoche einen starken Anstieg verzeichnen (+5,47 %). Damit wird die Feinunze Silber derzeit zu einem Preis von 25,650 US-Dollar gehandelt. Der Kurssprung wurde hauptsächlich durch eine gesteigerte Nachfrage nach Edelmetallen durch den anhaltenden Krieg in der Ukraine ausgelöst. Viele Investoren entschieden sich in den letzten Tagen für ein Investment in sicherere Anlageklassen und trieben somit den Silberpreis in die Höhe.

Silberpreis Prognose für die KW 10: Aufgrund der weiterhin erhöhten Unsicherheit könnte der Silberpreis auch in dieser Woche weiter steigen. Sofern sich der aktuelle Trend fortsetzt, könnten wir in den nächsten Tagen einen Silberpreis von 26 US-Dollar sehen.

Uns erscheint eine Seitwärtsbewegung mit einer leicht positiven Tendenz derzeit als wahrscheinlichstes Szenario. Sollte es zu einer Abkühlung bei Edelmetallen kommen, könnte der Silberpreis erneut unter die Marke von 25 US-Dollar. Da die Entwicklung des Silberpreises maßgeblich von der aktuellen politischen Lage beeinflusst wird, sollten Anleger diese genau im Auge behalten.

Silberpreis Prognose: Update vom 28.02.2022

Die Feinunze Silber wird momentan zu einem Kurs von 24,320 US-Dollar gehandelt. Das Edelmetall konnte damit in der vergangenen Handelswoche einen Gewinn von 2,79 % verzeichnen. Die Kurssteigerung wurde hauptsächlich durch ein hohes Interesse an Edelmetallen aufgrund der unsicheren weltpolitischen Lage ausgelöst.

Silberpreis Prognose für die KW 9: Der kurzfristige Trend zeigt bei Silber aktuell in eine positive Richtung. Der Silber-Kurs konnte in der vergangenen Woche den EMA 200 durchbrechen und befindet sich somit in einem „Bullischen“-Bereich. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnten wir in dieser Woche Silberkurse von knapp 25 US-Dollar sehen. Sofern Silber keinen nachhaltig-positiven Trend etablieren kann, könnten wir in dieser Woche auch Kurse von unter 24 US-Dollar sehen. Aufgrund des Kriegs in der Ukraine rechnen wir in jedem Fall mit einer erhöhten Volatilität bei Silber.

Silberpreis Prognose: Update vom 21.02.2022

Die Feinunze Silber wird aktuell zu einem Preis von 23,760 US-Dollar gehandelt. Damit hat sich der Silberpreis in der vergangenen Woche leicht-positiv entwickelt (+0,64 %). In den letzten Tagen interessierten sich erneut viele Anleger für sicherere Anlageklassen wie Edelmetalle, da die Ukraine-Krise weiterhin für eine erhöhte Unsicherheit sorgt.

Silberpreis Prognose für die KW 8: Aufgrund der anhaltend hohen Unsicherheit erwarten wir bei Silber in dieser Woche eine Seitwärtsbewegung mit leicht-positiver Tendenz. Es ist denkbar, dass der Silberpreis in der kommenden Woche über 24 US-Dollar je Feinunze steigt. Sofern es zu einer negativen Bewegung kommt, sollten Anleger den EMA 50 bei 23,225 US-Dollar im Auge behalten.

Silberpreis Prognose: Update vom 14.02.2022

Silber wird aktuell zu einem Kurs von 23,53 US-Dollar je Feinunze gehandelt. Der Silberpreis stieg damit in der vergangenen Handelswoche um 4,64 %. Die Gewinne sind auf einen schwächeren Dollar und einem gestiegenen Interesse an sicheren Investments unter Anlegern zu erklären. Durch die aktuell unsichere weltpolitische Lage schichteten viele Anleger ihre Portfolios zugunsten sichererer Anlageformen um. Silber konnte von dieser Entwicklung profitieren.

Silberpreis Prognose für die KW 7: Der Silberpreis befindet sich aktuell in einem kurzfristigen Aufwärtstrend, der sich auch in dieser Woche fortsetzen könnte. Sollte sich Silber weiterhin positiv entwickeln, könnten wir einen Silberpreis von über 24,00 US-Dollar sehen. Sollte der Dollar jedoch wieder an Stärke gewinnen und sich die weltpolitische Lage entspannen, könnte der Silberpreis auch wieder unter 23,00 US-Dollar fallen. Anleger sollten daher die Entwicklung des Dollars und die politische Lage genau verfolgen.

Silberpreis Prognose: Update vom 07.02.2022

Silber wird derzeit für 22,69 US-Dollar je Feinunze gehandelt und konnte damit in der vergangenen Handelswoche einen moderaten Gewinn von 1,57 % verzeichnen. Die positive Entwicklung des Silberpreises ist hauptsächlich auf positive Beschäftigungsdaten in den USA zurückzuführen.

Silberpreis Prognose für die KW 6: Für diese Woche erwarten wir bei Silber eine Seitwärtsbewegung mit leicht-positiver Tendenz. Der Silberpreis befindet sich derzeit nahe dem wichtigen Support von 22,55 US-Dollar. Sofern dieses Unterstützungslevel hält, könnte sich der Silberpreis in Richtung des Widerstands bei 22,84 US-Dollar bewegen. Sollte der wichtige Support nicht halten, sind Bewegungen in Richtung 22,00 US-Dollar möglich.

Silberpreis Prognose: Update vom 31.01.2022

Der Silberpreis steht derzeit bei 22,47 US-Dollar je Feinunze. Für die letzte Handelswoche steht beim Silberpreis damit ein Verlust von 7,44 % zu Buche. Die starken Verluste sind vor allem auf einen erstarkten Dollar zurückzuführen.

Silberpreis Prognose für die KW 5: Für die kommende Woche erwarten wir bei Silber eine Seitwärtsbewegung. Es ist schwer vorstellbar, dass der Dollar erneut derart stark an Wert gewinnt. Sollte sich der Dollar jedoch erneut auf Wachstumskurs begeben, könnte sich der Silberpreis in Richtung 22,00 US-Dollar bewegen. Für den Fall, dass der Dollar schwächer wird, erwarten wir einen Silberpreis von knapp 23,00 US-Dollar.

Silberpreis Prognose: Update vom 24.01.2022

Silber wird derzeit zu einem Preis von 24,04 US-Dollar je Feinunze gehandelt. Der Silberpreis steigerte sich daher in der vergangenen Handelswoche um 4,75 %. In der vergangenen Handelswoche entschieden sich viele Anleger für eine Umschichtung ihres Portfolios hin zu sichereren Anlageklassen. Auch Silber konnte von dieser Entwicklung profitieren.

Silberpreis Prognose für die KW 4: Beim Silberpreis erwarten wir in dieser Handelswoche ein erhöhtes Maß an Volatilität. Der Silberpreis konnte die Marke von 24 US-Dollar durchbrechen und könnte sich jetzt auf einen Wachstumspfad in Richtung 24,50 US-Dollar begeben. Anleger sollten vor allen Dingen die Veröffentlichung des FED-Berichts und die Veröffentlichungen der Q4-Berichte beobachten, um Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung des Silberpreis ziehen zu können.

Silberpreis Prognose: Update vom 17.01.2022

Silber wird derzeit zu einem Preis von 23,02 US-Dollar je Feinunze gehandelt. In der vergangenen Handelswoche stieg der Silberpreis damit um 3,62 %. Die positive Entwicklung ist dabei hauptsächlich auf Veränderungen des Dollar-Kurses zurückzuführen.

Silberpreis Prognose für die KW 3: Derzeit ist bei Silber keine eindeutige Richtung erkennbar. Auch für diese Woche erscheint uns eine erhöhte Volatilität damit als wahrscheinlichstes Szenario. Wir sehen, dass sich der Silberpreis im letzten Monat in einer Range zwischen 21,91 und 23,39 US-Dollar bewegt hat. Diese beiden Punkte stellen starke Support- und Widerstandslevel dar. Für die weitere Entwicklung des Silberpreises sollten Anleger den Dollar-Index und die allgemeine wirtschaftliche Lage im Auge behalten.

Silberpreis Prognose: Update vom 10.01.2022

Der Silberpreis steht aktuell bei 22,42 US-Dollar je Feinunze. Für die vergangene Handelswoche steht bei Silber ein Verlust von 2,99 % zu Buche. Die Bewegung des Silberpreises wurde dabei in der vergangenen Woche hauptsächlich durch den Bericht zu den Arbeitslosenzahlen in den USA beeinflusst.

Silberpreis Prognose für die KW 2: Derzeit sehen wir bei Silber erneut einen leicht negativen Trend. Wir rechnen deshalb bei Silber in dieser Woche eher mit einer negativen Bewegung. Aktuell können wir einen Support bei 21,69 US-Dollar ausmachen, während der Widerstand bei 22,84 US-Dollar liegt.

Silberpreis Prognose: Update vom 03.01.2022

Silber wird aktuell zu einem Preis von 23,19 US-Dollar je Feinunze gehandelt. Damit konnte der Silberpreis in der vergangenen Handelswoche ein Plus von 2,07 % verzeichnen, da der Dollar in diesem Zeitraum schwächer wurde.

Silberpreis Prognose für die KW 1: In dieser Woche könnte Silber erneut an Wert gewinnen. Wir sehen derzeit einen Widerstand bei knapp 23,40 US-Dollar. Sollte der Silberpreis dieses Level durchbrechen sind Bewegungen über 23,50 US-Dollar hinaus denkbar. Den nächsten stabilen Support machen wir aktuell bei 22,80 US-Dollar aus.

Silberpreis Prognose: Update vom 27.12.2021

Der Silberpreis steht momentan bei 22,65 US-Dollar. Für die vergangene Handelswoche steht daher ein Plus von 1,22 % zu Buche. Damit konnte der Silberpreis seine leicht positive Entwicklung der vorherigen Woche fortsetzen.

Silberpreis Prognose für die KW 52: Die Charts zeigen aktuell einen leicht positiven Trend bei Silber an. Deswegen erachten wir eine erneute Kurssteigerung als eher wahrscheinlich. Die Entwicklung des Silberpreises hängt jedoch maßgeblich von der Entwicklung des Dollars ab. Anleger sollten daher die Entwicklung des Dollar-Kurses im Auge behalten, um Bewegungen frühzeitig zu erkennen.

Silberpreis Prognose: Update vom 20.12.2021

Silber wird derzeit zu einem Kurs von 22,30 US-Dollar gehandelt. Damit steht für die vergangene Handelswoche eine positive Performance von +0,54 % zu Buche. Die positive Entwicklung ist dabei unter anderem auf eine Ankündigung der US-Zentralbank zur früheren Einstellung des Stimulus-Programms zurückzuführen. Außerdem passte die FED die Prognosen für das Jahr 2022 an und kündigte dabei drei Zinserhöhungen an. Viele Investoren schichteten daher ihr Kapital in sichere Häfen wie Silber um.

Silberpreis Prognose für die KW 51: Für diese Woche rechnen wir mit einer Seitwärtsbewegung mit einer leicht negativen Tendenz bei Silber. Aktuell gibt es wenige Anzeichen, dass der Silberkurs auf kurze Sicht stark ansteigen wird. Da die Trendindikatoren weiterhin eher nach unten zeigen, erscheint uns eine starke Kurssteigerung als eher unwahrscheinlich.

Silberpreis Prognose: Update vom 13.12.2021

Der Silberpreis musste in der vergangenen Woche erneut nachgeben und steht aktuell bei einem Kurs von 22,20 US-Dollar. Im Wochenvergleich hat Silber Verluste von 1,03 % hinnehmen müssen.

Silberpreis Prognose für die KW 50: Derzeit ist nicht mit einer Erholung bei Silber zu rechnen. Daher gehen wir auch für diese Woche von einer Seitwärtsbewegung mit einer leichten Abwärtstendenz aus. Sollten sich die negativen Kursentwicklungen fortsetzen, sind Bewegungen unter 22 US-Dollar und in Richtung 21 US-Dollar denkbar. Derzeit spricht wenig für einen Kursgewinn bei Silber.

Silberpreis Prognose: Update vom 06.12.2021

Silber wird aktuell für 22,29 US-Dollar gehandelt und musste damit hohe Verluste von 4,42 % verzeichnen. Die Entwicklung des Silber-Kurses ist dabei unter anderem auf eine Stabilisierung des Dollar-Kurses zurückzuführen.

Silberpreis Prognose für die KW 49: Aktuell erachten wir weitere Verluste bei Silber als wahrscheinlichstes Szenario. Der Markt ist fest in „Bärenhand“ und es sind Bewegungen unter 22 US-Dollar bis hin zur Marke von 21 US-Dollar denkbar. Aktuell sehen wir keinen Anlass für eine Trendumkehr, weshalb wir nicht mit nachhaltig steigenden Kursen rechnen.

Silberpreis Prognose: Update vom 29.11.2021

Silber wird heute für einen Preis von 23,30 US-Dollar gehandelt. Der Kurs sank damit in der vergangenen Handelswoche um mehr als 5 %. Auch der Silberpreis litt unter den Sorgen vor einer neuen Variante des Coronavirus.

Silberpreis Prognose für die KW 48: In dieser Woche sind sowohl positive als auch negative Entwicklungen bei Silber denkbar. Wir sehen derzeit einen Support bei 23,20 US-Dollar. Hält dieses Unterstützungslevel, sind Bewegungen in Richtung 23,50 US-Dollar denkbar. Sollte der Support nicht halten, sind auch weitere Verluste und Kurse unter 23,00 US-Dollar möglich. Die Entwicklung hängt dabei vor allen Dingen von zwei Faktoren ab: Der Entwicklung des Dollars und den Neuigkeiten zur neuen Variante von Covid-19. Anleger sollten sich in dieser Woche auf eher starke Schwankungen bei Silber einstellen.

Silberpreis Prognose: Update vom 22.11.2021

Silber wird momentan für einen Kurs 24,68 US-Dollar gehandelt. In der vergangenen Handelswoche musste Silber daher relativ hohe Verluste von -2,33 % hinnehmen. Die Verluste sind dabei vor allen Dingen auf einen stärkeren Dollar zurückzuführen. Es konnte kein neuer Support bei 25,00 US-Dollar eingerichtet werden.

Silberpreis Prognose für die KW 47: Für diese Handelswoche rechnen wir bei Silber erneut mit einer Seitwärtsbewegung beziehungsweise leicht negativen Bewegung. Aktuell sehen wir einen Support bei knapp 23,50 US-Dollar. Eine Bewegung in diese Richtung ist in der kommenden Woche möglich. Den nächsten Widerstand haben wir bei 24,85 US-Dollar ausgemacht. Sollte dieser Widerstand überwunden werden, sind Bewegungen über 25 US-Dollar denkbar.

Silberpreis Prognose: Update vom 15.11.2021

Silber wird derzeit für 25,150 US-Dollar gehandelt und konnte damit in der vergangenen Handelswoche eine deutlich positive Performance hinlegen. Der Kurs stieg im Wochenvergleich um knapp 4,25 % an und konnte die wichtige Marke von 25,00 US-Dollar durchbrechen. Der Preisanstieg ist dabei auf die hohen Inflationsdaten zurückzuführen, die zu einer höheren Nachfrage nach Silber geführt haben.

Silberpreis Prognose für die KW 46: Derzeit sehen wir einen positiven Trend bei Silber. Sollte dieser Trend weiterhin anhalten, sind in den nächsten Tagen weitere Kurssprünge denkbar. Wenn sich ein neuer Support bei 25,00 US-Dollar einrichtet, rechnen wir mit weiteren positiven Kursbewegungen. Sollte kein neues Unterstützungslevel eingerichtet werden, sind Verluste in Richtung 24,35 US-Dollar möglich. Hier sehen wir momentan ein starkes Unterstützungslevel.

Silberpreis Prognose: Update vom 08.11.2021

Der Silberpreis liegt aktuell bei 24,14 US-Dollar. Damit konnte auch Silber in der letzten Woche eine positive Entwicklung nehmen und um 1,22 % steigen.

Silberpreis Prognose für die KW 45: Für diese Woche sehen wir Anzeichen eines steigenden Silberpreises. In der letzten Handelswoche ist der Silberpreis kurzzeitig in Richtung 23,00 US-Dollar gefallen, konnte sich daraufhin jedoch wieder erholen und die Marke von 24,00 US-Dollar erneut durchbrechen. Wir sehen daher einen starken Support bei 23,00 US-Dollar. Da der Trend aktuell leicht nach oben zeigt, ist eine Bewegung in Richtung der Marke von 25 US-Dollar denkbar. Sollte auch diese Marke gebrochen werden, sind sogar Bewegungen bis 28 US-Dollar möglich. Einen derart starken Anstieg erachten wir aktuell jedoch nicht als wahrscheinlich.

Silberpreis Prognose: Update vom 02.11.2021

Der Silberpreis musste in der letzten Handelswoche Verluste von 2,29 % verzeichnen und steht daher aktuell bei einem Kurs von 23,90 US-Dollar. Damit ist der Silberkurs in den letzten sieben Tagen wieder unter die Marke von 24,00 US-Dollar gefallen.

Silberpreis Prognose für die KW 44: In dieser Woche erwarten keine großen Kursbewegungen bei Silber. Für uns ist es das wahrscheinlichste Szenario, dass sich Silber bei einem Kurs von knapp 24,00 US-Dollar einpendelt. Wir sehen weiterhin einen starken Support bei knapp 23,50 US-Dollar und gehen davon aus, dass dieser Support hält. Wenn dieses Unterstützungslevel weiterhin stabil bleibt, könnten in den nächsten Wochen auch Bewegungen in Richtung der 24,50 US-Dollar-Marke möglich sein.

Silberpreis Prognose: Update vom 25.10.2021

Der Silberpreis steht aktuell bei 24,41 US-Dollar und konnte damit in der letzten Handelswoche ein starkes Plus von 3,6 % erzielen. Der Anstieg des Silberpreis ist dabei auf die positiven Aussichten im Bereich der produzierenden Unternehmen zurückzuführen. Kurzzeitig befand sich der Kurs von Silber auf dem Weg in Richtung des Septemberhochs von 24,82 US-Dollar. Dieses Widerstandsniveau konnte jedoch nicht durchbrochen werden.

Silberpreis Prognose für die KW 43: Für diese Handelswoche erachten wir eine Seitwärtsbewegung beim Silberpreis als wahrscheinlich. Silber hat einen Widerstand bei knapp 24,80 US-Dollar und konnte diesen bisher nicht durchbrechen. Aktuell sehen wir einen relativ starken Support bei 23,50 US-Dollar. Wir gehen davon aus, dass sich der Kurs in dieser Woche im Bereich von 24 US-Dollar einpendeln wird.

Silberpreis Prognose: Update vom 18.10.2021

SilberpreisDer Silberpreis steht aktuell bei 23,32 US-Dollar und konnte damit in der vergangenen Woche ein Plus von über 3 % verzeichnen. Der gestiegene Kurs ist dabei vor allen Dingen auf eine erhöhte Nachfrage zurückzuführen.

Silberpreis Prognose für die KW 42: Für diese Woche rechnen wir mit einer Seitwärtsbewegung bei Silber mit einer leichten Abwärtstendenz. Wir erachten weitere Kursgewinne als eher unwahrscheinlich. Es wird sich in dieser Woche zeigen, ob bei 23 US-Dollar ein neues Unterstützungslevel eingerichtet werden kann oder nicht. Sollte das Level von 23 US-Dollar nicht halten, sind Bewegungen in Richtung der Marke von 22,50 US-Dollar durchaus möglich.

Silberpreis Prognose: Update vom 11.10.2021

Der Silberpreis liegt zum Zeitpunkt dieses Updates bei einem Kurs von 22,53 US-Dollar. Innerhalb der letzten sieben Tage hat sich der Kurs damit kaum verändert. Die Seitwärtsbewegung in der letzten Woche lässt sich durch eine kaum veränderte Nachfrage erklären.

Silberpreis Prognose für die KW 41: Für diese Woche erachten wir eine Seitwärtsbewegung bis hin zu einer leichten Abwärtsbewegung als wahrscheinlichstes Szenario bei Silber. Grundsätzlich zeigen die Trendbarometer eine eher negative Entwicklung an. Daher ist es durchaus denkbar, dass der Silberpreis in den kommenden Wochen unter die 20 Dollar-Marke rutscht.

Silberpreis Prognose: Update vom 04.10.2021

Der Silberpreis liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Prognose (04.10.2021) bei 22,42 US-Dollar. In den letzten sieben Tagen konnte der Kurs um etwa 2% zulegen. Der Preisanstieg der letzten Woche war vor allen Dingen auf die Unsicherheit an den Aktienmärkten und die hohe Inflation zurückzuführen. Da Investoren bei steigenden Unsicherheiten oftmals Edelmetalle als „sichere Häfen“ bevorzugen, steigt die Nachfrage und damit einhergehend auch der Preis.

Silberpreis-Prognose für die KW 40: Wir erachten eine Seitwärtsbewegung bis hin zu leichten Verlusten beim Silberpreis als wahrscheinlichstes Szenario für die nächste Woche. Dies ist vor allen darauf zurückzuführen, dass sich die Aktienmärkte in dieser Woche wahrscheinlich beruhigen werden und daher auch die Nachfrage nach Silber nicht mehr im großen Maße steigen wird.

Jahr Silberpreis Prognose Kursentwicklung
2021 33,90 Dollar (27,73€) je Unze 28,32%
2022 43,30 Dollar (35,42€) je Unze 63,91%
2023 45,62 Dollar (37,32€) je Unze 72,70%
2024 50,63 Dollar (41,42€) je Unze 91,67%
2025 53,76 Dollar (43,98€) je Unze 103,52%

Da sich der Wert von Silber gegenüber den Tiefstständen im März verdoppeln konnte, gehen unsere Analysten in ihrer Silberpreis Prognose 2021 davon aus, dass dies erneut passieren könnte.

Während eine Rückkehr auf 50 USD (40 Euro) pro Unze bei vielen Analysten die Silberpreis Prognose aktuell ist, gehen manche Experten eher davon aus, dass sich die Silber Aussichten im Bereich von 30 USD (25 Euro) in den nächsten Jahren halten wird.

Die kanadische Bank CIBC ist verhalten, da die Preise 2021 im Durchschnitt bei 32 USD (26 Euro) pro Unze liegen. Der Rohstoff hat sich seit Jahresbeginn gut entwickelt und könnte laut Experten durchaus noch mehr Potential aufgrund des kleineren Marktes haben.

Die Bank of America geht davon aus, dass der Silberpreis im Jahr 2021 den Goldpreis übertreffen wird. Die Bank gab bekannt, dass ihre Silberpreis Prognose für 2021 im Durchschnitt bei 29,13 USD (23,83 Euro) je Unze liegt und die Preise über 31 USD je Unze steigen.

Michael Widmer, Metallstratege bei der Bank, sagte in einer Prognose für den Ausblick im vergangenen Monat, dass die Aussichten für Silber weiterhin positiv sind, da ein neuer Fokus auf grüne Energie die Nachfrage nach Solarmodulen erhöhen könnte. Silber ist schießlich ein wertvolles Edelmetall, welches bei nachhaltiger Energie eine wichtige Rolle spielt.

Analysten von Metals Focus sehen auch, dass die Silberpreise im nächsten Jahr deutlich über 30 USD (25 Euro) pro Unze steigen. Die industrielle Nachfrage nach Edelmetallen bleibt bis Ende 2021 jedoch ein kritisches Thema.

Silberpreis Prognose 2025

Obwohl die industrielle Nachfrage eine wichtige Rolle auf dem Silbermarkt spielen wird, wenn sich die Weltwirtschaft von der COVID-19-Pandemie zu erholen beginnt, stellen einige Analysten fest, dass die Investitionsnachfrage in den nächsten Jahren genauso wichtig sein wird.

Steve Dunn, Leiter Exchange Traded Products bei Aberdeen Standard Investments, erwartet, dass Silber weiterhin Investoren anziehen wird, da es im Vergleich zu Gold immer noch relativ unterbewertet ist. Zwar hatte Silber gute Fortschritte gemacht, es gibt aber durchaus noch Luft nach oben. Die Silberpreis Prognose bis 2025 hängt nun stark von Angebot und Nachfrage ab.

Silberpreis Prognose 2030

In einem im Oktober 2020 für das Silver Institute veröffentlichten Bericht gab das Forschungsunternehmen CRU bekannt, dass sich die Solarenergieerzeugung bis 2025 nahezu verdoppeln wird. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Solarindustrie bis 2030 durchschnittlich 81 Millionen Unzen Silber verbrauchen wird. Der Preis könnte demnach in den nächsten Jahren ein Allzeithoch nach dem nächsten hinterherjagen.

Silberpreis Prognose 2050

Analysten prognostizieren, dass die Bedeutung von Silber in den darauffolgenden Jahren in der Energiewirtschaft in den kommenden Jahren zunehmen wird. Sie schätzen, dass bis 2050 mehr als 50% der Nachfrage nach diesem Metall für die Stromerzeugung verwendet werden. Allerdings bleibt abzuwarten, wie sich der Silberpreis entwickeln wird, selbst Analysten und Experten sind keine Hellseher.

Die Prognosen stellen lediglich eine Richtlinie anhand der historischen Entwicklung des Silberpreises dar. Abweichungen sind höchstwahrscheinlich. Die Prognosen sollten nur zur Orientierung am Silberpreis herangezogen werden.

Die besten Silber-Broker – Billig in Silber investieren

Anzahl der Trades
5pro Jahr
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
Bewertung
Gesamtgebühren€ 10.00
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 10.00
78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien
Top Kundenservice
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.00
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Funktionen
CFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
-
Aktien
0€
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 3.00
Was uns gefällt
Geringe Gebühren
Algo Trading verfügbar
Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 3.00
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Funktionen
CFDsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0
Gebühren pro Trade
CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 6.00
Was uns gefällt
Niedrige Spreads
Viele Tutorials
Nutzerfreundliche Plattform
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 6.00
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
BondsCFDsETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%
Gebühren pro Trade
Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
-
Aktien
0% - 0.58%
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Wie entsteht der Silberpreis? Was macht den Silberpreis aus?

Silberpreis Prognose USD

Der Silberpreis wird, wie die meisten Rohstoffe, von Spekulationen sowie von Angebot und Nachfrage bestimmt. Der Silberpreis ist dementsprechend der Marktpreis für das Edelmetall, welches an Rohstoffbörsen anhand der Marktsituation entsteht. Silber wird vorwiegend in USD notiert.

Dementsprechend wird der Silberpreis auch von anderen Faktoren beeinflusst, wie beispielsweise der Währungskurs des US-Dollars, Zinssätze, Ölpreise aber auch die Preise von anderen Rohstoffen und Edelmetallen wie beispielsweise Gold oder Platin. Weitere Einflussfaktoren auf den Silberpreis sind Inflation, politische Ereignisse oder Turbulenzen, Spekulationen und auch die langfristige Erwartungshaltung.

Die Hauptfaktoren, die den Silberpreis beeinflussen, sind:

Angebot und NachfrageTechnologieWirtschaftInflationUS DollarGoldpreisPolitik

Angebot und Nachfrage

Das Angebot und die Nachfrage für Silber ist einer der Gründe, warum das Metall so wertvoll ist: Das Angebot ist begrenzt, aber die Nachfrage ist konstant. Die grundlegende wirtschaftliche Tatsache der Märkte ist jedoch, dass jede wahrgenommene oder tatsächliche Zunahme oder Abnahme von Angebot oder Nachfrage die Preise bewegt, was häufig unverhältnismäßig zur Veränderung selbst ist. Wenn beispielsweise ein Streik den Bergbau bei einem großen Produzenten unterbricht, können die Silberpreise kurzfristig steigen. Ebenso wird die Ankündigung einer neuen Verwendung von Silber, beispielsweise in Solarmodulen, zu mehr Käufen führen und einen Preisdruck nach oben erzeugen.

Technologie

Der Silberpreis wird direkt und indirekt auch durch bestehende als auch neue Technologien beeinflusst. Viele neue Technologien nutzen Silber aufgrund dessen Eigenschaften, die nur in diesem Metall zu finden sind – das macht Silber praktisch unersetzbar. Doch es gibt auch Technologien, die dazu beitragen, Silber in alltäglichen Anwendungen durch beispielsweise Aluminium zu ersetzen. Auch Silberbesteck wird teils durch Besteck aus rostfreiem Stahl ersetzt.

Nichtsdestotrotz sind es neue Anforderungen von Photovoltaik-Solaranlagen und viele umweltfreundliche Anwendungen, die die Technologie im Allgemeinen zu einem optimistischen Nettofaktor für die Nachfrage und die Preise von Silber machen.

Wirtschaftliche Trends

In wirtschaftlich guten Zeiten geben die Menschen viel Geld für Schmuck und Edelmetall enthaltende Gegenstände wie Silber aus. Wenn die Einkommen stagnieren oder fallen, werden solche Käufe häufig als erste zurückgestellt.

Zudem gilt Silber zusammen mit Gold als sichere Investition. Dies bedeutet, dass Silber bei wirtschaftlicher Unsicherheit seinen Wert und seine Kaufkraft besser behält als Papierwährung und bestimmte andere Vermögenswerte. Wann und wenn sich diese wirtschaftlichen Bedenken in eine vollständige Krise verwandeln, besteht im Allgemeinen ein erheblicher Aufwärtsdruck bei den Preisen für Silber und andere Edelmetalle.

Inflation

Die meisten Analysten und Investoren verstehen die heimtückische Natur der Inflation in Bezug auf den Portfoliowert. Dies schließt sogar die über lange Zeiträume zusammengesetzte nominale Inflation ein. Silber hingegen wird historisch als große Absicherung gegen diese Inflation angesehen. Die Inflation wird den Wert der Papierwährung untergraben, und Silber kann vor solchen Kaufkraftverlusten schützen.

US-Dollar

Als weltweit führende Währung steht der US-Dollar im Allgemeinen in einem umgekehrten Verhältnis zum Silberpreis. Die Silbermarktteilnehmer haben in der Vergangenheit einen starken Dollar gesehen, der Druck auf den Silberpreis ausübte. Eine Silberpreis Prognose ist deswegen stark an den Wert des US-Dollars gebunden.

Goldpreis

Während die wahre Bedeutung des Gold-Silber-Verhältnisses Gegenstand intensiver Debatten ist, besteht ein historischer Zusammenhang zwischen dem Goldpreis und dem Silberpreis. Im Allgemeinen werden die Silberpreise folgen, wenn sich der Goldpreis nach oben oder unten bewegt.

Politik

Aufgrund seiner langen Geschichte als Tauschmittel werden die Silbermärkte weiterhin von staatlichen Maßnahmen beeinflusst. Während beispielsweise Gold als Reserve die meiste Aufmerksamkeit erhält, kaufen und verkaufen Zentralbanken auf der ganzen Welt Silberbarren. Nationale Münzstätten wie die US-Münzanstalt verbrauchen einen großen Teil des weltweiten Silberangebots, indem sie sowohl Goldbarren als auch Münzen mit numismatischer Qualität produzieren.

Silber Kurs bisher: Unsere Analyse

Rohstoffe wie Gold und Silber werden von Anlegern in Zeiten politischer oder wirtschaftlicher Turbulenzen lange Zeit als sichere Zufluchtsorte angesehen. Ein schwächelnder Dollar erhöht den Wert anderer Währungen, was die Nachfrage nach Rohstoffen wie Silber erhöht und den Preis in die Höhe treibt. Wenn der Dollar also schwach ist, steigt der Rohstoffpreis.

Silberpreis Prognose

Während des Finanzcrashs im Jahr 2008 stieg Silber von seinem Preis am von 12,24 USD pro Unze am 6. September 2007 auf 20,22 USD bis März 2008. Nach einer Korrektur erreichte der Markt am 28. April 2011 ein 31-Jahres-Hoch von 48,70 USD. Damals stiegen viele Rohstoffe in ihrem Wert, da eine Verbesserung der Wirtschaft erwartet wurde und die Nachfrage auch für Silber dementsprechend steig. Investoren und Anleger investierten ihr Geld in Silber und Gold um sich gegen eine weitere Erosion der Kaufkraft des Dollars abzusichern.

Tatsächlich stürzte der Silberpreis in den darauffolgenden Jahren jedoch wieder ein, so erreichte der Silberpreis am 01. Juli 2012 einen Wert von 27,56 USD. Im Jahr 2013 verzeichnete der Silberpreis ein deutliches Minus von -28,01%. Im Jahr 2014 verzeichnete der Silberpreis ein leichtes Plus von +0,30%, worauf 205 der Preis wieder um -11,55% stürzte. 2016 und 2017 kam es jeweils zu einer Wertsteigerung von +8,49% und +13,11%, wobei der Silberpreis im Jahr 2018 leicht um -1,69% einbrach.

In den letzten Jahren konnte Silber jedoch deutlich aufholen. So stieg der Preis im Jahr 2019 auf +18,31% und im Jahr 2020 auf +24,99%.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei Capital.com

5
  • 0% Provision und keine versteckten Gebühren
  • Top-Spreads
  • Viele Assets zur Auswahl
  • Hebel bis 1:200
  • Staatlich reguliert
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Aktueller Silberpreis Kurs

Nachdem man Anfang Januar 2021 immer vermehrt davon hörte, wie Privatanleger die großen US-Hedgefonds den Kampf ansagten, passierte ähnliches mit Silber. Nutzer aus den sozialen Medien wie Reddit und Twitter haben zunächst Aktien von GamestopNokiaAMC und Blackberry gekauft, um Großinvestoren dazu zu zwingen, ihre Leerverkäufe zu schließen. Somit sind die Aktien der Unternehmen in Höhe gesprungen.

Die nächste Preisexplosion gab es daraufhin dank Reddit User für Silber. Der Markt hier ist jedoch schwerer, als bei den Aktien, zu knacken. Somit kam Silber am 01.02.2021 auf ein 8-Jahres-Allzeithoch von 30,03 USD je Münze. Somit ist der Silberpreis allein in einer Woche um über 15% gestiegen. Nach diesem Short-Squeeze sinkte der Silberpreis jedoch wieder, jedoch nicht dramatisch.

Der aktuelle Silberpreis beläuft sich auf 28,10 USD pro 1 Feinunze (Stand: 26.05.2021).


Sollte man Silber jetzt kaufen oder nicht? Ist es sinnvoll jetzt Silber zu kaufen?

Silber jetzt kaufenGenerell gilt Silber als ein sicheres Investment, vor allem während Krisenzeiten. Der Silberpreis ist derzeit recht hoch, was durch den Short Squeeze Anfang Januar 2021 ausgelöst wurde. Der Preis hält sich derzeit mit Stand 28.Februar 2021 relativ stabil, könnte aber durch die derzeitige wirtschaftliche Krise wieder sinken.

Dennoch lohnt sich eine Investition in Silber, denn wenn das Papiergeld an Kaufkraft verliert, bleiben einem nur Gold und Silber als werthaltiges Geld übrig. Zudem ist Silber auch limitiert, jederzeit handelbar und besitzt eine große Nachfrage in der Wirtschaft. Mithilfe von Silber kann man sein Vermögen nachhaltig schützen.

Experten raten jedoch auch dazu, Gold mit ins Portfolio zu nehmen. Eine Diversifizierung ist in der Regel immer gut, wenn man sein Kapital schützen möchte. Da Silber auch vom Goldpreis abhängig ist, lohnt es sich, in beide Edelmetalle zu investieren.

Dies kann man in Form von physischen Besitzes tätigen, oder auch in Form von Aktien, ETFs und CFDs. Wer beispielsweise in Unternehmen investieren möchte, die Silber produzieren oder verarbeiten, kann dies am besten über Silber Aktien oder ETFs tätigen. Mit einem ETF kann man so auch sein Portfolio weiter streuen. Mehr dazu findet man in unserem Artikel zum Silber kaufen.

Lucky Block Token: die bessere Silber-Alternative

Sicherlich könnte man bei der Betrachtung des aktuellen Marktes zu der Idee kommen, dass ein Silberkauf momentan wenig Sinn ergibt. Womöglich könnte die Lage aber zu einer alternativen Anlage einladen: Lucky Block ist eine noch junge Kryptowährung, die aber bereits hohe Wellen schlägt.

Die Wachstumspotenziale scheinen hier deutlich höher zu liegen als beim Edelmetall. Die Kryptoszene Redaktion sagt: kaufen!

Wird der Wert von Silber steigen? Hat Silber noch Zukunft? Wann wird der Silberpreis explodieren?

Wert von Silber steigen

Es ist schwierig, den Silberpreis vorherzusagen und eine klare und definitive Antwort darauf zu geben, ob sich der Silberpreis im Wert steigen wird. Anhand unserer Analyse gehen wir jedoch aus, dass die Silberpreis Prognosen für die kommenden Jahre durchwegs positiv sind und der Silberpreis Potential hat, weiterhin zu steigen.

Das Jahr 2020 hat jedoch eines gezeigt: Trotz der Corona-Krise und wirtschaftlichen sowie politischen Turbulenzen konnten Rohstoffe wie Silber an Wert gewinnen. So gilt Silber nach wie vor als sichere Anlage, die viele Investoren zur Diversifizierung ihres Portfolios benutzen. Zwar stürzte der Silberpreis mit März 2020 auf ein 11-Jahres-Allzeittief von 11,74 USD je Unze, konnte sich aber relativ schnell wieder erholen.

Dennoch ist derzeit nicht vorherzusagen, inwieweit sich der Silberpreis noch bewegen wird. Die Silberpreis Prognosen 2021 halten sich noch zurück, da es derzeit vermehrt wirtschaftliche und politische Ungewissheiten gibt. Da die Corona-Krise nach wie vor noch nicht überstanden ist, sind industrielle Aktivitäten rund um den Abbau von Edelmetallen eingeschränkt. Auch die Nachfrage an dem Edelmetall ist nicht besonders hoch. So kann die niedrige Nachfrage die Gewinne von Silber kurzfristig begrenzen, was aber nicht bedeutet, dass der Wert einstürzen wird.

Ist Silber eine gute Wertanlage?

Kryptoszene Icon 15Silber eignet sich sehr gut als Wertanlage, auch wenn es in den letzten Jahren immer wieder zu Kursschwankungen kam. Langfristig betrachtet stellt sich Silber jedoch als eine gute Wertanlage heraus, da es nicht nur günstiger ist als Gold, sondern auch ein knappes Gut ist.

Es gibt jedoch verschiedene Gründe, warum sich Anleger dazu entschließen, Silber zu kaufen. Für die meisten Anleger bedeutet Silber eine gute Wertanlage die krisengeschützt ist. Für viele sind Edelmetalle eine sinnvolle Investition, wenn es zu einer wirtschaftlichen Krise kommt. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Anleger Silber in physischer Form besitzen.

Silber wird zudem in unsicheren Zeiten als eine gute Wertanlage geschätzt, die gegen Inflation schützen soll. Da es billiger als Gold ist, aber weniger gehandelt wird, ist Silber volatiler aber auch liquider. Zudem wird Silber oft gekauft, wenn es wirtschaftliche oder politische Turbulenzen gibt, um das eigene Portfolio zu diversifizieren und auszugleichen.

Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass Silber zur Herstellung einer Vielzahl von Dingen verwendet wird – vom Schmuck bis hin zu Batterien, medizinischen Geräten und Elektronik. Auch in der Solarenergie und Elektroautomobilindustrie kommt es zum Einsatz. Da diese Bereiche expandieren, gehen viele Experten davon aus, dass die Nachfrage an Silber in den kommenden Jahren steigen wird. Investitionen in Silber können somit eine sehr gute Möglichkeit sein, auch auf den technologischen Fortschritt und auf erneuerbare Energien zu setzen.

Wir können an dieser Stelle auch noch die Möglichkeit eines Investments in eine vielversprechende Kryptowährung betonen. Lucky Block hat grundlegend nichts mit Silber gemein, könnte jedoch trotzdem enorm an Wert gewinnen. Lesen Sie hier mehr zum Thema Lucky Block kaufen.

Warum verliert Silber an Wert und wann fällt der Silberpreis wieder?

Wie bereits erwähnt hängt der Silberpreis von mehreren Faktoren ab. In den meisten Fällen sinkt der Silberpreis, wenn es zu wirtschaftlichen oder politischen Turbulenzen kommt. Auch im März 2020 konnte man aufgrund der Corona-Krise beobachten, wie stark der Silberpreis eingebrochen ist. So spielen auch Angebot und Nachfrage eine große Rolle beim Silberpreis.

Zudem muss man bedenken, dass der Markt für Silber bei weitem kleiner ist, als bei Gold. Sollte es während einer Preiskorrektur zu einer erhöhten Nachfrage kommen, sind Bestände oft schnell ausverkauft. Die Corona-Krise könnte dafür sorgen, dass viele Anleger auch 2021 auf Silber setzen. Vor diesem Hintergrund könnte der Silberpreis auch 2021 wieder anziehen. Positive Nachrichten von der Konjunktur, die die Aktienmärkte steigen lassen, dämpfen jedoch regelmäßig die Nachfrage nach Silber und drücken damit den Silberpreis.

Wann sollte man Silber kaufen?

Silber Prognose

Silber ist neben Gold einer der beliebtesten Edelmetalle, die man als Investition einsetzt. Silber gilt als eine risikoärmere Anlage als Gold mit jedoch weniger Renditen. Derzeit ist der Kurs von Silber in Rekordhöhe und es scheint, dass sich dies in den nächsten Monaten nicht ändern wird.

Der Kurs von Silber hängt schließlich von mehreren Faktoren ab, Angebot und Nachfrage sind entscheidend. Je geringer quasi die Menge im Verhältnis zum Kaufwunsch steht, desto höher steigert der Preis.

Der Kurs von Silber könnte sich jedoch relativ stabil halten, da die Industrie immer Silber benötigt. So wird Silber beispielsweise in SmartphonesLaptopsTV-Geräten und auch Solarzellen verarbeitet. Somit wird es immer ein Angebot an Silber geben.

Letzten Endes muss jeder für sich selbst entscheiden, wann der beste Zeitpunkt gekommen ist, Silber zu kaufen oder zu verkaufen. Derzeit raten wir zum Kauf von Silber. Wenn Sie außerdem mehr über das Thema Futures Handeln erfahren möchten, dann können Sie die wichtigsten Infos in unserem gleichnamigen Artikel entnehmen.

Welche Silbermünzen sollte man kaufen?

Wenn man sich an Silbermünzen wagen möchte, so gibt es einen Konsens darüber, welche Silbermünzen besonders wertvoll sind. Diese wären:

  • Silber Maple Leaf (Kanada)
  • Silver Eagle (USA)
  • Wiener Silber Philharmoniker (Österreich)
  • Silber Libertad (Mexiko)

Wenn man Silbermünzen kaufen möchte, so ist es wichtig, auf einen hohen Reinheitsgehalt zu achten. Deswegen wird dazu geraten, 999er-Silbermünzen zu erwerben, da diese sich auch problemlos wieder einschmelzen lassen. Zudem sollte man beim Erwerb von Silbermünzen auch auf die Silbergehaltsprägung achten.

Ob Silbermünzen für einen selbst eine gute Wertanlage darstellen oder nicht, sei dahingestellt. Wichtig ist, dass man auch die Mehrwertsteuer beachtet, die beim Kauf von Silbermünzen anfällt. Diese fällt im Übrigen auch für Goldbarren an, wobei Silbermünzen aus Nicht-EU Ländern oft eine geringere Mehrwertsteuer aufweisen.

Generell raten wir davon ab, Silbermünzen als Wertanlage zu kaufen, sie sollten als Absicherung dienen. Wir raten daher, Silber in Form von Aktien, CFDs oder ETFs zu erwerben.

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Sollte man jetzt Gold oder Silber kaufen? Welches Edelmetall ist die beste Wertanlage?

Silber oder GoldGold gilt als Platzhirsch unter den Edelmetallen und wird seit Jahrtausenden als Zahlungsmittel eingesetzt. Genau wie Gold präsentiert sich Silber auch als sehr gute alternative Anlage zu anderen Vermögenswerten. Gold ist jedoch traditionell teurer als Silber und wird es auch in Zukunft sein. Aufgrund des hohen Preises wird es teils sogar weniger gekauft, als Silber. Gold hat jedoch im Laufe der zeit eine stetige Wertsteigerung verzeichnet, wobei Silber sich im Vergleich als volatiler Vermögenswert darstellt.

Dies sollte man beachten, wenn man sich für eins der Edelmetalle als Investition überlegt. Generell basiert der Preis von Edelmetallen durch den wahrgenommenen Marktwert. Da Gold generell präferiert wird, findet es vor allem bei Schmuck mehr Verwendung. Dementsprechend wird Gold als die traditionelle monetäre Alternative angesehen.

Da jedoch Silber, wie bereits erwähnt, billiger als Gold ist, ist es für Investoren zugänglicher als Gold. Da der Markt für Silber jedoch kleiner ist, ist er daher auch anfälliger für Veränderungen. Daher ist Silber auch volatiler als Gold.

Silber ist kurz gesagt die volatilere Option für Anleger, die ein potenziell exponentielles Wachstum erwarten, wobei natürlich auch die Risiken von exponentiellen Risiken berücksichtigt werden sollte. Angebot und Nachfrage wirkt sich auf den Silbermarkt deutlich stärker aus, wodurch der Silberpreis entweder steigen oder drastisch fallen kann.

Unsere Silberpreis Prognose zeigt jedoch, dass Silber ein deutliches Potential hat, sich als eine günstigere Investition und Wertanlage als Gold herauszustellen. Ob man sich letzten Endes für Gold oder Silber entscheidet, muss man für sich selbst entscheiden. Dabei sollte man vor allem das eigene Risikomanagement nicht außer Acht lassen.

Häufig raten Investmentexperten dazu, nicht nur in Silber sondern Diversifiziert in Rohstoffe zu investieren. Hierbei können Sie den globalen CFD Broker Capital.com nehmen welcher alle wichtigen Rohstoffe abdeckt – und das gebührenfrei!

In Silber Investieren eToro

Silberpreis Prognose Fazit: Unsere Analyse und Empfehlung

Silber ist eines der gefragtesten Edelmetalle, die es gibt. Die Silberpreis Prognosen für die nächsten Jahre sehen jedoch überaus optimistisch aus, da Gold und Silber weiterhin wachsen könnten.

Der Silbermarkt ist durch große Bewegungen und hohe Volatilität gekennzeichnet, weshalb dieser Markt besser zu „Händlern mit großen Positionen“ passt. Die Tatsache, dass Silber in der Industrie weitaus häufiger verwendet wird als Gold, erleichtert die Analyse. Wenn man mit Silber handeln möchte, so sollte man ein Auge auf die führenden Silber exportierenden Länder wie Mexiko, China, Peru und Russland. Anleger sollten sich aber auch mit Importländern wie Kanada, Japan und China auseinandersetzen und deren Wirtschaft im Auge behalten.

Letztendlich ist Silber ein spekulativer Vermögenswert, insbesondere für den Zweck des Tageshandels. Die Silberpreis Prognosen dienen als Richtlinie, ob und wann der beste Zeit zum Einstieg in den Silberhandel gegeben ist, muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Sollte man sich für Silber interessieren, empfehlen wir, sich mit Silber Aktien, ETFs und CFDs auseinanderzusetzen. Mehr über CFD Trading lernen finden Sie hier. Man kann natürlich auch den Rohstoff selbst kaufen oder die CDFs. In jedem Fall empfehlen wir unseren Testsieger Capital.com. Hier kann man nicht nur in Silber sondern auch in einer riesigen Auswahl anderer Rohstoffe, Aktien, CFDs uvm. investieren – und das gebührenfrei.

Anleger, für die Silber längst zum alten Eisen gehört, könnten sich über eine äußerst spannende Investmentform Gedanken machen: Lucky Coin. Der Anbieter setzt auf eine dezentrale Lotterie und könnte den gesamten Glücksspielmarkt auf den Kopf stellen. Sollte dies tatsächlich gelingen, dann dürfte der noch junge Token schon bald mit enormen Preissteigerungen glänzen können.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei Capital.com

5
  • 0% Provision und keine versteckten Gebühren
  • Top-Spreads
  • Viele Assets zur Auswahl
  • Hebel bis 1:200
  • Staatlich reguliert
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75,26% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/und https://www.coincierge.de.

Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:
Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:

Trading mit besten Konditionen bei Capital.com:

Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen, Mindesteinzahlung nur 20 Euro mit Kreditkarte & Viele Sprachen zur Auswahl