Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

FTT Prognose 2024, 2025 bis 2030 – Kurs Aussicht aktuell und langfristig

author avatar
Autor

Christian Becker

Faktenchecker


Der FTT Token ist die Kryptowährung der FTX-Handelsbörse. Die Münze erlebte in den vergangenen Tagen einen erheblichen Rückgang. Der Grund dafür sind die negativen Schlagzeilen nach der Bankrott-Erklärung der Krypto Börse. Kundengelder wurden veruntreut und risikoreiche Positionen bescherten der Börse nicht zu bewältigende Liquiditätsprobleme.

Zuvor überzeugte der Kurs mit einem stabilen Weg. In diesem Artikel stellen wir eine Prognose für den FTT Token und gehen darauf ein, wie sich der FTT Preis in Zukunft verändern könnte. Wir stellen uns außerdem der Frage, ob sich eine Investition zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht lohnen könnte.

Wie entsteht der FTT Preis? Was macht den Kurs aus?

Die Kurse der Kryptowährungen sind in der Regel von einigen Faktoren abhängig. Dabei besitzen viele Coins dieselben Punkte, die den Preis beeinflussen.

  • Die aktuellen Geschehnisse: Die Anleger warten nun auf weitere Informationen und Untersuchungen
  • Die Nachfrage nach der FTX-Börse
  • Der FTT Coin ist die Währung der FTX-Börse und damit abhängig von den Entwicklungen auf dem Gesamtmarkt
  • Steigende Annahme von Kryptowährungen
  • Unvorhersehbare Änderungen oder Ereignisse
  • Weiterentwicklung des Projektes
✒️ Bezeichnung FTX
🏷️ Kürzel FTT
👨‍💻 Entwickler Sam Bankmann-Fried und Gary Wang
🗓️ Gründungsjahr 2019
⚙️ Typ ERC-20
🪙 Gesamtanzahl 328.895.112 Token

FTT Kurs bisher: Unsere Analyse

Aktuell liegt der FTX Token Preis bei 1,49 USD. In den vergangenen 24 Stunden ist er um 25,59 % gesunken. Mit einer Marktkapitalisierung von 198.271.929 USD liegt er derzeit auf Rang 114. Innerhalb von zehn Tagen sackte der FTX Kurs um 92 % ab.

  • Die Marktkapitalisierung sank ebenfalls um 20,75 %.
  • 13. November: Der Abstieg des Kurses ging in den vergangenen Tagen weiter. Der Preis liegt bei 1,60 USD.
  • 8. November: Der Kurs fällt waagerecht von 20 auf 4,60 USD ab.
  • 6. November: Nach den Negativschlagzeilen beginnt die Talfahrt des Kurses. Der Preis bewegt sich auf die 20 USD Marke zu.
  • November 2022: Bis zum 5. November zeigte der Kurs weiterhin stabile Werte, die sich um die 25 USD Marke bewegten.
  • Oktober 2022: Der Kurs bewegte sich den gesamten Oktober über stabil zwischen Werten von 25 und 27 USD. Dabei rutschte er nur kurzfristig auf die Marke von 22,60 USD.

Aktueller FTT Kurs

  • nftx
  • NFTX
    (NFTX)
  • Preis
    $15.98
  • Marktkapitalisierung
    $6.72 M

Unsere FTX Token Prognose – Wohin geht der FTX?

FundamentaldatenKryptomarktBitcoin KursBerechnungenAnalystenmeinungen

Prognose anhand der Fundamentaldaten

FTT Token FundamentaldatenAnhand der Fundamentalanalyse wird der mögliche künftige Wert über konkrete Zahlen, Kapitalflüsse und Geschäftsberichte errechnet. Aufgrund der aktuellen Situation rund um den FTT Token ist eine  Prognose anhand der Fundamentaldaten für den Coin sehr interessant. Der Token bietet den Krypto-Holdern weitaus mehr als einen Coin an. Durch den Besitz der Münze können die Händler bei der FTX Börse einige Bonis erhalten, wie zum Beispiel geringere Transaktionsgebühren.

Durch diese Eigenschaften stellten die Entwickler sicher, dass die Nachfrage nach dem Coin stabil bleibt. Jedoch ist zu bedenken, dass die Zukunft des Exchanges vollkommen unsicher ist. Auch die Frage der Sicherheit sollte in eine Prognose anhand Fundamentaldaten mit einfließen. Diese ist jedoch zurzeit schwer zu beantworten. In der aktuellen Situation befürchten viele Anleger und Benutzer, dass die Börse gänzlich an Wert verliert und ein Totalverlust droht.

Dennoch sollte bedacht werden, dass sich sowohl die FTX Börse als auch der Coin in den vergangenen zwei Jahren stabil gehalten haben. Auch während dem Krypto-Preiscrash blieb der Welt relativ stabil. Sollte hier also eine Übernahme stattfinden, dann könnte es irgendwann wieder aufwärts gehen. Investoren, die mehr als einen üblichen Coin suchen, sind mit dem FTT Token grundsätzlich gut bedient.

Aktuell ist von einer Anlage allerdings abzuraten. Die aktuellen Geschehnisse werfen einen deutlichen Schatten auf die Kryptowährung und die FTT Prognose. Investierte Trader dürften nur noch auf ein Wunder hoffen.

Prognose anhand des gesamten Kryptomarktes

Betrachtet man die Entwicklungen des Kurses im Vergleich zum gesamten Kryptomarkt, stand der FTT Kurs in den vergangenen zwei Jahren eher positiv da. Zunächst sollte man den Preiscrash aus dem Frühjahr 2022 betrachten. Während Bitcoin, Ethereum und Co. erheblich an Wert verloren, sank der Kurs des FTT Tokens um „nur“ etwa 20 USD. Demnach könnte man sagen, dass er es relativ gut aus diesem Bärenmarkt geschafft hat, da nicht gänzlich abgestürzt ist wie andere digitalen Währungen.

Dennoch sollte bei dieser Art der FTT Prognose der Fakt im Mittelpunkt stehen, dass der FTT Coin von der eigenen Börse abhängig ist, die zuletzt Bankrott anmelden musste. Dass der Kurs überhaupt noch einen nennenswerten Wert innehat, darf da schon als Überraschung gelten.

Wieder einmal zeigt sich also: der Kryptomarkt ist äußerst risikoreich und volatil. Die Händler bekommen das mit jeder negativen Schlagzeile oder einem größeren Ereignis zu spüren. Genauso könnte er auch der derzeit geschwächte FTT Coin zu spüren bekommen, sollte nun ein deutlicher Krypto-Crash drohen, der noch weitere Börsen in den Abgrund zieht.

Prognose anhand des Bitcoin-Kurses

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $61,794.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.21 T

Der Bitcoin ist der erste und gleichzeitig stärkste Coin auf dem Kryptomarkt. Er spiegelt den Gesamtmarkt wider und andersrum wirkt sich der Markt auf seinen Kurs aus. Vergleicht man den BTC-Kurs mit dem FTT-Kurs, zeigt sich momentan ein ähnliches Bild.

Auch der Bitcoin stürzte ab dem 8. November rapide ab. Derzeit liegt er bei einem Wert von 16.000 USD. Dennoch besitzt der Bitcoin insgesamt positive Prognosen. Bei Coincierge.de wurde eine BTC Prognose anhand des Stock-to-Flow-Modells erstellt. Nach diesen Berechnungen könnte der Kurs in diesem Jahr noch auf einen Wert von 112.000 USD steigen.

Das sind zwar ausgesprochen hohe Werte, dennoch wäre ein interessantes Bild zu beobachten. Vergleicht man nun die Bitcoin-Prognose anhand des Stock-to Flow-Modells mit dem FTX Wert könnten sich in den kommenden Jahren folgende Werte ergeben.

Jahr Durchschnittlicher Kurs Kursentwicklung
2022 2,80 USD + 100 %
2023 9,52 USD + 240 %
2024 17,61 USD + 85 %
2025 27,29 USD + 55 %

FTX Coin Prognose anhand von Berechnungen

Im Bereich analytische Berechnungen gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Webseiten die dabei verschiedenen Modelle anbieten. Dabei fließen verschiedene Faktoren in die Berechnungen mit ein. Anschließend soll eine möglichst genaue Krypto Prognose entstehen, auf die die Krypto-Händler bauen können.

Dennoch sollte bei derartigen Berechnungen bedacht werden, dass dort keinerlei Ereignisse außerhalb des Kryptomarktes mit einfließen können. Anhand von historischer Chartanalyse, Änderungen in der Verfügbarkeit und Kenntnis der Korrelation von Marktindikatoren könnten sich in den kommenden Jahren folgende Werte ergeben:

Jahr Minimalpreis Durchschnittspreis Höchstpreis
2022 0,68 USD 13,54 USD 0,68 USD
2023 0,61 USD 0,75 USD 0,38 USD
2024 0,34 USD 0,49 USD 0,65 USD
2025 0,58 USD 0,73 USD 0,89 USD

FTX Kurs Prognose anhand von Analystenmeinungen

Neben technischen und fundamentalen Berechnungen geben auch die Prognosen verschiedener Analysten ein interessantes Bild ab. Der Großteil der Experten geht davon aus, dass der Coin derzeit alles andere als eine Investition wert ist.

  • Furkan Yildirim, Kryptoanalyst schreibt bei Twitter: „Wer gerade versucht FTT zu traden, kann sich gerne auch direkt hierher setzen“ und postet dazu ein Bild eines Casinos.
  • Die Analysten von Kryptozeitung.com gehen davon aus, dass der Token in diesem Jahr zwar weiter fallen wird, jedoch sehen die den FTX Preis nicht unter 1,45 USD. In ihrer Prognose schreiben sie, dass sich der Kurs im August nächsten Jahres wieder deutlich von dem Kursabfall erholen wird.
  • Bei etf-nachrichten.de geht man davon aus, dass der Wert in jedem Fall unter die 1 USD Marke sinken wird. Die Analysten schreiben, dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, wann dieser Moment eintritt.

FTX Coin Prognose 2025

Lässt man nun diese verschiedenen Faktoren in die FTX Prognose für die Jahre 2022 bis 2025 zusammenfließen, könnte der Preis in Zukunft auf folgende Werte steigen bzw. sinken. In diesen Einschätzungen sind jedoch nicht die aktuellen Geschehnisse rund um die FTX Krise mit einbezogen. Die Krypto-Händler sollten derzeit abwarten, wie sich die Nachrichten rund um die Börse weiterentwickeln.

Sollten weitere negative Schlagzeilen folgen und die Insolvenz bestätigt sich, könnten diese Werte deutlich nach unten korrigiert werden. Außerdem bleibt es abzuwarten, wie hoch die Unterstützung für den Coin und die Börse bleibt.

Jahr Minimalpreis Höchstpreis
2022 0,62 USD 2,14 USD
2023 0,61 USD 8,40 USD
2024 0,34 USD  9,50 USD
2025 0,58 USD  15,60 USD

FTX Prognose 2030

Anhand dieser Werte könnten sich in etwas fernerer Zukunft folgende Werte für die FTX Krypto ergeben.

Jahr Minimalpreis Höchstpreis
2026 1,22 USD 2,60 USD
2027 2,40 USD 3,80 USD
2028 6,23 USD 12,30 USD
2029 6,80 USD 13,50 USD
2030 9,80 USD 18,70 USD

Kryptowährung FTX Prognose aktuell

Heute bewegt sich der Coin zwischen 1,25 und 1,69 USD. Den vierten Tag infolge, hat sich der Abwärtstrend zwar leicht gelegt, hält jedoch weiterhin an. Sollten nun neue Nachrichten, in Bezug auf die Liquidität der Börse aufkommen, könnte der Kurs erneut deutlich reagieren. Je nach Entwicklung könnte der Preis schnell unter die 0,50 USD Marke sinken. Eine Steigerung wäre in Anbetracht der Situation nur schwer und auch nur langsam zu erreichen.

Die Zeichen stehen in diesen Stunden eher auf eine negative Kurs-Richtung. Denkbar wäre jedoch auch, dass sich der Preis zunächst waagerecht hält bis die Token-Holder neue Nachrichten erhalten.

Sollte man FTT jetzt kaufen oder nicht?

  • Der Use-Case
  • Positive historische Daten
  • Großes Angebot an Coins
  • Vergünstigter Zugang zur FTX Börse
  • Geringe Gebühren
  • Erfahrenes Entwicklerteam
  • Risikoreich
  • Die aktuellen Entwicklungen

FTX Prognose 1 USD Wird der Wert vom FTT Token steigen? Wann wird der Kurs explodieren?

Trotz eines deutlichen Kursabstiegs hält sich der Token derzeit immer noch über der 1 USD Marke. In seiner Vergangenheit lag der Coin noch nie unter diesem wichtigen Abschnitt. Diese Bereiche sind auch für neue Kryptowährungen überaus wichtig und erweisen sich immer wieder als ein wichtiger Schritt in eine der Richtungen, sie gelten Unterstützungsgrenze.

Zurzeit lässt es sich nur sehr schwer abschätzen, ob der Kurs unter die 1 USD Marke sinkt. Sollte sich die Situation rund um die Börse zuspitzen, könnte das weitere Verkäufe nach sich ziehen. Falls die Token-Händler in großen Mengen abspringen und sich von dem Coin verabschieden, wäre es gut möglich, dass der Wert bald unter 1 USD sinkt. Dann wäre für die FTX Prognose 10 Cent vorhersehbar.

Ob und wann der Kurs jedoch explodieren könnte, ist ebenfalls von den aktuellen Geschehnissen abhängig. Das Projekt bewies in den letzten zwei Jahren Standfestigkeit und überlebte auch den Krypto-Crash in diesem Jahr. Sollte sich das Unternehmen durch Notverkäufe oder ähnliches retten können, könnte sich der Preis im nächsten Jahr wieder erholen. Das hängt jedoch nicht nur von einem Überleben der drohenden Insolvenz ab. Auch die Benutzer müssten der FTX Krypto dabei treu bleiben.

Ist FTX eine gute Wertanlage?

FTT - gute WertanlageZum jetzigen Zeitpunkt ist diese Frage mit einem deutlichen Nein zu beantworten. Die Kryptohändler sollten in jedem Fall abwarten, wie sich die aktuellen Ereignisse weiterentwickeln. Einige Händler sehen derzeit in dem Coin vielleicht einen reduzierten Preis, mit dem sie sich Renditen sichern können, wenn er wieder steigt. Doch es steht im Moment nicht fest, ob und wann der Coin sich von diesem Abfall wieder erholt.

Aus diesem Grund sollte der FTX Coin in jedem Fall sehr kritisch beobachtet werden. Erst sollten sich neue Nachrichten über die Entwicklungen und eine leicht positive Bewegung im Kurs zeigen. Nur dann könnte der Markt wirklich davon ausgehen, dass die aktuellen Geschehnisse nur ein vorübergehendes Kursbild liefern.

Unabhängig von dem Kurs und den Preisentwicklungen sollten die Händler jedoch auch bedenken, dass sie durch eine Investition in den FTT Token einen Use-Case in der FTX Börse erhalten. Händler können die Coins in der Börse unter anderem einsetzen, um von reduzierten Gebühren zu profitieren. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Krypto-Händler mit dem FTX Coin noch nicht ganz abschließen sollten. Dennoch sind sich zahlreiche Kryptoanalysten einig, dass diese Krise der Startschuss für schwere Zeiten sein könnte.

Stefan Lübeck, Marktexperte bei BTC-ECHO sieht weitere Kursverluste bevorstehen. „Es ist gut möglich, dass uns hier turbulente Zeiten bevorstehen. Aktuell bauen Trader starke Short-Positionen auf, das Open Interest ist um den Faktor 2,5 angestiegen. Eine Verkaufswelle und damit einhergehende Kursverluste sind nicht auszuschließen.“

Warum verliert FTX an Wert und wann fällt der FTX Kurs wieder?

In den vergangenen Tagen fiel der Kurs rapide ab, nachdem negative Schlagzeilen über die FTX Börse veröffentlicht wurden. Demnach sollen die Entwickler Kundengelder privat genutzt haben. Außerdem soll die Binance Krypto angebliche Ungereimtheiten in der Liquidität der Plattform festgestellt haben.

Die Ereignisse im Überblick:

  • 5. November: Die FTX Börse ist in Geldnot geraten. Aus den Berichten des Manager-Magazin.de geht hervor, dass die Binance-Börse der Plattform nun aus ihrer Lage helfen soll und sie zum Teil aufkaufen könnte. FTX würde dabei gerettet werden und Binance könnte dadurch einen finanziellen Vorteil erhalten.
  • 6. November: Binance Chef Changpeng Zhao kritisiert FTX und tritt von den Plänen, die Börse unterstützen zu wollen, zurück. Auf Twitter schreibt er: „Unsere FTT Token zu liquidieren ist lediglich Post-Exit Risiko-Management, wir haben aus LUNA gelernt. Wir haben zuvor Support geboten, aber wir werden nicht so tun, als ob dort nach einer Scheidung noch Liebe wäre.“ Außerdem gibt er an, keine Unternehmen unterstützen zu wollen, die „gegen andere Player aus der Lobby arbeiten.“ Seit diesem Zeitpunkt sind keine Auszahlungen seitens der Kryptobank BlockFi mehr möglich. Diese sollte im Sommer von der FTX Börse übernommen werden. Damit wird die Geldnot des Unternehmens bestätigt. Der Broker Genesis gibt an, dass 175 Millionen USD im Handel mit FTX unterwegs seien.
  • 10. November: Die Behörden auf den Bahamas, wo die FTX Börse ansässig ist, berichtet darüber, Untersuchungen aufnehmen zu wollen. Außerdem wurden Vermögenswerte eingefroren. Das geht aus der Pressemitteilung der Geschäftsstellen hervor.
  • 11. November: FTX gab über eine Pressemitteilung bekannt, dass der CEO Sam Bankmann-Fried von seinem Posten zurücktritt. Außerdem wurde bestätigt, dass das Unternehmen in den USA Gläubigerschutz beantragt hat.
  • 12. November: FTX meldete „nicht autorisierte Transaktionen“. Damit gäbe es Anzeichen für einen Hack der Plattform. Das Unternehmen gab bekannt, all seine Assets im Cold Storage speichern zu wollen, um den Schaden des Angriffs zu minimieren.

Benutzer erhalten seitens FTX nur wenige Informationen darüber, wie es weiter geht. Auf der Website steht lediglich folgende Mitteilung:

FTX ist derzeit nicht in der Lage, Auszahlungen zu bearbeiten. Wir raten dringend davon ab, zu hinterlegen. Einzahlungen von TRX, BTT, JST, SUN und HT sind deaktiviert. Das gesamte Onboarding neuer Kunden wurde bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir haben uns mit Tron darauf geeinigt, eine spezielle Anwendungen einzurichten, die es Inhabern von TRX, BTT, JST, SUN und HT ermöglicht, Vermögenswerte von FTX 1:1 auf externe Geldbörsen zu tauschen. Diese Funktionalität wird um 18:30 UTC am 10. November 2022 aktiviert.

Bis jetzt ist nicht klar, ob hinter den Transaktionen wirklich ein Hackerangriff steckt oder nicht. Die getätigten Überweisungen seien bereits gestoppt wurden, wo sie hingehen sollten, ist jedoch nicht klar. Ein merkwürdiger Zufall dabei ist, dass der ehemalige CEO Bankmann-Fried geflüchtet sein soll. Nachdem bekannt wurde, dass die Behörden auf den Bahamas die Ermittlungen aufnehmen, soll er mit einem Privatjet nach Argentinien gereist sein.

Sam Bankman Fried Grundsätzlich ist beides möglich. Hacker hätten in der drohenden Krise eine Chance sehen können und das geschwächte Ökosystem der Plattform angreifen wollen. Dennoch ist es auch möglich, dass ein FTX-Mitarbeiter oder Bankmann-Fried selbst versucht hat, die 500 Millionen USD zu überweisen. Ob und wann der Kurs erneut fallen wird, ist zurzeit nicht absehbar. In den vergangenen Tagen sank er immer weiter ab und machte dabei nur wenige Pausen. Das bedeutet, dass er sich aktuell immer noch im Abwärtstrend befindet.

Sollte sich die Lage in den kommenden Tagen oder Wochen wieder beruhigen und der Kurs hält sich in der Waagerechten, ist es dennoch möglich, dass er erneut sinkt. Die Kurse der Kryptowährungen reagieren grundsätzlich sehr schnell und volatil auf neueste Nachrichten.

Wann sollte man die Kryptowährung FTX kaufen?

Die FTX Börse sorgt momentan für viel Aufsehen. Der angebliche Hack um die 500 Millionen USD schwere Überweisung sorgte innerhalb des Marktes für weitere Sorgen. Auf Twitter und weiteren Krypto Börsen wird den Händlern geraten, die FTX App von ihrem Smartphone zu löschen. Twitter-User empfehlen Tradern außerdem, ihre FTX Token zu verkaufen und ihr Geld von den Krypto-Börsen zu nehmen. Auch CoinmarketCap zeigt im FTX Token Kurs einen Warnhinweis.

Die Geschehnisse beziehen sich derzeit also nicht nur auf den FTT Token und die FTX Börse. Nun wird auch der gesamte Kryptomarkt in Mitleidenschaft gezogen. Die Investoren schienen sich gerade erst von dem Crash aus dem Frühjahr zu erholen und vorsichtige Investitionen zu tätigen. Jetzt machen sie sich Sorgen um einen erneuten Preis-Crash des Marktes.

Zum jetzigen Zeitpunkt würde eine Investition in FTT Token ein äußerst risikoreicher Kauf sein. Der Coin verlor in den vergangenen Tagen massiv an Wert und das Bild der Krypto-Börse scheint zu bröckeln. Letztendlich muss jeder Krypto-Händler selbst entscheiden, welches Risiko er eingehen möchte und wie viel es ihm Wert ist, Token zu kaufen. Händler, die gerne Risiken eingehen, werden zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht an die Renditen denken, die sie ernten könnten, falls sich der Token von dem Preissturz wieder erholt.

FTT Prognose Fazit: Unsere Analyse und Empfehlung

doge20 heroDer FTT Token weist eine stabile Vergangenheit auf und überzeugte seine Token-Holder mit einem Use-Case auf der eigenen Plattform. Die Börse etablierte sich in den vergangenen drei Jahren als beliebte Handelsplattform. Die Kunden machten regelmäßig Gebrauch von den angebotenen Funktionen, die der Token auf der Börse bietet.

Trotz des scheinbar gut laufenden Geschäfts ist die Börse nun in Not geraten und der Ausgang der jetzigen Situation ist noch offen. Der Binance Chef kritisierte die Börse öffentlich, woraufhin der Kurs deutlich an Wert verlor. Bisher ist jedoch nicht bestätigt, inwiefern die Anschuldigungen gegenüber FTX wahr sind. Klar ist, das Liquiditätsprobleme bestehen.

Ob sich das Team hinter der Börse an Kundengeldern vergriffen hat, ist bisher nicht bestätigt. Grundsätzlich ist immer noch alles offen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Börse von einer anderen aufgekauft wird und sich auch der FTX Token erholt. Des Weiteren ist es möglich, dass für zahlreiche Kryptohändler ein Totalverlust droht und einige davon sehr viel Geld verlieren.

Diese Prognose zeigt, wie schwer die aktuelle Situation einzuschätzen ist. Vor weniger als zwei Wochen erhielt der FTX Token samt Börse noch solide Prognosen. Wie es der Kryptomarkt bereit vor einigen Monaten zeigte, reagiert er äußerst schnell auf positive aber auch auf negative Entwicklungen. Demnach sollten Anleger zunächst abwarten, wie sich der Coin in Zukunft weiterentwickelt.

Zum jetzigen Zeitpunkt raten wir jedoch von einer Investition in die FTT Token ab. Nichtsdestotrotz kann man aber die neue und vielversprechende Kryptowährung, Dogecoin20 nur empfehlen. Wer sich jetzt überlegt, Dogecoin20 zu kaufen, der könnte auf eine lohnenswerte Investition im Jahr 2024 hoffen.

Häufig gestellte Fragen zur Prognose FTX

Wird der FTX Kurs weiter fallen?

Ob und wie weit der Kurs weiter fällt, ist nicht vorhersehbar. Der Markt reagiert äußerst schnell auf neue Nachrichten. Demnach könnte er sich zunächst wieder stabilisieren. Jedoch ist auch ein weiterer Abstieg möglich woraufhin ein Crash anderer Kryptos und Börsen folgen könnte.

Welchen Wert wird der FTX Token 2025 besitzen?

In unserer Prognose sehen wir den Coin im Jahr 2025 zwischen Werten von 0,57 und 1 USD. Grundsätzlich ist je nach aktueller Entwicklung jedoch auch mehr oder weniger möglich.

Sollte man FTX Token jetzt kaufen?

Grundsätzlich stehen die Zeichen für FTX noch nicht ganz auf Totalverlust. Dennoch ist die Chance, dass Händler noch Renditen ernten, sehr gering. Demnach ist von einer Investition zum jetzigen Zeitpunkt dringend abzuraten.

Wann steigt der FTX Wert wieder an?

Wann und ob der Kurs wieder ansteigt, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Zum einen muss das Unternehmen seine Liquidität beweisen. Des Weiteren müssen die Händler dem Token und der Plattform weiterhin treu bleiben, damit sich der Coin langfristig erholen könnte.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Krypto-Börse mit niedrigsten Handelsgebühren
Krypto-Börse mit niedrigsten Handelsgebühren

Krypto-Börse mit niedrigsten Handelsgebühren

1500+ Kryptowährungen, sehr niedrige Gebühren, guter Kundensupport.

Jetzt Anmelden

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Krypto-Börse mit niedrigsten Handelsgebühren
Jetzt Anmelden

Ihr Kapital ist im Risiko ...