Kryptoszene.de

Öl Aktien kaufen: Beste & aussichtsreichste Öl Aktien 2022 im Vergleich

author avatar

Kane Pepi

Pipeline photo

Öl Aktien sind schon seit Langem ein beliebtes Investment. Aber was sind die besten Öl Aktien? Wir haben einige Öl Aktien Empfehlungen für euch zusammengestellt.

Wenn du dich fragst „Wie kann ich Öl Aktien kaufen?“, dann bist du hier richtig. Denn wir zeigen nicht nur, welche Öl Aktien man kaufen sollte, sondern auch wo und wie man Öl und Gas Aktien kaufen kann. Los geht’s!

Das schwarze Gold ist ein Dauerbrenner für viele erfolgreiche Depots. Dennoch hat das Ölbusiness in der letzten Zeit ein wenig gelitten. Und das nicht nur aufgrund des Zollstreits zwischen den USA und China, sondern auch wegen des eskalierenden Iran Konflikts.

Solche kurzfristigen Manöver veranlassen unerfahrene Anleger immer wieder, sich als Aktionäre aus dem Ölbusiness zurückzuziehen.

Dabei gehören die Aktien der Ölbranche eigentlich fest zu jedem Portfolio. Auch der Energiewandel macht vielen Anlegern zu schaffen. Denn nicht jeder ist sich sicher, ob Öl dauerhaft ein gefragter Rohstoff bleiben wird.

Zur Öl Aktien Prognose: Wir sind noch weit entfernt davon, ohne Öl als gefragten Rohstoff auszukommen.

Öl Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Öl Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Öl Aktien investieren? Öl Aktien stellen neben einer erhöhten Sicherheit gegenüber „regulären“ Aktien außerdem eine weitaus höhere Dividende dar. Ein perfektes Investment für Personen, die eine gute Mischung aus hoher Rendite und hoher Sicherheit suchen.
  • Wo kann man Öl Aktien kaufen? Öl Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.
  • Wie kann die Zukunft der Öl Aktien aussehen? Wir sehen auch trotz des Energiewandels mittel- bis langfristig eine aussichtsreiche Zukunft für Öl Aktien!

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vielversprechende Öl Aktien Liste 2022: Öl Aktien Empfehlungen

Aktie

Performance letzte 5 Jahre:

Petroleo Brasileiro

201,7 %

Lukoil

112,2 %

ConocoPhillips

24,2 %

CNOOC

3,3 %

Chevron

-0,2 %

Total

-9 %

Wo und wie kann ich Öl Aktien kaufen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker (eToro)

Etoro Aktien anmeldung

Es gibt eine fast unüberschaubare Anzahl an Online Brokern. Und sie alle bringen so ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich.

Es lohnt sich die verschiedenen Broker hinsichtlich Angebot, Benutzerfreundlichkeit, Kundenzufriedenheit und Gebühren miteinander zu vergleichen. Denn hier gibt es große Unterschiede und natürlich auch einfach verschiedene Erwartungen.

Liegt der Fokus eher auf einer hauseigenen Depot-App oder doch auf einer deutschsprachigen Plattform? Sind niedrige Gebühren ein Muss oder geht es eher um die Breite des Angebots? Unsere Redaktion hat sich einige dieser Online Broker angesehen und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass eToro hier der Testsieger ist.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt 2: Einzahlung

etoro Einzahlung

Die Einzahlung ist bei eToro sehr simpel. Folgen Sie einfach den Anweisungen in Ihrem Account (Siehe Screenshot oben).

Das einzige was zu beachten ist, ist die Mindesteinzahlung Summe von 250€.

Hier eine Übersicht aller Zahlungsmethoden, die bei eToro zur Verfügung stehen:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Öl Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Öl Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Öl Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Öl Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Öl Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Öl Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Öl Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Öl Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 3: Öl Aktien kaufen

BP Aktie kaufen

Nachdem man das Geld eingezahlt hat, kann man Öl Aktien kaufen. Hierfür sucht man im Suchfenster nach der Öl Aktie, die man kaufen will (in unserem Beispiel zeigen wir den Kauf der BP Aktie)

Nachdem wir auf „Traden“ gedrückt haben, öffnet sich ein Kauffenster, in dem wir unseren Kauf ausführen können.

Man kann außerdem verschiedene Kaufeinstellungen wie Take-Profit oder Stop-Loss bestimmen.

Herzlichen Glückwunsch: Der Kauf von Öl Aktien ist nachdem man auf „Trade eröffnen“ geklickt hat vollendet.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Die besten Öl Aktien 2022

Kryptoszene Icon 12

Wenn man sich fragt, welche Öl Aktien man kaufen sollte, dann kann man sich gut an den besten Öl Aktien des Jahres 2022 orientieren. Zu den Abräumern in diesem Bereich gehören definitiv ExxonMobilTotal, Gazprom, BP und Chevron.

Diese Wertpapiere haben sich im Jahr 2022 solide entwickelt und dürften dies voraussichtlich auch im Jahr 2020 tun. Auch wenn der Energiewandel im vollen Gange ist, gibt es keinen Hinweis darauf, dass Öl in den nächsten Jahren plötzlich überflüssig werden könnte. Vielmehr ist es so, dass die Nachfrage weiterhin enorm ist.

Dadurch, dass die großen Ölkonzerne zumeist auch beachtliche Öl-Reserven aufweisen können, dürfte es mit den Unternehmen nicht so schnell zu Ende gehen. Allerdings gehört zu unserer Empfehlung keine direkte deutsche Öl und Gas Aktie. Unser Portfolio ist vielmehr international aufgestellt.

Wer in Öl investieren möchte, der greift natürlich zu den Aktien und nicht zum Rohstoff selbst. Zudem haben die Öl Aktien eine relativ gute Prognose, was die weiteren Jahre angeht. Somit lässt sich auch die Frage, warum in Öl Aktien investieren, leicht beantworten.

Öl Aktien – Die interessantesten Aktien im Ölbereich

Wir stellen die besten Öl Aktien vor. Zu unseren Favoriten gehören die BP Aktie, die Chevron Aktie, die Gazprom Aktie und die Total Aktie. Aber warum lohnen sich genau diese Öl Aktien?

Empfehlung Nr.1: BP

Die BP Aktie: WKN: 850517 / ISIN: GB0007980591

BP Logo

Zu den besten Öl Aktien gehört auf jeden Fall die BP Aktie. BP, ehemals British Petroleum, ist mittlerweile ein internationales Mineralölunternehmen. Mit Hauptsitz in London hat sich dieser Konzern auf einen Konzernumsatz von 396 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 gemausert.

Hier wird auch schnell klar, mit welchem Stellenwert man es bei der Ölbranche zu tun hat. Allein BP verfügt weltweit über 17 Milliarden Barrel Öl-Reserven. Laut dem Forbes Global 2000 Ranking liegt BP auf Platz 36 der weltgrößten Unternehmen.

Ende des Jahres 2018 hatte BP eine Marktkapitalisierung von 152,6 Milliarden US-Dollar. Im täglichen Leben bedient BP mit seinen rund 20.7000 Tankstellen ungefähr 13 Millionen Kunden.

Das börsennotierte Unternehmen erlitt einen heftigen Rückschlag im Jahr 2010. Damals kam es zu einer Panne auf der Bohrplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko. Aufgrund der dabei entstandenen Ölkatastrophe musste BP eine Strafzahlung von 20,8 Milliarden US-Dollar zahlen.

Die BP Aktie hat immer wieder Höhen und Tiefen. In den letzten drei Jahren hat sich das Wertpapier mit soliden 3,6 Prozent nach oben entwickelt. Seit September des Jahres 2018 ging es allerdings mit 1,8 Prozent eher mäßig gut zu. Kleines Extra: Bei BP erwarten die Aktionäre regelmäßige Dividenden.

Empfehlung Nr.2: Chevron

Die Chevron Aktie: WKN: 852552 / ISIN: US1667641005

Chevron logo

Auch das Chevron Wertpapier gehört zu unseren Öl Aktien Empfehlungen aus der USA. Die Chevron Corporation gehört zu den international operierenden Energiekonzernen. Neben dem Sitz in San Ramon, Kalifornien, und Fortaleza, Brasilien, hat Chevron Standorte in weiteren 180 Ländern.

Zum Geschäftsfeld von Chevron gehört nicht nur die Erschließung und die Gewinnung von Rohöl, sondern auch das Marketing, der Transport und die chemische Fertigung. Auch dieser Konzern kommt im Forbes Global 2000 Ranking vor.

Chevron liegt auf Platz 21 der weltweit größten Unternehmen und kam im Jahr 2018 auf eine Marktkapitalisierung von 248 Milliarden US-Dollar. Wer hier investiert, investiert in Öl und Gas Aktien, da Chevron auch im Geschäftsfeld Gas tätig ist.

Das Wertpapier von Chevron hat große Höhen und Tiefen gesehen. Seit dem Jahr 2016 konnte sich das Paper um 16 Prozent verbessern. Seit September 2018 hat sich die Chevron Aktie mit 4 Prozent Minus eher verhalten entwickelt.

Empfehlung Nr.3: Gazprom

Die Gazprom Aktie: WKN: 903276 / ISIN: US3682872078

Gazprom logo

Bei den Öl und Gas Aktien darf natürlich die Gazprom Aktie nicht fehlen. Der russische Konzern ist das weltweit größte Erdgasförderungsunternehmen und mit einer Marktkapitalisierung von 110 Milliarden US-Dollar ein nicht zu übersehendes Unternehmen.

Und auch Gazprom kommt im Forbes Global Ranking 2000 vor. Dieser Konzern hat es auf Platz 40 der weltweit größten Unternehmen geschafft.

Da Gazprom das russische Pipeline-Netz für Erdgas kontrolliert, hat der Konzern klar eine Monopolstellung. Alle anderen Anbieter in dieser Region sind auf das Netz angewiesen. Wer dieses Wertpapier ins Depot packt, der investiert nicht nur in Öl, sondern eben auch in Gas.

Seit dem Jahr 1992 ist dieses Unternehmen an der Börse gelistet. Zu den Aktionären von Gazprom gehört vor allem der russische Staat. Dieser hält rund 50 Prozent der Gazprom Aktien und zudem belegt der russische Staat die Mehrheit der Sitze im Aufsichtsrat von Gazprom.

Seit September 2018 konnte sich das Paper um ganze 42 Prozent nach oben korrigieren. Gesehen auf die letzten drei Jahre waren es sogar 62 Prozent. Das dürfte das Aktionärsherz höher schlagen lassen.

Empfehlung Nr.4: Total

Die Total Aktie: WKN: 850727 / ISIN: FR0000120271

total logo

Um unsere Öl Aktien Empfehlungen zu komplettieren, geht es jetzt um das Total Wertpapier. Bei Total handelt es sich um ein französisches Mineralölunternehmen. Gemessen an dem Umsatzvolumen des Jahres 2017 von 155,8 Milliarden US-Dollar ist Total das achtgrößte Industrieunternehmen der Welt.

Insgesamt ist der Konzern in mehr als 130 Ländern aktiv und fördert in 30 Ländern aktiv Öl und Gas. Somit ist auch diese Aktie keine reine Öl Aktie. Laut dem Forbes Global 2000 liegt Total auf Platz 26, was die weltweit größten Unternehmen angeht.

Die Aktie des Energiekonzerns ist im Börsenindex CAC 4o gelistet. Seit September des Jahres 2018 musste das Paper 18 Prozent Wertverlust hinnehmen. Schaut man allerdings mit ein wenig mehr Weitblick auf dieses Wertpapier, sieht man einen Zuwachs von 17 Prozent in den letzten drei Jahren.

Auch in den letzten fünf Jahren konnte die Total Aktie mit einem Plus von 17 Prozent die Aktionäre erfreuen. Generell gibt es bei der Total Aktie weitaus weniger aufregende Höhen und Tiefen als bei vergleichbaren Aktien. Die ideale Aktie für Einsteiger.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Die Besten Broker für den Kauf von Öl Aktien im Vergleich:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.40 €
Was uns gefällt
  • Einfache Plattform für Anfänger
  • Kostenlose Handelssignale
  • iOS- & Android-App
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
500
Hebel
1:30
Margenhandel
Handelsgebühren
0.02

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.02
CFDs
0.02
CopyPortfolio
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.40 €

70,48% der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld

Konto Informationen

Konto Ab
500
Hebel
1:30
Margenhandel
Handelsgebühren
0.02

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.02
CFDs
0.02
CopyPortfolio
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02