Neue Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

Chain Reaction 2022 – Unsere Erfahrungen und App Test. Ist Chain Reaction seriös?

author avatar

Sebastian Schuster

Die Beliebtheit von Kryptowährung unter den anlegern reißt nicht ab – im Gegenteil.

Immer wieder werden neue Coins und Token generiert, die wiederum ordentliche Renditen abwerfen und das alles vollkommen seriös und staatlich geregelt.

Umso beliebter werden sogenannte Trading Bots, die durch einen Algorithmus Kauf- und Verkaufsaktionen durchführen, um so den höchstmöglichen Gewinn eines Investments erzielen zu können.

Einer dieser Tradings Bots ist Chain Reaction. Wir werden in diesem Artikel einen Chain Reaction Test, sowie unsere Chain Reaction Erfahrungen mit Ihnen teilen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Chain Reaction Logo

Testergebnis

  • Angebot
  • Gebühren
  • Seriosität
4.0

Fazit

Der Trading Roboter konnte mit seiner benutzerfreundlichen Handelsplattform punkten.

Was ist Chain Reaction?

Chain Reaction Bot Chain Reaction ist einer aus vielen Trading Bots, der ein automatisiertes Handelstool darstellt. Der Trading Bot wurde 2017 ins Leben gerufen, um Interessierte und Investoren das Leben zu erleichtern, da er 24/7 genutzt werden kann, um passives Einkommen zu generieren.

Bei Trading Bots sollte man immer auf die Trefferquote achten, die bei Chain Reaction mit 88% angegeben ist und sich daher im oberen Drittel der Trading Bots befindet.

Der Algorithmus muss natürlich so programmiert sein, dass sich möglichst viele Informationen verarbeiten lassen, um so gewinnbringende Entscheidungen treffen zu können. Neben dem steht definitiv die Benutzerfreundlichkeit im Fokus. Kein Trading Bot wird gerne genutzt, wenn die Bedienung grauenhaft ist. Chain Reaction gehört auf jeden Fall auch hier zum oberen Drittel in Sachen Benutzerfreundlichkeit.

Chain Reaction Foto

Selbstverständlich haben wir dennoch weitergesucht, um gegebenenfalls erkennen zu können, dass es sich doch um einen seriösen Dienstleister handelt. Wir fanden also Informationen dazu, dass Chain Reaction auf den Handelsplattformen verschiedener Broker basiert, die schließlich auch die Transaktionen ausführen. Weiterhin gäbe es bei Chain Reaction mit AML- und KYC-Verfahren hochstandardisierte Sicherheitsprotokolle und die Daten der Nutzer wären somit absolut sicher.

Gegründet wurde Chain Reaction wohl erst vor einigen Jahren von erfahrenen Brokern namens Harry Fisher und Matthew Jordan. Interessant ist dabei, dass diese Namen in der Werbung von Chain Reaction genannt werden, jedoch nicht in den Reviews – so als wären die Namen den Verfassern nicht bekannt. Dies wundert uns nicht, da wir nach ausführlicher Recherche zu beiden angeblichen Gründern leider nichts finden konnten. Nichtsdestotrotz kommt dann unsere neutrale Chain Reaction Bewertung in diesem Artikel.

Aber weiter im Text: Vorteile von Chain Reaction wären laut der Schreiber der entsprechenden Artikel beispielsweise die große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen (mehr zum Thema Welche Kryptowährungen kaufen, gibt es in unserem gleichnamigen Artikel), die Möglichkeit, zunächst ein Chain Reaction Demokonto zu nutzen, der gut über Live-Chat erreichbare Kundensupport und die hohen Sicherheitsstandards.

Wie funktioniert Chain Reaction?

Betrug Icon 1

Als Trading Bot werden Softwares bezeichnet, die anhand von Algorithmen Kauf- oder Verkaufsentscheidungen treffen und das auf Basis von Kursinformationen von außen. Dabei geschieht dies nicht nur einmal pro Tag sondern ständig rund um die Uhr. Der Chain Reaction Trading Bot bietet ein Algorithmus, zusammengesetzt aus vielen Strategien und kann so in Sekundenschnelle Trades eröffnen und schließen, um damit Profit zu generieren und den Verlust zu minimieren.

Zusätzlich kann beispielsweise ein Leverage-Effekt genutzt werden, zu deutsch Hebel-Effekt. So sind zwar die Kursschwankungen sehr gering, aber durch den Leverage-Effekt lassen sich dennoch höhere Gewinne erzielen, da der Anstieg um ein vielfaches multipliziert wird.

Was macht Chain Reaction so besonders?

BenutzerfreundlichkeitKontoeröffnungZahlungsoptionenAuszahlungsoptionenDemokonto

Benutzerfreundlichkeit

Chain Reaction setzt natürlich auch auf die Benutzerfreundlichkeit. Daher ist der Aufbau der Umgebung möglichst intuitiv gestaltet worden und lässt sich sowohl auf dem Desktop als auch auf dem mobilen Endgerät einfach bedienen, somit auch die positive Chain Reaction Bewertung von uns.

Kontoeröffnung

Wir haben bereits gezeigt, wie schnell und unkompliziert die Kontoeröffnung bei Chain Reaction abgeschlossen werden kann. Daher ist es sowohl für erfahrene Trader als auch Anfänger keine Anfangs-Hürde mit dem Chain Reaction Trading Bot zu starten.

Zahlungsoptionen

Chain Reaction hat auch hier auf Nutzerfreundlichkeit äußerst Wert gelegt, indem Sie die Einzahlungsmöglichkeiten auf BTC, Kreditkarte und Secure Payments ausgeweitet haben, so unsere Chain Reaction Erfahrungen.

Auszahlungsoptionen

Die Auszahlung ist innerhalb von 24 Stunden möglich, somit punktet auch hier der Trading Roboter und macht die Plattform attraktiv für jeden Schlag Anleger.

Demokonto

Ein durchaus hilfreiches Einstiegs-Feature für die Plattform ist das eingerichtete Demokonto, das zunächst zur Orientierung und Bedienungsübersicht verhilft. Damit können direkte Komplikationen von vornherein weitestgehend ausgeschlossen werden.

Gibt es eine eigene Chain Reaction App? 

Für den Trading Bot wurde noch keine eigene Chain Reaction App entwickelt. Es handelt sich hierbei um eine reine Desktop-Anwendung. Gleichwohl wurde die Umgebung so entwickelt, dass sie sich auch auf mobilen Endgeräten gut anzeigen lässt, und auch der handel von unterwegs daher vergleichsweise einfach durchzuführen ist.

Chain Reaction Anmelden – Schritt-für-Schritt Anleitung zur Kontoeröffnung

Wir haben die Schritte kurz und knapp zusammengefasst, um eine Registrierung bei Chain Reaction abzuschließen. Zudem wird die Anleitung auf die Einzahlungsmöglichkeiten eingehen.

Schritt Nr. 1: Persönliche Daten eingeben

Vorweg, die Nutzung eines Chain Reaction Kontos ist kostenlos. Somit kann die Registrierung unbedenklich durchgeführt werden, ohne dass sich versteckte Kosten ergeben. Zunächst ist die offizielle URL von Chain Reaction aufzusuchen. Gut sichtbar gelangt man zur Registrierung, wo dann Vorname, Nachname, E-Mail und Telefonnummer einzutragen sind. Anschließend wird die Übermittlung der Daten durch den Button “Beitreten” gestartet.

Chain Reaction Konto erstellen

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt Nr. 2: Demokonto

War die Registrierung erfolgreich, wird man gleich zur Startseite von Chain Reaction geleitet, genauer gesagt zur Übersicht des Trading Bots Fensters. Ein vorteilhaftes Feature, dass der Trading Bot bereit hält, ist das Chain Reaction Demokonto. Hierauf ist ein fiktiver Geldbetrag hinterlegt, um somit die Funktionen und Bedienung mit der Plattform zu üben. Wir empfehlen das Demokonto ausgiebig zu testen, um Know-How sammeln und dann mit dem realen Handel richtig starten zu können.

Schritt Nr. 3: Einzahlung

Wenn der Anleger mit den Funktionen warm geworden ist, geht es an den Einzahlungsprozess. Hierbei sind mindestens 250 Euro auf das Trading Konto einzuzahlen. Damit liegt der Mindestbetrag im Vergleich zu anderen Trading Bot Plattformen im Durchschnitt. Die Einzahlungsmöglichkeiten weiten sich auf BTC, Kreditkarte oder Secure Payment aus. Es dürfte für jeden Geschmack das richtige Zahlungsmittel dabei sein.

Chain Reaction Einzahlung

Schritt Nr. 4: Trades eröffnen

Weiter hat unser Chain Reaction Test gezeigt: Ist die Einzahlung eingegangen, kann mit dem manuellen Handel oder dem automatisierten Handel durch den Trading Bot begonnen werden. Bereits mit dem Chain Reaction Demokonto sollte die Erfahrung mit Trades eröffnen und Einstellen des Trading Bots geübt worden sein.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Ist Chain Reaction seriös oder handelt es sich um Betrug oder Scam?

Ob Chain Reaction Betrug ist, erläutern wir in diesem Abschnitt. Der Trading Roboter ist bereits seit einigen Jahren am Markt. Scams halten sich normalerweise nicht besonders lange, weshalb hier sehr wahrscheinlich eine seriöse Plattform aufgezogen wurde.

Chain Reaction Anmeldung

Wir möchten dennoch die Anleger darauf hinweisen, dass bevor Einzahlungen in irgendeiner Art getätigt werden, immer eine besondere Vorsicht geboten ist. Eine eindeutige Recherche über Anbieter ist in jedem Fall zu tätigen.

Ist Chain Reaction Fake?

Fake Icon Bei Chain Reaction handelt es sich tatsächlich um keinen Fake, wie oben bereits erwähnt, würde es diesen Roboter nicht so lange auf dem Markt geben, wenn es um einen Fake handeln würde. Dies konnten wir nach unseren Chain Reaction Erfahrungen feststellen.

Ist Chain Reaction Scam?

Scam Icon 1 Aufgrund der Tatsache, dass Reddit Nutzer, die Chain Reaction trotz der angeblichen Betrugswahrscheinlichkeit ausprobiert haben und selber einen Chain Reaction Test machen konnten, können wir behaupten, dass es sich hier um keinen Chain Reaction Scam handelt.

Kann man mit Chain Reaction Geld verdienen?

Trading Roboter GeldAutomatisierte Handels Roboter sind zu nichts anderem erschaffen worden. Sie sollen die Möglichkeit bieten, passives Einkommen zu generieren. Dabei zielt die Methode auf die bekannte Daytrading-Methode ab. Tageskurse werden sekündlich analysiert, um so den höchstmöglichen Profit rausschlagen zu können.

Auch Chain Reaction hat einen Algorithmus auf den Markt gebracht, mit dem sich passives Einkommen generieren lässt. Dabei empfehlen wir zunächst mit dem Mindestbetrag zu handeln und nur einen Bruchteil seiner Ersparnisse in den Trading Bot zu geben. Sobald erste Erfahrungen gesammelt wurden, kann eine Steigerung vorgenommen werden.

Vor- und Nachteile von Chain Reaction

Vor- und Nachteile sind sehr leicht zu finden.

  • Kostenlose Registrierung 
  • verschiedene Einzahlungsvarianten 
  • Kein Abonnement notwendig
  • niedrige Einzahlungsgrenze 
  • Chain Reaction Demokonto
  • undurchsichtiger Algorithmus (jeder Trading Bot stellt dies dar)
  • Scam-Vorwürfe
  • keine Chain Reaction App

Chain Reaction im Test – Was sind unsere Chain Reaction Erfahrungen?

Trading Robot Icon Unsere Recherche zeigen durchwachsene Meinungen zu Chain Reaction. Aber das dürfte wohl zu jedem Thema im Internet der Fall sein. Es gibt Nutzer, welche sich gegen Chain Reaction aussprechen und behaupten, dass die Plattform Scam wäre und Nutzer die sich dafür aussprechen und durchaus Geld verdienten.

Wenn Sie andere Trading Roboter erkunden möchten, gibt es bei uns noch zahlreiche Artikel zu diesen Themen: Bitcoin Robot, Bitcoin Era, Bitcoin Trader usw. Sie können auch Themen, wie diese, bei uns finden: Crypto Superstar, Bitcode Prime oder BitIQ

Wann sollte man einen Trading Bot benutzen?

Diese Frage lässt sich wohl nicht so einfach beantworten, denn es obliegt jedem Anleger selbst, welche Strategie er für die richtige hält. Manche gehören der alten Schule an und wollen ihre Trades manuell durchführen. Andere wiederum werfen immer wieder Blicke auf neuartige Technologien, wie eben auch der Trading Bot eine darstellt. Will man einem Trading Bot vertrauen lässt sich dies mit überschaubaren finanziellen Mitteln testen. Wir denken, dass ausgereifte Algorithmen der Trading Bots einen gewinnbringenden Faktor haben – das Zeitersparnis.

Viele Trader haben einfach nicht die Möglichkeit mehrere Stunden am Tag die Kursentwicklungen zu analysieren. Ein Trading Bot übernimmt diese Aufgabe und das wohl rund um die Uhr. Wenn also der Wille und die Bereitschaft da ist Neues auszuprobieren, sollten Trading Bots benutzt werden, um etwaige neue Chancen an Gewinnen am Kryptomarkt zu erzielen.

Hinweise und Tipps für Chain Reaction User

Immer beliebter wird der Handel mit Kryptowährung. Doch es gibt auch Hinweise und Tipps, die erwähnt werden sollten, um die Investition richtig anzustellen. Wenn Chain Reaction genutzt werden soll, empfehlen wir die folgenden Punkte zu beachten

  • Eine vorherige Recherche zu Chain Reaction ist unerlässlich – Erfahrungswerte durch andere User durchzulesen und sich darauf seine eigene Meinung zu bilden gehört für uns dazu. 
  • Was lange währt wird endlich gut – Keine überhasteten Entscheidungen am Kryptomarkt treffen lautet die Devise, denn es handelt sich um einen sehr volatilen Markt, der zwar sehr hohe Gewinne aber auch Verluste mit sich bringen kann. 
  • Das Demokonto ist in jedem Falle vor dem realen Live-Handel auszuprobieren, um sich mit der Benutzeroberfläche und den Features der Plattform vertraut zu machen. Man setzt sich als Pilot ja auch nicht zu Beginn der Ausbildung direkt in ein reales Flugobjekt. 
  • Wenn der Live-Handel begonnen wird, nutzen Sie zunächst die 250 Euro und gehen Sie die Sache langsam an. Beobachten Sie wie sich der Algorithmus über mehrere Tage verhält und entscheiden Sie dann, ob Sie finanzielle Mittel hinterher strecken.  
  • Lassen Sie sich nicht von negativen Kursentwicklungen im zweistelligen Bereich schockieren, das gehört einfach am Kryptomarkt dazu. Dies kann auch innerhalb eines Tages passieren, genauso gut kann es auch wieder in die andere Richtung mit dem Kurs gehen. Seien Sie geduldig!

Chain Reaction Alternative eToro

Sagen Interessierte und Anleger, dass Trading Bots nichts für sie sind oder sie einfach noch unschlüssig über die Nutzung derer sind, können wir den Handel mit Aktien und Kryptowährung über den Online Broker eToro empfehlen. Die Online Börse eToro stellt sich in einer Vielzahl an Vergleichen immer wieder als Testsieger heraus.

Unter anderem zählen die Benutzerfreundlichkeit, die vielen Einzahlungsmöglichkeiten, der geringe Einzahlungsbetrag und die schnelle Abwicklung von Trades zu den positiven Eigenschaften der Plattform. So haben Anleger die Möglichkeit, gesamte Portfolios anderer erfolgreicher Trader in ihrem zu übernehmen. Das heißt der Recherche-Aufwand nach Assets wird begrenzt und spricht als weiteren Vorteil für eToro.

Etoro Testsieger

Chain Reaction Fazit – Testergebnis:

PrimeBit Profit Fazit Unserer Meinung nach treten die Vorteile von Trading Bots enorm in Erscheinung. Sie können eine feste Größe im Trading werden, besonders für Anleger, die wenig Zeit in Ihr Investment selbst stecken können.

Chain Reaction bietet ein solchen Trading Bot an, der es ermöglichen soll, automatisiert Kauf- und Verkaufsgeschäfte durchzuführen.

Am Markt gibt es zahlreiche solcher Bots, die Auswahl des “richtigen” fällt demnach schwer. Nichts desto trotz sollte man auch Chain Reaction testen, um somit diese Software in sein Portfolio aufnehmen oder ausschließen zu können.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Chain Reaction FAQs

🤖 Was ist Chain Reaction?

Chain Reaction bietet einen gleichnamigen Trading Bot an, der automatisiert mit Kryptowährungen handeln kann.

🧐 Wie funktioniert Chain Reaction?

Der Chain Reaction Trading Bot basiert auf einem Algorithmus, der sekündlich den Markt analysiert und anhand gesammelter Daten Kauf- und Verkaufsaktionen durchführt.

👩🏼‍💻 Ist Chain Reaction seriös?

Die Plattform hält sich seit 2017 auf dem Markt, allerdings gibt es immer wieder Scam-Vorwürfe. Wie können es weder bestätigen noch ausschließen.

💻 Ist Chain Reaction für Anfänger geeignet?

Chain Reaction ist dank seines Demokontos und der einfachen Registrierung auch für Anfänger geeignet. Außerdem ist der Mindesteinzahlungsbetrag vergleichsweise gering, sodass Anfänger kein hohes Risiko eingehen müssen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Automatisierte Handelsplattform
Automatisierte Handelsplattform

Automatisierte Handelsplattform

Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen und kostenloses Demokonto.

Jetzt handeln

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Automatisierte Handelsplattform
Jetzt handeln

Ihr Kapital ist im Risiko ...