Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

CFD Broker Vergleich 2024: Beste CFD Broker Deutschland im Test

author avatar
Autor

Christian Becker

Faktenchecker

Kryptoszene Icon 5

Durch CFD Trading können durch die Hebelwirkung selbst mit geringem Kapitaleinsatz hohe Summen bewegt werden. Auf diese Weise ist es möglich, bereits in kürzester Zeit enorme Gewinne zu erzielen.

Neben einer geeigneten CFD Trading Strategie ist es essentiell, sich für einen guten CFD Broker zu entscheiden. In diesem Online Broker Test ermitteln wir, welcher aktuell als der beste CFD Broker gilt.

Natürlich belassen wir es nicht nur dabei, einen Testsieger zu bestimmen, sondern wir erklären auch noch wie die Anmeldung und der Handel bei unserem Testsieger möglich ist.

Die besten CFD Broker im Vergleich 2024:

Sortieren nach

4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Kundendienst

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Feste Provisionen pro Vorgang

1oder besser

Kontogebühr

1oder besser

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1 €
Stocks
200+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0,4% - 8%
CFDS
0,01% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0,01% - 0,5%
CFD Position
-
Stocks
0% - 0.58%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
16
Hebelwirkung
1:400
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0.03- 0.06%
Kryptowährungen
0.05 - 2%
CFDS
-
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
desde 0.0013
CFD Position
0.0058%
Stocks
0.13 - 0.36%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
7/10
Funktionen
Cfds Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
£0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
700+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
£0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.09 - 85 pips
CFDS
0.01 - 350 pips
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD Position
-
Stocks
0.01 - 4 pips
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Vertrauen von über 300.000 Kunden weltweit
  • 1200+ handelbare Instrumente
  • Hedging
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
200€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFS
100+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
-
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
30:1
Stocks
1300+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads, oder Rohspreads und Kommissionen
Abhebegebühren
0€

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
BTC 30 USD
CFDS
var.
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
var.
CFD Position
2,5% +/- LIBOR
Stocks
Ab 2 Cent
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bester CFD Broker für Anfänger

Der beste CFD Broker für Anfänger ist Libertex. Der CFD Handel kann für unerfahrene Anleger oftmals unübersichtlich und komplex sein. Bei vielen Brokern liegt der Fokus auf Tradern, die bereits Erfahrungen im CFD-Handel vorweisen können. Deswegen haben wir einen umfangreichen Vergleich durchgeführt und verschiedene CFD-Broker eingehend analysiert. In diesem Vergleich konnte sich Libertex gegen die Konkurrenz durchsetzen. Aber warum eignet sich Libertex so gut für Anfänger?

In unserem Test haben wir uns das Angebot der Broker genau angesehen und dabei besonderen Wert auf folgende Kriterien gelegt:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Leistungsumfang
  • Demokonto
  • Regulierung

Im Bereich der Benutzerfreundlichkeit konnte uns Libertex überzeugen. Bei Libertex haben Anleger Zugriff auf eine Handelsplattform, die übersichtlich und ansprechend gestaltet ist. Dank dieser Gestaltung finden Anfänger in wenigen Schritten die richtigen CFDs und können mit diesen handeln.

Auf der Plattform können Anleger CFDs für verschiedene Anlageklassen handeln. Bei Libertex stehen unter anderem die Anlageklassen Aktien, ETFs, Rohstoffe, Anleihen und Krypto-CFDs zur Verfügung. Dank dieses großen Leistungsumfangs gibt es für Anleger viele Möglichkeiten für den CFD-Handel.

Gerade für Anfänger ist ein gutes Demokonto von großer Bedeutung. Mit einem Demokonto können Anleger die Funktionen der Handelsplattform kennen und risikolos Anlagestrategien testen. Dadurch können Anfänger wichtige Lektionen über den CFD-Handel lernen, ohne dabei reales Geld einsetzen zu müssen. Auf dem Demokonto von Libertex haben Anleger ein virtuelles Guthaben und vollständigen Zugriff auf die Handelsplattform.

Für alle Anleger ist es wichtig, dass sie bei einem CFD-Broker sicher handeln können. Einen seriösen Broker erkennen Anleger unter anderem an den Regulierungen, denen dieser unterliegt. Wir empfehlen daher nur Broker auszuwählen, die ihren Sitz in Europa haben und daher von den europäischen Behörden reguliert. So kann sichergestellt werden, dass der Anbieter seriös ist und Anbieter ohne Bedenken auf der Handelsplattform handeln können.

Unserer Meinung nach ist Libertex der beste CFD-Broker für Anfänger. Uns konnte der Broker mit der attraktiven Handelsplattform, dem großen Leistungsumfang, dem Demokonto und der umfassenden Regulierung überzeugen. Deswegen empfehlen wir allen CFD-Anfängern Libertex als Broker.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Der Beste CFD Broker: Libertex, Unser Testsieger!

 

Anhand harter Kriterien führen wir weiterhin aus, wieso Libertex der beste CFD Broker ist. Der Handel von Aktien und ETFs ist komplett gebührenfrei. Das bedeutet: 0% Gebühren auf den Handel mit Aktien & Co. Zudem fallen nur sehr geringe Spreads an.

Außerdem ist Libertex vollkommen reguliert und lizensiert.

Aus diesem Grund spielen in diesem CFD Broker Vergleich nicht nur wichtige Features und attraktive Konditionen eine Rolle, sondern Libertex konnte darüber hinaus auch durch die Sicherheit, Akzeptanz und Seriosität überzeugen.

Libertex ist sehr übersichtlich und modern gestaltet, was es Nutzern einfach macht, den Broker zu bedienen. Zudem gibt es auch eine hauseigene App, mit der man von überall aus mit CFDs und ETFs handeln kann. Zudem kann man so rund um die Uhr das Marktgeschehen im Auge behalten.

Ein weiteres Hauptaugenmerk bei Libertex liegt beim Social Trading. Somit kann man einfach und schnell Portfolios anderer Trader kopieren – ganz legitim. Libertex wird deswegen auch als Social Trading Plattform bezeichnet.

Des Weiteren bietet der CFD Broker eine große Auswahl an Handelsmöglichkeiten an: Aktien, CFD’s, ETF’s, Rohstoffe, Krypto-CFDs und vieles mehr stehen im Angebot. Somit sollte für jeden Anleger etwas dabei sein.

Mithilfe der Demo Version, dem Blog und dem Social Trading kann man auch als Anfänger sein Wissen rund um das Traden ausbauen und erweitern.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Anmeldung bei Libertex: Schritt für Schritt Anleitung für den Handel bei dem Testsieger CFD Broker

1. Anmeldung bei Libertex

Die Anmeldung bei Libertex ist sehr einfach: Gehen Sie auf die offizielle Webseite von Libertex und geben Sie Ihren Benutzernamen, E-Mail und Passwort im Anmeldeformular an.

Libertex registrieren

Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigungsemail von Libertex, welche Sie über den Verifizierungslink bestätigen müssen.

Bester CFD Broker 2024 im Überblick: Unser Testsieger Libertex

💰 Handelswerte: Aktien, ETFs, CFDs, Krypto-CFDs, Rohstoffe, Forex, Indizes
📊 Software: Webseite, Web-App & Mobile App
🏆 Länder Verfügbar: 140 Länder
📺 Benutzerfreundlichkeit: Sehr gut
⭐ Unsere Bewertung: 5.0 / 5.0
📱 App Verfügbar: Android & iOS
🧩 Regulierung: FCA, CYSEC, GB
💰 Gebühren: 0% Provision (andere Gebühren können anfallen)
🔁 CFDs Verfügbar: Ja
⚽ Social Trading: Ja

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

2. Erste Einzahlung bei Libertex

Nach der Registrierung müssen Sie entscheiden, wie viel Geld Sie bei Libertex einzahlen möchten. Die Mindesteinzahlsumme beträgt 50€.

Libertex Einzahlung

Sobald Sie sich für einen Betrag entschieden haben, müssen Sie nach der Registrierung bei Libertex auf die Schaltfläche “Geld hinzufügen” klicken.

Jetzt können Sie zwischen verschiedenen Einzahlungsmethoden einschließlich PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung wählen.

Hier ein Überblick über alle bei Libertex verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
CFD Handel mit Kreditkarte ✔️
CFD Handel mit SOFORT Überweisung ✔️
CFD Handel Rapid Transfer ✔️
CFD Handel mit Skrill ✔️
CFD Handel mit Banküberweisung ✔️
CFD Handel mit Neteller ✔️
CFD Handel mit UnionPay ✔️

3. CFD Handel bei Libertex

Nach der Einzahlung erscheint das Geld auf Ihrem CFD Konto unter dem Menüpunkt “Konto“.

Zuerst suchen Sie das gewünschte Handelspaar über die Suchleiste oben und klicken dann auf die Schaltfläche “Handel“.

Bitcoin CFDs kaufen bei Libertex

Es öffnet sich ein kleines Fenster (siehe Screenshot), in dem Sie den Preis und die Anzahl der Aktien CFDs, die Sie handeln möchten, einstellen können. Ausserdem können Sie Stop-Loss und Take-Profit einstellen, d.h. zu welchem Kurs die Aktie im Falle eines Gewinnes oder Verlustes wieder verkauft werden soll. Die beiden Felder sind optional.

Mit dem Feld Hebel können Sie steuern, ob Sie die echte Aktie (x1 Hebel) oder einen CFD (x2 oder mehr Hebel) kaufen möchten.

Mit einem Klick auf “Order platzieren” wird der Kauf abgeschlossen und die Aktien CFDs erscheinen in Ihrem Portfolio.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

CFD Broker Test 2024 – Welche Faktoren sind wichtig?

Wer bei einem CFD Broker Vergleich nicht von vorneherein Kriterien festlegt, der läuft Gefahr, eine willkürliche Bewertung abzugeben. Folgende Aspekte haben bei unserer Entscheidung eine Rolle gespielt:

  • Handelt es sich um einen CFD Broker ohne Nachschusspflicht?
  • Sind es deutsche CFD Broker oder ist das Angebot zumindest auf deutsch verfügbar?
  • Ist es sowohl ein Aktien CFD Broker, als auch ein Forex CFD Broker?
  • Günstigster CFD Broker?
  • Bietet der CFD Broker ein Demokonto?
  • Gibt es bei der Wahl des Anbieters einen CFD Broker Bonus?

1. CFD Broker Gebühren & Kosten – Was ist der günstigste CFD Broker?

 

Es ist gar nicht so einfach, festzulegen, welches der günstigste CFD Broker ist. Dies liegt vor allem daran, dass es unterschiedliche Finanzierungsmodelle gibt. Manche verdienen beispielsweise, indem sie Gebühren auf Ein- und Auszahlungen erheben. Andere CFD Broker wiederum erzielen nur Gewinne durch den Spread.

Die Bezeichnung günstigster CFD Broker ist zudem immer relativ. Günstig für wen? Manche Anbieter sind besonders günstig für Profi-Trader mit hohen Handelsvolumen, andere wiederum sind günstiger für jene, die nur gelegentlich handeln. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, einen gesunden Mittelwert festzulegen.

Wir vergleichen also die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Aktien CFDs im Wert von 1.000€
  • Halten der Aktien CFDs für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex:

Anbieter Libertex
Einzahlung kostenlos
Kaufgebühren 2,20€
Haltegebühren kostenlos
Verkaufsgebühren 2,20€
Auszahlung kostenlos
Gebühren Total 4,40€

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

2. CFD Broker Demokonto

Aufmerksame Leser dieses Beitrages wissen es bereits: Alle CFD Broker, die es auf die Rangliste der besten Anbieter geschafft haben, sind CFD Broker mit Demokonto. Dieses Kriterium war uns ausgesprochen wichtig. Plattformen, die bei unserem Online Broker Test nicht über eine solche Option verfügen, haben von vorneherein weitaus schlechtere Chancen. Weshalb?

Gerade für Anfänger ist es zwingend notwendig, die ersten Gehversuche beim CFD Trading auf diesem Weg zu erproben. Auch als Fortgeschrittener ist es noch empfehlenswert, die eigenen CFD Trading Strategien zu verfeinern, indem diese zuerst auf dem Demokonto erprobt werden.

3. CFD Broker Bonus

Es gibt immer mehr Plattformen. Demzufolge steigt auch der Konkurrenzkampf. Aus diesem Grund bieten immer mehr Anbieter einen CFD Broker Bonus an. Gemeint ist damit beispielsweise, dass bei der Erstregistrierung ein bestimmter Betrag auf dem Konto gutgeschrieben wird. Dieser Aspekt wurde zwar nicht außer Acht gelassen.

Allerdings sind wir davon überzeugt, dass dies nicht entscheidend ist. Welches der beste CFD Broker ist, ist von anderen Faktoren abhängig. Schließlich ist ein CFD Broker Bonus zumeist etwas einmaliges. Ob jemand erfolgreich ist, zeigt sich jedoch vielmehr erst auf lange Sicht. Und hier sind ganz andere Dinge wichtig.

Wir erachten es deshalb als CFD Broker Bonus, wenn zum Beispiel die Möglichkeit besteht, sich durch Börsennews laufend optimal zu informieren und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt zu bekommen.

4. Kundendienst & Support

Es liegt auf der Hand. Ein CFD Broker, dessen Support schlecht erreichbar ist, hat nicht das Zeug dazu, der beste CFD Broker zu sein. Schließlich vertrauen Trader dieser Plattform ihr Geld an. Im Umkehrschluss müssen sie selbstverständlich auch davon ausgehen, dass dieses in sicheren Händen ist.

Wer gar nicht erst die Möglichkeit hat, die Betreiber zu kontaktieren, der hat hierbei sicherlich kein gutes Gefühl. Eines steht jedoch fest: Bei diesem CFD Broker Vergleich verfügt unser Testsieger Libertex über den besten und zuverlässigsten Support. Diesbezüglich sind also keine Unsicherheiten zu erwarten.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

5. Lizenz

 

Die Regulierung eines CFD Brokers ist ebenso wichtig. Dies stellt zudem einen wichtigen Anhaltspunkt dar, anhand dem ermittelt werden kann, ob es sich um einen seriösen oder um einen betrügerisches Anbieter handelt.

Auch hier gilt: Alle getesteten CFD Broker sind bedenkenlos zu empfehlen, da sie von unterschiedlichen Behörden reguliert werden. Dies stellt beispielsweise sicher, dass die Kapitalerträge der Trader auf Treuhandkonten verwahrt werden müssen. In Summe entstehen so für CFD Trader große Vorteile.

Auch unser Testsieger Libertex verfügt über eine staatliche Einlagensicherung in Höhe von 20.000€ und ist vollkommen reguliert und lizensiert.

6. Das Angebot der CFD-Broker

Assetts Libertex
Aktien  
ETFs  
Kryptowährung  
Rohstoffe  
Forex  
CFD

Hierbei gilt zu beachten, dass es sich bei Libertex um einem reinen CFD- und Forex-Broker handelt.

CFD Broker ohne Nachschusspflicht

Bei dem CFD Handel muss eine Sicherheitsleistung (Margin) hinterlegt werden. Durch die Hebelwirkungen können Verluste über den Einsatz hinausgehen. In den meisten Fällen werden die Positionen dann durch den CFD Broker geschlossen, sofern der Trader den Forderungen des Brokers nicht nachkommt, Kapital nachzuschießen.

In Deutschland ist es de facto nicht mehr legal, eine Nachschusspflicht anzubieten. Demzufolge sind alle getesteten Anbieter CFD Broker ohne Nachschusspflicht. Dennoch ist es wichtig, strategisch vorzugehen und sich die CFD Trading Strategie vorab zurechtzulegen. Ein Risikomanagement ist essentiell, damit kein Totalverlust droht.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

7. Funktionen der CFD-Broker

Funktionen Libertex
iOS & Android  
Apple Watch kompatibel  
Echtzeitcharts  
Preisalarme  
Watchliste  
Mobiles Trading
Kontoverwaltung  
Demokonto  

8. Einzahlungsmöglichkeiten der CFD-Broker

Einzahlungsmöglichkeiten Libertex
Kreditkarten  
PayPal  
Sofortüberweisung  
Skrill  
Neteller  
Giropay
Banküberweisung  
Andere  

Was ist ein CFD Broker? Unsere Erklärung & Bedeutung:

CFD Broker sind Finanzdienstleister, die auf Contracts For Difference, den CFDs, spezialisiert sind. Es gibt einerseits Forex CFD Broker, andererseits auch Aktien- & Kryptowährungen CFD Broker. Auf den gängigen und beliebtesten Plattformen ist jedoch beides möglich.

Über den CFD Broker ist es möglich, unterschiedliche CFDs zu handeln und auf den Kursanstieg oder Abstieg bestimmter Basiswerte zu spekulieren. Durch den Hebel muss nur relativ wenig Geld investiert werden, und trotzdem können hohe Summen am Markt bewegt werden.

Darüber hinaus stellen die besten CFD Broker auch ausreichend Informationen zur Verfügung. Dadurch können Trader sich beispielsweise über die Realtime-Kurse und aktuelle Finanznachrichten informieren.

Aktien CFD Broker

Kryptoszene Icon 5

Bei einem Aktien CFD Broker besteht die Möglichkeit, auf die Kursentwicklung zahlreicher Aktien zu spekulieren. Allerdings gilt es zu bedenken, dass die Aktien nicht erworben werden.

Wer Aktien kaufen möchte, ist mit CFDs nicht gut beraten. Wer sich für den Aktien CFD Handel entscheidet, verfügt folglich auch nicht über die selben Rechte wie ein Aktionär – beispielsweise entfällt die Stimmabgabe auf der Jahreshauptversammlung.

Bei Long-Positionen gibt es jedoch durchaus die Möglichkeit, indirekt an Dividendenzahlungen zu partizipieren. Diese werden jedoch nicht von dem Unternehmen an den CFD Trader ausgeschüttet, sondern allenfalls durch den Broker.

Forex CFD Broker

Mittels Forex-Trading ist es möglich, auf die Entwicklung von Währungspaaren zu spekulieren. Bei diesem Devisenhandel wird nie nur eine Währung gehandelt, die Spekulation bezieht sich immer auf das Verhältnis zweier Währungen. Auch für diese Handelsart stehen unterschiedliche Broker zur Verfügung. Ein Forex Broker Vergleich ist ratsam, da sich die unterschiedlichen Anbieter erheblich voneinander unterscheiden.

Krypto (Bitcoin) CFD Broker

BITCOIN

Mit Krypto (z.B. Bitcoin) CFD Broker kann man Kryptowährungen handeln, ohne Sie tatsächlich zu besitzen. Die ist aus dem Grund vorteilhaft, da man sich nicht um die Aufbewahrung mit einem Krypto Wallet kümmern muss.

An dieser Stelle müssen wir erneut die Empfehlung für unseren Testsieger Broker Libertex aussprechen: Bei Libertex ist es möglich Krypto CFDs mit Hebel zu handeln!

CFDs oder normaler Handel – Was ist besser?

CFD Handel

  • Gebührenvorteil beim Handel
  • Vom Staat reguliert und unterliegen der Einlagensicherung: Vor Hacks und Angriffe sind Sie abgesichert
  • Keine komplizierte Einrichtung eines Depot erforderlich
  • Handel mit Leverage (Hebel)
  • Keine “echten” Handelswerte – Somit auch keine Stimmabgabe bei Jahresversammlung
  • Gebührennachteil für langfristige Investoren
  • Riskante Investition: Große Verluste im Falle von fremdfinanziertem (Hebel) Handel möglich

“Echter” Handel

  • Besitz von echten Handelspaaren, die Sie selbst verwalten können
  • Stimmabgabe bei Jahresversammlung
  • Dividendenausschüttung
  • Steile Lernkurve
  • Wer langfristig handeln will, hat hier einen Vorteil bei den Gebühren
  • Anfällig für Hacks und Cyber-Angriffe
  • Sie sind für die Verwaltung des Depots verantwortlich – wenn die Passwörter verloren gehen, können die Handelswerte nicht wiederhergestellt werden.

Sowohl der CFD-Handel als auch der „echte“ Handel mit Assets bringt seine Vor– und Nachteile mit sich. Letzten Endes hängt diese Entscheidung auch von der eigenen Anlagestrategie ab. Möchte man mit echten Aktien handeln? Oder interessiert man sich eher für Krypto-CFDs? 

Insgesamt gesehen hat der CFD-Handel einen großen Gebührenvorteil gegenüber dem Handel mit echten Assets. Zudem ist der CFD-Handel reguliert und es ist auch keine komplizierte Einrichtung eines Depots erforderlich.

Beim echten Handel hat man jedoch den Vorteil des physischen Besitzes des Assets, sowie das Recht der Stimmabgabe bei der Jahresversammlung eines Unternehmens. Der echte Handel wird generell all jenen ans Herz gelegt, die langfristig handeln möchten.

Je nachdem für welche Anlagestrategie man sich entscheidet, wir empfehlen unseren Testsieger Libertex.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Seriöse CFD Broker – welcher CFD Broker ist am seriösesten

Anleger erkennen einen seriösen CFD Broker an den Regulierungen, denen dieser unterliegt. Glücklicherweise gibt es einige seriöse CFD Broker, die strenge Vorschriften befolgen müssen. Deswegen gibt es einige Broker, die als gleichwertig seriös bezeichnet werden können.

euro flagge Wir empfehlen Tradern einen CFD-Broker zu wählen, der von den europäischen Behörden reguliert wird. Die europäischen Behörden haben strenge Vorschriften für CFD-Broker festgelegt. Diese umfassen unter anderem Regelungen zur Einlagensicherung und den erlaubten Praktiken.

Eine dieser Praktiken, die dem Anlegerschutz dient, ist die Abschaffung der Nachschusspflicht. Die besagt, dass Privatanleger beim CFD-Handel mit Hebeln maximal das eingesetzte Kapital verlieren können und damit nicht ins Minus geraten können.

Unsere Empfehlung für einen seriösen Broker ist Libertex. Dieser unterliegt strengen Regulierungen durch die europäischen Behörden. Daher können Anleger bei diesem Broker sicher und guten Gewissens handeln. Neben den strengen Regulierungen kann Libertex aber auch mit einer ansprechenden Handelsplattform und viele innovativen Angeboten punkten.

Deswegen ist Libertex unsere Empfehlung für alle, die einen seriösen CFD-Broker suchen.

CFD Broker Erfahrungen im Internet – Ist Libertex wirklich die beste CFD Trading Plattform?

Was ist der beste deutsche CFD Broker mit Sitz in Deutschland?

German Flag Auf dem Markt für CFD-Broker gibt es in Deutschland nur wenige Anbieter. Die meisten Anleger wünschen sich einen CFD Broker mit Sitz in Deutschland, weil dieser dadurch automatisch strengen Regulierungen unterliegt und Anleger deshalb sicher bei diesem Broker mit CFDs handeln können.

Da das Angebot in Deutschland nur sehr gering ist, lohnt es sich unserer Meinung nach, auch Anbieter in Betracht zu ziehen, die ihren Sitz in Europa haben. Die Regulierungen der europäischen Behörden sind sehr streng und daher können auch Broker im europäischen Ausland attraktiv für Anleger sein.

Der beste Broker in diesem Bereich ist für uns Libertex. Dieser Broker hat seinen Hauptsitz in Zypern und unterliegt damit den dortigen Regulierungen. Diese sind sehr streng und deswegen können Anleger auch bei diesem Anbieter sicher mit CFDs handeln. Der Broker wird dabei von der BaFin anerkannt und darf deshalb seine Dienstleistungen in Deutschland anbieten. Daher kann festgestellt werden, dass Libertex für Anleger in Deutschland ein seriöser CFD-Broker ist.

Wir empfehlen diesen Broker, weil er eine hervorragende Handelsplattform, attraktive Gebühren und innovative Angebote aufweisen kann. Die Handelsplattform ist klar auf die Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet. Dadurch können Anleger in wenigen Schritten die passende Anlageklasse finden und diese handeln. Im Bereich der Gebühren punktet Libertex, weil keine Depotgebühren anfallen und auch der Handel mit Aktien und ETFs komplett kostenlos ist.

Dank der innovativen Funktion des Social Tradings können Trader einfach die Strategien anderen Trader analysieren und sogar komplett automatisch kopieren. Mit diesem Angebot kann kein Broker in Deutschland mithalten.

 

Deswegen ist unsere Empfehlung für alle Anleger, die einen Broker mit Sitz in Deutschland suchen, die Suche auf Broker im europäischen Ausland auszuweiten. Diese unterliegen strengen Regulierungen und können Anlegern oftmals bessere Konditionen bieten.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Bester CFD Broker Österreich

Austria FlagDer beste CFD Broker in Österreich ist Libertex. Wir haben einen umfangreichen Broker-Vergleich für Österreich durchgeführt und die Broker eingehend analysiert. In diesem Vergleich haben wir vor allen Dingen auf die Handelsplattform, die Gebühren, das Demokonto und die Regulierungen geachtet.

In der Gesamtbetrachtung konnte sich dabei Libertex gegen die Konkurrenz durchsetzen. Bei Libertex fällt zunächst einmal auf, dass die Registrierung in wenigen Schritten erfolgreich abgeschlossen werden kann und Anleger viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten haben. Die Handelsplattform ist dabei übersichtlich und ansprechend gestaltet. Die Navigation ist intuitiv gestaltet. Dadurch können Anleger einfach den gewünschten CFD finden und diesen handeln.

Die Gebühren sind ein weiterer Bereich, in dem Libertex punkten konnte. Bei Libertex fallen keine Kontoführungsgebühren an. Auch für den Handel werden, wenn überhaupt, nur geringe Gebühren fällig. Einige Anlageklassen, wie beispielsweise Aktien oder ETFs können provisionsfrei gehandelt werden. Für eine Auszahlung wird eine fixe Gebühr von 5€ pro Auszahlung verlangt. Mit dieser Gebührenstruktur kann sich Libertex deutlich von der Konkurrenz abgrenzen.

Ein gutes Demokonto ist nicht nur für Anfänger wichtig, sondern auch für Trading-Profis. Auf dem Demokonto können sich unerfahrene Anleger mit der Handelsplattform und dem Handel vertraut machen, bevor sie mit dem Handel beginnen. Für erfahrene Anleger lohnt sich ein Demokonto für die Weiterentwicklung der eigenen Strategie. Bei Libertex stehen Anlegern 100.000$ als virtuelles Guthaben zur Verfügung. Zudem haben Anleger Zugriff auf alle Funktionen der Handelsplattform.

Der Broker Libertex wird von europäischen Behörden reguliert. Deswegen ist sichergestellt, dass dieser Broker seriös ist. Daher können Anleger bei Libertex sicher mit CFDs handeln.

Allen Anleger, die nach dem besten CFD-Broker in Österreich suchen, empfehlen wir Libertex. In unserem Vergleich konnte sich Libertex gegen die Konkurrenz durchsetzen und vor allen Dingen in den Punkten Handelsplattform, Gebühren, Demokonto und Regulierung punkten.

Bester CFD Broker Schweiz

Flag of SwitzerlandDer beste CFD Broker in der Schweiz ist Libertex. In den letzten Jahren haben sich viele neue Anbieter auf den Markt für CFD-Broker in der Schweiz gedrängt. Deswegen haben wir einen umfassenden Broker-Vergleich durchgeführt und unseren Fokus dabei auf die Aspekte Plattform, Gebühren, Demokonto und Regulation gelegt.

Im Bereich der Handelsplattform konnte uns Libertex vollständig überzeugen. Die Plattform ist ansprechend gestaltet und sorgt daher für ein hervorragendes Nutzungserlebnis. Die Navigation ist reibungslos möglich und Anleger finden schnell den gewünschten CFD. Die Handelsplattform bietet Trader zudem verschiedene Tools zur technischen Analyse und Echtzeitdaten. Dadurch erhalten Anleger umfassende Informationen und können diese für ihre Anlageentscheidungen verwenden.

Bei uns konnte Libertex auch mit dem attraktiven Gebühren-Modell punkten. Hierbei fallen keine Kontoführungsgebühren an und Anlageklassen, wie beispielsweise Aktien oder ETFs können provisionsfrei gehandelt werden. Bei anderen Anbietern führen hohe Gebühren oftmals zu geringeren Renditen. Bei Libertex ist dies nicht der Fall.

Zusätzlich zur attraktiven Handelsplattform und den geringen Gebühren kann Libertex auch mit einem der besten Demokontos auf dem Markt punkten. Auf dem Demokonto haben Anleger ein virtuelles Guthaben von 100.000$ und Zugriff auf alle Funktionen der Handelsplattform. Dadurch lassen sich Strategien risikolos testen und verfeinern. Anfängern bietet das Demokonto eine Möglichkeit den CFD-Handel besser zu verstehen und risikolos erste Trades zu tätigen.

Der Broker Libertex unterliegt strengen Regulierungen durch die europäischen Behörden. Deswegen können Anleger bei Libertex sicher mit CFDs handeln. Bei der Auswahl eines CFD-Brokers sollten Anleger immer auf diesen Aspekt achten, weil nur so sichergestellt werden kann, dass der Broker seriös ist.

Für uns ist Libertex der beste CFD-Broker in der Schweiz. Uns hat die Kombination aus einer ansprechenden Handelsplattform, geringen Gebühren, einem hervorragenden Demokonto und Seriosität bei Libertex überzeugt.

Bester CFD Broker England

Flag of EnglandDer beste CFD Broker in England ist Libertex. Bei der Wahl des richtigen Brokers kommt es auf verschiedene Kriterien an. Die wichtigsten Kriterien sind dabei die Attraktivität der Handelsplattform, die Gebühren, die Anlageklassen und die Regulierung. Wir haben einen umfangreichen Broker-Vergleich für England durchgeführt und unseren Fokus dabei auf die obigen Aspekte gelegt.

In diesem Vergleich der CFD-Broker konnte sich Libertex gegen die Konkurrenz durchsetzen. Zunächst einmal kann Libertex durch eine benutzerfreundliche Plattform punkten. Diese ist übersichtlich und ansprechend gestaltet und ermöglicht Anlegern dadurch ein hervorragendes Trading-Erlebnis.

Die geringen Gebühren sind einer der größten Vorteile von Libertex. Für das Depot fallen keine Depotführungsgebühren an und auch der Handel mit Aktien und ETFs ist beispielsweise provisionsfrei. Dadurch können sich Anleger hohe Gebühren sparen, die einen negativen Einfluss auf die Rendite haben.

Neben Aktien und ETFs können Trader bei Libertex auch in Anleihen, Währungen, Rohstoffe und Krypto-CFDs investieren. Durch diese große Auswahl an Anlageklassen stehen Anlegern viele Möglichkeiten für das CFD-Trading zur Verfügung. Mit der innovativen Funktion des Copy Tradings können Anleger zudem die Strategien anderen Anleger automatisch kopieren. Dadurch wird das Anlagen noch einfacher und Trader können zudem viele wichtige Erkenntnisse von anderen Tradern erhalten.

FCA LogoFür ein sicheres CFD-Trading ist eine strenge Regulierung des Traders notwendig. Der Broker Libertex wird in England von der Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert. Durch diese Regulierung können Anleger in England sicher sein, dass der Broker seriös ist und sie guten Gewissens auf der Handelsplattform von Libertex handeln können.

In der Gesamtbetrachtung hat sich Libertex daher als bester CFD-Broker für England erwiesen. Der Anbieter kann dabei durch eine hervorragende Handelsplattform, geringe Gebühren, eine Vielzahl an Anlageklassen und die strenge Regulierung punkten. Deshalb ist Libertex unsere Empfehlung für alle CFD-Trader in England.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Deutsche CFD Broker oder internationale Anbieter?

Kryptoszene Icon 15

Ob der Hauptsitz von einem CFD Broker in Deutschland liegt, ist im Grunde nicht maßgeblich. Viel wichtiger ist es für die meisten, ob die Plattform auf deutsch zur Verfügung steht, ob sie dem europäischen Recht unterliegt und ausreichend reguliert wird. Bei diesem CFD Broker Vergleich trifft dies auf alle getesteten Anbieter zu.

Ist CFD Handel seriös? Wie gefährlich ist der CFD Handel als Anfänger und wie kann man sich absichern?

Der CFD Handel ist genauso seriös wie der Handel mit echten Assets. Zudem ist der CFD-Handel reguliert. Unser Testsieger im CFD Broker vergleich Libertex ist voll lizenziert und reguliert – und ist somit auch für Anfänger als auch Erfahrene Trader bestens geeignet.

Wichtig ist, dass man sich dem Risiko stets bewusst ist. CFDs haben ein Risiko wie jede andere Investition an der Börse. Durch die Hebelwirkung kann das Risiko dementsprechend groß sein. Auch als Anfänger im Handel sollte man sich zumindest ein gewisses Grundwissen aneignen, bevor man mit dem Traden beginnt.

Zudem ermöglichen Differenzkontrakte Privatanlegern bei geringen Kontraktgrößen und niedrigen Kosten die effiziente, temporäre Absicherung von Wertpapierportfolios.

Unsere Besten 3 CFD Broker Empfehlungen nach unseren Erfahrungen:

eToro
Jetzt anmelden

76% der privaten CFD Konten verlieren Geld......

Finanzen.net Zero
Jetzt anmelden

Ihr Kapital ist im Risiko.......

IG
Jetzt anmelden

73 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.......

Bewertung
5
5
5
Mobile App
9/10
10/10
9/10
Rechnung
Mindesteinzahlung
$100
N/A
€1
Hebelwirkung max
1:30
N/A
1:30
Operative Marge
Yes
Yes
No
No. of shares
2.000+
2.000+
12,000+
ETFS
150
0 %
6,000+
Konto von
N/A
N/A
€250
Deposit Fees
Es fallen Umtauschgebühren an.
0 %
€0
Trading Fees
Spreads
Spreads
Commission, spread, ove fees
Gebühren
Fesseln
ab 0,09%
0 %
1-8
CFDS
ab 0,09%
N/A
0.2-38
Feste Provisionen pro Vorgang
N/A
N/A
€3
Price per month
N/A
N/A
N/A
Portfolio kopieren
N/A
N/A
N/A
Kryptowährungen
bei 1%
N/A
0.2-38
DAX
N/A
0 %
N/A
ETFS
0€
0 %
€0-€10
CFD Overnight Positions
var.
N/A
N/A
Mittel
ab 0,09%
N/A
€0-€10
Robo Advisor
N/A
N/A
N/A
Sparplan
N/A
N/A
€24 pro Quartal
Zahlungsmöglichkeiten
Banküberweisung
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Die Broker Testberichte auf Kryptoszene.de

Sie suchen die Bewertung zu einem ganz bestimmten Online-Broker? Wir haben die beliebtesten CFD- und FX-Broker getestet: Wählen Sie einen Broker -> Folgen Sie dem Link -> Informieren Sie sich!

Hier finden Sie alle Testberichte von Kryptoszene.de zu Forex- und CFD-Brokern:

Was ist der beste CFD Broker mit hohem Hebel bzw. ohne ESMA. Gibt es CFD Broker ohne Hebelbeschränkung?

Der beste CFD Broker mit hohem Hebel ist Libertex. Im Jahr 2018 hat die ESMA den CFD-Handel in Europa neu reguliert. Im Zuge dieser neuen Bestimmung wurde auch die Höhe der Hebel reguliert. Daher dürfen bei europäischen Brokern je nach Anlageklasse nur noch Hebel bis zum Faktor 30 erlaubt.

Viele Anleger nahmen diese Neuregelung zunächst mit Skepsis auf, da dadurch keine hohen Hebel mehr bei europäischen Anbietern angeboten werden können. Für Anleger, die weiterhin einen Anbieter mit sehr hohen Hebeln suchen, bleibt daher nur noch der Blick in das europäische Ausland. In anderen Bereichen der Welt gibt es weiterhin Anbieter mit hohen Hebeln. Da diese Anbieter jedoch oftmals auf Karibikinseln oder in Staaten mit laschen Regulierungen sitzen, ist der Hebel-Handel dort nicht immer sicher möglich.

ESMA

Wir empfehlen Anleger daher den Broker Libertex für den Handel mit Hebeln. Dieser hat seinen Sitz in der EU und unterliegt daher den Regulierungen durch die ESMA. Dies führt dazu, dass die angebotenen Hebel begrenzt sind. Dennoch sind weiterhin einige Instrumente mit einem Hebel von bis zu 1:30 handelbar. Für die meisten Privatanleger sind diese Hebel ausreichend. Ein Vorteil der ESMA-Regulierungen besteht darin, dass keine Nachschusspflicht mehr besteht. Dies bedeutet, dass Anleger maximal den hinterlegten Betrag verlieren können. Dies ist ein großer Vorteil für Anleger, da es dadurch einen Cap auf die Verluste gibt.

Wir empfehlen Libertex, weil dieser Broker Tradern eine große Auswahl an handelbaren Anlageklassen bietet. Neben Aktien, ETFs und Anleihen können auch Währungen, Rohstoffe und Kryptowährungen gehandelt werden. Diese Anlageklassen können dabei auf einer ansprechenden und übersichtlichen Handelsplattform getradet werden.

Im Bereich der Gebühren kann Libertex durch ein kostenloses Depot und den provisionsfreien Handel von beispielsweise Aktien und ETFs punkten.

Mit dem innovativen Angebot des Copy Tradings können Trader zudem die Strategien von anderen Tradern einsehen und diese sogar einfach kopieren.

Für uns ist Libertex daher der beste CFD-Broker für den Handel mit hohen Hebeln.

Was ist der beste CFD Broker ohne Kommission (Gebühren) bzw. ohne Spread

Der beste CFD-Broker ohne Kommission ist Libertex. Bei Libertex fallen keine Gebühren für das Depot beziehungsweise das Konto an. Auch Aktien und ETFs können bei Libertex provisionsfrei gehandelt werden. Der CFD-Broker Libertex erzielt seine Einnahmen über den sogenannten Spread. Dies ist die Differenz zwischen Verkaufs- und dem Kaufkurs. Wir empfehlen Libertex in diesem Bereich als Broker, weil er neben den provisionsfreien Anlageklassen auch eine herausragende Handelsplattform mit einer großen Auswahl an handelbaren Werten aufweist.

Auf der Handelsplattform finden Anleger in wenigen Schritten die gewünschten CFDs und können diese handeln. Dabei ist auch der Handel mit Hebeln möglich. Dank der Echtzeitdaten und den verschiedenen Order-Typen können Anleger ihre Trades noch gezielter steuern und dadurch noch bessere Anlageentscheidungen treffen.

Spread Übersicht Kryptowährungen Etoro

Dank des innovativen Angebots des Copy Tradings können Anleger zudem die Strategien anderer Trader einfach kopieren und analysieren. Durch die strenge Regulierung durch die zuständigen Behörden ist der CFD-Handel auf Libertex sicher und seriös. Deswegen ist Libertex unsere Empfehlung für alle, die einen Broker ohne Kommission suchen.

Für alle Anleger, die einen Broker suchen, der ohne Spread arbeitet, empfehlen wir dennoch Libertex. Bei Brokern ohne Spread ist das Modell so gestaltet, dass für jeden Trade die Gebühr als Prozentsatz des Handelsvolumens berechnet wird. Einige Trader bevorzugen diese Art der Gebühren, weil es dadurch möglicherweise keinen Interessenkonflikt zwischen Broker und Trader gibt. Für den Broker sind die Kurse der gehandelten Anlage dahingehend irrelevant, weil sich die Einnahmen des Brokers aus der Anlagesumme ableiten und nicht aus dem Spread. In der Realität sind die Gebühren bei Brokern mit Spread jedoch oftmals geringer.

Aufgrund der großen Konkurrenz zwischen den Brokern können es sich die Broker nicht erlauben einen zu großen Spread zu verlangen, weil die Anleger in diesem Fall einfach zur Konkurrenz wechseln können. Unsere allgemeine Empfehlung für den CFD-Handel ist daher Libertex.

Was ist der beste CFD Broker ohne Overnight Kosten?

Die Overnight Kosten sind beim CFD-Trading mit längeren Haltedauern ein wichtiger Bestandteil. Da die Übernachtgebühren oftmals sehr hoch sind, wünschen sich viele Anleger einen CFD-Broker ohne Overnight-Gebühren.

Da das Halten einer Position über Nacht einer Art Kredit entspricht, werden dafür Zinsen fällig. Deswegen verlangen die meisten Anbieter Übernachtgebühren. Für Anleger geht es daher darum einen Broker zu finden, der nur geringe Übernachtgebühren verlangt.

In diesem Aspekt und auch in anderen Bereichen konnte uns Libertex überzeugen. Bei Libertex erwarten Anleger Übernachtgebühren, die sich im Branchendurchschnitt bewegen und damit auf jeden Fall konkurrenzfähig sind.

Neben den Overnight-Kosten sollten Anleger auch auf die Kontogebühren und die Provisionen achten. In diesen beiden Punkten überzeugt Libertex, weil sowohl für das Konto als auch für den Handel mit Aktien und ETFs keine Gebühren anfallen. In der Kombination mit den durchschnittlichen Übernachtgebühren haben Trader daher mit Libertex einen Broker, der nur geringe Gebühren verlangt.

 

Zudem kann Libertex durch die attraktive Handelsplattform, die innovativen Funktionen und die strengen Regulierungen punkten. Die Handelsplattform ist benutzerfreundlich gestaltet und bieten Anlegern Zugriff auf Echtzeitdaten und verschiedene Analyse-Tools. Durch die Funktion des Social Tradings können Anleger erfolgreiche Trader kopieren oder, wenn sie das wollen, auch selbst kopiert werden. Dank der strengen Regulierungen der europäischen Behörden ist der Handel auf Libertex zudem sicher.

In der Gesamtbetrachtung ist Libertex daher für uns der beste Broker im CFD-Bereich. Neben geringen Gebühren kann der Broker auch durch eine attraktive Handelsplattform, innovative Funktionen und eine hohe Seriosität punkten.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Was ist der beste CFD Broker ohne Abgeltungssteuer?

Der beste CFD Broker ohne Abgeltungssteuer ist Libertex. Viele Anleger bevorzugen einen Broker, der die Abgeltungssteuer nicht direkt an das Finanzamt abführt, weil sie ihre Steuern lieber selbst abführen möchten.

Für diese Anleger empfehlen wir Libertex als Broker. Der CFD-Broker Libertex hat seinen Sitz in Zypern. Daher wird die Abgeltungssteuer von Anlegern nicht durch Libertex an das Finanzamt abgeführt. Stattdessen müssen Anleger diese in ihrer eigenen Steuererklärung angeben.

Uns überzeugt Libertex auf mehreren Ebenen. Zunächst einmal weist Libertex eine attraktive Handelsplattform mit vielen Funktionen auf. Auf der Plattform finden Anleger schnell den gewünschten CFD und können diesen handeln. Zudem stehen Trader verschiedene Tools und Charts zur technischen Analyse zur Verfügung. Dadurch können Anleger noch bessere Anlageentscheidungen treffen.

Neben der Handelsplattform spielen auch die Gebühren eine wichtige Rolle bei der Auswahl des Brokers. Bei Libertex fällt keine Depotführungsgebühr an. Auch der Handel mit ETFs und Aktien ist provisionsfrei. Durch diese attraktiven Gebühren können sich Anleger viel Geld sparen.

Außerdem verbindet Libertex das Trading mit den Funktionen eines sozialen Netzwerks. Dank des Copy Tradings können Anleger die Strategien von anderen erfolgreichen Tradern kopieren und ihre Geldanlage damit automatisieren.

Obwohl Libertex seinen Sitz nicht in Deutschland hat, ist der Broker dennoch streng reguliert. Der CFD-Broker unterliegt den Bestimmungen der ESMA und wird von der CySec reguliert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Anleger sicher und ruhigen Gewissens bei Libertex handeln können.

Für uns ist Libertex daher der richtige Broker für alle, die einen hervorragenden CFD-Broker suchen, der die Abgeltungssteuer nicht direkt an das Finanzamt abführt.

Was ist der beste CFD Broker ohne Swap?

Bei einem CFD-Broker müssen Anleger keine Gebühren für den Swap bezahlen. Grundsätzlich wünscht sich jeder Anleger beim CFD-Handel geringere Gebühren. Die Gebühren für den Swap können dabei jedoch nur schwer ganz vermieden werden.

Es gibt Anbieter im CFD-Bereich, die keine Swap-Gebühren verlangen. Anlegern sollte jedoch bewusst sein, dass auch Broker ohne Swap Gebühren verlangen. Diese werden dann oftmals als fixe Gebühren deklariert. Ein Broker muss aber immer auf die eine oder andere Art und Weise Geld verdienen. Daher fallen auch bei Brokern ohne Swap Gebühren an. In den meisten Fälle werden diese jedoch nur anders deklariert.

Für Anleger, die aus religiösen Gründen auf einen Broker ohne Swap zurückgreifen wollen, sind diese eine gute Möglichkeit, um trotzdem am CFD-Handel teilnehmen zu können. Für die meisten anderen Anleger lohnt es sich aber einen CFD Broker mit Swap zu verwenden.

Aufgrund der großen Konkurrenz auf dem Markt der CFD-Broker sind die Kosten für die Swaps inzwischen nicht mehr so hoch wie noch vor einigen Jahren. Wir empfehlen allen Anlegern, die einen Broker mit geringen Gebühren suchen Libertex.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Was ist der beste CFD Broker ohne Mindesteinlage?

Die meisten CFD-Broker verlangen von ihren Kunden ein Mindesteinlage. Dabei gibt es kaum Broker, die keine Mindesteinlage verlangen. Deswegen sollten Anleger ihren Fokus auf Broker richten, die eine relativ geringe Mindesteinlage fordern und darüber hinaus aber ein sehr breites Leistungsspektrum anbieten.

Unsere Empfehlung in diesem Bereich ist daher Libertex. Bei Libertex haben Anleger eine Mindesteinlage von 200€. Diese Summe ist relativ niedrig und daher für die meisten Anleger geeignet. Einer der großen Vorteile von Libertex sind die vielen Zahlungsmöglichkeiten, die Anlegern zur Verfügung stehen. Neben den klassischen Einzahlungsmethoden, wie beispielsweise Kreditkarte oder Überweisung, können Anleger bei Libertex auch per PayPal oder Neteller einzahlen.

Neben der geringen Mindesteinlage und den vielfältigen Zahlungsmethoden kann Libertex auch in den Bereichen der Handelsplattform und den Gebühren punkten. Die Handelsplattform ist ansprechend und übersichtlich gestaltet. Dadurch finden Anleger in wenigen Schritten den richtigen CFD und können mit dem Handel beginnen.

Der Broker Libertex verlangt dabei keine Depotgebühren und auch der Handel mit Aktien und ETFs ist provisionsfrei möglich. Dank dieser attraktiven Gebührenstruktur können sich Anleger im Vergleich zu anderen Anbietern hohe Gebühren sparen.

Der Broker wird von europäischen Behörden reguliert und kann deshalb als seriös bezeichnet werden. Dadurch können Anleger sicher und mit ruhigem Gewissen auf der Handelsplattform handeln.

In der Gesamtbetrachtung konnte uns Libertex überzeugen und ist deshalb für alle Anleger, die einen Broker mit geringer Mindesteinlage suchen, die richtige Wahl.

Bester CFD Broker für Anfänger – Fazit

 

Es gibt auf dem Markt eine Vielzahl von unterschiedlichen Anbietern. Viele sehen deswegen den Wald vor lauter Bäumen nicht – und gerade deswegen ist ein CFD Broker Vergleich so hilfreich.

Alle getesteten Plattformen waren CFD Broker ohne Nachschusspflicht, zumindest insofern, als dass Minusbeträge in der Praxis scheinbar nicht eingefordert werden – was laut BaFin gegenüber deutschen Tradern auch gar nicht mehr rechtmäßig sei.

Bei dem großen CFD Broker Test 2024 hat uns das Angebot von Libertex mit den überaus attraktiven Konditionen am meisten angesprochen.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle in unserem CFD Broker Vergleich noch die Vielfältigkeit des Testsiegers Libertex. CFD Trading, Forex Trading, Assets Trading, Aktien Investments und die Möglichkeit, CFDs von Kryptowährungen direkt kaufen zu können. Sowohl für Anfänger als auch für Profis eine hervorragende Wahl.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Häufig gestellte Fragen zu CFD Broker:

Wofür steht CFD?

CFD ist die Abkürzung für Contracts For Difference. Dies sind hochspekulative Finanzderivate. Anleger sollten sich dem Investment Risiko stets bewusst sein. Auf der Gegenseite winken satte Gewinne und die Möglichkeit, das eingesetzte Kapital zu vervielfachen.

Was wird genau erworben?

Wer beispielsweise mit einem Aktien CFD Broker handelt, der erwirbt keine Unternehmensbeteiligungen. Stattdessen spekuliert man auf den Kursverlauf der gewählten Aktie. Selbiges gilt beispielsweise bei einem Forex CFD Broker: Es werden keine Währungen erworben, sondern auf Währungskonstellationen spekuliert. Sinkt beispielsweise der Euro im Vergleich zum US-Dollar, oder andersherum? Wer richtig spekuliert, der kann mit einem CFD Trader rasch zu viel Geld kommen.

Seit wann gibt es CFD Trading?

Die Idee des CFD Trading wurde in London von Brian Keelan und Jon Wood entwickelt. Seit den 1990er Jahren können auch Privatpersonen unterschiedliche CFD Broker nutzen, um von den Schwankungen an den Börsen zu profitieren.

Wie funktioniert die Hebelwirkung?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass sich Hebel immer in beide Richtungen auswirken können. Dadurch sind explosive Gewinne möglich, andererseits auch Verluste. Allerdings gibt es CFD Broker ohne Nachschusspflicht, was das Risiko deutlich mindert. Wer beispielsweise 1000 Euro auf einen Aktien-Basiswert setzt, bzw. auf dessen Kursgewinn, und einen Hebel von 5 wählt, der erhält bereits bei einem Kursgewinn von nur 20 Prozent das Doppelte des eingesetzten Kapitals.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!
Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!

Jetzt bei einer der besten Trading Plattformen handeln!

Jetzt Anmelden

74,91% der Konten von Pri ...

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!
Jetzt Anmelden

74,91% der Konten von Pri ...