Jaxx Wallet Test & Erfahrungen 2019

Letztes Update:

Der Jaxx Wallet Test zeigt die größten Vor- und Nachteile der bekannten digitalen Brieftasche für Kryptowährungen. Alle Fakten auf einen Blick und eine klare Übersicht über die tatsächlich anfallenden Jaxx Wallet Fees und Transaktionsgebühren. Wie attraktiv ist  Jaxx im Vergleich zu anderen Plattformen und wie leicht können Anfänger das Wallet einrichten?

Die Jaxx Wallet ist eine Multi-Currency Wallet, gegründet von Decentral, einem bekannten kanadischen Unternehmen in der Krypto-Branche. Die Firma brachte bereits Jahre davor eine Wallet unter dem Namen “Jaxx Classic” heraus. Mit Jaxx Liberty sind die Segel für eine neuere, bessere Wallet gesetzt. Konkret akzeptiert die Firma mehr als 85 digitale Währungen, darunter natürlich Bitcoin, Litecoin oder etwa Dash. Gründer von Decentral, dem Unternehmen hinter Jaxx, ist der Mitbegründer von Ethereum, der heute zweitgrößten Kryptowährung.

Eine große Auswahl an Kryptowährungen und ein hohes Maß an Kompetenz hinsichtlich der Sicherheit, Kundenservice und anderen Aspekten sollen die Vorteile der Plattform sein.

Vergleiche bis zu 5 Anbieter Los

Top Exchange für Krypto-CFD

1 Plus500

Bewertung

Was uns gefällt

  • Paypal vorhanden
  • Viele Handelbare Assets
  • Starke App
  • Etabliertes Angebot
  • Europäische Lizenz

Verfügbare Coin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

13 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Credit cards
  • Bank transfer
  • PayPal
  • Skrill
Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€100
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVariable Spreads
Auszahlungsgebühr$0 bis $10
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin55,01 Pips
ethereum2 Pips
ripple0,0062 Pips
iota0,01 Pips
bitcoin stellar0,0021 Pips
bitcoin eos0,044 Pips
bitcoin litecoin0,62 Pips
bitcoin monero1,75 Pips

Jaxx Wallet Vor- & Nachteile

Der wohl größte Vorteil der Wallet ist seine enorm große Auswahl. Die Firma akzeptiert mehr als 85 Jaxx Wallet Kryptowährungen. Damit unterscheidet sich die Wallet schon von den meisten Konkurrenten, die oftmals nur wenige Kryptowährungen oder gar nur Bitcoins im Portfolio haben. Dadurch hat man es nicht mehr nötig, mehrere Wallets zu besitzen, sondern kommt mit einer Komplettlösung zurecht. Ein weiterer Vorteil der Firma ist der starke Fokus auf die Sicherheit.

Das drückt sich auf mehreren Ebenen aus. Etwa überprüft die Firma, ob das eigene Passwort stark genug ist (Password strength checker). Das Einloggen via Gesichtserkennung, Fingerabdruck und Mustereingabe sind andere Varianten, mit denen man sich arrangieren sollte. Die Firma gibt an, keine Jaxx Wallet Transaktionsgebühren zu verlangen und auch sonst keine Jaxx Wallet Gebühren von ihren Nutzern einzuholen. Ein einfacher Aufbau der Webseite und Wallet soll angenehm für Nutzer und unproblematisch für Einsteiger sein. Vorteilhaft ist zweifellos auch die saubere Anführung von Informationen, die man über die Jaxx Wallet empfangen kann. Das sind etwa globale Marktdaten, Kurse und News rund um die Jaxx Wallet Kryptowährungen.

 

  • Sehr benutzerfreundlich
  • Mobiles Wallet für Android & iOS
  • Riesige Auswahl von mehr als 85 digitalen Währungen
  • Einfach einzurichten
  • Reguliertes Angebot
  • Keine zusätzlichen Kosten
  • Gesichtserkennung, Fingerabdruck und Mustereingabe für das Einlogen auf Mobilgeräten möglich
  • 24/7 Kundenservice
  • Die Seite ist nur auf Englisch verfügbar

Jaxx Wallet Coins & Währungen

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Stellar
  • Circa 75 weitere Jaxx Wallet Coins

ethereum photo

Die Anzahl an Jaxx Wallet Coins ist sehr groß. Mit mehr als 85 Jaxx Wallet Coins ist die Plattform ganz vorne dabei, wenn es um die Anzahl unterstützter Kryptowährungen geht. Mit im Gepäck sind nicht nur die Klassiker, sondern alle Arten von Coins und Token. Das geht weit über Bitcoin, Ethereum, Dash und Ripple hinaus. So unterstützt die Firma eine Vielzahl an Token, darunter etwa den “Basic Attention Token”, Brickblock, Aragon und viele weitere

Als AltCoin-Fan wird man hier zweifellos auf seine Kosten kommen. Denn so kann man auf verschiedene Wallets verzichten und hat alle Jaxx Wallet Coins auf einer Plattform im Überblick. Zusätzlich kann man auf Nachrichten über alle Jaxx Wallet Kryptowährungen zugreifen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Jaxx Wallet Gebühren

Es gibt keine Jaxx Wallet Gebühren und Jaxx Wallet Transaktionsgebühren, betont Decentral bereits auf der Hauptseite der Wallet. Tatsächlich findet man keine üblichen Jaxx Wallet Gebühren, wie sie sonst bei zahlreichen Wallets oftmals üblich sind. Keine Kontoführungsgebühren, keine Strafen für Inaktivität oder ähnliches sind der Fall. Bei einer Einzahlung kommt es zu keinen Kosten von Jaxx, bei einer Überweisung kommt es nur zu den üblichen Jaxx Wallet Transaktionsgebühren. Diese gehen aber zu den Minern in der Blockchain, nicht zum Unternehmen selbst.

Womit verdient die Plattform dann ihr Geld?

Die Jaxx Wallet selbst verlangt tatsächlich keine Jaxx Wallet Gebühren. In die Wallet selbst ist jedoch das Service ShapeShift integriert. ShapeShift selbst ermöglicht unkomplizierten Handel mit Kryptowährungen. Konkret, den Austausch zweier Währungen. Tauscht man also zum Beispiel die Währung Dash in Bitcoin um, zahlt man dafür eine Gebühr von 0,5%. So gesehen sind die Jaxx Wallet Transaktionsgebühren faktisch über ShapeShift existent.

Die Gebühr von 0,5% ist dabei aber nicht seperat angeschrieben. Vielmehr gibt ShapeShift einen Wechselkurs an, der die Gebühr inkludiert. Dieser ändert sich alle 30 Sekunden nach den aktuellen Marktpreisen der digitalen Währungen.

Krypto/Krypto Kosten
Wechselgebühr 0,5%

Gerne übersieht man besonders als Anfänger, dass natürlich nicht nur eventuelle Jaxx Wallet Gebühren und Jaxx Wallet Transaktionsgebühren für das Unternehmen relevant sind. Die Gebühren, die man für die Miner in der Blockchain zahlt, sollten natürlich auch nicht vergessen werden. Wie viel man konkret zahlt, hängt von der tatsächlichen Belastung der Blockchain ab. Sind viele Miner verfügbar, kann man leicht günstigere Konditionen erlangen.

Besonders zu Spitzenzeiten 2017 sind viele Menschen durch die überlastete Blockchain verärgert gewesen. Das lag aber besonders durch die neue, enorm hohe Anzahl an Transaktionen. Heute setzen viele Menschen schon auf die neue Lightning-Technologie, mit der man die Blockchain entlastet und nur sehr geringe Gebühren zahlt. Sie ist ein Mitgrund, warum heute schon viele Menschen wieder in Kryptowährung investieren.

Gebührenhöhe einfach festlegen

In der Regel zahlt man als Nutzer der Blockchain nur einige Prozent des Gesamtbetrags in Form von Gebühren. Die Jaxx Wallet hilft dabei, die Jaxx Wallet Transaktionsgebühren niedrig zu halten. Die Anstrengung der Plattform, seinen Nutzern einen Überblick über die Jaxx Wallet Gebühren zu geben, sieht man im Reiter “Mining Fees”. Hier kann man aus den Optionen “Lower”, “Typical” und “Higher” wählen (“Niedriger”, “Typisch”, “Höher”).

Wählt man “Lower”, hat man natürlich geringere Kosten. Das Risiko, eine Transaktion nicht durchgeführt zu bekommen, ist jedoch dementsprechend höher. Das liegt daran, dass der Anreiz, die Transaktion durchzuführen, weit geringer ist. Hat man hingegen “Typical” in der Auswahl, zahlt man durchschnittliche Jaxx Wallet Transaktionsgebühren. Hier ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Transaktion erfolgreich ist. Hat man “Higher” gewählt, erfolgt die Transaktion im Jaxx Wallet Test oftmals wesentlich schneller. Der Anreiz für die Miner ist so auch bei einer ausgelasteten Blockchain hoch. Dementsprechend hat die Transaktion bei “Higher” die größte Chance, erfolgreich zu sein.

Empfehlenswert ist es, die Gebühren auf “Typical” einzustellen. So hat man moderate Kosten und eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Gebühr schnell und sicher überwiesen ist. Zusätzlich sollte betont werden, dass geringe Gebühren häufig zu einem Abbruch der Transaktion führt. Oder aber dazu, dass die Transaktion extrem lange dauert, weil die überstehenden Transaktionen mit niedriger Priorität nur selten völlig aufgearbeitet werden. Der Nachteil ist, dass man bei einer abgebrochenen Transaktion zwar den Netto-Betrag, nicht aber die Gebühren wieder erhält.

Jaxx Wallet Funktionen & Extras

Welche Funktionen und Extras gibt es bei Jaxx? Die Frage lässt sich natürlich nicht in einem Satz beantworten.

Ein wichtiger Punkt, der im Jaxx Wallet Review notiert werden sollte, ist das große Angebot an Information. So kann man nicht nur die Jaxx Wallet Coins im Überblick behalten, sondern hat Einsicht in alle Jaxx Wallet Kryptowährungen. Das inkludiert Charts mit Kursverlauf, bei denen man genaue Einsicht auf den Kursverlauf der vergangenen Tage, Wochen und Monate hat. Preise, Preisentwicklungen, Marktkapitalisierung und viele andere Aspekte können unkompliziert verglichen und abgeglichen werden.

Zusätzlich gibt es auch akkurate und detaillierte Blockchain News, die man über die Wallet nutzen kann. Es werden ausschließlich vertrauenswürdige Quellen verwendet. Des weiteren kann man auf das Blockchain-Verzeichnis über die Jaxx Wallet zugreifen. So kann man leicht nach Transaktionen suchen, oder andere Informationen herausfinden. Zum Beispiel, wie hoch die Kosten für Transaktionen in der Blockchain gerade sind.

Wechsel von Kryptowährungen möglich, ständig verfügbares, kostenloses Kundenservice

Ein zuvor schon angesprochenes Extra der Jaxx Wallet ist der Wechsel zwischen den Kryptowährungen. Das funktioniert hier über den Drittanbieter ShapeShift, der in die Jaxx Wallet integriert ist. Eindeutiger Nachteil ist, dass hier unseren Jaxx Wallet Erfahrungen nach Jaxx Wallet Transaktionsgebühren fällig werden. 0,5% Transaktionsgebühren sind jedoch vergleichsweise moderat.

Ein großer Vorteil im Jaxx Wallet Test ist der Kundenservice der Firma. Zwar gibt es unseren Jaxx Wallet Erfahrungen nach keine telefonische Unterstützung. Das E-Mail Service der Firma und die Möglichkeit, mit der Firma über soziale Medien zu korrespondieren, gibt es jedoch rund um die Uhr. Ein Kundenservice, dass wie im Jaxx Wallet Test 24 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche verfügbar ist, ist zweifellos keine Selbstverständlichkeit. Wie die Jaxx Wallet selbst ist natürlich auch der Kundenservice nur auf Englisch verfügbar.

Das Einloggen via Gesichtserkennung, Mustereingabe und Fingerabdruck gehört sicherlich auch zu den positiven Extra der Wallet. So kann man unkompliziert und schnell via App den eigenen Kontostand überprüfen, wie im Jaxx Wallet Review erprobt wurde. Im Jaxx Wallet Test wird deutlich, dass die Wallet QR Codes unterstützt. Das macht das Senden von Kryptowährung an eine Person oder Firma noch einfacher.

Jaxx Wallet einrichten – So geht´s

 

Wie funktioniert das Jaxx Wallet einrichten konkret? Für die Jaxx Wallet gibt es drei Lösungen.

  1. Verwenden der Wallet via App (iOS, Android)
  2. Nutzung der Wallet via Browser-Erweiterung bei Google Chrome
  3. Herunterladen der Desktop-Variante(Mac, Windows, Linux)

In dem Beispiel fokussieren wir uns auf die Windows-Desktopversion. Das ist in der Regel immer sicherer, als eine browser-basierte Erweiterung

Schritt 1: Anmeldung und Download

Einfach lässt sich die Software über die offizielle Jaxx-Seite herunterladen. Hat man das getan, kann die Software in einem beliebigen Ordner entpackt werden. Anschließend öffnet man das Programm. Nun müssen die Geschäftsbedingungen akzeptiert werden. Hat man das getan, kann man unseren Jaxx Wallet Erfahrungen nach aus zwei Optionen wählen. Importiert man eine Wallet, oder man erstellt eine neue. Entscheidet man sich für die zweite Option, kann man via “Express”-Option schnell eine Standard-Wallet erzeugen. Wählt man “Custom”, kann man die Wallet nach eigenen Vorstellungen maßschneidern. Natürlich kann das aber auch erst im Nachhinein erfolgen.

Schritt 2: Erhalt von Kryptowährungen auf der Jaxx Wallet

Im Schritt 2 geht es darum, sich Kryptowährungen zuschicken zu lassen. Geht man auf “Your Current Bitcoin Adress” (Bitcoin natürlich nur bei der Bitcoin-Wallet), kann man die eigene Adresse sehen. Alternativ kann man auch den QR-Code nutzen, der zur Verfügung steht. Das Übertragen der Coins auf die Jaxx Wallet dauert im Jaxx Wallet Review einige Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Ist die Jaxx Wallet sicher?

Wie sicher ist die Jaxx Wallet tatsächlich? Eine Frage, die besonders für Menschen wichtig ist, die höhere Summen investieren möchten. Tatsächlich speichert die Wallet Kryptowährungen nicht. Sie werden vielmehr auf dem Gerät gespeichert, das man für den Zugriff nutzt. Unabhängig davon, ob man auf die Desktop Wallet oder die mobilen Apps der Firma setzt.

Hat man die Zugangsdaten vergessen, gibt es eine Backup-Phrase. Sie besteht aus 12 Phrasen. Betont werden sollte, dass dieses Backup auf dem eigenen Gerät, egal ob Mobilgerät oder PC gespeichert ist. Hat man es nicht notiert und weiß die Anmeldedaten nicht mehr, gibt es keine Möglichkeit mehr, auf die gespeicherten Kryptowährungen zuzugreifen. Um die Sicherheit zusätzlich zu steigern, kann man ein zweites Passwort zu dem Backup hinzufügen.

Jaxx Wallet Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben Nutzer mit den Jaxx Wallet Währungen und mit der Plattform im Allgemeinen? Im Jaxx Review ist die überwiegende Mehrheit der Nutzer zufrieden. Besonders die hohen Sicherheitsstandards und das Fehlen von Gebühren bei Versenden und Empfangen von Jaxx Wallet Währungen fällt im Jaxx Review positiv auf. Nicht zuletzt die einfache Übersicht und Aufbau der Webseite spricht vielen Nutzern im Jaxx Review zu. Es ist offensichtlich, dass die Firma dank Ethereum Mitgründer Anthony Di Iorio über enorm viel Expertise verfügt.

Jaxx Wallet Test – Das Fazit

Der Jaxx Wallet Test zeigt deutlich, dass die Plattform insgesamt sehr nutzerfreundlich und attraktiv ist. Sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene als auch Profis ist das der Fall. Besonders die große Auswahl an Kryptowährungen, die akzeptiert werden, fällt im Jaxx Wallet Test sehr positiv auf. Ein Wermutstropfen ist etwa die 0,5% Gebühr beim Konvertieren von Kryptowährungen. Das funktioniert über den Drittanbieter ShapeShift. Möchte man häufiger Kryptowährungen transferieren, lohnt sich zum Beispiel der Anbieter Binance. Steht das Halten (HODL) der Währungen hingegen im Fokus, ist auch die Jaxx Wallet absolut empfehlenswert.

Top Exchange für Krypto-CFD

1 Plus500

Bewertung

Was uns gefällt

  • Paypal vorhanden
  • Viele Handelbare Assets
  • Starke App
  • Etabliertes Angebot
  • Europäische Lizenz

Verfügbare Coin

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

13 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Credit cards
  • Bank transfer
  • PayPal
  • Skrill
Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€100
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVariable Spreads
Auszahlungsgebühr$0 bis $10
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin55,01 Pips
ethereum2 Pips
ripple0,0062 Pips
iota0,01 Pips
bitcoin stellar0,0021 Pips
bitcoin eos0,044 Pips
bitcoin litecoin0,62 Pips
bitcoin monero1,75 Pips

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Lukas

Als ausgebildeter IT-Fachmann, interessiere ich mich schon seit einigen Jahren für die Blockchain Technologie und berichte über Sicherheitsaspekte, aber auch andere Finanzthemen, wie beispielsweise Aktien. Ganz besondere Aufmerksamkeit widme ich den Wallet Tests, um die besten digitalen Geldbörsen für Kryptowährungen küren zu können.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.