Rohstoff Aktien Kurs, Prognose & Top Broker

Letztes Update:

Rohstoff Aktien Kurs, Prognose & Top Broker
5 (100%) 1 vote

Möchten Sie Rohstoff Aktien kaufen? Wir liefern Ihnen die nötigen Informationen rund um Rohstoff Aktien: Aussichten, aktuelle Entwicklungen, Kurse und Risiken. Außerdem gehen wir der Frage nach, welche Aktien in diesem Bereich derzeit besonders kaufenswert sind.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um von steigenden Rohstoffpreisen zu profitieren. Insbesondere bei Kleinanlegern dürfte der Kauf von Gold und Silber vermutlich am weitesten verbreitet sein. Doch der Handel mit Rohstoffen bietet weitaus mehr Möglichkeiten: Beispielsweise Investments im Bereich der Stahlerzeugung, der Handel mit Öl und Bergbauprodukten, oder mit Agrarrohstoffen wie Weizen und Kakao. Zwar ist es möglich, diese Rohstoffe in materieller Form auch in den eigenen vier Wänden zu horten. In aller Regel kommt diese Möglichkeit jedoch nicht in Frage. Anleger können dennoch vom wachsenden Rohstoffmarkt profitieren, in dem sie Rohstoff Aktien kaufen. Durch die Anteilsscheine der Rohstoffunternehmen versprechen sich immer mehr ein lohnendes Investment.

Obwohl es viele unterschiedliche Rohstoffe gibt, eint sie eine Gemeinsamkeit: Sie werden aus der Natur gewonnen und sind zumeist für die industrielle Verarbeitung geeignet. Gold beispielsweise findet unter anderem im Elektroniksektor und in der Zahnmedizin Verwendung. Etwa 70 Prozent der Industrienachfrage nach Gold fallen derzeit auf den Elektroniksektor. Außerdem ist das Edelmetall schon seit Jahrtausenden in der Schmuckherstellung begehrt. Silber hingegen wird von der Industrie in weitaus höherer Anzahl benötigt. Auch hier sind die Anwendungsgebiete sehr weit gefächert: Von der Elektronik zur Solartechnologie, hin zu Batterien, Flugzugteilen und zu medizinischen Produkten. Die Liste der wichtigen Rohstoffe kann noch lange fortgeführt werden. Als letzter Rohstoff sei an dieser Stelle noch Lithium genannt. Lithium ist enorm wichtig für die Herstellung von Akkus bzw. Batterien und wird in Smartphones, Laptops und vor allem auch in Elektroautos verbaut.

Hohe Renditen möglich

Die Preise für Rohstoffe unterliegen durchaus größeren Schwankungen. Weil die Marktlage zudem von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist, gelten Rohstoff Aktien tendenziell als riskantere Anlageform. Auf der anderen Seite bedeutet dies natürlich auch, dass Aktionäre bei einer positiven Entwicklung erhebliche Gewinne erzielen können. Wir haben die wichtigsten Fakten recherchiert. Lohnt es sich im Jahr 2019 noch, Rohstoff Aktien zu kaufen?


  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • Echte Aktien & CFDs
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.

Rohstoff Aktienkurs Preis & Kennzahlen

Aktionäre von Royal Gold konnten sich zuletzt über positive Kursentwicklungen freuen. Am 9. Juli 2010 belief sich der Kurs auf 37,21 Euro. Derzeit ist eine Aktie für den Preis von 78,64 Euro bzw etwa 89,45 Dollar zu haben, der Kurs befindet sich somit nur unwesentlich unter dem Allzeithoch. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 5,07 Milliarden Euro. Analysten bewerte den Kauf dieser Rohstoff Aktie derzeit als sinnvolles Investment mit geringem Risiko.

Um einen guten Überblick über die Entwicklung des gesamten Rohstoffsektors zu bekommen, empfiehlt sich zudem der Blick auf Fonds im Rohstoffbereich. Einer dieser ist LBBW Rohstoffe & Ressourcen, der durch eine große Streuung glänzt. Der Fond besteht zu jeweils einem Drittel aus Unternehmen der Bereiche Edelmetalle, Rohstoffe sowie Nahrungsmittel und Wasser. Nach einem rasanten Anstieg im Jahr 2015 befindet sich der Fond die letzten drei Jahre auf einem stabilen Niveau. Der momentane Kurs beträgt 26,27 Euro, der niedrigste Stand der letzten 52 Wochen war hierbei 23,30, der höchste 28,08 Euro.

 

Rohstoff Aktien kaufen in 3 Schritten

Ein Rohstoff Aktien Investment könnte sich schon sehr zeitnah als gewinnbringend erweisen. Viele Anleger beschreiben das Börsenumfeld derzeit als angespannt. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten konnten sich Rohstoff Aktien in der Vergangenheit besonders positiv entwickeln. Wer Rohstoff Aktien kaufen möchte, sollte einige wesentliche Aspekte beachten. Wir erklären den Kauf dieser Aktien in drei einfachen Schritten.

1. Wie viel Rohstoff gehört ins Portfolio?

Damit das Verlustrisiko möglichst gering ist, empfehlen wir Anlegern, die Vermögenswerte breit zu streuen. Dies bedeutet konkret, dass Ihr Portfolio nur zu einem bestimmten Anteil aus Rohstoff Aktien bestehen sollte. Deswegen ist es ratsam, auch andere zusätzliche Investments in Betracht zu ziehen: Beispielsweise, in dem Sie TecDAX Aktien kaufen. Idealerweise sollte der Vermögensaufbau nicht ausschließlich via Aktienhandel getätigt, sondern im Sinne einer optimalen Diversifizierung auch durch andere Anlagen ergänzt werden. Hier bietet sich zum Beispiel der Handel mit Bitcoin oder Iota an.

Empfohlener Anteil von Rohstoff Aktien am Depot: 1-10%

Empfohlener Anteil von Rohstoff Aktien am Gesamtvermögen: 0,01-5%

2. Anmeldung beim richtigen Broker

chart photoNachdem in einem ersten Schritt die Höhe des Rohstoff Aktien Investments festgelegt wurde, muss ein passender Broker gefunden werden. Über diesen Broker besteht dann die Möglichkeit, die Rohstoff Aktien zu kaufen. Für einen unkomplizierten und reibungslosen Ablauf des Aktienhandels haben sich vor allem Online-Broker bewährt. Über diese können die Wertpapiere in kürzester Zeit gekauft werden. Der Markt an verfügbaren Brokern ist inzwischen sehr groß. Diese unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander. Bei einem umfassenden Vergleich der besten Aktiendepots 2019 stach der Testsieger eToro besonders hervor. Mit diesem gelingt es Anlegern inzwischen spielend leicht, innerhalb weniger Klicks oder sogar vom Smartphone aus, Rohstoff Aktien zu kaufen.

3. Rohstoff Aktien online kaufen

Ist auch der zweite Schritt erfolgreich abgeschlossen und die Wahl für einen Online-Broker entschieden, folgt die Anmeldung und je nach Investitionshöhe auch die Verifizierung des Accounts. Für die Verifizierung genügt ein Anruf oder der Upload eines Ausweises. Erfreulicherweise nimmt auch dieser Schritt im Regelfall nur wenige Minuten in Anspruch.

Neulingen im Aktienhandel empfehlen wir ausdrücklich, die Demo Depot-Funktion des Anbieters zu nutzen. Hier ist es möglich, erste Probetrades vorzunehmen, ohne dabei echtes Geld investieren zu müssen.

 TestsiegerDie beste Alternative
eToroPlus500
Depotkosten0€0€
Gebühr pro Order0,09% Spread
Variabler Spread
Inaktivitätsgebühr10€5€
Übernacht-FinanzierungNur bei CFDsJa
Zum Broker Zum CFD Broker

Wer Rohstoff Aktien kaufen möchte, muss zunächst die entsprechende Aktie auswählen und danach eine Kauforder eingeben. Hier ist sowohl eine Market-Order möglich, als auch eine Limit-Order. Bei Ersterem wird der Kauf sofort zum aktuellen Kursstand eingekauft. Bei der Limit-Order hingegen gibt der Anleger einen Preis ein, bei welchem die Aktie gekauft werden soll. Erst wenn die Aktie diesen Kurs erreicht, führt der Online-Broker den Kauf aus.

Rohstoff Aktien Forum – Vor- und Nachteile

Rohstoff Aktie Realtime Buy-Argumente

Viele der gehandelten Rohstoffe sind für die verarbeitende Industrie von großer Bedeutung. Der weltweite Bevölkerungszuwachs sowie der steigende Wohlstand in den Schwellenländern lassen die Nachfrage nach Rohstoffen immer weiter ansteigen. Der rasante Produktionsanstieg von Elektroautos sorgt dafür, dass der Rohstoff Lithium gefragter denn je ist. Von dieser Entwicklung wollen immer mehr Anleger profitieren, weswegen sie Lithium Aktien kaufen. Auch bei anderen Materialien wird eine erhöhte Nachfrage festgestellt. Im Jahr 2005 wurden weltweit 19.902 Tonnen Silber aus Minen gewonnen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die jährliche Produktion schon auf über 27.293 Tonnen erhöht. Bis zu 22 Tsd. Tonnen Bedarf an Silber soll alleine der Industriesektor bis zum Jahr 2020 haben. Hier werden jährliche Steigerungen von 5 Prozent prognostiziert. Grund hierfür sei vor allem die erhöhte Produktion von RFID-Chips und von Solarzellen.

Vor allem in Asien ist der Hunger nach Rohstoffen beinahe grenzenlos. Aber auch das Wirtschaftswachstum in Osteuropa und Lateinamerika beflügeln die weltweite Nachfrage. Wer Rohstoff Aktien kaufen möchte, kann von dieser Entwicklung profitieren. Derzeit spricht vieles dafür, dass der Rohstoffbedarf auch noch weiter steigen wird. Unter anderem deshalb bewerten wir ein Rohstoff Aktien Investment momentan als sinnvolle Form der Geldanlage.

Wer sich dafür entscheidet, Rohstoff Aktien zu kaufen, macht sich damit nach Einschätzung einiger Analysten sogar krisenunabhängiger. Die Vergangenheit hat nämlich gezeigt, dass Rohstoffe und Rohstoff Aktien gerade in Wirtschaftskrisen nicht an Wert verlieren. Im Gegenteil: Wenn herkömmliche Aktien in turbulenten Zeiten an Wert verlieren, stürzen sich die Anleger häufig Anteilsscheine von Rohstoff Aktien. Wer sich bereits vor einer Krise entschieden hat, Rohstoff Aktien zu kaufen, kann oftmals hohe Gewinne einfahren, während das Portfolio von anderen geradezu schrumpft.

Rohstoff Aktien verkaufen? Sell-Argumente

Zunächst ist es wichtig zu erwähnen, dass der Rohstoffmarkt sich in viele unterschiedliche Bereiche aufteilt. Die Empfehlung, generell in Rohstoffe zu investieren, ist dadurch zu ungenau. Wer also Rohstoff Aktien kaufen möchte, sollte sich vor dem Kauf über das jeweilige Unternehmen und die Branche informieren. Je nach Bereich gibt es unterschiedliche Chancen und Risiken. Der Getreidepreis beispielsweise ist sehr stark vom Wetter und von klimatischen Bedingungen abhängig.

Vor allem Einzelaktien von Rohstoff Unternehmen gelten als relativ riskante Anlageform. Zumindest konservative Anleger schreckt dies häufig zurück. Kritiker merken zudem an, dass ein positiver Kursverlauf eines bestimmten Rohstoffes nicht unbedingt dazu führt, dass Aktien von Unternehmen in diesem Segment auch tatsächlich ansteigen. Wenn das Management der Firma falsche Entscheidungen trifft, können mitunter auch steigende Rohstoffpreise einen Kursabsturz nicht verhindern.

Das Thema Rohstoffhandel gilt selbst sehr für erfahrene Börsenhändler als schwierig und komplex. Gerade Anfängern wird deshalb angeraten, zunächst etwas vorsichtiger zu sein. Es empfiehlt sich, die Rohstoffpreisentwicklung über einen längeren Zeitraum im Auge zu behalten.

Investieren in Rohstoff Aktien – Ja oder Nein?

mining photoWer Rohstoff Aktien kaufen möchte, sollte einige Aspekte beachten. Zunächst ist es sinnvoll, sich mit der Branche näher auseinanderzusetzen. Wer beispielsweise Gold Aktien kaufen möchte, sollte sich über die Besonderheiten des Goldmarktes im Klaren sein. Gleiches gilt auch für andere Bereiche. Generell gilt bei Rohstoffen, dass die Nachfrage weltweit steigt. In unzähligen Ländern erhöht sich die Kaufkraft der Bevölkerung derart stark, dass verarbeitete Rohstoffe auch dort immer gefragter werden. Es gilt deswegen durchaus als wahrscheinlich, dass sich ein Rohstoff Aktien Investment für Anleger auszahlt. Sogar sehr hohe Gewinne gelten als wahrscheinlich. Dem steht jedoch auch ein höheres Risiko gegenüber. Wenn das Aktiendepot jedoch auch durch andere Anlageklassen ergänzt wird und die Gewichtung von Rohstoff Unternehmen nicht zu hoch ausfällt, empfehlen einige führende Experten derzeit, Rohstoff Aktien zu kaufen.

Der Kauf von Gold Aktien stellt für viele Anleger immer noch ein lukratives Investment dar. Wir werfen einen Blick auf die Kurse des Unternehmens Royal Gold. Unserer Analyse zufolge könnte sich dieser Aktienkauf in den nächsten Jahren als gewinnbringende Beteiligung erweisen.

JETZT ROHSTOFF AKTIEN KAUFEN

Rohstoff Aktien News & Geschichte

1. Rohstoff Aktien kaufen – Royal Gold

Der in den USA beheimatete Edelmetallkonzern Royal Gold vergibt Bergbau-Konzessionen an Minenbetreiber und unterstützt diese zudem bei deren Projektfinanzierung. Dadurch ist Royal Gold an 40 aktiven Minen beteiligt. Diese hohe Anzahl an Beteiligungen bedeutet, dass das Unternehmen nicht von dem Erfolg oder Misserfolg einzelner Minen abhängig ist. Zudem ist Royal Gold weltweit an über 133 weiteren Rohstoffprojekten beteiligt.

Die Dividende wurde in den letzten 18 Jahren ausnahmslos jedes Jahr angehoben – unabhängig von der Entwicklung des Goldpreises. Weil das Unternehmen besonders lukrative Verträge mit den Bergbauunternehmen abgeschlossen hat, kann Royal Gold sogar in Zeiten fallender Edelmetallpreise stattliche Gewinne einfahren.
Royal Gold gilt als mittelgroßes Unternehmen mit exzellentem Management und einem beispiellosen Geschäftsmodell.

2. Rohstoff Aktien kaufen – China Molybdenum

Das chinesische Unternehmen baut Phosphate, Kupfer, Wolfram, Gold sowie die seltenen Erden Niobium und Molybdän ab. Zudem richtet es den Schwerpunkt zunehmend auf Kobalt. Die weltweite Kobalt-Nachfrage steigt derzeit immens. Vor allem die steigende Produktion von Elektroautos macht Kobalt immer wichtiger. China Molybndenum hat sich in den letzten Jahren eines der größten Kobaltvorkommen der Welt gesichert. Die gestiegene Nachfrage und die gute strategische Ausrichtung des Unternehmens haben zuletzt für enorme Gewinnsteigerungen gesorgt: 2017 sind die Gewinne im Vergleich zum Vorjahr um sagenhafte 253 Prozent angestiegen. Wenngleich dieser Anstieg im Jahr 2018 in dieser Größenordnung nicht erfolgte, erwarten die Analysten auch zukünftig ein stabiles Wachstum. Die Aktie birgt zwar enorme Gewinnchancen, sie gilt jedoch als hoch riskanter Titel. Anleger müssen sich diesem Risiko bewusst sein.

Rohstoff Aktien Prognose 2019

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich ein Rohstoff Aktien Investment für Anleger schon sehr zeitnah lohnt. Einige Erfahrene Börsenhändler sind davon überzeugt, dass die steigende Nachfrage nach Rohstoffen sich auch in positiven Kursentwicklungen der Unternehmen niederspiegeln werden. Andererseits ist das globale Wirtschaftswachstum sehr wichtig für die Rohstoffpreise. In Zeiten wirtschaftlicher Konjunktur werden mehr Rohstoffe verarbeitet, was letztlich auch die Preise erhöht. Zudem spielen noch andere Faktoren eine große Rolle, was in Summe dazu führt, dass es schwierig ist, seriöse Prognosen über die Entwicklung von Rohstoff Aktien zu treffen. Eines steht fest: Anleger können durchaus sehr hohe Gewinne erwarten, wenn sie Rohstoff Aktien kaufen. Andererseits besteht jedoch auch ein erhöhtes Verlustrisiko – der Markt gilt als unberechenbar.

Fazit

Ein Rohstoff Aktien Investment birgt gewisse Risiken, dennoch gibt es auch Aktien, die sich für konservative Anleger empfehlen. Royal Gold sei Experten zufolge einer dieser risikoarmen Aktien mit guten Wachstumsaussichten. Zudem werden insbesondere Kobalt und Lithium gelegentlich als aufsteigende Rohstoffe bezeichnet. Die fortschreitende Digitalisierungswelle und der hohe Bedarf an leistungsstarken Akkus machen diese Rohstoffe so gefragt.
Auch andere Rohstoffe wie Rohöl und Erdgas gelten als zukunftssicher und eine sinkende Nachfrage wird derzeit nicht erwartet. Der große Vorteil von Rohstoffen liegt auch darin, dass sie schlichtweg immer benötigt werden. Für zentrale Dinge wie beispielsweise das Beheizen von Wohnungen sind sie unerlässlich. Wir sehen in einem Investment in Rohstoff Aktien eine sinnvolle Anlage.

  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • Echte Aktien & CFDs
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.

 

 

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.