Daimler Aktien Kurs, Prognose & Top Broker

Letztes Update:

Daimler Aktien Kurs, Prognose & Top Broker
5 (100%) 2 votes

Den Daimler Aktien Kurs findet man sehr schnell über eine ganze Reihe von Online-Exchanges. Alle Prognosen, Erfahrungen und wissenswerte Punkte werden hier erklärt.

Wir zeigen in diesem Beitrag, wie man genau in wenigen Schritten in diese deutsche Aktie investieren kann. Bei der Daimler AG handelt es sich um eines der 30 größten Unternehmen der Welt, und eine Institution der deutschen Wirtschaft. Das in Stuttgart ansässige Unternehmen stellt hauptsächlich Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge aller Art her.

Tatsächlich ist es recht einfach, Daimler Aktien zu kaufen. Allerdings muss man einige Dinge beachten, um am Ende auch tatsächlich Gewinne zu schreiben. Denn der Daimler Kurs ist kein Selbstläufer.

  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • Echte Aktien & CFDs
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.

Daimler Aktienkurs Preis & Kennzahlen

Der Daimler Aktienkurs steht aktuell bei knapp mehr als 52 Euro, was einer Marktkapitalisierung von über 56 Milliarden Euro entspricht. Der bereits erwähnte Umsatz von mehr als 160 Milliarden Euro, macht das Unternehmen zu einem der wichtigsten Deutschlands und Europas. Das Grundkapital des Unternehmens ist in 1,07 Milliarden Namensaktien aufgeteilt. Der Konzern wird im Deutschen Aktienindex als DAI geführt. Er ist auch an der XETRA handelbar. Insgesamt befinden sich über 80% der Aktien in Streubesitz. Zu den größten Investoren zählen Li Shufu, Kuwait IA und Renault-Nissan.

Wie steht es also genau um diesen bedeutenden Automobilhersteller und um den Daimler Aktienkurs? Wie muss man das Daimler Aktien Kursziel setzen?Klar ist, dass der Abgas-Skandal dem Unternehmen schwer geschadet hat. Es mussten hohe Strafen bezahlt werden. Und auch das Image von Daimler und seinen wichtigsten Marken wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Aus diesem Grund hat das Unternehmen bereits Mitte des vergangenen Jahres eine radikale Erneuerung der Strukturen beschlossen. So soll der Konzern bis zum Jahr 2020 völlig neu aufgestellt werden. In 3 Sparten will man den Konzern aufspalten: Die Kernsparte Personenfahrzeuge wird in der Mercedes Benz AG gebündelt. Die zweite wichtige Sparte ist jene der Lastwagen und Busse, welche unter dem Namen Daimler Truck AG laufen wird. Und der dritte Bereich, jener der Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen wird am geringsten modifiziert. Dafür wird er aber in die Daimler Mobility AG umbenannt.

Man darf gespannt sein, wie sich diese doch bedeutenden Maßnahmen auf die Entwicklung des Daimler Aktienkurs auswirken werden.  Das Daimler Aktien Kursziel  muss man auch anhand dieser Entwicklung bewerten.

Daimler Aktie Kursziel

Daimler Aktie Dividende 2019

 

Daimler Aktien kaufen in 3 Schritten

Die Daimler AG ist ein Unternehmen, welches über eine herausragende Firmengeschichte verfügt. Es handelt sich um eines der bewährtesten Unternehmen Deutschlands und um eines der größten der Welt. Mit in den Daimler Kurs investiert, investiert in einen weltweit aktiven Automobilhersteller der auf Premium-Qualität.

 

sollte man jetzt noch Daimler Aktien kaufen?1. Wie viel Daimler gehört ins Portfolio?

Die zu empfehlende Gewichtung der Daimler AG Aktie im eigenen Depot hängt von der Trading Strategie ab. Es geht hierbei nicht allein um das Daimler Aktien Kursziel. Wer eher konservativ ist, kann die Daimler Aktie bedenkenlos stärker gewichten. Denn langfristig hat sich der Konzern stets gut behauptet, und obendrein bekommt man als Aktienbesitzer eine Daimler Aktien Dividende ausbezahlt. Risikoreichere Investoren können Daimler als Sicherheit ebenfalls ins Depot nehmen. Die Gewichtung kann für solche Anleger natürlich entsprechend geringer sein.

Empfohlener Anteil am Aktiendepot: 3-10%

Empfohlener Anteil am Gesamtvermögen: 0,01-3%

2. Anmeldung beim richtigen Broker

Die Daimler Aktie kann man bei so ziemlich allen Online-Brokern kaufen, die in Deutschland verfügbar sind. Nicht zuletzt deswegen, weil Daimler ein Konzern von Weltrang ist, muss jeder Broker den Stuttgarter Autobauer gelistet haben. Viele Anbieter ermöglichen es nicht nur, auf steigende Kurse der Daimler Aktien zu setzen (Long-Position). Bei Brokern wie eToro ist es zusätzlich möglich, auch Short-Positionen einzugehen. Dies bedeutet, dass man auf fallende Kurse setzen kann. Bei der Wahl des passenden Brokers sollte man vor allem auf die Transaktions- und Trading-Gebühren achten. Zudem ist aber auch wichtig, wie umfangreich die technischen Werkzeuge sind, die auf den Plattformen angeboten werden. Auch die Verfügbarkeit von Smartphone-Apps zum Traden kann Anlegern von Bedeutung sein.

3. Daimler Aktien online kaufen

Wenn der individuell passende Anbieter gefunden ist, muss man erstmal die Registrierung vornehmen. In manchen Fällen muss eine Verifizierung des Accounts vorgenommen werden, um mit dem Traden beginnen zu können. Im Normalfall ist dies innerhalb weniger Stunden erledigt. Man benötigt hierfür eine Mobiltelefonnummer, oder auch einen Lichtbildausweis. Nach der Registrierung muss nur noch jener Betrag eingezahlt werden, den man investieren möchte, und schon kann man loslegen. In den meisten Fällen kann man ganz einfach mit wenigen Klicks eine Kauf- (long) oder auch Verkaufsorder (short) eingeben.

 TestsiegerDie beste Alternative
eToroPlus500
Depotkosten0€0€
Gebühr pro Order0,09% Spread
Variabler Spread
Inaktivitätsgebühr10€5€
Übernacht-FinanzierungNur bei CFDsJa
Zum Broker Zum CFD Broker

eToro gewinnt den Vergleich aller Aktienbroker. Aktien lassen sich hier sowohl direkt ins Depot aufnehmen, als auch kurzfristig mit CFDs traden. Darüber hinaus ermöglicht der Anbieter den Kryptohandel, Trading mit Paypal und ein soziales Händlernetzwerk.

Daimler Aktien Forum – Vor- und Nachteile

Daimler Aktie Realtime Buy-Argumente

Die Daimler AG ist als Fusion zwischen den beiden Automobil-Giganten Daimler-Benz AG und Chrysler Corporation im Jahr 1998 entstanden. Damals hieß das Unternehmen noch DaimlerChrysler AG. Erst im Jahr 2007 wurde es in die Daimler AG umbenannt.

In erster Linie ist ein Kauf der Daimler Aktie eine Investition in einen der bedeutendsten Autohersteller der Welt. Bereits im späten 19. Jahrhundert begann eine einzigartige Geschichte mit dem Bau eines der ersten Automobile überhaupt: Das dreirädrige Automobil von Carl Friedrich Benz, welches einen Verbrennungsmotor hatte sowie eine elektrische Zündung.

Seither sind viele Jahre vergangen, doch die Daimler AG besteht noch immer – nach wie vor handelt es sich um einen jener Konzerne, die für Qualität und Zuverlässigkeit stehen. Die Fahrzeuge, welche der Daimler Konzern baut, sind meist im oberen Preissegment angesiedelt.

Der vom Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche geführte Konzern hat im Jahr 2017 über 160 Milliarden US-Dollar umgesetzt. und beschäftigt fast 190.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Daimler Aktie verkaufen? Sell-Argumente

Der Konzern hat aber schon bessere Zeiten erlebt. In den letzten Jahren hatte sich ein etwas aus der Mode gekommenes angestaubtes Image gebildet. Auch hatten Sparmaßnahmen dafür gesorgt, dass die Qualität der Premiummarke Mercedes Benz nachließ. Dieses Image konnte nur mühsam, wie etwa durch ein Engagement in der Formel 1 wieder aufgefrischt werden konnte. Auch die Daimler Aktien Foren feierten das Engagement.

Ein weiterer Aspekt, unter dem Daimler in den letzten Jahren stark gelitten hat, ist das Abgas-Skandal. So wie einige andere deutsche Autobauer hatte auch Daimler in den USA bei Tests gefälschte Software angewendet. Man versuchte, zu hohe Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen zu verschleiern versuchte. Es folgten empfindliche Strafen und ein riesiger Imageschaden.
Aktuell befindet sich die Daimler AG allerdings auf einem leichten Erholungskurs. Die Frage ist allerdings, ob dieser Kurs beibehalten werden kann. Auch im Daimler Aktien Forum fragt man sich, wie es diesbezüglich weitergehen wird.

Investieren in Daimler Aktie – Ja oder Nein?

Wenn man ehrlich ist, hat es sich langfristig in den letzten fünf Jahren kaum gelohnt, Daimler Aktien zu kaufen. Seit dem Jahr 2014 befindet sich die Aktie in einer Seitwärtsbewegung. Die besten Jahre hatte die Aktie zuletzt von der Wirtschaftskrise im Jahr 2009 weg bis eben ins Jahr 2014. Aktuell ist recht ungewiss, wie die Entwicklung des Konzerns weiter gehen wird.

Die vielleicht größte Herausforderung für das Unternehmen sind die neuen Märkte: denn die Kaufkraft ist dort meist recht niedrig, was die hochpreisigen Fahrzeuge der Daimler AG für viele unerschwinglich macht. Für den Konzern spricht allerdings, dass man über einen immer noch recht guten Ruf als Premium-Hersteller verfügt. Die Aussichten sind tatsächlich gar nicht schlecht, was sich auch in der Technischen Analyse von Trading View wiederspiegelt. Gegenüber anderen beliebten Aktien steht Daimler also gar nicht schlecht da.

JETZT DAIMLER AKTIEN KAUFEN

 

Daimler Aktie News & Geschichte

Die Geschichte und die Daimler Aktie News lesen sich wie die allgemeine Geschichte der Automobilindustrie. Denn es war ein gewisser Carl Friedrich Benz, der im Jahr 1886 eines der ersten Automobile überhaupt bauen sollte. Und Mercedes Benz ist jener Konzern, der sich bis damals hin zurückverfolgen lässt. Seit jeher ist er Teil und Kernmarke der Daimler AG.
Die Zeiten waren vor allem in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durchwegs schwierig für Automobilhersteller. Auch Benz stand mehrfach kurz vor der Pleite, fusionierte schließlich aber im Jahr 1926 mit Daimler. Auch im zweiten Weltkrieg spielte der Konzern eine nicht unbedeutende Rolle. Man entwickelte zahlreiche Militärfahrzeuge, Panzer und sogar Schiffs- und Flugzeugmotoren.

Im Jahr 1998 wurden folgende Daimler Aktien News publik: Durch eine Fusion mit der US-amerikanischen Chrysler Corporation wurde die DaimlerCrysler AG gegründet. Der Konzern wurde somit zu einem der größten Automobilherstellern der Welt. Allerdings mussten zahlreiche Umstrukturierungen durchgeführt werden um den Auto-Riesen fit für die Zukunft zu machen. Die Folge war, dass zehntausende Arbeitsplätze abgebaut wurden.

Der Dieselskandal machte auch vor Daimler nicht Halt

Die Fusion mit Chrysler stelle sich letztlich als Misserfolg heraus. Durch die großen Kostenreduktionen, die bei der Restrukturierung stattgefunden hatten, musste die Qualität nicht zuletzt auch von der Kernmarke Mercedes Benz leiden. Dieser Imageschaden ist bis heute noch nicht nachhaltig wiederhergestellt worden. Der Aktienwert war in den Jahren nach der Fusion stark gesunken, sodass man sich dazu entschloss, Chrysler wieder zu veräußern. Im Jahr 2007 war es soweit: die Chrysler Holding wurde an Cerberus verkauft.

Der wohl größte Dämpfer für die positive Entwicklung der Daimler Aktie, war in den letzten Jahren der Diesel-Skandal. Im Jahr 2015 war bekannt geworden, dass Daimler gemeinsam mit anderen deutschen Automobilherstellern bei Abgastests in den USA betrogen hatte. In der Folge stürzte der Kurs der Daimler Aktien ab. Ebenfalls schmerzhaft war der Imageschaden, den der Konzern und seine Marken dadurch erlitten, sowie die hohen Strafzahlungen. Eine Milliardensumme an US-Dollar musste von Daimler bezahlt werden.

In den letzten Jahren fand jedoch ein Aufwärtstrend bei Daimler statt: nicht zuletzt durch die Erfolge in der Formel eins konnte ein neuer frischer Wind etabliert werden. Dieser soll sich nun in den großen Strukturreformen fortsetzen, die bis zum Jahr 2020 Wirkung zeigen sollen.

Daimler Aktien Prognose 2019

Die Daimler Aktie liegt mit aktuell ungefähr 52,- Euro deutlich unter dem Höchstwert von weit über 90,- Euro. So gesehen bietet sich für Anleger durchaus großes Potential für steigende Kurse. Nur muss hierbei bedacht werden, dass der Konzern zuletzt große Probleme hatte. Und es wird wohl eine Weile dauern, bis man sich nachhaltig davon erholen kann.

Zur Daimler Aktien Prognose: Ein weiterer wichtiger Aspekt, der nicht vergessen werden sollte, ist die aktuelle Entwicklung des Automobilmarktes allgemein. Längst machen die großen Konzerne ihre Gewinne in neuen Märkten wie in China oder in anderen Ländern in Asien. Die Daimler AG hat es in diesen Ländern schwer mitzuhalten, da die Kaufkraft dort niedriger ist, als in den Kernländern wie Deutschland. Dies hat zur Folge, dass sich die Gewinnmargen der hochwertigen Personenkraftwagen wohl verringern müssen, um für möglichst viele Käufer erschwinglich zu bleiben.

Holt Daimler im Elektromarkt auf?

Ein weiteres Fragezeichen muss man beim Thema Elektromobilität sehen: Obwohl Mercedes Benz stets innovationsfreudig gewesen ist, hat man diesen Bereich in den letzten Jahren wie fast alle großen Konzerne etwas verschlafen. Längst haben neue Wettbewerber wie Tesla oder chinesische Hersteller einen Entwicklungsvorsprung. Die große Frage wird sein, ob es Daimler schaffen wird, diesen Rückstand aufzuholen.
Insgesamt muss man aber sagen, dass die Geschäfte der Daimler AG relativ stabil verlaufen. Und es spricht im Grunde einiges dafür, dass dies auch so bleiben wird. Ob die Aktionäre ein verlangsamtes Wachstum gut heißen werden, muss man allerdings in Frage stellen.

Für die Daimler Aktien Prognose spricht, dass der Konzern an seine Anleger eine attraktive Dividende ausbezahlt. Mehr als 3,- Euro pro Jahr hat man für eine Daimler Aktie zuletzt erhalten. Es liegt nahe, dass man solche Daimler Aktien Dividenden auch weiterhin auszahlen wird. Selbst wenn der Kurs also aufgrund der Marktsituation eine eher verhaltene Entwicklung erfahren sollte, kann man mit diesen Einnahmen durchaus kalkulieren. Die Daimler Aktien Prognose muss also eindeutig davon ausgehen, dass es aufwärts geht.

Fazit

Die Daimler Aktie ist vor allem für langfristig denkende Investoren interessant. Vor allem die hohe Daimler Aktien Dividende die der deutsche Konzern ausbezahlt, macht sie zu einer interessanten Wertanlage. Die Kursentwicklung der Daimler AG ist recht ungewiss. Es bleibt abzuwarten, wie lange der Konzern brauchen wird, um die Kernmarken vom Abgas-Skandal zu rehabilitieren. Wenn dies schon bald gelingt und die aktuell einsetzenden Reformen greifen, liegt in dieser Aktie jedoch eindeutig Potential.

  • Exchange
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • Echte Aktien & CFDs
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Produkt unterliegt Schwankungen. Ein Investment setzt Ihr Kapital einem Risiko aus.

Daimler Aktien FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der Daimler Dividende?
Daimler Aktien kaufen macht nicht nur Sinn, weil man auf steigende oder fallende Kurse setzen möchte. Die Dividende ist äußerst attraktiv bei diesem deutschen Unternehmen.
Wann wird ausgezahlt?
Die Dividende wird ein mal pro Jahr ausbezahlt. Um sie zu erhalten, muss man allerdings tatsächlich die Aktie erwerben. CFDs haben keinen Anspruch auf Zahlung einer Dividende.
Auf welchem Index ist Daimler gelistet?
Daimler ist am Deutschen Aktien Index gelistet, sowie an allen großen Börsen der Welt. Am einfachsten kann man die Daimler Aktie über einen Online-Exchange kaufen.
Daimler Aktien kaufen: So wird es gemacht
Wertpapiere kauft man entsprechend bei einem Aktien Broker. Hiervon gibt es eine ganze Reihe von Anbietern im Netz, welche zu unterschiedlichen Konditionen den Kauf von Aktien anbieten. Ein Vergleich lohnt sich!

 

 

1 Kommentare

  1. Verstehe den ganzen Hype zur Zeit bei der Daimler-Aktie nicht. Selbst werde ich meine Daimler behalten, jetzt ist eben “Dauer-Nachkauf-Zeit”. Weiterhin ist zur Zeit das Verhältnis vom Einsatz (Aktienkauf-Nachkauf) zum Dividendengewinn (immerhin ÜBER € 3,00) von kaum einer anderen Aktiengesellschaft zu Toppen.
    Daimler ist so breit aufgestellt, dass ein Tesla auf die Dauer keine Konkurenz oder Gefahr für den Premiumanbieter darstellt. Zudem ist Musk in meinen Augen keine vertrauesnwürdige, sondern sehr Sprunghaft und unsichere Person. !!! Amerika eben, jeden Tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben, und wenn kein Geld mehr vorhanden, machen die Staatsangestellten eben mal ne Arbeitspause, und jetzt haben Die auch noch Trump. !!!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.