Kryptoszene.de

Byton Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende

Byton logoWenn es darum geht das eigene Portfolio aufzubessern, lohnt es sich in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen auf die Suche zu gehen.

Die Experten von Kryptoszene.de haben sich unterschiedlichste, vielversprechende Wertpapiere angesehen. Eines dieser Wertpapiere ist die Byton Aktie.

Wir möchten wissen, wo und wie man die Byton Aktie kaufen kann, wie es um die Byton Aktie Prognose steht und ob es eine Byton Aktie Dividende gibt.

Interessant ist auch, wie sich das Unternehmen hinter der Aktie schlägt. Byton ist eine Automobilmarke des chinesischen Unternehmens Future Mobility Corporation (FMC).

Unter dem Markennamen Byton produziert das Unternehmen Elektroautos. Schlägt die Future Mobility Corporation damit die richtige Richtung ein und können die Aktionäre von diesem Kurs profitieren?

Worauf sollte man beim Kauf von Byton Aktien achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Byton Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Byton Aktien investieren? Zukunftsreicher Markt mit viel Potential
  • Wo kann man Byton Aktien kaufen? Wir mögen unseren Testsieger eToro.
  • Wie könnte die Zukunft von Byton Aktien aussehen? Bytons Zukunft sieht äußerst positiv aus.

Byton Aktien handeln in 3 Schritten

Hat man sich nun davon überzeugt, dass die Future Mobility Corporation Aktienprognose positiv ist, hat man jederzeit die Möglichkeit sich dieses Wertpapier zu kaufen.

Eine gute Idee, um das Depot mit einer interessanten Aktie aus dem chinesischen Automobilsektor zu bereichern. Wer an die Zukunft des autonomen Fahrens und der elektrisch betriebenen Automobile glaubt, der liegt sicherlich mit der Marke Byton und dem Future Mobility Corporation Wertpapier nicht schlecht.

Zum Kauf der Aktie empfehlen wir unseren Testieger Broker eToro, da dieser die besten Konditionen aller Online Broker anbietet.

1. Anmeldung bei einem Broker

Was man für den Kauf der Future Mobility Corporation Aktie benötigt, ist Zugang zum internationalen Börsenmarkt. Die erhält man, wenn man ein Konto bei einem seriösen und empfehlenswerten Online Broker eröffnet.

Wer in dieser Richtung noch ein wenig Unterstützung benötigt, der kann sich Anregungen und Tipps in unserem großen Online Broker Vergleich holen. Hier finden sich einige Online Broker, die ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichsten digitalen Assets zu bieten haben.

Hat man sich nun für einen Online Broker entschieden, sollte man auf der Webseite Ausschau nach dem Anmeldeformular halten. Dies ist meist recht präsent platziert, weswegen die Suche nicht allzu lange dauern sollte.

Nun trägt man seine persönlichen Daten, wie Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, in das Anmeldeformular ein. Anschließend gilt es auf die Bestätigungsmail der Betreiber zu warten. In der Mail steckt dann der Link, der einem zum ersten Login führt. Damit ist die Kontoeröffnung an sich dann schon abgeschlossen.

Entscheidet man sich nun nicht für das Demo Konto, sondern für ein Live Konto, steht noch eine Verifizierung an. Hier lädt man Kopien eines Ausweisdokuments und eines Adressnachweises hoch. So möchten es die Gesetze zum Schutz vor Geldwäsche.

2. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Ist auch die Verifizierung geschafft, kann die erste Einzahlung getätigt werden. Hier haben einige Anbieter spezifische Regeln zur Mindesteinzahlsumme. Diese liegt meist zwischen 50 und 250 Euro. (Bei Etoro beträgt sie 250€)

Mehr sollte man zunächst auch nicht investieren, schließlich ist man noch nicht mit dem Anbieter vertraut und sollte das Verlustrisiko möglichst gering halten.

Zumeist stehen den Kunden mehrere praktische Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dadurch, dass die Plattformen in harter Konkurrenz zueinander stehen, bemühen sich die Betreiber größtmögliche Vielfalt und Benutzerfreundlichkeit für die Kunden aufzubauen.

Dazu gehört es eben auch eine breite Vielfalt an Zahlungsmöglichkeiten anzubieten. In der Regel sind also Einzahlungen via Kreditkarte, Sofortüberweisung, Skill, PayPal, Neteller und anderen diversen Zahlungsanbietern teil des Angebots.

Je nach Zahlungsart dauert die Gutschrift des Betrags wenige Minuten oder einige Werktage.

Wichtig zu beachten ist, dass man generell nicht mehr als 5 Prozent des gesamten Investments in eine Aktie investieren sollte. Daraus ergibt sich natürlich eine einfache, individuelle Berechnung für die Höhe des Investments.

3. Future Mobility Corporation Aktien online handeln

Ist das Guthaben auf dem Konto angekommen, kann man nun die gewünscht Aktie kaufen.

Dazu geht man als Neuaktionär über die Suchfunktion der Plattform, um das Future Mobility Corporation Wertpapier zu finden. Dann hat man unterschiedliche Optionen den Kauf individuell zu gestalten.

Beispielsweise geht das über die Begrenzung der Verluste, zeitliche Limits und mehr. Ist man auch damit fertig, sollte die Aktie bald im Depot zu finden sein.

Generell gilt, dass es auch für die Future Mobility Corporation Aktie keine Garantie für Gewinne gibt. Tatsächlich kann der Aktienkurs jederzeit in den Keller gehen, was die Anleger ohne Gewinn dastehen lässt.

Harmony Holding Aktienkurs

Aktienkurs Preis & Kennzahlen

Wer nach der Byton Aktie sucht, wird beim Wertpapier von Future Mobility Corporation, bzw der China Harmony Automobile Holding fündig. Entsprechend sehen wir uns jetzt beim Future Mobility Corporation Wertpapier ein wenig um.

Es gibt insgesamt 129,45 Millionen Aktien, von denen sich 99,22 Prozent im Streubesitz befinden. Die Dividenden können sich auch sehen lassen. Mit einer Future Mobility Corporation Dividenden von 1,60 Euro im Jahr 2019 und einer Future Mobility Corporation Dividende von 1,80 im Jahr 2020 dürften sich die Aktionäre hier über einen kleinen, aber feinen passiven Einkommensstrom freuen.

Im Jahr 2021 soll die Future Mobility Corporation Dividende bereits 1,96 Euro betragen, im Jahr 2022 bereits 2,56 Euro.

Der Börsengang von Future Mobility Corporation ist schon einige Jahre her. Entsprechend sehen wir uns jetzt genauer an, was hier seit dem Jahr 2015 passiert ist. Während das Future Mobility Corporation Aktien Kursziel bis zum Jahr 2017 eher bescheiden unter 50 Prozent Wachstum blieb, ging es dann vom Jahr 2017 bis Anfang des Jahres 2019 langsam, aber stetig bergauf.

Hier konnte sich das Wertpapier sogar einem Plus von über 80 Prozent annähern. Vor dem Corona-Crash lag das Future Mobility Corporation Aktien Kursziel bei etwa 120 Prozent Plus.

Nach einem kurzen Einbruch gelang es dem Wertpapier allerdings schnell wieder auf ein Plus von 100 Prozent aufzusteigen. Die rasche Erholung nach dem Corona-Crash zeigt deutlich, dass wir es hier mit einem starken Wertpapier zu tun haben.

Generell lässt sich zur Future Mobility Corporation Aktie sagen, dass es hier seit dem Jahr 2011 stetig bergauf ging. Hier waren handelbare Höhen und Tiefen für die Daytrader unter den Investoren dabei. Allerdings zeigt das stetige Wachstum auch, dass dieses Wertpapier auch langfristigen Investoren im Depot eine Bereicherung im Depot sein dürfte.

Byton Aktie News & Geschichte

Byton

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Marke Byton, die von dem Unternehmen Future Mobility Corporation (FMC) stammt. Byton selbst wurde im September 2017 ins Leben gerufen. Der Markenname ist ein Synonym für „Bytes on Wheels“. Mitbegründer ist beispielsweise Carsten Breitfeld, der nun CEO des Unternehmens ist.

Breitfeld war zuvor Manager bei BMW, verließ den Automobilhersteller allerdings im Frühjahr 2019. Schon im Jahr 2021 möchte Byton profitabel sein, und zwar mit autonom fahrenden Autos und Elektroautos.

Erste Produkte in diese Richtung gibt es bereits, wie man auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas im Januar 2018 sehen konnte. Dort stellte Byton einen elektrisch angetriebenen SUV vor, in dem bis zu sieben Personen Platz finden sollen.

Die Standardakkuleistung ermöglicht das Fahren von 400km, mit größeren Akkus sollen sogar 520km möglich sein. In Bezug auf autonomes Fahren steht dieser SUV von Byton Level 3, ab dem Jahr 2020 sogar auf Level 4.

Im Jahr 2019 kam der elektrisch angetriebene SUV für 45.000 US-Dollar auf den chinesischen Markt, im Jahr 2020 dann auch nach Amerika und Europa. Weitere Modelle sollen folgen.

Im Jahr 2016 gründeten Tencent, Foxconn und Harmony New Engine gemeinsam FMC. Mitbegründer waren unter anderem leitende Angestellte von Nissan, BMW und Tesla. Somit steht hinter FMC nicht nur Kapital, sondern auch Know-How und ein großes, erfolgsversprechendes Netzwerk.

Schließlich sind Tencent und Harmony zwei der mächtigsten Konzerne der chinesischen Volksrepublik. Foxconn ist übrigens der iPhone-Fertiger. Carsten Breitfeld kennen wir bereits von Byton, aber auch Daniel Kirchert, ein ehemaliger BMW-Mitarbeiter, ist mit von der Partie.

Aus den Reihen von Mercedes und Google erhielt FMC Spezialisten in Sachen autonomes Fahren. Marc Duchesne, der zuvor bei Tesla für die globale Lieferkette verantwortlich war, hat sich dem Team angeschlossen.

FMC Aktien – Kaufen oder verkaufen?

Natürlich gibt es immer Argumente für den Verkauf oder den Kauf von Wertpapieren. Wichtig ist dann aber sich nicht von den Expertenmeinungen zu sehr beeinflussen zu lassen, sondern diese Informationen basierend auf den eigenen Erwartungen zu bewerten.

Worauf legt man selbst als Aktionär einen besonderen Fokus? Geht es um starke Dividendenzahlungen oder doch eher langfristiges Wachstum des Wertpapiers?

Entsprechend der eigenen, individuellen Vorstellungen kann man gut einsortieren, welche Informationen für den Kauf oder den Verkauf der Aktie sprechen. Einigen allgemeinen Argumenten zum Kauf und Verkauf der FMC Aktie sehen wir uns jetzt an.

FMC Aktie: Argumente zum Kauf der FMC Aktie

  • Zukunftsreicher Markt mit viel Potential
  • Hochkarätige Besetzung
  • Hochkarätige Zulieferer

Wie wir bereits wissen, hat die Future Mobility Corporation eine hochkarätige Besetzung. Und das ist auch direkt der erste Grund, warum es sich lohnt das Wertpapier ins Depot zu laden. Die Experten in den Reihen von FMC sorgen nämlich für eine positive Future Mobility Corporation Aktien Prognose.

Gehen wir noch ein wenig mehr ins Detail, finden wir Wolfram Luchner. Der ehemalige Google Mitarbeiter ist bei FMC nun für die Mensch-Maschine-Schnittstelle verantwortlich.

Auch der ehemalige Mercedes-Mitarbeiter in der Sparte Fahrroboter, Luca Delgrossi, ist mit dabei und ist bei FMC nun Direktor für autonomes Fahren.

Nicht umsonst gilt die Future Mobility Corporation als wachsender Konkurrent für Tesla. Denn Mark Duchesne, der Ex-Toyota-Manager, baute die Tesla-Fabrik in Fermont zum Vollwerk aus.

Auch Stephen Ivsan arbeitete bei Tesla in dieser Sparte. Nun ist er bei FMC zusammen mit Mark Duchesne für die Produktionsleitung verantwortlich.

Nun ist die Frage, welche Features und Besonderheiten die Byton Automobile den Käufern bieten. Da wären beispielsweise die größten Bildschirme zu nennen, die es bisher in Autos gab. Mit einem Monitor von 1,25 Metern breite und 25 Zentimetern Höhe toppt dieses Gadget alle klassischen Armaturentafeln.

Die Bedienung des Automobils erfolgt entsprechend über den Bildschirm gänzlich digital. Das Bediensystem teilt sich in die Bereiche Entertainment, Communication, Health und Activities ein. Denn die Byton Automobile sollen eher Smart Devices als Fahrwerk sein.

Für das elektrische Fahren hat sich Future Mobility Corporation hochkarätige Zulieferer gesucht. Unter anderem Bosch aus Deutschland, Faurecia aus Frankreich und CATL aus China.

Somit dürfte es zumindest bei den Zulieferern zunächst positive Aussichten geben. Alles in allem scheinen das Unternehmen FMC und die Marke Byton gut aufgestellt zu sein. Das dürfte sich entsprechend auf den Aktienkurs auswirken.

FMC Aktie verkaufen? Sell-Argumente

  • Große Konkurrenten, z.B. Tesla

Jetzt kennen wir einige Argumente, die für eine positive Future Mobility Corporation Aktienprognose sprechen. Doch es gibt auch kritische Stimmen zum chinesischen Tesla. Beispielsweise fürchten Experten, dass die Finanzierung der Byton Marke auf wackligen Füßen steht.

Trotz hochkarätiger Besetzung ist nicht klar, ob sich Byton tatsächlich gegen den größten Konkurrenten, Tesla, durchsetzen kann. Schließlich hat Tesla bereits in einigen wichtigen Marktsegmenten fest etablierte Produzenten verdrängt.

Auch die Expertenmeinungen, dass Tesla nicht rentabel werden würde, waren nichts als heiße Luft. Mit dem Model 3 hat Tesla ein massentaugliches Erstauto konzipiert und konzentriert sich jetzt auf die Expansion.

Unklar ist, ob Byton da mithalten kann. Auch wenn die Verantwortlichen bei Byton das ambitionierte Ziel haben Tesla um Längen zu schlagen. Möglich ist aber, dass Byton zumindest eine Alternative zu Tesla wird.

Byton, Tesla oder VW Aktie kaufen? Vor- und Nachteile:

Byton Aktie

  • Hochkarätige Besetzung
  • Hochkarätige Zulieferer
  • Aufstrebender Markt
  • Finanzierung fraglich
  • Große Konkurrenz
  • Byton wahrscheinlich 2. Alternative zu Tesla

Jetzt Byton Aktien Kaufen

Tesla Aktie

  • Marktführer
  • Expansionskurs, großes Wachstum
  • Massentaugliche Autos
  • Aufstrebender Markt
  • Finanzierungsblase könnte platzen

Jetzt Tesla Aktien Kaufen

VW Aktie

  • Hochkarätige Besetzung
  • Liquides Unternehmen
  • 7x Research & Development Budget als Tesla
  • Aufstrebender Markt
  • Fragewürdig, ob VW sich gegen den Rest des Marktes durchsetzen kann

Jetzt VW Aktien Kaufen

Top Broker für die Byton Aktie

1. Aktien kaufen bei eToro

eToro verfügt neben dem CFD Trading auch über die Möglichkeit, Aktien direkt zu kaufen. Die Gebühren belaufen sich auf 0% für Aktien Trades!

Somit erreicht eToro Platz 1 in unserem Broker Vergleich. Darüber hinaus kann man sich durch Social Trading an wahren Handelsexperten orientieren und ihre Orders direkt kopieren.

Bewertung

  • Echte Aktien oder CFDs
  • 0% Gebühren
  • Einzahlung mit PayPal uvm.
Disclaimer : 75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld.

2. Aktien kaufen bei Comdirect

Comdirect ist eines der führenden Aktiendepot. Neben Aktien und Aktien bietet Comdirect ein breites Handelsangebot.

Wir raten zu Comdirect aufgrund den niedrigsten Gebühren (3,90 Euro pro Order) und der großen Angebotsauswahl.

Bewertung

  • 3,90€ Euro pro Order
  • Großes Aktien Angebot
  • Seriöses Aktiendepot

3. Aktien kaufen bei Plus500

Der CFD Broker liefert eine sehr freundliche Plattform für den Aktien Handel. Die Gebühren belaufen sich auf 0,01 Pips für Aktien Trading.

Aber Achtung: Echte Aktien gibt es hier eben nicht. Vielmehr handelt es sich bei Plus500 um eine reine Handelsplattform für CFDs.

Bewertung

  • Aktien Trading auf CFDs
  • EU-reguliert
  • Mobiler Handel über App
  • Nur CFDs
76,4 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Gebühren beim Kauf von Byton Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Wir kaufen Byton Aktien im Wert von 1.000€
  • Wir halten die Byton Aktien für einen Monat und verkaufen sie wieder
  • Wir gehen davon aus, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Comdirect, eToro & Plus500:

Anbieter Comdirect etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 3,90€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 3,90€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 7,80€ 4,22€ 92,32€

Byton Aktie: Das Fazit

Kommen wir nun zum Fazit zur Future Mobility Corporation Aktie und zur Byton Marke. Klar ist, dass Byton das Zeug hat zur echten Konkurrenz für Tesla zu werden.

Schließlich sind hier einige Experten am Werk den Weg für dieses Ziel zu ebnen. Den Aktionären sollte aber auch klar sein, dass diese Vision auf dünnem Eis steht und noch nicht Teil der unternehmerischen Realität geworden ist.

Allein vom Aktienkurs her dürften sich Daytrader und Langzeitanleger gleichermaßen mit dem Wertpapier wohlfühlen. Denn hier gibt es handelbare Schwankungen und ein zuverlässiges Wachstum.

Direkt in Byton zu investieren, ist derzeit noch nicht möglich. Das liegt daran, dass Byton eine Marke der Future Mobility Corporation und nicht an der Börse gelistet ist.

Die Vorteile von der Byton Aktie in der Übersicht:

  • Größter Marktanteil & Wachstum
  • Kann sich gegen Apple & andere Firmen durchsetzen
  • Expansion durch Übernahmen und Kooperationen
  • Podcast als Wachstumssegment

Byton Aktien – FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der Byton Dividende?

Die Future Mobility Corporation Aktie Dividende betrug im Jahr 2019 1,60 Euro. Im Jahr 2020 soll die Future Mobility Corporation Aktie Dividende dann bereits 1,80 Euro betragen. Für das Jahr 2022 ist eine Dividende von 1,96 Euro geplant. Die Future Mobility Corporation Aktionäre profitieren also von einem steigenden passiven Einkommen durch die Dividendenzahlungen.

Lohnt sich die Byton Aktie?

In den vergangen Jahren konnte die Byton Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

Auf welchem Index ist Byton gelistet?

Die Future Mobility Corporation Aktie ist unter anderem in den folgenden Indizes gelistet: S&P 500 und S&P 400 MidCap.

Wie kann ich Byton Aktien kaufen?

Um die Byton Aktie zu kaufen, benötigt man Zugang zum internationalen Angebot an Aktien. Den Zugang zu den weltweiten Börsenplätzen erlangt man über einen Online Broker. Mittlerweile haben die Offline Broker ausgedient, denn die Online Broker bieten preisliche Vorteile. Nach der Kontoeröffnung und der erfolgreichen Verifizierung hat man die Möglichkeit Geld auf das Konto einzuzahlen. Im nächsten Schritt geht es dann um den Kauf des gewünschten Wertpapiers.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Aktien handeln bei Plus500 ohne Kommissionen!

Aktien handeln bei Plus500 ohne Kommissionen!

Aktien handeln bei Plus500 ohne Kommissionen!

Investieren mit Kreditkarte, PayPal oder Sofort Überweisung

Jetzt handeln

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Aktien handeln bei Plus500 ohne Kommissionen!

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.