Kryptoszene.de

Auxly Aktien Kurs, Prognose & Top Broker

Autor: Florian Margto

Lohnt sich noch die Beobachtung vom Auxly Aktien Kurs? Genau diese Frage wird auf der Seite erläutert. Zusätzlich gibt es Aussichten, Analysen, Prognosen und Hintergründe zur Aktie.

Inhalt

    In Eile? So geht’s zur Auxly Aktie in drei Schritten

    Schritt 1: Wähle einen Broker

    Entdecke die besten Aktien-Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen favorisierten Anbieter

    Schritt 2: Melde dich an

    Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

    Schritt 3: Kaufe deine erste Aktie

    Um die Aktie zu kaufen, zahle mithilfe der Kreditkarte oder von Paypal ein und suche die gewünschte Aktie aus.

    Ihr Kapital ist gefährdet

     

    Die Auxly Aktie (Cannabis Wheaton) bietet ein spannendes Investment in die aktuell boomende Cannabis-Industrie. Hier kann man mehr erfahren über Kurse, Aussichten, Bewertungen, Preis, Analysen, Empfehlungen, Prognosen, und die Geschichte von Auxly und deren News. Und wir beschreiben, wie man Auxly Aktien ganz einfach online kaufen kann.

    Der Sektor Cannabis hat in den letzten drei Jahren viele Anleger mit enormen Gewinnen beglückt. Die Ursache für die hervorragende Entwicklung war die Legalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken in Kanada und in vielen Staaten der USA. Auxly ist eines der größten Cannabis-Unternehmen. Mit dieser Aktie investiert man gleich in mehrere Unternehmen, die in dieser Branche tätig sind.

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

    Auxly Aktienkurs Preis & Kennzahlen


    Der Auxly Aktienkurs selbst hat sich zunächst, in den ersten Jahren ihres Börsenganges, kaum verändert. Von 2013 bis 2017 pendelte ein Firmenanteil von Auxly zwischen 3 und 4 kanadischen Dollar-Cents. Erst im Jahr 2017 erschien das Unternehmen auf dem Radar vieler Investoren und legte daraufhin eine extrem positive Entwicklung hin, die in einem All-Time-High von 2,53 Kanadischen Dollar im Frühjahr 2018 kumulierte. Den guten Auxly News folgte im Anschluß, dass die Aktie wieder deutlich nachgab und aktuell bei knapp über 70 Cent liegt. Das ist wohlgemerkt aber immer noch um mehr als das 20-fache höher, als noch im Jahr 2016.

    Wer sich für die Auxly Aktie interessiert, sollte auf jeden Fall berücksichtigen, dass die Performance in den vergangenen Jahren immer noch herausragend war. Es gibt nur wenige Beispiele in der Börsengeschichte von Unternehmen, die eine solche Performance über mehr als vier Jahre hinlegen konnten. Eine Korrektur des Auxly Aktienkurs, oder zumindest eine längere Seitwärtsbewegung würde jedenfalls nur die wenigsten Analysten überraschen. Das Auxly Aktien Kursziel ist also kurzfristig eher niedriger zu antizipieren.

    Auxly Aktie Kursziel


    Auxly Aktien kaufen in 3 Schritten

    cannabis photo

    Die Auxly Aktie kaufen ist für viele Investoren eine Überlegung wert, die sich für den zuletzt sehr gut laufenden Cannabis-Sektor interessieren. Auch in Deutschland hat man die Möglichkeit, die Auxly Aktie je nach Kursziel auf sehr einfachem Wege zu kaufen. Vor allem diverse Online-Exchanges haben den Handel von Aktien in den letzten Zeit stark vereinfacht.

    1. Wie viel Auxly gehört ins Portfolio?

    Die erste Entscheidung, die man vor dem Erwerb einer Aktie prinzipiell fällen muss, ist der Anteil am Portfolio, den diese Position schließlich einnehmen sollte. Im Falle von Auxly Aktien erscheint klar, dass viele Investoren diese als hoch riskant einstufen. Auch wenn man daher eher bereit ist, viel zu riskieren, sollte der Anteil im Depot eher gering sein.
    Empfohlener Anteil am Aktiendepot: 1-2%

    Empfohlener Anteil am Gesamtvermögen: 0,01-2%

    2. Anmeldung beim richtigen Broker

    Wo soll man nun zuschlagen, und auf den Auxly Aktienkurs setzen? Hierfür eignen sich am besten Online-Broker wie eToro oder Plus500. Man sollte zunächst sorgfältig auswählen, welcher Anbieter die besten Konditionen für die persönliche Strategie bietet. Dies betrifft vor allem die Gebühren, aber auch die Auswahl an Assets, die gehandelt werden können. Und auch die technischen Instrumente, die für Analysen zur Verfügung stehen, müssen in diese Entscheidung natürlich miteinbezogen werden – vor allem wenn man Daytraden möchte.

    Die Anmeldung kann bei den meisten dieser Plattformen innerhalb weniger Minuten erledigt werden. Nach Verifizierung des Kontos, braucht man nur noch eine Einzahlung tätigen, und schon ist der Kauf von Auxly Aktien möglich. Die Einzahlung kann meist auf viele Arten erfolgen, wobei die Kreditkartenzahlung, sowie eine Banküberweisung zum Standard zählen.

    3. Auxly Aktien online kaufen

    Der letzte Schritt ist schließlich die Kauforder selbst. Die meisten User Interfaces der Online-Exchanges, die man in Deutschland nutzen kann, bieten die Möglichkeit eine Kauforder mit wenigen Klicks zu erteilen. Man hat meist die Möglichkeit, eine Markt-Order oder eine Limit-Oder auszuführen. Die Markt-Order gibt den Kauf zum aktuellen Preis des Assets in Auftrag. Bei der Limit-Order kann man einen genauen Preis festlegen, zu dem man die  Auxly Aktien kauft. Zweiteres kann naturgemäß etwas dauern, denn hier ist man natürlich ebenfalls darauf angewiesen, einen anderen Marktteilnehmer zu finden, der bereit ist, zum angegebenen Preis zu verkaufen.

    Viele Anbieter erlauben nicht nur Auxly Aktien kaufen, sowie von anderen Assets. Auch das Short-Selling ist über einige Anbieter möglich. Hierbei hat man die Option, auf fallende Kurse zu setzen, und also auch dann zu verdienen, wenn der Markt sich negativ entwickelt.
    eToro ist einer jener Broker, die das Short-Selling ermöglichen. Auch Trading mit Paypal ist auf dieser Plattform möglich, was eToro für viele Trader interessant macht.

    Auxly Aktien (Cannabis Wheaton) Forum – Vor- und Nachteile

    Auxly Aktie Realtime Buy-Argumente

    Mit der Auxly Aktie Realtime investiert man in eines der größten Investment-Unternehmen im Sektor Cannabis. Das Unternehmen ist in diesem Bereich sehr breit aufgestellt, und hält Beteiligungen bei mehr als einem halben Dutzend Unternehmen. Und da die Cannabis Branche in den letzten Jahren eine hervorragende Entwicklung durchgemacht hat, sind viele Investoren mit der Entscheidung richtig gelegen, auch in Auxly Aktien Realtime zu investieren. Das Auxly Aktien Forum zeigt – es bleibt spannend!

    Zuletzt mehren sich allerdings einige Stimmen, die für die kommenden Jahre eine etwas gebremste Entwicklung für den Cannabis-Sektor vorhersagen. Denn es ist wohl nicht davon auszugehen, dass die Welle an Ländern, die die medizinische Nutzung der Pflanze legalisieren, auch in den kommenden Jahren im selben Tempo voranschreiten wird. Und Wachstum ist eben genau das, was Aktiengesellschaften eigentlich brauchen. Allerdings hat der Bereich auch so eine solide Basis, und wird sich wohl stabil entwickeln können, wie man den Auxly Akien Forums entnehmen kann.

    Auxly Aktie verkaufen? Sell-Argumente

    Man darf allerdings auch die Risiken nicht vernachlässigen, denen Unternehmen in einer derart junge Branche ausgesetzt sind. So kann sich die politische Situation innerhalb weniger Jahre unter Umständen ändern. Zugegeben: Die Wahrscheinlichkeit, dass dies schon sehr bald geschehen wird, ist recht gering. Zudem gerade die Staaten, die eine Legalisierung eingeleitet haben, sich nun über hohe zusätzliche Steuereinnahmen freuen können. Und auch die Entwicklung der Branche ist recht unklar, was Auxly Aktien zu einem recht riskanten Investment macht. Auch sind die Kurse in den letzten Jahren bereits sehr stark gestiegen. Ein Realtime Auxly Aktien Investment sollte man also mit Zurückhaltung eingehen.

    Die Aktie ist in den letzten vier Jahren von weniger als 3 Cent auf über 2,53 Kanadische Dollar gestiegen, ehe sie zuletzt eine Korrektur hingelegt hat, um sich bei aktuell etwa 0.72 Kanadischen Dollar wiederzufinden. Aus dieser Perspektive ist die Auxly Aktie relativ weit von früheren Höchstständen entfernt, was sie im Vergleich mit anderen Cannabis Aktien doch insgesamt attraktiv macht. Allerdings muss man immer die beschriebenen Risiken einbeziehen, die in einer solch jungen Branche jederzeit für unvorhergesehene Entwicklungen sorgen kann.

    Wer also der Meinung ist, dass der Cannabis-Markt derzeit überhitzt ist, der kann durchaus mit einer gewissen Berechtigung die Auxly Aktie shorten und somit auf fallende Kurse setzen.

    Investieren in Auxly Aktie – Ja oder Nein?

    In Anbetracht der aktuellen Situation ist es nicht einfach, zu entscheiden, ob man Auxly besser kaufen oder verkaufen sollte. Die Branche selbst befindet sich in einer sehr positiven Lage – viele Aktien im Cannabis-Bereich, so wie eben auch Auxly, haben sich bereits sehr gut entwickelt. Die große Frage ist also, wie hoch das Potential auch in den kommenden Jahren sein wird.
    Insgesamt muss man die Auxly Aktie als hoch riskantes Investment bewerten, welches nur dann eingegangen werden sollte, wenn man sich des großen Risikos bewusst ist. Womöglich bietet es sich alternativ an, in sicherere DAX Aktien zu investieren.

    Auxly Aktien News & Geschichte

    Das Unternehmen Auxly ist aus der Cannabis Wheaton Income hervorgegangen. Es handelte sich um das weltweit erste Beteiligungsunternehmen, das voll und ganz auf die Cannabis-Branche fokussiert ist. Zunächst war das Unternehmen gegründet worden, um andere Firmen dabei zu unterstützen, Lizenzen für den Cannabis-Anbau zu erhalten. Inzwischen ist Auxly in Unternehmen an jeder Stelle der Cannabis Wertkette investiert.

    Das Unternehmen ist auf langfristige Erfolge ausgelegt und investiert entsprechend in solche Unternehmen, die es nicht auf den kurzfristigen Erfolg abgesehen haben. Eine ganze Reihe von Partnern befindet sich im Kreis jener Unternehmen, die mit Auxly assoziiert werden: Kolab Project, Robinsons Cannabis, Dosecann und KGK Science zählen etwa dazu.

    An zahlreichen Unternehmen beteiligt

    Weiters ist Auxly in eine ganze Reihe von Cannabis-Produzenten investiert: Atlantic Cultivation, Beleave, Cann Tx Life Sciences, Curative Cannabis, Delta 9 Cannabis, Greenhouse Co, Level 10Sundial und Lotus Ventures zählen unter anderem dazu. Insgesamt haben diese Unternehmen eine Anbaufläche von weit über 180.000 Quadratmetern, wobei sich einige in weiterem massiven Ausbau befinden.
    Auch international ist Auxly gut aufgestellt. So hat man sich vor allem auf Unternehmen in Südamerika konzentriert.

    Auch In-House Marken hat Auxly unter seinem Dach vereint. Zu den Cannabis-Brands zählen Yesca, Back Fourty Cannabis und Merrytimes.
    Im Frühjahr 2018 hat Auxly zudem eine internationale Versorgungsvereinbarung mit einem anderen großen Cannabis-Unternehmen bekannt gegeben. Mit Aphria arbeitet man seither mit dem drittgrößten Cannabis-Unternehmen der Welt zusammen. Die Vereinbarung besagt, dass Aphria Auxly bis 2022 mit zumindest 60.000 Kilogramm an Cannabis versorgen wird.

    Diese Bekanntgabe wurde an den Märkten überaus positiv aufgenommen. Denn aktuell ist es entscheidend, sich in dem schnell wachsenden Markt für medizinisches Cannabis so rasch wie möglich gut aufzustellen. Die Versorgung mit Cannabis ist hierbei eine der größten Herausforderungen. Der Markt für medizinisches Cannabis umfasst weltweit Jurisdiktionen mit mehr als 800 Millionen Einwohnern. Der Markt wird mit bis zu 30 Milliarden US-Dollar an Umsatzpotential geschätzt. Die strategische Entscheidung mit Aphria zu kooperieren, wird Auxly dabei behilflich sein, in diesen Märkten eine starke Position aufzubauen.

    Auxly Aktien Prognose 2020

    cannabis photoUm die Auxly Aktien Prognose zu treffen, muss man erkennen, dass Auxly zu einem der vielversprechendsten Investments in der Cannabis Branche zählt. In diesem stark wachsenden Markt verfügt das Unternehmen über Beteiligungen an vielen großen Produzenten, sowie eine gute Marktposition, die nicht zuletzt dank einer Kooperation mit Aphria, einem der Top drei Cannabis-Unternehmen, weltweit, sehr stark aussieht. Man kann daher davon ausgehen, dass Auxly innerhalb des Cannabis-Marktes eine vielversprechende Zukunft bevorsteht.

    Auch im Jahr 2020 sollte der Markt weiter wachsen, was nicht zuletzt dazu geführt hat, dass die Kurse von Cannabis-Aktien sich in den letzten Monaten wieder ihren Allzeithochs angenähert haben. Nicht so bei Auxly, wo sich der Kurs in letzter Zeit eher seitwärts bewegt hat. Dies kann für die Entwicklung im Jahr 2019 ein gutes Omen sein – denn man hat sicher mehr Potential nach oben, als die meisten unmittelbaren Konkurrenten.
    Allerdings muss man auch die Risiken in diesem Branchensegment sehen. Vor allem die zuletzt schon sehr stark gestiegenen Kurse sollten einem doch zu denken geben. Vor allem aus diesem Grund muss man Cannabis Aktien wie Auxly als hochriskante Investments sehen, in die man, wenn dann überhaupt, nur sehr vorsichtig investieren sollte.
    Wer von einer Blasenbildung des Cannabis-Marktes überzeugt ist, der sollte sowieso von einem Investment in Auxly Abstand nehmen. Für diese Investoren lohnt sich vielleicht der Aufbau einer Short-Position.

    Fazit

    Die Auxly Aktien Prognose ist durch die starke Entwicklung des Cannabis-Marktes an sich in den letzten Jahren enorm gewachsen. Das Unternehmen steht insgesamt gut da: Als Beteiligungsgesellschaft hat man sich in dieser Branche sehr gut aufgestellt. Sowohl an Produzenten, als auch an Biotech-Unternehmen ist man beteiligt. Nicht zuletzt betreibt man auch drei Eigenmarken im Konsumenten-Markt.
    Diese Situation in Kombination mit zuletzt nur verhalten gestiegenen Kursen, machen Auxly zwar zu einem der vielversprechendsten Aktien im Cannabis-Bereich. Und wie die Auxly Aktien Prognose gezeigt hat, kann sie dies auch bleiben.

    Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Branche insgesamt sich in den letzten drei Jahren bereits sehr stark entwickelt hat. So stark, dass nicht wenige bereits von einer Blasenbildung sprechen. Aus diesen Gründen muss man auch die Auxly Aktie, so wie alle Cannabis-Aktien mit viel Vorsicht betrachten, und sich der hohen Risiken bewusst sein. Klassische Aktienwerte bieten mehr Sicherheit.

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

    Auxly Aktien FAQs

     

    Wie profitiert ein Anleger von der Auxly Dividende?
    Auxly bezahlt keine Dividende.
    Wann wird ausgezahlt?
    Es wird keine Auxly Dividende bezahlt, bei den meisten Unternehmen wird diese allerdings ein mal pro Jahr ausbezahlt.
    Auf welchem Index ist Auxly gelistet?
    Auxly ist an der Toronto Stock Exchange gelistet. Allerdings kann man die Auxly Aktie auch wenn man keine Dividende bekommt, an zahlreichen Online-Exchanges in Deutschland kaufen und handeln.
    Auxly Aktien kaufen: So wird es gemacht
    Am besten kauft man Auxly Aktien bei einem Online-Exchange. Hier ist die Registrierung innerhalb weniger Minuten erledigt und der Kauf oder Verkauf von Aktien wie Auxly kann innerhalb weniger Klicks erledigt werden.

     

     

     

     

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

    Ersten kommentar schreiben

    Antworten

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.