Kryptoszene.de

TikTok Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2021!

Jasmin Fuchs

TikTok Logo

TikTok ist einer der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerken, die es derzeit auf dem Markt gibt. Gegründet wurde die App von dem chinesischen Unternehmen ByteDance. 2021 könnte also eines der am höchsten bewerteten Startup-Unternehmens des Jahres 2018 an die Börse gehen. Zuletzt erreichte die Muttergesellschaft ByteDance einen Firmenwert von über 100 Mrd. USD. Nach dem IPO stellt man sich natürlich die wichtigste Frage: TikTok Aktie kaufen oder nicht?

Der Hype ist dementsprechend groß, das mögliche IPO wird von Anlegern mit Spannung erwartet. Auch wird nun weiterhin spekuliert, ob TikTok im Besitz von ByteDance bleiben wird, oder nicht. Eines ist jedoch sicher: TikTok und ByteDance werden getrennt ihren IPO haben.

Worauf sollte man beim Kauf von TikTok Aktien achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von TikTok Aktien achten:

  • Wieso sollte man in TikTok Aktien investieren? TikTok ist das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Welt, welches 2016 von dem chinesischen Unternehmen ByteDance gegründet wurde. 2020 gab ByteDance dann bekannt, dass TikTok von anderen Firmen übernommen werden soll. Im Raum stehen derzeit Walmart und Oracle. Demzufolge würde TikTok seinen Hauptsitz in die USA verlegen und unter TikTok Global vertreten werden. Des Weiteren wurde bekannt, dass TikTok seinen eigenen IPO haben wird, und nicht wie zuvor spekuliert gemeinsam mit der Muttergesellschaft ByteDance.
  • Wo kann man TikTok Aktien kaufen? Aktuell kann man TikTok Aktien nicht kaufen, da Tiktok noch nicht öffentlich an der Börse gehandelt wird, sondern im Privatbesitz von ByteDance gehört. Sobald TikTok an die Börse gegangen ist, wird die Aktie voraussichtlich auf eToro, unserem Testsieger Broker handelbar sein. Mehr Informationen zum Börsengang von TikTok folgen in diesem Artikel.
  • Wie kann die Zukunft der TikTok Aktien aussehen? Experten und Analysten gehen von einer sehr zukunftsreichen Prognose für die TikTok Aktien aus. Die Zahlen sprechen für sich: Alleine im Mai 2020 wurde die App über 200 Mrd. Mal heruntergeladen. TikTok wird als das neue Instagram der Gen Z gehandelt – dementsprechend ist die Erwartungshaltung beim IPO groß. Hohe Renditen sind in der Zukunft nicht auszuschließen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Seit geraumer Zeit wird spekuliert, ob ByteDance sich von TikTok verabschiedet und dies zu einem selbstständigen Unternehmen – TikTok Global – werden wird. Dementsprechend gibt es auch Gerüchte darüber, dass TikTok bereits zu einem Teil von amerikanischen Firmen wie Walmart und Oracle gekauft wurde. Dies würde bedeuten, dass TikTok seinen neuen Hauptsitz in den USA hätte.

Oracle und Walmart bestreiten jedoch, dass ByteDance keine der geplanten 80% des Unternehmens mehr halten werde – somit würde das Unternehmen zum Großteil an die amerikanischen Firmen gehen. Dementsprechend hat auch ByteDance bestätigt, dass TikTok Global demnächst den eigenen IPO haben wird.

Anlegern stellen sich natürlich nun die Fragen: Wann kann man TikTok Aktien kaufen? Wie kann man in TikTok investieren? Was steckt hinter TikTok und ByteDance? Wie sehen die Prognosen aus? Und wo kann man nach dem IPO TikTok Aktien kaufen?

Die besten Broker für den Kauf von TikTok Aktien:

TikTok Aktie kaufen in 4 Schritten

Schritt 1: Broker für TikTok Aktien auswählen

eToro Header - Werbung - Aktien

Derzeit kann man noch keine TikTok Aktien kaufen. Auch ByteDance ist noch nicht börsennotiert. Der IPO wurde zwar auf 2020 festgelegt, jedoch aufgrund der Corona Pandemie womöglich auf 2021 verschoben. Es wird spekuliert, dass das größte Startup-Unternehmen von 2018 (TikTok) so bald wie möglich seinen IPO haben wird. Es bleibt abzuwarten, welcher Anbieter in Zukunft die TikTok Aktien anbieten wird. Aufgrund der Popularität und des schnellen Wachstums werden jedoch zahlreiche Broker die Aktie anbieten.

Bei der Wahl des richtigen Brokers empfiehlt es sich, vor allem auf eine Einlagensicherung zu achten. Wenn der Broker Insolvenz anmeldet, bleiben die eigenen Einlagen und Aktien dank Einlagensicherung so erhalten. Unser Testsieger eToro bietet zum Beispiel eine staatlich garantierte Einlagensicherung bis zu 20.000 Euro und 0 % Provision beim Aktienkauf. Somit ist nicht nur das Kapital geschützt, aber man kann auch günstig Aktien handeln.

Die Registrierung erfolgt in der Regel unkompliziert und einfach. Bereits nach nur wenigen Minuten kann man bereits mit dem Handel beginnen. Wer noch kein Eigenkapital einsetzen möchte, und sich zunächst mit dem Broker auseinandersetzen möchte, der kann auch von dem Demokonto Gebrauch machen.

Es lohnt davor natürlich, das Unternehmen in aller Ruhe zu bewerten, denn man sollte bei Investitionen grundsätzlich im Vorfeld genau analysieren, wo man sehr hart verdientes Geld anlegt. Nach der Entscheidung kann man bei den meisten Exchanges innerhalb weniger Klicks eine Kauforder erteilen.

Die Auswahl und Bewertung von Aktien kann sehr kompliziert sein. Wenn man es einfacher haben möchten, empfehlen wir eine soziale Handelsplattform. Hier folgt man einfach einem erfahrenen Händler und kopiert automatisch die Handelsentscheidungen dieses Händlers.

Unsere Broker-Empfehlung lautet an dieser Stelle eToro. Bei eToro trifft eine gültige EU-Regulierung auf faire Preise und eine ausgeklügelte Plattform. Zur Anmeldung bei eToro geht es hier.

Schritt 2: Anmeldung

Wenn man sich erst einmal für einen Broker entschieden hat, sollte man sich im nächsten Schritt registrieren und anmelden.

Bei eToro hat man mehrere Optionen der Registrierung. Neben der Möglichkeit selbst ein Benutzerkonto anzulegen, bestehen auch die Möglichkeiten sich über einen Facebook oder Google Account zu registrieren, was den Prozess noch einmal wesentlich vereinfacht.

eToro Anmeldung

Um ein Konto zu eröffnen, benötigt man im ersten Schritt nur einen Benutzernamen, E-Mail-Adresse und ein starkes Passwort. Damit eröffnet man bei eToro zunächst ein Demokonto, wobei man hier unbegrenzt mit virtuellem Guthaben handeln kann.

Wenn man jedoch in Zukunft TikTok Aktien kaufen möchte, schaltet man in den Live-Modus um oder tätigt ganz einfach eine Einzahlung. Zur Verifizierung benötigt man einen gültigen Ausweis.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Schritt 3: Einzahlung

etoro Einzahlung

Nach der Registrierung müssen Sie entscheiden, wie viel Geld man in Aktien investieren möchten. Grundsätzlich empfehlen wir, nie mehr als 5 % des eigenen Kapitals in eine einzige Aktie zu investieren. So sind mögliche Verluste überschaubar.

Wie viel man jedoch in die TikTok Aktie investieren möchten, obliegt ganz dem Trader. Die Mindesteinzahlsumme bei eToro beträgt 250 EUR. Wenn man sich dann für eine bestimme Summe entschieden kann, muss man seinem Kundenkonto das gewünschte Kapital hinzufügen. Dafür klickt man einfach auf die Schaltfläche Geld hinzufügen. 

eToro bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, mit denen man Geld auf das Kundenkonto einzahlen können. Die beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten sind PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung. Dabei ist zu beachten, dass eine Banküberweisung in der Regel 2-3 Werktage benötigt, bis das Guthaben auf dem Kundenkonto gelangt. Wer jedoch schneller sein Geld auf dem Konto haben möchte, dem stehen weitere Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Unten finden Sie einen Überblick über alle bei eToro verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
TikTok Aktie kaufen mit Kreditkarte ✔️
TikTok Aktie kaufen mit PayPal ✔️
TikTok Aktie kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
TikTok Aktie kaufen mit Rapid Transfer ✔️
TikTok Aktie kaufen mit Skrill ✔️
TikTok Aktie kaufen mit Banküberweisung ✔️
TikTok Aktie kaufen mit Neteller ✔️
TikTok Aktie kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 4: TikTok Aktie kaufen

Aktien kaufen bei eToroNach der Einzahlung erscheint das Geld auf dem Konto unter dem Menüpunkt „Konto“. Nun muss man einfach nach der TikTok Aktie über die Suchleiste suchen und diese dann auswählen. Anschließend klickt man auf Traden.

Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem man den Preis und die Anzahl der Aktien, die man kaufen möchten, einstellen können. Außerdem kann man Stop-Loss und Take-Profit einstellen, d. h. zu welchem Kurs die Aktie im Falle eines Gewinnes oder Verlustes wieder verkauft werden soll. Die beiden Felder sind optional.

Mit dem Feld Hebel kann man steuern, ob man die echte Aktie (x1 Hebel) oder einen CFD (x2 oder mehr Hebel) kaufen möchten.

Mit einem letzten Klick auf „Order platzieren„, wird der Kauf abgeschlossen und die Aktie erscheint im Portfolio. Herzlichen Glückwunsch!

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Was ist TikTok?

TikTok UnternehmenTikTok ist eine internationale App für das Smartphone, die das eines Videoportals gleicht. Mithilfe von TikTok kann man als User kurze Videos aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen. TikTok wurde vom chinesischen Unternehmen ByteDance im September 2016 auf dem Markt gebracht. In China wird TikTok unter dem Namen Douyin betrieben.

Zuvor gab es bereits ähnliche Portale wie musical.ly. Das Videoportal war vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen sehr populär. TikTok wurde am 2. August 2018 Nachfolger des Portals und zählte zu den sich am schnellsten verbreitenden mobilen Apps auf der ganzen Welt. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Nach der Übernahme von muscial.ly belief sich der Umsatz für das Jahr 2018 auf 8,4 Mrd. USD. Im Jahr 2019 konnte TikTok 176,9 Millionen USD erwirtschaften, wobei der Großteil von chinesischen Nutzern kam.

TikTok übernimmt Musically

In der Vergangenheit kam es zu mehreren Problemen hinsichtlich des Datenschutzes und der Inhalte der Videos. So wurde im Juli 2018 die App kurzzeitig in Indien und Indonesien gesperrt, doch die Sperre wurde wieder aufgehoben. Auch Amerika wollte die App im Land sperren lassen, ein Verbotsbeschluss von Präsident Donald Trump scheiterte jedoch im August 2020 vor Gericht.

TikTok Nutzer- und Downloadzahlen

Recht interessant für eine zukünftige TikTok Aktie sind auch die Nutzer- und Downloadzahlen der vergangenen zwei Jahre. Im ersten Quartal 2018 war TikTok die am häufigsten heruntergeladene App mit geschätzten 45,8 Millionen Downloads. Zudem hatte man 2018 rund 150 Millionen aktive Nutzer.

TikTok Nutzerzahlen

2019 brach TikTok einen erneuten Rekord und landete auf den ersten Platz für mobile Apps (gefolgt von WhatsApp) mit 63 Millionen Downloads. Bis Februar 2019 wurde die App insgesamt über 1 Mrd. Mal heruntergeladen. Im November 2019 erreichte TikTok dann eine Millarde aktive User und zählte somit zu den am schnellsten wachsenden Apps und sozialen Netzwerken.

Anfang Mai 2020 wurde die App erstmals über 2 Mrd. Mal heruntergeladen.

Kann man TikTok Aktien derzeit kaufen?

Derzeit kann man noch keine TikTok Aktien kaufen. Man kann auch noch keine ByteDance Aktien kaufen. Der Börsengang für ByteDance war 2020 geplant, doch aufgrund der Corona-Krise wurde dies höchstmöglich erst einmal verschoben. Zudem wusste man anfangs noch nicht, ob TikTok unter ByteDance an die Börse geht, oder als eigenständiges Unternehmen.

Mittlerweile wurde aber offiziell von ByteDance bestätigt, dass TikTok seinen IPO haben wird. Anleger sind aufgrund dessen bereits in den Startlöchern. Der IPO ist laut einigen Experten in 2021 nicht auszuschließen. Sobald TikTok an die Börse geht, werden die TikTok Aktien höchstwahrscheinlich bei unserem Testsieger eToro handelbar sein.

eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.

Ihr Kapital ist im Risiko!

TikTok Aktie Geschichte

ByteDance

ByteDance Logo transparentTikTok wurde von dem chinesischen Internet-Technologieunternehmen ByteDance im September 2016 ins Leben gerufen. ByteDance wurde 2021 von Zhang Yiming gegründet und stieg schnell zu einem der weltweit führenden Anwendern von KI (künstlicher Intelligenz) auf. Seit 2015 ist ByteDance weltweit aktiv und wurde hauptsächlich durch das Videoportal TikTok berühmt.

ByteDance übernahm 2018 das Startup-Unternehmen musical.ly und kombinierte TikTok und musical.ly zu einer einzigen Anwendung. TikTok ist die erfolgreichste App, die ByteDance bis dato auf den Markt gebracht hat und zählt zu den steilsten Startups.

ByteDance arbeitet angeblich derzeit an seinem eigenen Smartphone und hatte im Mai 2020 einen Firmenwert von rund 100 Mrd. USD. Derzeit steht im Raum, ob ByteDance seinen Anteil an TikTok verkaufen wird. Hoch im Rennen stehen derzeit Walmart und Oracle. Somit würde TikTok seinen Hauptsitz nach Amerika verlegen und als TikTok Global auftreten.

Im 1. Halbjahr 2019 erzielte ByteDance einen Umsatz von mehr als 7 Mrd. USD. Als klare Nummer 1 des Konzerns stellt sich TikTok heraus. Allein durch TikTok konnten im letzten Quartal 2019 mehr als 87 Mio USD. erwirtschaftet werden.

Ähnliche Entwicklung wie bei Facebook möglich

TikTok und FacebookFacebook hatte seinen IPO am 18. Mai 2012. Der Börsengang des sozialen Netzwerkes war der technologisch größte Börsengang und einer der größten IPOs in der Internetgeschichte mit einer Marktkapitalisierung von 104 Mrd. USD.

TikTok könnte eine ähnliche Entwicklung wie Facebook durchlaufen. Facebook galt damals als eines der größten Startup-Unternehmen überhaupt und erlangte durch den Börsengang einen unglaublichen Marktwert. Es bleibt abzuwarten, wie sich TikTok bezüglich seines IPOs entwickeln wird.

Der derzeitige Marktwert von TikTok wird auf rund 30 Mrd. USD geschätzt. TikTok wird als das „neue Instagram“ für die Generation Z bezeichnet. Zwar liegt der Wert noch hinter Instagram, dies könnte sich aber in 2021 durchaus stark ändern. Analysten warten sehnlichst den IPO von TikTok herbei, wobei es bei TikTok ebenso Probleme mit dem Datenschutz gibt, wie bei Facebook.

TikTok Aktie kaufen: Datenschutzprobleme in den USA

Wie bereits bekann gab es in den letzten Jahren immer wieder aufkommende Datenschutzprobleme in den USA. So musste sich auch Mark Zuckerberg vor Gericht verantworten, als bekannt wurde, dass Millionen an Daten von privaten Facebook-Usern weitergegeben wurden. Auch die Videokonferenzsoftware Zoom hat mit etlichen Datenschutzproblemen zu kämpfen, angeblich werden heimlich Informationen der Nutzer an Facebook weitergeleitet, auch wenn der Nutzer dort keinen Account besitzt.

Dementsprechend groß ist natürlich auch die Frage, wie es mit dem Datenschutz rund um TikTok aussehen wird, falls Microsoft (Oracle) tatsächlich TikTok kaufen wird. Bekannt ist, dass es bei ByteDance bereits 2019 bekannte Sicherheitslücken gab, woraufhin die Daten von Millionen von TikTok Nutzern gestohlen und veröffentlicht wurden.

Der amerikanische Präsident Donald Trump veranlasste die Sperrung der App im August 2020, da er Sicherheitsbedenken hatte. So kam es zur Vorwürfen wie etwa das Ausspionieren der Daten seitens Chinas. Zu einer Sperre kam es jedoch nicht, da es keine stichhaltigen Beweise gibt, und dies auch rechtswidrig sei.

Eines ist jedoch sicher: Wenn der Microsoft Deal über die Bühne geht, muss die App eindeutig optimiert werden. Der Datenschutz muss gewährleistet sein, auch wenn dies Amerika in den letzten Jahren nicht ganz so ernst genommen hat.

TikTok Aktie kaufen: Lohnt sich ein Kauf nach dem IPO?

Was spricht für den Kauf?

Viele Experten und Analysten sind gespannt, wie sich TikTok schlagen wird. Derzeit ist es geplant, dass TikTok an der US-Börse an den Markt gehen wird. TikTok ist eines der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerken, welches vor allem Instagram, Snapchat und Facebook große Konkurrenz macht.

Zudem sprechen die Zahlen für sich: TikTok wurde alleine im Mai 2020 über 2 Mrd. Mal heruntergeladen. Seit der Markteinführung ist ein starker Aufwärtstrend zu beobachten. Dieser Trend wird auch aufgrund der Corona-Krise weiterhin anhalten, somit sagen Experten voraus, dass es sich lohnen wird, TikTok Aktien zu kaufen.

Anleger können sich von TikTok erwarten, dass die App auch in den nächsten Jahren weiterhin an Wert gewinnen wird. Zudem wird TikTok weiterhin ausgebaut und ist nun auch in verschiedensten Ländern verfügbar. Teilweise Verbote, die es gab, wurden mittlerweile auch wieder aufgehoben. Unter der jungen Generation zählt TikTok zur beliebtesten sozialen Plattform, die es gibt.

Mit TikTok würde somit ein soziales Netzwerk an die Börse gehen, welches Facebook, Snapchat und Instagram durchaus das Wasser reichen kann.

Was spricht gegen den Kauf?

Derzeit gibt es noch einige Risikofaktoren bezüglich des Datenschutzes und der Weiterentwicklung der App. Es ist noch unklar, wer die App übernehmen wird, jedoch scheint Microsoft hier eine Schlüsselrolle zu spielen. Ob und wie viele Anteile ByteDance behalten wird, ist auch noch nicht klar.

Die USA werfen zudem China Spionagegründe über TikTok vor. So sollen Daten von weltweiten Usern gesammelt und von China ausspioniert werden. Ob dies tatsächlich der Wahrheit entspricht, ist nicht geklärt. Bekannt ist, dass die App mehrere Sicherheitslücken in der Vergangenheit hatte.

Investieren in TikTok Aktien – Lohnt es sich?

  • Eines der größten Startup-Unternehmen
  • Starke Wachstumszahlen
  • App wurde im Mai 2020 2 Mrd. Mal heruntergeladen
  • Große Konkurrenz für andere soziale Netzwerke
  • Über 800 Mio. aktive Nutzer
  • Kein festes Datum für IPO
  • Mögliche politische Schwierigkeiten
  • Fragwürdiger Datenschutz

Ihr Kapital ist im Risiko!

TikTok vs. andere soziale Netzwerke

Da es derzeit noch kein Datum für den Börsengang für TikTok gibt, lohnt es sich, erst einmal andere soziale Netzwerke unter die Lupe zu nehmen.

Facebook Aktie

  • Hohe Anzahl an aktiven Nutzern
  • Monopolstellung durch den Kauf von Instagram und Snapchat
  • Hohe Kursgewinne
  • Datenschutzmissbrauch in der Vergangenheit
  • Globale Mindeststeuer für große Unternehmen wie Facebook
  • Abwärtstrend für die Jugend

Twitter Aktie

  • Hohe Einnahmen dank werbefinanzierte Tweets
  • Erneuerungen wurden von Usern befürwortet
  • Populär bei allen Altersklassen
  • Starke Schwankungen in den letzten Jahren
  • Wenig Zuwachs an neuen Usern

Snapchat Aktie

  • Wachstumsorientiert
  • Technologischer Fortschritt
  • Stabile Finanzen
  • Keine Dividende
  • Starke Konkurenz von Facebook, YouTube und TikTok

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Voraussichtliche Gebühren beim Handel von TikTok Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von TikTok Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der TikTok Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Ihr Kapital ist im Risiko!

ByteDance Aktie in der Zukunft – erfolgreicher chinesischer Aktienhandel

Auch der ByteDance IPO ist derzeit noch nicht bekannt. Jedoch hat sich in der Vergangenheit herausgestellt, dass chinesische Aktien und ETFs durchaus lohnend sind. Als Anleger kann man derzeit überlegen, Tencent, Alibaba oder auch Baidu Aktien zu erwerben. Hier ein kurzer Vergleich:

Tencent Aktie

  • Hochkarätige Beteiligungen
  • Marktmacht
  • Großes Potenzial in der Branche
  • Hohes Wachstumspotenzial
  • Hohe Dividenden
  • Breit gefächertes Unternehmen
  • Weitere Expansionen fraglich
  • Kritik an Datenschutzlücken

Alibaba Aktie

  • Starker Konzern mit solider Basis
  • Polarisierendes Unternehmen
  • Spitzenreiter im Onlinemarkt in China
  • hohe Marktdurchdringung dank vielfältigem Angebot
  • Negativ belastet durch den Handelsstreit zwischen USA und China
  • Abhängig von der chinesischen Kaufkraft

Baidu Aktie

  • 60% der Nutzung läuft über dieses Portal
  • Wachstum von 43%
  • Zukunftsinvestitionen sind geplant
  • Aktie derzeit niedrig bewertet
  • Riskante Aktie
  • Handelsprobleme zwischen USA und China bereiten Probleme

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

 

Fazit: Wäre die TikTok Aktie eine gute Anlage?

TikTok Oracle IPODerzeit warten Analysten auf den IPO von TikTok. Das Videoportal könnte einen großartigen Start an der Börse hinlegen. Auch in den nächsten Jahren ist ein großes Wachstum der App nicht auzuschließen – vor allem dann, wenn Microsoft TikTok übernehmen wird.

Die Zahlen sprechen definitiv für sich: Derzeit gibt es über 800 Mio. aktive Nutzer der App, Zahl steigend. Zudem ist TikTok die erste App, die auch international so erfolgreich geworden ist. Gerade die Jugend scheint TikTok in vollen Maßen auszunutzen – der Fokus der App liegt also defintiv auf Generation Z.

Zwar liegt TikTok mit seinen Zahlen noch hinter Facebook und Snapchat, das könnte sich aber aufgrund des schnellen Wachstums bald ändern. TikTok zählt zu einen der größten Startups, somit stellen sich natürlich viele die Frage: TikTok Aktie kaufen oder nicht?

Am Ende muss natürlich jeder Anleger für sich selbst entscheiden, ob die Hoffnung auf eine rosige Zukunft des Unternehmens ein Investment rechtfertigt.

Sobald es zum TikTok IPO gekommen ist, raten zum Kauf der TikTok Aktien über unseren Testsieger Broker eToro, da man bei eToro 0 % Provision beim Aktienkauf bezahlt.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Häufig gestellte Fragen zur TikTok Aktie

Lohnt sich der Kauf einer TikTok Aktie?

Laut Experten und Analysten stehen die meisten Zeichen auf Buy. Sobald die TikTok einen Börsengang durchführt, gehen wir davon aus, dass der Kurs schnell steigen wird.

Wann wird TikTok einen Börsengang durchführen?

Derzeit steht noch nicht fest, wann TikTok seinen Börsengang vornehmen wird. Geplant ist eine Übernahme durch Microsoft (Oracle). Somit würde die Aktie an der amerikanischen Börse gehandelt werden.

Auf welchem Index ist TikTok Aktie gelistet?

Die TikTok Aktie ist zu diesem Zeitpunkt noch auf keiner Börse gelistet.

Wie viel Kapital sollte man in eine TikTok Aktie investieren?

Wir empfehlen generell nicht mehr als 5 % des Kapitals in eine Aktie zu investieren. Wie viel man in eine jeweilige Aktie investiert, ist jedoch letzten Endes dem Anleger überlassen. Ein Risiko besteht immer!

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/

0% Gebühren auf Logistik Aktien

0% Gebühren auf Logistik Aktien

0% Gebühren auf Logistik Aktien

Logistik Aktien ohne Gebühren handeln - 0% Provision auf Logistigaktien bei eToro

Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...

0% Gebühren auf Logistik Aktien
Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...