Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

Nintendo Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2024!

author avatar
Autor

Steffen Bösweich

Faktenchecker

Nintendo Logo

Das Unternehmen Nintendo ist nicht nur durch Ihre Spielkonsolen bekannt, sondern hat auch Spielklassiker wie Pokemon, Super Mario, Zelda oder Donkey Kong auf den Markt gebracht.

Mit seinen Konsolen erreichte das Unternehmen die ganze Welt. Lohnt es sich also, in die Nintendo Aktie zu investieren? Wir sehen uns die japanische Firma aus Tokio in diesem Artikel genauer an.

Nintendo Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Nintendo Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Nintendo Aktien investieren? Nintendo ist eines der bekanntesten Gaming Unternehmen der Welt und kann deswegen mit einer großen Marktmacht trumpfen. Nintendo Aktien sind ein perfektes Investment für Personen, die eine gute Mischung aus hoher Rendite und hoher Sicherheit suchen.
  • Wo kann man Nintendo Aktien kaufen? Nintendo Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker Libertex. Libertex ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.
  • Wie kann die Zukunft der Nintendo Aktien aussehen? Wir sehen eine sehr solide und aussichtsreiche Zukunft für Nintendo Aktien!

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Wo und Wie Nintendo Aktien Euro kaufen? Beste Broker im Vergleich:

Sortieren nach

4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Kundendienst

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Feste Provisionen pro Vorgang

1oder besser

Kontogebühr

1oder besser

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1 €
Stocks
200+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0,4% - 8%
CFDS
0,01% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0,01% - 0,5%
CFD Position
-
Stocks
0% - 0.58%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
16
Hebelwirkung
1:400
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0.03- 0.06%
Kryptowährungen
0.05 - 2%
CFDS
-
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
desde 0.0013
CFD Position
0.0058%
Stocks
0.13 - 0.36%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
7/10
Funktionen
Cfds Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

71% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
£0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
700+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
£0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.09 - 85 pips
CFDS
0.01 - 350 pips
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD Position
-
Stocks
0.01 - 4 pips
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Vertrauen von über 300.000 Kunden weltweit
  • 1200+ handelbare Instrumente
  • Hedging
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
9/10
Funktionen
Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

65,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
200€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFS
100+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
-
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
30:1
Stocks
1300+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads, oder Rohspreads und Kommissionen
Abhebegebühren
0€

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
BTC 30 USD
CFDS
var.
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
var.
CFD Position
2,5% +/- LIBOR
Stocks
Ab 2 Cent
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Nintendo Aktien kaufen in 3 Schritten: Unsere Anleitung

Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker (Libertex)

Libertex Registrierung

Wenn man die Nintendo Aktie kaufen möchte, so gelingt das bei den großen Onlinebrokern meist in wenigen Schritten. Zuerst muss man sich bei dem Anbieter seiner Wahl anmelden, worauf in der Regel eine Verifizierung folgt. Die Verifizierung dient dazu, Geldwäsche vorzubeugen und ist bei allen regulierten Onlinebroker vorgeschrieben.

Wenn man also die Nintendo Aktie ins Auge fasst und noch über kein eigenes Online Aktiendepot verfügen kann, dann sollte man auf die Lizenzierung des jeweiligen Online Brokers achten.

Wir raten in jedem Fall für den Kauf von der Nintendo Aktie zu unserem Testsieger Broker Libertex, da man hier Aktien gebührenfrei kaufen kann.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt 2: Einzahlung

libertex einzahlungsmethoden

Ist die Verifizierung abgeschlossen, dann folgt eine Einzahlung. Bei den meisten großen und seriösen Aktiendepots hat man eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man diese Einzahlung vornehmen möchte. So kann man wahlweise über Kreditkarte, Skrill, Netteller, Sofortüberweisung oder auch mit einer klassischen Überweisung sein Guthaben aufladen.

Einige wenige Anbieter stellen außerdem die Möglichkeit zur Verfügung, mit PayPal einzuzahlen (z.B. Libertex). Wer sich noch nicht sicher ist, ob er das Investment tatsächlich tätigen möchte, für den könnte sich ein Blick in ein Trading Demokonto lohnen. Hier hat man die Möglichkeit ganz risikolos feststellen, ob die gewählte Tradingstrategie auch tatsächlich vielversprechend ist.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Schritt 3: Nintendo Aktie kaufen

Libertex Aktien CFDs

Möchte man nun die Nintendo Aktie kaufen, dann navigiert man einfach zum Suchfeld des gewählten Onlinebrokers. Hier gibt man den Namen der Aktie, in diesem Falle Nintendo, ein und es werden einem verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen.

Hat man die Nintendo Aktie gefunden, dann kann man im nächsten Schritt zum Order Bildschirm navigieren.

Im Order Bildschirm kann man verschiedene Einstellungen vornehmen, die definieren, wie man seine Aktie kaufen möchte. So kann man beispielsweise einfach die Aktien zum momentanen Marktwert kaufen, oder aber ein Limit für den Kauf festlegen.

Fortgeschrittene Anleger nutzen auch die Stop Loss oder Take Profit Funktionen, die mit zusätzlichen Gebühren behaftet sein können.

Damit erhält man die volle Kontrolle über die Aktie und kann eventuellen negativen oder positiven Ausreißern Grenzen setzen und so noch mehr profitieren.

Hat man alle Einstellungen in der Order vorgenommen, so klickt man einfach auf den Button „Order platzieren“. Nun versucht der Onlinebroker, die Nintendo Aktie zu dem gewünschten Preis zu erwerben. Damit erhält man die Möglichkeit, vom künftigen Nintendo Aktie Kursziel unter Umständen profitieren zu können.

Je nachdem, wie man seine Order gewählt hat, kann dieser Kauf entweder sofort von statten gehen oder aber einige Momente dauern, bis die Aktie tatsächlich zu dem gewünschten Preis verfügbar ist. Sobald man seine Nintendo Aktie gekauft hat, erscheint sie dann sofort im eigenen Portfolio.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben erfolgreich die Nintendo Aktie gekauft!

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Nintendo Aktienkurs

Der Nintendo Aktienkurs war in letzten Jahren von einigen Höhen und Tiefen geprägt. Die Konkurrenz im Konsolen Handel schläft nicht und daher musste das Unternehmen einige Tiefschläge überbrücken. Trotzdem konnte die Nintendo Aktie in den letzten fünf Jahren deutlich an Wert zulegen.

Durch ihr mittlerweile sehr vielfältiges Angebot erreicht das Nintendo Aktie Unternehmen Nutzer auf der ganzen Welt. Wer also auf eine stabile Aktie setzen möchte, für den sollte Nintendo nicht unbedingt die beste Wahl darstellen. Wer aber vor allem darauf aus ist, Renditen zu erzielen, der sollte mit der Aktie des japanischen Unternehmens gut beraten sein.

Spiele aus dem Hause Nintendo und Konsolen wie die Nintendo Switch erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Den ersten Push, der über alle Erwartungen heraus ging, konnte Nintendo 1999 liefern, als sowohl Pokémon als auch die erste der neueren Nintendo Konsolen auf den Markt gebracht wurde.

Heute leidet das Konsolengeschäft immer noch nicht, sodass die Nintendo Aktie auch weiter profitieren könnte.

Nintendo Aktie Unternehmens Kennzahlen

Nintendo

Wer die Nintendo Aktie kaufen möchte, der sollte sich etwas über die Kennzahlen des Unternehmens informieren. Zuerst genannt werden sollte die herausragende Marktkapitalisierung von über 41 Milliarden. Rund 131 Milliarden Aktien wurden herausgegeben und somit sollte es die Nintendo Aktie wert sein, diese genauer zu betrachten.

Nintendo ist in einigen der wichtigsten Indexe der ganzen Welt gelistet. Erworben werden kann die Nintendo Aktie Frankfurt – Xetra oder der Stuttgarter Börse.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Nintendo Aktie Dividende 2024

Wer Nintendo Aktien hält, der kann sich über regelmäßige Dividenden freuen (2020 lag die Dividendenrendite bei 2,64%, 2019 bei 2,58%). Diese sind prozentual im Mittelfeld anzusiedeln. Wer sich also auf Dividenden Aktien spezialisieren möchte, für den sollte die Nintendo Aktie nicht unbedingt die erste Wahl darstellen.

Trotzdem eignet sich Nintendo dazu, regelmäßig Dividenden zu erhalten, auch wenn diese nicht allzu hoch ausfallen werden. Für Daytrader hingegen könnte Nintendo eine ausgezeichnete Wahl darstellen, wenn sie auf ein bestimmtes Unternehmen spekulieren wollen.

Wieviel Nintendo Aktien sollte man kaufen? Lohnt sich die Nintendo Aktie?

Wie viele Nintendo Aktien sollte man sich in sein Portfolio holen? Das hängt sowohl von der eigenen Liquidität ab, als auch wie sehr man darauf vertraut, dass die Nintendo Aktie auch in Zukunft weiter ansteigen wird.

Hierbei ist interessant, dass die Coronakrise für dieses Unternehmen, welches Produkte herstellt, die man wunderbar zu Hause verwenden kann, einen gegenteiligen Kurseffekt hatte. Im Gegensatz zu den meisten anderen Unternehmen konnte die Nintendo Aktie während der Corona Krise an Wert gewinnen.

Es ist zu empfehlen, dass man 1-2% seines Portfolio Vermögens in die Nintendo Aktie investiert. Wer sich noch breiter aufstellen möchte, könnte auch auf einen ETF zurückgreifen, der einen Index abbildet, welcher das Nintendo Aktie Unternehmen beinhaltet.

Man sollte allerdings nicht mehr als 5 % seines Gesamtportfolios alleine für die Nintendo Aktie investieren. Eine breite Diversifikation des eigenen Portfolios ist oft die beste Strategie, sodass man meist besser damit beraten ist, wenn man sich möglichst breit aufstellt.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Nintendo Aktien Vor- Und Nachteile: Unsere Analyse

  • Marktmacht
  • Hohe Sicherheit, da Großkonzern
  • Krisenfeste Aktie
  • Ideale Voraussetzungen um Marktmacht weiter auszubauen
  • Gaming Industrie wächst
  • Spielemarkt hart umkämpft
  • Größeres Wachstum nur noch durch Innovation möglich

Welche Vor- und Nachteile hat die Nintendo Aktie nun? Auf der Pro-Seite sollte ganz deutlich stehen, dass sich in den vergangenen Jahrzehnten die Kurse von Nintendo immer weiter nach vorne stellen konnten.

Es ist nicht wahrscheinlich, dass die Kurse in nächster Zeit tatsächlich wieder stark fallen sollten. Trotzdem kommt es immer mal wieder vor, dass der Nintendo Kurs stark nach oben oder unten ausschlägt. Etwas Vorsicht ist also geboten.

Nintendo Aktie Kauf Argumente

Pokemon nintendo Nintendo verkauft ein Produkt, das selbst in Coronazeiten krisenfest scheint. Die Konsolen sind längst nicht mehr das Hauptgeschäft von dem Nintendo Aktie Unternehmen. Mittlerweile sind bestimmte Spiele oder Figuren im Kerngeschäft von Nintendo verankert.

Jedes T-Shirt das verkauft wird, auf dem ein Super Mario abgebildet ist, führt dazu, dass Nintendo weiter Geld verdient. So sollte man sich immer vor Augen halten, dass Nintendo aus der breiten Bevölkerung heute nicht mehr wegzudenken ist. Jedes Kind und jeder Erwachsene kennt Pokémon, Super Mario oder Zelda.

Das sind ideale Voraussetzungen dafür, dass die Nintendo Aktie auch in Zukunft weiter Fahrt aufnehmen wird. Weiter sind in Zeiten von Social Distancing Investitionen in Konsolen Unternehmen oder Computerspielefirmen eine sehr gute Option.

Dadurch, dass die Leute über längere Zeiträume daheim bleiben müssen, sehen Sie sich nach Alternativen zum Zeitvertreib um und bescheren der Nintendo Aktie weiter Aufschwung.

Nintendo Aktie Verkauf Argumente

Bowser NintendoNatürlich gibt es auch Argumente gegen die Nintendo Aktie. Hier ist voranzustellen, dass es in den letzten Jahren immer mal wieder großer Ausreißer nach oben oder unten gab, wenn man sich den historischen Nintendo Aktien Chart ansieht.

Der digitale Spielemarkt ist ein heiß umkämpftes Feld und jedes Mal wenn ein Anbieter wie Nintendo, Sony oder weitere eine neue Konsole oder neues Konzept auf den Markt bringen, sinken die Kurse der Konkurrenzunternehmen. Das bedeutet, dass man immer auf dem neuesten Stand sein muss, wenn man sich die Nintendo Aktie kaufen will.

Man sollte vermeiden sie zu einem teuren Zeitpunkt zu kaufen, da man so eventuell Verluste machen könnte. Ein weiteres Verkaufsargument könnte sein, dass sich Nintendo heutzutage zu sehr auf seinen Erfolgen vergangener Tage ausruht.

Der letzte Coup war zweifellos die Pokémon App Pokémon Go. Hier konnte das Unternehmen wieder große Gewinne einfahren, aber seitdem waren keine innovativen Neuerungen aus dem Hause Nintendo mehr einem so breiten Publikum zugänglich.

Man sollte also darauf hoffen, dass in Zukunft weitere große Neuerungen anstehen, wenn man sich mit der Nintendo Aktien eindecken möchte.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Gebühren beim Kauf von Nintendo Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Nintendo Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Nintendo Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex & Plus500:

Anbieter Libertex Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 3,08%
Haltegebühren kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 3,08%
Auszahlung kostenlos 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 92,32€

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Nintendo Aktien Prognose 2024

Über Nintendo

Wie wird sich Nintendo Aktie in den kommenden Jahren entwickeln? Wie dem Unternehmensprofil zu entnehmen ist, strebt Nintendo an, seine Dividendenraten jährlich weiter zu erhöhen. Man könnte also davon ausgehen, dass das Unternehmen an sich selbst glaubt und in den kommenden Jahren noch weiter wachsen möchte.

Wer so hohe Dividenden verspricht, der muss diese auch bezahlen können. Daher könnte man schlussfolgern, dass die Nintendo Aktie wahrscheinlich weiter nach oben drücken wird. Noch dazu war die Coronakrise paradoxerweise ein Segen für das Nintendo Aktie Unternehmen.

Dadurch, dass die Leute jetzt wieder mehr spielen, wird das Unternehmen Nintendo einem noch breiteren Publikum zugeführt. Das wiederum könnte auch künftig mehr neu gewonnene Kunden halten und somit die Verkaufszahlen hochtreiben.

Es könnte also ein idealer Zeitpunkt sein, jetzt die Nintendo Aktie zu kaufen. Man sollte aber immer bedenken, dass bei Nintendo Aktien Höhen und Aktienstürze regelmäßig vorkommen und daher sollte man nicht gleich in Panik verfallen, falls die Aktie mal kurzfristig nach unten ausschlägt.

Nintendo Aktie Kaufen oder nicht: Das Fazit

Nintendo Logo

Der japanische Konzern ist ein attraktives Investment, wenn man mit Aktien spekulieren möchte. Die große Bekanntheit durch Super Mario, Zelda und Pokemon stellt sicher, dass auch zukünftig die Verkaufszahlen hoch bleiben und man so mit der Nintendo Aktie wahrscheinlich auch langfristig Geld verdienen kann.

Wer noch wenig Erfahrung mit Aktien besitzt, der könnte versuchen, sich die Nintendo Aktie in ein Demokonto kostenlos zu holen. Hier wirken zwar keine realen Profite, dafür bekommt man aber ein Gespür wie sich die Nintendo Aktie verhält und könnte so ein genaues Urteil über die Kaufentscheidung fällen.

Alles in allem scheint die Zukunft von Nintendo gesichert zu sein. In der Regel sollte das für eine Investition sprechen und dafür, dass man mit Nintendo auch künftig große Renditen einfahren kann.

Wenn Sie die Nintendo Aktie kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen dies mit unserem Testsieger Libertex zu machen, da dieser die besten Konditionen beim Kauf bietet.

74,91% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Nintendo Aktien – FAQs

Was ist Nintendo?

Nintendo ist ein japanischer Konsolenhersteller und Spielekonzern. Jeder kennt Pokémon, eines der berühmtesten Produkte von Nintendo. Aber auch Super Mario, Donkey Kong, oder die N64 sind in dieser Konsolenschmiede entstanden. Die Nintendo Aktie ist also ein Teil eines sehr breit aufgestellten Unternehmens.

Wo Kann man Nintendo Aktien kaufen?

Nintendo Aktien kann man überall dort kaufen, wo Aktien angeboten werden. Im Artikel sind die besten Aktiendepots für die Nintendo Aktie kurz vorgestellt. Sucht man sich einen Onlinebroker aus, dann sollte man immer drauf achten, dass dieser seriös und reguliert ist und über alle Lizenzen verfügt.

Gibt es eine Nintendo Aktien Dividende?

Ja, Nintendo zahlt seinen Aktionären regelmäßig eine Dividende aus. Die Höhe der Dividende ist hierbei im mittleren Bereich angesiedelt. D. h., Nintendo zählt zwar nicht zu den dividendenstärksten Unternehmen, als Anleger kann man sich aber dennoch über einen regelmäßigen Bonus freuen.

Lohnt sich die Nintendo Aktie?

Die Nintendo Aktie sollte sich auch in den kommenden Jahren lohnen. Die Coronakrise überstand das Unternehmen ohne Probleme und konnte sogar Gewinne einfahren. Dies sollte auch in den nächsten Jahren weiter der Fall sein.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!
Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!

Jetzt bei einer der besten Trading Plattformen handeln!

Jetzt Anmelden

74,91% der Konten von Pri ...

Niedrige Gebühren, Großes Angebot: Guter Broker!
Jetzt Anmelden

74,91% der Konten von Pri ...