Kryptoszene.de

MC Donals Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende 2020

McDonalds Aktie kaufenVon Beginn 2016 bis Ende 2019 stieg der McDonalds Kurs von 109 USD auf 177 USD.

Die Aktie McDonalds steigerte ihren Wert um 162,4% innerhalb von vier Jahren. Und diesem Wachstum sind keinerlei Grenzen gesetzt.

McDonalds ist nicht nur die größte Fast Food kette der Welt sondern auch einer der größten Immobilienbesitzer weltweit! Wer in Mcdonalds investiert, investiert in Grundbesitz, einem der stabilsten Märkte überhaupt!

Die McDonalds Corporation wurde am 15. Mai 1940 von Richard und Maurice McDonald in San Bernardino gegründet. Beide Gründer entwickelten eine Methode wie in kurzer Zeit Hamburger hergestellt werden können, das sogenannte „Speedee System“ mit Selbstbedienung.

Mcdonalds Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von McDonalds Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in McDonalds Aktien investieren? McDonalds ist nicht nur eine der bekanntesten Marken und einer der größten Fast Food Händler der Welt. Vor allem besitzt McDonalds Land – und das nicht zu knapp. Wer mit dem Gedanken spielt mit Immoblien Profit zu machen kann auch in McDonalds investieren.
  • Wo kann man McDonalds Aktien kaufen? McDonalds Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker. Bei vielen Brokern entfallen auf ETFs und einzelne Aktien Gebühren die die Rendite empfindlich schmälern könnten. Nicht so bei eToro mit 0% Gebühren ist der Broker daher die optimale Wahl.
  • Wie sieht die Zukunft der McDonalds Aktie aus? Auch wenn der FastFood Markt immer wieder in ein negatives Licht gerät trotzt das Papier selbst der Pandemie und befindet sich auf Kurs zu einem neuen Allzeit hoch! Die Zukunft sieht mehr als profitabel aus!

McDonalds Aktien kaufen in drei Schritten

Das McDonalds Franchise listet die New York Stock Exchange im S&P 100. Die Frage, ob McDonalds kaufen oder nicht, müssen Sie selbst entscheiden. Unsere McDonalds News offerieren Ihnen ein Angebot um Ihre Investitionsentscheidung besser beurteilen zu können.

Über unterschiedliche Handelsplätze können Sie die McDonalds Aktie kaufen und verkaufen. Der stabile Immobilienbesitz der McDonalds Corp. ermöglicht Ihnen unter Umständen hohe Gewinne an den Börsen. Das zurückgehende Geschäft mit dem Fast-Food Franchise probiert McDonalds aufzuhalten.

Trotzdem wachsen die Wettbewerber weiter und positionieren sich mit ökologischeren und grüneren Images gegen die Institution McDonalds. Der elektronische Handel mit Aktien an den Börsen der Welt vereinfachte den Tausch von Geld gegen Unternehmensanteilen. Die New York Stock Exchange handelt McDonalds Aktien auf Ihrem Parkett.

Zahlreiche Online-Broker handeln die Papiere über Ihre Plattformen. Profitieren Sie auch von den lukrativen Dividenden der McDonalds Aktie.

Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldungIn Aktien können Sie investieren, wenn Sie bei einem Online-Broker ein Depot eröffnen. Er kauft, verkauft und verwahrt Ihre Aktien für Sie. Bei der Auswahl eines geeigneten Online Brokers empfehlen wir Ihnen, auf die staatlich garantierte Einlagensicherung zu achten. Sie schützt Ihre Investments vor der Insolvenz Ihres Online-Brokers. Im Fall der Insolvenz Ihres Brokers erhält die Bundesrepublik Ihre Werte bis zu einer Höchstgrenze.

Wenn Sie sich für einen Online-Broker entschieden haben, können Sie sich mit Ihren Daten anmelden und Ihren neuen Account verifizieren.

Schritt 2: Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Meldeten Sie sich bereits an, können Sie jetzt entscheiden wie viel Ihres Vermögens Sie in Aktien investieren werden. Wir empfehlen Ihnen, nie mehr als 5% Ihres Gesamtkapitals in einen Aktienwert zu investieren.

Ist die Entscheidung über den Betrag gefallen, klicken Sie jetzt bitte auf den Button „Geld hinzufügen“.

Unterschiedliche Einzahlungsmethoden wie Paypal, Kreditkarte oder die klassische Banküberweisung stehen Ihnen dabei zur Verfügung.

Zahlungsmöglichkeit möglich?
McDonalds Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit PayPal ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit Skrill ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit Neteller ✔️
McDonalds Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 3: McDonalds Aktien kaufen

McDonalds Aktie kaufen _ etoro

Prüfen Sie jetzt, ob das Geld Ihren neuen Account gut geschrieben wurde. Unter dem Menüpunkt „Account“ besteht die Möglichkeit der Prüfung.

Suchen Sie in der oberen Menüleiste Ihren gewünschten Wert und klicken Sie auf „Traden“, wenn Sie Ihn kaufen werden.

Jetzt öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie eingeben können wie viele Aktien Sie zu welchen Preis zeichnen werden. Nutzen Sie auch die optionalen Funktionen wie „Stop-Loss“, mit der Sie Verluste begrenzen können oder auch die „Take Profit“ Funktion, mit der Sie ihre Gewinne zu Ihrem gewünschten Verkaufspreis automatisiert realisieren können.

Mit dem Feld „Hebel“ zeichnen Sie die „echte“ Aktie mit einem einfachen Hebel oder einen CFD mit zweifachen oder mehrfachen Hebel.

Klicken Sie jetzt auf Order platzieren um den Kauf abzuschließen. Ihre erworbene Aktie wird jetzt Ihrem Portfolio gut geschrieben.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

McDonalds Aktienkurs, Preis & Kennzahlen


In Deutschland betreibt McDonalds 1.489 Restaurants. Dabei befindet sich die Zentrale in München, zu der auch die Österreichische Organisationseinheit gehört. Seit November 2009 änderte McDonalds in Europa bei Neufilialen den roten Hintergrund in einen grünen Hintergrund, um sich der ökologischen Wende in Europa anzuschließen.

Ein Umsatz von über 21 Milliarden US Dollar im Jahr 2019 beflügelt den Aktienkurs weiter und die hohe Anzahl an Top Immobilien verleihen dem Papier auch wenn die Walk In Restaurants global geschlossen sind eine starke Grundsubstanz.

McDonalds Aktie Preis und Kennzahlen

Bilanziell befindet sich McDonalds in soliden Zahlen. Muss aber aufgrund geringer Umsatzrückgänge das bestehende Geschäftsmodell mit Hamburger und Pommes Frites hinterfragen und sich den Zeitgeist anpassen. Das zeigen auch die Bilanzen sowie die Gewinn- und Verlustrechnungen der Jahre 2015 bis 2019.

In den Aktiva ging vor allem der Kassenbestand und das Guthaben bei Kreditinstituten zurück. Betrug die Bilanzposition 2015 noch 7,69 Mrd. US-Dollar verringerte sich der Posten bis 2019 um 88,3% auf insgesamt 0,9 Mrd. US-Dollar. Insgesamt zeigt das Umlaufvermögen in 2019 nur 3,56 Mrd. US-Dollar, ein Rückgang im Vergleich zu 2019 um 63%.

Dagegen stieg das Anlagevermögen von 2018 auf 2019 um 153% auf insgesamt 44 Mrd. US-Dollar in 2019. Zuvor betrug es 28,76 Mrd. US-Dollar in 2018. Treiber dieser Entwicklung waren die sonstigen Vermögensgegenstände die um 13,4 Mrd. US-Dollar in der gleichen Periode stiegen.

In den Passiva entwickelte sich besonders das langfristige Fremdkapital negativ. Von 2018 bis 2019 stiegen die langfristigen Verbindlichkeiten um 144,3% auf ingesamt 52,1 Mrd. US-Dollar. Nahezu decken sich die Investitionen in das Anlagevermögen mit der gestiegenen Fremdkapital-Position in 2019.

Die Eigenkapitalquote entwickelte sich negativ. 2015 verzeichnete McDonalds eine EK-Quote von 18,68%. Dagegen betrug sie 2019 minus 17,28%. Eine Steigerung um 1,79% im Vergleich zur Periode 2018. Mc Donalds kaufte massiv eigene Aktien auf, die das Eigenkapital stark belasten.

McDonalds Aktien Kursziel

RBC Capital beziffert das McDonalds Kursziel auf 235 USD. Gleichzeitig beschreiben die Investoren McDonalds als „Outperform“. Somit liegt das McDonalds Kursziel zwischen 172 USD und 235 USD. Der Durchschnitt aller erwarteten McDonalds Kurse liegt bei 210 USD.

Erst kürzlich hat jedoch bspw. Barclays das Kursziel auf bis zu 242 USD gehoben bei jedoch gleichzeitiger Bewertung als übergewichtetes Papier.

McDonalds Aktie Dividende

Die McDonalds Dividende betrug 2019 noch 4,73 USD. Analysten erwarten die McDonalds Dividende 2020 bei 5,09 USD und die Prognose der McDonalds Dividende für 2021 heben Analysten auf 5,41 USD.

Dabei prognostizieren Analysten eine Dividendenrendite je Aktie von 2,76% in 2020 und 2,93% je Aktie in 2021.

McDonalds Aktien wie und wo kaufen?

eToro Header - Werbung - Aktien

Das große M kennt beinahe jedes Kind auf der Welt und im Grunde hat jeder schon einmal etwas von McDonalds gegessen oder gekauft.

Das Unternehmen gilt als das umsatzstärkste FastFood Unternehmen weltweit, als guter Arbeitgeber und als wirtschaftlich gesundes Firmenkonstrukt.

Wer in McDonalds investieren will kann dies zwar auch direkt mit einem eigenen Restaurant im Franchisemodel tun, allerdings werden hier schnell Summen bis zu einer Million Euro fällig – daher wendet man sich lieber der Aktie zu.

Hat man sich entschieden wieviel Geld man in seine McDonalds Investition stecken möchte sollte man sich nach dem günstigsten Broker für sein Vorhaben umsehen. Es gilt Gebühren und Serviceleistungen zu vergleichen und die beste Plattform zu finden.

Wir raten zu unserem Testsieger Broker eToro, da man hier mit 0% Provision Aktien und ETFs kaufen kann.

Ist der Broker gewählt, dann reichen wenige Klicks zum Kauf von Aktien. Mit der Market Order kauft man sofort zum aktuellen Preis, während es die Limit Order einem ermöglicht, sich auf einen im Vornherein kalkulierten Höchstpreis festzulegen.

Dies ist gerade bei niedrigkapitalisierten Werten, wie Bertrandt, sicherlich nicht die schlechteste Idee. Mit entsprechenden Apps geht dies meist auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet.

Wie und wo McDonalds Aktien kaufen?

McDonalds Aktien – Kaufen oder Verkaufen? Vor- und Nachteile

  • Umsatzstärkster FastFood Betrieb
  • Weltweit verbreitet
  • Global bekannt
  • Hoher Immobilienbesitz
  • Gute Umsatzzahlen
  • Oft in der Kritik von verschiedenen Organisationen
  • Aktienkurs reagiert empfindlich auf negative Presse

McDonalds Aktie Kauf Argumente

Die letzten Jahre zeigten, dass die Umsätze von 2015 bis 2019 leicht zurück gingen. Betrug der globale Umsatz 2015 noch 25,4 Mrd. US-Dollar. Verzeichnete der Fast-Food Riese 2019 ein Umsatz von 21,1 Mrd. US-Dollar, ein Rückgang um 17% innerhalb von fünf Jahren.

Gleichzeitig steigerte McDonalds sein EBIT von 7,2 Mrd. US-Dollar auf 9,1 Mrd. US-Dollar in 2019, ein Wachstum um 126,4%. Besonders bei den Herstellkosten und beim Materialaufwand sparte der Konzern Milliarden ein. Weitere Effizienzsteigerungen durch die Digitalisierung und Automatisierung der Restaurants erwarten Analysten.

Besonders interessant ist auch die McDonalds News, dass der Konzern von 2015 bis 2019 mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter abbaute. Betrug die globale Anzahl an Mitarbeitern 2015 noch 420.000 Personen. Baute McDonalds 215.000 Mitarbeiter bis 2019 ab.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2019 betrug der Mitarbeiterstab nur noch 205.000 Personen. Personalkosten belasten die Bilanzen erheblich. Auch deswegen konnte McDonalds sein Betriebsergebnis bis 2019 steigern.

Franchise als Hauptkonzept

Das Geschäftsmodell tragen zwei Säulen, zum einen die Umsatzbeteiligungen bei den Franchise-Nehmern und zum anderen die Immobilien-Mieten der gemieteten Schnell-Restaurants.

Aber nicht nur dafür überweisen die Franchise-Nehmer monatlich Umsätze an die McDonalds Corp., sondern auch für die Laden- und Kücheneinrichtung, alles wird bei der McDonalds Corporation gemietet. Franchise Nehmer klagten bereits gegen McDonalds um die völlig überhöhten Pachtverträge mit Grundstücken an Autobahnen und anderen Schnellverkehrsstraßen anzufechten.

Der McDonalds Kurs blieb davon unberührt. Das Geschäft mit den McDonalds Immobilien floriert. Obwohl sich der Konzern bereits von einigen Restaurants trennte.

McDonalds kaufen oder nicht, entscheidet vor allem die Digitalisierung in den Schnell-Restaurants. Wie zuvor beschrieben positioniert sich McDonalds zum vollautomatisierten und digitalisierten Fast-Food Restaurant. In dem vom Herstellungsprozess bis zum Bezahl-Vorgang alles automatisiert und digitalisiert sein wird.

Ist die Aktie McDonalds eine Immobilien Aktie?

McDonalds Aktie kaufen_ImmobilieDie meisten Menschen kennen McDonalds als Fast-Food Kette. Die begehrten Immobilien in Innenstadtlagen der 37.855 Restaurants gehören zu einem Großteil der McDonalds Corporation.

Franchise Nehmer bezahlen dafür Pacht. Da Immobilien zu Anschaffungs- und Herstellkosten bilanziert werden, entsteht eine Stille Reserve zwischen bilanzierten und tatsächlichen Marktwert einer Immobilie.

Analysten beziffern die Stille Reserve der Immobilien auf 20 Mrd. US-Dollar. Durch die Umsatzrückgänge im Fast-Food Geschäft könnte der Kurs der Aktie McDonalds sinken und Hedgefonds investieren.

Analysten sehen die Aktie McDonalds für einen Fast-Food Giganten überbewertet. Der Wettbewerb mit schnellen Essen nimmt nicht nur in den USA mit Burger King und Kentucky Fried Chicken zu sondern auch in Deutschland mit Burger Restaurants wie „Hans im Glück“.

Investieren in McDonalds Aktien – Ja oder Nein?

Mcdonalds aktien kaufenDie McDonalds News zeigen wie sich das Geschäft mit Hamburgern und Pommes Frites entwickeln wird. 215.000 Angestellte baute McDonalds in der Periode von 2015 bis 2019 bereits ab.

Start-Up Investitionen in Dynamic Yield und Apprente entwickeln die Restaurants zu Computer und Alghorithmen gesteuerten Profitcentern weiter. Steigende Aktiengewinne entstehen eventuell durch Effizienzsteigerungen in den Restaurants und Lieferketten.

Hedgefonds fokussieren sich aufgrund der sinkenden Umsätze im Fast-Food Franchise bereits auf die wertvollen Innenstadt Immobilien. Analysten beziffern die Stille Reserve auf ungefähr 20 Milliarden USD.

Beteiligungen der Vanguard Group mit 8,59% und BlackRock Incorporated mit 6,50% zeugen von den unterbewerteten Immobilien in vielen Metropolen der Welt.

  • Über das Jahr 2020 ist der Kurs zuerst stark gestiegen – im Laufe der globalen Pandemie jedoch ebenso stark zusammengesackt – Aktuell bewegt sich der Preis wieder auf ein Niveau von 200$ zu.(Stand: Dez. 2020)
  • Aus einem investment von 1000€ zu Beginn des Jahres wären dennoch 1025€ geworden.
  • Wer zum richtigen Zeitpunkt 2020 investiert hat konnte sich über Aktien zum Preis von 130€ freuen und ist mittlerweile 40% im plus .(Stand: Dez. 2020)
  • Mit einem Abstand von nur noch 10% zum Allzeithoch. Mit Kurszielen jenseits der 200€ ist jetzt der richtige Punkt zum Einstieg!

McDonalds News & Geschichte

Mcdonalds bigmacRay Kroc war Milchshake Mixer Verkäufer, bevor er das erste Franchise Unternehmen von McDonalds in Des Plaines gründete. Er rekrutierte die ersten Franchise Nehmer der Marke in seinem Freundes- und Bekanntenkreis. Nicht alle von ihnen, erprobten sich als erfolgreiche Franchise Nehmer.

Früh legte das McDonalds Franchise Schwächen wie einen fehlenden Gebietsschutz offen. Schnell wurden die Schwächen behoben und Kroc verband das Immobilien- mit dem Hamburger-Geschäft und entwickelte somit das erfolgreichste Systemgastronomie-Konzept der Welt.

2018 bestanden 37.855 Schnell Restaurants weltweit. Vier Typen von McDonalds Fast-Food Restaurants existieren weltweit: „In Store“ Konzepte mit Restaurants in Einkaufszentren und Bahnhöfen, „Freestander“ mit standardisierten Neubauten an Autobahnen und Stadträndern.

„Satellites“ bilden eigenständige Einheiten ohne Sitzmöglichkeiten und eingeschränkten Angebot. Angegliedert werden Sie an größere Organisationseinheiten. „Angebundene Filialen“ hingegen befindet sich meist an Autobahnraststätten und sind mit Sitzgelegenheiten ausgestattet.

Auch zur Digitalisierung der Fast-Food Kette existieren McDonalds News. Zwei Start-Ups kaufte das Franchise Unternehmen aus Kalifornien 2019. 300 Millionen US-Dollar bezahlte McDonalds für Dynamic Yield und zusätzlich investierte McDonalds in unbekannter Höhe in Apprente.

Als Personalisierungsplattform bezeichnen Analysten Dynamic Yield. Auch Media Markt und Mister Spex arbeiten mit dem Start-Up zusammen. Apprente hingegen spezialiserte sich auf Spracherkennung.

In der Kombination beider Start-Ups mit McDonalds entstehen automatisierte Drive-In Schalter, die je nach Wetterlage und Tageszeit unterschiedliche Bereiche des Sortiments anbieten. Auch individualisierte Nutzerprofile ermöglicht die Dynamic Yield Plattform.

Doch nicht nur der Fast-Food Kunde steht im Mittelpunkt der Digitalisierung. Personaleinsparungen bei den Bestellvorgängen in Restaurants und automatisierte Pommes Zubereitungsmaschinen steigern in Zukunft die Effizienz des Konzerns.

Gebühren beim Kauf von McDonalds Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von McDonalds Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der McDonalds Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von LibertexeToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

McDonalds Aktien Prognose 2020

Die McDonalds Prognose zeigt bis 2021 nahezu gleichbleibende Umsatzzahlen bei geringeren Personalkosten. Nach einem Rückgang des Umsatz in 2020 auf 18,54 Mrd. USD steigt der Umsatz 2021 wieder auf 21,14 Mrd. USD.

Analysten der McDonalds Prognose zeigen auch ein stabiles EBIT bis Ende 2021 auf. Das EBIT entwickelt sich 2020 um 0,68 Mrd. USD auf 6,78 Mrd. USD in 2020. Bis 2021 steigert sich das EBIT auf 9,01 Mrd. USD. Auch zeigt die McDonalds Prognose ein Wachstum bei dem Gewinn je Aktie um 0,7 US-Dollar bis 2021 auf 7,95 USD.

Vier von fünf Analysten empfehlen den Kauf der McDonalds Aktie. Nur einer empfiehlt den Wert auf „Halten“. Das McDonalds Kursziel hob JP Morgan von 168 USD auf 172 USD und bildet damit den geringsten erwarteten Wert der McDonalds Aktie in der Zukunft.

McDonalds Aktie: Das Fazit

McDonalds kaufen oder nicht, entscheidet letztendlich die Ausrichtung des Konzern. Entwickelt McDonalds das Fast Food Geschäft weiter und steigert die zuletzt zurück gegangenen Umsätze auf das Niveau von 2015 und darüber hinaus, kann auch der Börsenkurs weiter steigen.

Die lukrativen Immobilien in Innenstädten weltweit, locken Hedgefonds. Die McDonalds Aktie könnte daraufhin steigen, wenn sich professionelle Investoren einen Bieter-Wettstreit um die prognostizierten stillen Reserven von 20 Mrd. USD leisten.

Kleine Anleger besitzen auf solche Marktbewegungen wenig Einfluss. Das Investment könnte sich trotzdem lohnen. Analysten bewerten den zukünftigen Kurs der MacDonalds Aktie zwischen 172 USD und 235 USD. Bewerten Sie selbst, ob es sich für Sie lohnt zu investieren.

McDonalds Aktien – FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der McDonalds Dividende?

Die McDonalds Aktien sind zu handeln, da fragen sich Anleger natürlich, ob sie eine Dividende erwarten dürften. McDonalds hält seine Hauptversammlung regelmäßig ab. Danach wird eine Dividende ausgezahlt.

Lohnt sich die McDonalds Aktie?

In den vergangen Jahren konnte die McDonalds Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

Auf welchem Index ist der McDonalds Kurs gelistet?

Die McDonalds Aktie kann unter anderem an der Xetra gehandelt werden.

Wie kann ich McDonalds Aktien kaufen?

Im Artikel werden einige Wege vorgestellt, wie man schnell in den Besitz der eigenen McDonalds Aktie gelangen kann. Wer die Aktie nicht direkt erwerben möchte, der hat auch die Möglichkeit mittels CFDs auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.