Square Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2021!

Raphael Adrian

Square Logo

Square, das Fintech-Startup von Jack Dorsey, dem CEO von Twitter, gilt im Moment als eines der stärksten Finanzunternehmen am Markt. Millionen Kunden vertrauen auf den Zahlungsdienstleister, über 30 Millionen Kunden Vertrauen der Cash-App und auch im Bitcoin Handel macht sich das Unternehmen breit und erzielt damit enorme Zahlen.

Square nutzt unterschiedliche Finanz-Geschäftsmodelle und der Aktienkurs von steigt und steigt. Wir haben analysiert, ob es sich jetzt für Anleger lohnen kann, auf diesen rollenden Zug aufzuspringen und Square Aktien zu kaufen.

Worauf sollte man beim Kauf von Square Aktien achten?

  • Wann ist der Kauf von Square Aktien sinnvoll? Geübte Anleger wissen, dass bei Investitionen in Aktien bestimmte Zahlen beachtet werden sollten. Nicht nur die Meinungen der Analysten sind für Investoren interessant, sondern auch Kursziele und, natürlich auch Dividendenausschüttungen.
  • Wo kann ich Square Aktien kaufen? Grundlegend werden Square Aktien an der New Yorker Börse gehandelt. Mittels Onlinebroker erhält man mittlerweile recht einfachen Zugang zu den Wertpapieren aus Übersee. Wir empfehlen für das Aktientrading unseren Testsieger eToro.
  • Wie kann ich das Risiko reduzieren? Der Aktienmarkt ist ein riskanter Markt. Neueinsteiger sollten beachten, dass das persönliche Risiko am besten gesenkt werden kann, indem man das Portfolio möglichst breit und divers aufstellt.
  • Wie viele Square Aktien gehören ins Portfolio? Sicherlich ist zu empfehlen, dass man nie all sein Vermögen in Aktien steckt. Auch wenn das Portfolio sehr breit aufgestellt ist, können Krisen dazu führen, dass das Geld schnell verloren geht. Etwa 1-5 Prozent des Gesamtkapitals kann in Square Aktien investiert werden.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wo Square Aktien kaufen? Beste Broker im Vergleich

Anders als die konservativen Filial-Banken, bieten verschiedene online Broker Investoren die Möglichkeit günstig und unkompliziert Square Aktien zu kaufen.

Wir weisen darauf hin, dass man bei der Wahl des Onlinebrokers auf eine Einlagensicherung achten sollte, sodass im Falle einer möglichen Insolvenz des Brokers, das Vermögen beim Investor bleibt.

Um Square Aktien zu kaufen, empfehlen wir den sicheren und kostengünstigen Anbieter eToro.

Wie kann man die Square Aktie kaufen? Unsere Anleitung in vier Schritten

Anhand unserer Empfehlung eToro, geben wir hier ein kleines Tutorial, wie man Square Aktien kaufen kann.

Schritt eins: Broker auswählen

etoro

Die Wahl des Brokers ist entscheidend, um schon zu Beginn nicht mehr Geld auszugeben, als nötig ist. Die traditionellen Filialbanken verlangen meist hohe Gebühren für Aktiendepot und Trading.

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Online Broker eine kluge und günstige Alternative sind. Wir empfehlen eToro. Der Broker ist nicht nur einfach in der Handhabung und kostengünstig, sondern bietet zur Absicherung außerdem eine Einlagensicherung. So kann man sich voll und ganz auf das Square Aktien Kursziel 2021 konzentrieren.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt zwei: Anmeldung

eToro Anmeldung

Wie bei jeder Registrierung, werden zu einer Anmeldung verschiedene Daten benötigt. Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden abgefragt und müssen daraufhin verifiziert werden.

Zudem werden sie ein paar Fragen zu ihren bisherigen Kenntnissen des Finanzmarktes beantworten müssen. Das geht jedoch recht flott und dürfte auch für Neueinsteiger keine Probleme darstellen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt drei: Einzahlung

etoro einzahlungsmethode

Nun benötigen wir ein Guthaben. Bei eToro werden Ihnen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten geboten, unter anderem PayPal, Kreditkartenüberweisung, Sofortüberweisung oder auch die Standard-Banküberweisung.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt hier in der Regel bei 200 $. Bis die Überweisung erledigt ist, können ein paar Werktage vergehen. Sobald ihr Depot mit Guthaben gefüllt ist, können Sie Square Aktien kaufen.

Die Mindesteinzahlung liegt bei der ersten Aufladung des Guthabens bei 200 $.

Schritt vier: Square Aktie kaufen

Melden Sie sich in Ihrem eToro Konto an. Als Nächstes sollten Sie auf „Account“ klicken. Hier erscheint nun ihr eingezahltes Geld. In dem Suchfeld geben Sie „Square“ ein.

Nun öffnet sich eine Seite, welche Ihnen nicht nur nützliche Informationen, wie aktuelle Kurszahlen, Square Aktien Prognosen und mehr zeigt, vielmehr können Sie auch direkt den Kauf tätigen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich kluge Investoren, vor einem Kauf intensiv mit einer Aktie befassen sollten, was bedeutet Kurszahlen analysieren, Prognosen studieren usw. Vermeiden Sie leichtsinnige und leichtfertige Käufe, sondern investieren Sie bewusst.

Square aktie kaufen

Im Handelsfenster geben Sie nur noch die Anzahl der Aktien an und schon wird der Kauf durchgeführt. Wer sich seiner Investitionen sicher ist, klickt als Nächstes auf den Button „Order platzieren“.

Übrigens können Sie bei eToro ebenfalls einstellen, bei welcher Kursentwicklung die gekaufte Aktie wieder abgestoßen werden soll. Das kann sowohl bei einer negativen, wie auch positiven Entwicklung hilfreich sein.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Was ist Square?

Das Finanzdienstleistungs- und Mobile Payment-Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco und wurde im Jahr 2009 von Jack Dorsey, der bereits als CEO von Twitter bekannt sein dürfte, und Jim McKelvey gegründet.

Ein Jahr später wurde der erste Service gestartet. Als Aktiengesellschaft wird das Unternehmen seit November 2015 im New York Stock Exchange gehandelt.

Square Cash App

Heute bietet Square verschiedene Finanz-Geschäftsmodelle: So ist das Unternehmen Zahlungsdienstleister, bietet allerdings auch eine sogenannte Cash-App, welche es den Kunden ermöglicht Aktien zu kaufen, oder mit der dazugehörigen Kreditkarte zu bezahlen. Außerdem bietet die Cash-App von Square auch den Handel mit Bitcoin an.

Diese Idee mausert sich gerade zum Erfolgskonzept für das Unternehmen. Die Cash-App verbindet eine Konto-Service App, wie etwa PayPal, mit einer Trading-App, wie beispielsweise Trade Republic.

Mit der Finanzapp von Square kann man also Geld verschicken, bezahlen, aber eben auch Aktien handeln und Bitcoin kaufen. 

Information zur Square Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs

Der aktuelle Kurswert von Square liegt bei 181,72 € (Stand 01/2021). Das erstaunliche dabei: vor ziemlich genau einem Jahr, lag der Wert noch bei 62,42 €. Im Jahr 2020 konnte sich der Wert der Aktie also verdreifachen.

Ein unglaublicher Anstieg, vor allem auch, wenn man bedenkt, dass der Startwert der Aktie bei 11,47 € lag. Die Corona-Krise hat zwar auch Square kurzfristig getroffen, jedoch konnte sich die Aktie bereits im dritten Quartal wieder erholen. Das liegt auch an der innovativen Technologie der Firma.

Beispielsweise kann das Kassensystem im Portfolio des Finanz-Experten nicht nur Zahlungsabwicklung vollziehen, sondern auch Terminplanung vornehmen, das ist vor allem für kleinere Unternehmen, wie Restaurants, Pop-up-Stores oder Dienstleister interessant.


Ein weiterer Meilenstein für das Unternehmen war das Umsatzwachstum im letzten Quartal von satten 140 % auf 3,3 Milliarden $. Ob der Zahlungsdienstleister diesen enormen Trend auch in Zukunft aufrechterhalten kann, wird sich erst noch zeigen müssen.

Doch selbst, wenn das Wachstum etwas einknicken sollte, scheint die Square Aktie enormes Potenzial in sich zu tragen, vor allem weil die Cash-App noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat.

Man darf in diesen Spekulationen natürlich auch nicht vergessen, was eine Internationalisierung des Geschäfts für den Konnzern mit sich bringen könnte. Diese Gedankenspiele sind wohl ein Grund dafür, dass ein Analyst ein Square Aktien Kursziel von 300 $ für möglich hält.

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Square Aktie News & Geschichte

Der IPO von Square fand am 19. November 2015 an der New Yorker Börse, mit einem Marktwert von 2,9 Milliarden $ statt.

Ein erster Tiefstwert der Aktie wurde am 30. Juni 2016 erreicht. Zu diesem Zeitpunkt war die Aktie nur 8,19 € Wert. Doch seitdem ist der Aufstieg der Aktie kaum zu stoppen.

Um den Umsatz noch weiter auszubauen und zu expandieren, kaufte Square mehrere kleine Start-up-Unternehmen auf. Großes Aufsehen erregte die Übernahme von dem Webhosting Unternehmen Weebly, welche im April 2018 bekannt gegeben wurde.

In der Folge konnte sich der Square Aktienkurs bis September 2018 zu einem neuen Spitzenwert von 85,55 € steigern.



Im August 2019 verkaufte Square den Lebensmittellieferservice Caviar, welcher erst im August 2014 erworben wurde, für 410 Millionen $ an das Unternehmen DoorDash. Daraufhin konnte sich der Wert der Aktie, welcher nach genanntem Spitzenwert auf 49,40 € gefallen war, wieder vorsichtig steigern.

Bevor die Corona-Krise das Unternehmen erwischte, befand sich der Wert der Aktie bei 74,54 €. Mit Start der Krise also im März 2020 fiel die Aktie. Doch bereits im April steigerte sich der Wert nahezu durchgehend. Aktuell liegt der Wert bei herausragenden 180,58 €.

Square Aktie: Kaufen oder nicht?

Was spricht für den Kauf?

Für den Kauf von Square Aktien spricht vor allem die kluge Unternehmensführung und Gestaltung. Das Unternehmen bietet einfachere Lösungen für jedermann und ist damit absolut zeitgemäß.

Außerdem hat die Square Aktie ihr volles Potenzial wohl noch lange nicht ausgeschöpft. Denn die Technologie ist bisher weitestgehend nur in den USA vertreten. Eine Internationalisierung sollte das Unternehmen noch mal auf ein neues Niveau heben.

Square Aktien Potential

Was spricht für den Verkauf?

Investoren, die ein passives Einkommen aufbauen wollen und dabei auf Dividenden setzen, sind für Square wohl nicht zu begeistern. Bisher gibt es im Rahmen der Square Aktie keine Dividenden. Ob und wann sich das ändern könnte, steht aktuell noch in den Sternen.

Außerdem muss der Konzern erst noch beweisen, dass er seine jüngsten Umsatzsteigerungen von 140 % in einem Jahr auch aufrechterhalten kann.

Investieren in Square Aktien – lohnt es sich?

Unsere Leser wollen in der Regel vor allem eines wissen: lohnt es sich Square Aktien zu kaufen oder nicht? Diese Frage hängt selbstredend an den Renditen, die man jedoch erst zu Ende des Investments realisieren kann.

Lassen Sie uns also im Folgenden mal ein Gedankenspiel ausführen, das untersucht, welche Gewinne wir jetzt im Portfolio stehen hätten, wenn wir Anfang 2020 in die Square Aktien investiert hätten.

  • Anfang des Jahres lag der Square Aktienkurs noch bei rund 58 €.
  • Hätten wir 1000 € zu Beginn des Jahres investiert, so hätten wir uns 17 Aktien sichern können.
  • Bis heute stieg der Square Aktienpreis auf rund 180 € (Stand:Jun. 2021)
  • Somit hätte unser Investment nun einen Wert von 3.074 €.
  • Die Rendite beliefe sich auf 207,4 %

 

Square vs. Paypal & Adyen Aktie

Wer Square für das persönliche Portfolio nicht geeignet hält, der kann seine Investitionen auch in andere Dienstleister-Unternehmen stecken.

Paypal Aktie

An dieser Stelle müssen wir natürlich den Pionier der Zahlungsdienstleister nennen. Auf Tesla Gründer Elon Musk geht der Marktführer PayPal zurück. Der Kurs dieser Aktie zeigt über die letzten Jahre ein stetiges Wachstum und steht aktuell bei einem Wert von 205,85 € und liegt dabei voll im durchschnittlichen Kursziel.

Adyen Aktie

Falls Sie einen europäischen Zahlungsdienstleister für ihr Portfolio suchen, können wir Adyen aus Holland empfehlen. Dieses Unternehmen konnte vor allem bei seinem IPO Aufsehen erregen, denn mit einem Aktienvolumen von 947 Millionen € war es der größte IPO eines europäischen Fintechs.

Paypal Aktie

  • Andauernder positiver Trend
  • Ikone im E-Commerce
  • Analysten positiv
  • Nicht so viel Wachstumspotential

Adyen Aktie

  • Europäisches Unternehmen
  • Begehrte Aktie
  • Fintech
  • Keine Dividende

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Gebühren beim Handel von Square Aktien

Die Höhe der Gebühren hängt immer von ihrem Broker ab. Wir empfehlen den kommissionsfreien online Broker eToro zu nutzen.

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Square Aktien im Wert von 1.000 €
  • Halten der Square Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Square Aktien Prognose 2021

Die Analysten halten die Aktie zum Großteil nach wie vor für einen Kauf. Offenbar ist die Unternehmens-Idee und -Führung so zukunftsorientiert, dass der absolute Spitzenwert noch nicht erreicht worden ist.

So tippt ein Analyst (Evercore) darauf, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten auf bis zu 300 $ pro Aktie steigen könnte. Eine stolze Square Aktien Prognose 2021.

Square Aktien Prognose

Die Gründe für diese Analyse liegen auf der Hand. Immer mehr Menschen öffnen sich für digitale Zahlungsmethoden. Dieser Wandel der Zahlungsgewohnheiten steht erst am Beginn. Corona beschleunigt diesen Trend natürlich.

Außerdem ist die Cash-App von Square ein Erfolgsgarant. Die Köpfe hinter dem Angebot dürften diese App wohl weiter ausbauen und durch Innovationen und Technologie möglichst am Zeitgeist halten.

Vor allem für langfristige Anleger sollte sich ein Investment lohnen können. Allerdings: Anleger, die hier noch schnell zocken wollen, sollten vorsichtig sein. Buys auf kurze Dauer mit dieser Aktie durchzuführen, halten wir im Moment eher für riskant.

Wer bereits Square Aktien besitzt und der enormen Wertsteigerungen nicht traut, der sollte sich in vorsichtiger Geduld üben. Wir halten es für möglich, dass Square noch nicht an seinem Zenit angekommen ist.

Square Aktie Fazit: Unsere Bewertung

Square LogoSquare überzeugt. Das Unternehmen liefert gute Zahlen und gute Ideen. Vor allem für langfristige Anleger sollte eine Investition in Square interessant sein. Es scheint, als wäre der Wert der Aktie noch nicht am Zenit angelangt, genauso wenig wie das Unternehmen selbst.

Auch neue Innovationen und Technologien werden in Zukunft eine Rolle spielen. Deshalb halten wir den digitalen Dienstleister mit seiner smarten cash App für eine extrem interessante Anlage für Investoren.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Häufig gestellte Fragen zur Square Aktie

Was ist Square?

Square ist grob gesagt ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in San Francisco. Vermutlich wird das Unternehmen in den nächsten Jahren, vor allem durch seine raffinierte Cash App auch in Europa bekannter werden.

Wie hoch ist die Square Aktie Dividende?

Investoren die über Aktien ein passives Einkommen aufbauen möchten, sollten bei ihren Aktienkäufen auf Dividendenausschüttungen achten. Bei Square Aktien darf man keine Dividende erwarten.

Woher weiß ich, wann ich die Square Aktie verkaufen soll?

Der beste Moment für einen Verkauf ist schwer vorauszusagen. Wir empfehlen Aktien immer als langfristige Anlage zu planen und zu sehen. Ruhe und Geduld sind beim Aktienkauf in der Regel gute Partner.

Was ist der Unterschied zwischen Aktie und ETF?

Eine Aktie ist ein Wertpapier von einem Unternehmen. Wenn Sie in ein ETF investieren, kaufen Sie nicht nur eine Aktie, sondern sie investieren in einen gesamten Markt. Sie haben also automatisch eine höhere Diversität.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

0% Gebühren auf Aktien

0% Gebühren auf Aktien

0% Gebühren auf Aktien

Aktien ohne Gebühren handeln - 0% Provision auf Aktien und ETFs bei eToro

Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...

0% Gebühren auf Aktien
Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...