Telefónica Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2021!

Raphael Adrian

Telefonica Aktie LogoDas Telekommunikationsunternehmen telefónica Deutschland, ist hierzulande hauptsächlich durch die Marke o2 bekannt. Das 1924 gegründete Unternehmen mit Sitz in Madrid, gilt heute als der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Europa.

Im Jahr 2006 übernahm das spanische Unternehmen die bekannte britische Marke o2 und die Telefonica Germany AG wurde gegründet. Ob Anleger telefónica Deutschland Aktien kaufen sollten, um ihr Portfolio aufzubessern, erfahren Sie hier.

Worauf sollte man beim Kauf von telefónica Aktien achten?

  • Ist der Kauf von telefónica Aktien sinnvoll? Vor allem für neue Anleger könnte der Einstieg gerade jetzt interessant sein. Denn Telefonica steht kurz vor der Übernahme, seines niederländischen Konkurrenten E-Plus. Sollte dabei alles glattgehen, würde telefónica Deutschland, bzw. o2, zum größten Anbieter in Deutschland.
  • Wo kann ich telefónica Aktien kaufen? telefónica Aktien gibt es bei so ziemlich allen Anbietern, die ein Aktiendepot im Repertoire haben. Unser Testsieger im Bereich des Tradings ist eToro, der Aktien gar ohne jegliche Kommission handeln lässt.
  • Was macht telefónica Aktien attraktiv? Das Unternehmen weiß, wie es sich für Kunden attraktiv hält. Eine Vielzahl an Angeboten und guter Kundenservice sprechen für das Unternehmen. Außerdem versucht sich o2 im Moment zusätzlich für gewerbliche Nutzer auf dem DSL-Markt ins Gespräch zu bringen, durch individuelle Tarifoptionen.
  • Wie viele telefónica Aktien gehören ins Portfolio? Die Zahl der Aktien hängt in erster Linie vom eigenen Kapital ab. Neueinsteiger im Aktienmarkt sollten generell auf ein breites Portfolio, mit hoher Diversität achten, um das Risiko, welches in dieser Branche ein stetiger Begleiter ist, zu minimieren.
    .

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wo Telefonica Aktien kaufen? Beste Broker im Vergleich

Wer in Aktien investieren möchte, benötigt ein Depot. Diese werden nicht nur in traditionellen Filial-Banken angeboten, sondern meistens auch wesentlich günstiger online. Wir empfehlen die O2 Aktie bei dem Testsieger eToro zu kaufen, denn hier können Sie absolut kostenlos Aktien und DAX ETFs erwerben.

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €
Was uns gefällt
  • Deutsche Bank inkl. Einlagensicherung
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€

Wie kann man die Telefonica Aktie kaufen? Unsere Anleitung in vier Schritten

Sie interessieren sich für ein Investment in telefónica Deutschland und möchten von der guten Prognose profitieren, dann erfahren Sie hier wie Sie unkompliziert und schnell Telefonica Deutschland Aktien kaufen können.

Schritt eins: Broker auswählen

etoro

Broker dienen dazu, Aktien für Sie zu erwerben und zu verwahren. In konservativen Banken kann das teuer werden. Wir empfehlen einen kostenlosen Onlinebroker zu wählen. Unbedingt sollte dabei darauf geachtet werden, dass der Broker eine Einlagensicherung bietet. Im Falle einer Insolvenz des Brokers wären Wertpapiere und Vermögen so gesichert.

Wir halten den online Broker von eToro für die günstigste und sicherste Variante und möchten ihn an dieser Stelle ausdrücklich empfehlen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt zwei: Anmeldung

eToro Anmeldung

Um Betrug vorzubeugen, werden bei einer Anmeldung zunächst verschiedene Daten abgefragt. Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ein paar andere Informationen werden benötigt und müssen verifiziert werden.

In der Regel werden auch Fragen zu ihren bisherigen Kenntnissen im Aktien- und Finanzmarkt gestellt, welche sie wahrheitsgemäß und sorgsam beantworten sollten. Wir empfinden den Anmeldeprozess von eToro als schnell und unkompliziert. Er sollte also auch für Neueinsteiger keine Probleme bereiten.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt drei: Einzahlung

etoro einzahlungsmethode

Wer Käufe tätigen möchte, benötigt Guthaben. Diese Regel gilt natürlich auch für den Aktienmarkt. Unsere Empfehlung eToro bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten wie beispielsweise PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkartenüberweisung.

Natürlich sind auch normale Banküberweisungen möglich, diese dauern in der Regel nur etwas länger. Beachten Sie nur, dass der Mindesteinzahlungsbetrag bei 200 € liegt. Sobald das Geld auf ihrem Depot angekommen ist, kann das Investieren beginnen.

Schritt vier: Telefonica Aktie kaufen

Melden Sie sich zunächst inIhrem eToro Konto an. Klicken Sie nun auf „Account“. Hier sollten Sie nun ihr eingezahltes Geld finden. Geben Sie in das Suchfeld „telefónica Deutschland“ ein. Jetzt öffnet sich eine Seite, auf der Sie den aktuellen Kurs, Prognosen und zusätzliche Informationen vorfinden.

Studieren Sie Kurszahlen, Prognosen, Analystenmeinungen und Informationen noch einmal gründlich, bevor Sie sich für einen tatsächlichen Kauf der Telefonica Deutschland Aktie entschließen. Durch das Risiko des Aktienmarktes, ist es notwendig sich intensiv mit der Aktie auseinanderzusetzen, bevor man investiert.

Nun müssen wir nur noch auf den Button „Aktie kaufen“ klicken. Hier werden Sie jetzt noch die Anzahl der Aktien angeben und dann wird ihr Kauf auch schon getätigt.

telefonica aktie

Für riskantere Einkäufe bietet eToro ein interessantes Tool „Stop Loss„, welches ihr Risiko etwas reduzieren kann. Sie können nämlich direkt nach dem Kauf einstellen, bei welcher Marktentwicklung die Aktie wieder abgestoßen, also wieder verkauft werden soll.

Wenn Sie also vermeiden möchten, dass ihre Aktie unter einen bestimmten Wert rutscht, kann Ihnen dieses Tool helfen. Für Gewinnmitnahmen nutzen Sie „Take Profit“.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Information zur Telefonica Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs

Der aktuelle Kurswert von telefónica Deutschland liegt bei 2,27 € (Stand: 22.01.2021). Der Höchstwert der Aktie von 5,84 €, welcher Oktober 2015 erzielt worden ist, liegt schon eine ganze Weile zurück. Der Tiefstwert von 1,86 € wurde zu Beginn der Corona-Krise, im März 2020 erreicht.

Für das Jahr 2020 konnte ein Durchschnittswert von 2,43 € erreicht werden. Der aktuelle Kurswert liegt also darunter.

Das durchschnittliche Kursziel liegt aktuell bei 2,87 €. Die meisten Analysten, 9 Stück an der Zahl, bewerten die Aktie mit Kauf. Ein Großteil von ihnen bewertet das Kursziel sogar über drei Euro. Die höchste Bewertung stammt von der Deutsche Bank AG und liegt bei 3,50 €.

 Jeweils drei Analysten bewerten die Aktie mit, Halten und Verkaufen. Das niedrigste Kursziel liegt aktuell bei 2,10 €.

Trotz ernüchternden Zahlen steht das Unternehmen vor der Übernahme von E-Plus, diese Übernahme sollte o2 zum stärksten Telefonanbieter in Deutschland machen. Es ist damit zu rechnen, dass diese Übernahme tatsächlich stattfindet. Ein starker Kursanstieg könnte folgen.

Außerdem hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass es beabsichtigt die Dividendenausschüttung, welche aktuell bei 0,17 Euro liegt auf 0,18 Euro zu erhöhen. Auch das steigert natürlich die Attraktivität der Aktie.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Was ist telefónica?

Die Telefonica Deutschland AG ist ein Tochterunternehmen des spanischen Mobilfunkriesen telefónica. Telefonica Deutschland ist vor allem durch die Marke o2 bekannt. O2 selbst war ursprünglich eine britische Marke, welche allerdings 2006, durch Übernahme an telefónica ging.

Heute gehört o2 zu telefónica Deutschland und kann über 25 Millionen private und gewerbliche Kundenanschlüsse vorweisen.

Telefonica Aktie Deutschland

Das Unternehmen überzeugt vor allem durch seine enorme Angebotsvielfalt. Auch, wenn man o2 vor allem mit Mobilfunk und Festnetz Produkten in Verbindung bringt, bietet das Unternehmen noch mehr. High-Speed Internetzugang, Festnetztelefonie und DSL, aber auch eine – und das wird viele überraschen – mobile Bezahlfunktion namens o2 Wallet werden angeboten.

News und Geschichte zur telefónica Aktie

Die Telefonica Deutschland AG startete mit einem Kurswert von 4,70 € Ende Oktober 2012. Die ersten Jahre lieferte sie solide Zahlen, konnte allerdings auch keine großen Sprünge vorweisen, weder nach oben, noch nach unten.

Im Oktober 2015 sollte die Aktie ihren Höchstwert von 5,84 € erreichen. Seit diesem Spitzenwert ließ sich bis 2017 eher ein Wertrückgang beobachten. Doch im September 2017 konnte sich die Aktie wieder auf ihren Startwert zurückkämpfen.

Seitdem musste die Aktie aber weitere Rückschläge einstecken. Schon vor der Corona-Krise wurden Tiefstwerte erreicht.


Im Dezember 2019 gab das Unternehmen bekannt den 5G Ausbau in Deutschland mit der umstrittenen chinesischen Firma Huawei zu vollziehen. Mittlerweile sind die 5G Netze in mehreren Großstädten in Deutschland erreichbar und sorgen für neue Qualitäten im Netzbetrieb.

Prognosen sagen voraus, dass es durchaus möglich sei, dass der Aktienwert sich auf ein Vielfaches erhöhen könnte. Dabei spielt natürlich die geplante Übernahme des Mitbewerbers E-Plus eine große Rolle. Laut diesen Prognosen sei sogar ein Kursziel von sieben Euro absolut realistisch.

Telefonica Aktie: Kaufen oder nicht? Unsere Analyse und Kaufempfehlung

Das spricht für den Kauf

Man sollte sich von der Wertentwicklung der Aktie nicht verunsichern lassen. Das Unternehmen ist nicht nur stark, sondern auch standhaft. Es entwickelt sich stetig weiter und nutzt günstige Gelegenheiten, um sich zu vergrößern.

Für den Kauf von telefónica Deutschland Aktien spricht derzeit vor allem, dass sie noch günstig zu erwerben sind. Es ist durchaus nicht unwahrscheinlich, dass durch die Übernahme von E-Plus ein rapider Anstieg entsteht.

Jetzt wäre also noch ein guter Zeitpunkt, auf diese sichere und vielversprechende Aktie zu setzen. Außerdem bietet diese Telefonica Deutschland Aktie eine lukrative Dividende, welche sich im Sommer 2021 auch noch mal erhöhen sollte.

Dividenden sind vor allem für Investoren interessant, welche sich ein passives Einkommen aufbauen wollen.

5G Netz von Telefonica Deutschland

Das spricht für den Verkauf

Sollte die geplante E-Plus Übernahme scheitern, was im Moment allerdings eher auszuschließen ist, wäre natürlich auch eine weitere Negativentwicklung denkbar. Dann könnte die Aktie weiterhin auf der Stelle treten oder den Unmut der Anleger zu spüren bekommen.

Wir gehen aber fest davon aus, dass diese Übernahme stattfinden wird. Generell ist zu sagen, dass eine Investition in Aktien mit Risiken verbunden ist. Setzen Sie daher immer auf ein breites Portfolio mit einer hohen Diversität, um ihr Risiko minimal zu halten.

Investieren in Telefonica Aktien – lohnt es sich?

Ob sich ein Investment in telefónica Deutschland Aktien lohnen kann, liegt natürlich auch an der individuellen Anlagestrategie des Investors. Jeder Investor sollte ein Bewusstsein dafür haben, was er mit seinem Investment bezwecken möchte.

Kurze Buy & Sells, aber auch langfristige Anlagestrategien sollten mit o2 durchaus möglich sein. Nach Meinung vieler Analysten darf man davon ausgehen, dass sich mit der E-Plus Übernahme der Wert schnell steigern können wird.

  • Weltbekannter Konzern
  • Geplante E-Plus Übernahme
  • Aussichtsreiche DAX-Aktie
  • Große Sicherheiten durch Mutterkonzern
  • Geschäftspartner Huaweii in der Kritik
  • Harte Kursverluste schon vor der Coronakrise

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

telefónica Aktie Prognose, Dividende und Kursziel 2021

Die Prognose für die telefónica Aktie sieht im Moment vielversprechend aus. Durch die geplante Übernahme des Konkurrenten E-Plus würde sich das Unternehmen an die Spitze des deutschen Mobilfunkanbietermarktes befördern. Dies sollte sich auch in dem Kurs wieder spiegeln.

Auch die geplante Erhöhung der Dividendenauszahlung von 0,17 € auf 0,18 € im kommenden Sommer sprechen für positive Aussichten. Das durchschnittliche Kursziel 2021 liegt bei 2,87 €. Das höchste Kursziel bei 3,50 €. Das niedrigste hingegen bei 2,10 €

Telefonica vs. andere Mobilfunk-Aktien

Telekom Aktie

Wem die Dividendenausschüttung von telefónica nicht ausreicht, dem ist die Deutsche Telekom Aktie zu empfehlen. Die Dividendenausschüttung liegt hier bei 0,60 € und soll in den kommenden Jahren Stück für Stück angehoben werden.

Der Kurswert der Aktie liegt aktuell bei 14,99 €. Die vielen Kaufempfehlungen der Analysten, 14 von 15, sprechen für diese Aktie. Starke Konkurrenz für Telefonica Deutschland, wie wir finden.

1&1 Drillisch AG Aktie

Eine weitere Alternative, welche mit dem Wert 20,42 Euro ausgestattet ist, ist die Aktie von 1&1 Drillitsch AG. Diese Aktie unterlag in dem letzten Jahr wesentlich höheren Schwankungen, als die Konkurrenz.

Das spiegelt sich auch in den Analystenmeinungen wieder. Hier setzen sechs Analysten auf Buy, weitere sechs auf Hold und ein Analyst auf Sell. Im Vergleich zu Konkurrenten Deutsche Telekom, wikrt auch die Dividendenausschüttung von 0,5 Cent im Jahr 2020 von 1&1 eher defensiv.

Vodafone Aktie

Die Vodafone Aktie wird von allen Analysten deutlich mit einem Buy gekennzeichnet, und ist mit einem Wert von 1,44 € derzeit recht günstig zu erwerben. Auch hier wird eine kleine Dividende ausgeschüttet, welche derzeit bei 0,09 Cent liegt.

Telekom Aktie

  • Analysten optimistisch
  • Deutschlands Mobilfunk-Zugpferd
  • Möglicherweise großer 5G Profiteur
  • Trotz Corona-Abschlag teuer
  • Anfällig bei schwachem Gesamtmarkt

Drillisch Aktie

  • Aktuell möglicherweise günstige Bewertung
  • Erholung steht weitestgehend noch bevor
  • Für risikofreudige Anleger geeignet
  • Relativ hohe Volatilität im Aktienkurs

Vodafone Aktie

  • Weitere Alternative zur telefónica Aktie
  • Internationaler Konzern
  • Erholung erkennbar
  • Kurs könnte auch fallen

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Gebühren beim Handel von Telefónica Aktien

Anfallende Gebühren hängen meistens mit dem gewählten Broker zusammen. Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle noch einmal den Anbieter eToro zu nutzen. Denn hier können Sie kommissionsfrei und sicher in Aktien und ETFs investieren.

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von telefónica Aktien im Wert von 1.000 €
  • Halten der Telefonica Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Telefonica Aktie Fazit: Unsere Bewertung

Telefonica Aktie Logo

Telefonica Deutschland ist ein solides und standhaftes Unternehmen im deutschen Mobilfunkbereich. Die starken Quartalszahlen und Pläne für die Zukunft lassen auf Gewinne in den kommenden Jahren hoffen.

O2 verliert dabei niemals aus den Augen innovativ zu sein und mit der Zeit zu gehen. Auf langfristige Sicht sollte sich eine Investition durchaus lohnen können, auch wenn extrem große Sprünge wohl eher unwahrscheinlich sind.

Besonders das Jahr 2021 scheint für die telefónica Deutschland Aktie ein Wichtiges zu sein. Hier könnte sich zeigen, ob sich das Unternehmen auf dem Aktienmarkt auch langfristig nach oben spielen kann.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Häufig gestellte Fragen zur Telefonica Aktie

Passives Einkommen aufbauen über o2. Geht das?

Um ein passives Einkommen im Aktienmarkt aufzubauen, muss ihre Aktie eine Dividende ausschütten. Die Aktie von telefónica Deutschland wäre für passives Einkommen eine gute Adresse.

Wie sicher ist die telefónica Aktie?

Ein Investment in Aktien ist immer mit Risiken verbunden. Wir empfehlen ein möglichst breites Portfolio anzulegen, welches auf eine hohe Diversität setzt. So können Sie Ihr Risiko minimieren.

Wie viel Gewinn ist mit o2 Aktien zu erzielen?

Den Kursverlauf einer Aktie vorauszusehen ist unmöglich. Dennoch sprechen die Prognosen und Analysten Meinungen durchaus für telefónica Deutschland.

Wie kann ich die telefónica Aktie kaufen?

Um in Aktien zu investieren, benötigt man einen Broker. Wir empfehlen dabei einen kostengünstigen online Broker mit Einlagensicherung zu verwenden, wie unseren Testsieger eToro.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

0% Gebühren auf Aktien

0% Gebühren auf Aktien

0% Gebühren auf Aktien

Aktien ohne Gebühren handeln - 0% Provision auf Aktien und ETFs bei eToro

Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...

0% Gebühren auf Aktien
Zur Webseite

Ihr Kapital ist im Risiko ...