AUTO1 Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2021!

Jasmin Fuchs

Auto1 LogoAm 4. Februar 2021 erfolgte einer der am meisten erwarteten Börsengänge eines aufstrebenden Start-up-Unternehmens: die AUTO1 Group. Das Unternehmen aus Berlin, welches sich selbst als der größte Gebrauchtwarenhändler Europas bezeichnet, wagte seinen Schritt an die Börse. Den IPO von AUTO1 erwartete man deswegen mit Begeisterung, weil das Unternehmen selbst lange als „Einhorn“ galt – ein nicht börsennotiertes Start-up-Unternehmen in Milliardenhöhe.

Bereits zum Börsengang erlebte die Aktie einen deutlichen Kurssprung. Aber ist die AUTO1 Aktie eine gute Investition? Soll man nun die AUTO1 Aktie kaufen oder nicht?

AUTO1 Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von AUTO1 Aktien achten:

  • Wieso sollte man in AUTO1 Aktien investieren? Der Börsengang von AUTO1 wurde mit Spannung erwartet. Schließlich galt AUTO1 als einer der vielversprechendsten Start-up-Unternehmen der letzten Jahre. Zwar schreibt AUTO1 noch rote Zahlen, jedoch ist es ein junges Unternehmen, dessen Umsatz alleine 2019 um 20% steigen konnte.
  • Wo kann man AUTO1 Aktien kaufen? AUTO1 Aktien kann man bei jedem beliebigen Online-Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger eToro. Der Anbieter ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, den es derzeit auf dem Markt gibt. Auf eToro kann man komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen.
  • Wie kann die Zukunft der AUTO1 Aktie aussehen? Der Börsengang ist geschafft – und das mit einer Glanzleistung. Die Aktie konnte in den ersten Tagen einen starken Aufwärtstrend verzeichnen. Derzeit erlebt die Aktie einen leichten Kursabfall – dennoch liegt der derzeitige Kurs fast über 30% über dem Ausgabepreis. Eine Investition könnte sich jetzt durchaus lohnen!
Ihr Kapital ist im Risiko!

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstieg? Wie wird sich AUTO1 weiterentwickeln? Wie sehen die Prognosen aus?

Wir beschäftigen uns mit den grundlegenden Daten zur AUTO1 Aktie: Preis, Bewertung, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen, Geschichte und Tipps, wie und wo der Aktienhandel ganz einfach online möglich ist.

Die besten Broker für den Kauf der AUTO1 Aktie

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €
Was uns gefällt
  • Deutsche Bank inkl. Einlagensicherung
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€

Aktie Auto1 kaufen in 3 Schritten: Unsere Anleitung

Schritt 1. Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldung

Um die AUTO1 Aktie kaufen zu können muss man sich erstmal bei einem Broker anmelden. Dabei empfiehlt es sich, vor allem auf die Einlagensicherung zu achten, sollte der Broker insolvent gehen, so gehören einem die Aktien weiterhin. Wer auf diese Einlagensicherung verzichtet, steht im Falle einer Insolvenz des Brokers ohne Aktien da.

Wenn die Auswahl und Bewertung von Aktien zu kompliziert ist,  kann eine soziale Handelsplattform ebenfalls eine gute Lösung sein. Hier folgt man einfach einem erfahrenen Händler und kopiert automatisch die Handelsentscheidungen des Händlers.

Unsere Broker-Empfehlung lautet an dieser Stelle eToro – mit einer staatlich garantierten Einlagensicherung bis zu 20.000 Euro und 0% Provision beim Aktien Kauf ist eToro unser Testsieger Broker. Zur Anmeldung bei eToro geht es hier.

Hat man sich für einen Broker entschieden, so meldet man sich mit seinen Daten an und verifiziert seine E-Mail-Adresse so wie ggf. weitere Daten.

Schritt 2: Anmeldung

eToro Anmeldung

Wenn man sich erst einmal für einen Broker entschieden hat, sollte man sich im nächsten Schritt registrieren und anmelden.

Bei eToro hat man mehrere Optionen der Registrierung. Neben der Möglichkeit selbst ein Benutzerkonto anzulegen, bestehen auch die Möglichkeiten sich über einen Facebook oder Google Account zu registrieren, was den Prozess noch einmal wesentlich vereinfacht.

Um ein Konto zu eröffnen, benötigt man im ersten Schritt nur einen Benutzernamen, E-Mail-Adresse und ein starkes Passwort. Damit eröffnet man bei eToro zunächst ein Demokonto, wobei man hier unbegrenzt mit virtuellem Guthaben handeln kann.

Wenn man jedoch AUTO1 Aktien kaufen möchte, schaltet man in den Live-Modus um oder tätigt ganz einfach eine Einzahlung.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Schritt 3. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Nach der Registrierung kommt es dann zur Einzahlung in das Kundenkonto. Im Vorfeld sollte man sich also erst einmal Gedanken machen, wie viel Geld man bereit ist, in die AUTO1 Aktie zu investieren. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, nie mehr als 5% Ihres Kapitals in eine einzige Aktie zu investieren. 

Sobald Sie sich für den Betrag entschieden haben, den Sie investieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Geld hinzufügen„.

Sie können nun aus verschiedenen Einzahlungsmethoden wählen, darunter PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung. Dabei ist zu beachten, dass eine Banküberweisung in der Regel 2-3 Werktage benötigt, bis das Guthaben auf dem Kundenkonto eingelangt.

Wer jedoch schneller sein Geld auf dem Konto haben möchte, dem stehen weitere Zahlungsmethoden zur Verfügung

Unten finden Sie einen Überblick über alle bei eToro verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
AUTO1 Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit PayPal ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit Skrill ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit Neteller ✔️
AUTO1 Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 4: AUTO1 Aktie kaufen

Auto1 Aktie kaufen

Nachdem Ihr Geld nun eingetroffen ist, geben Sie oben im Suchfeld den Namen der Aktie ein, welche Sie kaufen möchten. Anschließend drücken Sie oben rechts auf den blauen „Traden“ Button.

Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie den Preis und die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten, einstellen können. Außerdem können Sie Stop-Loss und Take-Profit einstellen, d.h. zu welchem Kurs die Aktie im Falle eines Gewinnes oder Verlustes wieder verkauft werden soll. Die beiden Felder sind optional.

Mit dem Feld Hebel können Sie steuern, ob Sie die echte Aktie (x1 Hebel) oder einen CFD (x2 oder mehr Hebel) kaufen möchten.

Mit einem Klick auf „Order platzieren“ wird der Kauf abgeschlossen und die Aktie erscheint in Ihrem Portfolio.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Was ist AUTO1?

Die AUTO1 Group (kurz AUTO1) ist ein Berliner Start-up-Unternehmen, welches sich selbst als der größte Gebrauchtwagenhändler Europas bezeichnet. Das Unternehmen wurde 2012 von Christian Bertermann und Hakan Koç gegründet. Derzeit beschäftigt die AUTO1 Group rund 4000 Mitarbeiter und konnte im Jahr 2019 einen Umsatz von 3,5 Mrd. EUR erwirtschaften. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete dies ein Umatzwachstum von rund 20%.

Im Januar 2018 beteiligte sich das japanische Unternehmen Softbank an der AUTO1 Group. Softbank, welches ein Medienkonzern ist, hat zudem auch Beteiligungen unter anderem an der Alibaba Group. Nach der Beteiligung wurde die AUTO1 Group mit rund 2,9 Mrd. EUR bewertet. Somit galt AUTO1 als das am höchsten bewertete Start-up-Unternehmen, welches nicht börsennotiert war. Mittlerweile hat sich das Unternehmen ausgeweitet und betreibt drei Plattformen. Diese wären: wirkaufendeinauto.de, AUTO1.com und Autohero. Des Weiteren gründete AUTO1 im Jahr 2018 mit der Allianz und der Deutschen Bank das Joint Venture AUTO1 FinTech.

Auto1 Group

Die Gründer von AUTO1 halten gemeinsam rund 30% der Anteile am Unternehmen. Nach einigen Monaten der Spekulation ging die AUTO1 Group am 4. Februar 2021 an die Börse.

Geschichte des Unternehmens

Auto1 TeamSowohl Christian Bertermann als auch Hakan Koç gründeten das Unternehmen im Jahr 2012 mit der Idee, den Gebrauchtwagenhandel zu digitalisieren. Bertermann hatte zuvor bei dem US-amerikanischen Unternehmen Groupon gearbeitet, während Hakan Koç ehemaliger Mitarbeiter von Rocket Internet ist.

Die Idee für das Unternehmen entsprang aus einem persönlichen Grund, als Christian Bertermann seiner Mutter beim Verkauf ihrer zwei Autos half und dabei unseriöse und unakzeptable Angebote erhielt. Weil es in der Gebrauchtwagenbranche an Seriosität und Professionalität mangelte, gründete Bertermann daraufhin AUTO1.

Die AUTO1 Group ist mittlerweile in über 30 Ländern vertreten und konnte in den letzten Jahren einen stetigen Umsatzswachstum verzeichnen. So erwirtschaftete das Unternehmen 2017 einen Umsatz von 2,2 Mrd. EUR, während man 2019 bereits 3,5 Mrd. EUR Umsatz erzielen konnte. Über die AUTO1 Group werden täglich über 3000 Fahrzeuge gehandelt.

Am 4. Februar 2021 kam es dann zum Börsengang der AUTO1 Group. Zu dem Zeitpunkt des IPOs wurde das Unternehmen mit rund 8 Mrd. EUR bewertet. Beim Börsengang wurden insgesamt 48,23 Mio. Aktien ausgegeben.

Informationen zur AUTO1 Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs

Mit 4. Februar 2021 ging die AUTO1 Group an die Börse, wobei sich der Ausgabepreis der Aktien auf 38 Euro beliefen. Damit befand sich der Preis bereits am oberen Ende der vorher festgelegten Spanne. Die Erstnotiz lag rund 45% über dem Ausgabepreis.

Der derzeitige Kurs (Stand 27.02.2021) der Auto1 Group Aktie beläuft sich auf 46,00 EUR.


AUTO1 Aktienkennzahlen

AUTO1 Aktie Kursziel

Da AUTO1 seinen IPO erst am 04. Februar 2021 hatte, gibt es derzeit noch keinen Kursziel, den man derzeit ansteuert. Auch Experten und Analysten warten erst einmal mit ihrer Entscheidung ab, bevor man eine Prognose für das Kursziel der AUTO1 Aktie treffen kann. Der derzeitige Kurs beläuft sich jedoch bereits jetzt über 30% über den Ausgabepreis.

AUTO1 Aktie Dividende

Derzeit gibt es noch keine Informationen zu einer AUTO1 Dividende. Das Unternehmen wagte erst kürzlich den Schritt an die Börse, dementsprechend gilt noch abzuwarten, ob Aktionäre in Zukunft eine Dividene erhalten werden.

AUTO1 Aktie: Kaufen oder Verkaufen? Unsere Analyse:

  • Neue Aktie mit Zukunftspotential
  • Hohes Umsatzwachstum
  • Mehrere Partnerschaften
  • In über 30 Ländern vertreten
  • Großes Wachstumpotential
  • Teils hohe Schulden
  • Umsatzeinbruch durch die Corona-Krise

Ihr Kapital ist im Risiko!

Was spricht für den Kauf?

Der IPO von AUTO1 wurde mit Spannung erwartet, schließlich wurde das Start-up-Unternehmen bereits im März 2019 auf über 3 Mrd. EUR bewertet. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis sich das Unternehmen an die Börse wagte. Der derzeitige Kurs der Aktie liegt bei über 30% des Ausgabepreises, eine frühe Investition könnte sich durchaus lohnen.

Auch wenn das junge Unternehmen sich erst an der Börse behaupten muss, sieht es derzeit sehr gut für AUTO1 aus. Das Potenzial ist jedoch enorm, da der Gebrauchtwagenmarkt enorm groß ist. Da AUTO1 jetzt schon bereits ein sehr hoch bewertetes Unternehmen ist, kann man davon ausgehen, dass dieser Aufwärtstrend anhalten wird.

Was spricht für den Verkauf?

Derzeit gibt es keine Argumente dafür, die AUTO1 Aktie zu verkaufen. Der Börsengang erfolgte erst am 04. Februar 2021 und die Aktie stieg seit dem ursprünglichen Kurs von 38 EUR auf 46 EUR. Derzeit (Stand 27.02.2021) ist ein leichter Abwärtstrend zu beobachten, aber dies war auch zu erwarten. Experten gehen davon aus, dass durch den Kapitalzuschuss die Aktie wieder in die Höhe schießen wird.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Lohnt es sich, in AUTO1 Aktien zu investieren? Jetzt kaufen oder nicht?

AUTO1 ist eines der aufstrebendsten Start-up-Unternehmen der letzten Jahre und konnte vor der Corona-Krise einen stetigen Umsatzwachstum verzeichnen. Das liegt natürlich auch daran, dass der Gebrauchtwagenmarkt boomt und die Portale von AUTO1 dementsprechend auch genutzt werden.

Derzeit gibt es noch kaum Prognosen für die AUTO1 Aktie, auch das Kursziel wurde noch nicht festgelegt. Experten gehen jedoch davon aus, dass AUTO1 in naher Zukunft durch den jetztigen Kapitalzuschuss sich erweitern und verbessern wird. Eine frühzeitige Investition in das Unternehmen könnte sich lohnen.

AUTO1 Aktien Zukunft Prognose 2021

Im Jahr 2020 musste AUTO1 einen Nettverlust von 83 Mio. EUR verzeichnen, somit war der Börsengang ein wichtiger Schritt für das Unternehmen. Durch den Börsengang erhofft man sich nun, Schulden zu tilgen und sich weiter entwickeln zu können. Verluste und die Aufnahme von Krediten ist aber nichts neues bei Start-up-Unternehmen, hier muss man sich erst einmal gedulden, ob sich AUTO1 auf dem Markt etablieren kann.

Der Umsatzanstieg der letzten Jahre beweist jedoch, dass die Portale von AUTO1 durchaus Erfolg haben. Auch die Kooperationen sind für das Unternehmen von großer Bedeutung. Derzeit sieht die Prognose für die AUTO1 Aktie sehr gut aus, man erhofft sich, dass die Aktie in den kommenden Monaten einen Aufwärtstrend verzeichnen wird.

News und Geschichte zur AUTO1 Aktie

Auto1 Aktie IPOZu dem Zeitpunkt des Börsenganges wurde das Unternehmen mit rund 8 Mrd. EUR bewertet. Die derzeitige Bewertung liegt bei rund 10 Mrd. EUR. Beim IPO von AUTO1 wurden insgesamt 48,23 Mio. Aktien ausgegeben. 31,25 Millionen Aktien stammen aus einer Kapitalerhöhung und die restlichen 15,63 Millionen von Alteigentümer. Der Erlös soll zudem auch in die Platform Autohero eingesetzt werden. Außerdem möchte man auch die derzeitig bestehende Wandelanleihe zurückzahlen.

Mit 4. Februar 2021 ging die AUTO1 Group an die Börse, wobei sich der Ausgabepreis der Aktien auf 38 Euro beliefen. Damit befand sich der Preis bereits am oberen Ende der vorher festgelegten Spanne. Die Erstnotiz lag rund 45% über dem Ausgabepreis.

Der derzeitige Kurs (Stand 27.02.2021) der Aktie beläuft sich auf 46,00 EUR.

Gebühren beim Handel von AUTO1 Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von AUTO1 Aktien im Wert von 1.000 €
  • Halten der AUTO1 Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Comdirect, eToro & Libertex:

Anbieter Comdirect etoro Libertex
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 3,90€ 0% 0,22%
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 3,90€ 0% 0,22%
Auszahlung kostenlos 5 USD kostenlos
Gebühren Total 7,80€ 4,22€ 4,40€

Ihr Kapital ist im Risiko!

AUTO1 Aktie Fazit – Unsere Bewertung & Empfehlung

Kryptoszene Icon 20AUTO1 selbst behauptet, der größte Anbieter von Gebrauchtwagen in Europa zu sein. In der Tat scheint das Start-up-Unternehmen sehr erfolgreich zu sein, derzeit ist es in über 30 Ländern vertreten und betreibt zudem 3 Plattformen. Täglich werden rund 3000 Autos über die Plattformen ge- oder verkauft. Das Geschäftsprinzip scheint aufgegangen zu sein, alleine die Bewertung des Unternehmens auf derzeit 10 Mrd. EUR ist ein eindeutiges Zeichen für den Erfolg von AUTO1.

Auch die Aktie legte am Tag des Börsenganges einen enormen Sprung hin – derzeit liegt der Wert der Aktie über 30% über den Ausgabepreis. Ob sich die Aktie jedoch halten wird oder sogar steigen wird, bleibt nun erst einmal abzuwarten. Das Unternehmen muss sich jetzt erst einmal auf der Börse durchsetzen. Zudem muss man auch die aufgenommenen Schulden zurückzahlen – was jedoch bei Start-Ups üblich ist.

Die Zukunft des Unternehmens sieht vielversprechend aus. Wann jedoch der richtige Zeitpunkt zum Einstieg ist, muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Wer jedoch AUTO1 Aktien kaufen möchte, sollte dies über unseren Testsieger eToro tätigen – auf eToro kann man gebührenfrei mit den AUTO1 Aktien handeln.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Trading bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Einfacher Kryptowährungen Handel mit integriertem eToro Wallet
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. 67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Häufig gestellte Fragen zu der AUTO1 Aktie

Lohnt sich der Kauf der AUTO1 Aktie?

Der Börsengang erfolgte erst am 04. Februar 2021, dementsprechend halten sich Experten und Analysten mit ihren Prognosen noch zurück. Jedoch ist AUTO1 eines der größten Unternehmen im Gebrauchtwagenmarkt. Ein Investment könnte sich hier durchaus lohnen.

Auf welchem Index ist die AUTO1 Aktie gelistet?

AUTO1 ist auf der Frankfurter Börse gelistet und dort handelbar

Wie kann ich AUTO1 Aktien kaufen?

Im Artikel werden einige Wege vorgestellt, wie man schnell in den Besitz der eigenen AUTO1 Aktie gelangen kann. Wer die Aktie nicht direkt erwerben möchte, der hat auch die Möglichkeit mittels CFDs auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://www.etf-nachrichten.de/und https://www.coincierge.de.

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Jetzt ohne Provision bei eToro Aktien kaufen.

Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro
Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...