Finnland Aktien kaufen 2021: Die besten finnischen Aktien, Kurse, Prognosen & Dividenden

Adam Green

Aktien Finnland

Mit dem ehemals größten Handy Hersteller der Welt waren finnische Aktien lange Zeit eine garantiert gute Anlage!

Vor einigen Jahren dachte man jedoch, dass die Glanzzeiten der Aktien Finnlands vorbei seien – vor allem, da die Wirtschaft stark zu kämpfen hatte.

Nun stehen die Aktien wieder gutem Kurs und ehemals strauchelnde Unternehmen vermelden wieder hohe Gewinne und gute Umsätze.

Wir stellen uns daher die Frage ob sich ein Investment in Finnland Aktien dieses Jahr wieder lohnt?

Finnland Aktien kaufen in 3 Schritten

In finnische Aktien investieren kann man grundsätzlich über verschiedene Plattformen.

In der Realität zahlt man aber häufig viel zu viel für Gebühren und Nebenkosten. Eine gute Option ist der Broker eToro.

Hier zahlt man nur sehr geringe Gebühren, hat dafür aber Kundenservice und beste Qualität. Die Anmeldung bei eToro bis hin zum Kauf der eigenen (Wunsch-) Aktie dauert außerdem nur wenige Minuten.

1. Wie viele finnische Aktien sollte man kaufen?

Diese Frage lässt sich nur individuell beantworten. Zum einen spielt die eigenen Liquidität eine große Rolle. Zum andern die Risikobereitschaft. Generell sollte man sein Portfolio diversifizieren und nicht alle seine Aktien aus einem Land kaufen.

2. Anmeldung beim richtigen Broker

Etoro Testsieger

Auf der Suche nach dem passenden Broker sollte man einige Faktoren im Auge behalten.

Zum einen geht es um das breit gefächerte Angebot. Einige Aktien Finnlands werden zwar überall angeboten, für ein Investment in den finnischen Leitindex benötigt man jedoch spezielle Broker.

Ferner sollte man ein Augenmerk auf die Seriosität der Anbieter werfen. Ist der Anbieter durch eine öffentliche Behörde reguliert?

Und wie steht es um die Lizenz? Ist ein verlässlicher Kundensupport vorhanden und welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es auf der Plattform? Erfahrenere Trader werfen sicherlich auch einen Blick auf das Angebot an Trading-Optionen, Features und mehr.

Zum Kauf von günstigen Aktien empfehlen wir unseren Testsieger eToro:

Ihr Kapital ist im Risiko!

3. Konto aufladen

Bevor Geld für Aktien ausgegeben werden kann muss das eToro Konto aufgeladen werden, hierzu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

etoro Einzahlung

Zusätzlich eine Auflistung der Einzahlungsmethoden bei Etoro:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

4. Eine Aktie auf Finnland kaufen

Man sucht innerhalb der Suchfunktion nach „Nokia Corp.„. Dort findet man die Übersicht zur Aktie.

Aktien unter 5 Euro - Nokia Aktie bei etoro

Daraufhin klicken wir auf „Traden„, um die Aktie zu kaufen.

Nokia Aktie kaufen bei eToro

Mit der Bestätiung des Buttons „Order platzieren“ wird der Kaufvorgang ausgelöst und die Aktie wird gekauft.

Je nach Kaufoptionen sollte die Aktie früher oder später im Depot landen. Damit ist der Kauf des finnischen Wertpapiers dann abgeschlossen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Top 10 Aktien Finnlands kaufen

Nokia (NOKI)

Nokia Aktie (NOKI)

Nokia LogoNokia Oyj bzw. Nokia Corporation ist ein weltweit tätiger Telekommunikationskonzern mit Hauptsitz im finnischen Espoo.

Die Aktien von Nokia sind an den Börsen Paris, Stockholm, Helsinki und New York notiert sowie in den Leitindizes EURO STOXX 50 und OMX Helsinki 25 enthalten.

Während Nokia einen Aufschwung in den Anfängen der 2000er hatte und mit seinen Mobilfunkgeräten weltweit durchstartete, erlebte der Konzern immer mehr Rückschläge.

Mit der Einführung des Smartphones konnte Nokia mit Konkurrenten nicht mithalten und verlor immer mehr an Bedeutung. Nun hofft man mit dem Ausbau von 5G wieder vorne mitmischen zu können.

  • Geht man hypothetisch von einer Wertsteigerung um 5€ aus (was realistisch ist) entspräche das einer 147% Steigerung.
  • Kauft man sich aktuell für 1000€ Nokia Aktien erhält man beinahe 300 Anteile am Unternehmen. (Stand: Sep. 2021)
  • Experten sehen die Nokia Aktie kurzfristig bei einem Preis von 4,20€ – eine Wertsteigerung von 23,5%
  • Ausgehend von unseren 300 Anteilen werde somit aus 1000€ schnell und unkompliziert 1235€.
  • Zum Investieren benötigt man einen Broker
  • eToro: ist dabei der beste und benutzerfreundlichste Broker
  • Plus500: ermöglicht den Handel mit CFDs und hohe Heben
  • consorsbank ist ein beliebtes und günstiges Depot auf dem sich auch Sparpläne einrichten lassen
  • Onvista ist nicht nur durch das Finanzportal sondern auch durch ein kostengünstige Depot bekannt

Fortum (FORTUM)

Fortum Aktie (FORTUM)

Fortum LogoFortum ist ein börsennotierter Energieversorger mit Sitz in Espoo, dessen größter Aktionär mit 50,8 Prozent der finnische Staat ist. Das Unternehmen ist in den nordischen und baltischen Ländern sowie in Russland und Polen aktiv und an der Börse Helsinki notiert.

Neben eigenen Kraftwerken in Nordeuropa betreibt Fortum Kraftwerke für Dritte in Finnland, Skandinavien, Deutschland und Großbritannien sowie in mehreren Ländern Südostasiens und im Mittleren Osten.

Das Unternehmen hat am 19.08.2020 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorgestellt.

Das EPS lag bei 0,350 EUR. Im letzten Jahr hatte Fortum einen Gewinn von 0,690 EUR je Aktie eingefahren.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat Fortum in dem jüngst abgelaufenen Quartal eine Umsatzsteigerung von 977,80 Prozent verbucht. Den Umsatz bezifferte das Unternehmen auf 12,33 Milliarden EUR im Vergleich zu 1,14 Milliarden EUR im Vorjahresquartal.

Orion (ORNBV)

Orion Aktie (ORNBV)

Orion LogoOrion ist ein Unternehmen aus Finnland mit Firmensitz in Espoo. Das Unternehmen ist eine öffentliche Aktiengesellschaft und an der Börse Helsinki gelistet.

Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft verschiedene Pharmazieprodukte seit seiner Gründung im Jahr 1917. Orion beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter mit einem Umsatz von rund 1,05 Mrd. EUR.

Der Gewinn je Aktie lag bei 0,540 EUR. Im Vorjahresviertel waren 0,290 EUR je Aktie erzielt worden.

Den Umsatz betreffend wurde ein Zuwachs von 16,21 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal erwirtschaftet. Zuletzt wurden 292,5 Millionen EUR umgesetzt, gegenüber 251,7 Millionen EUR im Vorjahreszeitraum.

Sampo (SAMPO)

Sampo Aktie (SAMPO)

Sampo LogoSampo Oyj ist ein Finanzunternehmen aus Finnland. Der Hauptsitz befindet sich in Helsinki. Sampo ist im Finanzindex OMX Helsinki 25 gelistet. Das Unternehmen gehört zu den größten in Finnland. Im November 2006 wurde bekannt, dass der Bankenbereich von Sampo an die Danske Bank aus Dänemark verkauft wurde. Hierdurch verlagerte sich der Schwerpunkt des Unternehmens auf seine Versicherungsbranche.

Das Unternehmen wurde bereits 1909 gegründet und hat mittlerweile knapp über 9000 Beschäftigte. Der Bilanzgewinn von 2017 belief sich auf 2,239 Millarden Euro.

Im abgelaufenen Quartal wurde ein Ergebnis je Aktie von 0,550 EUR eingefahren. Im Vorjahresviertel waren 0,719 EUR je Aktie erzielt worden.

Sampo A hat das vergangene Quartal mit einem Umsatz von insgesamt 1,07 Milliarden EUR abgeschlossen. Das entspricht einem Rückgang um 2,47 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 1,10 Milliarden EUR erwirtschaftet worden waren.

Neste (NESTE)

Neste Aktie (NESTE)

Neste LogoNeste Oyj (früher Neste Oil Oyj) ist ein Mineralölunternehmen und Biokraftstoffhersteller aus Finnland. Neben klassischen Treibstoffen stellt Neste aus Palmöl den synthetischen Biokraftstoff NExBTL her. Der Firmensitz befindet sich in Espoo, westlich der Hauptstadt Helsinki.

Das Unternehmen beschäftigt rund 4500 Mitarbeiter und ist im Finanzindex OMX Helsinki 25 gelistet. Neste unterteilt sich in vier Firmenbereiche: Erdölraffinerie, petrochemische Komponenten, Erdölverkauf und Schiffstransport. Zu den Produkten gehören Benzin, Dieselkraftstoffe, Treibstoff für Flugzeuge und Schiffe, Bitumen, Heizöl und ähnliche auf Erdöl basierte Produkte.

Neste besitzt 900 Tankstellen in Finnland und rund 1980 Tankstellen in den baltischen Staaten, Russland und Polen. Raffinerien befinden sich in Naantali und nahe Porvoo sowie verschiedene Projekte im Baltikum und in den Vereinigten Staaten.

Das Unternehmen stellte am 23.07.2020 die jüngste Quartalsbilanz zum am 30.06.2020 abgelaufenen Quartal vor.

Der Gewinn je Aktie wurde auf 0,260 EUR beziffert. Im Vorjahresquartal waren 0,400 EUR je Aktie in den Büchern gestanden.

Beim Umsatz kam es zu einer Abschwächung von 36,60 Prozent auf 2,57 Milliarden EUR. Im Vorjahresviertel hatte Neste Oil 4,06 Milliarden EUR umgesetzt.

Analysten waren von einem Gewinn je Aktie von 0,240 EUR ausgegangen, während beim Umsatz davon ausgegangen worden war, dass 2,29 Milliarden EUR in den Büchern stehen werden.

Kesko (KESKOA)

Kesko Aktie (KESKOA)

Kesko LogoDie Kesko Oyj (oder auch: Kesko Corporation) ist ein Handelsunternehmen mit Sitz in Kesko bei Helsinki, das in Finnland und Nordosteuropa Einzelhandelsketten mit über 1.800 Geschäften zum Verkauf von Lebensmitteln, Bau– und Heimwerkermaterialien, Freizeit– und Sportartikeln, sowie Autos betreibt.

Die Kesko-Gruppe besteht aus den drei Geschäftsbereichen Lebensmittelhandel, Bau- und technischer Handel, sowie Autohandel. Sie ist tätig in Finnland, Schweden, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Weißrussland. Kesko ist an der Börse Helsinki im Aktienindex OMX Helsinki 25 gelistet.

Das Unternehmen hat am 23.07.2020 die Bücher zum am 30.06.2020 abgelaufenen Jahresviertel geöffnet.

Der Gewinn je Aktie belief sich auf 0,240 EUR. Im Vorjahresviertel hatte Kesko 0,215 EUR je Aktie erwirtschaftet.

Auf der Umsatzseite kam es zu einem Plus von 1,21 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr. Jüngst wurde der Umsatz mit 2,82 Milliarden EUR ausgewiesen. Im Vorjahreszeitraum waren 2,78 Milliarden EUR in den Büchern gestanden.

Analysten hatten für das Quartal einen Gewinn je Aktie von 0,255 EUR sowie einem Umsatz von 2,78 Milliarden EUR in Aussicht erwartet.

Kojamo (NOKI)

Kojamo Aktie (KOJAMO)

Kojamo ist ein Immobilienunternehmen, welches 1969 in Finnland gegründet wurde und seit dem für ein besseres Wohnerlebnis sorgt und Vorreiter auf dem finnischen Immobilienmarkt sind. Kojamo steht vor allem für Verantwortung und nachhaltige Entwicklung.

Das Unternehmen ließ sich am 20.08.2020 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz hat Kojamo die Bilanz zum am 30.06.2020 beendeten Jahresviertel offengelegt.

Für das jüngste Quartal wurde ein Gewinn je Aktie von 0,240 EUR ausgewiesen. Im Vorjahresviertel hatte das Unternehmen ein EPS von 0,270 EUR je Aktie generiert.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat Kojamo im abgelaufenen Quartal eine Umsatzsteigerung von 3,14 Prozent erzielt. Der Umsatz lag bei 68,9 Millionen EUR. Im Vorjahresviertel waren 66,8 Millionen EUR in den Büchern gestanden.

Metsä Board (METSA)

Metsä Board Aktie (METSA)

Metsä Board ist ein Hersteller von Faltschachtelkarton, Kraftliner und Zellstoff mit Hauptsitz in Espoo, Finnland. Metsä Board ist an der Helsinkier Börse gelistet. Das Unternehmen hat seine Produktionsstandorte in Finnland und in Schweden. Es wurde bereits 1868 gegründet. Derzeit hat das Unternehmen über 2.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 1,720 Mrd. EUR.

Das Unternehmen hat seine Bücher zum am 30.06.2020 ausgelaufenen Quartal vorgelegt.

Das EPS belief sich auf 0,150 EUR gegenüber 0,100 EUR je Aktie im Vorjahresquartal.

Auf der Umsatzseite wurde ein Minus von 0,84 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr vermeldet. Der Umsatz belief sich auf 473,1 Millionen EUR. Im Vorjahreszeitraum waren 477,1 Millionen EUR in den Büchern gestanden.

Kone (KNEBV)

Kone Aktie (KNEBV)

Kone LogoDie Kone Corporation (oder KONE) ist ein finnisches, an der Börse Helsinki notiertes Industrieunternehmen sowie einer der vier größten Aufzugsanlagen– und Fahrtreppenproduzenten der Welt mit Hauptsitz in Espoo.

Das Unternehmen wurde am 27. Oktober 1910 als Aktiengesellschaft in Finnland gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt seit dessen Gründung im finnischen Espoo nahe Helsinki. Kone ist seit 1910 als Industrieunternehmen aktiv. Der Schwerpunkt des Unternehmens ist das Aufzugs- und Rolltreppengeschäft sowie automatische Türen und Tore. Im Laufe der Zeit wuchs Kone durch weltweite Akquisitionen und ist heute in 60 Ländern vertreten.

Derzeit hat das Unternehmen fast 60.000 Mitarbeiter mit einem jährlichen Umsatz von rund 10 Mrd. EUR.

Kone hat am 17.07.2020 die Bilanz für das jüngste Quartal veröffentlicht, das zum 30.06.2020 abgelaufen war.

Das EPS wurde auf 0,476 EUR beziffert. Ein Jahr zuvor waren 0,460 EUR je Aktie erzielt worden.

Das vergangene Quartal hat Kone mit einem Umsatz von insgesamt 2,53 Milliarden EUR abgeschlossen. Demnach hat das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 2,54 Milliarden EUR erwirtschaftet worden waren, um 0,35 Prozent verringert.

Valmet (VALMT)

Valmet Aktie (VALMT)

Valmet LogoValmet ist ein börsennotierter Konzern mit dem Hauptsitz in Espoo, Finnland. Das Unternehmen ist ein Anbieter von Dienstleistungen und Technologien für die Zellstoff-, Papier– und Energieindustrie. Valmet in seiner heutigen Form entstand im Dezember 2013 als Abspaltung vom Mischkonzern Metso.

Das Unternehmen hat rund 10.500 Mitarbeiter mit einem jährlichen Umsatz von rund 2,43 Mrd. EUR.

Valmet ließ sich am 23.07.2020 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz hat Valmet die Bilanz zum am 30.06.2020 beendeten Jahresviertel offengelegt.

Für das jüngste Quartal wurde ein Gewinn je Aktie von 0,290 EUR ausgewiesen. Im Vorjahresviertel hatte das Unternehmen ein EPS von 0,260 EUR je Aktie generiert.

In Sachen Umsatz standen im vergangenen Quartal 919,0 Millionen EUR in den Büchern. Dies kommt einer Steigerung um 2,00 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel gleich. Damals hatte Valmet einen Umsatz von 901,0 Millionen EUR eingefahren.

Die Aktien Finnlands- ein lohnendes Investment

Finnland Aktien FlaggeFinnland gehört zu den wenigen EU-Ländern, die stark genug erscheinen, um die derzeitige weltweite wirtschaftliche Krise zu überwinden. Die US-Handelskriege mit China, die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten und der Brexit sind die Hauptursachen für die große Unsicherheit.

Hinzu kommt natürlich auch die Corona Pandemie, die weltweit der Wirtschaft zu schaffen macht. Analysten zufolge stehen die meisten Volkswirtschaften in China, Asien, den USA und Großbritannien vor einer Rezession.

Wer für für diese Aktien interessiert sollte sich auf über die Aktien Finnland Steuer informieren sowie die Quellsteuer Finnlands im Auge behalten.

Nach zahlreichen Krisen in den letzten Jahren, dem Einbruch von Nokia in den Anfängen von den 2010er, und einem klaren Wirtschaftsstillstand geht es jetzt für Finnland deutlich wieder bergauf.

Besonderheiten finnische Unternehmen

Nachdem Nokia immer weiter an Popularität am Handysektor verlor, gingen auch dementsprechend viele Arbeitsplätze und Kaufkräfte verloren, was zu einem deutlichen Wirtschaftseinbruch führte. Doch nun erfreut man sich wieder an einem starken Wachstum.

Wie schon bereits Handelsminister Kai Mykkänen sagte, muss sich „Finnland breiter positionieren, als bloß das Land von Nokia und der Holzindustrie zu sein“.

Die Regierung hat in den letzten Jahren Lohnkürzungen und Mehrarbeit durchgesetzt, wodurch die Arbeit billiger wurde. Somit haben die Unternehmen wieder mehr Aufträge erhalten.

Dividenden – Finnland Aktien

Nicht nur in den USA gibt es Dividendenstarke Aktien, auch die Big Player im Finnischen Leitindex schütten regelmäßige Dividenden aus.

Drei der bekanntesten Dividenden Aktien Finnland sind

Nokia

Nokia LogoDer ehemals dominante Handyhersteller musste gerade Ende 2019 und Anfang 2020 gewaltig einstecken.

Während sich der Kurs bis Oktober 2019 verbessert hatte, so sank er im November 2019 gewaltig ab – höchstwahrscheinlich aufgrund der Dividendenstreichung.

Seitdem arbeiten die Papiere des finnischen Nezwerkausrüsters an einem Comeback. Oberhalb der 3-Euro-Marke hat sich der Kurs inzwischen stabilisiert, doch die Kurse von vor der Gewinnwarnung sind noch weit entfernt.

Fortum

Fortum LogoDie Fortum Dividende wird auf der Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr festgelegt. Dabei schlägt der Vorstand die Dividendenhöhe vor.

Im Anschluss daran stimmen die Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung in der Regel mit einfacher Mehrheit zu.

Jeder zu diesem Zeitpunkt investierte Anleger bekommt die so festgelegte und anschließend veröffentlichte Summe je Aktie.

Der größte Aktionär von Fortum ist der Staat selbst, und das mit 50,08 %. Die derzeitige Dividende beläuft sich auf 2,200, was eine 100%ige Veränderung zum Vorjahr entspricht. Die Rendite liegt derzeit bei 15,04%.

Valmet

Valmet LogoDer börsennotierte Konzern und Anbieter für Zellstoff-, Papier-, und Energieindustrie hält sich tapfer und zeigt einen deutlichen Anstieg im Kurs.

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt momentan bei Valmet 3,48. Somit ergibt sich eine positive Differenz von +1,28% (im Vergleich zu anderen Unternehmen aus der Branche).

Der finnische Aktien Index OMX Helsinki 25

Der OMX Helsinki 25 ist ähnlich wie der deutsche Aktienindex DAX ein Performanceindex, wobei die Dividenden aus den im OMXH25 enthaltenen Titeln in den Index reinvestiert werden. Über die Zusammensetzung entscheidet die finnische Börsenaufsicht.

Finnland Aktien OMX Helsinki 25 Chartverlauf

Der Aktienindex umfasst die 25 größten Unternehmen an der OMX Börse Helsinki. Die Zusammensetzung wird halb– und die Gewichtung vierteljährlich überprüft, wobei die Gewichtung nach der Marktkapitalisierung vorgenommen wird.

Eine Besonderheit des Index ist dessen restriktive Kappungsgrenze bei einem Anteil von 10%. Damit soll sicher gestellt werden, dass einzelne Unternehmen keinen dominierenden Einfluss ausüben. Aus diesem Grund sind große finnische Unternehmen wie Nokia, der Fortum und Sampo mit Anteilen von genau 10 Prozent vertreten.

Alle 25 im Aktienindex gelisteten Unternehmen:

Name Branche Gewichtung im Index (%)
Cargotec  Industriedienste und -güter 0,8
Elisa Telekommunikation 3,9
Fortum Versorgung 86
Huhtamäki Verpackungsindustrie 6,2
Kemira Grundstoffindustrie  –
Kesko Einzelhandel 2,5
Kojamo Immobilieninvestor  –
KONE  Industriedienste und -güter 10,0
Konecranes  Industriedienste und -güter 1,5
Metsä Board Grundstoffindustrie 0,9
Metso-Outotec  Industriedienste und -güter  –
Neles  Industriedienste und -güter  –
Neste Öl und Gas 8,1
Nokia Technologie 10,0
Nokian Renkaat Konsumgüter 2,8
Nordea Finanzen 10,0
Orion Pharma 2,3
Outokumpu Grundstoffindustrie 0,8
Sampo Finanzen 10,0
Stora Enso Grundstoffindustrie 4,7
Telia Company Telekomunikation 0,5
Tieto Technologie  –
UPM Grundstoffindustrie 10,0
Valmet  Industriedienste und -güter 1,8
Wärsilä Industriedienste und -güter 1,3

Fazit

Finnland überrascht gerade zur Pandemie Zeit mit großartigen Umsätzen, starken Firmen und sehr guten Kursen.

Vorbei sind die Zeiten, wo das Land schwierige Zeiten vor sich hatte. Diese sind nun endlich hinter Finnland. Nach Jahren an Stillstand und kaum Wachstum, wenigen Investitionen und hoher Arbeitslosigkeit, hat sich das Land von seiner Situation erholt.

Dank Lohnkürzungen, Kurzarbeit und deutschen Investitionen können Firmen nun hohe Umsätze verzeichnen. Auch die Wirtschaft hat sich erholt.

Ein absolutes Muss ist es nun, sich auch die finnischen Aktien anzusehen – derzeit stehen die meisten auf Buy. Finnische Aktien haben eine sehr gute Prognose derzeit!

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission - andere Gebühren können anfallen
etoro logo
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Häufig gestellte Fragen zu finnischen Aktien

Was sind Finnland Aktien?

Finnland Aktien, sind Aktien die an der finnischen Börse gehandelt werden oder Unternehmen, die Ihren Hauptsitz im Land Finnland haben.

Wo kann man Finnland Aktien kaufen?

Man benötigt einen Zugang über einen Online Broker, um an das reichhaltige Börsenangebot heranzukommen. Hat man sich ein Konto bei dem Online Broker seiner Wahl eröffnet, hat man Zugriff zu einem breiten Angebot an Aktien und meist auch anderen Investitionsobjekten.

Welcher Broker passt zu meinem Investment?

Um den passenden Online Broker zu finden, kann man einfach einen Blick in unseren großen Online Broker Vergleich werfen. Dort finden sich einige empfehlenswerte Anbieter, die zu geringen Preise eine große Bandbreite von Angeboten liefern.

Lohnt sich das Investment in Finnland Aktien?

Die finnische Wirtschaft läuft wieder gut, deswegen darf davon ausgegangen werden, dass der Wert der Aktien steigen könnte.

Wie viele Finnland Aktien sollte man kaufen?

Das ist davon abhängig, wie das generelle Portfolio aufgebaut ist und wie viel Investment für dieses Vorhaben zur Verfügung steht. Mehr als 5 Prozent sollte eine einzelne Aktie definitiv nicht im Portfolio belegen, damit der Erfolg des Portfolios nicht vom Erfolg eines einzelnen Unternehmens abhängig ist.

Die wichtigsten Aktien sortiert nach Ländern
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Adam Green

Seit über 3 Jahren investiere ich in Krypto Währungen. Zu meinem Portfolio gehören BTC, ETH, ZRX, XRP und einige weitere Altcoins. Daher folge ich dem Markt und analysiere Kurse mithilfe von Trading Charts, Treffen mit Verantwortlichen der Branche und dem Besuch von diversen Konferenzen. Ich schreibe größtenteils über aktuelle B2B Wirtschaftsnachrichten und wie diese den gesamten Markt beeinflussen.

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Jetzt ohne Provision bei eToro Aktien kaufen.

Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro
Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...