Krypto Presales
Trading Signale
Kryptobörsen
Neue Krypto Coins
Krypto News
Kryptoszene.de

In Amazon (AMZN) Investieren – Der 250€ Test – Unsere Erfahrungen und Ergebnisse!

author avatar
Autor

Kevin Benckendorf

Faktenchecker

In Amazon investierenAmazon (AMZN) ist nicht nur der erfolgreichste Online-Händler der Welt, sondern auch eines der wenigen US-amerikanischen Billionen-Dollar-Unternehmen. Das 1994 von Jeff Bezos gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden eine Reihe von Produkten und Dienstleistungen auf globaler Ebene. Die Wachstumsrate des Unternehmens hat sowohl Anfänger als auch erfahrene Investoren angezogen. Aber wie kann man in Amazon investieren?

Der einfachste Weg, um in Amazon zu investieren, ist der Kauf von Amazon Aktien. Um mit dem Handel von Amazon Aktien beginnen zu können, benötigen Sie jedoch die Dienste eines Brokers. Wir helfen Ihnen, den richtigen Broker für eine Investition in Amazon zu finden und testen für Sie, ob sich ein Investment in Amazon immer noch lohnt!

In Amazon investieren – Worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Amazon Aktien achten:

  • Ist ein Investment in Amazon sinnvoll? Amazon ist das wohl wertvollste Unternehmen der Welt, welches höchst profitabel arbeitet. Zudem ist die Amazon Aktie selbst seit dem Börsengang stets gestiegen. Amazon ist nicht nur im E-Commerce-Bereich tätig, sondern auch in Dienstleistungen wie Cloud-Servies.
  • Wo kann ich in Amazon investieren? Wir empfehlen Amazon Aktien zu kaufen, um so in Amazon zu investieren. Amazon Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker Finanzen.net ZERO. Dieser Anbieter ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.
  • Wie kann die Zukunft der Amazon Aktien aussehen? Amazon Aktien sind in den letzten Jahren um über 400,61% gestiegen. Zudem ist natürlich auch der Umsatz von Amazon in den letzten Jahren stetig gewachsen. Eine Investition ist durchaus lohnend.

Ihr Kapital ist im Risiko! Es können Gebühren anfallen.

Wo kann man in Amazon investieren? Die Besten Broker für den Kauf von Amazon Aktien im Vergleich!

Sortieren nach

4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Kundendienst

Bewertung

1oder besser

Mobile App

1oder besser

Feste Provisionen pro Vorgang

1oder besser

Kontogebühr

1oder besser

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Alle Aktien und ETFs kostenlos
  • Tausende Aktien- und ETF-Sparpläne
  • Handel mit echten Kryptos
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
10/10
Funktionen
Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

Ihr Kapital ist im Risiko.

Kontoinformation

Konto von
-
Einzahlungsgebühren
0 %
ETFS
0 %
Inaktivitätsgebühren
0 %
Hebelwirkung
-
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
2.000+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
0€

Gebühren pro Operation

Fesseln
0 %
Kryptowährungen
-
CFDS
-
DAX
0 %
Portfolio kopieren
-
ETFS
0 %
CFD Position
-
Stocks
0€
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Mittel Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Giropay Neteller Paypal Sepa Überweisung Skrill Sofortüberweisung
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

78.31% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Kontoinformation

Konto von
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFS
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1 €
Stocks
200+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0,4% - 8%
CFDS
0,01% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
Portfolio kopieren
-
ETFS
0,01% - 0,5%
CFD Position
-
Stocks
0% - 0.58%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
7/10
Funktionen
Cfds Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

79% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Kontoinformation

Konto von
€100
Einzahlungsgebühren
£0
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
-
Hebelwirkung
1:30
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
-
Stocks
700+
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
Spreads
Abhebegebühren
£0

Gebühren pro Operation

Fesseln
-
Kryptowährungen
0.09 - 85 pips
CFDS
0.01 - 350 pips
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
-
CFD Position
-
Stocks
0.01 - 4 pips
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Bewertung

Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Feste Provisionen pro Vorgang
Kontogebühr
Mobile App
8/10
Funktionen
Fesseln Cfds Etfs Krypto Stocks
Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarte Neteller Skrill
Gesamtgebühren (für 12 Monate)
€ 0

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Kontoinformation

Konto von
100
Einzahlungsgebühren
-
ETFS
-
Inaktivitätsgebühren
16
Hebelwirkung
1:400
Operative Marge
Yes
Minimaler Betrieb
1
Stocks
-
CFD Position
-
CFDS
-
Handelsgebühren
-
Abhebegebühren
-

Gebühren pro Operation

Fesseln
0.03- 0.06%
Kryptowährungen
0.05 - 2%
CFDS
-
DAX
-
Portfolio kopieren
-
ETFS
desde 0.0013
CFD Position
0.0058%
Stocks
0.13 - 0.36%
Sparplan
-
Robo Advisor
-
Mittel
-

Alternative Datenpunkte zur Amazon Aktie dank AltIndex

altindex logoBevor Sie in eine Amazon Aktien investieren, werden Sie sich mit Sicherheit intensiv mit dem Wertpapier auseinandersetzen. Kein Wunder, denn die Amazon Aktie gehört mit einem Preis von knapp $128 (Stand: 10.10.2023) zu den kostspieligen Wertpapieren.

Dabei sollten Sie sich nicht nur auf jene Metriken verlassen, die sowieso jeder Investor betrachtet. Wir sind bereits auf wichtige Kennzahlen für die Analyse der Amazon Aktie eingegangen, möchten Ihre Aufmerksamkeit aber auch noch auf eine Alternative lenken.

AltIndex ist ein Datenanalyseunternehmen, das auf seiner Plattform Daten zu zahlreichen Aktienunternehmen und Kryptowährungen indiziert. Dabei handelt es sich nicht um herkömmliche Kennzahlen, sondern um alternative Datenpunkte. Darunter versteht man zum Beispiel Daten aus den sozialen Medien, Google Trends und Stimmen aus dem Unternehmen selbst. Gerade bei einer kostspieligen Investition wie der Amazon Aktie kann ein weiterer Blickwinkel nie schaden.

Wo kann man Amazon Aktien kaufen? Wie investiert man in Amazon (AMZ)?

Ohne Zweifel ist das Investieren in die Amazon Aktie eine der beliebtesten Werte unter Klein- und Großanlegern. Denn frei nach Warren Buffett macht es nur Sinn, in ein Unternehmen zu investieren, dessen Geschäftsmodell man auch versteht. Auch die Kennzahlen sind vielversprechend. Nun stellt sich die Frage, wie und wo man am besten in Amazon Aktien investieren kann.

Der Amazon Kurs zeigt deutlich, dies ist ein überaus erfolgreiches Unternehmen. Dies macht es naturgemäß für viele Anleger attraktiv. Wenn man sich dafür entscheidet, Amazon Aktien zu handeln, so macht man das am besten über einen Online-Broker. Wir entscheiden uns in Bezug auf unsere Erfahrung für den Neobroker Finanzen.net ZERO, der mit seinen ZERO Kosten überzeugen konnte.

1. Schritt: Registrieren Sie sich

Zu aller erst müssen Sie die Finanzen.net ZERO-Startseite besuchen und sich dort registrieren. Hierfür benötigen Sie eine aktive E-Mail Adresse und ein optimalerweise möglichst sicheres Passwort.

Finanzen.net ZERO Login

2. Schritt: Verifizieren Sie Ihr Konto

Verifizieren Sie dem zu Folge Ihr Konto. Dass gelingt Ihnen indem Sie den Anweisungen aus der E-Mail von Finanzen.net ZERO folgen, welche Sie nach der Registrierung zugestellt bekommen haben sollten. Um Zugang zur Handelsplattform zu erhalten, müssen Sie den Anmeldevorgang abschließen in dem Sie den Link aus der Ihnen zugestellten Mail andrücken.

Dieser Vorgang dauert schätzungsweise um die 05-10 Minuten. Sie werden im Anschluss gebeten Ihre Telefonnummer zu bestätigen.

Finanzen.net ZERO Tel.Nummer bestätigen

3. Schritt: Nehmen Sie eine Einzahlung vor

Schon bei der Verifizierung werden Sie gebeten, Ihre IBAN einzutragen. Somit können Sie die erste Einzahlung schnell und einwandfrei tätigen und das Gute daran, es gibt keine Mindesteinzahlung. Auf der Webseite werden auch die wichtigsten Tipps und Grundregeln für den Aktienhandel geboten.

4. Schritt: Handeln Sie auf Finanzen.net ZERO

Wenn Sie alle Schritte durchgeführt haben, dann gehen Sie einfach zu der Suchleiste “Wertpapier suchen” und geben die Anlage Ihrer Wahl in die ein – in unserem Fall wäre dies “Amazon/AMZN”.

Finanzen.net ZERO Order kaufen

Wählen Sie folglich „Kaufen“, um das Kaufmenü des Differenzkontrakts zu öffnen. Geben Sie zu guter Letzt noch den Betrag ein, den Sie ersteigern möchten, und schließen Sie Ihre erste Transaktion ab.

🔁 Handelswerte: Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds, Derivate
🖥️ Software: Webseite, Web-App & Mobile App
🌍 Länder Verfügbar: Über 50+ Länder
🗣️ Benutzerfreundlichkeit: Sehr Gut
⭐ Unsere Bewertung: 5.0/5.0
📱 App Verfügbar: IOS & Android
®️ Regulierung: BaFin
💰 Gebühren: kostenlose Kontoverwaltung
👥 Social Trading: Nein

Was ist Amazon?

Amazon.com, Inc. bietet Online-Einkaufsdienste für den Einzelhandel an. Das Unternehmen ist in folgenden Geschäftsbereichen tätig: Nordamerika, International und Amazon Web Services (AWS).

  • Das Nordamerika Segment umfasst den Einzelhandelsverkauf von Konsumgütern und Abonnements über nordamerikanische Websites wie www.amazon.com und www.amazon.ca.
  • Das Segment International bietet Einzelhandelsverkäufe von Konsumgütern und Abonnements über international ausgerichtete Websites.
  • Das Amazon Web Services Segment umfasst den weltweiten Verkauf von Computer-, Speicher-, Datenbank- und AWS-Serviceangeboten für Start-ups, Unternehmen, Regierungsbehörden und akademische Einrichtungen.

Jeff Bezoz - AmazonDas Unternehmen wurde im Juli 1994 von Jeffrey P. Bezos gegründet und hat seinen Hauptsitz in Seattle, WA.

Amazon ist weltweit führend im Online-Einzelhandels- und E-Commerce-Markt. Obwohl das Unternehmen 1994 ursprünglich als digitaler Buchladen begann, ist es inzwischen zu unglaublichen Ausmaßen gewachsen. Neben einem unglaublich rentablen Cloud-Service hat das Unternehmen weitere Geschäftsbereiche wie Whole Foods Market und Zappos übernommen.

Amazon ist inzwischen aus dem täglichen Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. So gibt fast die Hälfte (42 %) der Menschen in Nordamerika an, das sie im letzten Jahr den größten Teil oder ihre gesamten Weihnachtseinkäufe über Amazon abgewickelt haben.

Geschichte hinter Amazon

Amazon wurde von dem ehemaligen Computeringenieur der Wall Street Jeff Bezos 1994 gegründet, um Bücher online zu verkaufen. Nach einem Börsengang im Jahr 1997 stieg die Amazon-Aktie fast um das 40-Fache und brachte Bezos ein persönliches Vermögen von über 12 Milliarden US-Dollar. Am Ende der Technologieblase im Jahr 2001 hatten seine Aktienanteile nur noch einen Wert von weniger als 2 Milliarden US-Dollar.

Heute ist Amazon viel mehr als ein Online Bücherhandel. Amazon verkauft Millionen verschiedener Produkte, von denen viele von Drittanbietern geliefert werden, die sich bei der Erfüllung ihrer Bestellungen auf die Datenverwaltungsdienste von Amazon verlassen.

Das Unternehmen stellte 2007 den elektronischen Buchleser Kindle vor. Er ist inzwischen das meistverkaufte Produkt von Amazon.

Lohnt sich ein Investment in Amazon noch? Oder ist es zu spät?

Wir möchten den Verlauf mit ein paar Zahlen untermauern:

  • 2020 hätte sich das 250€ Amazon Investment beinahe verdoppelt (+77,8%). (Stand: Jul. 2024)
  • Eine Investition in Höhe von 1.000 Euro im Jahr 2009 wäre nach Angaben von CNBC zum 9. Dezember 2019 mehr als 13.300 Euro wert, was einer Gesamtrendite von rund 1.232 % entspricht
  • Ebenfalls im Jahr 2009 hätte ein Amazon Investment mit 250€ im Jahr 2020 zu 4.629€ geführt. Sie sehen also, dass bereits ein kleines Investment sehr gute Renditen bringen kann.
  • Mit dem richtigen Broker spart man zudem Gebühren – wir empfehlen unseren Testsieger eToro, da man hier in Amazon mit 0% Gebühren investieren kann.

Wenn Sie vor 10 Jahren in Amazon investiert haben, hätte sich diese Entscheidung erheblich ausgezahlt. Im Jahr 2020 allein verzeichnet Amazon bis zu diesem Zeitpunkt, einen weiteren Wachstum von unglaublichen 50 %. Auch im ersten Quartal 2021 sah es mehr als vielversprechend für Amazon aus: Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Umsatz von Amazon um rund 44 % von rund 75,45 Milliarden US-Dollar auf 108,52 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Wenn man auf den langfristigen Chart von Amazon blickt, dann gibt es in den letzten zehn bis 15 Jahren eigentlich nur eine Richtung: nach oben. Selbstverständlich ist hierfür vor allem das Online Einzelhandelsgeschäft von Amazon verantwortlich. Allerdings ist seit einiger Zeit von vielen Anlegern noch unentdeckt, eine neue Investition von Amazon für den größten Teil der Gewinne zuständig: Der Amazon AWS Cloud Service. Prognosen für den Profit des Amazon AWS Cloud Service werden regelmäßig übertroffen und diese sind neben dem weiterhin stark rentabelen Einzelhandelsgeschäft von Amazon die besten Argumente für steigende Kurse und eine Investition.

Investieren in Amazon Aktien – ein lohnenswertes Investment!

Es zeigt sich also, ein Investment in Amazon lohnt sich tatsächlich weiterhin! Besonders die COVID-19-Krise dürfte zumindest den E-Commerce-Umsatz von Amazon in den kommenden Quartalen erheblich steigern. Immer mehr Menschen in den USA und auf der ganzen Welt kaufen online ein, um ihre Exposition gegenüber dem Virus zu begrenzen.

Die Pandemie sollte Amazon auch langfristig zugutekommen. Unabhängig davon, wie sich die kurzfristige Entwicklung entwickelt, sollte Amazon langfristig von der Krise profitieren.

Sicherlich sind viele Menschen, die vor der Pandemie nicht Mitglied des Prime-Treueprogramms von Amazon waren, Mitglieder geworden, um während der Krise eine kostenlose und schnellere Lieferung zu erhalten. Lange nachdem es vorbei ist, werden einige Menschen wahrscheinlich weiterhin mehr Online Käufe vornehmen, als als vor der Pandemie.

Auch der AWS Cloud Service profitiert direkt durch die COVID-19-Pandemie und sollte auch für die nächsten Jahre einen erheblichen Wachstum und Gewinn für Amazon erzielen.

Kurswachstum durch Amazon Prime

Amazon Prime KurswachstumDie Gesamtzahl der Prime-Mitglieder ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Im Januar dieses Jahres gab Amazon bekannt, dass es weltweit mehr als 150 Millionen Prime-Mitglieder gibt. Im Jahr 2018 waren es lediglich 100 Millionen Mitglieder. Es bleibt abzuwarten, wie viel neue Mitglieder durch die Coronavirus Pandemie noch dazu kommen werden.

Dieses Wachstum ist besonders wichtig, da festgestellt wurde, dass Prime-Mitglieder mehr Geld als Nichtmitglieder auf der Website des Unternehmens ausgeben. In einer Studie wurden die jährlichen Ausgaben eines durchschnittlichen Mitglieds auf mehr als das Doppelte der durchschnittlichen Nichtmitglieder festgelegt.

Eine Standardmitgliedschaft in den USA kostet 119 USD pro Jahr oder 12,99 USD pro Monat.

Kurswachstum durch E-Commerce als Kerngeschäft

Online Shopping KreditkarteDie Online-Verkäufe in den USA und weltweit steigen weiterhin an. Die Menschen bevorzugen es, zunehmend, online einzukaufen, was einen Rückenwind für das Geschäft von Amazon darstellt. Im vierten Quartal 2019 machten E-Commerce-Verkäufe laut Zensus Bureau 11,4 % aller Einzelhandelsumsätze in den USA aus. Für das Gesamtjahr 2019 wurden 11 % des gesamten Einzelhandelsumsatzes online abgewickelt, gegenüber 9,9 % im Jahr 2018.

E-Commerce-Verkäufe werden höchstwahrscheinlich niemals 100 % aller Einzelhandelsumsätze erreichen. Die Zahl von 11,4 % bietet jedoch noch sehr viel Raum für Wachstum.

Hohe Profite durch Cloud Computing

Amazon AWS Der Cloud-Computing-Service von Amazon ist eine wahre Profitmaschine. Amazon Web Services (AWS) bringt den größten Teil des Unternehmensgewinns ein. Im vierten Quartal 2019 machte AWS nur etwas mehr als 11% des Gesamtumsatzes und dennoch 67 % des gesamten Betriebsgewinns aus.

AWS, der Marktführer im öffentlichen Cloud-Bereich, wächst weiterhin rasant und der Umsatz im vierten Quartal stieg gegenüber dem Vorjahr um 34 %. Das Wachstum dürfte weiterhin stark sein, da der Markt für Cloud-Service-Infrastrukturen laut Canalys bis 2020 voraussichtlich um 32 % wachsen wird.

In Amazon investieren / Die Vor- und Nachteile:

  • Wertvollstes Unternehmen der Welt
  • Breit aufgestelltes Unternehmen
  • Großartige Expansionsstrategie
  • Shareholder orientiertes Unternehmen
  • Marktführer im Bereich E-Commerce mit jährlichem Wachstum
  • Hochprofitables Unternehmen
  • Abhängig von der Kaufkraft (allg. Ökonomie) der Verbraucher
  • Große Konkurrenz im E-Commerce Bereich

Ihr Kapital ist im Risiko!

Ist Amazon ein sicheres Investment?

Es gibt nur sehr wenige Unternehmen, die so solide sind wie Amazon. Es bietet sowohl Stabilität als auch Wachstum. Der engagierte und treue Kundenstamm zahlt sich für den Amazon Prime-Service aus, und Millionen von Menschen nutzen seine Alexa-basierten Geräte. Als Einzelhändler ist Amazon der Klassenbeste, und die Pandemie hat das Unternehmen noch stärker gemacht. Das Unternehmen ist jedoch nicht nur ein Einzelhändler. Das massive Cloud-Geschäft von Amazon Web Services (AWS) ist margenstark und wächst schnell.

Neben diesen branchenführenden Unternehmen hat Amazon auch eine große Chance im Lebensmittelbereich, wo es Whole Foods und eine gerade erst eingeführte traditionelle Lebensmittelkette besitzt, die auf der Go-Checkout-Technologie des Unternehmens basiert. Amazon besitzt auch stationäre Buchhandlungen, Convenience-Stores (ebenfalls mit der Go-Checkout-Technologie) und eine Reihe anderer Einzelhandelskonzepte.

Das alles sind wirklich gute Nachrichten für Investoren. Dies ist ein Unternehmen, das langfristige Ziele im Auge hat, nicht nur kurzfristige Gewinne. Genau so möchten Sie als Buy-and-Hold-Investor ein Unternehmen betreiben. Und es sollte der Aktie für Jahre, wenn nicht Jahrzehnte zugute kommen. Amazon ist inzwischen aus dem alltäglichen Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Die große Diversifizierung des Unternehmens sowie die unglaubliche Größe selbst machen Amazon aktuell zu einem Unternehmen, welches einfach “Too big to fail” ist. Dementsprechend ist die Amazon Aktie eine Aktie, die eigentlich in keinem Portfolio fehlen dürfte.

Empfohlener Broker

Unser Tipp: Aktien bei Finanzen.net ZERO handeln

5
Finanzen.net ZERO
  • Alle Aktiensparpläne ohne Ordergebühren
  • Über 7.475 Aktien im Angebot
  • Kein Mindestordervolumen
  • Eine Gratis-Aktie für Dich Angebot
  • Tolle Trading App vorhanden
Finanzen.net ZERO
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. Ihr Kapital ist im Risiko.
Ihr Kapital ist im Risiko.

In Amazon investieren / Der Test – Ist Amazon unsicher oder eh seriös?

Eine Investition in Amazon ist völlig seriös. Mit Amazon investieren Sie in ein Unternehmen, das seit vielen Jahren der führende Anbieter im Bereich des eCommerce ist und auch durch sein Cloudgeschäft AWS Jahr für Jahr große Gewinne erwirtschaftet.

Amazon ist an der Börse NASDAQ in den USA notiert und unterliegt deshalb großen Offenlegungspflichten. Daher können Sie sicher sein, dass das Unternehmen von den Behörden streng reguliert wird und ein Investment in Amazon bedenkenlos ist.

Der sicherste Weg, um in Amazon zu investieren, ist der Kauf der Amazon Aktien über einen seriösen und sicheren Broker. An dieser Stelle empfehlen wir unsere Aktien Testsieger Finanzen.net ZERO: Hier kann man die Amazon Aktie mit 0% Gebühren erwerben.

Kann man mit 250 Euro Einsatz mit Amazon Geld verdienen?

Viele Anleger fragen sich, ob es sich auch mit einem Einsatz von 250 Euro bereits lohnen kann in Amazon Aktien zu investieren .Die Antwortet ist hier auf jeden Fall ein klares “Ja”!

Mit einem Investment von 250 Euro im Jahr 1998 zum Zeitpunkt des Börsengangs von Amazon hätten Sie heute bereits ein Vermögen von 37.000€ anhäufen kann. Der Aktienkurs damals lag bei umgerechnet 17,38€ und liegt heute bei 2582,50€ (Stand 29.03.2021).

Wir müssen aber gar nicht so weit zurückgehen, um zu sehen, wie gut Sie als Anleger bereits mit 250 Euro an der Amazon Aktie verdienen können. Die Aktie ist innerhalb des letzten Jahres um 45% gestiegen. Aus einem Investment von 250 Euro vor einem Jahr in Amazon hätten Sie zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 100€ Gewinn gemacht. Hätten Sie das Geld auf Ihr Bankkonto eingezahlt und dort liegen gelassen, hätten Sie immer noch nur 250 Euro.

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, mit einem höheren Betrag in Amazon zu investieren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Amazon Aktien über den Broker Finanzen.net ZERO zu kaufen, beträgt hier die Mindesteinzahlungshöhe 20 Euro. Sie können Ihr Guthaben außerdem auch jederzeit aufstocken, ab der Einzahlungssummer von mindestens 20 Euro.

Fazit: In Amazon investieren lohnt sich.

amazon logo Soll man in Amazon investieren oder nicht? Wir sprechen unsere Empfehlung dafür aus. Der Wert bleibt einer der beliebtesten Anlagegüter unserer Zeit. Zwar hat man mittlerweile mit einem deutlich veränderten globalen Markt zu kämpfen, doch das Unternehmen scheint gewappnet. Alle Indikatoren sprechen dafür, dass Amazon auch in den nächsten Jahren unglaublich erfolgreich bleibt. 

Wir empfehlen also eine Investition in Amazon und damit in die Zukunft des Online Handel.

Für eine erfolgreiche Investition in Amazon empfehlen wir unseren Testsieger Finanzen.net ZERO, da man hier 0% Gebühren auf den Kauf für Amazon Aktien verlangt. Zudem bietet Finanzen.net ZERO viele weitere Funktionen wie eine eigen App.

Empfohlener Broker

Unser Tipp: Aktien bei Finanzen.net ZERO handeln

5
Finanzen.net ZERO
  • Alle Aktiensparpläne ohne Ordergebühren
  • Über 7.475 Aktien im Angebot
  • Kein Mindestordervolumen
  • Eine Gratis-Aktie für Dich Angebot
  • Tolle Trading App vorhanden
Finanzen.net ZERO
Jetzt handeln!
Ihr Kapital ist im Risiko. Ihr Kapital ist im Risiko.
Ihr Kapital ist im Risiko.

In Amazon investieren – FAQs

Wie profitiert ein Anleger von Amazon

Amazon ist als Aktie in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Das Unternehmen verzeichnet weiterhin großen Wachstum. Anleger profitieren also mit einer Amazon Aktie direkt vom Erfolg von Amazon.

Lohnt sich die Amazon Aktie?

In den vergangen Jahren konnte die Amazon Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

Auf welchem Index ist der Amazon Kurs gelistet?

Die Amazon Aktie wird am NASDAQ gelistet und ist dort handelbar.

Wie kann ich Amazon Aktien kaufen?

Im Artikel stellen wir eine einfache Möglichkeit vor, Aktien von Amazon zu erwerben. Wer die Aktie nicht direkt erwerben möchte, hat auch die Möglichkeit, mittels CFDs auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Kevin Benckendorf

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Kevin verfügt über eine langjährige Erfahrung als Berater für eine Vielzahl von ICOs (Initial Coin Offerings) und hat als Chief Marketing Officer für ein Unternehmen gearbeitet, das sich auf das Marketing für Krypto-Startups spezialisiert hat. Besonders profunde Kenntnisse hat er im Bereich der umweltfreundlichen Kryptowährungen sowie bei den neuesten Trends im ICO- und Krypto-Presale-Bereich

Finanzen.net ZERO: Der beste Broker für Aktien
Finanzen.net ZERO: Der beste Broker für Aktien

Finanzen.net ZERO: Der beste Broker für Aktien

Günstige Konditionen, Trading App, Aktiensparpläne, über 7.475 Aktien, eine Gratis-Aktie für Dich Angebot

Jetzt handeln!

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Finanzen.net ZERO: Der beste Broker für Aktien
Jetzt handeln!

Ihr Kapital ist im Risiko ...