Krypto Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de
TELEGRAM
Jetzt Handeln

Vonovia Aktie – kaufen oder nicht? Unsere Prognose für 2022!

author avatar

Alex Kanz

Vonovia logoEs gibt einige große internationale Immobilienkonzerne, die durchaus interessante Wertpapiere haben. Da ist nicht nur die Deutsche Wohnen zu nennen, sondern auch das Vonovia Unternehmen.

Aber lohnt sich das Investment in den Vonovia Aktienwert? Und wie steht es um die Vonovia Aktien Prognose für die nächsten Jahre?

Wir haben uns nicht nur das Vonovia Unternehmen genauer angesehen, sondern auch eine möglichst realistische Vonovia Aktien Prognose zu geben. Um zu prüfen, ob diese Aktie ein Investment wert ist, geht es auch im Detail in die Vonovia Aktien Analyse selbst.

Außerdem klären wir die Frage, welcher Broker die passende Begleitung für den Kauf der Vonovia Aktie ist.

Vonovia Aktie kaufen – Worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollten Sie beim Kauf von Vonovia Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Vonovia Aktien investieren? Vonovia ist eines der größten Immobilienunternehmen Deutschlands und hat neben dem konstant steigenden Aktienkurs auch noch sehr große Dividendenzahlungen, welche jedes Jahr ausgezahlt werden. Es ist ein relativ sicheres und renditestarkes Investment, wie die Vergangenheit es gezeigt hat.
  • Wo kann man Vonovia Aktien kaufen? Vonovia Aktien kann man bei so ziemlich jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen allerdings unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, bei dem Sie komplett provisionsfrei Aktien und ETFs kaufen können.
  • Wie kann die Zukunft der Vonovia Aktien aussehen? Solange Wohnungsnot in Deutschland besteht und der Leitzins bei 0% bleibt, wird Vonovia weiterhin erfolgreich wirtschaften und wachsen. Wir sehen eine aussichtsreiche Zukunft für Vonovia. Besonders wenn sie die Aktienmärkte und das Investorensentiment wieder erholt haben.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wo und Wie Vonovia Aktien kaufen? Die Besten Broker im Vergleich:

Anzahl der Trades
5pro Jahr
25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 1.80
Was uns gefällt
0€ Gebühren auf Aktien
Voll lizensiert und reguliert
Riesige Anzahl handelbarer Assets
Spread0.09 %
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 1.80
78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
CFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
$200
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
0%
Aktien
0€
78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Empfohlener Broker
Bewertung
Gesamtgebühren€ 20.00
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Nummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 20.00
83.45% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
true
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
83.45% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Empfohlener Broker
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.00
Was uns gefällt
Große Auswahl an handelbaren Assets
Niedrige Depotgebühren
Demokonto verfügbar
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
8/10
Gesamtgebühren€ 0.00
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Funktionen
CFDsETFsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€1
ETFs
130+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
1€
Aktien
2100+
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
ab 0.08%
Krypto
ab 0.5%
DAX
ab 150 pips
ETFs
an 0.12%
Fonds
ab 1 pip
Aktien
ab 0.07%
77% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können möglicherweise Ihr gesamtes angelegtes Kapital verlieren.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 6.00
Was uns gefällt
Geringe Gebühren
Algo Trading verfügbar
Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Fixkosten pro Trade
0 €
Kontogebühren
0 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 6.00
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Funktionen
CFDsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0
Gebühren pro Trade
CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Vonovia Aktien kaufen in 3 Schritten – Unsere Anleitung:

Es gibt einiges zu beachten, wenn es um den optimalen Aktienkauf geht. Von der Höhe des Investments bis hin zur Wahl eines seriösen Brokers gibt es einige Punkte, die Neuaktionären möglicherweise nicht bekannt sind. Nun klären wir, worauf Sie beim Aktienkauf achten sollten.

1. Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldung

Zunächst benötigen Sie einen Zugang zur Börse. Diesen sichert man sich über einen Broker. Es gibt Offline und Online Broker, wobei die Online Broker für gewöhnlich mit einem breiteren Angebot, einer benutzerfreundlicheren Plattformen und geringeren Kosten punkten können. Außerdem ist die Kontoeröffnungen schnell erledigt, was besonders für Neulinge ansprechend sein mag.

Wer noch ein wenig Unterstützung bei der Wahl des passenden Brokers benötigt, kann einen Blick auf unseren großen Online Broker Vergleich werfen. Dort werden einige empfehlenswerte und seriöse Online Broker vorgestellt, die mit fairen Kosten und einer übersichtlichen Plattform punkten.

Orientiert man sich anderweitig, sollte man darauf achten, dass die Betreiber über eine Lizenz verfügen. Ferner sollte der Broker optimalerweise auch von einer öffentlichen Behörde reguliert werden. Nur dann sind die Gelder dort wirklich sicher.

Wir raten zu unserem Testsieger Broker eToro, da man hier mit 0% Gebühren Aktien kaufen. Außerdem ist eToro vollkommen reguliert und lizensiert.

Die Kontoeröffnung klappt hier in der Regel innerhalb weniger Minuten. Für die Anmeldung begibt man sich auf die Webseite, wo das Anmeldeformular recht präsent platziert ist. Dort trägt man folglich seine persönlichen Daten ein und vergibt sich im nächsten Schritt ein sicheres Passwort.

Nun sollte bereits die Bestätigungsmail des Betreibers im Postkasten warten. In dieser Mail steckt der Link mit welchem Sie sich erstmalig bei ihrem Broker einloggen können. Jetzt gilt es noch eine Verifizierung zu durchlaufen. Dafür muss der Kunde eine Kopie seines Ausweisdokuments und seines Adressnachweises hochladen. Nach erfolgreicher Prüfung jener kann es dann auch schon losgehen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

2. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Die Kapital-Einzahlung bei einem seriösen Online Broker sollte Neuaktionäre nicht vor allzu große Schwierigkeiten stellen. Denn in der Regel bieten die Betreiber den Kunden eine große und gängige Auswahl an unterschiedlichsten Einzahlungsoptionen an.

Schließlich soll die Nutzung des Angebots so effektiv und unkompliziert wie möglich sein. Entsprechend können die Kunden meist zwischen mehreren Einzahlungsoptionen wählen. Dazu gehören beispielsweise die Zahlung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Neteller, Skrill und weiteren digitalen Zahlungsanbietern.

Je nach Zahlungsmöglichkeit kann die Gutschrift nur einige Minuten bis hin zu einigen Werktagen in Anspruch nehmen.

Hier eine Übersicht alle Zahlungsmöglichkeiten, die bei unserem Testsieger eToro zur Verfügung stehen:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Vonovia Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Vonovia Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Zu beachten gilt, dass einige Online Broker eine Mindesteinzahlsumme fordern. Diese kann zwischen 50 und 250 Euro liegen. Man sollte hierfür nicht mehr Geld aus der Hand geben als man tatsächlich zur freien Verfügung hat.

Um sich den idealen Investmentwert auszurechnen, gilt folgende Faustregeln: nicht mehr als 5 Prozent des gesamten Vermögens für ein Wertpapier. Daraus ergibt sich eine individuelle Summe, die schnell die Frage beantwortet, wie viel Geld man in die Vonovia Aktie investieren sollte.

3. Vonovia Aktien online kaufen

Vonovia Aktie kaufen

Ist das Guthaben auf dem Konto angekommen, kann man sich nun gänzlich auf den Aktienkauf konzentrieren. Dazu geht man über die Suchfunktion der Plattform, um die Vonovia Aktie zu finden. Dann gilt es zu entscheiden, wie viele der Wertpapiere im Depot landen sollen.

Hierbei ist dann nicht nur der Aktienpreis zu beachten, sondern auch die generellen Kosten, die der Broker für den Aktienkauf drauflegt. Um nicht böse überrascht zu werden, sollte man sich über Gebühren und Kosten bereits im Vorhinein informieren.

Ferner sollte man außerdem stets im Hinterkopf behalten, dass jedes Investment auch mit Verlustrisiken verbunden ist. Es gibt keine Garantie dafür, dass man tatsächlich Gewinne durch den Kauf des jeweiligen Wertpapiers erhält.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktienkurs

Aktien Preis & Kennzahlen:

Bevor man sich für den Kauf des Wertpapiers entscheidet, sollte man sich zunächst mit den technischen Daten rund um die Aktie auseinandersetzen. Entsprechend haben wir einen Blick auf die Vonovia Aktien Werte geworfen und diese detailliert analysiert.

Es gibt insgesamt 542,27 Millionen Vonovia Aktien, die sich allesamt im Streubesitz befinden. Die Vonovia Aktie ist in einigen wichtigen Indizes gelistet. Unter anderem in den folgenden Indizes: DAX 30, Prime All Share, Late DAX, HDAX, CDAX, DivDAX Kursindex, DivDAX, DAX Kursindex und L&S DAX Indikation.

Vonovia Aktie Dividende

Die Anleger der Vonovia Aktie profitieren von regelmäßig steigenden Dividendenzahlungen. Während die Vonovia Aktie Dividende im Jahr 2019 noch 1,57 Euro betrug, sollen es im Jahr 2020 bereits 1,69 Euro sein.

Auch in den darauffolgenden Jahren soll die Dividendenzahlung jeweils um einige Cent steigen. Somit können sich die Aktionäre über einen regelmäßigen passiven Einkommensstrom freuen.

Gute Vonovia Rendite

Vonovia Aktie

Interessant für die Aktionäre ist sicherlich, dass sich das Wertpapier seit dem Börsengang im Jahr 2013 stetig profitabel entwickelt hat. Der größte Einbruch des Vonovia Aktienwerts war zur Zeit des Corona-Crashs. Allerdings konnte sich die Aktie auch hier schnell wieder fangen.

Wirklich krisenresistent ist das Immobilienaktien Kursziel zwar nicht, aber stark genug, um vorübergehende Schwierigkeiten zu überstehen, ist es offenbar allemal. Seit dem Börsengang konnte sich das Wertpapier um fast 250 Prozent steigern.

Dabei ergaben sich auch handelbare Schwankungen für Daytrader unter den Anlegern. Es gab zu keiner Zeit eine wirklich nennenswerte Korrektur dieser Aktie, wie die Vonovia Aktien Preis-Analyse ergibt.

Wenig verwunderlich ist daher, dass sich viele Börsen-Experten für den Kauf der Vonovia Aktie aussprechen. Anhand der vergangenen Vonovia Aktien Kursziele ist klar, dass man es hier mit einem äußerst vielversprechenden Wertpapier zu tun hat.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Inc. Aktie News & Geschichte

Vonovia

Nachdem wir uns die Vonovia Aktien Kursziele und Preisentwicklung nun etwas näher angesehen haben, kommen wir jetzt zum Vonovia Unternehmen selbst.

Für einen erfolgreichen Aktionär ist unumgänglich sich nur mit den technischen Daten auseinanderzusetzen. Es ist wichtig auch das Unternehmen hinter dem Wertpapier zu kennen. Besonders, wenn es auch einige kritische Punkte rund um ein Unternehmen gibt.

Das Vonovia Unternehmen ist ein deutscher Immobilienkonzern mit Sitz in Bochum. Insgesamt unterhält Vonovia über 400.000 Wohnungen. Aber nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und in Schweden. Die Gründung fand im Jahr 2001 statt.

Seitdem hat das Vonovia Unternehmen Konkurrenten wie Viterra und Gagfah geschluckt und sich zum Marktführer etablieren können. Verbleibende Konkurrenz ist beispielsweise die Deutsche Wohnen. Dieses Unternehmen verfolgt ein ähnliches unternehmerisches Konzept.

Die Vonovia Immobilien

Die Vonovia Immobilien

Der Immobilienbestand betrug im Jahr 2019 416.236 Wohnungen, 138.176 Garagen und Stellplätze sowie 6.748 gewerbliche Einheiten. Insgesamt befinden sich diese Immobilien in 653 Städten, wobei 84 Prozent auf deutschem Boden stehen.

Lediglich 11 Prozent befinden sich in Schweden und 5 Prozent in Österreich. Ferner verwaltet Vonovia noch 78.691 Wohnungen im Auftrag Dritter. Insgesamt stehen 17 Prozent der Gesamtimmobilien in Berlin, was eine Wohnfläche von 22,212 Millionen Quadratmeter ergibt.

Im Jahr 2013 listete das Unternehmen die Aktien an der Börse, zwei Jahre später landete die Aktie bereits im DAX. Die Konsortialbanken beim Börsengang waren JPMorgan Chase und Morgan Stanley.

Ferner erhielt Vonovia Unterstützung von der Commerzbank, der Deutschen Bank und der Erste Group. Zunächst war der Aktienpreis bei der Ausgabe recht hoch angesetzt, was zu heftiger Kritik aus den Börsenreihen führte.

Nach mehrmaliger Verschiebung des Börsengangs gelang der Schritt dann letztendlich aber doch. Der Erlös fiel allerdings geringer als erwartet aus. Dennoch konnte das Unternehmen seine Schuldlast signifikant reduzieren.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktien kaufen oder nicht? Unsere Analyse:

  • Starke Kursentwicklung
  • Wohnungsnot in Deutschland
  • Investitionen in neue Wohneinheiten
  • Überzeugende Quartalszahlen
  • Hohe Dividenden
  • Unethische Unternehmerische Vorgehensweise

Vonovia Aktie: Argumente zum Kauf der Vonovia Aktie

Kryptoszene Icon 17

Wer sich eingehend mit dem Vonovia Aktienkurs beschäftigt hat, dem sollte klar sein, dass der Kurs definitiv für ein Investment spricht. Schließlich sieht die Vonovia Aktienprognose ähnlich gut aus, wie die bisherige Preisentwicklung. Das Wertpapier hat während der Corona-Krise deutlich gezeigt, dass es Rückschläge leicht überwinden kann.

Ferner gibt es ein weiteres gutes Argument in das Wertpapier zu investieren. Nämlich die anhaltende Wohnungsnot in Deutschland. Nach wie vor ist der Wohnungsmarkt hart umkämpft. Ein schneller Ausbau benötigter Wohneinheiten ist vorerst nicht abzusehen.

Vonovia investiert massiv in den Ausbau neuer Wohneinheiten. Dabei spielt auch der Rückgang der Zinsen eine wichtige Rolle, besonders eben für große Immobilienbesitzer wie die Vonovia. Das macht den Aus- und Neubau von bewohnbaren Immobilien gleich doppelt lukrativ.

Das zeigt sich auch an den immer wieder überzeugenden Quartalszahlen des Unternehmens. Im ersten Quartal des Jahres 2019 konnte das Unternehmen den operativen Gewinn durch diese Strategie deutlich steigern.

Ein weiteres Argument für den Kauf der Vonovia Aktie sind sicherlich die hohen Dividendenzahlungen. Die Aktionäre können sich darauf verlassen durch stetig steigende Renditen einen passiven Einkommensstrom zu erhalten.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktie Verkauf Argumente

Es gibt natürlich auch einige Argumente, die gegen den Kauf der Aktie sprechen. Zwar ist es nicht der Aktienkurs an sich, aber die unternehmerische Vorgehensweise. Das mag nicht für jeden Aktionär ausschlaggebend sein, doch die zunehmende Kritik am Vonovia Unternehmen könnte in der Zukunft eben auch einen Einfluss auf die Kursentwicklung haben.

Zu den häufigsten Kritikpunkten gehören die vernachlässigte Instandhaltung, unangemessene Modernisierungen und fehlerhafte Nebenkostenabrechnungen.

Außerdem ist die steigende Zinsrate ein zusätzliches Gegenargument für die Investition geworden. Wenn das Unternehmen weniger Kapital ausleihen kann, kann es weniger in den weiteren Ausbau ihrer Immobilien sorgen. Zudem wird gemunkelt, dass ein Immobilien-Crash droht, weil die Preise seit längerem Überbewertet sind. Da sich der Preis allerdings mittlerweile beträchtlich korrigiert hat, könnte sich ein langfristige Investition trotzdem lohnen.

Im Vordergrund stehen die vernachlässigten Instandhaltungen und das schon seit dem Jahr 2005. Politiker und Mieter bemängeln hier das kurzfristige Gewinnstreben und die fehlende Berücksichtigung der Mieterinteressen.

Im Jahr 2019 veröffentlichte die Enquete-Kommission Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren für NRW ein entsprechendes Gutachten. Ganz ähnliche Ergebnisse zeigt die WDR Dokumentation „Die Akte Annington“.

Aus dem Unternehmen Annington ging die Vonovia hervor. Bekannt wurden die Missstände dann nochmal durch Günter Wallraffs Beitrag für RTL.

Druck auf Mieter

Kryptoszene Icon 5

In eine ganz ähnliche Kerbe schlagen die teuren Modernisierungen, wo für die Kosten jener die Mieter selbst aufkommen müssen. Das Unternehmen versuchte mit Tricks die Mietspiegel zu erhöhen, was aber im Jahr 2011 vom Bundesgerichtshof untersagt wurde. Für die Mieter von Vonovia ist die dauerhafte Bezahlbarkeit der Wohnungen nicht immer gegeben.

Des Weiteren haben die Mieter mit überhöhten Nebenkostenabrechnungen zu kämpfen. Das führte im Jahr 2019 zu einer Sammelklage durch die Mietervereine.

Das Unternehmen Vonovia, sowie Deutsche Wohnen, sind mitunter dafür bekannt nicht immer im Interesse der Mieter zu handeln. Nun muss jeder Aktionär für sich selbst entscheiden, ob das Depot auf der Grundlage einer solchen unternehmerischen Ausrichtung aufgebaut werden soll.

Schließlich könnte ein solches Vorgehen langfristig für merkbare Rückschläge innerhalb des Unternehmens sorgen und der Ruf jenes könnte folglich geschädigt werden. Das wiederum könnte sich dann negativ auf den Aktienkurs auswirken.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktie Prognose 2022

Über Vonovia

Deutschland ist vor allem in Großstädten in massiver Wohnungsnot, da immer mehr Menschen in die Großstädte ziehen und allgemein die Bevölkerung weiter wächst. 

Außerdem ist der Leitzins schon seit geraumer Zeit bei 0%, was das Leihen von Geld bei der Bank äußerst günstig macht. Es ist mittlerweile jedoch recht wahrscheinlich, dass der Leitzins in absehbarer Zeit erhöht werden wird.

Aus diesen zwei Gründen ist abzuschätzen, dass Immobilien immer weiter an Wert gewinnen werden und Unternehmen wie Vonovia weiterhin wachsen werden. Deswegen ist die Prognose für das Unternehmen Vonovia sehr positiv einzuschätzen.

Gebühren beim Kauf von Vonovia Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Vonovia Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Vonovia Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktie – Unsere Bewertung und Fazit:

Vonovia logo

Klar ist, dass jedem Depot ein wenig Diversifizierung nicht schadet. Schließlich ist die Diversifizierung das beste Mittel, um das Depot gegen Unwissenheit und Totalverlust zu schützen. Mit der Inkludierung dieser Aktie hat man ein sicheres, stetig wachsendes Unternehmen mehr im Depot, wodurch die Gewinnchancen im Großen und Ganzen steigen können.

Warum sich also nicht auf der deutschen Immobilienlandschaft umsehen und Aktien eines der größten deutschen Immobilienunternehmen kaufen? Die Vonovia Aktie hat seit dem Börsenstart im Jahr 2013 eine rekordverdächtige Entwicklung hingelegt.

Hier waren handelbare Schwankungen für die Daytrader dabei, aber auch konstantes Wachstum von fast 250 Prozent für die langfristig denkenden Anleger. Hier dürfte kein Aktionär wirklich enttäuscht worden sein. Ferner können die Aktionäre dank regelmäßig steigender Dividenden hier auf einen passiven Einkommensstrom hoffen.

Allerdings musste das Vonovia Unternehmen hinter dem Wertpapier in der Vergangenheit heftige Kritik einstecken. Die Kritik reichte von vernachlässigter Instandhaltung, unangemessenen Modernisierungen und fehlerhaften Nebenkostenabrechnungen.

Aufgrund dieser Verfehlungen musste sich das Unternehmen bereits vor dem Bundesgerichtshof verteidigen und sah sich im Jahr 2019 einer Sammelklage der Mietervereine gegenüber. Unklar ist, ob das Unternehmen tatsächlich das Wohl der Mieter im Fokus hat und wie sich diese unternehmerische Ausrichtung langfristig auf den Aktienkurs auswirken wird.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Vonovia Aktien – FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der Vonovia Dividende?

Die Anleger der Vonovia Aktie profitieren von regelmäßig steigenden Vonovia Aktien Dividenden. Während die Vonovia Aktie Dividende im Jahr 2019 noch 1,57 Euro betrug, sollen es im Jahr 2020 bereits 1,69 Euro sein. Für das Jahr 2021 ist eine Vonovia Aktien Dividende von 1,79 Euro vorgesehen, im Jahr 2022 soll die Rendite 1,94 Euro betragen. Die Vonovia Aktionäre können sich also über einen stetig steigenden passiven Einkommensstrom freuen.

Lohnt sich die Vonovia Aktie?

In den vergangen Jahren konnte die Vonovia Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

Auf welchem Index ist Vonovia gelistet?

Die Vonovia Aktie ist in einigen wichtigen Indizes gelistet. Unter anderem in den folgenden Indizes: DAX 30, Prime All Share, Late DAX, HDAX, CDAX, DivDAX Kursindex, DivDAX, DAX Kursindex und L&S DAX Indikation.

Wie kann ich Vonovia Aktien kaufen?

Um die Vonovia Aktie zu kaufen, benötigt man Zugang zur Börse. Das ist mittlerweile auf digitalem Wege möglich, denn es gibt eine große Bandbreite an empfehlenswerten Online Brokern. Allerdings sollte man sich einen seriösen Anbieter aussuchen, um das Vorhaben zu einem Erfolg zu führen. Dann gilt es ein Konto bei einem seriösen Online Broker zu eröffnen, die Verifizierung zu durchlaufen und das Konto mit einem gewissen Geldbetrag aufzuladen. Dann hat man die Möglichkeit sich auf dem Börsenmarkt umzusehen und die Vonovia Aktie zu kaufen.

Die wichtigsten Aktien rund ums Thema Dienstleistungen
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.