Kryptoszene.de

American Express Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende 2021

Sebastian Schuster

American Express Aktien kaufen_ LogoAlles begann 1850 als Henry Wells, William George Fargo und John Warren Butterfield American Express gründeten. Zur Beginn lieferte das junge Unternehmen Paket und Postwurfsendungen zwischen der amerikanischen Ostküste und der amerikanischen Westküste.

Schnell wuchs das Start Up aus dem Bundesstaat New York. Von New York aus bildeten alle großen US-Banken den Kundenstamm von Amex zu der Zeit. Dabei transportierte Amex Aktienzertifikate, Währungen und andere Bankgüter.

1890 entwickelte Amex den ersten Reisescheck.

In der weltweiten Finanzkrise wurde das Unternehmen in eine Bank umgewandelt. Gelistet wird es an der New York Stock Exchange im Dow Jones Industrial Average. 22,9% des gesamten Dollar Kreditkarten Volumens in den Vereinigten Staaten handelten die US-Bürger über Amex ab.

Insgesamt befinden sich weltweit 114,4 Millionen Amex Karten im Umlauf. Dabei fallen 54,7 Millionen auf die USA. Der durchschnittliche Jahresumsatz pro Karteninhaber liegt bei 19.972 US-Dollar.

Die Dividende der American Express Aktie stieg um 225% in den letzten acht Jahren. Dabei verbesserte sich auch die Eigenkapitaldecke der New Yorker Bank. Außerdem stieg der Wert der Aktie in den letzten fünf Jahren um 271%.

In diesem Artikel erklären wir alles, was Sie über die American Express Aktie wissen müssen und ob sich ein Kauf der Amex Aktie lohnt.

American Express Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Amex Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in American Express Aktien investieren? American Express ist neben Visa und Mastercard einer der bekanntesten Kreditkarten Anbieter und bietet weltweit Finanzdienstleistungen an. Solange Geld im Umlauf ist wird auch das Geschäft von American Express nicht zum erliegen kommen.
  • Wo kann man American Express Aktien kaufen? American Express Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker. Bei vielen Brokern entfallen auf ETFs und einzelne Aktien Gebühren die die Rendite empfindlich schmälern könnten. Nicht so bei eToro mit 0% Gebühren ist der Broker daher die optimale Wahl.
  • Wie sieht die Zukunft der American Express Aktie aus? Zwar musste auch die American Express Aktie 2020 Federn lassen, doch davor wurde ein Höchststand erreicht an den wieder angeknüpft werden wird. Die Zukunftsaussichten der Aktie stehen auf Wachstum

American Express Aktien kaufen in drei Schritten

Durch die Veränderungen wie wir bezahlen, entwickeln sich auch die Anbieter von Kreditkarten wie American Express zu Dienstleistern rund um den digitalen Geldtransfer. Spezialisiert auf das Reisegeschäft nutzen American Express Kunden Google Pay und Apple Pay, um mit Ihren Smartphones bezahlen zu können. Auch in Online Stores und mit der eigenen Kreditkarte im stationären Handel können Kunden Transfers von Geld gegen Sach- oder Dienstleistungen abwickeln. Analysten bewerten die American Express Aktie zum Großteil positiv. Dabei prognostizieren Sie einen Kurs von 110 US-Dollar. Zeichnen Sie Ihre erste Aktie und setzen Sie auf die Zukunft der Zahlungsabwicklung mit American Express Wertpapieren.

Wesentlich einfacher wurde der Kauf von Aktien durch die Digitalisierung. Auch Neuinvestoren verstehen zügig, wie Aktien über ein Online Broker gehandelt werden können. American Express listet die New York Stock Exchange. Unter Umständen kann zu einem Investment von Zahlungs-Dienstleistern geraten werden, weil der Zahlungsverkehr mit Bargeld weiter abnimmt. Zahlreiche Online Broker bieten Ihnen unter anderem auch Aktien von American Express sowie die lukrativen Dividenden-Zahlungen der Bank an.

Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldung

Für den Aktienhandel benötigen Sie einen Broker. Der Aktien Broker kauft und verwaltet Ihre Investment an den globalen Börsen. Bei der Auswahl eines Brokers empfehlen wir Ihnen immer auf die staatlich garantierte Einlagensicherung zu achten. Im Fall einer Insolvenz Ihres Brokers, behalten Sie Ihre Einlagen. Ohne den Schutzschirm verlieren Sie alle Ihre getätigten Investments im Fall der Insolvenz Ihres Aktien-Brokers.

Entschieden Sie sich bereits für einen Broker, dann melden Sie sich einfach mit Ihren Daten an und verifizieren Sie Ihre E-Mail Adresse über den Link, den Sie in Ihrer ersten E-Mail erhielten. Geben Sie gegebenen Falls weitere Daten ein.

Schritt 2: Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Treffen Sie nun die Entscheidung, wie viel Sie zu beginn investieren werden. Dabei empfehlen wir Ihnen, nie mehr als 5% Ihres Kapitals in einen einzelnen Aktienwert zu investieren.

Haben Sie sich für einen Wert entschieden? Klicken Sie jetzt auf den Button „Geld hinzufügen“.

Entscheiden Sie jetzt, über welche Art Sie Ihren Investitionsbetrag zu Ihren neuen Online Broker überweisen werden. Sie können zwischen PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung wählen.

Zahlungsmöglichkeit möglich?
American Express Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
American Express Aktien kaufen mit PayPal ✔️
American Express Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
American Express Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
American Express Aktien kaufen mit Skrill ✔️
American Express Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
American Express Aktien kaufen mit Neteller ✔️
American Express Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

Schritt 3: Amex Aktien kaufen

American Express Aktien kaufen _ etoro

Nach dem Sie den Betrag eingezahlt haben, können Sie jetzt überprüfen, ob Ihre eingezahlte Summe unter dem Menüpunkt „Account“ erscheint.

Auf dem im rechten Bild befindlichen Screenshot zeigen wir Ihnen wie Sie Aktien von American Express kaufen können. Überlegen Sie sich schon mal wie viele American Express Aktien Sie zeichnen werden.

In der oberen Suchleiste suchen Sie die entsprechende Aktie und klicken folgend auf den Button „Traden“.

Jetzt öffnet sich ein Dialogfenster wie im Screenshot dargestellt. Stellen Sie ein, zu welchen Preis Sie wie viele Aktien kaufen werden. Zusätzlich können Sie mit der Stop-Loss Funktion einstellen, zu welch niedrigsten Preis Sie die Aktien automatisiert verkaufen werden. Nutzen Sie auch die Take-Profit Funktion, um den höchst möglich von Ihnen gewünschten Verkaufspreis zu realisieren. Geben Sie ihn einfach ein und automatisch wird verkauft, falls Ihr Papier den Wert erreicht.

Das Feld Hebel entscheidet, ob Sie die Aktie mit einem einfachen Hebel direkt kaufen oder ein CFD mit zweifachen oder mehrfachen Hebel kaufen werden.

Klicken Sie nun „Order platzieren“ und der Kauf wird für Sie abgeschlossen. Prüfen Sie jetzt in Ihrem Portfolio, ob Ihre neue Aktie erscheint.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

American Express Aktienkurs, Preise & Kennzahlen


Seit 2011 veröffentlichte Amex steigende Börsen- und Aktienkennzahlen.

Nahm die Eigenkapitalquote geringfügig von 2011 bis 2019 um 0,6% ab, steigerte Amex aber den Gesamtwert des Eigenkapitals, um fünf Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum.

Die geringere Quote erklärt sich durch größere Gesamtverbindlichkeiten in den Bilanzen, die im gleichen Zeitraum um 30% auf 175 Milliarden US-Dollar stiegen. Gleichzeitig wuchsen die Aktiva um 30% auf 198 Mrd. US-Dollar.

American Express Aktie Kennzahlen

AXP Fundamental Daten von TradingView

Auch die Börsenkennzahlen entwickelten sich von 2011 bis 2019 positiv. Dabei verdoppelte sich der Gewinn pro Aktie von 4,14 US Dollar im Geschäftsjahr 2011 auf 8 US Dollar im Geschäftsjahr 2019. Nahe zu verdoppeln konnte Amex auch den Umsatz je Aktie. Dieser steigerte sich um 96% auf 53,77 US-Dollar. Regelmäßige Dividenden Ausschüttungen beziehen die Investoren bei American Express. Lag die Dividende pro Aktie im Geschäftsjahr 2011 noch bei 0,72 US-Dollar, verzeichneten Aktionäre 2019 bereits eine Dividende von 1,64 US-Dollar pro Aktie, eine Steigerung um 225%.

Die Rentabilitätskennzahlen blieben von 2011 bis 2019 weitestgehend stabil. Nur die Eigenkapitalrentabilität wuchs um drei Prozentpunkte auf 29% in 2019. Die Umsatzrendite blieb stabil bei 15% in 2019. Auch die Gesamtkapitalrentabilität mit 3,41% und die Dividendenrentabilität mit 1,32% zeigen sich größtenteils unverändert im Vergleich von 2011 zu 2019.

American Express Aktie Kursziel

Mit einem rapiden Einbruch der Aktie um den Ausbruch der globalen Pandemie herum korrigierten auch namhafte Analysten ihre Kurserwartungen deutlich nach unten.

Mit dem Ende des dritten Quartals 2020 wurden die meisten jedoch eines besseren belehrt – letzte Meldungen vermerkten ein Kursziel bei 120 US Dollar. Aktuell sind jedoch keine Kursziele definiert.

American Express Aktie Dividende

Mit einer Quartalsdividende von 0,43 US Dollar pro Aktie bewegt sich American Express nicht gerade in der Liga einer starken Dividenden Aktie.

Aufs Jahr gesehen erhält der Aktionär pro Aktie 1,72 US Dollar was nach aktuellen Kurs ca. 2% Dividendenrendite entspricht.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Wie und wo American Express Aktien kaufen?

Etoro TestsiegerAmerican Express verfügt nicht nur über beachtliche finanzielle Reserven und Kreditmöglichkeiten, sondern auch über eine durchaus treue Mitgliedschaft.

Die American Express Platinum Card und die American Express Black gelten weithin als Statussymbole und verlieren mit Sicherheit nicht an Strahlkraft.

Aufgrund dieser Tatsache allein lohnt sich American Express Aktien kaufen allemal.

Die wichtigste Entscheidung ist, wie viele American Express Aktien in das Portfolio aufgenommen werden. Es ist wichtig, eine gesunde Diversifizierung des Portfolios zu gewährleisten, um sich gegen branchenspezifische Risiken zu schützen.

Mehrere Online-Broker bieten Plattformen für den Wertpapierhandel im Internet an. Es ist nun notwendig, die Gebühren und Dienstleistungen der verschiedenen Anbieter zu untersuchen, um die günstigste Plattform herauszufiltern.

Wir empfehlen unseren Testsieger, den Broker eToro, weil hier Aktien und ETFs mit einer Provision von 0% gekauft werden  können, somit wirken sich Verkaufsgebühren nicht negativ auf die Rendite aus!

Sobald der Broker ausgewählt ist, genügen wenige Klicks, um Aktien zu kaufen. Die Marktorder ermöglicht es, sofort zum aktuellen Preis zu kaufen, während die Limit-Order es ermöglicht, einen im Voraus berechneten Höchstpreis festzulegen.

Wie und wo American Express Aktien kaufen – Beste Broker im Vergleich

American Express Aktien Kaufen oder Verkaufen? Vor- und Nachteile

  • Lange Firmenhistorie
  • Klassischer Geldtransfer Dienstleister
  • Große „Fangemeinde“
  • Hervorragende Umsatzzahlen
  • Regelmäßige und steigende Dividende
  • Starker Wettbewerb
  • Neue Zahlungsmethoden bedrohen das Kerngeschäft

Ihr Kapital ist im Risiko!

American Express Kauf Argumente

Die zuvor analysierten Unternehmensdaten zeigen, dass American Express ein stabiles Bankhaus ist.

Das statische Bundesamt ermittelte das Amex 2011 der umsatzstärkste Kreditkartenanbieter in den Vereinigten Staaten  war.

Mit einem Gesamtvolumen von 461 Mrd. US-Dollar rangiert Amex in der Statistik weit vor Chase mit 333 Mrd. US-Dollar Umsatz. Drei wesentliche Trends zeichnen sich für Kreditkartenanbieter ab, zum einen die nachhaltige zunehmende Bargeldsubstitution, zum anderen die wachsende Anzahl an Online Transaktion und zum dritten das Mobile Bezahlen.

Jedoch gehört American Express zu den klassischen Geldtransfer Instituten.

Apple und Google begannen erst mit der Digitalisierung der Gelddienstleistungen. Unzählige FinTechs entwickeln derzeit neue Geschäftsmodelle rund ums Bezahlen im Reise- und Handelsverkehr. Dabei beschleunigte die globale Corona Krise den Tausch von Waren- und Dienstleistungen mit kontaktlosen Bezahlen. NFC Chips integrierte Amex auch in seine Kreditkarten. Dadurch bezahlen Amex Kunden auch kontaktlos.

Offen ist die Frage, ob die physische Kreditkarte die Wahl der Zukunft vieler Konsumenten bleibt oder sich nicht doch alles auf das Smartphone verlegt. So wie es sich immer weiter etabliert.

Analysten schätzen, dass der Anteil an Bezahlungen mit Bargeld nur noch 32% am gesamten Zahlungsverkehr haben wird. Analysten prognostizieren diesen Wert für 2025. 2019 lag der Wert noch bei 47%. Analysten der Frankfurt School of Finance and Management schätzen, dass das Bargeld und physische Kreditkarten noch mindestens zehn Jahre weiter bestehen wird. Trotzdem verliert es weiter an Bedeutung.

Kreditkarten nach wie vor unverzichtbar

Die Entwicklung treibt die Kunden zu den Kreditkartenanbietern, wodurch Anbieter wie Amex zusätzliche Einnahmen generieren.

Ob die zusätzlichen Umsätze nicht von Software Herstellern wie Apple oder Google durch Ihre Bezahl-Systeme aufgebraucht werden, lässt sich abschließend nicht beurteilen. 50% aller Kartenzahler transferieren mittlerweile Ihren Wert kontaktlos zum Verkäufer.

Nicht nur Amex profitiert davon, sondern auch die Wettbewerber Visa und Mastercard.

In der französischen FinTech Start Up Szene will der Bezahldienstleister Wordline Ingenico übernehmen, für ca. 7,8 Milliarden Euro. Auch die klassischen Arbeiter wie Visa und Mastercard positionieren sich im digitalen Bezahlen.

Beide Kreditkartentypen können auch bei Apple Pay und Google Pay eingesetzt werden. Dabei kommt Paypal als Konkurrent bei Google Pay zusätzlich hinzu. Bei Fragen des Datenschutzes räumten Paypal und Google Schwierigkeiten ein. Betroffene durch Datenverluste entschädigten die Unternehmen umgehend und behoben sofort die Sicherheitslücke.

Investieren in Amex Aktien – Ja oder Nein?

Durch den prognostizierten Umsatzeinbruch im Geschäftsjahr 2020, schätzen Analysten eine erneute Steigerung der Umsätze im Geschäftsjahr 2021. Der Trend zum kontaktlosen Bezahlen mit Kreditkarten, Smartphones und Wearable Technologien wie der Apple Watch entwickeln unter Umständen zusätzliches Umsatzpotenzial, wenn Amex sich im Wettbewerb zwischen Visa und Mastercard sowie den neuen Konkurrenten wie Wirecard oder Wordline aus Frankreich behaupten kann.

Der Anteil vom Bargeld an allen Finanztransaktionen ist bis 2025 rückläufig. Somit prognostizieren Analysten den Anstieg an Transaktionen mit Kreditkarten und Zahlungstechnologie-Anbieter wie Google und Apple. Nicht nur das Stammgeschäft bei der Abwicklung von finanziellen Reisetransaktionen muss zukünftig stärker digitalisiert, sondern auch neue Geschäftsfelder erschlossen werden.

  • Über das Jahr 2020 ist der Kurs zuerst stark gestiegen – im Laufe der globalen Pandemie jedoch stark zusammengesackt – Aktuell pendelt sich der Preis bei 100 $ ein.(Stand: Jan. 2021)
  • Aus einem investment von 1000€ zu Beginn des Jahres wären demnach 900€ geworden, der aktuelle Ausbruch lässt aber auf großes bis Ende des Jahres schließen.
  • Ein früherer Einstieg wäre noch deutlich besser gelaufen. Mit 1000€  zu Beginn der Jahres 2019 (Preis pro Aktie 82€) wäre man heute im Besitz von 12 Papieren mit einem aktuellen Gegenwert von ca. 1200€.(Stand: Jan. 2021)
  •  American Express Aktien kaufen erscheint aktuell günstig und erweist sich eventuell als einmalige Chance

Amex Aktie News & Geschichte

Spezialisiert ist Amex auf die Zahlungsabwicklung von Reisen wie zum Beispiel Hotelbuchungen, Taxifahrten oder auch Restaurantrechnungen. Zu Beginn der Firmengeschichte transportierte Amex Bankgüter wie Goldbaren, Aktien und ähnliches. Mit der Entwicklung von Reisechecks richtet sich Amex bis heute im Zahlungsverkehr in und um Reisen aus.

Unterteilt wird Amex in drei Geschäftsbereiche. Die Global Consumer Services Group mit 23,5 Mrd. US-Dollar in 2019 generierte 50,1% des Umsatzes in 2019. Rund ein Viertel der Umsätze generierte die Sparte Global Commercial Services mit 13,5 Mrd. US-Dollar, rund 28,8% des Gesamtumsatzes auch im Geschäftsjahr 2019. Sowie Global Merchant and Network Services mit 6,6 Mrd. US-Dollar Umsatz , rund 14,1% des Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2019.

Gebühren beim Kauf von American Express Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von American Express Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Amex Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von LibertexeToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Amex Aktien Prognose, Kursziel und Dividende 2021

Analysten prognostizieren stabile Bilanzdaten. Nach einem Umsatzeinbruch von fünf Milliarden Euro in 2020 auf 38,11 Mrd. US-Dollar sollen 2021 ungefähr 42,74 Mrd. US-Dollar eingenommen werden. Dabei soll auch das EBIT um 3% bis Ende 2021 auf 12,38 Mrd. US-Dollar steigen.

Mehrere Analysten prognostizieren das Kursziel auf nahe 110 US-Dollar. Dabei lag der niedrigste Kurs im ersten Quartal 2020 bei 64,68 Euro und der höchste bei 100,66 Euro.

Im Jahr 2020 schüttete Amex 1,51 Euro Gesamtdividende aus. Bei einer Dividendenrendite bei 1,98%. In den Jahren von 1996 bis 2019 entwickelte sich die Dividende der Amex Aktie positive. Insgesamt stieg sie um 622% auf zuletzt 1,43 Euro.

Fünf von zehn Analysten empfehlen den Wert zu kaufen, unter anderem die Deutsche Bank AG und Morgan Stanley. Goldman Sachs Group Inc. und Barclays Capital sowie drei weitere Analysten empfehlen den Wert zu halten, sofern er zuvor erworben wurde.

American Express Aktie: Das Fazit

Stabile fundamentale Unternehmensdaten kombiniert mit einem sich stetig zum positiven wachsenden Marktumfeld zeichnet das Papier von American Express aus. Durch die Abnahme des Anteils der Finanztransaktionen, die mit Bargeld durch geführt werden, steigt der Anteil des bargeldlosen Bezahlen. Bis jetzt bilden Kreditkarten die Grundlage des globalen digitalen Finanzverkehrs. Auch für Transaktionen via Smartphone und Wearables muss die Kreditkarte in dem Gerät hinterlegt werden. Neue Konkurrenten wie Wirecard in Deutschland wickeln den Zahlungsverkehr für Unternehmen ab und werden somit für klassische Zahlungsanbieter zur Konkurrenz.

Bei einem durchschnittlichen Kursziel von 110 US-Dollar empfehlen fünf von zehn Analysten den Kauf. Weitere fünf das Halten der American Express Aktie. Durch die Digitalisierung könnte das Papier Ihnen weitere Profite generieren. Nicht zuletzt, weil Apple und Google unter anderem den Kreditkarten-Anbieter mit Ihrer NFC Technologie nutzen.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

American Express Aktien – FAQs

Wie profitiert ein Anleger von der American Express Dividende?

Die American Express Aktien sind zu handeln, da fragen sich Anleger natürlich, ob sie eine Dividende erwarten dürften. American Express hält seine Hauptversammlung regelmäßig ab. Danach wird eine Dividende ausgezahlt.

Lohnt sich die American Express Aktie?

In den vergangen Jahren konnte die American Express Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

Auf welchem Index ist der American Express Kurs gelistet?

Die American Express Aktie wird an der NYSE gelistet und ist dort handelbar.

Wie kann ich American Express Aktien kaufen?

Im Artikel werden einige Wege vorgestellt, wie man schnell in den Besitz der eigenen American Express Aktie gelangen kann. Wer die Aktie nicht direkt erwerben möchte, der hat auch die Möglichkeit mittels CFDs auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

QUELLEN:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/American_Express
  • https://www.ariva.de/american_express-aktie/bilanz-guv
  • https://www.finanzen.net/bilanz_guv/american_express
  • https://www.boerse.de/fundamental-analyse/American-Express-Aktie/US0258161092
  • https://www.lynxbroker.de/aktien/american-express-aktie/
  • https://de.marketscreener.com/AMERICAN-EXPRESS-COMPANY-4814/unternehmen/
  • https://boerse.ard.de/aktien/american-express-stellt-sich-auf-zahlungsausfaelle-ein100.html
  • https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/kontaktlose-bezahlung-im-trend-verschwindet-das-bargeld-in-corona-zeiten100.html
  • https://t3n.de/news/milliarden-deal-worldline-1248800/
  • https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/gewinner-sind-die-grossen-player100.html
  • https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/gewinner-sind-die-grossen-player100.html
  • https://www.boerse.de/dividenden/American-Express-Aktie/US0258161092
  • https://www.finanztrends.info/american-express-was-kann-da-noch-kommen/
  • https://bankinghub.de/banking/privatkunden/ueberblick-marktrends-im-deutschen-kreditkarten-markt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.