Kryptoszene.de

Continental Aktie kaufen

Auf dieser Seite erfährst du alles Wichtige zum Continental Aktien Kurs. Preis, Bewertungen, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen, Geschichte & wie man Continental Aktien ganz einfach online kaufen kann.
Zuletzt Aktualisiert: 22. Mai 2020

Insider kennen das Unternehmen unter dem Namen Conti. Die Continental AG ist ein börsennotierter Automobilzulieferer, der seinen Sitz in Hannover hat. Doch lohnt sich die Continental Aktie tatsächlich für Anleger? Wir nehmen die Continental AG Aktie genau unter die Lupe und zeigen, ob sich ein Kauf aktuell lohnen könnte.

Inhalt

    Die Continental AG ist nach der Robert Bosch GmbH der größte Automobilzulieferer der Welt. Daher könnte es auch für Anfänger Sinn machen, den Kauf der Aktie in Erwägung zu ziehen. Dabei hatte alles ursprünglich ganz klein angefangen. 1861 startete das Unternehmen als Gummifabrik in Hannover. Heutzutage ist es sogar im DAX vertreten und eines der größten Unternehmen ganz Deutschlands. Außerhalb der Börsenwelt kennt man Conti wohl vor allem aus den Reifenwerbungen im Fernsehen oder aus der Formel eins.

    Die Kryptoszene Empfehlung: Die Continental Aktie beim Testsieger kaufen

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

    Continental Aktienkurs


    In den letzten Jahren hielt sich der Continental Aktienkurs durchaus stabil. Der einzig größere Ausreißer wurde durch die Coronakrise bedingt und traf alle Unternehmen weltweit. Die Continental Aktie kann daher als ein solides Investment angesehen werden. Wenn man die Continental Aktie kaufen möchte, dann erhält man einen Unternehmensanteil, der auch zukünftig sicherstellen sollte, dass man keinen größeren Verlusten seiner Investition ausgesetzt ist und außerdem stetige Dividenden erhält. Der Aktienkurs von Conti profitiert von der Eigenschaft des Unternehmens als „Too Big To Fail“.

    Continental Aktie Unternehmens Kennzahlen

    Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen der Continental Aktie sind zum einen die Marktkapitalisierung. Diese beträgt rund 16,1 Milliarden und damit gehört Continental zu den größten Unternehmen der Welt. Als eines der wichtigsten deutschen Unternehmen ist Conti auch im DAX vertreten.

    Das Continental Aktie Kursziel wurde erst kürzlich auf 90 $ aktualisiert. Damit wurde festgestellt, dass der Continental Aktie Wert beigemessen wird, der sich in Zukunft erhöhen sollte. Die Continental Aktie Prognose sieht ebenfalls sehr gut aus, da das Unternehmen selbst angibt, seine Dividenden in Zukunft weiter erhöhen zu wollen. Es wurden über 200 Millionen Aktien Anteile ausgegeben.

    Continental Aktie Dividende 2020

    Eines der wichtigsten Argumente für den Kauf der Continental Aktie ist, dass man hier von sehr hohen Dividenden profitiert. Für ein DAX Unternehmen sind die Dividendenrenditen überdurchschnittlich hoch. Damit eignet sich die Continental Aktie vor allem für solche Investoren, die von Dividenden profitieren möchten, wenn sie Geld langfristig anlegen. Die Continental Aktie Prognose zeigt, dass die Dividenden auch zukünftig weiter steigen sollen.

    Natürlich hat das Unternehmen in der Coronakrise einen Dämpfer erhalten. Dennoch sollten sich Continental Aktien aufgrund ihrer hohen Dividende auch zukünftig weiter lohnen. Mit einem Dividendenrenditen Rechner lässt sich leicht feststellen, welche Unternehmen zum Dividendensparen taugen. Sieht man sich hierzu deutsche Unternehmen an, so stellt man schnell fest, dass Continental fast immer in den Top fünf Dividendenunternehmen Deutschlands vertreten ist. Die Dividende ist also eines der wichtigsten Entscheidungskriterien, wenn man die Continental Aktie kaufen möchte.

    Wo Continental Aktien Kaufen?

    Wo kann man nun die Continental Aktie kaufen? Es gibt die unterschiedlichsten Online Broker, bei denen das möglich wird. In unserem großen Online Broker Vergleich haben wir uns die verschiedenen Anbieter einmal genau angesehen, um festzustellen, welches der günstigste und beste Onlinebroker für Aktien ist. Die Entscheidung hängt hierbei nicht nur von der Gebührenstruktur des jeweiligen Online Brokers ab, sondern auch von der Art, wie man selbst investieren möchte. So ist zum Beispiel für Daytrader unter Umständen ein anderer Broker vonnöten, als für Anleger, welche langfristige Sparpläne verfolgen.

    Wer der Continental Aktie Wert beimisst, der wird vor allem eine langfristige Anlagestrategie verfolgen wollen. Hierzu eignen sich vor allem Anbieter mit eigenen Aktiendepots. Wer hingegen auf sehr günstige Discountbroker Wert legt, der könnte sich in unserem Discount Broker Vergleich einmal umsehen.

    Weiter ist es auch möglich, mittels CFDs auf die Continental Akte zu spekulieren. Hier sind die möglichen Renditen viel höher, gleichzeitig steigt aber auch das Risiko von Verlusten um ein Vielfaches an. Darüber hinaus kann man auch in Aktienfonds oder ETFs investieren, die Indexe abbilden, in denen die Continental Aktie vertreten ist. Damit kann man sicherstellen, dass man sein Portfolio gleich breiter aufstellt und nicht nur auf eine einzelne Aktie vertraut. Man sieht, es gibt unzählige Möglichkeiten, die Continental Aktie zu kaufen. Für welche man sich letztlich entscheidet, bleibt einem selbst überlassen.

    Top Broker für die Continental Aktie

    Vergleiche die besten Aktien Anbieter Los

    Die besten Aktienbroker und -Depots

    1 eToro

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Paypal vorhanden
    • Lizenziertes Angebot
    • Echte Krypto Tokens
    • Mobile App
    • Eigenes Wallet

    Einzahlung ab

    • $200

    Kosten/Trade

    • €0

    Einzahlungsmethoden

    • Wire Transfer
    • Kreditkarten
    • Banküberweisung
    • PayPal
    • Neteller
    • Skrill
    Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, PayPal, Neteller, Skrill,
    Aktien Handeln

    Disclaimer : CFD-Trading: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. Aktien Kaufen: Ihr Kapital ist im Risiko

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 100150 Pips
    nasdaq240 Pips
    dax200 Pips
    facebook0%
    alphabet0%
    tesla0%
    apple0%
    microsoft0%

    2 Plus500

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Paypal vorhanden
    • Viele Handelbare Assets
    • Starke App
    • CFD Broker
    • Europäische Lizenz

    Einzahlung ab

    • €100

    Kosten/Trade

    • Variable CFD-Spreads

    Einzahlungsmethoden

    • Kreditkarten
    • Banküberweisung
    • PayPal
    • Skrill
    Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,
    Aktien Handeln

    76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    Gesamte Anzahl an Aktien200
    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 1001,8 Pips
    nasdaq2 Pips
    dax0,82 Pips
    facebook0,08 Pips
    alphabet1,25 Pips
    tesla0,42 Pips
    apple0,06 Pips
    microsoft0,2 Pips

    3 DeGiro

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Niedrige Gebühren
    • Großes Angebot
    • Internationales Unternehmen
    • Zahlreich ausgezeichnet
    • Sehr Einsteigerfreundlich

    Einzahlung ab

    • € 0

    Kosten/Trade

    • 2,00 € + 0,026 %

    Einzahlungsmethoden

    • Banküberweisung
    Bank transfer,
    Aktien Handeln

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    Gesamte Anzahl an Aktien999
    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 1004,00 € + 0,058 %
    nasdaq0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    dax2,00 € + 0,026 %
    facebook0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    alphabet0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    tesla0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    apple0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    microsoft0,50 € + 0,004 USD je Aktie

    Continental Aktien kaufen in drei Schritten

    Wenn man die Continental Aktie kaufen möchte, so gelingt das bei den großen Onlinebroker meist in wenigen Schritten. Zuerst muss man sich bei dem Anbieter seiner Wahl anmelden, worauf in der Regel eine Verifizierung folgt. Die Verifizierung dient dazu, Geldwäsche vorzubeugen und ist bei allen regulierten Onlinebroker vorgeschrieben. Wenn man also die Continental Aktie ins Auge fasst und noch über kein eigenes Online Aktiendepot verfügen kann, dann sollte man auf die Lizenzierung des jeweiligen Online Brokers achten. Ist die Verifizierung abgeschlossen, dann folgt eine Einzahlung.

    Bei den meisten großen und seriösen Aktiendepots hat man eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man diese Einzahlung vornehmen möchte. So kann man wahlweise über Kreditkarte, Skrill, Netteller, Sofortüberweisung oder auch mit einer klassischen Überweisung sein Guthaben aufladen. Einige wenige Anbieter stellen außerdem die Möglichkeit zur Verfügung, mit PayPal einzuzahlen. Wer sich noch nicht sicher ist, ob er das Investment tatsächlich tätigen möchte, für den könnte sich ein Blick in ein Trading Demokonto lohnen. Hier hat man die Möglichkeit ganz risikolos feststellen, ob die gewählte Tradingstrategie auch tatsächlich vielversprechend ist.

    1. Continental Aktie auswählen

    Möchte man nun die Continental Aktie kaufen, dann navigiert man einfach zum Suchfeld des gewählten Onlinebrokers. Hier gibt man den Namen der Aktie, in diesem Falle Continental, ein und es werden einem verschiedene Möglichkeiten vorgeschlagen. Nun wählt man sich die richtige Aktie aus und achtet hierbei darauf, dass WKN und ISIN tatsächlich stimmig sind. Hat man die Aktie seiner Wahl gefunden, dann kann man im nächsten Schritt zum Order Bildschirm navigieren.

    1. Zum Order Bildschirm navigieren

    Im Order Bildschirm kann man verschiedene Einstellungen vornehmen, die definieren, wie man seine Aktie kaufen möchte. So kann man beispielsweise einfach die Aktien zum momentanen Marktwert kaufen, oder aber ein Limit für den Kauf festlegen. Außerdem kann man die Börse auswählen, auf der man die Aktie erwerben möchte.

    Für deutsche Aktien ist das meist die Xetra in Frankfurt oder auch die Stuttgarter Börse. Fortgeschrittene Anleger nutzen auch die Stop Loss oder Take Profit Funktionen, die mit zusätzlichen Gebühren behaftet sein können. Damit erhält man die volle Kontrolle über die Aktie und kann eventuellen negativen oder positiven Ausreißern Grenzen setzen und so noch mehr profitieren.

    1. Continental Aktien online kaufen

    Hat man alle Einstellungen in der Order vorgenommen, so klickt man einfach auf den Button „Jetzt kaufen“. Nun versucht der Onlinebroker, die Continental Aktie zu dem gewünschten Preis zu erwerben. Damit erhält man die Möglichkeit, vom künftigen Continental Aktie Kursziel unter Umständen profitieren zu können. Je nachdem, wie man seine Order gewählt hat, kann dieser Kauf entweder sofort von statten gehen oder aber einige Momente dauern, bis die Aktie tatsächlich zu dem gewünschten Preis verfügbar ist.

    Sobald man seine Continental Aktie gekauft hat, erscheint sie dann sofort im eigenen Portfolio. Zu beachten ist, dass hierbei von den allermeisten Onlinebrokern Ordergebühren erhoben werden. Daher sollte man nicht nur eine einzelne Aktie kaufen, da sonst die Kosten in einem ungünstigen Verhältnis zum Wert der Aktien stehen.

    Vielmehr sollte man so investieren, dass alle Kosten, wie Transaktionskosten oder Ordergebühren genau mit einkalkuliert werden. Für solche Kalkulationen eignen sich wiederum die Demokontos sehr gut. Will man die gekauften Continental Aktien lange halten, dann sollte man unbedingt sicherstellen, dass der gewählte Broker keine Inaktivitätsgebühren erhebt. Diese könnten ansonsten das eingezahlte Geld schnell auffressen.

    Wieviel Continental Gehört Ins Portfolio?

    Die Reifenfirma Continental sollte ein solides Investment darstellen. Trotzdem sollte man nie alles auf eine Karte setzen, wenn man mit Aktien handelt. Eine breite Diversifizierung des Portfolios ist in der Regel die richtige Anlagestrategie. Somit sollte man nur 1-2% seines eingesetzten Vermögens in die Continental Aktie investieren. Ist man davon überzeugt, dass diese Aktie künftig kräftig steigen wird, so kann man auch bis zu 5 % seines Portfolios mit Continental planen.

    Continental Aktien Forum– Vor- Und Nachteile

    Was sind nun die vor Nachteile der Continental Aktie? Es gibt verschiedene Ansichten, was von der Aktie des Automobil Zulieferers Conti zu halten ist. Auf der einen Seite steht das Argument, dass die Aktie seit Jahren einem stabilen Niveau folgt und selbst größere Krisen wie die Coronakrise ihr nicht allzu viel anhaben konnten. Es gibt aber auch andere Meinungen, die davon ausgehen, dass die Reifenfirma und das Continental Aktie Unternehmen wenig Chancen in der Zukunft hat. Als Begründung wird hier vorgebracht, dass in Zukunft auf Autos immer mehr verzichtet werden würde.

    Continental Aktie Realtime Buy-Argumente

    Möchte man eine Continental Aktie kaufen, dann kann man sich sicher sein, dass man hier auf eine stabile Firma setzt. Die Aktie konnte in den letzten Jahren solide Ergebnisse liefern und wurde auch von größeren äußeren Einwirkungen nicht sonderlich berührt. Ein weiterer großer Pluspunkt sind die hohen Dividenden, die von Continental ausgezahlt werden. Die Continental Aktie Prognose sieht deswegen weiter sehr gut aus.

    Continental Aktie Verkaufen? Sell-Argumente

    Wer nicht an die Zukunft von Autos mit Gummireifen glaubt, der sollte von der Continental Aktie Abstand nehmen. Zwar ist die Gummisparte der Gründungsgrund der Firma gewesen aber heutzutage stellt die Continental Aktie sich viel breiter auf. Mittlerweile wird in allen möglichen Projekten im Bereich Automobil Zulieferung gearbeitet. Trotzdem ist die Gummibranche natürlich nach wie vor einer der Hauptaspekte der Conti Unternehmensphilosophie.

    Continental Aktien Prognose 2020

    Wie wird sich die Continental Aktie also den nächsten Jahren entwickeln? Geht man von den künftigen Dividendenzahlungen aus, die das Continental Aktie Unternehmen für sich selbst als Kursziele festgelegt hat, dann kann man sagen, dass die Continental Aktie in den nächsten Jahren weiter Aufwind erfahren wird. Derzeit ist kein Halt in Sicht, sodass man davon profitieren könnte, wenn man sich die Continental Aktie genau jetzt kauft. Die Continental Aktie Prognose lässt sich auch durch die Coronakrise nicht sonderlich abschwächen. Es sollte davon auszugehen sein, dass sich die Aktie in Zukunft weiter nach oben entwickelt.

    Continental Aktie: Das Fazit

    Die Conti Aktie könnte eine Bereicherung jedes Portfolios sein. In vergangener Zeit waren Anleger sehr zufrieden, da sie neben einem stabilen Aktienniveau auch kräftige Dividenden erhielten. Die Continental AG ist außerdem im DAX vertreten und zählt damit zu den stärksten Unternehmen Deutschlands. Wer sie noch nicht sicher ist, ob er sein Geld tatsächlich in die Reifenfirma stecken möchte, der sollte sich die Kennzahlen zur Aktie noch einmal genau ansehen. Hier wird man schnell feststellen, dass die Continental Aktie durchaus eine lohnenswerte Investition sein kann. Das Continental Aktie Unternehmen sollte auch in Zukunft verlässlich Dividenden und Renditen liefern können.

    Schritt 1: Melde dich an

    Entdecke die besten Aktien-Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten. Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

    Schritt 2: Tätige eine Einzahlung

    Zahle mithilfe der Kreditkarte oder Paypal ein und lade so dein Konto auf. Lege zuvor fest, welche Summe in Aktien investiert werden soll. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 €.

    Schritt 3: Kaufe deine erste Aktie

    Wähle eine Aktie aus. Lasse dich hierzu von unseren Tipps auf dieser Seite inspirieren. Lege die Anzahl und den gewünschten Preis fest und bestätige die Order.

    Ihr Kapital ist im Risiko.

    Hat Ihnen der Ratgeber zur Continental Aktie gefallen? Viele weitere Aktien Reviews findet man hier.

    Continental Aktien – FAQs

    Wie profitiert ein Anleger von der Continental Dividende?

    Die Continental AG schüttet seit Jahren sehr hohe Dividenden aus. Wer sich dazu entschließt, eigene Conti Aktien zu kaufen, der kann früher oder später von den hohen Dividenden profitieren. Der Unternehmensplan von Continental schreibt außerdem vor, dass sich die Dividenden Rendite in den zukünftigen Jahren weiter erhöhen soll. Daher könnte jetzt ein ausgezeichneter Zeitpunkt gekommen sein, in die Continental Aktie zu investieren.

    Lohnt sich die Continental Aktie?

    Die Continental Aktie sollte sich durchaus lohnen. Dadurch, dass sie aufgrund der Coronakrise sehr billig geworden ist und die Continental Aktienprognose sehr gut aussieht, scheinen die zukünftigen Renditen nur so zu winken. Anleger vertrauen seit Jahren auf Continental, da die Kurse sehr stabil sind und mit üppigen Dividendenzahlungen garniert werden. Dies sollte auch in Zukunft der Fall bleiben.

    Was ist Continental?

    Die Continental AG war ursprünglich eine reine Gummiherstellungsfirma. Sie wurde 1861 in Hannover gegründet und stieg seitdem zu einem der wichtigsten Unternehmen Deutschlands auf. Das Hauptaufgabenfeld bei Continental ist immer noch im Bereich Reifen und Gummiherstellung angesiedelt. Mittlerweile gibt es aber noch viele weitere Strategien in der Automobil Zulieferer Branche, die von Continental verfolgt werden.

    Wie kann ich Continental Aktien kaufen?

    Wer die Continental Aktie kaufen möchte, der kann dies einfach mittels eines Online Brokers realisieren. Bei der Auswahl des Onlinebroker sollte man allerdings drauf achten, dass dieser seriös ist und über alle Lizenzen und Regulierungen verfügt.

    Die Aktien Reviews auf Kryptoszene.de

     

     

     

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.