Kryptoszene.de

Boeing Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende 2020

Nach dem Absturz von zwei Flugzeugen der 737 Max Baureihe geriet Boeing unter Druck und die Maschinen dieses Typs erhielten ein weltweites Flugverbot.

Bei der Pariser Luftfahrtmesse im Juni 2019 konnte Boeing erstmals seit den Abstürzen wieder einen Vorvertrag zum Verkauf von 200 Stück 737 Max abschließen.

Ist damit der Krisenmodus für Boeing nun beendet und können sowohl der Flieger als auch die Boeing Aktie bald wieder abheben? Diese Seite beschäftigt sich mit den aktuell relevanten Informationen zur Boeing Aktie: Preis, Bewertungen, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen und Geschichte. Außerdem gibt es noch ein paar Tipps zum Online Handel von Wertpapieren.

Boeing Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Boeing Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Boeing Aktien investieren? Boeing ist ein weltweit führenden Konzerne und ist somit ein sicheres Investment mit solider Dividende.
  • Wo kann man Boeing Aktien kaufen? Boeing Aktien kann man bei jedem Online Broker kaufen. Wir empfehlen jedoch unseren Testsieger Broker eToro. eToro ist unserer Meinung nach der absolut beste Aktien Broker, da man hier komplett gebührenfrei Aktien und ETFs kaufen kann.
  • Wie kann die Zukunft der Boeing Aktien aussehen? Als ein Duopol mit Airbus ist Boeing eine beständige größte in der zivilen und militärischen Luftfahrt. Langfristig kann der Kurs nicht anders als wieder zu steigen.

Boeing Aktien kaufen in 3 Schritten – Unsere Anleitung

Um die Frage zu beantworten, wie viel Boeing Kurs Aktien man im Depot haben möchte, muss man sich zunächst fragen, wie sehr man auf Sicherheit für seine Investments bedacht ist. Boeing ist nicht nur ein Hersteller ziviler Luftfahrzeuge, beinahe jeder der sich bereits außerhalb Europa bewegt hat saß schon einmal in einer Maschine die von Boeing produziert wurde.

Auch für das US Militär und zahlreiche NATO Staaten ist Boeing ein Zulieferer. Als Unternehmen dass sich neben Lockheed oder Airbus platziert hat ist die Aktie in jedem Fall eine sinnvolle Investition, auch wenn sie nicht sofort Gewinne abwirft.

Als solide Position im Portfolio kann man Boeing ohne Probleme höher gewichten, wenn man bereit ist die schlechte wirtschaftliche Lage der Luftfahrtindustrie auszusitzen!

Wo und wie soll man den Boeing Kurs am besten handeln? Die Boeing Aktie ist ein essentieller Bestandteil der US Wirtschaft Börse und eines der größten Unternehmen weltweit – im Prinzip kann die Boeing Aktie überall gekauft werden!

Boeing Aktien könne also nahezu an jedem Marktplatz gekauft werden. Besonders einfach geht dies jedoch über einen Online-Broker. Wir stellen hier dar, wie man Boeing Aktien in drei Schritten kaufen kann.

1. Anmeldung bei einem Broker

Etoro Aktien anmeldung

Um eine Aktie kaufen zu können, benötigt man immer einen Broker, der die Aktie am Markt kauft und dann verwahrt. Dabei empfiehlt es sich, vor allem auf die Einlagensicherung zu achten, sollte der Broker pleite gehen, so gehören einem die Aktien weiterhin. Wer auf diese Einlagensicherung verzichtet, steht im Falle einer Pleite des Brokers ohne Aktien da.

Unsere Broker-Empfehlung lautet an dieser Stelle eToro – mit einer staatlich garantierten Einlagensicherung und mit Boeing Aktien im Angebot. Zur Anmeldung geht es hier.

Hat man sich für einen Broker entschieden, so meldet man sich mit seinen Daten an und verifiziert seine E-Mail Adresse so wie ggf. weitere Daten.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

2. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Nach der Anmeldung muss man die Entscheidung treffen, wie viel man in Aktien investieren sollte. Grundsätzlich empfehlen wir, niemals mehr als 5% seines Kapitals in eine einzelne Aktie zu investieren.

Hat man sich für einen Betrag entschieden, so klickt man nach der Anmeldung bei eToro auf den Button „Geld hinzufügen„.

Nun kann man verschiedene Einzahlungsmethoden auswählen, unter anderem PayPal, Kreditkarte oder eine Banküberweisung.

Unten finden Sie einen Überblick über alle bei eToro verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Boeing Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Boeing Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Boeing Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Boeing Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Boeing Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Boeing Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Boeing Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Boeing Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

3. Boeing Aktien online kaufen

Boeing Aktie kaufen

Nach der Einzahlung erscheint das Geld im eigenen Account unter dem Menüpunkt „Account„.

Zunächst sucht man über die Suchleiste oben die entsprechende Aktie und klickt dann auf den Button „Traden“.

Es öffnet sich rechts ein kleines Fenster in dem man einstellt, zu welchem Preis und wie viele Aktien man kaufen möchte. Weiterhin können Stop-Loss und Take-Profit eingestellt werden, also zu welchem Preis die Aktie bei Gewinn oder Verlust wieder abgestoßen werden soll.

Mit einem Klick auf „Kaufen“ wird der Kauf abgeschlossen und die Aktie taucht in Ihrem Portfolio auf.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Boeing  Aktienkurs, Preis & Kennzahlen


Boeing ist nach wie vor der weltgrößte Hersteller von zivilen und militärischen Flugzeugen.

Gleichzeitig ist Boeing mit einer Marktkapitalisierung von etwa 200 Milliarden US Dollar auch noch der wertvollste Flugzeugbauer auf der Welt. Die Boeing Co. gliedert sich in das zivile und das militärische Luftfahrtgeschäft, in dem auch die Raumfahrt eingegliedert ist.

Boeing Vertol stellt Hubschrauber und Schienenfahrzeuge her. Boeing Capital ist ein firmeneigener Finanzdienstleister, der auch als Kapitalgeber beim Kauf von Boeing Produkten agiert.

In den letzten 10 Jahren ging es mit dem Boeing Aktienkurs deutlich nach oben. Der Kurs hat sich von weniger als 50 Euro auf 330 Euro (vor der Pandemie) mehr als versechsfacht!

Selbst die 737 Max Abstürze und das Flugverbot verursachten eher nur moderate Dellen im Kursverlauf.

2018 generierte Boeing einen Umsatz von über 101 Milliarden US $ und der Gewinn betrug fast 12 Milliarden US $.

Damit hat sich der Umsatz in den letzten 10 Jahren fast verdoppelt und der Gewinn sogar mehr als vervierfacht. Auch das prognostizierte langfristige Gewinnwachstum dürfte bei knapp 20 Prozent pro Jahr liegen (theScreener.com). Insgesamt erscheint die Boeing Aktie damit stark unterbewertet. Die technische Analyse des Aktiencharts von Trading Central empfiehlt kurzfristig Übergewichten und langfristig Halten.

Nach Angaben von finanzen.net haben seit Januar 2019 12 Analysten die Boeing Aktie bewertet. Dabei erhielt das Papier 6 mal die Bewertung Kaufen, 4 mal Halten und 2 Analysten empfahlen den Verkauf der Boeing Aktie.

Basierend auf diesen Bewertungen lag das mittlere Kursziel bei 412,73 US $ (367,33 Euro). Die Streubreite der Kursziele war erheblich und reichte von 300 (Nord/LB) bis 525 US $ (UBS).

Das mittlere Kursziel liegt somit etwa 11 Prozent über dem aktuellen Kurswert.

Boeing ist ein verlässlicher Dividendenzahler. Für das Geschäftsjahr 2018 zahlte Boeing eine Dividende in Höhe von 6,83 US $ pro Aktie. Dies entspricht einer Dividendenrendite von 2,14 Prozent.

Für die kommenden Jahre wird mit einer leicht steigenden Rendite gerechnet.

Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

Wo und Wie Boeing Aktien kaufen? Beste Broker im Vergleich:

Boeing Co. Aktie News & Geschichte

boeing photoBoeing wurde bereits im Jahre 1916 durch den deutsch-stämmigen Ingenieur Wilhelm Böing gegründet.

Das erste produzierte Flugzeug war ein Wasserflugzeug, gebaut aus Holz, Leinen und Draht. Den Jungfernflug führte Böing persönlich durch.

Während des zweiten Weltkriegs erreichte Boeing dann mit dem B-17 Bomber die führende Position im Kampfflugzeugbau.

In den 50er Jahren entwickelte Boeing die ballistische Interkontinentalrakete Minuteman, die später zum Einstieg in die Raumfahrttechnologie genutzt wurde.

Bei den aktuellen News ist von Interesse, dass der kürzlich erzielte Deal über eine Neubestellung von 200 737 Max durch den Air Line Konzern IAG, der Mutter von unter anderem British Airways, noch nicht in trockenen Tüchern ist.

Airbus verlangt, dass der Auftrag von IAG neu ausgeschrieben wird und Airbus eine Chance bekommt, im entsprechenden Sektor eigene Offerten machen zu können.

Boeing Co. Aktien Forum– Vor- und Nachteile

  • Solider Konzern
  • Duopol mit Airbus bei der Herstellung von zivilen Luftfahrzeugen
  • Starke Diversifikation
  • Staatlich gestützt
  • Starke Verknüpfung zwischen Unglücken und Aktienkurs
  • Abhängig von Restriktionen in der Luftfahrtbranche

Ihr Kapital ist im Risiko!

Boeing Co. Aktie Kauf Argumente

boeing photo
Bildquelle: Photo von Paul Beattie

Wir betrachten die Ereignisse vor der Pandemie für eine authentische Aussicht und Analyse.

Boeing verzeichnete im Jahr 2018 einen stabilen Auftragsbestand bei kommerziellen Flugzeugen in Höhe von 412 Milliarden US $.

Außerdem erzielte das Unternehmen mit 806 ausgelieferten Maschinen 2018 einen Jahresrekord und blieb damit knapp vor seinem europäischen Konkurrenten Airbus (800 ausgelieferte Maschinen).

Die Auftragsbücher von Boeing sind für die nächsten Jahre prall gefüllt.

Ein neuer Hoffnungsträger ist zudem der Großraumjet 777X mit einklappbaren Flügelenden, der ab 2020 ausgeliefert werden soll. Durch die große Spannweite soll dieser Jet besonders sparsam sein aber trotzdem durch die Klappfunktion an herkömmlichen Gates andocken können.

Auch im militärischen Bereich ist Boeing sehr gut aufgestellt und erhielt erst kürzlich einen weiteren Regierungsauftrag für die militärische Satellitenkommunikation (WGS). Außerdem hat die US Navy Boeing mit dem Bau von 78 neuen F18 Jagdflugzeugen zum Preis von 4 Milliarden US $ beauftragt.

Das KGV der Boeing Aktie lag 2018 bei etwa 18 und wird bis 2021 vermutlich bis auf 14 sinken. Damit ist die Boeing Aktie auch aus dieser Hinsicht derzeit relativ niedrig bewertet.

In der Fundamentalanalyse von theScreener.com erscheint die Aktie von Boeing auf Grund der Wachstumschancen und anderer Messwerte stark unterbewertet. Auch die Mehrzahl der Analysten raten zum Kauf der Boeing Aktie.

Im Dezember 2018 kündigte Boeing auch noch ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 20 Milliarden US $ und einer Laufzeit von 24 Monaten an. Derartige Rückkaufprogramme sind bei allen US Konzernen seit Donald Trump‘s Steuerreform und dem damit verbundenen Liquiditätszuwachs groß in Mode. Dies sorgt natürlich für eine Stabilisierung der Aktienkurse.

Boeing Co. Aktie Verkauf Argumente

Das 737 Max Drama ist noch nicht ausgestanden. Wann dieser Flugzeugtyp wieder abheben darf steht nach wie vor in den Sternen. Sicher scheint nur, dass in der diesjährigen Urlaubszeit damit nicht zu rechnen ist. Damit könnten enorme Schadensklagen auf Boeing zu kommen. Nicht nur die Angehörigen der Katastrophenopfer sondern auch Unternehmen, die besagtes Flugzeug angeschafft haben, wie beispielsweise TUI oder Norwegian könnten Schadensersatzklagen einreichen.

Ob eine Umbenennung des Fliegers, wie von Donald Trump vorgeschlagen und auch in der Führungsriege von Boeing diskutiert, diese Krise beenden kann, darf getrost bezweifelt werden, zumal jetzt laut „Wall Street Journal“ auch die Körperkraft der Piloten möglicherweise zur Bedienung dieses Fliegers nicht ausreichen könnte.

Auch bei der Inbetriebnahme des neuen Hoffnungsträgers 777X läuft wegen Problemen mit den Triebwerken nicht alles reibungslos für Boeing. Insgesamt wurde Boeing auf der 53. Flugzeugschau in Le Bourget von seinem Konkurrenten Airbus bei den vergebenen Aufträgen klar ausgestochen.

Investieren in die Boeing Aktie – Ja oder Nein?

Wir werfen dafür einen Blick auf den aktuell Aktienkurs und welche Chancen der Flugzeughersteller beim richtigen Timing geboten hat bzw. hätte:

  • Über das Jahr 2020 hat sich der Kurs aufgrund der anhaltenden globalen Krise negativ entwickelt – Mit einer Investition vor März 2020 wäre man aktuell im Minus(Stand: Dez. 2020)
  • Aus einem investment von 1000€ im März des Jahres wären jedoch mittlerweile 1700 geworden mit der Chance auf mehr bis Jahresende.
  • Geht man davon aus, dass sich die Boeing Aktie wieder auf einem durchschnittlichen Niveau von 300€ einpendeln wird wie zwischen 2017 und 2020 werden aus 1000€ langfristig 3100€!
  • Zweifelsohne wird, sobald die Pandemie überstanden ist, die zivile Luftfahrt eine Renaissance erleben mit einem möglichen Kursfeuerwerk!

Boeing Co. Aktien Prognose 2020

Die Boeing Co. ist ein grundsolides Unternehmen mit erheblichen Wachstumschancen in der Zukunft.

Immerhin hat Boeing in den letzten 5 Jahren 3802 zivile Flugzeuge und 868 Kampfflugzeuge und Satelliten ausgeliefert.

Mit einem Etat von 3 Milliarden US $ jährlich investiert Boeing in Zukunftsprojekte, wie Satellitentechnologie, die Nutzung von „big data“ für Einsparungen beim Energieverbrauch, die Nutzung von Solarenergie bei der Raumfahrt, oder die automatisierte Umwandlung von ausgedienten Passagierfliegern in Transportflugzeuge, womit die Lebensdauer der Flugzeuge auf über 20 Jahre gesteigert werden kann.

Diese guten Zukunftsaussichten werden momentan durch die Krise beim 737 Max getrübt. Man kann aber davon ausgehen, dass Boeing über kurz oder lang diese Probleme in den Griff bekommen wird, und die 737 Max möglicherweise noch 2020 wieder in die Lüfte steigen wird.

Fazit

Die Boeing Co. Aktie ist eine nicht allzu riskante Wette auf die Zukunft.

Die Gesamtchancen für diese Anlage sind als hoch einzuschätzen. Gut möglich, dass der Aktienkurs von Boeing hochschießt, sobald das 737 Max und das Corona Problem gelöst ist.

Noch Anfang 2020 pendelt der Aktienkurs seitwärts um die 330 Euromarke und ist aktuell eine sehr günstige Option zum Einstieg.

Willst du die Boeing Co. Aktie handeln, dann empfehlen wir unseren Testsieger.

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission
eToro Logo
Ihr Kapital ist im Risiko! / Andere Gebühren können anfallen

Boeing Aktie kaufen: FAQs

Wo kann man Boeing Aktien kaufen?

Boeing Aktien kann man bei einem Online Broker kaufen. Wichtig ist, dass man sich an einen seriösen Anbieter hält, der mit den finanziellen Mitteln und digitalen Assets seriös umgeht. Wer Anregung für die Wahl des passenden Brokers benötigt, kann einen Blick in unseren großen Online Broker Vergleich werfen.

Haben Boeing Aktien eine Chance?

Im Jahr 2019 hat die Boeing Aktie gute Ergebnisse liefern können. Experten erwarten für die Zukunft ganz ähnliche Zahlen.

Wie kann man von Boeing Aktien profitieren?

Indem sich die Boeing Aktien in den nächsten Jahren ähnlich gut (oder sogar noch besser) machen als in den vergangenen Jahren. Investiert man jetzt in Wertpapiere von aufsteigenden Unternehmen aus verschiedensten Wirtschaftsbereichen, hat man gute Chancen den Aufschwung als Gewinnsteigerung über die Jahre mitzunehmen.

Wie viele Boeing Aktien sollte man kaufen?

Generell hängt die Höhe des Investments von der eigenen Liquidität ab. Im Allgemeinen sollte man aber nicht mehr als 5 Prozent der eigenen verfügbaren Mittel für eine Aktie aufbringen. Sinnvoller ist es sowieso das Investment aufzuteilen und gleich verschiedene Aktien ins Portfolio zu laden, sodass eine breite Diversifizierung entsteht.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Als ausgebildeter IT-Fachmann, interessiere ich mich schon seit einigen Jahren für die Blockchain Technologie und berichte über Sicherheitsaspekte, aber auch andere Finanzthemen, wie beispielsweise Aktien. Ganz besondere Aufmerksamkeit widme ich den Wallet Tests, um die besten digitalen Geldbörsen für Kryptowährungen küren zu können.