Kryptoszene.de

Bosch Aktie kaufen: Kurs, Prognose & Dividende 2020

Bosch Logo

Das Unternehmen Bosch ist ein in Deutschland gegründeter Konzern, der hauptsächlich für seine handwerklichen Geräte zuständig ist.

Tatsächlich verkauft Bosch jedoch Autoteile und Gebrauchsgüter in der Sicherheitstechnik und Verpackungsindustrie.

Die Firma ist mit mehr als 400.000 Mitarbeitern weltweit und einem Stammkapital von 1,2 Milliarden eine der größten Gesellschaften mit beschränkter Haftung in der Bundesrepublik Deutschland (GmbH). Während Bosch für seine hochwertigen Werkzeuge bekannt ist, sind Bosch Aktien Kennzahlen und Wirtschaftsdaten vergleichsweise unbekannt.

Wie attraktiv ist das Unternehmen derzeit für Aktionäre? Welches Potenzial bietet die börsenotierte GmbH auf lange Sicht?

Ihr Kapital ist im Risiko!

Bosch Aktien kaufen – worauf sollte man achten?

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Bosch Aktien achten:

  • Wieso, sollte man in Bosch Aktien investieren? Traditionelles Unternehmen mit viel Kompetenz
  • Wo kann man Bosch Aktien kaufen? Wir empfehlen eToro.
  • Wie kann die Zukunft der Bosch Aktien aussehen? Wir sehen eine Aufschwung

Informationen zur Bosch Aktie – ein Kauf lohnt sich langfristig!

  • 2020 hat sich der Kurs der Bosch Aktie zwar negativ entwickelt und steht aktuell bei 149,60€ (Stand: Nov. 2020)
  • Hätte man jedoch auf die langfristige Entwicklung  gesetzt und die Aktien seit 6 Jahren im Portfolio wird man mit einem Wachstum von 52% belohnt.
  • Aus 1000€ ,hätten sich auch beim aktuell schwachen Kurs, 1566€ entwickelt
  • Hätte man sein 1000€ Investment beim absoluten Höchststand ( ~308€) verkauft wäre man in kurzer Zeit um 2225€ reicher!
  • Die Bosch Aktie lässt sich bei verschiedenen Brokern handeln:
  • eToro: ist dabei der vielseitigste Broker
  • Libertex: ist ein Broker für fortgeschrittene Trader und erlaubt den Handel mit CFDs

Bosch Aktien kaufen in 3 Schritten

Bosch ist als Firma zwar weltbekannt, wird jedoch nicht am deutschen Aktienindex gehandelt. Das ist für viele Aktionäre bedauerlich, die gerne ein Bosch Aktien Investment tätigen würden. Gerade aufgrund der langfristigen Strategie des Unternehmens steht die Firma im Bosch Aktien Pro und Kontra sehr gut da. Nur wenige Gründe sprechen im Bosch Aktien Pro und Kontra gegen das Unternehmen. Gerne genannt wird zum Beispiel der Mangel an Flexibilität und Schnelligkeit im Vergleich zum Konkurrenten Continental. Möchte man Aktien kaufen, kann man alternativ auf andere Aktien setzen, beispielsweise auf Aktien von Daimler oder anderen DAX-Unternehmen.

Wir entscheiden uns für den Kauf der Bosch Aktie für unseren Testsieger eToro, da dieser die besten Konditionen anbietet.

eToro ist zudem vollkommen reguliert und lizensiert.

1. Anmeldung bei eToro

Um Zugang zur Bosch Aktie zu erhalten, ist ein Konto bei einem seriösen Broker empfehlenswert. Eine breite Auswahl von  breite Auswahl an Online Brokern zuzugreifen.

Das ist äußerst praktisch, denn die Online Broker sind meist kostengünstiger und haben ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichsten Aktien. Hier warten nicht nur Wertpapiere auf die Kunden, sondern auch Kryptowährungen, Rohstoffe, Indizes und mehr.

Wer Unterstützung bei der Auswahl des passenden Brokers benötigt, kann sich bei unserem großen Online Broker Vergleich informieren. Hier sind Anbieter zu finden, die in Benutzerfreundlichkeit, Seriosität, Gebühren und Portfolio überzeugen.

Hat man sich einen Online Broker ausgesucht, gilt es ein Konto zu eröffnen. Wir entscheiden uns für unseren Testsieger eToro, da dieser die besten Konditionen aufweist.

Das Anmelden klappt meist innerhalb weniger Minuten. Anschließend geht es darum die Verifizierung zu durchlaufen. Dazu lädt man die Kopie eines Ausweisdokuments und eines Adressnachweises hoch. Ist die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen, erhält man erstmalig Zugang zur Plattform.

Ihr Kapital ist im Risiko!

 2. Erste Einzahlung

etoro Einzahlung

Bei einigen Online Brokern gibt es eine Mindesteinzahlsumme, die es zu beachten gibt. Diese kann zwischen 50 und 250 Euro liegen. Bei eToro beträgt Sie z.B. 250€.

Generell gilt, dass man nur das Geld für dieses Investment aus der Hand geben sollte, was man tatsächlich übrig hat. Denn eine Garantie für Gewinne gibt es beim Aktienhandel zu keiner Zeit. Das gilt auch für die vielversprechende Bosch Aktie.

Zumeist stellen die Online Broker eine ganze Reihe verschiedenster Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Schließlich gilt es sich gegen die große Konkurrenz durchsetzen und die Nutzung der Plattform möglichst einfach zu gestalten. Entsprechend können die Kunden sich hier zwischen unterschiedlichen Einzahlungsmöglichkeiten unterscheiden.

Dazu gehören in der Regel die Zahlung via Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Skrill und diversen anderen Zahlungsanbietern. Je nach Zahlungsart können Gebühren anfallen. Über die Details sollte man sich beim Broker selbst informieren. Zusätzlich kann es je nach Zahlungsart einige Minuten oder einige Werktage bis zur Gutschrift auf dem Konto dauern.

Hier eine Übersicht aller Zahlungsmethoden, die bei eToro zur Verfügung stehen:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Bosch Aktien kaufen mit Kreditkarte ✔️
Bosch Aktien kaufen mit PayPal ✔️
Bosch Aktien kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Bosch Aktien kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Bosch Aktien kaufen mit Skrill ✔️
Bosch Aktien kaufen mit Banküberweisung ✔️
Bosch Aktien kaufen mit Neteller ✔️
Bosch Aktien kaufen mit UnionPay ✔️

3. Bosch Aktien online kaufen

Ist die Gutschrift auf dem Broker Konto angekommen, geht es mit dem interessanten Teil des Aktienkaufs weiter. Dazu nutzt man die Suchfunktion und tipps „Bosch“ ein. Bosch Aktie und Bosch Aktienwert werden in der Regel unmittelbar angezeigt

Nun hat man die Möglichkeit abhängig von der Höhe des vorhandenen eigenen Investments eine oder mehrere Bosch Aktien zu kaufen. Dazu geht man über die Funktion „Order“ oder „kaufen“.

Einige Features und Limit Einstellungen können noch getroffen werden um den Kauf zu individualisieren. Abhängig davon ob ein bestimmter Höchstwert oder ein bestimmter Zeitpunkt ausschlaggebend ist.

Sobald die Entscheidung gefallen ist welche genauen Funktionen man für den Kauf der Bosch Aktie nutzen möchte, kann man eToro die restliche Arbeit überlassen. Abhängig von der Kaufoptionen landet die Aktie früher oder später im Depot. Damit ist der Kauf des Wertpapiers dann abgeschlossen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Bosch Aktie: Aktienkurs, Preis & Kennzahlen

Die Robert Bosch GmbH steht dieses Jahr wirtschaftlich nach wie vor sehr gut da.

Das Unternehmen agiert weltweit in mehr als 60 Ländern und kann dank großer Diversifizierung eventuellen Veränderungen in Branchen relativ gelassen entgegengehen.

Während die meisten anderen Unternehmen Profite zu einem großen Teil ausschütten, findet bei Bosch Aktien keine Dividendenausschüttung für Privataktionäre statt.


Die Dividende fließen primär in die Stiftung des Unternehmens, und nur sekundär an die Familie Bosch.

Die Bosch Aktien Kennzahlen sind dabei nach wie vor gut. Die Firma verfügt über große Mengen stilles Kapital, dass in der GmbH verbleibt. Ansonsten wuchs sowohl der Umsatz, Profit und auch die Diversifikation der Firma.

Speziell während der Coronakrise ist der Aktienkurs allerdings strak eingebrochen.

Nennenswert sind die hohen Investitionen in die Weiterentwicklung der Firma, die typisch in der Bosch Aktien Geschichte sind. Das Unternehmen macht große Investitionen im Bereich künstlicher Intelligenz.

Möchte man ein Bosch Aktien Investment machen, ist das derzeit nicht möglich. Statt eines Bosch Aktien Investment kann man stattdessen allerdings zum Beispiel in Coupons investieren.

Bosch Aktie News & Geschichte

Wollte man vom Bosch Aktien Kurs profitieren, hatte man damit auch in der Vergangenheit nicht viel Erfolg. Tatsächlich entschied sich der Bosch Konzern schnell dazu, börsengelistetes Unternehmen zu werden.

Das führte dazu, dass man den Bosch Aktien Kurs weit zurückverfolgen kann. Über 125 Jahre hinweg hat der Bosch Konzern nur sechs Vorsitzende an der Spitze der Leitung des Unternehmens gehabt.

Dabei war anfangs natürlich Robert Bosch, der Gründer des Weltkonzerns der Vorsitzende. Das ist durchaus beeindruckend, vergleicht man Bosch hier mit den meisten anderen Weltkonzernen.

Die langen Arbeitsjahre, die die Mitarbeiter und Menschen in leitenden Positionen bei Bosch vollziehen, führen oftmals zu besseren und langfristig positiveren Entwicklungen, die das Unternehmen auf lange Sicht besser positionieren.

Bosch Aktien – Kaufen oder Verkaufen?

Bosch Aktie: Argumente zum Kauf der Bosch Aktie

  • steigende Umsätze und Gewinne
  • Hohe Marktdurchdringung in verschiedenen Sparten
  • Sehr aktiv auf Wachstumsmärkten wie Indien
  • Über 100 Jahre Konzerngeschichte

Interessiert man sich für das Unternehmen, sollte man sich auf die Bosch Aktien Kennzahlen und Wirtschaftsdaten der vergangenen Jahre fokussieren. Denn während Stabilität und kontinuierliche Qualitätsarbeit in der Bosch Aktien Geschichte sehr häufig der Standard waren, hängt der Wert der Aktie natürlich auch von Faktoren wie der Branchenentwicklung und Konkurrenz ab.

Das sind die wichtigsten Gründe, warum sich das Unternehmen Bosch weiterhin positiv entwickeln wird:Umsatz und Gewinn steigerten sich in vergangen Geschäftsjahren teils enorm.

Geschäftsjahr Umsatz (in Mrd. €) Steigerung zum Vorjahr
2014 48,9 +6,4%
2015 70,6 +44,3%
2016 73,1 +3,5%
2017 78,0 +6,7%
2018 78,4 +0,5%
2019 77,7 -0,8%

2019 konnte die Firma knapp 78 Milliarden Euro Umsatz erzielen, 2016 waren es 73 Milliarden Euro.

Der Bilanzgewinn konnte dabei von 138 auf 241 Millionen Euro gesteigert werden.

Als Gewinn bleiben 4,9 Milliarden Euro vor Steuern und Zinsen.

Hier konnte sich die Firma ebenfalls drastisch steigern, im Vorjahr konnten lag der Wert nur bei 4,9 Prozent vom Umsatz, im Vergleich zu aktuellen 6,9 Prozent.

Bosch erreichte solche enorm starken Umsätze vor allem durch das Engagement außerhalb Europas! Beinahe 48% des Umsatzes werden außerhalb von Europa erwirtschaftet, oftmals in moderat bis stark wachsenden Märkten.

Ein großer Teil des Umsatz und Gewinn kommt dabei aus dem Geschäftsfeld Zulieferung von Autoteilen. Hier konnte sich Bosch in den vergangenen Jahre sehr gut positionieren, während die größten Konkurrenten Einbußen hinnehmen haben müssen.

Bosch Aktie verkaufen? Verkauf-Argumente

  • keine Dividenden für Aktionäre
  • sehr langfristige Orientierung
  • keine sprunghaften Gewinne zu erwarten

Die Gründe, warum man Bosch Aktien kaufen möchte sind vielfältig. Gründe, warum man mögliche Bosch Aktien ablehnen soll, gibt es wenige.

Ein Argument, dass gegen Bosch Aktien kaufen spricht, ist die eher langsame Flexibilität und Geschwindigkeit, mit dem die Firma zum Teil agiert.

Während Bosch zwar große Summen in die Forschung und Weiterentwicklung investiert, setzte das Unternehmen zum Teil zu spät an neue Sparten an.

Der Konkurrent Continental beispielsweise, wird gerne als wesentlich schneller agierender Konzern genannt. Das liegt primär an den unterschiedlichen Werten und der konträren Struktur des Bosch-Konzerns.

Top Broker für die Bosch Aktie

1. Aktien kaufen bei eToro

eToro verfügt neben dem CFD Trading auch über die Möglichkeit, Aktien direkt zu kaufen. Die Gebühren belaufen sich auf 0% für Aktien Trades!

Somit erreicht eToro Platz 1 in unserem Broker Vergleich. Darüber hinaus kann man sich durch Social Trading an wahren Handelsexperten orientieren und ihre Orders direkt kopieren.

Bewertung

  • Echte Aktien oder CFDs
  • 0% Gebühren
  • Einzahlung mit PayPal uvm.
Disclaimer : 75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld.

2. Aktien kaufen bei Libertex

Libertex ist eines der führenden Aktiendepots. Neben Aktien bietet Libertex ein breites Handelsangebot.

Wir raten zu Libertex aufgrund den niedrigsten Gebühren (0,022% pro Order) und der großen Angebotsauswahl.

Bewertung

  • 0,022% pro Order
  • Großes Aktien Angebot
  • Seriöses Aktiendepot

3. Aktien kaufen bei Plus500

Der CFD Broker liefert eine sehr freundliche Plattform für den Aktien Handel. Die Gebühren belaufen sich auf 0,01 Pips für Aktien Trading.

Aber Achtung: Echte Aktien gibt es hier eben nicht. Vielmehr handelt es sich bei Plus500 um eine reine Handelsplattform für CFDs.

Bewertung

  • Aktien Trading auf CFDs
  • EU-reguliert
  • Mobiler Handel über App
  • Nur CFDs
76,4 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Gebühren beim Kauf von Bosch Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Bosch Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Bosch Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Ihr Kapital ist im Risiko!

Bosch Aktie kaufen Besonderheiten im Konzern

Unübliche Besitz- und Machtstruktur für einen Weltkonzern

Bosch Werkzeug
Bildquelle:Photo von toolstop

Bemerkenswert ist die für Weltkonzerne unübliche Machtstruktur bei Bosch. Die Stimmrechte der Firma sind auf die Familie Bosch und die Robert Bosch Industrietreuhand KG aufgeteilt.

Dabei hat die Familie Bosch 7%, die Industrietreuhand KG 93% aller Stimmen. Die Industrietreuhand KG setzt sich dabei aus ehemaligen und aktiven Mitgliedern der Geschäftsleitung, Vertreter der Familie Bosch und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zusammen.

Dadurch wird die Firma von fast ausschließlich von Menschen geleitet, die auf jahrzehntelange Erfahrung und großes Wissen in den verschiedenen Branchen des Mischkonzerns zugreifen können.

Dabei sind sie ganz offensichtlich nicht an kurzfristigen Gewinnströmen interessiert, die dem Konzern langfristig aber schaden können. Die Robert Bosch Industrietreuhand KG besitzt lediglich 0,01 Prozent aller Anteile.

Die Familie Bosch hält etwa 8 Prozent Beteiligung an der Industrietreuhand, der Löwenanteil (92%) ist in Besitz der Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stiftung engagiert sich in zahlreichen gemeinnützigen Projekten.

Darunter fällt beispielsweise die Forschungsförderung für Institute und das Robert-Bosch-Krankenhaus mit gesamt 20 Millionen Euro.

Insgesamt wendet die Stiftung mehrere 100 Millionen Euro auf, die sie als Bosch Aktien Dividende erhielt. Gleichzeitig ist sie nicht für die Leitung des Konzerns zuständig, besitzt keine Stimmrechte.

Erfolge auf klassischem Weg mit moderner Ausrichtung

Bosch AkkuBosch konnte 2017 einen Bilanzgewinn von 241 Millionen Euro erzielen – trotz Investitionen in der Höhe von mehr als vier Milliarden Euro in Sachanlagen und mehr als sieben Milliarden Euro Investition in die Forschung und Entwicklung.

Der primäre Fokus des Unternehmens ist dabei die Umstrukturierung des Unternehmens hin zu einem auch in der Zukunft kompetitiven Betrieb. Der wohl wichtigste Aspekt ist dabei das Feld „Internet der Dinge„.

Damit ist primär künstliche Intelligenz gemeint, die nicht als Assistenz dem Konsumenten dienen soll, sondern im Hintergrund arbeitet. Das betrifft etwa die E-Mobilität, wo in die Entwicklung fahrerloser Autos investiert wird.

Ebenfalls wichtig ist die Weiterentwicklung von Werkzeugen und Maschinen, die dank künstlicher Intelligenz effizienter und selbständiger arbeiten sollen.

Kryptoszene hat schon mehrfach darauf hingewiesen, warum man IOTA kaufen sollte. Die Partnerschaft mit Bosch ist ein wesentliches Kriterium, das für beide Konzerne starke Gewinne bereithalten könnte.

Da die Möglichkeit nicht besteht direkt in den Mutterkonzern, die Robert Bosch GmbH zu investieren, könnte man also alternativ in IOTA investieren, um auch vom Bosch Geschäften zu profitieren.

Bosch Aktien Prognose, Kursziel und Dividende 2020

bosch Foto
Bildquelle:Photo von pburka

Bosch ist nach wie vor ein starkes Unternehmen, das in verschiedensten Branchen überzeugt. Das ist primär in der Autozulieferer-Branche und in der Werkzeugherstellung.

Besonders in den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen jedoch auch in anderen Branchen bewiesen und zeigt hier erneut seine Anpassungsfähigkeit als weltweit agierender Mischkonzern.

Das wäre im Bosch Aktien Pro und Kontra ein klarer Vorteil, der aber nicht Aktionären, sondern primär der Robert Bosch Stiftung zum Vorteil kommt.

Aufgrund des starken Investments in künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge, sowie in regenerative Energien und E-Mobilität, kann man auch langfristig von einem positiven Wachstum der Firma ausgehen.

Angesichts der Tatsache, dass die Fluktuation bei Bosch auf Führungsebene sehr gering ist, kann man der Zukunft positiv entgegensehen.

Deshalb würde die Bosch Aktien Prognose relativ gut aussehen, was natürlich keinen Vorteil für Privataktionäre hat.

Vielmehr lohnt es sich, eine Bosch Aktien Prognose nur als interessanten Vergleich zu anderen DAX-gelisteten Unternehmen zu betrachten.

Gerade deshalb sind viele Einsteiger, die sich Bosch Aktien wo kaufen fragen, angesichts der „Verschlossenheit“ relativ enttäuscht.

Statt sich auf Fragen wie Bosch Aktien wie kaufen zu fokussieren, ergibt es viel mehr Sinn, nach Tochterunternehmen oder Technologieinvestments des Weltkonzerns zu suchen.

Nachfrage nach Aktien des Konzerns nach wie vor groß

Nach wie vor fragen sich viele Menschen: „Bosch Aktien wie kaufen“ oder „Bosch Aktien wo kaufen„.

Tatsächlich wird man leider keinen passenden Online-Broker finden um in den Mutterkonzern zu investieren.

Nach wie vor ist die Firma Bosch eine GmbH und damit in privater Hand!

Obwohl bekannt ist, dass Bosch keinen Streubesitz anstrebt, ist die Anzahl an Suchanfragen „Bosch Aktien wo kaufen“ oder „Bosch Aktien wie kaufen“ nach wie vor hoch.

Das macht deutlich, dass der Erfolgskurs, die Bosch Aktien Geschichte, sehr positiv einzustufen ist.

Investieren in Bosch Aktien – Ja oder Nein?

Die Firma Bosch bot bis jetzt keine Anteile an der Börse an. Dadurch ist der Streubesitz der Firma gleich Null. Tatsächlich wird das Unternehmen zu sieben Prozent von der Familie Bosch, zu 93 Prozent von der Stiftung Robert Bosch besessen.

Dadurch kann man als Aktionär nicht direkt vom Bosch Aktien Kurs profitieren oder durch Bosch Aktien Dividenden profitieren. Dennoch kann man über kleine Umwege in das Unternehmen Bosch investieren.

Das funktioniert beispielsweise über IOTA, im Zuge einer Technologiepartnerschaft, und über die indische Tochterfirma Bosch Ltd. die man unter NSE:BOSCHLTD findet.

Bosch Aktie kaufen – Fazit

Gesamt kann man Bosch ohne Zweifel als eines der erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland einstufen.

Während der soziale Aspekt bei Bosch groß geschrieben wird, sind die Bosch Aktien Kennzahlen stark. Mit Mitarbeitern in dutzenden Ländern und Geschäftstätigkeiten in mehr als 60 Nationen spielt Bosch auch international eine zunehmend wichtige Rolle.

Mit dem neuen Feld Internet der Dinge hat Bosch in den nächsten Jahren noch einmal die Möglichkeit, sich als innovativer Konzern und Pionier in einem neuen Geschäftsfeld unter Beweis zu stellen.

Besonders die Höhe an Investitionen von Bosch macht dieses Szenario derzeit äußerst wahrscheinlich.

Unsere Empfehlung: Aktien Kaufen bei eToro

Bewertung

eToro Logo
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS
  • Aktien kaufen ohne Kommission
eToro Logo
Ihr Kapital ist im Risiko! / Andere Gebühren können anfallen

Bosch Aktien FAQs

Wo kann man Bosch Aktien kaufen?

Bosch Aktien können derzeit nicht gekauft werden. Es besteht aber die Möglichkeit, Bosch Coupons zu erwerben und so von den Profiten Bosch selbst zu profitieren.

Auf welchem Index ist Bosch gelistet?

Bosch ist derzeit nicht im Streubesitz und deshalb nicht am DAX gelistet, sondern zu 93 Prozent im Besitz der Stiftung Robert Bosch und zu sieben Prozent im Besitz der Familie Bosch.

Wie kann man von Bosch profitieren?

Es besteht die Möglichkeit, Bosch Coupons zu kaufen.

Lohnt sicher der Kauf von der Bosch Aktie?

Es besteht die Möglichkeit, dass aufgrund der aussichtsreichen Zukunft, die Aktie langsam steigen wird.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Als ausgebildeter IT-Fachmann, interessiere ich mich schon seit einigen Jahren für die Blockchain Technologie und berichte über Sicherheitsaspekte, aber auch andere Finanzthemen, wie beispielsweise Aktien. Ganz besondere Aufmerksamkeit widme ich den Wallet Tests, um die besten digitalen Geldbörsen für Kryptowährungen küren zu können.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.