Kryptoszene.de

Powercell Aktie kaufen

Auf dieser Seite erfährst du alles Wichtige zum Powercell Aktien Kurs. Preis, Bewertungen, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen, Geschichte & wie man Powercell Aktien ganz einfach online kaufen kann.
Zuletzt Aktualisiert: 16. Juli 2020

Der Powercell Kurs entwickelte sich von 3,99 Euro pro Aktie zu Beginn des Geschäftsjahres 2018 bis auf 14,98 Euro pro Aktie zum Schluss des Geschäftsjahres 2019, ein Wachstum um 375% innerhalb von zwei Jahren. Wie es weiter geht erfahren Sie in unserem Powercell Ausblick.

Gerade Deutschland beobachtet das Marktgeschehen mit alternativen Antrieben für Kraftfahrzeuge sehr genau. Mit zwei globalen Premium Marken (Bayerische Motoren Werke und Mercedes Benz) und dem größten Fahrzeugbauer der Welt (Volkswagen) gehört es zum Selbstverständnis vieler Menschen in der Bundesrepublik, die besten Autos der Welt herzustellen und auf den Weltmärkten gewinnbringend zu vertreiben.

Inhalt

    Die Kryptoszene Empfehlung: Die Powercell Aktie beim Testsieger kaufen

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

    Start-Ups für alternative Antriebe wie Powercell Sweden entwickeln die Fortbewegungstechnologie der Zukunft und verändern bestehende Mobilitätsstrukturen nachhaltig. Zwischen zwei Antriebstechnologien entscheidet sich der Wettbewerb. Stark wachsende Unternehmen wie Tesla entwickeln die Elektromobilität zur Marktreife, hin zu mehr Reichweite und kostengünstigere Produktionsstrukturen.

    Start-Ups wie Powercell aus Göteborg in Schweden entwickeln die Brennstoffzelle weiter und führen diese durch weitere Entwicklung und optimierte Produktionsverfahren zur nächsten Entwicklungsstufe, an deren Ziel immer die Marktreife und die Marktdurchdringung durch disruptive Innovationen steht. Deren Anwendungsbereich weit über den Einsatz in Fahrzeugen hinaus gehen. Investoren in der Seed-Phase von jungen innovativen Unternehmen tragen hohe Risiken, aber generieren unter Umständen auch exponentiell wachsende Gewinne. Die Powercell Aktie könnte einer dieser Werte sein.

    Die europäische Union legte eine Initiative für öffentlich private Partnerschaften mit Brennstoff- und Wasserstoffunternehmen innerhalb der Europäischen Union auf, in der die Forschung und Entwicklung sowie die Verbreitung und der Vertrieb von Brennstoffzellen und Wasserstoff von staatlicher Seite unterstützt wird.

    Powercell Aktienkurs


     

    Powercell Sweden veröffentlicht seine Bilanzen in Millionen schwedischen Kronen. Der durchschnittliche Umrechnungskurs beträgt ca. 0,1 Euro. Um Wechselkursschwankungen zu vermeiden analysieren wir die fundamentale Daten von Powercell Sweden in Schwedischen Kronen, abgekürzt SEK.

    Powercell Aktie Preis & Kennzahlen

     

    In der Bilanz 2019 eröffnete sich ein Bild in den Aktiva von 440,95 Millionen Schwedischen Kronen allein als Liquide Mittel bei einer Bilanzsumme von 683,21 Millionen Schwedischen Kronen. Seit 2015 entwickelte sich die Bilanzposition „Cash“ von 41,01 Millionen SEK auf die zuvor genannten 440,95 Millionen SEK in 2019, ein Wachstum um 1.075%. Der gesamte Forderungsbestand bertrug 122,1 Mio. SEK in 2019. Im Vergleich zu 2018 entwickelte sich die Bilanzposition von 38,29 Mio. SEK, um 318,9% auf 122,1 Mio. SEK.

    Bei den Passiva sind die Langzeit-Verbindlichkeiten die größte Bilanzposition in 2019 mit 71,15 Mio. SEK. Das bildet eine Entwicklung von 39,99 Mio. SEK in 2015 ab. Die Steigerung betrug 177,9% bis 2019. Ingesamt belaufen sich die Verbindlichkeiten auf 117,94 Mio. SEK in 2019. Die Entwicklung ist simultan zu der beschriebenen Entwicklung der Langzeit-Verbindlichkeiten.

    Das bilanzierte Eigenkapital 2019 betrug 565,27 Mio. SEK. 2018 bilanzierten die Buchhalter noch 127,25 Mio. SEK als Eigenkapital, ein Wachstum um 444,2% innerhalb einer Geschäftsperiode. Die Eigenkapitalquote steigerte sich von 14,84% in 2015 auf 82,74% in 2019.

    Powercell News & Geschichte

    Im November 2019 kaufte Bosch 5.987.740 Anteile an Powercell Sweden und hält jetzt 11,5% aller Anteile an dem schwedischen Start-Up. Bosch interessiert sich vor allem für die Powercell S3 Technologie für Fahrzeuge.

    Zweit größter Ankerinvestor ist die Fouriertransform mit 4.091.512 Aktien und 7,2% aller Anteile. Kleinere Investments halten Avanza Pension mit 4,3% aller Aktien und Midroc New Technology mit 3% aller Anteile an Powercell Sweden.

    Ausgegründet wurde der Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie Anbieter aus der Volvo Group 2008. Gelistet wird die Powercell Aktie im Index: „Nasdaq First North Growth Market“. Am 14.12.2017 ging das Göteborger Unternehmen mit seiner Powercell Aktie zu einem Preis 3,9 SEK pro Papier an die Börse.

    Powercell Aktien – Kaufen oder Verkaufen?

    Das Joint Venture für Brennstoffzellen und Wasserstoff: „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU)“ bündelt die Aktivitäten der Forschung, Entwicklung und der wirtschaftlichen Verwertbarkeit von Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologien in Europa.

    Drei Mitglieder besetzen das Board of Directors des europäischen Joint Venture. Die Europäische Kommission, die europäische Brennstoffzellen- und Wasserstoffindustrie vertreten von Hydrogen Europe und die Forschungsgesellschaften vertreten von Hydrogen Europe Research, entscheiden über die Verwendung von Forschungsgeldern aus dem EU-Haushalt. Zwei Etappen beschreibt das Joint Venture für die Entwicklung von Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie in Europa. In der ersten Phase von 2014 bis 2020 finanzierten die Teilnehmer des „Board of Directors“ des Joint Ventures das Projekt mit 1,33 Billionen Euro.

    Europäische Plattform geplant

    In der zweiten Phase von 2020 bis 2024 setzten sich die Initiatoren das Ziel eine Europäische Plattform für Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie aus den privat öffentlichen Partnerschaften zu entwickeln. Auf die Marktdurchdringung zielt die zweite Phase ab. Die zwei wesentlichen Geschäftsfelder der Technologie Transport und Energie definiert das Joint Venture dabei. Powercell Sweden nimmt an einem Projekt des privaten, öffentlichen Joint Ventures teil, was im Oktober 2019 bekannt wurde. Dabei sollen Lastkraftwagen mit Brennstoff- und Wasserstoffzellen von Powercell Sweden ausgerüstet werden. Besonders interessant bleibt die Tatsache das es Feldversuche in Westeuropa geben soll.

    Einzelhandels- und Logistik Unternehmen testen dann, anhand einer vorher entwickelten Brennstoff- und Wasserstoffzellen Infrastruktur wie zum Beispiel Tankstellen und die Herstellung des Wasserstoffs mit grünen Strom, ob die Technologie von Powercell Sweden marktreif und konkurrenzfähig ist. 16 Lastkraftwagen sollen dabei im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Belgien, Deutschland, der Schweiz und Frankreich getestet werden. Insgesamt 12 Millionen Euro investiert das Joint Venture „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking“ dafür.

    Auch am Projekt REVIVE nimmt Powercell Sweden teil. Hier testen Unternehmen wie sich die Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnik in Städten wie Amsterdam und Göteborg durchsetzt. In Kooperation mit Renova, ein Recycling Unternehmen aus Göteborg testet Powercell Sweden die eigene Technologie auf Marktfähigkeit. Bis Ende 2021 läuft das Projekt mit Powercell Sweden und Renova.

    Marktumfeld

    Für das Bundesland Baden-Württemberg untersuchte die Münchner Unternehmensberatung RolandBerger die Entwicklung des globalen Wasserstoffbedarfs und in welchen ökonomischen Sektoren die Nachfrage aufgliedert sein wird.

    2.200 Terawattstunden (TWh) betrug der Gesamtbedarf an Wasserstoffkapazität in 2015. Bis 2030 kann sich die Nachfrage nach Wasserstoff auf 3.900 TWh entwickeln. Exponentielles Wachstums erwarten die Berater von RolandBerger ab 2030 bis 2050. Bis ins Jahr 2050 soll sich die Nachfrage nach Wasserstoff verzehnfachen auf insgesamt 21.667 TWh.

    RolandBerger gliedert die globale Nachfrage 2050 in die Sektoren: „Gebäudewärme und Strom“ mit 14% am Gesamtbedarf. Den Bedarf für „Industrielle Energie“ beziffert die Münchner Beratung auf 21% der globalen Gesamtnachfrage. Ein weiteren Sektor bilden mit 25% die „Industriellen Rohstoffe“ sowie mit 29% „Mobilität und Verkehr“. Die „Stromerzeugung“ mit 12% schließt die integrierten Sektoren ab.

    Das Umsatzpotenzial der Branche schätzt RolandBerger für das Jahr 2030 auf 125 Milliarden Euro. Bis zu 1,5 Millionen Arbeitsplätze können dadurch weltweit entstehen. Das Umsatzpotenzial schätzt RolandBerger auf 2,3 Billionen Euro im Jahr 2050.

    Investieren in Powercell Aktien – Ja oder Nein?

    Analysten bewerten das Powercell Kursziel auf Hold. Dabei beziffern die Analysten das Powercell Kursziel auf 52 Euro pro Aktie im Jahreshorizont und 123,1 Euro im fünf Jahreshorizont. Nicht nur das Powercell Kursziel sondern auch die Erwartungen an das globale Marktwachstum bis 2050 könnten den Kurs der Powercell Aktie treiben.

    Das EBIT verringert Powercell bewusst, um massiv in die eigene Technologie zu investieren und gleichzeitig Vertriebsstrukturen europaweit aufzubauen. Powercell kaufen sollten Sie trotzdem, wenn Sie langfristig investieren wollen. Sicherheiten sind wie bei jedem Investment gering.

    Investoren sollten den globalen Wasserstoffmarkt beobachten, wenn Sie Powercell kaufen. Wie sich Powercell Sweden entwickelt, hängt auch von den Verbrauchern ab und wie schnell diese die neue Technologie akzeptieren.

    Powercell Aktien Prognose, Kursziel und Dividende 2020

    67 Millionen Schwedische Kronen generierte Powercell Sweden an Umsatz in 2019. Die Umsatz Powercell Prognose lautet für das Geschäftsjahr 2020 117 Millionen SEK und für 2021 240,50 Millionen SEK, ein prognostiziertes Wachstum von 359%.

    Das Geschäftsergebnis EBIT lag in 2019 noch bei positiven 182,7 Mio. SEK. Analysten erwarten bei der Powercell Prognose keine positiven Geschäftsergebnisse für 2020 und 2021. 2020 schätzen die Analysten das EBIT auf minus 79,3 Mio. SEK. Das Betriebsergebnis soll 2021 ein minus von 55,15 Mio. SEK betragen. Betrug der Gewinn je Aktie 2019 3,3 Schwedische Kronen, zeigt die Powercell Prognose für 2020 einen Wert von minus 1,44 SEK und für 2021 einen Wert von minus 0,99 SEK.

    Erwartungen an Dividenden sollten Sie bei einem Investment zurückhalten. Die Powercell Dividende stieg nie über den Nullwert. Prognosen für die Powercell Dividende liegen für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 bei null SEK. In der Seed.Phase des Start-Ups investiert das Unternehmen aus Schweden seine Jahresüberschüsse in die Weiterentwicklung der Wasserstofftechnologie. Durch das Ausbleiben der Powercell Dividende beziffern Analysten auch die Dividendenrendite auf null Prozent.

    Top Broker für die Powercell Aktie

    Vergleiche die besten Aktien Anbieter Los

    Die besten Aktienbroker und -Depots

    1 eToro

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Paypal vorhanden
    • Lizenziertes Angebot
    • Echte Krypto Tokens
    • Mobile App
    • Eigenes Wallet

    Einzahlung ab

    • $200

    Kosten/Trade

    • €0

    Einzahlungsmethoden

    • Wire Transfer
    • Kreditkarten
    • Banküberweisung
    • PayPal
    • Neteller
    • Skrill
    Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, PayPal, Neteller, Skrill,
    Aktien Handeln

    Disclaimer : CFD-Trading: 75% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. Aktien Kaufen: Ihr Kapital ist im Risiko

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 100150 Pips
    nasdaq240 Pips
    dax200 Pips
    facebook0%
    alphabet0%
    tesla0%
    apple0%
    microsoft0%

    2 Plus500

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Paypal vorhanden
    • Viele Handelbare Assets
    • Starke App
    • CFD Broker
    • Europäische Lizenz

    Einzahlung ab

    • €100

    Kosten/Trade

    • Variable CFD-Spreads

    Einzahlungsmethoden

    • Kreditkarten
    • Banküberweisung
    • PayPal
    • Skrill
    Credit cards, Bank transfer, PayPal, Skrill,
    Aktien Handeln

    76,4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    Gesamte Anzahl an Aktien200
    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 1001,8 Pips
    nasdaq2 Pips
    dax0,82 Pips
    facebook0,08 Pips
    alphabet1,25 Pips
    tesla0,42 Pips
    apple0,06 Pips
    microsoft0,2 Pips

    3 DeGiro

    Bewertung

    Was uns gefällt

    • Niedrige Gebühren
    • Großes Angebot
    • Internationales Unternehmen
    • Zahlreich ausgezeichnet
    • Sehr Einsteigerfreundlich

    Einzahlung ab

    • € 0

    Kosten/Trade

    • 2,00 € + 0,026 %

    Einzahlungsmethoden

    • Banküberweisung
    Bank transfer,
    Aktien Handeln

    Jetzt Gebühren Vergleichen

    Verfügbare Assets

    Gesamte Anzahl an Aktien999
    US Aktien
    Deutsche Aktien
    UK Aktien
    Europäische Aktien
    ETF Aktien
    IPOs
    Fonds
    Bonds
    Optionen
    Futures
    CFD
    Krypto

    Aktiengebühren

    ftse 1004,00 € + 0,058 %
    nasdaq0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    dax2,00 € + 0,026 %
    facebook0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    alphabet0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    tesla0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    apple0,50 € + 0,004 USD je Aktie
    microsoft0,50 € + 0,004 USD je Aktie

    Powercell Aktien kaufen in drei Schritten

    Der Powercell Ausblick prognostiziert die wirtschaftlichen Entwicklungen der Wasserstoff Technologie in Europa und der Welt. Analysten von RolandBerger erwarten bis 2050 2,3 Billionen Euro globalen Umsatz mit der Wasserstoff Technologie.

    Anker Investor Bosch kaufte 11,5% der Anteile an Powercell Sweden, um sich mit der zukunftsweisenden Antriebstechnik Powercell S3 auszustatten. Der Powercell Kurs stieg daraufhin auf über 30 Euro pro Aktie. Analysten erwarten den Powercell Kurs innerhalb eines Jahres bei ungefähr 50 Euro pro Aktie. Im fünf Jahreshorizont prognostizieren die Analysten einen Kurs über 100 Euro pro Papier, ohne Gewähr, wie im Aktienhandel üblich.

    Der digitale Handel von Wertpapieren vereinfachte den Kauf von Aktien enorm. Besonders die Aktien der großen Börsen wie Frankfurt, London und New York lassen sich einfach, schnell und sicher über Online-Broker kaufen und verkaufen. Die Powercell Aktie können Sie an der Frankfurter Wertpapierbörse kaufen und verkaufen, aber auch an anderen Handelsplätzen dieser Welt.

    Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker

    Für den Handel mit Wertpapieren im Internet benötigen Sie einen Online-Broker, der Ihre Aktien kauft, verkauft und verwahrt. Achten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Online-Brokers auf die staatlich garantierte Einlagensicherung. Ihre Einlagen werden dadurch vor der Insolvenz Ihres Online-Brokers bis zu einem vorher definierten Höchstbetrag gesichert.

    Melden Sie sich bei Ihren neuen Online-Broker an, wenn Sie sich für ihn entschieden haben. Geben Sie die benötigten Daten ein und verifizieren Sie Ihre E-Mail Adresse über die Bestätigungsmail, die Sie erhalten.

    Schritt 2: Erste Einzahlung

    Meldeten Sie sich bereits an, entscheiden Sie jetzt, wie viel Ihres Vermögens Sie investieren werden. Wir empfehlen Ihnen nie mehr als 5% Ihres Gesamtvermögens in einen einzigen Aktienwert zu investieren.

    Klicken Sie nach Ihrer Entscheidung auf den Button „Geld hinzufügen“, um Ihren gewünschten Betrag einzuzahlen.

    Diverse Zahlungsmittel wie Paypal, Kreditkarte und Banküberweisung stehen Ihnen hierfür zur Verfügung.

    Schritt 3: Powercell Aktien kaufen

    Prüfen Sie unter dem Menüpunkt „Account“, ob Ihnen der eingezahlte Betrag gut geschrieben wurde.

    Rechts auf dem Screenshot stellen wir Ihnen dar, wie Sie Powercell Aktien kaufen können. Suchen Sie oben in der Navigationsleiste, wo Sie die Powercell Aktie finden können. Betätigen Sie jetzt den Button „Traden“ um die Aktie kaufen zu können.

    Erst jetzt öffnet sich das Dialogfeld, in dem Sie eingeben können, wie viele Aktien Sie zu welchen Preis kaufen werden. Nutzen Sie auch die optionalen Funktionen Stop-Loss, mit der Sie Ihre Verluste begrenzen können, sowie die Funktion Take-Profit mit der Sie Gewinne automatisiert generieren können.

    Mit dem Feld „Hebel“ entscheiden Sie, ob Sie die „echte“ Aktie mit einem einfachen Hebel zeichnen oder einen CFD mit zweifachen oder auch mehrfachen Hebel kaufen werden.

    Klicken Sie jetzt „Order platzieren“ und Ihr Kauf wird abgeschlossen. Prüfen Sie in Ihrem Portfolio, ob die Aktien Ihnen gut geschrieben wurden.

    Disclaimer: Ihr Kapital ist im Risiko

    Powercell Aktie: Das Fazit

    Projekte mit der Europäischen Union sowie mit dem globalen Konzern Bosch entwickeln die Powercell Technologie mit Brennstoffzellen und Wasserstoff zur Marktreife. Globales exponentielles Wachstum erwarten die Analysten erst ab 2030, weil dann die globalen politischen Rahmenbedingungen zur Dekarbonisierung in weiten Teilen der Industrienationen greifen.

    Powercell kaufen, heißt langfristig in den Ersatz von Öl in der Weltwirtschaft zu investieren. Durch die Verbindung zu Volvo öffnet sich auch der chinesische Markt für den Wasserstoff-Technologie Anbieter aus Schweden. Der Powercell Ausblick zeigt die wirtschaftlichen Potenziale der Wasserstoff Technologie, ohne dabei Risiken zu schönen.

    Wasserstoff und damit Powercell Sweden Technologie bildet einen Teil des Energie Mix in der Zukunft der globalen Weltwirtschaft. Der Wettbewerb um die beste Technologie mit den größten Marktwachstumspotenzialen führen Start-Ups wie Powercell mit Ihren lokalen politischen Institutionen gegen andere Wirtschaftsräume dieser Welt.

    Schritt 1: Melde dich an

    Entdecke die besten Aktien-Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten. Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

    Schritt 2: Tätige eine Einzahlung

    Zahle mithilfe der Kreditkarte oder Paypal ein und lade so dein Konto auf. Lege zuvor fest, welche Summe in Aktien investiert werden soll. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 €.

    Schritt 3: Kaufe deine erste Aktie

    Wähle eine Aktie aus. Lasse dich hierzu von unseren Tipps auf dieser Seite inspirieren. Lege die Anzahl und den gewünschten Preis fest und bestätige die Order.

    Ihr Kapital ist im Risiko.

    Hat Ihnen der Ratgeber zur Powercell Aktie gefallen? Viele weitere Aktien Reviews findet man hier.

    Powercell Aktien – FAQs

    Wie profitiert ein Anleger von der Powercell Dividende?

    Die Powercell Aktien sind zu handeln, da fragen sich Anleger natürlich, ob sie eine Dividende erwarten dürften. Leider ist das bisher nicht der Fall.

    Lohnt sich die Powercell Aktie?

    In den vergangen Jahren konnte die Powercell Aktie immer mehr Fahrt aufnehmen. Das Investment sollte sich also nach wie vor lohnen.

    Auf welchem Index ist der Powercell Kurs gelistet?

    Die Powercell Aktie wird unter anderem an der Börse Stockholm gelistet und ist dort handelbar.

    Wie kann ich Powercell Aktien kaufen?

    Im Artikel werden einige Wege vorgestellt, wie man schnell in den Besitz der eigenen Powercell Aktie gelangen kann. Wer die Aktie nicht direkt erwerben möchte, der hat auch die Möglichkeit mittels CFDs auf steigende oder fallende Kurse zu setzen.

    Die Aktien Reviews auf Kryptoszene.de
    QUELLEN:
    https://de.wikipedia.org/wiki/PowerCell
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11939564-schlechte-nachrichten-nel-asa-ballard-powercell-sweden/all
    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/powercell-sweden-ab-das-sind-die-juengsten-quartalszahlen-8568026′
    https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/QANDA_20_1257

    Europäische Wirtschafts-Initiative für Lkw-Wasserstoff-Korridor


    https://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/news/2007/eu-startet-europaeisches-netzwerk-fuer-wasserstofftechnik/
    https://www.hezelburcht.com/en/grants/fuel-cells-hydrogen-joint-undertaking-fch-ju/
    https://www.marketwatch.com/investing/stock/pcelf/financials/balance-sheet
    https://www.fch.europa.eu/page/who-we-are
    https://www.weltderphysik.de/gebiet/technik/news/2007/eu-startet-europaeisches-netzwerk-fuer-wasserstofftechnik/
    https://www.finanzen.net/dividende/powercell
    https://www.boerse-online.de
    https://kurse.boerse.ard.de/ard/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=6321091
    https://www.powercell.se/en/newsroom/press-releases/
    https://bioenergyinternational.com/research-development/powercell-sweden-to-participate-in-european-hdv-fuel-cell-electrification-project

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.