Airbnb Aktie Kaufen oder Nicht? Unsere Zukunft Prognose 2021!

Raphael Adrian

Airbnb Aktie LogoDarauf haben viele Anleger gewartet: der Airbnb IPO und allerlei Investoren fragen sich, wie sie die Airbnb Aktie kaufen können.

Das 2008 gegründete Start-up Airbnb wirbelte den Touristikmarkt in der Vergangenheit mit einem so einfach wie genialen Geschäftsprinzip regelrecht auf. Privatpersonen bieten Zimmer oder Wohnungen als kostengünstige Alternative zu teuren Hotels an.

Dadurch spart nicht nur der Gast, sondern Hosts profitieren ebenfalls. Und Airbnb verdient bei jeder Buchung fleißig mit.

Am 10.10.2020 kommt es also nun zum Airbnb Börsengang. Ob es sich trotz Corona Krise lohnt, eine Airbnb Aktie zu kaufen, welche Prognosen vorauszusehen sind und ob Airbnb als Touristikunternehmen Investoren reichlich Potenzial und Chancen bietet, lesen Sie im Folgenden.

Worauf sollte man beim Kauf von Airbnb Aktien achten?

Obwohl die Touristikbranche in den letzten Monaten stark gelitten hat, wagt Airbnb den Börsengang. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Auf folgende Punkte sollte man beim Kauf von Airbnb Aktien achten:

  • Ist der Kauf von Airbnb Aktien sinnvoll? Schon vor dem Airbnb IPO steigt die Nachfrage nach Airbnb Aktien. Das Unternehmen passte bereits die Preise für Anteile am Konzern nach oben an. Es ist also durchaus möglich, dass mit dem Börsengang direkt ein hoher Sprung des Kurses einhergeht. Investoren sollten aber auch die Risiken im Blick behalten.
  • Wo kann ich Airbnb Aktien kaufen? Airbnb Aktien können Sie bei jedem modernen Onlinebroker erhalten, sobald der Airbnb IPO abgeschlossen ist. Der Testsieger eToro ist hierfür absolut zu empfehlen. Bei eToro können Sie kostenlos Aktien und ETFs kaufen. Ein Depot bei einer konservativen Bank ist meistens mit verschiedenen Gebühren verbunden, die bei eToro nicht anfallen.
  • Gibt es bereits zuverlässige Airbnb Aktien Prognosen? Aktienkäufe sind immer Risikoinvestments. Wie sich die Airbnb Aktie genau entwickeln wird, lässt sich so kaum zuverlässig vorhersehen Anleger sollten bedenken, dass der Tourismusmarkt durch die COVID-19-Pandemie extrem gelitten hat. Jedoch gilt Airbnb als unter Kennern als aussichtsreicher Tech-Konzern, da das Portal keine eigenen Immobilien zur Vermietung besitzt. Das Portal ist also unabhängiger, als die Konkurrenz aus der Hotelbranche. So sind viele Experten in ihrer Airbnb Aktien Prognose positiv gestimmt.
  • Gibt es ein Airbnb Aktien Kursziel? Das erste Airbnb Aktien Kursziel betrifft den Ausgabepreis der Wertpapiere. Die Preisspanne für die angebotenen Aktien wurde aufgrund der hohen Nachfrage von 44-50 $ auf 56-60 $ angehoben hat.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Die besten Broker für den Kauf von Airbnb Aktien

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

25 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
62 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
62 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

67% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €
Was uns gefällt
  • Regulierter Broker
  • Auswahl zwischen zwei Handelsplattformen
  • Breites Handelsangebot
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
CFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5
Gesamtgebühren (12 Monate)
132.50 €

Konto Informationen

Konto Ab
250
Inaktivitätsgebühren
80
Hebel
1:30
Aktien
160
Handelsgebühren
2,5

Gebühren pro Trade

CFDs
2,5
Krypto
2,5
DAX
2,5
ETFs
2,5
Aktien
2,5

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €
Was uns gefällt
  • Deutsche Bank inkl. Einlagensicherung
  • Großes Angebot
  • Niedrige Gebühren
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsRobo AdvisorSparpläneAktien
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Überweisung

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€
Gesamtgebühren (12 Monate)
19.75 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Konto Informationen

Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1€
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
CopyPortfolio
-
Krypto
-
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
-
Robo Advisor
0,95% p.a.
Sparpläne
0€
Aktien
3,90€

Airbnb Aktie kaufen in vier Schritten

Wenn Sie bei einem der größten Börsengänge des Jahres mitmischen wollen, sollten Sie in Airbnb Aktien investieren. Wie das geht, erklären wir Ihnen in der folgenden Anleitung zum Thema Airbnb Aktien Kaufen.

Schritt eins: Broker auswählen

etoro

Um in Aktien zu investieren, benötigen Sie einen Broker, welcher die Aktien für Sie erwirbt und verwahrt. Wählen Sie einen online Broker, der frei von jeglichen Kommissionen ist. Achten Sie außerdem darauf, dass der Broker Ihnen eine Einlagensicherung bietet. So behalten Sie ihre Wertpapiere und ihr Vermögen unter Kontrolle.

Unsere Empfehlung der besten Aktiendepots ist eToro. Die Plattform erweist sich nicht nur als kostengünstig, sondern bietet auch eine Einlagensicherung bis zu 20.000 €.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt zwei: Anmeldung

eToro Anmeldung

Bei der Anmeldung werden zunächst verschiedene Daten abgefragt, um Betrug vorzubeugen. Sie müssen also ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und andere Informationen mitteilen und diese verifizieren.

Außerdem fragt eToro, wie auch andere Anbieter, ein paar Finanzkenntnisse ab, welche Sie verantwortungsbewusst beantworten sollten. Der Anmeldeprozess von eToro geht flott und leicht von der Hand.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Schritt drei: Einzahlung

etoro einzahlungsmethode

Um mit ihrem Depot Einkäufe zu tätigen, müssen Sie zunächst Geld einzahlen. Hierfür gibt es verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte, doch in der Regel sind auch Standard Überweisungen möglich.

EToro verlangt einen Mindesteinzahlungsbetrag von etwa 200 €. Nun noch etwas Geduld, bis das Geld auf ihrem Depot liegt und dann können Sie starten.

Schritt vier: Airbnb Aktie kaufen

Airbnb Aktie

Klicken Sie bei eToro auf „Account“. Hier sollte nun ihr eingezahltes Geld aufzufinden sein. Jetzt können Sie in dem Suchfeld „Airbnb“ eingeben und gleich wird sich der aktuelle Airbnb Aktien Kurs, Prognosen und Analysten Meinungen vor ihnen öffnen.

Haben Sie die Entscheidung gefällt und wollen in Airbnb Aktien investieren, dann klicken Sie auf den „Trade eröffnen“ Button.  eToro bietet Ihnen die Möglichkeit direkt beim Kauf einzustellen, bei welcher Marktentwicklung – ob positiv oder negativ – Sie die Airbnb Aktie wieder verkaufen möchten. Das kann Sie bei besonders riskanten Investitionen absichern.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Was ist Airbnb?

Airbnb vermittelt Unterkünfte, übernimmt allerdings keine rechtlichen Verpflichtungen. Diese simple Idee führte zu einem wahren Boom der privaten Immobilien-Vermietung.

Seit der Gründung im Jahr 2008 bis April 2020 wurden gemäß Angaben des Unternehmens so über 500 Millionen Übernachtungen gebucht. Über 7 Millionen Inserate in mehr als 120 Ländern und mehr als 100.000 Städten sind laut Website auf dem Portal zu finden.

Airbnb Beispiel

Zunächst war Airbnb wegen der besonders günstigen Konditionen und einer neuen Art Urlaub zu machen in aller Munde. Doch kritische Stimmen ließen nicht lange auf sich warten. In Städten mit geringem Wohnraum, wie zum Beispiel den großen europäischen Metropolen, wurden Wohnungen allein für die Vermietung über Airbnb zweckentfremdet.

Daraufhin musste sich das Unternehmen mit neuen Regulierungen auseinandersetzen. Mittlerweile werden über Airbnb auch gewerbliche Anbieter vermittelt.

Zuletzt wurde das Unternehmen von der Covid-19-Pandemie hart getroffen. So wird mit einem massiven Umsatzeinbruch gerechnet, die Bewertung wurde etwa um 2 Milliarden € gesenkt.  Trotzdem wurde investiert und die Belegschaft soll parallel wohl um 25 % reduziert werden.

Nichtsdestotrotz wird der Börsengang von Airbnb sehnsüchtig erwartet. Einige Beobachter sprechen gar von einem Hype.

Information zur Airbnb Aktie: Preis, Kennzahlen und Kurs

Der erste Airbnb Aktienkurs wird im Zuge des Börsengangs vom Markt bestimmt. Schon jetzt lässt sich eine extrem hohe Nachfrage erkennen, die durch die Erhöhung des Preises von 44 bis 50 USD auf 56-60 USD je Titel verdeutlicht wird.

Die Bewertung von Airbnb läge dadurch bei 42 Milliarden $. 2016 hatten die Kreditgeber von Airbnb den Unternehmenswert noch auf 31 Milliarden $ bewertet. Das Airbnb Aktien Kursziel zielt also auf eine durchaus ambitionierte Bewertung ab, trotz Krise.


Wenn für Sie ein Einstieg zum Airbnb IPO infrage kommt, sollten Sie sich mit den Zahlen des Unternehmens vertraut machen. Die Einnahmen sind zuletzt gesunken, dennoch konnten im dritten Quartal des Jahres, trotz Coronakrise, schwarze Zahlen geschrieben werden.

Offenbar ist das Geschäftsmodell von Airbnb für Aktionäre nach wie vor extrem interessant und kommt so für zahlreiche Portfolios infrage. Wenn Airbnb in der Lage ist aus dem Ende der Pandemie gestärkt hervorzugehen und neue Kunden für sich zu gewinnen, könnten wieder stärkere Gewinne zu verzeichnen sein.

News und Geschichte zur Airbnb Aktie

Airbnb plant Börsengang am 10.12.2020-das muss man als Anleger wissen

Die aktuell positive Anlegerstimmung möchte Airbnb nutzen. Airbnb muss investieren, um mit der Zeit gehen zu können. So sind Anpassung an neueste Technologien wie künstliche Intelligenz, Kryptowährungen, neue Authentifizierungstechnologien und weitere nötig, um Airbnb relevant und konkurrenzfähig zu halten.

Das Geld für diese zukunftsweisenden Investitionen soll aus dem IPO kommen. Klingt durchaus nach einer möglichen Risikoinvestition. Sollte Airbnb durch seinen Börsengang aber wieder in die Spur finden und mit Ende der Pandemie einen zweiten Frühling erleben können, scheinen deutliche Gewinne denkbar.

Sollte man die Airbnb Aktie direkt nach Börsengang kaufen?

Die Bewertungen der Airbnb Aktie und ihr Kursziel scheinen im Moment recht hoch zu sein, allerdings ist die Nachfrage enorm. Risikofreudige Anleger machen sich das zunutze und kaufen die Airbnb Aktie zum frühmöglichsten Zeitpunkt.

Konservative Aktionäre dürften den Kurs der Airbnb Aktie aber zunächst ein wenig beobachten und genau verfolgen, welche Entwicklungsstrategien das Unternehmen verfolgt. Es scheint nicht unrealistisch, dass nach einem kurzen Hype der Kurs abrutscht und die Investition dann interessanter macht.

Sollte man jetzt noch Airbnb Aktien kaufen oder nicht?

Das spricht für den Kauf

Die Prognosen einiger pessimistischer Experten stimmen im Moment nicht mit der ambitionierten Bewertung von Airbnb überein. Die Nachfrage deutet darauf hin, dass das Unternehmen einen der größten Börsengänge des Jahres hinlegen wird und damit Airbnb Aktien Kurssprünge auslösen könnte.

Das ist ganz nach dem Geschmack risikofreudiger Anleger, die ihr Portfolio mit der Airbnb Aktie breiter aufstellen wollen.

Selbst, wenn Kritiker Recht behalten sollten und der Ausgabepreis zu hoch angesetzt wäre, so eignet sich die Aktie als langfristiges Investment. Denn wenn die Pandemie ein Ende nimmt, hat das Unternehmen wieder beste Chancen, Gewinne zu schreiben und weiterzuwachsen.

Airbnb Aktie Börsengang

Das spricht für den Verkauf

Eine Investition in Airbnb direkt beim Börsengang könnte übereifrig sein. Die Nachfrage hat den Preis nach oben getrieben, was einen fairen Unternehmenswert längst zugunsten der Gier der Aktionäre opfern dürfte.

So könnte es sich auszahlen, in aller Geduld den Markt zu beobachten und das Airbnb Aktien Kursziel in den kommenden Wochen im Blick zu behalten. Sollten mehr und mehr Analysten demnächst kritische Stimmen bezüglich einer Überbewertung äußern, könnte der Preis auch erst mal fallen.

Sollte man in Airbnb Aktien investieren? Lohnt es sich noch?

Einige Experten empfinden die Bewertung von Airbnb als deutlich zu hoch. So scheint eine Investition in die Airbnb Aktie gleich zu Beginn  eher ein Risikoinvestment zu sein. Bedenken Sie, mit welcher Strategie sie investieren wollen: kurze Buy & Sells oder langfristige Anlagen. Abwarten und später zugreifen könnte sich lohnen.

Auf lange Sicht dürfte es sich trotzdem lohnen, die Airbnb Aktie zu kaufen.

 

  • Weltbekannter Konzern
  • Spannendes Geschäftsmodell
  • Einer der größten Börsengänge des Jahres
  • Hohe Nachfrage könnte Kurse in die Höhe treiben
  • Airbnb Aktie womöglich schon vor IPO überbewertet
  • Coronakrise führte zu drastischen Umsatzeinbußen

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Airbnb Aktie Analyse: Unsere Airbnb Aktie Bewertung & Kaufempfehlung

Die Airbnb-Aktie wurde zum ersten Mal im Dezember 2020 an der Börse NASDAQ in New York gelistet. Seitdem kann die Aktie auf einige turbulente Wochen und Monate zurückblicken.

Der Eröffnungspreis der Aktie lag bei 146$ pro Aktie und damit deutlich über den Kurserwartungen vor dem IPO. Aufgrund des großen Interesses an der Aktie stieg der Preis zwischenzeitlich auf 220$ pro Aktie und fiel danach auf bis zu 121$ pro Aktie. Inzwischen liegt der Preis bei 201$ (Stand 18.03.2021).

Diese Schwankungen lassen sich durch verschiedene Faktoren erklären. Nach dem ersten Listing an der Börse war das Interesse an der Aktie extrem hoch und es entstand eine Art Hype um die Aktie. Durch diese erhöhte Nachfrage konnte die Airbnb-Aktie starke Kurszuwächse verzeichnen. Nachdem der Hype abgeflacht war, entschieden sich viele Anleger dazu Gewinne mitzunehmen und sorgten damit für sinkende Preise der Aktie. Inzwischen hat sich die Aktie bei einem Kurs um die 200$ eingependelt, unterliegt aber teilweise immer noch großen Schwankungen.

Airbnb Aktie KursverlaufBei der Bewertung der Aktie müssen wir vor allen Dingen betrachten in welchem Geschäftsfeld Airbnb tätig ist. Airbnb vermittelt über seine Plattform Unterkünfte für kurzfristige und langfristige Aufenthalte. Genau so wie der Rest des Tourismussektors leidet Airbnb besonders unter den Reiserestriktionen während der Corona-Pandemie.

Die Umsätze von Airbnb brachen in den ersten drei Vierteln des Jahres 2020 um 32% im Vergleich zu 2019 ein. Auch der Tourismus insgesamt weltweit ist im Jahr 2020 um 42% eingebrochen.

Obwohl die Umsätze während der Pandemie stark sanken, ist Airbnb für die nächste Zeit gut aufgestellt. Mit über 4 Mio. Hosts, 7 Mio. Listings in über 220 Ländern und 100.000 Städten ist AIrbnb auf der ganzen Welt vertreten und wird besonders profitieren, wenn die Corona-Pandemie beendet ist.

Unserer Meinung nach bietet sich deshalb für Sie als Anleger jetzt eine gute Möglichkeit, um in Airbnb zu investieren. Mit den Aufhebungen der Reiserestriktionen in naher Zukunft wird der Tourismus wieder stark zunehmen und Airbnb wird einer der Profiteure des zunehmenden Tourismus sein.

Airbnb Aktie Potential Entwicklung

Die Aktie von Airbnb bietet Anlegern großes Potenzial, wenn die Reisebeschränkungen durch die Corona-Pandemie aufgehoben werden und es wieder zu mehr Mobilität weltweit kommt. Durch das Geschäftsmodell profitiert Airbnb in großem Maße von einem steigenden Tourismus und kann besonders von baldigen Lockerungen der Corona-Maßnahmen profitieren.

Neben der steigenden Anzahl an Übernachtungsbuchungen kann Airbnb aber auch durch die Ausweitung des Produktportfolios weiter wachsen. Neben den klassischen Übernachtungen vermittelt Airbnb über den Geschäftszweig „Experiences“ inzwischen auch eine Vielzahl an Aktivitäten vor Ort. Durch das wachsende Interesse an individuellen Reiseerlebnisse ist zu erwarten, dass dieser Sektor auch in Zukunft zum Wachstum des Unternehmens beitragen wird.

  • Zusammenfassend können wir feststellen, dass Airbnb in besonderem Maße von der Aufhebung der Corona-Restriktionen profitieren wird und deshalb momentan für Sie als Anleger ein guter Zeitpunkt sein könnte, um in Airbnb Aktien zu investieren.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Airbnb Aktie überbewertet?

Nach dem fulminanten Start von Airbnb an der Börse stellen sich viele Anleger die Frage, ob die Aktie überwertet ist. Diese Frage ist berechtigt, wenn man sich die Kursentwicklung der Aktie ansieht. Mit einem Eröffnungspreis von 146$ und einem jetzigen Preis pro Aktie von 201$ (Stand 18.03.2021) konnte die Aktie bis zum jetzigen Zeitpunkt eine Rendite von ungefähr 38% erwirtschaften. Aus einem Investment von 10.000$ wären inwzischen 13.800$ geworden.

Aber ist die Airbnb Aktie wirklich überbewertet?

Einige Analysten finden, dass die Aktie überbewertet ist. Laut diesen Analysten wird die Aktie momentan so bewertet, als würde das Best-Case-Szenario eintreten. In diesem Fall ist das Best-Case-Szenario, dass die Reiserestriktionen durch Covid-19 aufgelöst werden und sich der Tourismussektor daraufhin in kurzer Zeit wieder erholt. Sollte es jedoch zu Verzögerungen kommen, etwa bei den Impfungen, wird das Unternehmen die Umsatzziele nicht erreichen können und damit auch die Kurse der Aktie fallen.

Airbnb Aktie Kurs

Festzumachen ist diese Sicht anhand des Preis-Umsatz-Verhältnisses. Dieses beträgt bei Airbnb momentan 37. Bei anderen Aktien im Tourismussektor liegt dieses Verhältnis durchschnittlich bei einem Wert von vier. Anhand dieses Vergleichs kann es logisch erscheinen, dass Airbnb überbewertet ist.

Das Problem mit diesem Vergleich ist jedoch, dass Airbnb kein klassisches Tourismusunternehmen ist, das selbst Hotels betreibt oder anderes Inventar halten muss.

Airbnb erzielt seine Einnahmen über die Kommissionen, die gegenüber Hosts und Touristen erhoben werden. Durch dieses Geschäftsmodell muss Airbnb vergleichsweise wenig Inventar halten und kann das Geschäftsmodell ohne große Investitionen skalieren.

Aufgrund dieser Betrachtung gibt es Gründe, die für eine Überbewertung sprechen. Wegen des speziellen Geschäftsmodells sollte Airbnb jedoch nicht ausschließlich mit anderen Unternehmen aus der Tourismusbranche verglichen werden, sondern mit Unternehmen, die ein ähnliches Geschäftsmodell ausweisen.

  • Durch das bevorstehende Ende der Corona-Pandemie und dem generellen Wachstum des Tourismus in den nächsten Jahren ist Airbnb für uns eher eine gute Investition und womöglich nicht überbewertet.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Airbnb Aktie Prognose, Dividende und Kursziel 2021

Die Prognosen der Experten sind durchaus skeptisch, lange kam der Konzern gut ohne Börsengang zurecht. So wird sich in den nächsten Wochen entscheiden, wohin die Reise des Konzerns und des Airbnb Aktienkurses geht. Man darf also gespannt sein, ob die Aktie der Bewertung des Unternehmens, also ihrem Airbnb Aktien Kursziel 2020 mit 56 bis 60 $ pro Aktie gerecht wird.

Bisher hat das Unternehmen keine Informationen herausgegeben, ob eine Dividende ausgeschüttet werden soll. Undenkbar ist es jedenfalls nicht, wenn das Unternehmen satte Gewinne einfahren sollte, dass diese Strategie überprüft wird.

Eine Airbnb Aktien Dividende wäre für langfristige Investoren sicherlich spannend, da so eine regelmäßige Dividenden-Rendite generiert werden könnte.

Airbnb Aktie Prognose 2025 – Airbnb Aktie Zukunft

Airbnb AktieFür langfristig orientierte Anleger spielen kurzfristige Schwankungen bei Aktien keine große Rolle. Deswegen bieten wir Ihnen in diesem Abschnitt einen Ausblick für die Airbnb-Aktie für das Jahr 2025 an.

In naher Zukunft wird sich der Tourismus von der Corona-Pandemie erholt haben und wieder mehr Fahrt aufnehmen. Durch steigende Einkommen in den Schwellenländern und stabile Einkommen in den Industrienationen wird der Tourismus in den nächsten Jahren weiter wachsen.

Vor allen Dingen Firmen, deren Geschäftsmodell hauptsächlich im virtuellen Raum stattfindet, werden von den positiven Entwicklungen profitieren können. Durch die hohe Benutzerfreundlichkeit der Online-Portale werden diese Firmen im Tourismusbereich die großen Gewinner sein und besonders stark vom Wachstum in diesem Sektor profitieren können.

Airbnb ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Unterkunftsvermittlung und setzt in großem Maße auf eine exzellente Nutzererfahrung und ein großes Angebot auf der Plattform. Gerade im Wachstumsmarkt der Individualreisen mit einzigartigen Erlebnissen hat Airbnb einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz.

Mit einer sehr großen Auswahl an Hosts in über 100.000 Destinationen wird Airbnb von der steigenden Nachfrage nach Tourismus profitieren können. Durch die Ausweitung des Angebots vor Ort über die Vermittlung von Aktivitäten an den Reisedestinationen wird sich Airbnb zusätzlich einen weiteren lukrativen Geschäftszweig aufbauen und sich positiv entwickeln.

Aufgrund dieser Punkte sind die Ausblicke für das Jahr 2025 positiv für Airbnb und das Unternehmen kann deshalb auch für langfristige Anleger ein gutes Investment darstellen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Airbnb vs. andere Beherbergungs-Aktien

Wenn Ihnen die Airbnb Aktie aktuell zu heiß ist, können Sie alternativ in andere Beherbergungs-Aktien investieren. Wir stellen die besten Alternativen vor:

Booking.comTUIExpedia

Booking Aktie

Booking.com logoDie Booking Aktie liegt aktuell bei 2102 $ und scheint sich langsam aber sicher von der Corona-Krise zu erholen. Allerdings empfiehlt ein Großteil der Analysten (19) die Aktie zu halten, eine Kaufempfehlung geben 13 Analysten ab, „Verkaufen“ sagt nur ein Analyst. Die Verunsicherung der Tourismusbranche nimmt langsam ab und Booking scheint gut positioniert.

TUI Aktie

TUI LogoEine zweite Alternative, die allerdings mit Vorsicht zu genießen ist und so insbesondere ins Portfolio risikofreudige Anleger passt, ist die TUI Aktie. Auch TUI wurde von der Corona-Krise hart getroffen, deshalb erscheint die Aktie im Moment sehr günstig.

Expedia Aktie

Expedia logo„Hold“ und „Buy“ sagen die Analysten zur EXPEDIA Aktie. Tatsächlich scheint das Unternehmen auf einem guten Weg aus der Krise zu sein. Doch auch hier gehen Anleger ein gewisses Risiko ein, denn der Markt in der Tourismusbranche ist nach wie vor wild und extrem schwankend.

Booking Aktie

  • Analysten optimistisch
  • Großer Konzern
  • Erholung des Aktienkurses könnte weitergehen
  • Trotz Corona-Abschlag teuer
  • Anfällig bei schwachem Gesamtmarkt

TUI Aktie

  • Aktuell möglicherweise günstige Bewertung
  • Erholung steht weitestgehend noch bevor
  • Für risikofreudige Anleger geeignet
  • Wurde hart von der Corona-Pandemie getroffen
  • Hohes Risiko

Expedia Aktie

  • Weitere Alternative zur Airbnb Aktie
  • Erholung erkennbar
  • Risikoreicher Wert
  • Kurs könnte auch fallen

Ihr Kapital ist im Risiko!

 

Gebühren beim Handel von Airbnb Aktien

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Kauf von Airbnb Aktien im Wert von 1.000€
  • Halten der Airbnb Aktie für einen Monat und anschließender Verkauf
  • Keine Kursänderungen in den 30 Tagen

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & Plus500:

Anbieter Libertex eToro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Haltegebühren kostenlos kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 3,08%
Auszahlung kostenlos 5 USD 1,9%
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 92,32€

Airbnb Aktien kaufen bei eToro – Wieso wir den Kauf bei eToro empfehlen

etoro-logo-transparentWenn Sie in Airbnb investieren wollen, empfehlen wir Ihnen den Kauf von Airbnb-Aktien bei eToro.

Bei eToro können Sie eine Vielzahl an Aktien provisionsfrei kaufen und haben einen Broker mit langjähriger Erfahrung an Ihrer Seite. Durch die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und die strengen Regulierungen durch die Behörden können Sie auf eToro schnell und sicher Aktien handeln.

Deswegen empfehlen wir Ihnen für den Kauf von Airbnb-Aktien eToro.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Airbnb Aktie Fazit: Unsere Bewertung

Der Börsengang von Airbnb ist das wohl spannendste IPO 2020. Trotz der unklaren Marktsituation und wirtschaftlichen Entwicklung wagt das Unternehmen den Schritt an die Börse. Die Bewertung wird von den Experten aktuell noch für zu hoch eingeschätzt, dies kann sich allerdings relativ schnell ändern. Die Nachfrage ist hoch und letzten Endes bestimmt der Markt den Airbnb Aktien Preis.

Anleger stehen vor der Entscheidung, ob sich der risikoreichere Weg, direkt die Airbnb Aktie zum Börsengang zu kaufen, auszahlen könnte. Konservative Investoren warten aber ab und hoffen auf günstigere Airbnb Aktienkurse und eine Erholung des Tourismusmarkts.

Häufig gestellte Fragen zur Airbnb Aktie

Warum geht Airbnb an die Börse?

Airbnb gibt an, dass Investitionen notwendig seien, um sich für die Zukunft zu wappnen. Kritiker behaupten jedoch, man wolle den allgemeinen Aufschwung nutzen, um schlichtweg Geld zu verdienen.

Wird man beim Kauf einer Airbnb Aktie eine Dividende erhalten?

Eine Airbnb Aktien Dividende ist aktuell nicht bestätigt. Dennoch ist nicht vorherzusehen, ob das Unternehmen bei dieser Strategie bleiben wird. Eine Airbnb Dividende könnte die Aktie noch attraktiver machen.

Ist die Airbnb Aktie eine sichere Anlage?

In diesen Zeiten in die Tourismusbranche zu investieren, ist natürlich doppelt riskant. Allerdings versucht Airbnb unabhängiger vom Markt zu werden. Lohnen könnte sich der Einstieg, als sicher sollte die Aktie jedoch nicht bezeichnet werden.

Wie kann ich die Airbnb Aktie kaufen?

Wir empfehlen den Kauf der Airbnb Aktie über den Testsieger eToro. Das Angebot umfasst kommissionsfreies Aktien-Trading, aber auch den Handel mit CFDs, Kryptowährugen und mehr.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro

Jetzt ohne Provision bei eToro Aktien kaufen.

Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...

Aktien kaufen mit 0% Provision bei eToro
Zum 0% Angebot

75 % der privaten CFD Kon ...