Kryptoszene.de

Dubai Profit Now Erfahrungen & Ergebnisse

Autor: Florian Margto

Dubai Profit Now ist eine Handelsplattform in der Beta-Phase. Durch die Dubai Profit Now Erfahrung kann man ohne jegliche Mühe anscheinend reich werden. Doch wie genau funktioniert das Wunderprogramm und was für Risiken gibt es?

Bei Dubai denkt man häufig an eine schöne Skyline, prachtvolle Paläste und viel Geld. Im Logo des Brokers ist außerdem ein bekanntes Hochhaus aus der Weltstadt mit eingebaut. Bei dem Namen Dubai Profit Now kann man also an eine gute Anlagemöglichkeit für sein Geld denken. Anscheinend ist der Broker genau das. Man kann über ein Programm, welches sich noch in der Beta-Phase befindet, hohe Gewinne pro Tag erzielen. Doch was steckt wirklich hinter der Plattform und sind solche Profite realisierbar? Alle wichtigen Informationen und Hinweise zum Handel gibt es in dem Dubai Profit Now Test.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Gratis Nutzung
  • 88% Rendite versprochen
  • 250€ Min Einzahlung
  • Akzeptiert Kreditkarte, Sofort
Der Handel ist riskant

Das sagt Kryptoszene.de zu den Dubai Profit Now Erfahrungen

Sobald man sich auf die Suche nach dem Programm begibt, wird man nach kurzer Zeit fündig. Es ist eines der ersten Ergebnisse über bekannte Suchmaschinen. Kurze Zeit nach dem Betreten der Webseite sieht man oben rechts einen Countdown, welcher automatisch anfängt, herunterzuzählen. Angeblich verliert man seinen Platz als Tester einer wundersamen Software, sobald die Zeit abgelaufen ist. Doch dem ist nicht so. Nachdem der Countdown zu Ende ist, bleibt die Zeit bei 0:00 stehen und es passiert nichts. Hierbei handelt es sich um einen simplen Marketingtrick der Betreiber. Dadurch möchten sie die Anleger verleiten, sich so schnell wie nur möglich anzumelden. Wenn man sich die Webseite allerdings genauer anschaut, entdeckt man einige Besonderheiten.

Angeblich hat ein Scott Hathaway die Seite entworfen und das Programm geschrieben. Bei dem Bild handelt es sich allerdings um ein Stock Foto und es zeigt somit nur ein Model und keinen CEO. Auch das Versprechen unter dem Bild sollte man nicht ernst nehmen. Es gibt nämlich kein Programm der Welt, welches über 7.000 Euro am Tag ohne eine eigene hohe Investition generieren kann. Das Ganze auch noch ohne jegliche Risiken. Man sollte Webseiten nicht vertrauen, die solche Versprechen abgeben. Mit ziemlicher Sicherheit handelt es sich um eine betrügerische Plattform. Die Menschen dahinter wollen nur an das Geld von leichtgläubigen Anlegern gelangen. Genau deswegen sollte man niemals seinen Verstand beim Handeln abschalten. Man legt nämlich sein schwer erarbeitetes Geld an und kann es in kurzer Zeit wieder verlieren.

Ist Dubai Profit Now seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
  • 2) Dubai Profit Now Scam ist nicht auszuschließen, Risiken im Auto-Trading werden durch Unklarheiten erweitert
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros auf Cryptosoft
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

So funktioniert Dubai Profit Now – Betrug oder nicht?

Hinweise für Trader

“Fakten” überprüfen und auf Warnsignale achten

Demo-Modus der favorisierten Plattform testen – Werte überprüfen

Minimale Einzahlungssumme am Anfang nicht überschreiten

Bedingungen für spezielle Angebote und Boni durchlesen

Verantwortungsbewusst handeln und eventuell nach Alternativen Ausschau halten

Vorher über etwaige Kosten informieren

Test auf Kryptoszene.de zum favorisierten Broker durchlesen

Im Moment kann man noch nicht mit Sicherheit sagen, ob Dubai Profit Now Betrug oder seriös ist. Jedoch werden über die Webseite anscheinend CFDs getradet. Hierbei handelt es sich um eine Wette auf den Kursverlauf. Bei einer falschen Vorhersage verliert der Trader seine komplette Einlage. Jedoch kann er auch bei einer richtigen Prognose 60-90% des Investments zusätzlich ausbezahlt bekommen. Aufgrund des prozentualen Unterschieds zwischen Gewinn und Verlust hat man bei ungefähr 70% seiner Geschäfte richtig zu tippen. Ansonsten wird man ein negatives Kundenkonto ausgleichen müssen.

Die Handelsart gilt nicht ohne Grund als äußerst spekulativ. Genau deswegen ist sie für Anfänger nicht geeignet. Unerfahrene Trader besitzen noch nicht die nötige Intuition für die Kursveränderungen. Außerdem fehlt ihnen meistens das Hintergrundwissen zu den Assets und der Handelsart. Aus dem Grund werden sie mit ziemlicher Sicherheit keine Gewinne verzeichnen. Aber auch erfahrene Anleger schreiben häufig Verluste. Deshalb haben alle lizenzierten Exchanges auch eine Risikobelehrung auf der Seite, in welcher sie auf die Gefahren beim Handel mit CFDs hinweisen. Man sollte sich allgemein vorher gut über die ausgewählte Tradingoption informierten und nicht blindlings auf die Daten des Brokers vertrauen. Die Betreiber wollen ja schließlich auch nur Gewinne für sich erzielen.

Andere Alternativen

Jeder Anleger kann natürlich auch eine Option wählen, die ein geringeres Risiko birgt. Der Kauf von Aktien, der Handel mit Handelsgütern, ETFs und Investmentfonds sind nur wenige Beispiele. Wenn man sich allerdings an Börsen überhaupt nicht auskennt, für denjenigen wäre das Sparbuch die beste Variante. Die FinTech Bank N26 aus Deutschland bietet seinen Kunden ein Girokonto an, welches man komplett vom Handy aus steuern kann. Außerdem werden Google Pay und Apple Pay unterstützt. Eine Alternative hierzu wäre die Bank aus England. Die Revolut Erfahrungen der Kunden sprechen für sich.

Dubai Profit Now – hier eine Alternative

Da der Dubai Profit Now Broker nicht sonderlich gut zu bewerten ist, möchte Kryptoszene.de den Lesern eine Alternative anbieten. Cryptosoft heißt der andere Broker und die Plattform scheint ein ähnliches Produkt den Usern anzubieten. Man kann mit CFDs traden und einen Krypto Robot für das automatische Handeln verwenden. Wer allerdings auf der Suche nach einer lizenzierten und überwachen Plattform war, der sollte den CFD-Broker Plus 500 ausprobieren. Die Plattform ist aus über 60 verschiedenen Ländern erreichbar und hat einen sehr großen Kundenstamm.  Die hier präsentierte Alternative ist allerdings der Broker Cryptosoft und in den nachfolgenden Schritten gibt es eine Anleitung von der Anmeldung bis zum automatischen Handel.

  • Seiten
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

Disclaimer : Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Schritt 1: Die Anmeldung

Um ein Konto bei Cryptosoft zu eröffnen, hat man zuerst einige persönliche Daten bereitzustellen. Sobald dann im Anschluss die E-Mail-Adresse verifiziert wurde, erhält man Zugriff auf sein neues Kundenkonto. Wichtig ist hierbei, dass man mit der Wahl seines Brokers zufrieden ist. Bei betrügerischen Webseiten werden die Daten gerne weiterverkauft und man wird in Anschluss mit Spam-Mails überhäuft. Die Weitergabe von sensiblen Daten im Internet sollte also immer überdacht geschehen. Eine Rücknahme ist meistens nicht mehr möglich. Besonders bei der Angabe der Telefonnummer hat man vorsichtig zu sein. Nutzer von Scams beschwerten sich über einen “Telefonterror”.

Schritt 2: Der Testmodus der Cryptosoft Software

Screenshot der Handelsplattform

Nachdem die Anmeldung ohne Probleme geklappt haben sollte, hat man endlich Zugriff auf seinen Account. Bei der Begrüßung wird man direkt auf den vorhandenen Demo-Modus hingewiesen. In dem Bereich kann man ohne finanzielle Risiken verschiedene Anlegestrategien testen und erste Käufe und Verkäufe durchführen. Dafür hat Cryptosoft jedem Trader fiktives Geld zur Verfügung gestellt.

Natürlich kann man sich erwirtschaftete Gewinne nicht auf das eigene Konto ausbezahlen lassen, da man noch kein Geld investiert hat und es sich lediglich um imaginäre Transaktionen handelt. Außerdem sind die Kurse verschönert worden, damit der Kunde ein besseres Gefühl hat und mehr Geld auf die Plattform einbezahlt.

Bei lizenzierten Exchanges handelt es sich zum Großteil um die richtigen Werte. Manchmal sind sie lediglich zeitlich versetzt. Falls man also schon mit angepassten Werten keine Gewinne verzeichnen kann, dann sollte man eventuell seine Anlegestrategie noch einmal überdenken. Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit wird man beim Handel mit echtem Geld auch eher Verluste generieren. Der Demo-Modus von Cryptosoft dient also ausschließlich dazu, dass man die Webseite und die Programme dahinter besser kennenlernt.

Schritt 3: Einzahlung

Screenshot des Registrierungsbildschirms

Nachdem man sich fleißig im Demo-Modus ausgetobt hat, ist es Zeit für die erste Einzahlung. Kryptoszene empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euro. Das scheint der ideale Betrag für jeden Trader zu sein. Damit kann man die Plattform bestmöglich kennenlernen. Außerdem empfiehlt es sich, viele kleine Investitionen zu tätigen. Im Anschluss sollte man sich die verlustreichen Geschäfte noch einmal anschauen und gegeben falls die Einstellungen beim nächsten Mal anpassen. Aus dem Grund ist eine große Anlage nicht zu empfehlen. Bei einer falschen Vorhersage hat das Kundenkonto kein Guthaben mehr und man muss weiteres Geld investieren.

Auch erfahrene Trader haben mit solch einer Summe die Möglichkeit, alle Programme der Webseite zu testen und mit anderen Plattformen zu vergleichen. Ohne eine Investition hätte man nur die Erfolgsquote des Demo-Modus, welche allerdings nicht mit dem richtigen Markt vergleichbar ist. Zusätzlich ist es wichtig vorher die FAQs zu möglichen Gebühren durchzulesen. Manche Webseiten verlangen nämlich für die Einzahlung oder Abhebung sehr hohe Fees. Auch pro getätigter Transaktion verdienen manche Webseiten kleine Beträge. Die müssen allerdings auf der Seite irgendwo hinterlegt sein. Als vorausschauender Investor sollte man die Kosten durchaus mit einkalkulieren.

Schritt 4: Automatischer Handel mit Cryptosoft CFDs

Sobald die Einzahlung auf dem Kundenkonto eingegeben ist, hat sich der Anleger zu entscheiden. Möchte er lieber alle Käufe und Verkäufe selbständig tätigen? Das ist allerdings sehr zeitaufwendig und man muss ein gutes Gefühl für den Markt besitzen. Ansonsten verpasst man den richtigen Moment und schreibt eventuell hohe Verluste. Die Intuition dafür bekommt man meistens erst nach einigen Jahren beim Traden an Onlinebörsen. Die zweite Möglichkeit ist das automatisierte Handeln mit Hilfe eines Krypto Robots. Das ist ein bestimmtes Programm, welches mit einem speziellen Algorithmus ausgestattet ist.

Die mathematische Formel erlaubt es dem Bot, auf kleine Kursschwankungen schnell zu reagieren. So flink kann kein Mensch die Transaktionen analysieren und ausführen. Der Krypto Robot kann mehrere Käufe und Verkäufe pro Minute durchführen. Das hat auch einen Vorteil für die Betreiber der Plattform. Bei mehreren Aufträgen pro Minute kommt nach einiger Zeit eine ziemlich hohe Summe an Gebühren zusammen.

Überwachung des Krypto Robots

Jedoch gibt es auch noch einen anderen wichtigen Punkt zu beachten. Ein Roboter erkennt eine längerfristig schlechte Marktlage nicht und wird in dem Zeitraum höchstwahrscheinlich Verluste schreiben. Während solch einer Periode sollte man das Programm offline nehmen und erst bei einer Verbesserung des Marktes wieder seine Arbeit verrichten lassen. Wenn der Anleger der Überzeugung ist, dass der Bot mehr Vorteile, als Nachteile, mit sich bringt, dann hat man einige Einstellungen festzulegen. Zum einen hat man das Asset, das verwendete Guthaben und den maximalen Gewinn/Verlust auszusuchen.

Sobald man mit den Settings zufrieden ist, kann der Krypto Robot Käufe und Verkäufe nach dem Willen des Traders tätigen. Alle Transaktionen sieht man in Echtzeit auf dem Bildschirm und man sollte sich besonders die Transaktionen anschauen, wo das Programm Verluste geschrieben hat. Hier empfiehlt es sich, die Einstellungen gegebenenfalls abzuändern.

Aus den oben genannten Gründen kann es auch keine Gewinnwahrscheinlichkeit geben, weil der Nutzer immer noch die wichtigsten Punkte selbst festlegen muss. Außerdem hat man als Anleger zu jeder Zeit die Kontrolle über das Programm und kann es sofort offline nehmen. Es ist ausschließlich ein Werkzeug, dass den Einstieg und den Handel an Onlinebörsen erleichtern soll. Allerdings hat man das Programm trotzdem immer wieder zu überprüfen und die Einstellungen an den Markt anzupassen.

Ist die Dubai Profit Now Scam oder nicht

Nachdem man sich die Dubai Profit Now Webseite genauer angeschaut hat, erkennt man einige Anzeichen für eine unseriöse Plattform. Es werden Gewinnversprechungen abgegeben, die mit einem Investment von 250 Euro nicht im Bereich des Möglichen liegen. Außerdem kann man keine Profite über die Handelsart CFD garantieren. Deswegen sollte man sich bei solchen Behauptungen am besten eine andere Plattform suchen. Einen Vergleich der besten lizenzierten Exchanges findet auch auf Kryptoszene. Falls man allerdings Opfer einer Scam-Webseite geworden ist, gibt es auch dafür Lösungen. Gewisse Anwälte haben sich auf den Bereich spezialisiert und werben online, dass sie einen Großteil des Geldes zurückholen können. Wie hoch die Erfolgschancen allerdings wirklich sind, kann man nicht generell sagen. So etwas hängt immer von Fall zu Fall ab.

Gefahren und Risiken

Viren auf den Computer

Ausspähung von persönlichen Informationen

Verlust der Lebensgrundlage durch hohe Verschuldung

Spielsucht und eventuell andere Abhängigkeiten

Verlust sozialer Kontakte

Fazit zum Dubai Profit Now Trader

Es ist sicherlich sinnvoll, sich auf die Suche nach einer anderen Plattform zu begeben. Das Angebot ist nicht sonderlich gut und es handelt sich um keine überwachte Exchange. Außerdem wird mehrmals auf der Webseite gelogen, was bereits die Alarmglocken von Tradern klingeln lassen sollte. Zu guter Letzt scheint es, als ob das Angebot von Cryptosoft oder eToro deutlich besser zu beurteilen ist. Es wäre durchaus empfehlenswert, sich eine Exchange zu suchen, die von den Behörden überwacht wird. Dadurch ist das Geld vor Betrügern sicher. Ansonsten sollte man zu keinem Zeitpunkt seinen Verstand beim Handeln abschalten, weil man sonst seine kompletten Ersparnisse innerhalb weniger Minuten verlieren kann. Eventuell wäre es sinnvoller, Aktien zu kaufen. Das wäre für manche Investoren sicherlich eine bessere und risikoärmere Lösung.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Gratis Nutzung
  • 88% Rendite versprochen
  • 250€ Min Einzahlung
  • Akzeptiert Kreditkarte, Sofort
Der Handel ist riskant

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ständig bin ich auf der Suche nach neuen Investments und Anlagemöglichkeiten. So stürze ich mich gerne auf Experimente mit geringen Geldbeträgen. Sicherheit geht aber vor. In fünf Jahren an Krypto Erfahrungen konnte ich ein breites Portfolio aufbauen. Hohes Risiko gehe ich selbst aber nur mit Spielgeld.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.