Tradeinvest90 Erfahrungen und Ergebnisse

Tradeinvest90 Erfahrungen und Ergebnisse
5 (100%) 1 vote

In Zeiten von Kryptorobots und einer massenhaften Auswahl an Kryptowährungen ist es nicht schwer den Überblick über die verschiedenen Anlagemöglichkeiten zu verlieren, insbesondere da es ungemein viele Anbieter gibt, die mit unterschiedlichsten Methoden arbeiten und unter denen es auch einige schwarze Schafe gibt, die es nur auf Scam oder Betrug abgesehen haben. Von daher lohnt es sich immer einen genauen Blick auf den Anbieter zu werfen, bevor man mit einem erstellten Konto auch ein finanzielles Risiko eingeht. CFD Trading gehört mittlerweile zu den beliebtesten Optionen, sein Geld zu investieren, doch sollte man seinen Broker zuvor sehr sorgfältig auswählen, bevor man mit dem Traden beginnt.

TESTEN SIE TradeInvest mit DEM BESTEN ROBOTER 2018

Hintergrundinformationen zu Tradeinvest90

Bei der Tradeinvest90 App handelt es sich um eine Firma, die den Menschen den Zugang zum Handeln mit Rohstoffen, Aktien und Indizes erleichtern möchten. Sie scheinen einen sehr großen Wert auf die Technologie zu setzen und geben an, dass sie führend auf diesem Gebiet sind. Die verfügbaren Sprachen auf dieser Webseite sind Deutsch, Englisch und Niederländisch. Um ein Konto auf der Tradeinvest90 Webseite zu erstellen, muss man ganz einfach auf den Button “Konto eröffnen” klicken und den Anweisungen folgen.

Für die Eröffnung eines Kontos benötigt die Tradeinvest90 App, den Vornamen, Nachnamen, Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und zweimal ein beliebiges Passwort. Außerdem muss man bestätigen, dass man über 18 Jahre alt ist und die AGBs akzeptiert. Nach ein paar Minuten sollte man den Zugang zur Handelsplattform besitzen. Zu diesem Zeitpunkt ist allerdings noch nicht festgestellt, ob es sich bei Tradeinvest90 um Betrug oder um eine seriöse Plattform handelt.

Tradingmöglichkeiten bei Tradeinvest90

Die Tradeinvest90 App ermöglicht das Handeln von Aktien, Rohstoffen und Indizes. Eine Besonderheit stellt dar, dass man auch mit CFDs handeln kann. Bei CFDs kauft man keine Anteile oder Rohstoffe, sondern man schließt eine Art Wette ab, ob der Kurs bis zum Abend steigen oder fallen wird. Hierbei muss man angeblich keine Provision an Dritte abgeben und es entfällt anscheinend der normale Papierkram, der beim Ankauf von Devisen entsteht. Eine andere Möglichkeit des Handelns auf dieser Plattform ist über Devisen. Man kann hier z.b. Euro in amerikanische Dollar umtauschen oder britische Pfund in kanadische Dollar.

Man versucht bei dieser Art des Handelns zu einem günstigen Kurs einzukaufen und zu einem anschließend günstigen Kurs wieder zu verkaufen. Da sich der Kurs im Laufe des Tages stetig verändert, kann man Gewinne oder Verluste verbuchen. Außerdem kann man auch hierbei nur auf den Kursverlauf wetten, wenn man das möchte. Dafür benötigt man nicht den vollen Betrag sondern nur einen Bruchteil des Wertes der Währung. Man hat also die Möglichkeit, Gewinne oder Verluste zu generieren, egal ob der Kurs steigt oder fällt. Man muss nur mit seiner Vorhersage richtig gelegen haben.

Asset-Kategorien

Die Webseite gibt an, dass man auf der Plattform CFD und FX Trading durchführen kann. Zur Auswahl stehen hier bei Aktien von Facebook, Apple, Adidas, Google, eBay, Amazon und viele mehr. Bei den Rohstoffen kann man zum Beispiel Erdöl, Kaffee, Gold, Mais, Erdgas, Getreide oder andere wählen und bei den Indizes gibt es z.B. Nasdaq, Dow Jones, DAX, Nikkei, FTSE,…

Anmeldung zum Trading bei Crytosoft

Wer jedoch auf der Suche nach einem Krypto Robot für das automatische Handeln war, demjenigen wird ein Anbieter präsentiert, der mithilfe von Algorithmen bei TradeInvest90 traden lässt. Cryptosoft ist ein Bot, welcher einen speziellen Algorithmus entwickelt hat, wodurch sich die Währungsverläufe im Voraus berechnen lassen. Dies klappt nicht immer, aber der Bot wird ständig weiterentwickelt. Jeder kann natürlich auch das Stichwort Krypto Robot in die Suchmaschine eingeben und hoffen, das er nicht auf einer betrügerischen Webseite landet. Hier wird die Anmeldung und die Funktionsweise des Bots erklärt. Womöglich wird der ein oder andere Händler schon Bitcoin Formula Erfahrungen gemacht haben oder sich mit einem Cryptogold Konto beschäftigt haben. Die Algorithmen arbeiten auf eine ähnliche Weise.

Schritt 1: Die Anmeldung

Um sich auf der Plattform von Cryptosoft zu registrieren, muss man lediglich seinen Vornamen, den Nachnamen, seine E-Mail-Adresse und ein beliebiges Passwort angeben. Nach kurzer Zeit wird man eine E-Mail mit der Zugangsbestätigung erhalten und kann sofort mit dem Handeln loslegen. Wer bei diesem Schritt scheitert, der sollte sich sein Vorhaben noch einmal gründlich überlegen. Man muss beim Handeln mit Kryptowährungen jedoch immer an die Risiken denken, durch das man z.B. sein ganzes Geld verlieren kann oder abhängig nach dem Adrenalinrausch wird.

Schritt 2: Das Demo Konto

Diejenigen, die den ersten Schritt hinter sich gebracht haben, finden sich jetzt in einem Demo Modus wieder. Auf dieser Testplattform, kann man die Funktionsweise der Plattform prüfen und versuchen zu verstehen, wie der Bot funktioniert. Zuerst muss man die Einstellungen für den Bot treffen. Welche Währung soll dieser handeln? Zu welchen Werten soll er einkaufen und mit welchem Gewinn soll er verkaufen? Was ist das Maximalbudget, welches er ausgeben soll? Wenn man all diese Sachen festgelegt hat, kann man den Bot im Testmodus seine Arbeit verrichten lassen und dieser wird einem zeigen, wie er funktioniert.

Er wird Transaktionen durchführen und Käufe und Verkäufe tätigen. Diese sind auf dem Bildschirm nachzuverfolgen und können jederzeit unterbrochen werden. Den dabei erwirtschafteten Gewinn kann man sich allerdings nicht auf sein Konto gutschreiben lassen, da es sich nicht um reale Marktwerte handelt, sondern um erfundene. Diese wurden auch ein bisschen beschönigt, damit der Anleger ein gutes Gefühl bekommt und mehr Geld investiert. Man sollte eher kleinere Investitionen tätigen, damit man am einfachsten die Marktsituation analysieren kann.

Schritt 3: Die Einzahlung

Wer die Testphase gut genutzt hat, der ist bereit, sein erstes Geld einzuzahlen und mit echten Werten zu handeln. Für die erste Einzahlung muss man mindestens 250 Euro per Kreditkarte oder per Banküberweisung auf die Plattform einzahlen. Dies ist der ideale Betrag für jeden neuen Kunden auf dieser Plattform. Mit 250 Euro können erfahrene Trader die Plattform auf Herz und Nieren prüfen und neue Anleger können die ersten Schritte in die Welt der Kryptowährungen machen. Falls man 250 Euro nicht zur Verfügung hat, sollte man die Sache ohnehin vergessen. Es besteht nämlich durchaus die Gefahr, dass man das Geld verliert und es nicht mehr wieder bekommt.

Schritt 4: Das automatische Trading

Für jede Transaktion muss man außerdem einen kleinen Prozentsatz an die Plattform bezahlen und es bestehen auch dieselben Risiken. Um die Einzahlung zu beenden, muss man dem Link “Geld einzahlen” folgen und der Betrag wird dem Konto auf der Plattform gutgeschrieben. Danach stellt man, wie im Demo Modus, den Bot so ein, dass dieser genau nach den Vorgaben des Anlegers arbeitet. Es ist ratsam, viele kleine Investitionen zu tätigen, damit man die Arbeitsweise des Robots kennenlernt und nicht mit einer Transaktion sein ganzes Geld verliert. Den Bot startet man über den Button “Signale”, über welchen man diesen auch wieder abschalten kann. Falls zum Beispiel eine schlechte Marktlage im Moment herrscht, sollte man den Bot offline nehmen, damit dieser keine hohen Verluste generiert.

Ein Robot ist kein Ersatz für das menschliche Gehirn und man sollte immer mal wieder nachschauen, ob dieser alles richtig erledigt. Sobald eine gute Marktlage wieder vorliegt, ist es auf jeden Fall ratsam, den Bot einzuschalten. Die Transaktionen mit Verlusten sollte man sich besonders anschauen und eventuell die Einstellungen ein bisschen überarbeiten. Man darf nie vergessen, dass man mit echtem Geld handelt und dieses verlieren kann.

Wer den automatischen Handel nicht gerne nutzen möchte, der kann sich auch bei einem Krypto Wallet registrieren und sich bei Krypto Exchanges und Börsen anmelden selbständig handeln. Diese Art des Tradens ist allerdings sehr zeitintensiv, man muss fast ausschließlich vor dem Computer sitzen und die Kurven der Währungen beobachten. Ein Bot besitzt die Möglichkeit, Transaktionen im Minuten-, wenn nicht sogar Sekundentakt auszuführen. Für einen Menschen sind solche Berechnungen in so kurzer Zeit nicht möglich und man kann so viele Transaktionen auch nicht in so kurzer Zeit bewältigen.

Ein Mensch handelt eher nach der Intuition und nicht nach der Wissenschaft dahinter. Aber auch hier gilt zu bedenken, dass nicht jeder Bot gleich gut programmiert ist und manche generieren aufgrund ihres schlechten Codes durchgängig Verluste. Deswegen ist es ratsam, sich vorher gut über die gewünschte Plattform Gedanken zu machen und eventuell einige Erfahrungsberichte im Internet zu lesen. Es lässt sich herausfinden, ob Bitcoin Revolution seriös oder ob Bitcoin Code Abzocke ist. Derjenige, der aber gerne das automatische Handeln von einem renommierten Anbieter ausgeführt wissen möchte, der dürfte mit Cryptosoft eine zufriedenstellende Wahl treffen können, wobei man Gewinne nicht garantieren kann und mit Verlusten auch gerechnet werden muss.

TESTEN SIE TradeInvest90 mit dem Testsieger

Zahlungsmethoden bei Tradeinvest90

Für die Einzahlung bei der Tradeinvest90 App, kann man zwischen verschiedenen Kreditkarten und der Banküberweisung wählen. Das Konto an sich kostet nichts, jedoch gibt es einige Gebühren, über die man sich im Klaren sein soll. Diese Plattform verlangt eine Inaktivitätsgebühr, sobald das Konto für längere Zeit nicht mehr genutzt wird und diese beträgt entweder 10 US-Dollar, 10 Euro oder 10 britische Pfund.

Des Weiteren gibt es eine Wartungsgebühr von 7,50 Dollar, die auch pro Monat fällig ist. Eine Auszahlunggebühr fällt nur an, sobald man sich sein Guthaben wieder auf sein Bankkonto überweisen lassen möchte. Hierbei gibt es eine Servicegebühr von 3,5%. Falls diese Gebühr weniger ist als 30 Euro, bleibt die Entnahmegebühr bei 30 Euro. Außerdem kann man das Geld nur auf das gleiche Konto oder die gleiche Karte zurücktransferiert werden, von welcher auch die Einzahlung auf das Konto geschehen ist.

Eine maximale Abhebesumme in Höhe von 3500 Euro ist außerdem vorhanden, jedoch gibt es keine minimale Abhebesumme. Die Bearbeitung sollte im Schnitt fünf bis sieben Werktage in Anspruch nehmen. Wichtig ist jedoch, dass man beim Handeln an Börsen, sich schnell verkalkulieren und sein ganzes Geld verlieren kann. Außerdem kann das Wetten auf Kursverläufe süchtig machen.

Websitedesign und Usability

Die Webseite ist in einem schlichten Design gehalten, wie fast alle Webseiten in dieser Branche, und ist gut programmiert. Man findet rechts unten einen kleinen Reiter für Hilfe und oben ein Menü mit verschiedenen Unterpunkten. Außerdem werden auf der Startseite die momentanen Kurse und Wechselkurse der verschiedenen Währungen angezeigt. Anscheinend gibt es auch eine App für iOS und Android, mit der man seine Käufe und Verkäufe auch von unterwegs aus tätigen kann. Ein kleines Manko ist aber, dass man in dem Reiter oben nicht sofort findet wird, wenn man nach etwas Bestimmten sucht. Außerdem findet man keine Suchleiste auf der Seite, was aber durch den Hilfsbot ausgeglichen wird.

Kundendienst

Der Kundenservice ist, laut Angaben der Plattformbetreiber 6 Tage die Woche für 24 Stunden zu erreichen. Es gibt jeweils eine Telefonnummer für Anrufe aus England, der Schweiz, Kanada, Österreich und aus Australien. Es gibt auch einen Live Chat und den Kundendienst per E-Mail. Das Support Formular ist außerdem sehr einfach dargestellt und man bekommt sehr schnell eine Rückantwort. Unter der österreichischen Telefonnummer wurde einem auch sofort geholfen und man musste nicht lang warten. Dieser wurde allerdings nur tagsüber kontaktiert und es kann somit nicht mit Sicherheit festgestellt werden, ob man diesen auch nachts erreicht.

Zusatzfunktionen bei Tradeinvest90

Die Tradeinvest90 App bietet, wie auch andere Trading Webseiten, eine Lernseite für Neueinsteiger und erfahrene Broker an, auf denen der Einstieg in die Plattform erleichtert werden soll. Man kann auch ein spezielles Training mit einem Investmentberater buchen, welches für diesen Plattformtest allerdings nicht ausprobiert wurde. Im Bildungszentrum findet man einige Tradingvideos zu der Handelsart CFD und FX. Man bedenke, dass für solche Tradingvideos nur ideale Fälle genutzt werden und man nicht eine hundertprozentige Gewinngarantie aussprechen kann.

Meistens hat man eher Verluste zu verbuchen, da die Wahrscheinlichkeit für eine richtige Vorhersage des Kurses nur bei 33% liegt. Dieser kann nämlich steigen, gleich bleiben oder fallen. Man kann aber jeweils nur eine Richtung auswählen. Außerdem werden den neuen Nutzern der Tradeinvest90 App vier verschiedene E-Books zu den unterschiedlichen Handelsarten bereitgestellt. Zum Lesen muss man allerdings nicht angemeldet sein, sondern jeder Besucher der Webseite, kann diese lesen.

Fazit

Ist Tradeinvest90 Betrug oder seriös? Die Tradeinvest90 Erfahrungen im Internet gehen zum Teil sehr weit auseinander und man kann die Herkunft dieser Tradeinvest90 Reviews nicht mit Sicherheit feststellen. Deshalb sollte sich jeder neuen Nutzer am besten selbst ein Bild von der Webseite machen und online erst einmal recherchieren, was von der Plattform zu halten ist. Die Plattform ist von der Programmiersprache gut aufgebaut und schlicht gehalten. Man findet intuitiv jeden gewünschten Punkt und kann sehr leicht ein Konto eröffnen.

Um die Gebühren zu finden, muss man jedoch ein bisschen länger und genauer schauen, damit man auch wirklich alle findet. Der Kundendienst war höflich und hilfsbereit, jedoch wird auf der kompletten Seite fast nicht über die Risiken beim Handeln an Börsen gesprochen. Man sollte nur Geld anlegen, welches man 100-prozentig entbehren kann und nicht emotionsgeladen, Geschäfte tätigen. Des Weiteren sollte man sich vorher gründlich über das Handeln informiert haben und wie die Währungen in den letzten Monaten verlaufen sind. Wenn man dies nicht macht, wird man höchstwahrscheinlich Verluste schreiben.

Die Anleger auf der Suche nach einem Krypto Robot, der das Handeln bei TradeInvest erlaubt, gelangen hier zu unserem Review von Cryptosoft. Mit 250€ ist man dabei und kann ein vorsichtiges Investment in die Wege leiten.

TESTEN SIE TradeInvest90 mit dem BESTEN ROBOTER 2018