Kryptoszene.de

Die besten Halbleiter-ETFs im Vergleich: Halbleiter-ETF kaufen im Jahr 2021

Kane Pepi

Halbleiter ETFObwohl den meisten Menschen relativ unbekannt, sind Halbleiter einer der wichtigsten Industriezweige der Welt und bilden seit Jahrzehnten die Grundlage für die digitale Revolution von heute.

Dank der Halbleiter kommen wir in den Genuss von Smartphones, PCs, Bluetooth-Headsets, virtuellen Assistenten, Online-Banking oder Messaging-Anwendungen. Kurz gesagt: von allem, was für seine Funktion die Herstellung von Chips benötigt.

Deshalb ist eine Investition in Halbleiter eine lukrative Anlage.

Worauf sollte man beim Kauf von Halbleiter-ETFs achten?

Bei der Investition in Halbleiter-ETFs ist es wichtig, eine Reihe von grundlegenden Aspekten zu berücksichtigen, um die besten Broker für die Investition in diese Art von Instrumenten zu bestimmen. Einige der Eigenschaften, die ein Broker haben muss, um in Halbleiter-ETFs zu investieren, sind:

  • Vielfalt der Anlagen: Es gibt zahlreiche ETFs, die auf die Halbleiterindustrie spezialisiert sind. Daher sollte man einen Broker wählen, der eine große Auswahl an ETFs in diesem Markt hat und nicht nur einen oder zwei. Je mehr ETFs verfügbar sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass man einen Gewinn erzielt, und desto einfacher ist es, das Kapital zwischen ETFs zu verschieben, ohne den Broker wechseln zu müssen. Mit eToro kann man so Marktbewegungen ausgleichen.
  • Übersichtlichkeit der Plattform: Eine Plattform, die stumpfsinnig und wenig benutzerorientiert ist, ist keine gute Umgebung, um darin zu investieren. Anleger sollten stets sicherstellen, dass sie einen Broker wählen, der eine für den Handel optimierte Plattform hat. Diese sollte weiterhin einen einfachen Zugang zu den relevanten Informationen über jeden Vermögenswert und die besten Handelswerkzeuge bieten, die auf dem Markt zur Verfügung stehen. eToro hat eine der am besten optimierten Plattformen – sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer. Darum ist sie auch so beliebt.
  • Reputation: Es gibt Broker, die einen tadellosen Ruf auf den Märkten haben, und Broker, bei denen sich ständig Beschwerden von ihren Nutzern häufen. Wenn man die Wahl hat, ist es immer besser, sich für Broker mit einer langen Historie und hervorragenden Nutzerbewertungen zu entscheiden. Mit 15 Jahren Erfahrung im Rücken hat eToro einen tadellosen Ruf und ist einer der am höchsten bewerteten Broker der Welt bei seinen Benutzern.
  • Einfaches Ein- und Auszahlen von Geldern: Während einige Broker es Anlegern sehr schwer machen, Geld auf ihr Konto einzuzahlen und später ihre Gewinne abzuheben, bieten andere eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an. Bei eToro kann man seine Gelder jederzeit mit der Kredit-/Debitkarte, PayPal, Skrill, Neteller, Trustly oder über traditionelle Banküberweisungen einzahlen oder auszahlen.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Die besten Halbleiter-ETFs im Jahr 2021: Unsere Empfehlungen in der Übersicht

Zwar gibt es Dutzende von ETFs, die sich der Halbleiterindustrie widmen, doch manche sind besser als andere. Hier ist ein kurzer Vergleich einiger der wichtigsten ETFs in diesem Sektor. 

iShares PHLX Semiconductor ETF (SOXX) VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) Invesco Dynamic Semiconductors ETF (PSI)
ISIN US4642875235 US92189F6768 US46137V6478
Performance 1 Jahr 52,4 % 73,8 % 55,6 %
Performance 5 Jahre 339,4 % 353,9 % 336,4 %
Dividenden 1,45 N/A N/A
Dividendenrendite 1,03 % N/A N/A
TER 0,46 % 0,35 % 0,57 %
Gesamtvermögen 558,22 Mio. 466,32 Mio. 567,1 Mio.
Region Global Global USA
Halbleitern gewidmet Vollständig Vollständig Vollständig

Wo kann man Halbleiter-ETFs kaufen? Die besten Broker für den Kauf von Halbleiter-ETFs im Vergleich

Wir empfehlen die Verwendung der Plattform von eToro für den Halbleiter-ETF-Handel, weil sie alle Funktionen hat, die ein Online- Broker haben sollte, und weil sie seit ihrer Gründung im Jahr 2006 eine der führenden Online-Handelsplattformen ist. eToro hat eine fünfzehnjährige Erfolgsbilanz mit einem ausgezeichneten Ruf, bietet Zugang zu über 250 verschiedenen ETFs und hat eine sehr benutzerfreundliche Plattform, die von Händlern und Investoren aller Erfahrungsstufen gelobt wird.

Darüber hinaus ist eToro der führende Broker für Social Trading, auch bekannt als Copy Trading. Das bedeutet, dass man mit eToro Zugang zu den Handelsgeschäften hat, die von einigen der besten Händler der Welt getätigt wurden. Diese kann man ganz einfach automatisch kopieren, um die gleichen Investitionsrenditen zu erzielen. eToro ist daher eine der besten Handelsplattformen für Anfänger und Experten gleichermaßen und möglicherweise die bekannteste Plattform für den passiven Handel.

Damit Sie jedoch sehen, warum wir so von eToro begeistert sind, hier unsere Ergebnisse aus dem Broker-Test:

5pro Jahr
5pro Jahr
Sortieren nach

20 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Support

Bewertung

1 oder besser

Mobile App

1 oder besser

Kosten pro Trade

20 €

Kontogebühren

20 € pro Monat
Empfohlener Broker
51 Neue User Heute

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • 0€ Gebühren auf Aktien
  • Top Kundenservice
  • Riesige Anzahl handelbarer Assets
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsCopyPortfolioETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€
51 Neue User Heute
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Konto Informationen

Konto Ab
50€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
150
Inaktivitätsgebühren
10€
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€

Gebühren pro Trade

CFDs
ab 0,09%
CopyPortfolio
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0€
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
var.
Sparpläne
-
Aktien
0€

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €
Was uns gefällt
  • Geringe Gebühren
  • Algo Trading verfügbar
  • Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
Gesamtgebühren (12 Monate)
6.00 €

66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.

Konto Informationen

Konto Ab
€100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0

Gebühren pro Trade

CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Support über 20 Lokale Nummern
  • Mindesteinzahlung nur 20€
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
CFDsETFsFondsAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
Gesamtgebühren (12 Monate)
20.00 €

78.77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Konto Informationen

Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:200
Margenhandel
Aktien
2425
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€

Gebühren pro Trade

CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
12.00 €
Was uns gefällt
  • Niedrige Spreads
  • Viele Tutorials
  • Nutzerfreundliche Plattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
8/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsFondsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%
Gesamtgebühren (12 Monate)
12.00 €

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob sie das hohe Risiko eingehen können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100 €
Einzahlungsgebühren
0 €
ETFs
10
Inaktivitätsgebühren
-
Hebel
1:30
Margenhandel
Min. Trade
1 €
Aktien
200+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
€0 - €1/0,1%

Gebühren pro Trade

Anleihen
-
CFDs
0,01% - 8%
CopyPortfolio
-
Krypto
0,4% - 8%
DAX
0,01% - 0,5%
ETFs
0,01% - 0,5%
Fonds
-
-
Sparpläne
-
Aktien
0% - 0.58%

Bewertung

Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €
Was uns gefällt
  • Keine Provisionen und Niedrige Spreads
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Intuitive Handelsplattform
Kosten pro Trade
Kontogebühren
Mobile App
9/10
Funktionen
AnleihenCFDsETFsKryptoAktien
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%
Gesamtgebühren (12 Monate)
0.00 €

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Konto Informationen

Konto Ab
100
Inaktivitätsgebühren
16
Hebel
1:400
Margenhandel
Min. Trade
1

Gebühren pro Trade

Anleihen
0.03- 0.06%
Krypto
0.05 - 2%
ETFs
desde 0.0013
0.0058%
Aktien
0.13 - 0.36%

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Investieren in Halbleiter-ETFs mit eToro

Etoro TestsiegerWenn Sie sich bereits entschieden haben, in Halbleiter-ETFs auf eToro zu investieren, können sie direkt loslegen. Wir zeigen mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man sich anmeldet und mit dem Handel beginnt. Der Prozess der Erstellung eines eToro-Kontos und der Investition in ETFs dauert nur ein paar Minuten, sodass Sie fast sofort beginnen können.

1. Ihre Registrierung bei eToro

etoro EinzahlungGehen Sie zuerst auf die Website von eToro, um den Prozess der Erstellung Ihres Kontos auf der Plattform zu starten. Dies ist ein sehr einfacher Vorgang. Als Erstes geben Sie einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort ein, sowie die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihr Konto verknüpfen möchten. eToro sendet Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an diese Adresse. Klicken Sie dann auf den Verifizierungslink darin und geben Sie den Rest Ihrer Daten ein: Vor- und Nachname, Land des Wohnsitzes usw. Dies ist eine Vorschrift der EU, um Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern.

2. Erste Einzahlung leisten

Sobald Ihr Konto eingerichtet ist, müssen Sie als nächstes Guthaben auf Ihr Konto laden, um in ETFs investieren zu können. Der Mindestbetrag, um bei eToro in ETFs zu investieren, beträgt nur 50 Euro, was es für jeden kleinen bis mittleren Anleger sehr zugänglich macht. 

Um eine Einzahlung vorzunehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Einzahlen“ unten links auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode: Kredit-/Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Trustly und mehr. Mit den meisten Zahlungsmethoden können Sie innerhalb weniger Minuten auf Ihr Geld zugreifen.

Falls Sie es vorziehen, noch nicht mit eigenem Kapital zu handeln, können Sie auch zwischen Ihrem realen Portfolio und Ihrem virtuellen Portfolio wechseln. Im virtuellen Portfolio steht Ihnen ein fiktives Guthaben von 100.000 Dollar zur Verfügung. Damit können Sie das Investieren üben und die Plattform kennenlernen.

Hier ist ein Überblick über alle bei eToro verfügbaren Zahlungsmethoden:

Zahlungsmöglichkeit möglich?
Halbleiter ETF kaufen mit Kreditkarte ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit PayPal ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit SOFORT Überweisung ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit Rapid Transfer ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit Skrill ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit Banküberweisung ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit Neteller ✔️
Halbleiter ETF kaufen mit UnionPay ✔️

3. Halbleiter-ETFs günstig kaufen bei eToro

iShares PHLX Semiconductor ETF kaufen etoroWenn Sie bereit sind zu investieren, greifen Sie einfach auf den ETF-Marktplatz von eToro zu und wählen die ETFs aus, von denen Sie Anteile erwerben möchten. In der Übersicht sehen Sie die Gesamtleistung aller Anlagen, sodass Sie einen schnellen Vergleich haben und die für Sie interessanten leichter auswählen können.

Wenn Sie z. B. in den iShares PHLX Semiconductor ETF (SOXX) investieren möchten, können Sie diesen anklicken, um mehr Informationen über seine allgemeinen Eigenschaften sowie verschiedene Kommentare von anderen Investoren zu erhalten. Diese helfen Ihnen, eine umfassendere Perspektive auf seine zukünftige Performance zu erhalten.

Wollen Sie schließlich in den ETF investieren, der Sie am meisten interessiert, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Traden“ rechts oben. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie in den ETF investieren möchten, um von seiner kurz-, mittel- oder langfristigen Rentabilität zu profitieren. 

Ihr Kapital ist im Risiko!

Was sind Halbleiter-ETFs? Was macht die Halbleiterindustrie aus?

HalbleiterchipWenn wir von der Halbleiterindustrie sprechen, meinen wir im Wesentlichen die Herstellung von Mikrochips und aller daraus abgeleiteten Industrieprodukte. Es handelt sich um eine Branche, die ihre Produkte nicht an normale Nutzer verkauft, sondern an große Unternehmen wie Samsung, Apple, Microsoft, Xiaomi und andere.

Halbleiter sind die unverzichtbaren Bausteine für die Herstellung von Computern, Smartphones, Servern oder Grafikkarten. Aber auch in der Luftfahrtindustrie, der Energieerzeugung, der Raumfahrtforschung und vielen anderen Bereichen, die den Einsatz von Spitzentechnologie erfordern, werden sie eingesetzt.

Beliebte Halbleiterunternehmen sind AMD, Intel oder Nvidia, aber es gibt auch andere, die weniger bekannt und dennoch essenziell für die Branche sind, wie NXP, ON oder TSM. Diese zweite Gruppe von Unternehmen, die der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt ist, stellt Basiskomponenten her, damit Branchenriesen wie AMD, Intel oder Nvidia ihre Chips produzieren und an die populärsten Computerhersteller wie Samsung oder Apple schicken können.

Industrien, die am meisten von Halbleitern abhängig sind

Halbleiter sind eine Schlüsselindustrie für die Computerherstellung, die Luft- und Raumfahrt, die Energiewirtschaft, die Schiffbauindustrie, die Finanzindustrie und die Telekommunikation, neben vielen anderen. Die moderne Welt, so wie wir sie kennen, ist auf die Herstellung und den Vertrieb von Halbleitern angewiesen, um zu funktionieren. Deshalb erweist sich der durch die Pandemie verursachte Mangel an Halbleitern in den letzten Monaten als so entscheidend für viele dieser Branchen.

Neueste Halbleiter-Nachrichten

In den letzten Wochen hat die Nachricht von IBMs beispiellosem Erfolg bei der Herstellung des weltweit ersten Chips mit 2nm-Lithografie für Aufsehen gesorgt. Dies ist eine beispiellose Leistung, die die Grenzen der Chipfertigung testet. IBM verspricht, die Leistung aktueller 7nm-Chips um fast 75 % verbessern zu können. Vorbehaltlich endgültiger Stabilitätstests könnten 2nm-Chips außerordentlich revolutionär sein, wenn man bedenkt, dass die Quantengrenze für diese Art von Chips auf etwa 5nm geschätzt wurde. Sollte der neue Chip erfolgreich sein, wäre dies ein großer Schritt für IBM.

Prognose für die Halbleiterindustrie

Die Halbleiterindustrie ist eine der zukunftsträchtigsten Branchen, denn alle Industrien, die von Halbleitern abhängig sind, wachsen weltweit und benötigen diese in immer größerem Umfang.

Denken wir nur an das exponentielle Wachstum bei der Nutzung von Desktop-PCs oder Laptops, Smartphones und dem Internet im Allgemeinen.

All dies wird von Halbleitern angetrieben, sodass eine Investition in diese eine vielversprechende Möglichkeit ist, mittel- bis langfristig gute Renditen zu erzielen.

Vergleich unserer empfohlenen Halbleiter-ETFs

Weiter oben haben wir bereits unsere Top-Halbleiter-ETFs für das Jahr 2021 im Überblick vorgestellt. Werfen wir nun einen etwas genaueren Blick auf die Hauptmerkmale dieser Halbleiter-ETFs.

iShares PHLX Semiconductor ETF


Der iShares PHLX Semiconductor ETF ist einer der beliebtesten Halbleiter-ETFs der Welt. Seine Performance im letzten Jahr allein lag bei über 50 %. Er ist ein ausschüttender ETF und zahlt Dividenden von etwa 1 %. Die Halbleiterunternehmen, in die er investiert, befinden sich auf der ganzen Welt.

VanEck Vectors Semiconductor ETF


Seine Performance im letzten Jahr war mit über 70 % überwältigend. Zudem sind die Gebühren für den ETF die geringsten bei unseren Top 3. Auch er investiert in Halbleiterunternehmen auf der ganzen Welt.

Invesco Dynamic Semiconductors ETF


Dies ist ein sehr beliebter Halbleiter-ETF aus den Vereinigten Staaten. Seine Leistung im letzten Jahr war ähnlich hervorragend wie die des iShares PHLX Semiconductor ETF. Sie haben gemein, dass sie beide in Halbleiterunternehmen investieren, wobei sich der Invesco Dynamic Semiconductors ETF hauptsächlich auf den US-amerikanischen Markt konzentriert.

Ihr Kapital ist im Risiko!

Wer bietet Halbleiter-ETFs an?

Wie wir bei unseren drei Top-ETFs gesehen haben, gibt es zwar bereits diverse Emittenten, die Halbleiter-ETFs auflegen, aber insgesamt ist das Angebot noch dünn gesät.

  • iShares
  • VanEck Vectors
  • Invesco Dynamic
  • SPDR
  • First Trust

Ist es besser, einen ausschüttenden ETF oder einen thesaurierenden ETF zu wählen, um in die Halbleiterindustrie zu investieren?

Grundsätzlich sind beides gute Optionen. Letztlich kommt es auf die individuelle Anlagestrategie an, und wann man Steuern für Gewinne aus dem Investment zahlen möchten.

  • Warum einen ausschüttenden ETF wählen? 

Ein ausschüttender Fonds schüttet die Gewinne an seine Anleger aus, die er durch Dividenden auf die Aktien erzielt, in die er investiert. Im Fall der Halbleiterindustrie bringt das ein gutes Zusatzeinkommen, da es sich um eine Branche handelt, die in der Regel regelmäßig große Gewinne erzielt. Man sollte jedoch auch bedenken, dass auf alle ausgezahlten Dividenden Steuern gezahlt werden müssen.

  • Warum einen thesaurierenden ETF wählen? 

Im Gegensatz zu ausschüttenden Fonds reinvestieren thesaurierende Fonds das durch Dividenden eingenommene Geld, um mehr Aktien der Unternehmen zu kaufen, die diese Dividenden ausgegeben haben. Das treibt ihren Wert nach oben. In Anbetracht der Tatsache, dass Halbleiterunternehmen eine großartige Zukunftsprognose haben, kann dies eine weitere großartige Möglichkeit sein, eine Rendite für Ihre Investition zu erzielen. In diesem Fall zahlt man erst Steuern, wenn man seine ETF-Anteile verkauft und dabei Gewinne realisiert.

Halbleiter-ETFs kaufen oder nicht? Vor- und Nachteile von Halbleiter-ETFs

Insgesamt sind Halbleiter-ETFs eine der vorteilhaftesten Anlagen, die es derzeit auf dem Markt gibt. Schauen wir uns das Ganze mal etwas genauer an.

Vorteile von Halbleiter-ETFs

Die Halbleiterindustrie ist eine der grundlegendsten Industrien in der heutigen Welt und wartet mit hervorragenden Prognosen für die Zukunft auf. Die jüngste, durch die Pandemie verursachte Verknappung von Halbleitern hat die kritische Bedeutung dieses Sektors deutlich gemacht.

Die meisten Halbleiter-ETFs bieten hohe jährliche Renditen und gute Ausschüttungen, da die Unternehmen, in die investiert wird, so erfolgreich sind.

Obwohl es sich um eine hochmoderne Branche handelt, hat die Halbleiterindustrie eine jahrzehntelange Geschichte und ist fest auf dem Markt etabliert.

Nachteile von Halbleiter-ETFs

Das Angebot an Halbleiter-ETFs auf dem deutschen Markt ist noch sehr begrenzt. Anders sieht es in den USA oder China aus.

Da es sich zudem um einen hart umkämpften Technologiemarkt handelt, kann die Führung in diesem Sektor sehr schnell den Besitzer wechseln. Das führt manchmal zu Volatilität und Instabilität bei den Aktien der wichtigsten Unternehmen.

Ist es eine gute Idee, in Halbleiter-ETFs zu investieren?

Fragezeichen IconSicherlich würde jeder Finanzspezialist mit einem Mindestmaß an Erfahrung diese Frage mit Ja beantworten. Die wertvollsten Unternehmen der Welt – darunter Apple, Microsoft, Amazon, Delta Electronics, Alphabet (Google) und Tesla – sind Jahr für Jahr auf die Halbleiterfertigung angewiesen, um ihre Reichweite und Gewinne weiter auszubauen. Die Vorstellung, dass die Halbleiterindustrie die Welt, in der wir leben, aufrechterhält, ist keine Metapher: Sie ist Realität.

Die fortschreitende Digitalisierung von allem, was wir tun – vom Wachstum der sozialen Medien bis zur Einführung von Online-Banking, E-Commerce oder sogar autonomem Fahren – sowie die gesamte Spitzenforschung und die private Weltraumforschung, sind auf die Halbleiterproduktion angewiesen. Nur so kann sie mit dem Wettbewerb Schritt halten und Fortschritte erzielen.

Obwohl die ersten großen Unternehmen, die Supraleiter herstellen, vor rund 50 Jahren in den 1970er-Jahren entstanden sind, ist die Halbleiterindustrie ein Synonym für Hightech. Ein großer Teil der Gewinne fließt daher in die Forschung und Entwicklung. Aufgrund ihres außerordentlichen Einflusses auf unser tägliches Leben führen Fortschritte in der Halbleiterindustrie zu Fortschritten in allen Bereichen der Technologie auf der ganzen Welt.

Aus all diesen Gründen ist die Investition in Halbleiter-ETFs eine gute Option für jeden Anleger. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Halbleiter-ETFs die gleichen, regelmäßigen Renditen bieten. Wie wir bereits erwähnt haben, sind nicht alle Halbleiterunternehmen gleich erfolgreich. Daher ist es wichtig, den Markt gut zu analysieren, um die am besten geeigneten ETFs zum Investieren auszuwählen.

Vergleich zwischen dem MSCI World und Halbleiter-ETFs: Was ist besser?

Aktien ETFs kaufen - MSCI World LogoDie Performance einiger der besten Halbleiter-ETFs übertrifft seit einiger Zeit den oft verwendeten Benchmark-Index MSCI World.

Bereits vor der Pandemie und dem Einbruch der Finanzmärkte im März 2020 stiegen die Kurse der Halbleiter-ETFs in ungeahnte Höhen. Danach ließen sie den MSCI World schlichtweg hinter sich.

Wie hoch sind die Gebühren für die Anlage in Halbleiter-ETFs? Kann man sie kostenlos kaufen?

Die Gebühren hängen immer vom Broker ab, aber auch die ETF-Emittenten berechnen (wenn auch geringe) Verwaltungsgebühren. eToro ist ein Broker, der keine Kommissionen für den Handel mit Aktien oder Forex berechnet. Bei ETFs ist es nur ein äußerst geringer Prozentsatz. Infolgedessen ist eToro auch eine der günstigsten Plattformen für die Investition in Halbleiter-ETFs – und jeden anderen ETF, der Ihr Interesse weckt.

Im Gegensatz zu anderen Brokern, die auf institutionelle Anleger und große Investmentfonds ausgerichtet sind, ist eToro eine offenere Plattform, die es Investoren jeder Größenordnung leicht macht, in die von ihnen gewünschten Vermögenswerte zu investieren.

Wir vergleichen die Gebühren der größten Broker mit folgendem Beispiel:

  • Wir kaufen Halbleiter ETFs im Wert von 1.000€
  • Wir halten die Halbleiter ETFs für einen Monat und verkaufen sie wieder
  • Wir gehen davon aus, dass sich der Kurs in den 30 Tagen nicht ändert

Mit diesen Annahmen vergleichen wir nun die Gebühren von Libertex, eToro & comdirect:

Anbieter Libertex eToro Comdirect
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,20€ 0% 3,90€
Haltegebühren kostenlos kostenlos kostenlos
Verkaufsgebühren 2,20€ 0% 0%
Auszahlung kostenlos 5 USD 3,90€
Gebühren Total 4,40€ 4,22€ 7,80€

Ihr Kapital ist im Risiko!

Investieren in Halbleiter-ETFs bei Trade Republic, Comdirect oder Scalable Capital? Warum wir eToro als Alternative empfehlen.

Trade Republic, Comdirect und Scalable Capital bieten alle Zugang zu einer Vielzahl von Finanzprodukten, in die man investieren kann. Aber sie bieten nicht alle Vorteile des führenden internationalen Online-Brokers eToro.

eToro ist eine Handelsplattform, die Zugang zu den Aktien-, Devisen-, Kryptowährungs-, ETF-, Index- und Rohstoffmärkten über eine optimierte Schnittstelle bietet, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Anleger perfekt ist. Ab einer Mindesteinlage von nur 50 Euro kann man hier in verschiedene Instrumente investieren.

Zusätzlich zu seinen einfachen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten und seiner fünfzehnjährigen tadellosen Erfolgsbilanz hebt sich eToro als ein globaler Maßstab im sozialen Handel ab. Die eToro-Plattform macht es einfach, sich über alle Vermögenswerte, an deren Handel man interessiert ist, zu informieren, über die neuesten Nachrichten zu allen auf dem Laufenden zu bleiben und von der professionellen Beratung einiger der erfahrensten Händler der Welt zu profitieren. Letztere können mit ihren Handelsgeschäften durch alle Arten von ETFs führen.

Empfohlener Broker
Etoro
Zum Anbieter

68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

Empfohlener Broker
Comdirect
Zum Anbieter

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Empfohlener Broker
Scalable Capital
Zum Anbieter

Empfohlener Broker
Trade Republic
Zum Anbieter

Bewertung
5.0
4.5
3.9
3.5
Mobile App Bewertung
9/10
9/10
8/10
8/10
Min. Trade
25€1€0€0€
Hebel
1:301:30-N/A
Margenhandel
Anzahl Aktien
2.000+10.000+40007500
Anzahl ETFs
150600+2000500
Kosten pro Trade
€0€3.95€0.99€1
Kosten pro Monat
€0€0€6.25€0
ETFs
0€3,90€0,99€1€
Fonds
ab 0,09%9,90€0,99€-
CFDs
ab 0,09%4,90€--
Sparpläne
-0€0,99€0€
Krypto
ab 0,45%---
Anleihen
N/A3,90€--
Handelsgebühren
SpreadsFeste GebührenFeste GebührenFeste Gebühren
Auszahlungsgebühren
5€0€0€0€
Inaktivitätsgebühren
10€--0€
Einzahlungsgebühren
0€0€0€0€
CFD-Position über Nacht
var.---
Kreditkarte
Giropay
Neteller
Paypal
Sepa Überweisung
Skrill
Sofortüberweisung

Die Zukunft der Halbleiter-ETFs: Unsere Prognose

Zwar kann es in dieser wie in jeder anderen Branche immer Höhen und Tiefen geben, aber Experten gehen fast einhellig davon aus, dass die Halbleiterindustrie in den nächsten Jahren mehr oder weniger im Aufwind bleiben wird.

Das liegt vor allem daran, dass die Entwicklung aller Industrien im digitalen Bereich von den Halbleiterunternehmen abhängt und stark in deren Leistungen investiert.

Wie viel Geld kann man mit Halbleiter-ETFs verdienen?

Wie bei jeder Investition variiert der Gesamtbetrag, den man durch die Investition in ETFs verdienen kann. Er hängt von der Höhe des eingesetzten Kapitals, dem ETF, in den man investiert, und der Broker-Plattform ab. Die besten Halbleiter-ETFs haben im vergangenen Jahr mehr als 50 % pro Jahr Rendite erzielt – weitaus besser als viele andere Branchen. Rechnen Sie es am besten selbst durch mit unserem ETF-Sparplan Rechner.

ETF-Sparplan-Rechner

Fazit: Unsere Empfehlung zu Halbleiter-ETFs

Kryptoszene Icon 20Die Investition in Halbleiter-ETFs ist zweifellos eine der besten Schachzüge, die jeder Investor machen kann, der nach Vermögenswerten sucht, in die er mittel- bis langfristig investieren kann. Sie ist heute eine der strategisch wichtigsten Branchen und der Verbrauch ihrer Produkte wächst seit Jahrzehnten stetig.

Wir leben in einer zunehmend digitalen Welt und der rasante technologische Fortschritt führt dazu, dass Halbleiterunternehmen an den Märkten regelmäßig höher gehandelt werden.

Es ist jedoch wichtig, die richtigen Halbleiter-ETFs zu wählen, um das Gewinnpotenzial zu optimieren. Dabei kommt es vor allem darauf an, einen Top-Broker wie eToro zu verwenden. Wenn Sie in Halbleiter-ETFs auf eToro investieren, erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl von Brancheninformationen aus erster Hand sowie zu Analysen von einigen der weltweit leistungsstärksten Trader und Spezialisten.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: ETFs kaufen bei eToro

5
eToro Logo
  • 0% Gebühren beim Kauf von Aktien und ETFs
  • Voll lizenziert und reguliert
  • Apps für Android & iOS erlauben mobilen Zugriff auf Depot
  • Platzhirsch auf dem Broker Markt mit zahlreichen Features
  • Sicher und einfacher ETF Handel für Anfänger
eToro Logo
Jetzt Anmelden!
Ihr Kapital ist im Risiko. Ihr Kapital ist im Risiko.
Ihr Kapital ist im Risiko.

Häufig gestellte Fragen zu Halbleiter-ETFs

Gibt es ETFs für die Halbleiterindustrie?

Es gibt Dutzende von Halbleiter-ETFs. Die meisten von ihnen bieten Renditen, die deutlich über der jährlichen Inflation liegen. Einige haben im letzten Jahr Renditen von weit über 50 % erzielt. Es sind jedoch nicht alle in Deutschland verfügbar.

Was sind die besten ETFs, die auf die Halbleiterindustrie spezialisiert sind?

Der iShares PHLX Semiconductor ETF und der VanEck Vectors Semiconductor ETF sind zwei der besten ETFs in der Halbleiterindustrie. Sie können ganz einfach in beide von eToro aus investieren.

Ist es rentabel, in Halbleiter zu investieren?

Praktisch alle großen Halbleiter-ETFs haben ihren Anlegern in den letzten Jahren Gewinne beschert. Allein im letzten Jahr reichten die Renditen von 50 bis 70 %.

Was sind Halbleiter?

Wenn wir von Halbleitern sprechen, meinen wir im weitesten Sinne alle Teile der Computerhardware, die Chips enthalten. Sie sind unverzichtbar für die Herstellung und den Betrieb von Smartphones, PCs, Macs, Servern und allen elektronischen Geräten in Flugzeugen, Schiffen, Autos, Kraftwerken, Fabriken und jeder anderen Art von Industrie, die Computer zum Betrieb benötigt.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kane Pepi

Kane Pepi ist ein britischer Forscher und Autor, der sich auf Finanzen, Finanzkriminalität und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Heute lebt Kane in Malta und schreibt für eine Reihe von Plattformen im Online-Bereich. Kane ist insbesondere darin geübt, komplexe Finanzthemen auf eine benutzerfreundliche Art zu erklären. Akademisch gesehen hat Kane einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen, einen Master-Abschluss in Finanzkriminalität und arbeitet derzeit an einer Doktorarbeit, in der er die Geldwäschebedrohungen der Blockchain-Wirtschaft untersucht. Kane steht auch hinter peer-reviewed Publikationen - darunter eine eingehende Studie über die Beziehung zwischen Geldwäsche und britischen Buchmachern. Sie finden Kanes Publikationen auch auf Websites wie MoneyCheck, The Motley Fool, InsideBitcoins, Blockonomi, Learnbonds und der Malta Association of Compliance Officers.

0% Gebühren auf ETFs bei eToro!

0% Gebühren auf ETFs bei eToro!

0% Gebühren auf ETFs bei eToro!

Investieren in ETFs mit Kreditkarte, PayPal oder Sofort Überweisung

Jetzt ETF holen!

Ihr Kapital ist gefährde ...

0% Gebühren auf ETFs bei eToro!
Jetzt ETF holen!

Ihr Kapital ist gefährde ...