Crypto Capital Erfahrungen & Ergebnisse

Letztes Update:

Crypto Capital Erfahrungen & Ergebnisse
5 (100%) 1 vote

Bei dem Namen Crypto Capital denkt man sofort an eine futuristische Stadt mit fliegenden Autos, einer glänzenden Skyline und Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Doch was versteckt sich hinter dem Namen Crypto Capital und ist Crypto Capital Betrug? Im Internet findet man tausende Webseiten, welche über Kryptowährungen schreiben und einem viel Geld versprechen. Es gibt Banken für Kryptowährungen, Mining Robots, Crypto Robots, Exchanges und Börsen. Wozu gehört die Crypto Capital App?

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Im folgenden Crypto Capital Test erhält man alle nötigen Informationen, wie die Plattform, der Einstieg und die Anmeldung funktioniert. Auf was man achten muss und welche Risiken sie birgt. Egal was man im Internet macht, man muss immer bedenken, dass das Internet und vor allem das Handeln im Internet zusätzliche Risiken mit sich bringt, als das Handeln an einer normalen Börse.

Das sagt Kryptoszene.de zu Crypto Capital Erfahrungen

Das Schwierigste ist, dass man sich keine schnelle Meinung von der Crypto Capital App bilden kann. Wenn man sich auf der Crypto Capital Plattform anmelden möchte, benötigt man nicht nur, wie auf anderen Webseiten den Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse und Passwort, sondern noch zahlreiche andere Informationen, wie die Passnummer, das Ablaufdatum des Passes, die Telefonnummer, das Bankkonto  inklusive Banknummer und Kontonummer, wie viele Transaktionen pro Monat im Durchschnitt getätigt werden und wie hoch die Summe der jeweiligen Transaktionen sein sollen.

Des Weiteren muss man auch den Wert des Startkapitals angeben, sowie dessen Herkunft erklären. Das sind sehr viele persönliche Informationen, die man nicht einfach dem Internet preisgeben sollte, ohne vorher sichergestellt zu haben, dass es sich nicht bei Crypto Capital um Betrug handelt. Da man bereits mit der Banknummer, dem Accountnamen und dem Namen der Bank Bestellungen aufgeben kann, welche nicht mehr stornierbar sind.

Wenn man sich jedoch traut, seine privaten und normalerweise geheimen Daten preiszugeben, der wird eine Plattform entdecken, die Ähnlichkeiten mit einer Bank zu haben scheint. Genauer wollen wir hierauf aber nicht in dem Artikel eingehen.

Wer also auf der Suche nach einem Krypto Robot war, der scheint auf dieser Webseite fehl am Platz zu sein. Kryptoszene.de hat deswegen Krypto Robot Alternativen bereitgestellt. Anbieter wie Cryptosoft besitzen spezielle Algorithmen für das Handeln von Kryptowährungen über das Internet. Wer also gerne mit Kryptowährungen, wie Bitcoin und Ethereum, handeln möchte, der sollte sich am besten direkt nach einer anderen Plattform umschauen.

 

Ist Crypto Capital seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
  • 2) Crypto Capital Scam ist nicht auszuschließen, Risiken im Auto-Trading werden durch Unklarheiten erweitert
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros bei Cryptosoft
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

Dieser Test soll den neuen Nutzern helfen, eine Idee von der Arbeitsweise und Funktion eines Krypto Robots zu bekommen. Auch wenn einem diese Informationen für die Crypto Capital App nicht weiterhelfen, ist es wichtig zu wissen, wie die Welt der Kryptowährungen überhaupt funktioniert. Auf diese Weise können interessierte Anleger einen Weg kennenlernen, wie sie Investitionen am Markt von Kryptowährungen machen und wie sie diese am besten verwalten können, auch wenn man hierbei auf die Crypto Capital Erfahrung verzichten muss.

So funktioniert Crypto Capital – Betrug oder nicht?

Auch wenn man nicht sehr schnell herausfinden kann, ob Crypto capital Betrug oder seriös ist, ist es wichtig, Krypto Robots zu verstehen. Ein Krypto Robot ist ein Programm, welches mit einem speziellen Algorithmus ausgestattet ist. Dieser Algorithmus dient der Berechnung von der Entwicklung einer Währung oder einer Aktie. An normalen Börsen schwankt der Kurs am Tag und kann manchmal extrem steigen oder einbrechen. Das Gleiche passiert bei Kryptowährungen auf dem virtuellen Markt.

Ein Bot versucht die Schwankungen im Voraus zu berechnen und kauft die gewählte Kryptowährung zum Zeitpunkt, wenn das Programm es für günstig hält. Genau so funktionieren auch die Verkäufe. Das Programm berechnet, wann der höchste Gewinn zu erwarten ist und verkauft die Anteile oder Währungen zu diesem Zeitpunkt. Doch auch bei solchen Programmen ist Vorsicht geboten. Nicht jedes Programm ist gleich gut geschrieben und manche wirtschaften besser als andere. Außerdem kann keine Webseite Gewinne versprechen. Man muss auch mit Verlusten rechnen und diese einplanen. Eine Webseite, welche jemandem eine hundertprozentige Gewinnwahrscheinlichkeit verspricht oder hohe Gewinne in kurzer Zeit, sind meistens Fake. Deswegen sollte man beim Handeln niemals sein Gehirn ausschalten und nur das Geld sehen.

Ausgeführte Trades passieren häufig im Minuten-, wenn nicht sogar im Sekundentakt. Das Handeln von Kryptowährungen online unterscheidet sich in fast keinem Punkt von dem Handeln an einer richtigen Börse. Da diese Verkäufe und Käufe von dem Bot manchmal in einem Sekundenbruchteil getätigt werden, um den besten Gewinn zu erzielen, sind solche Trades für einen normalsterblichen Menschen nicht im gleichen Maße ausführbar. Dies erschwert es besonders für Neulinge, auf dem Markt Fuß zu fassen und Gewinne zu erzielen.

Deswegen wurden die Bitcoin Roboter ins Leben gerufen. Ein gut programmierter Bot kann einem genau bei diesen Punkten helfen. Was aber immer zu bedenken ist, dass es keine 100-prozentige Sicherheit für Gewinne gibt. Vor allem wenn man neu ist, werden einem viele Fehler unterlaufen und wird einige Verluste einstreichen. Deswegen empfiehlt es sich, immer zuerst kleine Investitionen zu tätigen und nach ein paar Erfahrungen, diese zu erweitern.

Diese Bots haben die Möglichkeit Käufe und Verkäufe im Minuten-, wenn nicht sogar Sekundentakt auszuführen. Ein Mensch müsste sich komplett auf seine Intuition und Erfahrungen verlassen, da er sonst den richtigen Zeitpunkt verpassen würde. Aber solch eine Art zu Handeln hat wenig mit Wissenschaft und viel mehr mit Gefühl zu tun. Käufe und Verkäufe in solch einer kurzen Zeit zu tätigen, ist für Menschen unmöglichF für Maschinen ist so etwas jedoch eine Kleinigkeit. Meistens kann man die Transaktionen in Echtzeit auf der Plattform verfolgen und sehen, was der Bot genau macht.

Ein Krypto Robot kann einem also genau bei diesem Problem helfen und die Risiken minimieren. Man hat aber niemals eine Garantie, dass der Bot Gewinne erwirtschaftet. Wenn die Marktlage sehr schlecht sein sollte, ist es besser, den Verstand einzuschalten und keine Käufe und Verkäufe zu tätigen. Sobald ein Anleger Gewinne verbucht, muss ein anderer Investor auf der Welt Verluste verzeichnen. So funktioniert der Markt. Deswegen ist ein Bot nur ein Werkzeug, welches von dem Wissen des Nutzers geleitet wird und die Arbeit, kaufen und verkaufen, übernimmt. Wer sich im Voraus mit Exchanges, Börsen, Kryptowährungen und dem Handel auseinandersetzt, der hat sich bestens auf den Einstieg in die Welt des Tradens vorbereitet.

Kein Crypto Capital Konto – Die Alternative

Nachdem nicht entschieden werden kann, ob Crypto Capital Betrug oder seriös ist, wird hier eine Alternative für einen Krypto Robot angeboten. Der Anbieter nennt sich Cryptosoft und ist ,im Vergleich zu anderen Krypto Robot Plattformen, deutlich besser zu bewerten. Wichtig ist, dass man die Risiken einschätzen kann und sich nicht von seinen Emotionen leiten lässt. Wer also in die Welt des Handels eintauchen möchte, der sollte sich einfach bei Cryptosoft anmelden und sich selbst ein Bild von der Plattform machen.

 

Schritt 1: Die Anmeldung

Als erstes muss man eine sehr simple Aufgabe bewältigen. Man soll sich auf der Seite registrieren. Dafür benötigt man ein paar persönliche Angaben. Den Vornamen, den Nachnamen, eine E-Mail-Adresse und zum Schluss kann man sich ein Passwort aussuchen. Wer bei dieser Aufgabe scheitern sollte, bleibt dem Handel von Kryptowährungen besser fern, da diese Person höchstwahrscheinlich Verluste schreiben wird. Sobald man alle nötigen Informationen übermittelt hat, erhält man nach kurzer Zeit Zugriff auf die Handelsplattform.

Schritt 2: Der Testmodus

Eine Besonderheit von Cryptosoft ist, dass dieser Anbieter einen Demomodus auf seiner Plattform installiert hat, damit die zukünftigen Investoren einen Einblick in die Arbeitsweise dieser App erhalten können. Es handelt sich hierbei um nicht reelle Werte des Marktes und die eingefahrenen Gewinne und Verluste können dem Konto nicht gutgeschrieben werden, da es sich nur um einen Test handelt. Mit Hilfe dieses Demomodus kann man sich einen guten Einblick in das Programm verschaffen, die Arbeitsweise eines Krypto Robots kennenlernen, kleine  unreale Investments tätigen, ohne sein eigenes Geld zu verwenden, und den Handel von Kryptowährungen kennenlernen. Was allerdings zu bedenken ist, dass die Werte verschönert werden und einem somit ein falsches Gefühl von Sicherheit geben kann.

Um dem Bot das Startzeichen zu geben, muss man nach dem Festlegen der Einstellungen auf den Button “Signale” klicken. Sofort macht sich der Kryptorobot ans Werk und tätigt Käufe und Verkäufe. Es handelt sich hierbei aber noch nicht um den Handel mit echten Geld und auch nicht um die realen Marktwerte der Währungen.

Schritt 3: Einzahlung

Wer sich nach einige Zeit erfahren genug fühlt, um mit richtigem Geld zu handeln, der kann dies auf der Cryptosoft Plattform auch machen. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung mit der Kreditkarte oder per Banküberweisung. Hierbei gibt es eine Mindestsumme von 250 Euro, welche der perfekte Betrag für neue Anleger ist. Jeder, der eine Investition tätigen möchte, sollte so viel Geld in der Hinterhand haben und bereit sein, dieses eventuell zu verlieren.

Wer nicht über die entsprechenden Mittel verfügt, sollte dem Markt so lange fernbleiben, bis er das Geld gespart hat. Deutlich mehr sollte man als neuer Anleger auch nicht einzahlen, da man mit echtem Geld handelt und sein komplettes Vermögen verlieren kann. Das klügste ist, erstmal viele kleine Investitionen zu tätigen und sich das Ergebnis anzuschauen. Nachdem man aus seinen kleinen Fehlern gelernt hat, seine Arbeitsweise daraufhin angepasst hat, hat anschließend noch die Möglichkeit, weiteres Geld zu investieren. Wer sofort sein ganzes Geld anlegt, der könnte alles verlieren ohne genau zu wissen wieso.

Um das Geld auf der Plattform einzuzahlen, muss man auf den Link “Geld einzahlen” klicken und der Anleitung folgen. Sobald das Geld auf der Plattform eingegangen ist, kann man echte Trades abschließen oder dem Roboter sagen, welche Käufe und Verkäufe er auszuführen hat. Die durchgeführten Transaktionen kann man sich in Echtzeit auf dem Bildschirm anzeigen lassen und nach einiger Zeit wird man verstehen, wie der Roboter genau arbeitet. Wichtig ist, dass man immer die Risiken im Kopf behält und überlegt handelt.

Schritt 4: Automatischer Handel

Der automatische Handel mit Hilfe eines  Bots besitzt einige Vorteile. Man kann in kürzester Zeit viele Käufe und Verkäufe tätigen, es basiert alles auf Berechnungen und man muss nicht seine ganze Freizeit vor dem Computer verbringen. Nachteile sind aber, dass ein Bot nicht von selbst eine schlechte Marktlage über lange Zeit erkennt.

Deswegen sollte man sich ab und zu den Markt selber anschauen und eine schlechte Marktlage erkennen. Sobald man eine solche gefunden hat, ist es sinnvoll den Bot zu deaktivieren und ihn erst wieder zu aktivieren, wenn es sich um eine günstige Marktlage handelt. Falls man dies nicht macht, kauft und verkauft der Bot zu ungünstigen Konditionen die befohlene Währung und wird höchstwahrscheinlich Verluste einbringen. Jedoch ist der Handel ohne Krypto Robot für unerfahrene Investoren noch risikoreicher, da sie den Markt meistens überhaupt nicht verstehen. Aus den oben genannten Gründen sieht man, wieso ein Einsteigebetrag von 250 Euro genau die richtige Größenordnung ist, um auf der Welt des Tradens von Kryptowährungen Fuß zu fassen.

Ist Crypto Capital Scam oder nicht? Ein unmöglicher Test

Ist Crypto Capital Betrug oder seriös? Auf diese Frage kann man nicht so schnell eine Antwort geben. Für die Anmeldung auf der Plattform muss man sehr viele persönliche Daten freigeben, welche nicht jeder gewillt ist preiszugeben. Es scheint sich bei der Crypto Capital App jedoch nicht um einen Krypto Robot zu handeln. Die Internetseite gibt Hinweise darauf, dass es sich um eine Bank für Kryptowährungen handeln könnte. Wer auf der Suche nach einem Krypto Robot ist, der sollte Alternativen, wie Cryptosoft, wählen.

Doch auch beim Handel mit diesen Webseiten bestehen selbstverständlich Risiken. Das Anlegen von Geld in Kryptowährungen gilt als extrem spekulativ, da dieser Markt erst vor kurzem aufgekommen ist und man noch nicht alle Möglichkeiten dieser Währungen kennt. Außerdem gibt es ein großes Potenzial für Betrüger, da alles online geschieht. Ob Crypto Capital seriöse Dienste anbietet, kann nicht zu 100 Prozent bestätigt werden, trotzdem gibt es Hinweise darauf, dass es sich um eine echte Plattform handelt.

Ist Crypto Capital seriös? – Besser ist man mit anderen Robots bedient

Wer auf der Suche nach einem Krypto Robot nicht das erstbeste Angebot nimmt, unglaubwürdige Angebote für echt hält, sich vorher Gedanken über die Vorgehensweise macht, Informationen zum Handeln und den Währungen einholt und die Einzahlungssumme gering hält, der hat die ersten Schritte zum erfolgreichen Traden gemacht. Trotzdem kann nicht jeder mit Gewinnen aus der Sache herauskommen.

Fazit

Die Suche nach der Crypto Capital Erfahrungen bringt einen auf deren Seite, auf welcher man eine Menge persönlicher Daten freigeben muss. Wenn man gewillt ist, seine Bankdaten und persönlichen Daten preiszugeben, ohne hundertprozentig zu wissen, ob Crypto Capital Betrug ist oder seriös, der wird eine Plattform kennenlernen, die einer Bank ähnelt. Wenn es aber jemanden darum geht, automatische Tradings mit Hilfe eines Krypto Robots durchzuführen, der ist auf dieser Seite falsch. Eine gute Alternative für das automatische Handeln ist Cryptosoft. Mit einer geringen Einzahlungssumme bleibt das Risiko so gering wie möglich. Man darf jedoch zu keiner Zeit seinen Verstand abschalten und blind irgendwelche Angebote wahrnehmen, die zu gut klingen um wahr zu sein.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018