Xmarkets Erfahrungen und Ergebnisse

Letztes Update:

Xmarkets Erfahrungen und Ergebnisse
5 (100%) 3 votes

Xmarkets – mit welchen Erfahrungen und Werten kann man auf dieser Plattform handeln? Was unterscheidet die Xmarkets App von den anderen Angeboten? Bei der Auswahl des Brokers oder des Exchanges sollte man sich genug Zeit nehmen und in Ruhe eine Entscheidung treffen, damit man sein Geld nicht einer betrügerischen Börse anvertraut. Die wichtigste Frage bleibt also: Ist XMarkets seriös oder nicht?

  • Seiten
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Was ist XMarkets? Funktionen der App

Xmarkets sieht sich als Helfer beim Handel am Devisenmarkt (Forex) und unterstützt somit beim Kauf und Verkauf von Währungen. Es handelt sich hierbei um den weltgrößten Finanzmarkt. Durch passende Broker kann man als Privatperson oder als Unternehmen eine beliebige Währung in eine andere umtauschen. Dem Trade muss also ein entsprechendes Währungspaar zugrunde liegen. Zum Beispiel: Euro/US-Dollar oder britische Pfund /japanische Yen. Ob Xmarkets Betrug ist oder nicht, soll im Folgenden festgestellt werden.

Was ist XMarkets- Betrug oder seriös?

Auf der Suche nach einer weiteren Exchange oder Börse stößt man auf Xmarkets. Die Betreiber geben an, über die modernste Technologie beim Handeln an der Börse zu verfügen. So soll für jeden Investor etwas dabei sein, egal, ob man neu einsteigen möchte oder bereits einige Erfahrungen mit sich bringt. Sie heben in ihrem Firmenprofil vor allem hervor, dass sie eine große Plattform an Lernmöglichkeiten für versierte Händler, als auch für neue Kunden, anbieten können.

Außerdem besteht augenscheinlich die Möglichkeit, dass man ein persönliches Gespräch und eine individuelle Schulung von einem Investmentberater erhalten kann. Des Weiteren gibt es in der Mediathek der Webseite einige Videos zum Thema Handeln mit Kryptowährungen. Doch was verbirgt sich wirklich hinter der Xmarkets App und ist Xmarkets Betrug? Denn auch wenn der erste Eindruck nicht der schlechteste ist, finden sich im Laufe des Tests deutlich bessere Alternativen.

Trading bei Xmarkets – Erfahrungen und Eindrücke

Die Xmarkets App bietet einem offensichtlich die Möglichkeit, mit Währungen, Indizes, Aktien und Rohstoffen zu handeln und Termingeschäfte durchzuführen. Verschiedene Währungen sind zum Beispiel Euro, amerikanische Dollar, britische Pfund, Schweizer Franken, kanadische Dollar, australische Dollar, japanische Yen und noch viele weitere. Bei den Aktien werden Apple, Google, ExxonMobil, Microsoft, Nike, Boeing, McDonald’s, Amazon und noch einige weitere Werte angeboten. Bei Rohstoffen fällt die Liste ein wenig kürzer aus, aber man darf mit Silber, Gold, Kupfer, Kaffee, Weizen, Zucker und Erdgas handeln.

Für Termingeschäfte gibt es folgende Börsen: S&P Future, DAX-Future, NASDAQ 100 Future, Bund Future, Dow Jones Future und SPI 200 Future. Indizes wurden zum Zeitpunkt des Tests keine angeboten. Wichtig ist beim Handel von Aktien oder an Börsen allgemein, dass man sich der Risiken immer bewusst ist. Denn man kann durchaus sein komplettes Erspartes verlieren, wenn man mit einer gefährlichen Unaufmerksamkeit agiert und sein gesamtes Vermögen riskiert.

 

Die sichere Alternative zum Xmarkets Login: eToro

eToro Hinweis: Kryptowährungen sind hochvolatile unregulierte Investmentprodukte ohne EU Investorenschutz. Ihr Vermögen ist einem Risiko ausgesetzt.

Was spricht gegen XMarkets? Die Antwort ist ganz simpel. Es handelt sich um keinen regulierten Anbieter. Auch User Erfahrungen und Testberichte klagen über die schwache Performance und Schwierigkeiten bei Auszahlungen. Es kann also nicht ausgeschlossen werden, dass hier Betrug und Scam von einer Fake Plattform betrieben wird.

Kryptoszene rät dringlichst von einem Investment über XMarkets ab und verweist auf den Testsieger eToro. Der Broker mit europäischer Lizenz ist ein Multitalent und verfügt über verschiedenste Handelsprodukte. Hier geht es zur eToro Review.

Schritt 1: Die Anmeldung

Die Anmeldung ist sehr leicht auszuführen. Hier geht es zur Registrierung bei eToro. Man gibt seine E-Mail-Adresse an, wählt ein Passwort und wiederholt dieses. Außerdem sind die klassischen Felder einer normalen Anmeldung bei einem Broker auszufüllen, wie Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum und auch die Telefonnummer.

Die Daten sind mit einer SSL Verschlüsselung versehen, um Schutz vor Hackern bieten zu können. Bevor man das Formular abschicken kann, bestätigt man, dass man mindestens 18 Jahre alt ist und die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen akzeptiert. Später wird man auch noch Angaben zu seiner finanziellen und beruflichen Situation machen müssen. Abermals zeigt sich also, dass eToro deutlich professioneller agiert als vermeintliche Geheimtipps wie XMarkets.

Schritt 2: Die Trading Plattform

Schließlich wird man direkt zur Plattform weitergeleitet. Sogleich sieht man die handelbaren Werte, aber auch eine Übersicht zu Tradingcharts. Am besten macht man sich also ohne eine erste Einzahlung erst mal ein Bild von dem Angebot. eToro lädt sogar mit einem Demokonto zu einem eigenen Test der Funktionen und Produkte ein.

Als der wohl beste Social Trader im Markt der Online Broker wird man wie in einem sozialen Netzwerk agieren können und den Top Anlegern folgen können. Sogar Anlage Strategien lassen sich kopieren. Zur Verfügung stehen echte Krypto Tokens, Aktien und CFDs mit Assets aus Forex, Rohstoffen und vielen weiteren Märkten.

Schritt 3: Einzahlung & Auszahlung

Um auch real handeln zu können, ist natürlich eine Einzahlung erforderlich. Diese funktioniert über verschiedenste Wege. So findet sich hier also eine Möglichkeit, um Bitcoin mit Kreditkarte kaufen zu können. Besonders beliebt ist aber auch die Option Paypal to BTC. Nicht viele Broker ermöglichen diese Zahlungsart. Paypal selbst ist ein gern gesehener Garant für sichere Transaktionen im Netz.

SICHER TRADEN BEI ETORO

eToro Disclaimer

EToro ist eine Multi-asset Plattform, die das Investieren in Aktien und Kryptowährungen, als auch das CFD Trading erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind, die mit einem hohen und schnellen Verlustrisiko insbesondere aufgrund von Hebeln einhergehen. 65% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie wirklich verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leiten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen.

Der Inhalt ist für Informationszwecke und für bildende Dienste gedacht und darf nicht für Investment Ratschläge oder Anlageempfehlungen gehalten werden.

 

Wie funktionieren XMarkets Auszahlungen?

Für den Handel über Xmarkets benötigt man nach Angaben des Konzerns entweder eine Visa-Karte, Mastercard, Maestro Karte, Neteller, Paysafecard oder man kann Zahlungen per Banküberweisung tätigen. Auf BTC to Paypal muss man aber an dieser Stelle verzichten. Aufgrund großer Zweifel, ob der Seriosität des Angebots rät Kryptoszene von einer Einzahlung ab.

Dass der Handel mit Kryptowährungen spekulativ ist, ist selbstredend. Man sollte sich vor Transaktionen immer über die gewünschte Währung informieren und sich Hintergrundwissen zum Handel von Online Currencies aneignen, das ist auch klar. Doch bei XMarkets kommt das willkürliche Risiko hinzu, dass eingezahlte Beträge augenscheinlich nicht so einfach ausbezahlt werden können. User Erfahrungen berichten von Schwierigkeiten und Ungereimtheiten.

Ist XMarkets von der BAFIN reguliert?

Die Webseite von Xmarkets App ist übersichtlich und schlicht aufgebaut. Auf der Startseite kann man nur auf den Button “Beginnen sie jetzt mit dem Handel” klicken und schon kann es prinzipiell losgehen. Ansonsten findet man alles wichtige über die Leiste, im oberen Bereich der Seite und man kann zwischen fünf Sprachen wählen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Schwedisch und Niederländisch.

Die Webseite mit den Lerninhalten ist sehr übersichtlich gestaltet und für jeden frei zugänglich. man kann wählen zwischen Anfänger, Fortgeschrittene, Begriffe, Strategien oder Metatrader. Im Bereich “Lernen” wird fast alles abgedeckt. Von Forex VOD, über Rohstoffe und Terminkontrakte, über CFDs und Aktien, Strategien, ECN bis hin zu Metatrader und Social Trading. Es sollte so für Anfänger und für Fortgeschrittene etwas dabei sein. Außerdem findet man im Glossar einige Fachbegriffe erklärt, damit einem der Einstieg erleichtert wird.

Also scheint doch alles ganz gut zu wirken oder? Weder ein XMarkets Impressum noch die Kontaktwege geben Auskunft über eine offizielle Regulierung. Somit ist es wohl eine ausgemachte Sache, dass auch die Bundesagentur für Finanzen keinerlei Verantwortung garantiert. Da Xmarkets nicht von der BAFIN kontrolliert wird und auch andere europäische Behörden keinerlei Zuständigkeiten übernehmen, ist Vorsicht geboten.

Was hat XMarkets mit der Höhle der Löwen zu tun?

Falls man mit der Xmarkets App ein Problem hat, kann man entweder über das Kontaktformular, per E-Mail oder direkt per Telefon mit dem Kundenservice verbunden werden. Die FAQs findet man über den Reiter “Support” und hier wird im Detail beschrieben, wie man sich einen Account anlegt, was man machen soll wenn man sein Passwort vergessen hat und viele weitere nützliche Informationen. Der Xmarkets Test kann einen also durchaus in die Irre führen, denn abermals wird ein Eindruck von Seriosität und interessanten Erfahrungen vermittelt.

Ganz besonders kreativ sind gewisse Werbemaßnahmen, die aber als XMarkets Fake Erfahrungen deklariert werden müssen. Von Zeit zu Zeit erreichen einen nämlich Nachrichten, die suggerieren, dass der Broker bei der TV-Show Höhle der Löwen zu den Kandidaten zählte. Derartige Scams sind schon durch diverse Krypto Robots bekannt, wie Bitcoin Loophole, The News Spy oder auch Bitcoin Trader.

Arbeitet XMarkets mit der Deutschen Bank (DB) zusammen?

Ist Xmarkets Betrug oder nicht? – Ein Berater kann einem sicherlich Rede und Antwort stehen. Trotzdem sollte hier immer noch mit Vorsicht an die Sache herangegangen werden. Erst wenn sich der neue Nutzer sicher ist, dass es sich nicht um einen Xmarkets Fake handelt, sollte er Geld auf die Webseite einzahlen. Die Plattform verspricht einem einen Berater und so wird durchaus der Eindruck erweckt, dass die Deutsche Bank hier die Finger mit im Spiel haben könnte.

Doch es besteht abermals enormes Verwechslungspotential. Denn die Deutsche Bank hat selbst ein X-markets als Funktion der Handelsplattform ins Leben gerufen. Das hat aber nichts mit der hier präsentierten Review zu tun. Allein das Logo ist deutlich zu unterscheiden. Der Link https://www.xmarkets.db.com/ führt einen im Übrigen zum Angebot der Deutschen Bank.

Fazit: XMarkets Account löschen und zu eToro wechseln

Handelt es sich bei Xmarkets um Betrug oder ist Xmarkets seriös? Online findet man verschiedenste Xmarkets Reviews und die Meinungen der Verfasser gehen sehr weit auseinander. Dabei kann man die Herkunft der Erfahrungen und der Webseiten nicht immer mit Gewissheit festsetzen.

Die Frage, ob Xmarkets Scam ist oder nicht lässt sich aufgrund diverser Faktoren aber durchaus beantworten. Es hilft immer, mit einer gewissen Aufmerksamkeit und Vernunft an die Sache heranzutreten. Wenn ein Angebot zu gut klingt um wahr zu sein, sollte man gewiss kein Vermögen investieren. Daher empfiehlt Kryptoszene vom XMarkets Test und Erfahrungen abzusehen und sich dem Testsieger eToro zuzuwenden.

Alternativ kann man sich auch den Vergleich der besten Kryto Broker ansehen, um geeignete Alternativen zu entdecken.

  • Seiten
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.