Crypto Robot 365 Erfahrungen und Ergebnisse

Crypto Robot 365 Erfahrungen und Ergebnisse
5 (100%) 3 votes

Crypto Robot 365 ist einer der angesagtesten Bitcoin Roboter. Die Software verspricht einem automatische Trader und ermöglicht es dem Händler so, ohne eigenes Zutun Erträge zu erwirtschaften. Dabei kommen gewisse Algorithmen zum Einsatz, die versuchen, das Marktgeschehen zu analysieren. Kryptoszene.de hat untersucht, welche Handelsergebnisse mit dem Bot möglich werden oder ob man dem Crypto Robot 365 Betrug unterstellen kann. Am Ende dieser Übersicht soll es interessierten Anlegern somit möglich sein, selbst einzuschätzen, ob sich eine Registrierung auf der Plattform von dem Bitcoin Robot lohnen kann.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Das sagt Kryptoszene.de zu Crypto Robot 365 Erfahrungen

Die Meinung der Redaktion von Kryptoszene.de geht in eine ganz bestimmte Richtung. Der Crypto Robot 365 ist eine Software, die es interessierten Anlegern erlauben soll, vollautomatisierte Trades auszuführen. Sie ist dabei aber keineswegs ein Heilbringer, wie man es nicht selten in den Tiefen des Netzes hört. Somit eignet sich das Angebot durchaus, um mit der Mindesteinzahlung von 250 € einen Crypto Robot 365 Test zu absolvieren. Man darf dabei aber nicht den Fehler machen anzunehmen, dass Gewinne garantiert werden. Risiken gibt es beim Investment in Krypto Werte nämlich immer. Auch das beste Programm, kann das generelle Risiko im Markt schließlich nicht verhindern. Dies wird auch im grundlegenden Urteil von Kryptoszene.de deutlich. Nur wenn man sich auch über die Verlustrisiken im Klaren ist, sollte man auf der Plattform einsteigen. Nur dann wird man nämlich mit dem Bewusstsein agieren können, dass eine Anlage in Krypto Werte ein Investment in spekulative bedeutet. Dies ist für den Handel von essenzieller Bedeutung.

Ist Crypto Robot 365 seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate von 73% schwächer als Cryptosoft
  • 2) Crypto Robot 365 ist kein Scam, Risiken im Auto-Trading bleiben jedoch bestehen
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros bei Cryptosoft
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

Zu dem Krypto Roboter selbst kann man also erst dann eine Meinung bilden, wenn man selbst einmal Bekanntschaft mit den Funktionen des Krypto Bots gemacht hat. Ähnlichkeiten zu anderen verfügbaren Programmen im Markt sind evident. Ob man sich als Trader hier wohlfühlt oder nicht, sollte ein persönlicher Crypto Robot 365 Test offenbaren. Durch diesen kann man ohnehin auch ohne eine eigene Einzahlung die Plattform kennenlernen. Wenn man sich nun also fragt, ob der Crypto Robot 365 Betrug ist, dann dürfte man auch berücksichtigen wollen, dass man diesen Demo Modus vorfinden kann, der es einem gestattet, das Angebot zunächst ohne Risiko und vollkommen kostenlos zu untersuchen. Auch deshalb empfiehlt Kryptoszene.de den Crypto Robot 365 Test. Für eine solche Analyse des Angebots sollte man zunächst ein niedriges Investment bemühen. Selbst beim echten Trading halten sich die möglichen Verluste so nämlich in Grenzen.

So funktioniert Crypto Robot 365 – Betrug oder nicht?

Wie funktioniert der Bitcoin Robot nun eigentlich? Es ist das Grundprinzip von Krypto Robotern wie auch dem Crypto Robot 365, aber auch dem Bitcoin Code oder dem Bitcoin Loophole, dass man einem Programm bessere Handelsfähigkeiten zugesteht, als echten Händlern. Die Schwächen und Emotionen eines Menschen sollen somit ausgeblendet werden. Wie die vielen Krypto Roboter im Markt verlässt sich auch Crypto Robot 365 somit auf reine Mathematik. Grundlegend wird bei Investments (auch im privaten Bereich) ohnehin vorwiegend auf Kursverläufe und Funktionen im Chart geachtet, die einen Ausblick auf mögliche weitere Kursentwicklung geben können. Nutzt man Hinweise und Handelstipps, dann beruhen sie nicht selten genau auf diesem kalkulatorischen Prinzipien.

Hier wird also mit viel Mathematik hantiert. Die Wahrscheinlichkeit soll somit zugunsten des Händlers gedreht werden. Genau dieses Grundprinzip macht sich also ein Krypto Roboter zu Nutze. Stehen die Voraussetzungen im Markt jedoch ungünstig, dann werden auch die besten Berechnungen kaum weiterhelfen. In einem solchen Fall kann also auch ein ausgezeichneter Krypto Roboter Verluste produzieren. Auch, wenn derartige Bitcoin Robots vollautomatisiert agieren, kann man als Anleger auch selbst einen kleinen Einfluss ausüben, der nicht unwichtig sein kann. Schließlich kommt es im hohen Maße auch auf das eigene Timing an. Man selbst gibt schließlich den Startschuss und entscheidet somit, wann der Bitcoin Roboter mit den Trades loslegen soll und wann er wieder stoppen soll. Außerdem legten man diverse Einstellungen fest, wie die generelle Handelsgröße und man entscheidet über die Höhe des Investmentbetrages.

Ein Crypto Robot 365 Konto eröffnen

Auch wenn der Bitcoin Roboter also grundlegend den Hauptteil der Arbeit übernimmt, kann man als Händler auch einen eigenen Einfluss auf die Handelsergebnisse nehmen.

Auf der Seite des Crypto Robot 365 wird man eine sprachliche Mischung zwischen Englisch und Deutsch feststellen können. Nicht alle Bereiche der Plattform sind also vollständig ins Deutsche übersetzt und so wird es zweifellos helfen können, wenn man des Englischen mächtig ist. Grundlegend sind aber nur minimale Englischkenntnisse erforderlich.

Schritt 1: Die Anmeldung

Das Anmeldeformular ist sehr schnell ausgefüllt. Um ein Crypto Robot 365 Konto zu eröffnen, gibt man seinen Vornamen an, seinen Nachnamen, eine E-Mail-Adresse und legt ein Passwort fest. Außerdem gibt man auch die Telefonnummer an. Im Anschluss wird man aufgefordert, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren. Mit Klick auf den Button „Anmelden“ wird man die erste Registrierung also abschließen können. Verfügt wird man bereits über einen Crypto Robot 365 Konto, dann wird man auch direkt zum Login gelangen können.

Dass der Crypto Robot 365 seriös ist, wird durch den nachfolgenden Schritt deutlich. Es wird nämlich gefordert, dass man den Bestätigungscode, den man an seine E-Mail-Adresse gesendet bekommen hat, nun eingibt. Tatsächlich ist diese zusätzliche Maßnahme zur Verifizierung des Users im Markt der Krypto Bots nicht gerade verbreitet. Hat man ausversehen eine falsche Adresse angegeben und kann so die Mail nicht empfangen, dann kann man den Bestätigungscode erneut an die richtige Adresse senden lassen.

Schritt 2: Erster Eindruck der Handelssoftware

Ist nun der richtige Code eingegeben, dann kann man sogleich zum Crypto Robot 365 Konto weitergeleitet werden. Sogleich bekommt man die Möglichkeit, zunächst einmal die Plattform einem Crypto Robot 365 Test zu unterziehen oder man macht sich ohne weitere Umschweife direkt an die Einzahlung. Wer sich schon mit diversen Handelssoftwares auseinandergesetzt hat, der dürfte an dieser Stelle auf ein etwas anderes Bild stoßen. Der Bitcoin Roboter verfügt nämlich über ein ganz anderes Design, als viele andere ähnliche Angebote. In dem übersichtlichen Menü kann der User zwischen Trading, Trades (also der Handelshistorie) und den Einstellungen des Crypto Robot 365 Kontos wechseln. Die Vielfalt der handelbaren Coins und Währungspaare ist beeindruckend. Sie lassen sich völlig frei für den Handeln aus- oder abwählen.

Zusätzlich kann man definieren, welche Investitionssumme eingesetzt werden soll und bei welchem Gewinn der Roboter aufhören soll zu arbeiten. Weitere Einstellung bezüglich  der maximalen Anzahl an Trades, des Risikos, der Indikatoren und der Währungen lassen sich zusätzlich in erweiterten Einstellungen definieren. Der Händler bekommt nun die Möglichkeit, entweder den Bot die Arbeit verrichten zu lassen oder auch einen manuellen Trade auszuführen. Dies sorgt für flexible und sehr angenehme Crypto Robot 365 Erfahrungen.

Schritt 3: Einzahlung und Trading

Bei der Analyse der Handelsplattform hinterlässt der Crypto Robot 365 seriöse Eindrücke. Hierfür sorgen auch FAQs, die allerdings vorwiegend in englischer Sprache gehalten sind und ein Kontaktformular zum Support. Um letzten Endes wirklich handeln zu können, muss man natürlich Geld einzahlen. Dies funktioniert über den Dienstleister Tradovest. Wenige Schritte reichen aus, um über ein Guthaben auf der Plattform verfügen zu können. Zunächst wählt man sein Land aus und gibt die eigene Adresse ein.

Die Mindesteinzahlung ist bei einem Betrag von 250 Euro festgelegt. Kryptoszene.de empfiehlt genau diesen Betrag, um das Angebot einmal kennenlernen zu können. Als Zahlungsmethode ist nicht gerade eine große Auswahl gegeben. Mithilfe von Visa oder Mastercard lässt sich das persönliche Guthaben aber doch recht unkompliziert aufladen. Das SSL Zeichen bei der Zahlung weist darauf hin, dass die Transaktionen abgesichert sind. Auch hier zeigt sich also, dass man nicht mit einem Crypto Robot 365 Betrug rechnen muss.

In seinem Crypto Robot 365 Konto lassen sich persönlichen Daten einsehen oder verändern. Außerdem kann man hier auch den Newsletter abonnieren bzw. abbestellen. Theoretisch hat man die Möglichkeit, verschiedene Handelskonten hinzuzufügen. Zunächst einmal wird aber mit Tradovest gehandelt. Erst nach der ersten Einzahlung, bzw. nach dem ersten Trade dürften mehrere Broker verfügbar sein.

Ist Crypto Robot 365 Scam? Der Bitcoin Bot im Test

Die Crypto Robot 365 Erfahrungen hinterlassen durchaus einen Eindruck. Auch wenn nicht alle Einzelheiten im Angebot zu 100% übersetzt wurden, ist die Plattform in verschiedenen Sprachen nutzbar. Dass die Übersetzung nicht konsequent durchgezogen wurde, dürfte man grundlegend verkraften. Prinzipiell kann man zwischen Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Französisch, Niederländisch, Russisch, Arabisch, Polnisch und Tschechisch wählen.

Auf der Startseite des Anbieters wird man erst mal mit den Top Krypto Tradern konfrontiert. Hier soll einem klar der Eindruck vermittelt werden, was mit dem Bitcoin Roboter möglich ist. Eine weitere Analyse des Anbieters führt einen zu der Adresse des Betreibers. Die Trident Trust Company ist auf den Seychellen angesiedelt. Abermals findet sich also ein Indiz dafür, dass der Crypto Robot 365 seriöse Arbeit verrichtet. Auf reißerische Werbungen, wie man sie von vielen anderen Krypto Roboter im Markt kennen dürfte, verzichtet der Anbieter an dieser Stelle. Und wieder wird einem also ein positiver Eindruck vermittelt. Ob der Crypto Robot 365 Betrug oder nicht ist, scheint an dieser Stelle also überhaupt gar keine Frage mehr zu sein.

Nach einem intensiven Crypto Robot 365 Test fällt die Meinung der Kryptoszene.de Redaktion doch sehr eindeutig aus. Der Bitcoin Roboter ist vor allem für interessierte Trader geeignet, die verschiedene Wege des Handels ausprobieren möchten. Ein Erfolgsgarant ist die Software aber nicht. Auch der beste Trader kann schließlich nicht immer richtig liegen. Trotzdem nimmt einem das Programm eine gehörige Portion Arbeit ab. Schließlich muss nur noch selbst die Rahmenbedingungen definieren und schon kann man den Roboter seine Berechnungen ausführen lassen.

Ist der Crypto Robot 365 seriös? – Die Ergebnisse

Die Frage ist der Crypto Robot 365 Scam oder nicht wird jeder Spieler am besten in einem eigenen Test beantworten. Grundlegend gibt es aber einige Indizien, die dafür sprechen, dass der Crypto Robot 365 seriöse Dienste anzubieten weiß. Trotzdem dürfte es erfahrene Händler wohl kaum verwundern, dass die Handelsergebnisse ganz unterschiedlich ausfallen können. Schließlich sind Renditen auch von der generellen Marktlage abhängig. Steht diese günstig, dann werden auch attraktive Gewinne möglich. Allerdings wird das Trading nach wie vor mit spekulativen Finanzprodukten ausgeführt. Optionen und CFDs können also attraktive Erträge bedeuten, als auch den Gesamtverlust der Anlage.

Insofern ist es wohl eine gute Idee, trotz der Automatismen und der ausgeklügelten Algorithmen im Programm auch selbst auf sein Timing Acht zu geben. Theoretisch kann man sich durch die Plattform ja ohnehin dem manuellen Handel widmen und so selbst Buy und Sell Orders ausführen. Gerade im Vergleich zu vielen anderen Bitcoin Robotern hinterlassen die Crypto Robot 365 Erfahrungen also einen positiven Eindruck. Wenn man sein Investment auf die Mindesteinzahlungssumme von 250 € begrenzt, dann geht man ohnehin kein zu hohes Risiko ein.

Fazit

Ein Krypto Roboter ist eine sehr interessante Form des Tradings und somit ist auch der Crypto Robot 365 eine spannende Angelegenheit. Algorithmen versprechen vollautomatisierte Trades und die Anbieter reden von außerordentlichen Ertragschancen. Als Investor sollte man aber einen gewissen Realismus an den Tag legen. Schließlich muss man sich vor Augen halten, dass einem trotz des neuartigen Konzepts Verluste drohen können.

Risiken können also niemals gänzlich ausgeschlossen werden. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich also die Verwendung der Mindesteinzahlung. Sie beträgt bei Crypto Robot 365 lediglich 250 € und umfasst so eine geeignete Summe für das Kennenlernen des Angebots. Auf diese Weise hält man das eigene Risiko also gering und kann einmal ausprobieren, welche persönlichen Crypto Robot 365 Erfahrungen möglich werden.

Wer mit diesem Grundbewusstsein an die Plattform tritt, der dürfte einen gewissen Spaß am Handel  finden. Mit dem Bot gleicht das Trading nämlich einem Spiel. Auch diese Eigenart unterscheidet eine Handelssoftware vom Trading auf Exchanges und Brokern. Abschließend kann also gesagt werden, dass sich ein eigener Test des Angebots bezahlt machen könnte. So lange man nicht annimmt, dass man hier sichere Erträge einfährt, kann man sich mit den Besonderheiten eines Krypto Bots also durchaus einmal beschäftigen.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*