Liechtenstein: Kryptobörse erhält offiziell Geschäftslizenz von Regulierungsbehörde

Lizenz
Liechtenstein: Kryptobörse erhält offiziell Geschäftslizenz von Regulierungsbehörde
Rate this post

Die Liechtenstein Crypotassets Exchange (LCX), eine speziell auf Liechtensteiner Kunden ausgerichtete Kryptobörse, hat kürzlich eine “Gewerbelizenz” erworben, heißt es in einer von Cointelegraph veröffentlichten Pressemitteilung vom 27. November.

Nach Angaben der Pressemitteilung stellt die, vom heimischen Wirtschaftsministerium ausgestellte, Lizenz ein Meilenstein dar, der den Beginn von LCXs Entwicklung eines „vollständig regulierten Blockchain-Ökosystems“, das auf institutionelle und professionelle Anleger abzielt, markiert.

Für die Zukunft plant LCX auch die Beantragung einer Lizenz für die Finanzmarktaufsicht (FMA), die Genehmigung anderer Aufsichtsbehörden für den Handel mit Sicherheits-Token sowie noch andere Angebote, teilte das Unternehmen in der Pressemitteilung mit. Um weitere Lizenzen zu erhalten, hat die LCX Berichten zufolge sein Nominalkapital von 100.000 CHF (100.100 US-Dollar) auf 1 Mio. CHF (1,1 Mio. US-Dollar) erhöht.

Die Kryptobörse, die angeblich alle “regulatorischen Anforderungen” für Anti-Geldwäsche (AML) sowie Know Your Customer (KYC) einhält, bietet institutionellen Krypto-Anlegern nun offiziell eine Reihe von Dienstleistungen an. Unter anderem gibt es ein Trading-Desk, ein Tresor sowie eine globale Fiat-Krypto-Börse mit dem Namen Binance LCX.

Binance LCX ist ein Joint Venture zwischen der LCX und der derzeit größten Krypto-Börse der Welt, Binance. Die im August 2018 gestartete Börse bietet den Handel mit wichtigen Kryptowährungen gegen Schweizer Franken (CHF) und Euro (EUR).

Please follow and like us:
About Dragan M. 136 Articles
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe mich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit Kryptowährungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*