Bitcoin Halving Aussichten
  • Das Halving-Event: Alle vier Jahre verringert das Bitcoin Halving die Block Rewards und läutet einen neuen Zyklus ein
  • Preisentwicklung: Anleger erwarten steigende Kurse, doch ist das nicht garantiert
  • Aussichten: Die Krypto-Landschaft hat sich während des Halvings 2024 grundlegend verändert

Das Bitcoin Halving stellt einen Meilenstein für das Netzwerk von Bitcoin dar und ist ein wichtiges Ereignis für den Krypto-Markt. Nach der Halbierung der Block Rewards für die Miner folgten bisher immer steigende Kurse. Welche neuen Höhen können wir diesen Zyklus erwarten?

Darum ist das 2024 Bitcoin Halving anders

Die Marktlage hat sich dieses Jahr in vielen Belangen verändert. Das macht sich unter anderem an dem neuen Allzeithoch noch vor dem Halving bemerkbar. Am 14. März erzielte Bitcoin einen Preis von 73.750 US-Dollar, das Halving fand jedoch in der Nacht zum 20. April statt.

Werbung
dogeverse coin kaufen

So etwas hat es in der Geschichte von Bitcoin noch nie gegeben. Bislang folgte das nächste Allzeithoch immer einige Monate nach dem Halving. Anleger, die in Bitcoin investieren, erwarten daher ein besonders hohes ATH am Ende dieses Zyklus.

Zudem sind wesentlich mehr institutionelle Investoren mit an Bord. Die Bitcoin ETFs waren ein Riesenerfolg. Innerhalb von 15 Tagen flossen 1,5 Milliarden US-Dollar in die Exchange Traded Funds auf die größte Kryptowährung.

Die Mining-Industrie ist weiterhin so stark aufgestellt wie noch nie zuvor. Das zeigt sich etwa an Core Scientific, das 55 Millionen US-Dollar an Kapital einsammeln konnte. Bei Marathon Digital beträgt das Eigenkapital mittlerweile 750 Millionen US-Dollar.

Erhöhte Netzaktivität

Auch das Netzwerk von Bitcoin zeigt sich vor dem Bitcoin Halving und danach äußerst aktiv. Inscriptions und Ordinals haben einen NTF-Markt auf Bitcoin geschaffen, den wir so noch nicht kannten.

Mittlerweile gibt es mehr als 59 Millionen NFTs auf Bitcoin, die für Gebühreneinnahmen bei den Minern von 200 Millionen US-Dollar verantwortlich sind. Mit der Einführung der „Runes“ dürfte sich dieser Trend noch weiter fortsetzen.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $69,591.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.38 T

Die hohen Gebühren sind für reguläre Transaktionen hinderlich, dafür sorgen sie für mehr Einnahmen bei den Minern. Somit steigt auch die Hash-Rate und die Resilienz von Bitcoin. Innerhalb eines Jahres war die Hash-Rate von 255 EH/s auf 516 EH/s gestiegen.

Der Bitcoin Preis in den Jahren 2024 bis 2025

Mehrere Experten haben ihre Prognosen zum BTC Preis nach dem Bitcoin Halving abgegeben. In erster Linie sind sie bullisch gestimmt. Die Frage ist nur, wie hoch der Preis steigen soll.

  • CoinCodex erwartet bis zum August 2025 einen Anstieg auf 179.000 US-Dollar
  • Die Investoren Michael Novogratz und Fred Thiel gehen von einer Konsolidierung zwischen 125.000 und 150.000 US-Dollar aus
  • Standard Chartered und Adam Back sehen den BTC Preis zum Ende 2024 bei 100.000 bis 120.000 US-Dollar
  • Bei Fundstrat steht der Bitcoin Preis nach dem Halving bei 180.000 US-Dollar
  • Michael Saylor, sonst super-bullisch, meint, der Kurs würde die 100.000 US-Dollar Marke knacken
  • Katie Wood von Ark Invest prognostiziert, Bitcoin könnte bis zum Jahr 2030 auf 1,5 Millionen US-Dollar steigen

Jedoch gehen nicht alle Experten von einem bullischen Trend aus. JPMorgan etwa glaubt, der BTC Kurs wird auf 42.000 US-Dollar nach dem Bitcoin Halving fallen. Grund sollen die Betriebskosten der Miner sein, welche aufgrund der niedrigeren Block Rewards nicht mehr profitabel arbeiten können.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Alexander Naumann

Nach dem Studium von geisteswissenschaftlichen Exotenfächern machte sich Alexander Naumann als Texter und Autor selbstständig. Zu den Kryptowährungen fand er aufgrund seiner freiheitlichen Gesinnung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.