US Tech Aktien Tipps 2019 – Analyse der aussichtsreichsten FAANG Aktien

Als FAANG Aktien werden die folgenden fünf großen Player des Nasdaq 100 bezeichnet, die insgesamt eine herausragende Marktposition innehaben: Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google (Alphabet). All diese Unternehmen erfreuen sich beinahe weltweit – sieht man vielleicht von Nordkorea ab – größter Bekanntheit und Beliebtheit. Aktien Anleger konnten in der Vergangenheit enorm von der positiven Kursentwicklung profitieren.

Die zentrale Fragestellung dieser Analyse ist es jedoch, ob man die FAANG Aktien heute kaufen oder verkaufen soll. Kryptoszene.de hat jedes der fünf Unternehmen gründlich unter die Lupe genommen und ermittelt, ob die Aktien auch im Jahr 2019 noch das Potential haben, beträchtlich in ihrem Wert zu steigen.

Auch wenn der Fokus dieser Analyse auf der zukünftigen Entwicklung liegt, geben wir hier einen Überblick: Wir haben ermittelt, um wie viel Prozent die Aktienwerte der FAANG Aktien in ihrer Geschichte gestiegen sind. Jeweilige Referenz: Kursstand in Euro des ersten Tages der Börsennotierung und aktueller Kurs.

 Anstieg seit Börsennotierung

  • Facebook: 472,67 Prozent
  • Amazon: 8765,80 Prozent
  • Apple: 15862,62 Prozent
  • Netflix: 750,56 Prozent
  • Google: 76,26 Prozent

Wer diese Aktien zeitnah gekauft hat, konnte sein Kapital in einem erstaunlichen Ausmaß überaus gewinnbringend anlegen. Auch aktuell gibt es zahlreiche geplante Börsengänge und Aktien kaufen Tipps.

Reich werden durch US Tech Aktien? FAANG Aktien in der Analyse!

Lohnt sich ein Facebook Aktien Investment 2019 noch?

facebook photoFacebook hat im Jahr 2018 einen Umsatz von 55,8 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Über die Jahre wurden zahlreiche andere Unternehmen aufgekauft. Unter anderem die Instagram Übernahme sorgte für reichlich Schlagzeilen. Der Messenger-Dienst WhatsApp ist seit 2014 ebenfalls Teil von Facebook, zu einem Preis von 19 Milliarden US-Dollar.

Letztes Jahr wurde in unterschiedlichen Medienhäusern darüber berichtet, dass die Facebook Aktie überbewertet sei. Die Talfahrt seit Mitte 2018 schien ihnen zunächst rechtzugeben. Allerdings sollte bei einer negativen Prognose beachtet werden, dass viele weitere Unternehmen im selben Zeitraum eine negative Kursentwicklung hingelegt haben. Es gilt also alles andere als sicher, dass der Facebook Chart auf hauseigene Probleme zurückzuführen ist. Der gegenwärtige Aufwärtstrend spricht sogar eher dafür, dass das Potential noch lange nicht ausgeschöpft ist. Wer Facebook Aktien kaufen möchte, der setzt auf ein Unternehmen, dass definitiv die Ressourcen und das Knowhow hat, auch in Zukunft die Weichen richtig zu stellen. Sofern weitere lukrative Unternehmensübernahmen folgen, könnte der Preis einer Aktie schon zeitnah explosiv ansteigen – zumindest dann, wenn Facebook bei der Auswahl ein glückliches Händchen beweist!

Facebook Aktien Preis, Kurs & Entwicklung

Das KGV beträgt 17,91 bei einer Marktkapitalisierung von 417,94 Milliarden Euro. Analysten blicken derzeit dezent positiv auf die Gewinn Prognose, bei einem mittleren Risiko. Am 26. Juli 2018 ist der Börsenwert der Facebook Aktien stark eingebrochen. Innerhalb von nur 4 Tagen hat sich der Preis einer Aktie um etwa 22,6 Prozent verringert. Insbesondere in den letzten drei Monaten hat sich jedoch wieder eine Besserung abgezeichnet. Wer Facebook Aktien kaufen möchte, könnte derzeit einen günstigen Zeitpunkt erwischen: Ein Kauf scheint derzeit sehr preisgünstig, zudem besteht gegenwärtig die Chance, dass der Abwärtstrend endgültig überwunden ist.

Amazon Aktie wieder auf Überholspur?

Der Onlineversandhändler Amazon wurde im Jahr 1994 gegründet. Im Jahr 2018 wurde ein Umsatz von 193,2 Milliarden US-Dollar erzielt – bei einem Gewinn von 3,9 Milliarden US-Dollar.
Mit einer Marktkapitalisierung von 765,38 Milliarden Euro hat das Unternehmen auch im weltweiten Vergleich eine enorm herausragende Marktposition.

Amazon ist beinahe auf dem gesamten Globus aktiv und hat etwa 647.500 Mitarbeiter. Die Geschäftsbereiche wurden mit der Zeit immer mehr ausgebaut: Video Streaming, Künstliche Intelligenz, Lebensmittel und Music Streaming sind Bereiche, derer es noch zahlreiche weitere gibt, in denen Amazon erfolgreich tätig ist. Die Philosophie des Leiters Jeffrey P. Bezos sei es, bei jeder neuen Entwicklung stets das Wohl der Kunden im Blick zu haben. Dies zahlt sich bisher auch für Aktien Anleger aus. Wer Amazon Aktien kaufen möchte, der setzt auf ein innovatives und stark wachsendes Unternehmen. Die Treue der Investoren wurde in der Vergangenheit belohnt. Sieht man von kleinen Korrekturen und dem Preisabstieg Ende 2018 ab, zeigt der Amazon Chart in eine klare Richtung: nach oben. Anleger können die kleine Korrektur sogar als Chance nutzen. Bei einer weiteren positiven Entwicklung könnten sich derzeit ideale Kaufbedingungen ergeben.

Auch wenn es für manche kaum vorstellbar scheint: Es ist durchaus möglich, dass der ohnehin schon mächtige Konzern Amazon in Zukunft noch eine weitaus größere Rolle spielt. In vielen Bereichen gibt es noch erhebliche Spielräume. Unter anderem der Lebensmittelsektor könnte sich für Amazon schon bald als überaus attraktiv erweisen.

Amazon Aktien Preis, Kurs & Entwicklung

Seit dem Börsenstart im Jahr 1998 hat die Amazon Aktie eine erstaunliche Kursentwicklung hingelegt. Im Herbst/Winter 2018 hat sich der Wert zwar verringert, von einer Talfahrt kann jedoch keine Rede sein. Gerade im Vergleich mit zahlreichen anderen Wertpapieren ist die Performance nicht beunruhigend. Zumal, da die Amazon Aktien wieder im Preis zulegen. Bei einem Anstieg von etwas mehr als 10 Prozent ist sogar schon das neue Allzeithoch erreicht.

Das KGV beträgt 73,15, was jedoch in einem wachstumsträchtigen Segment alles andere als unüblich ist. Analysten sehen bei Amazon, ähnlich wie bei Facebook, ein mittleres Risiko. Allerdings schätzen diese die Gewinnchancen bei Amazon als höher ein. Wer auf der Suche nach Aktien kaufen Tipps ist und sein Depot erweitern möchte, der könnte mit Amazon die ideale Wahl treffen.
Hundertprozentige Sicherheit gibt es jedoch auch hier nicht. Auch der Chef von Amazon, Jeff Bezos, bestätigt dies. Seiner Meinung nach ist nicht mal Amazon gefeit davor, eines Tages Pleite zu gehen. Ein „too big to fail“ gebe es schlichtweg nicht. Bis dahin haben Aktionäre jedoch die Chance, von dem legendären Erfolg des Unternehmens zu profitieren.

Apple Aktien 2019 mit starker Wertsteigerung!

Apple belegt eindeutig den ersten Platz. Zumindest dann, wenn es nach der Marktkapitalisierung geht. Hier ist Apple weltweit an der Spitze, dicht gefolgt von Microsoft und Amazon. Beinahe pünktlich zum Jahresbeginn 2019, am 3. Januar, hat die Apple Aktie den Aufwärtstrend eingeleitet. Innerhalb von nur knapp drei Monaten ist der Wert um etwa 31 Prozent gestiegen.

Neben der positiven Kursentwicklung gibt es jedoch noch weitere Punkte, weswegen derzeit viele Anleger ein Apple Aktien Investment anvisieren: Mit einem eigenen Video-Streamingdienst und zahlreichen weiteren Abo-Angeboten will Apple expandieren und dadurch auch die Abhängigkeit vom iPhone-Geschäft schmälern. Folgt man der Einschätzung von Boerse.ard.de sei dies nichts anderes als eine Kriegserklärung an Netflix. Bereits im Herbst 2019 soll die Plattform „Apple TV Plus“ verfügbar sein, wo Gaming-Begeisterte über einhundert Spiele nutzen können, wenn sie das kostenpflichtige Abonnement abgeschlossen haben. Mit „Apple News Plus“ ist zudem eine Magazin- und Informationsplattform in der Planung.

Die Branche ist durchaus heiß umkämpft. Konkurrenten sind unter anderem Samsung und Huawei, doch damit noch längst nicht genug, die Liste ließe sich lange fortführen. Allerdings verfügt Apple über hohe Barreserven, weswegen ein Apple Aktien Investment durchaus als relativ sichere Anlage gilt – Wobei Risiko stets individuell definiert werden muss. Allerdings scheint es derzeit durchaus, dass das Unternehmen dazu in der Lage ist und über die Mittel verfügt, neue Trends einzuleiten oder auf diese aufzuspringen. Das Management hat jüngst auf den Rückgang beim Smartphone-Verkauf reagiert und ist dabei, sich neue Geschäftsfelder zu erschließen. Wir sehen hier derzeit durchaus ein sinnvolles Investment.

Apple Aktien Preis, Kurs & Entwicklung

Von allen FAANG Aktien Investments hätte sich der Apple-Kauf bei Börsenstart am meisten gelohnt. Dies zeugt weniger von einer schlechten Chart Performance der anderen vier Unternehmen, sondern eher von dem sagenhaften Aufstieg des angebissenen Apfels. Aktuell notiert die Aktie etwa 19 Prozent unter dem Allzeithoch. Allerdings ist die Kursentwicklung die letzten drei Monate äußerst positiv.

Das KGV von Apple beträgt 18,87. Anders als die bisher vorgestellten Amazon und Facebook Aktien können Apple Anleger sogar Dividenden erwarten. Im Jahr 2018 betrug die Dividendenrendite 1,21 Prozent. Die Dividende wird vierteljährlich ausgeschüttet.

Kursverlauf der fünf FAANG Aktien im Überblick


Erreicht Netflix Aktie in wenigen Tagen neues Allzeithoch?

Das Unternehmen wurde im Jahr 1997 gegründet. In den Anfangsjahren verschickte die Online-Videothek unter anderem DVDs an die Abonnenten. Ab 2007 machte Netflix als Video-on-Demand-Anbieter von sich Reden – der Rest ist Geschichte. Mittlerweile hat das Unternehmen etwa 139 Millionen zahlende Abonnenten.

Um die Kernmarke zu stärken und sich gegenüber der Konkurrenz abzusetzen, nehmen die Eigenproduktionen von Netflix einen immer größeren Stellenwert ein. Beispiele erfolgreicher Eigenproduktionen sind beispielsweise House of Cards und Orange Is the New Black.

Obwohl das Unternehmen erst knapp 5 Jahre an der Börse notiert ist, ist die Erfolgsrally jetzt schon beachtlich. Wer Netflix Aktien kaufen möchte und ungerne in ein fallendes Messer greift, dem bietet sich derzeit ein perfekter Einstiegszeitpunkt: Der Wert von Netflix befindet sich seit über drei Monaten in einem Aufwärtstrend und ist nicht mehr allzu weit vom Allzeithoch entfernt. Analysten sehen diese derzeit sogar als leicht unterbewertet. Die Marktchancen gelten zudem als groß. Allerdings wollen wir nicht verschweigen, dass der Streaming-Sektor durchaus riskant ist. Viele Unternehmen streben danach, die Hoheit in diesem Bereich zu erlangen. Die Liste an Konkurrenten ist lang: Streaming-Dienste von Amazon, Sky, Walt Disney, zukünftig auch Apple und noch weitere könnten Netflix in Zukunft das Leben schwer machen. Dennoch haben die Netflix Aktien zweifelsohne ein großes Potential. Wir empfehlen, den Markt sowie aktuelle Aktien Tipps und Tricks dieses Segments intensiv zu beobachten.

Netflix Aktien Preis, Kurs & Entwicklung

Das KGV beträgt bei Netflix aktuell 95,98. Die Eigenkapitalquote von Netflix erreicht lediglich einen Wert von 20,17 Prozent. Aus diesem Grund sei die Unternehmensentwicklung stark von der zukünftigen Zinsentwicklung abhängig. Höhere Zinssätze wirken sich vermutlich negativ auf den Kurs der Netflix Aktien aus.

Am 22. Juni 2018 war es möglich, eine Netflix Aktie für 355,51 Euro zu kaufen. Am 28. Dezember desselben Jahres wurde der Tiefpunkt bei einem Kurs von 224,29 Euro erreicht. Seither geht es jedoch wieder bergauf: Aktuell ist der Aktienkauf für 325,29 Euro über die Bühne zu bringen. Wer diese Aktien Online kaufen möchte, der könnte schon zeitnah dafür belohnt werden. Der Streaming-Markt hat ein großes Potential. Sehr konservativen Anlegern empfehlen wir dieses Investment jedoch nicht. Aktien Anleger sollten sich auf Schwankungen einstellen. Wenn sich Netflix jedoch längerfristig gegenüber der Konkurrenz durchsetzen kann, dann sind Gewinne von mehreren hundert Prozent nicht unrealistisch.

Google (Alphabet) Aktien heute kaufen oder verkaufen?

Streng genommen müsste nicht von Google Aktien die Rede, sondern eher von Alphabet Aktien die Rede sein. Allerdings hat es sich größtenteils durchgesetzt, weiterhin den Namen der Suchmaschine zu verwenden.
Die Suchmaschine Google ist im Jahr 1997 erschienen. Seither hat sie die Welt nahezu im Sturm erobert und zahlreiche Konkurrenten nahezu verdrängt. Wer sich dazu entscheidet, Online Aktien zu kaufen, der wird die Recherche mit großer Wahrscheinlichkeit durch mithilfe von Google einleiten. Allerdings ist Alphabet weit mehr als „nur Google“: Der Konzern hat zahlreiche Tochterunternehmen und ist in den unterschiedlichsten Branchen aktiv: Unter anderem im Biotechnologie-Bereich, in der Sicherheitstechnologie und beim Verkehrsmanagement. Zudem gilt Google als wichtige Forschungsinstanz, beispielsweise durch Google Glass und Project Loon. Mit dem Tochterunternehmen Waymo ist Google an der Entwicklung und Implementierung selbstfahrender Autos beteiligt.

Mit einem passenden Anbieter ist es spielerisch leicht, Google Aktien zu kaufen. Für eine optimale Rendite bietet es sich an von den Erfahrungen anderer Investoren zu profitieren und einen Online Broker Vergleich vorzunehmen.

Schon gewusst?

Seit dem 2. Oktober des Jahres 2015 ist Google LLC ein Tochterunternehmen von Alphabet Inc. Die Google Aktien wurden zu gleichen Anteilen in Alphabet-Aktien umgewandelt.  

Die Frage ist, wie es aktuell um den Wert von Google steht. Ist das Google Aktien Potential schon ausgeschöpft? Wie steht es um die aktuelle Kursentwicklung?

Google Aktien Preis, Kurs & Entwicklung

Wie beinahe jedes Unternehmen aus der Tech Branche haben auch Google Aktien Anleger vergangenes Jahr Kursrückschläge in Kauf nehmen müssen. Allerdings wird mit einem Blick auf den Chart sichtbar, dass sich der Google Wert schon längst wieder stabilisiert hat: Aktuell befindet sich der Preis eines einzelnen Wertpapiers nur noch etwa 2 Prozent unterhalb des Allzeithochs. Der Siegeszug des in Kalifornien ansässigen Unternehmens scheint noch lange kein Ende gefunden zu haben.

Insgesamt sind 299,36 Millionen Aktien auf dem Markt. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf etwa 692,47 Milliarden Euro. Damit ist Google beziehungsweise Alphabet weltweit das viertwertvollste Unternehmen. Das KGV von 24,26 scheint vielen als vernünftig, vor allem in Anbetracht des noch beträchtlichen Wachstumspotentials: Es gibt kaum eine Branche, in der es nicht denkbar ist, dass Google in Zukunft die Hände im Spiel hat. Wer sein Geld in Google Aktien anlegen möchte, der ist vielleicht sogar gut beraten, die Aktien schnell ins Depot zu holen – denn aktuell scheint es, als würden die Preise noch weiter ansteigen.

FAANG Aktien Prognose

Im Jahr 2018 hat sich der Wert aller FAANG Aktien verringert. Manche Kritiker prognostizierten sogar schon einen drohenden Ausverkauf.
Wer jedoch einen nüchternen Blick auf die aktuelle Lage und die Börsenwerte wirft, der kommt höchstwahrscheinlich zu einer anderen Einschätzung. Alle FAANG Aktien haben noch ein großes Potential, auch in Zukunft eine überaus positive Performance hinzulegen. Selbstverständlich bergen die Investments auch Risiken. Anleger sollten deswegen pro und kontra sorgfältig abwägen und auch die Online Trading Erfahrungen anderer Nutzer in die Entscheidung einpreisen.

So unterschiedlich die vorgestellten US Tech Aktien auch sein mögen: Sie eint die Gemeinsamkeit, dass das noch junge Jahr 2019 bisher zahlreiche positive Meldungen hervorbrachte, die sich in Summe auch positiv auf die Aktienkurse ausgewirkt haben. Viele Anleger entscheiden sich deswegen aktuell dazu, FAANG Aktien zu kaufen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt: Auch wir sehen bei diesen Investments derzeit eine lukrative Chance. Insbesondere Anlegern, die hohe Summen investieren wollen, empfehlen wir jedoch ausdrücklich, sich vorab umfassend über die Unternehmen zu informieren.

Photo by geralt (Pixabay)

 

Please follow and like us:

Über Raphael L.

> 35 Artikels
Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist einer der jüngsten Mitglieder des Kryptoszene Teams. Er ist unser Mann für tiefgehende Analysen und Anlagetipps. Aussichtsreichste Aktien, Krypto Potentiale und vielfältige Branchen, Raphael liefert ganz besonders spannende Themen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.