Kryptoszene.de

Klaas Heufer-Umlauf Bitcoin Gerüchte

Autor: Philip G.

Für die meisten Menschen in Deutschland dürfte der Moderator Klaas Heufer-Umlauf schon seit Jahren bekannt sein. Die verschiedenen Shows auf Pro7 glänzen mit guten Einschaltquoten. Seit zwei Jahren ist er vor allem bei Late Night Berlin als Moderator aktiv. Diese Bekanntheit wird immer häufiger von Fake Artikeln genutzt, um die User auf sich aufmerksam zu machen. Mehrere aktuelle Fälle haben große Wellen geschlagen, was wir nun nutzen möchten um im Detail zu erläutern, wofür Klaas im Moment missbraucht wird und wie es in Zukunft damit weiter gehen wird.

Inhalt

    Was hat Klaas Heufer-Umlauf mit Bitcoin zu tun?

    joko klaas photo
    Bildquelle: Photo von Susanne Blech

    Klaas ist Moderator der Show Late Night Berlin, das selbst mit Bitcoin Fake News kämpft. Das Konzept der Show liegt auf Stand-up Comedy. Darüber hinaus werden häufig Prominente aus allen möglichen Richtungen eingeladen, um über verschiedene Themen zu diskutieren. Alle Folgen lassen sich auch im Nachhinein online in der Pro7 Mediathek streamen. Somit ist es für den einzelnen User auch möglich zu überprüfen, ob der Gast wirklich bei der Show war und was das genaue Thema war.

    Fake Artikel zu verschiedenen Episoden der Sendung

    Seit einigen Monaten werden vermehrt Fake Artikel über Klaas und seine Gäste verbreitet. So soll etwa der Geschäftsmann Robert Geiss in der Sendung für eine neue „Cryptocurrency Investmentplattform“ geworben haben. Verbreitet wird der Artikel im Stil des ZDF, wobei auch die Logos von anderen Sendern, wie VOX oder Pro7, zu finden sind. Auch zu anderen Gästen, wie zum Beispiel Oliver Welke oder Lena Mayer-Landrut, gibt es diese Artikel. Die Botschaft dahinter bleibt gleich. Das einzige, was sich ändert, ist der Name und die Logos der Seite. Es scheint so, das die Auswahl absolut willkürlich erfolgt und kein wirklicher Plan dahinter steckt. So zum Beispiel Bitcoin Lifestyle.

    • Robot
    • Rating
    • Eigenschaften
    • Handel
    1
     
    Gratis Nutzung
    • 88% Rendite versprochen
    • €250 Min Deposit
    • Akzeptiert Kreditkarte
    Der Handel ist riskant

    Verschiedene Bitcoin Apps – die mit Klaas Heufer-Umlauf werben

    In allen Artikeln rühmen sich die Gäste von Klaas damit, dass sie eine neue unglaubliche Möglichkeit gefunden haben, wie man schnell viel Geld verdient. Klaas dient in jedem Fall als Mittelsmann und stellt angeblich Fragen zu der neuen App und zeigt sich erst verdutzt und dann begeistert von den News. Screenshots, die ihm angeblich gezeigt wurden, sollen das Bild noch untermauern. Nach dem Durchsehen der meisten Artikel ist klar, dass das Konzept tatsächlich immer gleich ist. Es geht um ein Auto-Trading-Programm bei dem der Nutzer eigentlich nichts selber machen muss. Denn die App tradet selber und der “unglaubliche” neue Algorithmus findet immer die besten Angebote, bei denen er dann automatisch zuschlägt. Man verdient also angeblich im Schlaf mehr Geld als andere während der Arbeit. Nach der großen Wahrheit klingt das Angebot sicherlich nicht. Als Beispiel dient auch Bitcoin Storm.

    Fakten hinter diesen Klaas Heufer Umlauf Bitcoin Berichten

    Durch die Nutzung des ZDF Logos möchte man den Anschein erwecken, dass der Artikel von dem öffentlich-rechtlichen Sender stammt. Die URL Adresse ist jedoch nicht die des ZDF. Auch gibt es keine Links zu anderen Seiten des Senders. Es fehlt ein Datum und auch das Impressum sucht man vergebens. Vielmehr gibt es bei all diesen Meldungen weiterführende Links zu Apps, mit denen der User schnell viel Geld verdienen könne. Diese heißen dann zum Beispiel Bitcoin Trader oder Bitcoin Profit.
    Auf einer dieser Seiten wird, wie oben erwähnt, berichtet, dass Herr Geiss zu Gast bei Klaas war. Das Thema soll die App Bitcoin Trader gewesen sein. Diese Episode gab es jedoch nie, da der Herr Geiss noch nie Gast in der Show war. Dies kann man, wie gesagt, sehr schnell in der Episodenliste der Pro7 Mediathek herausfinden, wo alle Folgen gespeichert sind.

    • Robot
    • Rating
    • Eigenschaften
    • Handel
    1
     
    Gratis Nutzung
    • 88% Rendite versprochen
    • €250 Min Deposit
    • Akzeptiert Kreditkarte
    Der Handel ist riskant

    Wieso immer wieder Klaas Bitcoin Nachrichten?

    Der gemeinsame Nenner all dieser Fake Berichte ist, dass sie sich immer um Bitcoin, Klaas Heufer-Umlauf und seine Show Late Night Berlin drehen. Woher kommt der Fokus auf die Sendung? Es gäbe im TV ja durchaus noch Alternativen. Wahrscheinlich ist das ganz einfach Zufall. Natürlich ist Klaas sehr bekannt und die Sendungen hat eine große Anzahl an bekannten Gästen. Damit ist das Format wie gemacht für die Verbreitung von Bitcoin Falschmeldungen. Nicht jeder wird alle Episoden kennen und zumeist werden Prominenten für den Artikel gewählt, die tatsächlich auch mal bei Klaas zu Gast waren. Aber es gibt durchaus Sendungen mit einem sehr ähnlichen Format. Es ist also davon auszugehen, dass solche News auch wieder mit anderen Sendungen erscheinen werden.

    Doch was sagt Klaas selbst  zu Bitcoin Gerüchten? Mittlerweile hat er natürlich auch mitbekommen, dass sein Name und Fotos aus seiner Show für diese Zwecke missbraucht werden. Im letzten Jahr hat er sich deswegen selber zu Wort gemeldet, um die Dinge öffentlich richtigzustellen.
    „btw: keine Ahnung was für bitcoin-abzock-typen so dämlich sind, ausgerechnet Bilder von mir zu klauen, um einen seriösen Eindruck zu hinterlassen – aber: damit hab ich natürlich nix zu tun. Übrigens: Bitcoins. was kommt als nächstes glaubwürdiges? Mein Foto für Sportwetten?“, wie der Moderator auf Twitter gepostet hat. Ob er rechtlich dagegen vorgehen möchte, hat er jedoch nicht gesagt. Damit nahm Klaas auch Bezug auf den Bitcoin Trader.

    • Robot
    • Rating
    • Eigenschaften
    • Handel
    1
     
    Gratis Nutzung
    • 88% Rendite versprochen
    • €250 Min Deposit
    • Akzeptiert Kreditkarte
    Der Handel ist riskant

    Meldungen zu Klaas Heufer Umlauf Bitcoin Millionär

    Das beste, was man im Nachhinein mit solchen Meldungen machen kann, ist, sich zu sensibilisieren. Meist sind solche Klaas Heufer-Umlauf Bitcoin Meldungen IMMER Fake. Es gibt auch einfach zu viele Unstimmigkeiten bei der Seite. Darüber hinaus klingt die App zu gut, um wahr zu sein. Keine Anlage kann 100prozentige Gewinne versprechen. Alleine das überhaupt Gewinne versprochen werden, spricht der Seite eigentlich ihre Seriosität ab. Vielmehr zeichnen sich solche Seiten dadurch aus, dass darauf hingewiesen wird, dass das eigene Geld auch sehr schnell weg sein kann, wenn man nicht aufpasst. Deswegen sollte man zu Beginn auch immer mit kleinen Beträgen beginnen und möglichst auf viele verschiedenen „Pferde“ setzen, um so das eigenen Risiko zu minimieren.

    Ohne es natürlich sicher sagen zu können, scheint es so, dass solche Fake Artikel in Zukunft noch viel häufiger erscheinen werden. Die Reichweite ist dank der sozialen Medien sehr groß und anscheinend lohnt es sich für die Entwickler, da man sonst schon längst damit aufgehört hätte.
    Es ist sicher, dass in der Zukunft neben Klaas auch weiter andere Menschen des öffentlichen Lebens dafür missbraucht werden.

    • Robot
    • Rating
    • Eigenschaften
    • Handel
    1
     
    Gratis Nutzung
    • 88% Rendite versprochen
    • €250 Min Deposit
    • Akzeptiert Kreditkarte
    Der Handel ist riskant

    Fazit

    Klaas kann einem fast schon Leid tun. Wer möchte schon sein Gesicht gerne auf der Seite von dubiosen Bitcoin Fake Seiten sehen.Manche dieser Seiten sind bereits seit über einem halben Jahr online. Vermutlich werden sie auch noch für eine ganze Weile zu finden sein. Zum Glück hat Klaas Heufer Umlauf Bitcoin News auf seinem offiziellen Twitter Account richtig gestellt. Somit kann und sollte man immer auf diesen Beitrag verweisen. Das gilt auch für die Zukunft, da auch in letzter Zeit wieder neue Seiten mit demselben Inhalt aufgetaucht sind. Klaas war wieder im Mittelpunkt – nur die Gäste sind andere. Also alles wie gehabt. Zum Schluss bleibt hiermit nur noch zu sagen: Late Night Berlin mit Klaas und Bitcoin ist und wird immer ein Fake bleiben.

    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Philip ist ein wahrer Finanz-Enthusiast und berichtet seit Januar 2019 für Kryptoszene. Dabei umfasst sein Spektrum sowohl die neuesten Errungenschaften der Kryptowelt, als auch klassische Angebote wie Aktiendepots und ETFs.